Jump to content
TabletopWelt
Garthor

Srath Vagas - Craftworlds: (W)raithbone rumble [WH40k] (P250)

Empfohlene Beiträge

Willkommen in Deinem persönlichen Thread für das P250 2019/2020.

 

Folgende Hürden gilt es zum erfolgreichen Abschluss des Projektes zu bestehen:

 

1. Block: 01.11.2019 - 30.11.2019 (30 Tage)

2. Block: 01.12.2019 - 02.01.2020 (33 Tage)

3. Block: 03.01.2020 - 31.01.2020 (29 Tage)

4. Block: 01.02.2020 - 28.02.2020 (28 Tage)

5. Block: 01.03.2020 - 31.03.2020 (31 Tage)

6. Block: 01.04.2020 - 30.04.2020 (30 Tage)

 

Die Timeline gibt dabei die Fristen für die einzelnen Blöcke an.

 

Zum erfolgreichen Bestehen des jeweiligen Blockes ist ein so genannter "Ich habe fertig"-Beitrag zu erstellen. Wie dieser aussehen sollte, kannst Du hier nachlesen.

Bitte achte auf aussagekräftige Fotos und auch auf eine Auflistung der Punktkosten, solltest Du mit einem Projekt außerhalb des Skirmish-Bereiches teilnehmen.

 

Das Organisationsteam wünscht Dir gutes Gelingen mit Deinem Projekt. :ok:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Block1 - Mission completed 

10 defenders,  weapon platform 95 pts

4 dark reapers,  exarch 170 pts

Zusammen 265 pts

 

20191116_165040.thumb.jpg.e782147b057dfaba7b29aef057231746.jpg

 

Benutzte Farben:

Spoiler

Defenders: Basecoat GW Zandri Dust/ VJ Bonewhite

Wash GW Seraphim Sepia/ VJ Bonewhite/ VJ MC Ivory

Gems: VJ GC Warlord Purple/ Warcolors Amethyst gem/ GW àrdcoat

Waffe: Warcolors grey 3/ GW Nuln oil wash/VJ GC stonewall Grey o.ä.

Visiere: VJ MC black/ GW `ardcoat

 

Khaindar:

Basecoat GW Chaos black

Warcolors Grey 4/Grey 3/Grey 2

Knochenteile und Gems wie oben Defenders

Waffe: VJ GC Scarlet Red, VJ MC Dark Vermillion und Vermillion

 

Bases: 

GW Martian Ironearth und Ironcrust, Warcolors Pigmente, Army Painter Tufts

 

bearbeitet von Srath Vagas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aller guten Dinge sind drei.

Nachdem ich bereits je einmal Space Marines und 30k Mechanicum erfolgreich ins Ziel gebracht habe werde ich versuchen, dies auch diesmal zu schaffen und eventuell auch ein paar Spiele mit den Minis zu absolvieren.

Die Ästhetik der Aeldari hat mich schon immer angesprochen und ich hoffe, dass ich mit halbwegs vernünftigem Aufwand akzeptable Optik erreichen kann. Grundierung von 1000 Punkten ist gemacht und die Auswahl für Block1 gibt es in Kürze.

Let`s go!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ui, Du bemalst Eldar. Da bleibe gerne dabei - und bin gespannt auf eine Testmini für Schema und Richtung ? 

 

Erfolgreiches Projekt wünsche ich Dir und uns.

bearbeitet von federkrieger
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Garthor @Lord Chaotl Oml @federkrieger @Maulwurfmann

Ihr macht mich fertig, ich dachte ich kann hier das Projekt vor sich hinschlummern lassen bis ich in meinem anderen Thread einen Block durch habe ;-).

Danke schon mal für das Interesse!

In Block 1 soll es einen Farseer geben und 10 Guardian Defenders, da ich hier das Hauptfarbschema der Armee präsentieren möchte. Dieses wird knochenfarbig mit Violett sein. Die Bases werden eine Art Marswüste haben, da ich hier eine schöne Matte und etwas Gelände besitze.

edit: Ich sehe gerade dass ich mit dem Farseer gar nicht auf 250 Punkte komme; evtl. muss ich stattdessen doch schon einen Wave Serpent machen, da komme ich mit Upgrades hin.

 

Bei der Gelegenheit könntet Ihr mir einen Rat geben. Wie mache ich denn jetzt weiter um die Akzente bei dem Knochenton zu intensivieren. Washe ich eher mit einem dezenten Braunton wie z.B. GW Seraphim Sepia oder lieber etwas stärker (GW Agrax Earthshade oder Army Painter Strong tone)? Washe ich jeweils das ganze Modell oder ziehe ich die Wash wirklich nur dorthin wo ich sie später haben möchte? Vielleicht kann ich mir ein, zwei Fehlversuche ersparen :-).

 

20191020_185336.thumb.jpg.9be0d8f410493e295b62950b2e34cc21.jpg

Hier die grundierten Modelle aus der Vorschau.

bearbeitet von Srath Vagas
  • Like 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du hast noch eine weitere Möglichkeit vergessen, die Skeleton Horde Contrast Farbe :-) 

Ich würd ja einen dunkleren Ton verdünnen und dahin ziehen wo er hin soll, dann reicht vermutlich nur noch ein Layer mit einem Helleren Ton und du bist fertig. So ist jedenfalls mein Plan bei meinen Titanen. In vermutlich 2 Tagen weiß ich ob es so auch klappt...

 

Aber hier muss es doch auch Profis in Knochenfarben malen geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stimmt wäre auch gegangen.  Ich hab ja schon genebelt grundiert. Das hat schon nicht funktioniert wegen der extrem schlechten Qualität des Vallejo Bonewhite Sprays. Das hat so gegrieselt dass die Minis teilweise darunter gelitten haben. Zum Glück werden es Spielminis aber das Spray fliegt.

 

Hier eine grobe Farbgebung, aber nur auf die Schnelle. Gegen grüne Edelsteine hab ich mich jetzt entschieden. Was meint ihr?

20191106_161504.thumb.jpg.6e7b16b37c8b3f1773fa2fc7a0626f6c.jpg

bearbeitet von Srath Vagas
  • Like 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

eldar.jpg.006fec70008be9a02a7afec03451b62f.jpg

 

Ich würde den Kontrast zwischen dem weiß und dem pink noch erhöhen an den Edelsteinen. Wenn du eine Wash drüberwirfst und sie nach oben etwas heller machst oder einen Reflexpunkt setzt dürfte es gleich besser wirken. . Außerdem würde ich noch ein paar weiße Kantenhighlights setzen. Hab das mal kurz durch Paint gejagt um zu verdeutlichen was ich meine. Das sollte eigentlich kein großer Aufwand sein aber ihn deutlich aufwerten. Den Gußgrat am Kopf würde ich auch noch etwas kaschieren oder noch entfernen. Die Alternative wäre es die Edelsteine wirklich auszuarbeiten, aber das wäre dann natürlich schon viel mehr Aufwand.

bearbeitet von Maulwurfmann
  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Maulwurfmann Vielen Dank, ja das werde ich mindestens noch machen, evtl. sogar an den grösseren Edelsteinen noch einen Verlauf. Auch Kantenakzente in "Fast-weiß" wird es geben.

 

vor 23 Stunden schrieb Kedohan:

Ich glaube fast das dunkel rote Edelsteine besser aussehen könnten. 

 

Ich habe im Vorfeld rot, violett und Grün als Ergänzungsfarbe zu dem Champagnerton erwogen, was sicherlich alles möglich ist. Meine persönliche Entscheidung fiel auf Violett und ich bin ganz glücklich damit (rein subjektiv natürlich :-)). Danke für das Feedback!

 

Ein paar Handgriffe konnte ich am Wochenende an der Einheit machen, aber nichs Vorzeigbares. Aber kommt :-).

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Grieseleffekt ist echt pervers.  Es ist teilweise wie Sand auf den Modellen. Wegwerfen werde ich die Einheit nicht, zum Spielen kann man sie verwenden aber mehr als das Mindestniveau oder als Farbtest ist bei den Jungs nicht zu erwarten. 

Zum Glück ist es bei den anderen Modellen nicht so schlimm. 

Aktueller Stand:

20191113_120004.thumb.jpg.0b2f2673698a8e702fc3f314e5115f00.jpg

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe bisher mit jedem, aber auch wirklich jedem weißen Grundierspray schlechte Erfahrungen gemacht, es sei denn, nur zum Nebeln. Ich bin da mittlerweile sehr zurückhaltend... 

 

Immerhin ist der Effekt in der Gruppe und auf dem Fotos nicht so krass. In Gruppen wirken Modelle ja immer noch mal besser. Gute Richtung, wie ich finde. (Und ja, ich bin Lila-Fan...)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb federkrieger:

Ich habe bisher mit jedem, aber auch wirklich jedem weißen Grundierspray schlechte Erfahrungen gemacht, es sei denn, nur zum Nebeln. Ich bin da mittlerweile sehr zurückhaltend... 

 

Immerhin ist der Effekt in der Gruppe und auf dem Fotos nicht so krass. In Gruppen wirken Modelle ja immer noch mal besser. Gute Richtung, wie ich finde. (Und ja, ich bin Lila-Fan...)

 

Vielen Dank! 

Man kann es ein wenig kaschieren,  aber es ist schwer zu lasieren. Wie gesagt zum Spielen Wird es einigermaßen funktionieren. Hier gibt's auch noch ein WIP vom Serpent.

20191113_150429.thumb.jpg.cc5fa962b876626945325c91a46f0b4c.jpg

 

bearbeitet von Srath Vagas
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Echt fies was das Zeug angerichtet hat. 

Da würde dann mein Vorschlag mitm Contrast auch wieder wegfallen, das würde dir nur wunderbar jeden Krümel betonen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mich entschlossen bis auf die Defenders alles zu entfärben was Bonewhite grundiert ist.

Ich hätte noch Reapers,  die sind schwarz grundiert,  das würde für den Block reichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Defenders Notbemalung ist durch. Ich denke wenn die Armee komplett ist kann man die durchaus integrieren, wenn auch das saubere Finish,  das ich erreichen wollte,  teilweise verfehlt wurde. Bei den Edelsteinen hab ich getrickst ;-).

20191114_123213.thumb.jpg.0690a1ee8bbc2a542970ac230f246ef4.jpg

  • Like 7

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe meine Star Wars Legion Sturmtruppen mit dem weißen Grundierspray von Army Painter grundiert. Ich war damit soweit zufrieden, wenn man sich an den kürzeren Sprühabstand gegenüber den GW Sprays hält.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.