Jump to content
TabletopWelt

Nurghor - Litus Saxonicum


Empfohlene Beiträge

Willkommen in Deinem persönlichen Thread für das P250 2019/2020.

 

Folgende Hürden gilt es zum erfolgreichen Abschluss des Projektes zu bestehen:

 

1. Block: 01.11.2019 - 30.11.2019 (30 Tage)

2. Block: 01.12.2019 - 02.01.2020 (33 Tage)

3. Block: 03.01.2020 - 31.01.2020 (29 Tage)

4. Block: 01.02.2020 - 28.02.2020 (28 Tage)

5. Block: 01.03.2020 - 31.03.2020 (31 Tage)

6. Block: 01.04.2020 - 30.04.2020 (30 Tage)

 

Die Timeline gibt dabei die Fristen für die einzelnen Blöcke an.

 

Zum erfolgreichen Bestehen des jeweiligen Blockes ist ein so genannter "Ich habe fertig"-Beitrag zu erstellen. Wie dieser aussehen sollte, kannst Du hier nachlesen.

Bitte achte auf aussagekräftige Fotos und auch auf eine Auflistung der Punktkosten, solltest Du mit einem Projekt außerhalb des Skirmish-Bereiches teilnehmen.

 

Das Organisationsteam wünscht Dir gutes Gelingen mit Deinem Projekt. :ok:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Zavor changed the title to Nurghor - Litus Saxonicum [Saga] (P250)
  • Antworten 291
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Block 1  

Eine Gruppe kühner Seeräuber hat sich ins gallische Hinterland gewagt. Unter den von den Römern Sachsen Genannten befinden sich viele seeerfahrene Männer von den nordgermanischen Küsten, auch ein paar

Die letzten Römer verteidigen ihren Landsitz in Nordgallien. Gebeutelt von unzähligen Angriffen von Verbänden der Franken aus dem Osten und sächsischen Piraten, die über die Nordsee kommen, ist nicht

Posted Images

Einleitung

 

Wir befinden uns etwa Mitte des 4. Jahrhunderts. Noch gibt es ein Weströmisches Reich, wenngleich viele Krisen das ehemalige große Imperium erschüttern, ein Bürgerkrieg dem anderen folgt und die Kaiser teilweise binnen kürzester Zeit wechseln. An seiner riesigen Grenze muss sich das Imperium den von allen Himmelsrichtungen einfallenden Feinden erwehren. Britannien steht noch unter römischer Herrschaft. Seit etwa einem Jahrhundert werden die Küsten der römischen Provinzen hier und im gegenüberliegenden Gallien von Piraten überfallen. Woher sie im einzelnen kamen, ist heute schwer zu sagen, aber sie tauchen unter den Namen Pikten, Friesen und natürlich auch Sachsen in den Quellen auf. Um sich dagegen zu wehren, aber immer häufiger auch um sich gegen Angriffe von den Franken und mit ihnen verbündeten Aufständigen aus den eigenen Reihen zu erwehren, wurde eine Reihe von Küstenbefestigungsanlagen sowohl auf britannischer wie auf gallischer Seite errichtet. Sie ist uns unter dem Namen litus saxonicum - die Sachsenküste - überliefert.

 

Willkommen in meinem diesjährigen P250!

 

Vor dem oben in aller Kürze geschilderten Hintergrund bemale ich in diesem Projekt zwei kleine Saga-Kriegsbanden mit 5 Punkten nach dem Erweiterungsband Aetius & Arthur. Die eine Truppe werden die spätantiken Römer, die andere eine Truppe sächsischer Piraten.

 

Eine genaue Blockeinteilung habe ich noch nicht vorgenommen. Geplant ist abwechselnd einen Block mit Römern und einen mit Sachsen zu absolvieren, aber vielleicht lasse ich mich auch jeweils von der Motivation tragen...

 

 

bearbeitet von Nurghor
  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schick! Bin mal gespannt, wie es weitergeht. Ich finde auch gut, dass Du Dir Fraktionen aus Aetius & Arthur ausgesucht hast ;) . Denn gerade bei SAGA habe ich den Eindruck, dass immer noch sehr stark die Dark Ages dominieren.

 

Die Late Roman Infantry von GP hab ich übrigens auch. Einer der besseren Bausätze des Herstellers, wie ich finde.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr schönes Projekt und geht anscheinend auch gut voran hier. Da wir im Club momentan recht selten Saga spielen, sind wir auch bei den Dark Ages hängengeblieben. Aber Saga egal in welcher Form ist immer einen Blick wert. 

Btw...der erste Sachse sieht super aus.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Zavor changed the title to Nurghor - Litus Saxonicum

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.