Jump to content
TabletopWelt

Gerüchte und Meldungen zu Warhammer - The Old World


obaobaboss

Empfohlene Beiträge

vor 27 Minuten schrieb BioHolic:

 

Ich denke viele wünschen sich auch Arabia.


Stimmt, auch ein guter Kandidat. Und dann noch die Vampirküste! 

Mit neuen Chaoszwergen in modernem Design, Norsca-Barbaren und der Vampirküste würden die mich kriegen... vermutlich könnt ich auch bei ein paar der legendären Söldnerregimenter nicht widerstehen.

Schwupps, und schon wären drei neue Armeen bei mir in Planung, wenn TOW die wirklich abdeckt....

  • Like 2

Fantasy-Setting für Saga:

A Fantastic Saga

Neuestes Volk: Die Satyroi

"It's certainly a far, far better experience than Age of Sigmar."

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

An anderer Stelle wurde das so schön gesagt mit:

"GW never misses an opportunity to miss an opportunity"

 

Kislev und Cathay sind gut 3-4 Jahre in Modellen entfernt wenn es Plastik sein soll. Die meisten anderen Fraktionen ebenso.

 

Sollte da irgendwas zeitnah mit TW3 rauskommen wäre es sehr überraschend (und da müsste schon was anderes liegen bleiben) oder ein reines Resin Release.

 

Und ob in 10 Jahren vielleicht Arabia erscheint, an dem Punkt waren wir vor 15 Jahren schon mal :ka:

 

Zum aktuellen Zeitpunkt irgendwas anderes zu erwarten als die aktuellen Imperium Modell mit Resin Upgrades für die Bürgerkriegs Fraktionen führt zwangsläufig zu großen Enttäuschungen

  • Like 3

"Um meine Völker vor der Dummheit ihrer Politiker zu schützen" Kaiser Franz-Joseph auf die Frage wozu man im 20.Jh noch einen Monarchen braucht.

 

[Die Elfen von Gara'talath] [Die Werkstatt des Henkers 2021] [Kurzgeschichten] [Blog]

[The Game of Fantasy Battles is Kings of War] [Deadzone & Warpath]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 15 Stunden schrieb BioHolic:

Eine Cathay Untotenarmee auf die Beine zu stellen. Hab damit 2008 angefangen. Dann kam die 8. Edition und ich hatte keine Lust mehr….

Bei 2008 kann ich evtl. mitbieten. Siehe Armeeprojekt in der Signatur. Ich habe dich dort übrigens noch nie posten sehen, dafür, dass du doch selbst was Ähnliches planst. ;)

Außerdem, worauf wartest du? Die 8. Edi ist seit 6 Jahren tot, jetzt spielt jeder, was er will.

 

(Angesichts dessen ist 3–4 Jahre warten auf Umbaumaterial für Gruftwachen auch kein Ding – aber vielleicht auch gar nicht nötig, wenn man will, dass sich die antiken Rüstungen von den modernen unterscheiden.)

 

Zu Release erwarte ich schon ein–zwei neue Modellreihen aus Plastik, aber sicher kein Cathay, das jetzt erst gezeigt wird. Mit etwas Glück ist ne Welle Kislev dann so weit, wenn GW mit denen begonnen hatte.

 

Interessant und für mich neu erscheint mir jedoch der Steampunk-Einschlag und die fliegenden Pagoden. War soetwas im Fluff denn schon früher verankert? Sonst kommt es mir vor wie ein zweiter Versuch nach dem Steampunk-Zwerge das Genre in den eigenen Fraktionen unterzubringen (oder dritter, wenn man AdMech mit reinzählt).

  • Like 1

(Aktuell!) . . . . . . . . . . . .Gruftkönige von Cathay ← Meine Nicht-Khemris

(Aktuell!) . . . . . . . . . . . .Die Gesellschaft der Drachen zu Karond-Kar ← Meine Dunkelelfen

(Letztes Update: Juni ’19) . . . . Rabenwacht – Veteranen- und Reservestreikräfte ← Oh ja, ich habe auch ein paar Space Marines

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb Kuanor:

Interessant und für mich neu erscheint mir jedoch der Steampunk-Einschlag und die fliegenden Pagoden. War soetwas im Fluff denn schon früher verankert?

Bei den Pagoden bin ich nicht sicher, aber zur hochzeit von Khemri (also gut 2-3000 Jahre vor TOW) hatten sie schon Schwarzpulver Waffen an Lhamia verkauft

  • Like 1

"Um meine Völker vor der Dummheit ihrer Politiker zu schützen" Kaiser Franz-Joseph auf die Frage wozu man im 20.Jh noch einen Monarchen braucht.

 

[Die Elfen von Gara'talath] [Die Werkstatt des Henkers 2021] [Kurzgeschichten] [Blog]

[The Game of Fantasy Battles is Kings of War] [Deadzone & Warpath]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mit Arabia würde ich jetzt eher nicht rechnen, Ind halte ich auch für wenig wahrscheinlich.

 

Kislev und Cathay halte ich Stand jetzt für gesetzt, wenn auch Cathay kaum gleich zum Start dabei sein wird.

 

Ich würde meine Seele verkaufen für eine schicke Vampirküsten-Armee von GW mit allem Drum und Dran. :ok:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 20 Stunden schrieb Kuanor:

Bei 2008 kann ich evtl. mitbieten. Siehe Armeeprojekt in der Signatur. Ich habe dich dort übrigens noch nie posten sehen, dafür, dass du doch selbst was Ähnliches planst. ;)

Tolles Projekt! Einigen wir uns, dass wir die beiden untoten Fraktionen für uns jeweils aufteilen, dann kommt keiner in die Quere XD Irgendwann dann Gruftkönige Cathay vs Cathay Vampire 💀

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 10 Stunden schrieb BioHolic:

Das ist der entscheidende Satz:

Zitat

And, of course, the Old World project is continuing apace, so keep your eyes out for updates on the further development of the Bretonnia, Kislev, the (divided) Empire, and more as it progresses.

 

  • Like 1

"Wargamer hassen zwei Dinge besonders: den aktuellen Stand des Spiels und Veränderungen." - Bloodknight

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich warte auf eine Erklärung, was es mit den fliegenden Steinen und Pagoden auf den neuen Cathay-Darstellungen auf sich hat. Ich habe ja etwas etwas Cathay-Gelände auch am Start, und je nach dem, durch welche Magie das erklärt wird, lassen sich da evtl. Ideen draus entwickeln.

(Aktuell!) . . . . . . . . . . . .Gruftkönige von Cathay ← Meine Nicht-Khemris

(Aktuell!) . . . . . . . . . . . .Die Gesellschaft der Drachen zu Karond-Kar ← Meine Dunkelelfen

(Letztes Update: Juni ’19) . . . . Rabenwacht – Veteranen- und Reservestreikräfte ← Oh ja, ich habe auch ein paar Space Marines

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich wünsche es dir, dass es erklärt wird. Bezweifle es aber. "Ist halt so" muss wohl reichen.

 

Das wär so als würde man erklären, wie ein Drache Feuer spuckt

  • Like 2

"That guitar tone makes the hair on my sack stand on ends" - depecheme24

"Sich zu Tode arbeiten ist die einzige gesellschaftlich anerkannte Form des Selbstmordes."

 

Mein WH 40k Projekt: SONS OF HATE

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Huh? Das ist ne Neueinführung und Besonderheit und spätestens in der Landschaftsbeschreibung eines Cathay-Armeebuchs für ToW werden dazu schon ein paar (mehr oder auch weniger durchdachte) Zeilen stehen. Ich hätte es bloß vorher schon gern gewusst. Denn solange es nur TW:WH betrifft, hättest du natürlich Recht.

  • Like 2

(Aktuell!) . . . . . . . . . . . .Gruftkönige von Cathay ← Meine Nicht-Khemris

(Aktuell!) . . . . . . . . . . . .Die Gesellschaft der Drachen zu Karond-Kar ← Meine Dunkelelfen

(Letztes Update: Juni ’19) . . . . Rabenwacht – Veteranen- und Reservestreikräfte ← Oh ja, ich habe auch ein paar Space Marines

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 13 Stunden schrieb Kuanor:

Ich warte auf eine Erklärung, was es mit den fliegenden Steinen und Pagoden auf den neuen Cathay-Darstellungen auf sich hat. Ich habe ja etwas etwas Cathay-Gelände auch am Start, und je nach dem, durch welche Magie das erklärt wird, lassen sich da evtl. Ideen draus entwickeln.

Die Felsen fliegen, weil da Unobtanium drin ist. ;)

 

  • Like 2

"Wargamer hassen zwei Dinge besonders: den aktuellen Stand des Spiels und Veränderungen." - Bloodknight

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Eine Gegend, die nur so von urbaner Magie durchwoben ist. Irgendwie sowas einfach erklärtes 😄

"That guitar tone makes the hair on my sack stand on ends" - depecheme24

"Sich zu Tode arbeiten ist die einzige gesellschaftlich anerkannte Form des Selbstmordes."

 

Mein WH 40k Projekt: SONS OF HATE

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Tun sie in Ulthuan aber nicht, obwohl dort begründeter Weise das Land viel magischer sein dürfte, als irgendein random Landstrich in den Menschenlanden. So einfach wäre die Erklärung nicht sehr schön. Vielleicht ist es eine Folge einen mächtigen Zaubers eines alten Drachenkaisers, auch nicht allzu fantasievoll, aber mit einer gewissen Kausalität immerhin. Oder nochmal irgendwas Anderes.

(Aktuell!) . . . . . . . . . . . .Gruftkönige von Cathay ← Meine Nicht-Khemris

(Aktuell!) . . . . . . . . . . . .Die Gesellschaft der Drachen zu Karond-Kar ← Meine Dunkelelfen

(Letztes Update: Juni ’19) . . . . Rabenwacht – Veteranen- und Reservestreikräfte ← Oh ja, ich habe auch ein paar Space Marines

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mein erster Gedanke bei den fliegenden Felsen war ja "Och nö..."

Die sollen aufpassen, dass sie es nicht wieder hoffnungslos übertreiben. 

 


Edit:
Ich mein, es ist doch nicht so schwer, oder?

Tigerkrieger - im Zeichen des Tigers Geborene, die von Kindesbeinen an zu extrem disziplinierten, extrem tödlichen Attentätern ausgebildet werden, welche all die Kraft, Schnelligkeit und Hinterhältigkeit des Tigers besitzen.

Windkampfwagen - Streitwagen, an deren hinterem Ende eine magische Standarte befestigt ist, welche einen Wind beschwört, der den Streitwagen von hinten antreibt und ungewöhnlich schnell macht.

Kampfmönche - Mönchskrieger, die je nach Tieraspekt, nach dem sie ausgebildet wurden, andere Fähigkeiten mitbringen.

Das sind jetzt nur drei Ideen, die ich mir mal eben aus den Fingern gesogen habe, die die Fantasie beflügeln und KEINE gigantischen Monster oder Kriegsmaschinen sind.

Und menschengroße Terracotta-Krieger als Eliteeinheit hätten es auch getan... weiß der Teufel, warum sie da diese Riesendinger draus machen mussten...
Was die Luftschiffe auf Schlachtfeldern mit feuerspeienden Drachen zu suchen haben, hat sich mir auch noch nicht erschlossen...

bearbeitet von Gorgoff
Schärfe entfernt
  • Like 3

Fantasy-Setting für Saga:

A Fantastic Saga

Neuestes Volk: Die Satyroi

"It's certainly a far, far better experience than Age of Sigmar."

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Red Doxhat freundlicherweise den Fluff-Artikel von der Total-War-Website (im passenden Thread) verlinkt,

https://www.totalwar.com/blog/total-war-warhammer-3-grand-cathay-lore/
 

Dort steht zumindest was von cathayanischen „Astromasters“, was kein neuer Fluff ist, dass sie ein Ding seien (siehe auch https://warhammerfantasy.fandom.com/wiki/Great_Maw). Der Artikel zumindest gefällt mir nicht. Er scheint Cathay positiver anzustreichen, als es realweltliche Reiche typischerweise waren, und die Drachen sind eh uralt und allweise in ihrer Güte (also nichts gegen das Uralt, aber!) während im Übrigen eh alle gegen das Chaos sind und daher freundlich zueinander. Das ist zum einen untypisch schwarz-weiß für Warhammer, das sonst, trotz aller 80er-Jahre-Altlasten, eher ambivalent zu bleiben pflegt, und zum anderen auch schlicht zu optimistisch, während WH doch sonst eher die Schwächen und Gefahren der menschlichen Natur aufzuzeigen strebt.

 

Ich hoffe, die Armeebücher werden besser. Aber Fluff-Stand jetzt ist: Stinklangweilig.

Böse Dämonen gegen gute Verteidiger der Menschheit kann man auch bei Tolkien oder einem ähnlichen Quell der Ödniss schnüffeln.

  • Like 1

(Aktuell!) . . . . . . . . . . . .Gruftkönige von Cathay ← Meine Nicht-Khemris

(Aktuell!) . . . . . . . . . . . .Die Gesellschaft der Drachen zu Karond-Kar ← Meine Dunkelelfen

(Letztes Update: Juni ’19) . . . . Rabenwacht – Veteranen- und Reservestreikräfte ← Oh ja, ich habe auch ein paar Space Marines

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb Kuanor:

Dort steht zumindest was von cathayanischen „Astromasters“, was kein neuer Fluff ist, dass sie ein Ding seien (siehe auch https://warhammerfantasy.fandom.com/wiki/Great_Maw). Der Artikel zumindest gefällt mir nicht. Er scheint Cathay positiver anzustreichen, als es realweltliche Reiche typischerweise waren, und die Drachen sind eh uralt und allweise in ihrer Güte (also nichts gegen das Uralt, aber!) während im Übrigen eh alle gegen das Chaos sind und daher freundlich zueinander. Das ist zum einen untypisch schwarz-weiß für Warhammer, das sonst, trotz aller 80er-Jahre-Altlasten, eher ambivalent zu bleiben pflegt, und zum anderen auch schlicht zu optimistisch, während WH doch sonst eher die Schwächen und Gefahren der menschlichen Natur aufzuzeigen strebt.

 

Ich hoffe, die Armeebücher werden besser. Aber Fluff-Stand jetzt ist: Stinklangweilig.

Böse Dämonen gegen gute Verteidiger der Menschheit kann man auch bei Tolkien oder einem ähnlichen Quell der Ödniss schnüffeln.

 

Das ist allerdings nur ein ziemlich kurzer Ausschnitt für Cathay und, gemeinhin genau wie Armeebücher, werden solche Phrasen ja auch aus Sicht des Reiches geschrieben. Da wird nun mal künstlich alls top für die eigene Rasse gehalten ;)

 

Wie ich innem anderen Forum schonmal erwähnte, hat Cathay sehr wahrscheinlich keinesfalls auch nur X000 Jahre Friede, Freude Eieerkuchen und Einigkeit hinter sich. Das können wir sogar "historisch" belegen, weil interessanterweise sie tatsächlich ihre Story um diverse lore-snippets herum bauen statt sie komplett zu ignorieren.

-1800.png.9f12a653f5d4ae9bb0497dd54c3f4a90.png

Man würde ja nicht umbedingt so eine Mauer bauen wenn die nicht einen übergeordneten Nutzen hätte. Weil wir natürlich diese oder jene Chaos Invasion von Everchosen XY in den Süden Richtung Kislev/Empire kennen, wissen wir nicht wie dramatisch die Extremzustände im Osten gelegentlich sind. Aber da jenseits der Mauer Kurgan/Hung Gebiet ist sind marodierende Stämme shconmal ein generelles Problem das die Mauer halbwegs draußen hält.

 

-1200.png.879d10cce4ba6bcf903fb6ce95435a1c.png

Übliches Kultistenproblem. Auch wenn sie ein wenig auf Tzeentch rumpicken, denke ich die anderen (gerade Nurgle & Slaanesh) dürften auch entsprechend vertreten sein.

 

t68t3aaohpbb.png

Einer der Chaos Übergiffe von denen wir wissen und der scheinbar durch die Mauer hindurch bis irgendwo ins Hinterland getragen wurde. Hier wo noch von Legionen von Terracotta Autonoms gesprochen wird, kann man eine Überlappung mit dem "neuen" Hintergrund von den Sentinels finden die es scheinbar mal in großer Zahl gab, wohingegen heutzutage nur noch wenige Relikte ihren Dienst tun. Warum nicht einfach nochmal ein paar Millionen gebaut wurden? Wer weiß. Vielleicht ein ähnliches Problem wie beim Imperium wo nur 12 Steam Tanks geschaffen wurden und nur noch 8 heutztage einsatzbereit sind?

 

maa5z1zmr6ju.png

Das hier fügt sich wunderbar mit der neuesten Geschichte um den Monkey King, der die Macht an sich reißt und dann mit vereinter Kraft der ganzen Drachenfamilie besiegt und ins Exil getrieben wird. Was auch gleich auf zwei andere "Probleme" hindeuten kann.

Erstens lesen wir da das er mit Clan Eshin zusammengearbeitet hat. Wir wissen das Skaven im Osten existieren, da Clan Eshin seine Hauptnester genau dort hat. Der Eshin Assinen stil kommt auch aus Cathay/Nippon (eher Nippon Ninjas imo). Was bedeutet Cathay hat mehr oder minder definitiv eine permanente Skaven Präsenz und wir wissen einfach nicht was das konflikttechnisch über die Jahre für sie bedeutet haben mag.

 

Zwoter Punkt Monkey King, der wieder mit Chaos einhergeht, wir haben keinen Plan Wer oder Was der Monkey King eigentlich ist. Götlliches Wesen aus dem Osten? Ein Tiermensch? Denn vergessenw ir nicht das Tiermenschen rundum menschlichen Zivilisationen ja standard sind.

SuVQ0gn.jpg

 

Das 8te Edi Oger Armeebuch ist auch ziemlich offen darüber das mit Alt-Cathay udn ALt-Ogern Probleme am Horizont waren. Deshalb gabs wohld en umgelenkten Meteoriten

7ov6k2pi11e0.png

der zumindest die Oger nach Westen in die Berge drängte. Auch wenn das Konfliktproblem mit dem neuen Gott der Oger und ihrer neuen religion wohl eher langfristig eskalierte. Oger Kingdoms sind halt technishc immer noch recht nah an den Cathay Grenzen. Dürfte also auch an der Stelle genug desput gegeben haben.

 

Wo wir bei direkten Nachbarn sind, da wären noch die etwas weiter entfernten Chaos ZWerge die sich kaum darum kümmern von woo sie jetzt Sklaven ranschleppen. Wir haben die Hobgoblins und ihre Hegemony/ihr Khanat das ja auch ordenlich Land außerhalb der groen Mauer umfassen dürfte. Dazu kommen die ganzen berge um Cathay die mit Sicherheit Grünhäute verseucht sind +/- ein paar Unbekannte Skavenstämme ggf. mit Eshin verschwippschwägert?

Da wären auch noch Nippon im Osten und Kingdoms of Ind im Süden von Cathay für etwaige Grenzkonflikte.

 

Und, dann gäbe es da noch die Macht welche Nekormantie verleiht, schwache Menschen die alles für Macht geben und die Geißel der Vampire. Wir wissen nicht wie Magie in Cathy gehandhabt wird. Ob Dämonologie udn Nekromantie vielelicht etwas offener gefördert werden wie in Araby, oder unterdrückt wie im Imperium. Bzgl Vampire gibts es auch imemr noch 2 Unbekannte Blutlinien, die mutmaßlich nach Osten geflohen sind. Wir wissen aus einem White Dwarf

ULvoIf7.png

das GW in der 6ten edition wo sie gerade Strigoi neu reinbrachten marginal darüber nachdachten.

 

Vom späteren RPG wissen wir nur

JPYqYvY.png

das da tatsächlich 2 angedeutet wurden. Inoffiziell hat das RPG zu diesem Ableger geführt

https://www.tinstargames.com/uploads/1/2/0/2/12026323/new-bloodlines.pdf

Weil vom WFRP Autor und vermutlich rausgeschnitten aus was auch immer für Gründen, kann man es als semi-offiziell ansehen. Zumindest aber legt der offizielle RPG Schnipsel der im Buch geblieben ist, durchaus einen grundstein *falls* CA/GW Vampire im Osten loslassen wollen.

Wogegen ich zwar nichts hätte, aber für TWW haben wir derzeit nur von Carsteins. Ich würde mich eher über spielbare Lords der anderen vier Blutlinien freuen, bevor wir gänzlich neue Blutlinien eingeführt bekommen. Red Duke aufwerten für Blood Dragons, Zacharias (oder ist es doch W'soran am ende?) für Necrarch, Neferata natürlich für Lahmia und dann bliebe ein Strigoi. Ob Vorag oder Ushoran (lebt tatsächlich in 2300+ IC) wäre mir da egal.

 

Ich denke, wenn GW ein Armeebuch alten Stiles für Cathay herauskloppen würde, dann könnten wir hier eine ganze Menge einfließen lassen. Und da wir nicht wissen ob CA/GW tatsächlich auch shco Nippon oder Ind in Vorbereitung für künftige DLCs haben. gibts ordentlich Luft um den Hintergrund des Ostens zu formen. Für TWW wird erstmal maßgebend sein wie die Kampagnekarte aussehen wird. Aber anscheinend sind wir noch Monate davon entfernt darüber was zu lernen -.-

 

 

vor 3 Stunden schrieb Barbarus:

Kampfmönche - Mönchskrieger, die je nach Tieraspekt, nach dem sie ausgebildet wurden, andere Fähigkeiten mitbringen.

wpzmuzp3x4sz.png

Bitte bedenken das alles was wir zu Cathay derzeit zu sehen bekommen, nur "Kern" Kram sein wird der zum Start verfügbar ist. Seit Game#2 spätestens darf man wohl mindestens 2-3 DLCs für die Kernrassen später erwarten. Wo man bei alten Armeebüchern dann praktisch Einheiten zurückgehalten hat, kann man bei Cathy/Kislev davon ausgehen das sie definitiv auch ein paar Sachen schon auf die reservebank gelegt haben. Da der Monkey King mutmaßlich DLC Potenzial hat, könnte er durchaus mit einer Horde Kriegermönche und wer weiß was noch im ersten Cathay DLC auftauchen ;)

 

-----Red Dox

  • Like 18

*C&C Renegade Multiplayer ist zurück und besser denn je: http://renegade-x.com/   [now Beta 3; Game Tutorial]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dachte es geht um "The Old World". 

 

Warum sollten sie dann plötzlich Nippon, Cathay und Ind behandeln? Wär doch der völlig falsche Kontinent. Wär ja eher "A Brandnew World"

 

Oder hab ich irgendwas überlesen oder übersehen? 🤔

"That guitar tone makes the hair on my sack stand on ends" - depecheme24

"Sich zu Tode arbeiten ist die einzige gesellschaftlich anerkannte Form des Selbstmordes."

 

Mein WH 40k Projekt: SONS OF HATE

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 41 Minuten schrieb chiu:

Dachte es geht um "The Old World". 

 

Warum sollten sie dann plötzlich Nippon, Cathay und Ind behandeln? Wär doch der völlig falsche Kontinent. Wär ja eher "A Brandnew World"

 

Oder hab ich irgendwas überlesen oder übersehen? 🤔

Ich glaub bei den Concept Arts stand auch "The Old World" mit drunter. 

  • Like 1

Projekt: Meine "The Old World" Grünhaut Armee Vorbereitung

Projekt: Mein Dungeoncrawler - (Oldhammer Modelle + 3D Dungeon + Erweiterte Hero Quest Regeln) - Start November 2021

Suche:  Meine aktuellen Gesuche für die Projekte

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ahh, glaub aber dann ist TOW vielleicht nix für mich. Klingt mir alles zu neu. Diese Völker gabs nicht seit der 5. Edi. Hab auf ein Revival von WHFB gehofft. 

 

Will nix neues und keine Veränderung oder Erweiterung 😅

"That guitar tone makes the hair on my sack stand on ends" - depecheme24

"Sich zu Tode arbeiten ist die einzige gesellschaftlich anerkannte Form des Selbstmordes."

 

Mein WH 40k Projekt: SONS OF HATE

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

GW selbst hat bisher auch nur Imperium, Bretonen und Kislev für TOW erwähnt, Cathay kommt von der Community weil es eben in TW ist und die Artworks das TOW Logo tragen

"Um meine Völker vor der Dummheit ihrer Politiker zu schützen" Kaiser Franz-Joseph auf die Frage wozu man im 20.Jh noch einen Monarchen braucht.

 

[Die Elfen von Gara'talath] [Die Werkstatt des Henkers 2021] [Kurzgeschichten] [Blog]

[The Game of Fantasy Battles is Kings of War] [Deadzone & Warpath]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nun, was ist wenn "The Old World" als Begriff mehrdeutig ist.

  • Zum einen als das was als alte Welt in Warhammer Fantasy bezeichnet wurde (also das Gebiet des Imperiums und darum)
  • Zum anderen könnte der Name für das System aber immer noch für die gesamte Welt gelten, also "die alte Welt vor Age of Sigmar"
  • Like 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Stunden schrieb chiu:

Dachte es geht um "The Old World". 

 

Warum sollten sie dann plötzlich Nippon, Cathay und Ind behandeln? Wär doch der völlig falsche Kontinent. Wär ja eher "A Brandnew World"

 

 A whole new world? Den Fliegenden Teppich gibt es ja schon als magischen Gegenstand. #arabyconfirmed! :megalol:

 

bearbeitet von Darnok
  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.