Jump to content
TabletopWelt

The Old World - Gerüchte & Ankündigungen


obaobaboss

Empfohlene Beiträge

vor 13 Minuten schrieb Steffen.S:

Wenn jetzt noch mit dem Imperium die alten Staatstruppen von vor 2007 kommen anstatt das hässliche Lumpenpack aus der 7. bin ich ALL IN!

 

Ich wäre auch begeistert, gehe aber nicht davon aus. Im Regel- und Armeebuch sind überall die neueren Staatstruppen abgebildet - die werden dann sicher auch wieder ins Sortiment gehen.

 

Vielleicht kommen die Perry-Modelle aber als MtO wieder, das wäre immerhin ein kleiner Trost.

  • Like 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Besonders wichtig zu erwähnen, kein Queue Chaos-FOMO Getöse, denn:

 

Zitat

The following miniatures are all cast in metal, with a smattering of plastic horses where necessary, and will be available to order from 10am local time on Saturday the 27th of January, on a Made to Order basis. They will only be available until 8am GMT on Monday the 5th of February, and your order may take up to 180 days to arrive.

 

Der Pegasus und die Bretonen zu Fuß sind Sahne. Hier wird der Preis entscheiden. Beim Skaven MtO waren die 31,50 EUR für den Rattendämon schon im Grenzbereich.

  • Like 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Von den fuß Rittern fehlen mir zwei. Wenn die nicht unverschämt teuer sind, würde ich die Sammlung vervollständigen.

  • Like 3

Armeeprojekte:

[WHTOW] Rückkehr in die alte Welt: Denn wir, die Ritter Bretonias, werden euer Schild sein...- Hashuts auserwählte. Meine Chaoszwerge

[KOW] Und so nahm das Unheil seinen Lauf... - Forces of Basilea - [CLAOK] Road to Conquest - 100 Kingdoms

Malcounter 2024:  40
Meine nächsten Turniere: Victorum Liubice III
 (TLAOK), Conquest im Sidequest #3 (TLAOK), 22. Gnoblar Cup (TOW)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Shit, jetzt überleg ich schon MtO-Bretonen zu kaufen, obwohl ich garkeine Bretonen spiele und auch nicht vorhabe, damit anzufangen. ^^

Aber da sind jetzt ein paar Modelle dabei, die ich als Kind total geil fand... hmmmmmmmmmm........

  • Like 4

Fantasy-Setting für Saga:

A Fantastic Saga

Neuestes Volk: Die Satyroi

"It's certainly a far, far better experience than Age of Sigmar."

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 17 Minuten schrieb batunatu:

Mir fehlt nur das Schild des Gralsritters 😆Dafür das Set zu kaufen wäre aber glaube ich doch etwas extrem 😅

So wie ich das verstehe wird es den Ritter des Königs und den Gralsritter je einzeln geben. Und die zwei Questritter, von denen einer aus Warhammer Quest war, dann in einem 2er Set. Warum auch immer  die nicht auch einzeln verkauft werden...

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb Barbarus:

Shit, jetzt überleg ich schon MtO-Bretonen zu kaufen, obwohl ich garkeine Bretonen spiele und auch nicht vorhabe, damit anzufangen. ^^

Ich hab auch keine Bretonen, aber dieser gelbe Ritterlord mit dem Drachenhelm ist absolut Sahne. Keine Ahnung, was ich mit einem einzelnen bretonischen Ritter machen soll, aber ich werd den lieber mal kaufen. Safety first. :D

  • Like 4
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So sieht es aus. Die beiden Herzöge sind sowas von gekauft, absolut geile Modelle. Sind dann halt nur fürs Bemalen und die Vitrine da, aber so selten, wie ich meine anderem Miniaturen in die Schlacht führe, fällt das auch nicht groß auf.

  • Like 3

Bemalte Miniaturen 2007: 115 / 2008: 80 / 2009: 29 / 2010: 15 / 2011: 12 / 2012: 13 / 2013: 35 / 2014: 158 / 2015: 71 / 2016: 10 / 2017: 16 / 2018: 0 / 2019: 0 / 2020: 0 / 2021: 10 / 2022: 0 / 2023: 104 / 2024: 55

Ist das nicht herrlich, wie er läuft, wie'n Gigolo nach der Bandwurmkur!
 P500 DBA 2013 . . . . P500 DBA 2014 . . . . P250 2015 . . . . SoPro 2023 . . . . P250 2023 (Imperial Fists/Tyraniden) . . . . Winterprojekt 2023

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 13 Stunden schrieb Gorgoff:

Bau dir deinen eigenen General, gib ihm einen Namen und lass ihn seine eigene Geschichte erleben. BCM sind ab und an ganz witzig und haben ja oft auch tolle Figuren, aber die sollen was Besonderes bleiben. 

Klar mach ich das.  Ich liebe es meinen Helden und Schurken Namen und eine Geschichte zu geben. Darum möchte ich auch in 2522 Spielen. Meine Geschichten spielen halt zu dieser Zeit. Bis ToW gekommen ist, jetzt schau ich mal was da so geht. :)  "Reguläre" Sondercharakter spiele ich so gut wie nie, und wenn dann am liebsten Helden wie z.B Luthor Huss.

Auch spiele ich gerne ohne Kommandanten und mit wenig Mag. Gegenständen bei den Helden. Stehe auf Infanterie und grosse Monster sollten die Ausnahme sein.

 

Absolut klasse die Bretone, da werde ich zuschlagen müssen.

bearbeitet von Regulus
  • Like 2

Nur im Tod, endet die Pflicht!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Stunden schrieb Ghur:

Ich hab auch keine Bretonen, aber dieser gelbe Ritterlord mit dem Drachenhelm ist absolut Sahne. Keine Ahnung, was ich mit einem einzelnen bretonischen Ritter machen soll, aber ich werd den lieber mal kaufen. Safety first. :D

 

Es gibt da dieses Minispiel mit dem bretonischen Turnier... :ok:

 

 

  • Like 7
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 14 Minuten schrieb Landi:

Übrigens zählt das Argument, dass große Blöcke nicht gespielt werden, weil die zu breit sind nicht. Es ist gar kein Problem 5 breit und 10 tief zu stellen. Bekommt man nur keinen Gliederbonus. (Theoretisch kann man sogar noch schmaler stehen, da GW das mal wieder nicht einschränkt.)

Da es aber um das standhaft blocken geht, ist das nicht wirklich ein Hinderniss. Im Gegenteil, ich schieb meinen Infanterie mit 12" Marschbewegung dem Gegner vor die Nase und da stehe ich dann. Yay.

 

Und das alle im ersten Glied zuhauen, egal wie breit ist auch so ne Sache. Es gibt quasi keinen Grund Eliteinfanterie nicht so breit wie möglich zu stellen. (Außer Platz) Eventuell noch das 2te Glied für nen Rang, aber das wars.

Ich seh schon lauter 10 breite Eliteinfanterieregimenter. Insbesondere Schwertmeister mit Ini7 in Runde 1 schreien geradezu danach.

 

Einheiten, die 10 weit stehen, haben mit der breiten Front beim Manövrieren einen recht großen Nachteil, denke ich. Da spielt Gelände sicherlich eine große Rolle - und hier plädiere ich für angemessen viel Gelände. 

 

Der andere Punkt: Wo ist der Vorteil der Marching Column in dem Fall? Schieb ich sie einfach nach vorne, verschenke ich die Punkte doch recht schnell, oder? Der Rest der Armee kommt ja nicht so schnell nach. Klar, ist dann halt eine Art Umlenker/Nerveinheit - aber das kann man doch sicherlich günstiger haben? Ausprobieren kann man das aber durchaus mal, um zu sehen, was das so auf dem Spielfeld macht.

  • Like 1

Dice Poets Society - to dice or not to dice

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 8 Stunden schrieb Regulus:

Klar mach ich das.  Ich liebe es meinen Helden und Schurken Namen und eine Geschichte zu geben. Darum möchte ich auch in 2522 Spielen. Meine Geschichten spielen halt zu dieser Zeit. Bis ToW gekommen ist, jetzt schau ich mal was da so geht. :)  "Reguläre" Sondercharakter spiele ich so gut wie nie, und wenn dann am liebsten Helden wie z.B Luthor Huss.

Auch spiele ich gerne ohne Kommandanten und mit wenig Mag. Gegenständen bei den Helden. Stehe auf Infanterie und grosse Monster sollten die Ausnahme sein.

 

Absolut klasse die Bretone, da werde ich zuschlagen müssen.

Ich finde es übrigens total ok und auch nichts besonderes, wenn jemand die Modell von BCM benutzt. Die sehen in aller Regel ja total klasse aus und daher sollte man das auch machen.

  • Like 2

"Wargamer hassen zwei Dinge besonders: den aktuellen Stand des Spiels und Veränderungen." - Bloodknight

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 13 Stunden schrieb Barbarus:

Aber da sind jetzt ein paar Modelle dabei, die ich als Kind total geil fand... hmmmmmmmmmm........

 

Genau damit kriegt GW mich.

 

Alle ToW Völker haben das ein oder andere Modell/Einheit die ich mir damals lange im AB angeschaut und in imaginäre Armeelisten geschrieben habe.

 

Und mittlerweile ist das Geld da. Und dank Schichtdienst sogar mehr als genug Zeit in der ich einfach nur rum gammel.

  • Like 5
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Minuten schrieb Chupacabras:

 

Genau damit kriegt GW mich.

 

Alle ToW Völker haben das ein oder andere Modell/Einheit die ich mir damals lange im AB angeschaut und in imaginäre Armeelisten geschrieben habe.

 

Und mittlerweile ist das Geld da. Und dank Schichtdienst sogar mehr als genug Zeit in der ich einfach nur rum gammel.



Ja, das is einfach brutal. 
Ich bin auch ganz kurz davor, mir die Karre zu holen, die ich immer haben wollte. ^^
Man will diese Träume von damals ja nicht aufgeben.

  • Like 4

Fantasy-Setting für Saga:

A Fantastic Saga

Neuestes Volk: Die Satyroi

"It's certainly a far, far better experience than Age of Sigmar."

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 13 Stunden schrieb Ghur:

eine Ahnung, was ich mit einem einzelnen bretonischen Ritter machen soll, aber ich werd den lieber mal kaufen. Safety first.

Lahmia dürfen ja "Lakaien" bzw Helden aus anderen Büchern verwenden. Mach in zum Blutsklaven:asthanos:

Bau nen überwucherten Tempel wo er versauern kann, bis mal jemand zum Kämpfen kommt.:)

 

Ich brauch auch den "heiligen Ritter" und den Herzog zu Pferd mit Zweihandaxt, gibt meinen Boss und noch ne Maid dazu.

 

bearbeitet von Regulus
  • Like 5

Nur im Tod, endet die Pflicht!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 35 Minuten schrieb Veilchenhaua:

 

Das sollte man vielleicht sogar explizit nicht 😉

 

Gut, ich schick meine Frau das nächste Mal zu dir, wenn ne Diskussion um solche Ausgaben entbrennt. :D

  • Like 5

Fantasy-Setting für Saga:

A Fantastic Saga

Neuestes Volk: Die Satyroi

"It's certainly a far, far better experience than Age of Sigmar."

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Stunde schrieb Veilchenhaua:

 

Das sollte man vielleicht sogar explizit nicht 😉


Seh ich ganz genauso. Auf der einen Seite ist es mega nervig, dass das Regelbuch online erstmal bis April ausverkauft ist, ABER mit der O&G Wave und den angekündigten MTO Figuren werden meine Erwartungen weit übertroffen. Darüber freu ich mich riesig und werde auch im größeren Stil zuschlagen. 
 

Hoffentlich geht das bei den anderen Völkern so weiter, dann wird das ein super Jahr.

 

Was schätzt ihr, was die Batallionsboxen kosten? Mit Rabatt könnte man da vielleicht an den 100€ kratzen, oder bin ich zu optimistisch?

  • Like 1

Sammelprojekt: 40k, Mordheim, Necromunda und mehr!

SUCHE alte 40k Pappgeländesets aus den 90ern

Dream as you'll live forever; live as you'll die tomorrow.
-James Dean

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Zavor changed the title to The Old World - Gerüchte & Ankündigungen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.