Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

Planänderungen - Die Wundertüte macht dicht

 

Einige haben es ja schon bemerkt:

Ich verkaufe einen Großteil meiner bisherigen Sammlung.

SAGA - Dark Ages, Dreadfane / WHU, angedachtes Triumph!-Material, Frostgrave und auch das Projekt Excalibur sind weg bzw. werden zum Kauf angeboten.

Es verbleiben natürlich Herr der Ringe / Mittelerde, Kugelhagel napoleonisch und das Generationenprojekt Kugelhagel - Pocket ACW.

 

Für die napoleonische Epoche habe ich diesen Thread ...

 

 

Das Projekt Kugelhagel Pocket ACW dokumentiere ich hier ...

 

Und damit möchte ich diesen Thread hier, meine Wundertüte mit zig angefangenen und dem einen oder anderen sogar beendeten (!), Projekt, abschließen.

Ich danke allen, die mir bis hierher gefolgt sind ganz herzlich.

Sollte ich mal wieder ein neues System beginnen, dass in euer Beuteschema passt, dann in der passenden Rubrik ;)

 

 

Liebe Grüße an euch alle, bleibt gesund und mögen eure Würfel immer mit der 1 nach unten fallen :)

 

  • Like 9
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 1,7k
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Der vergessene Palantir - Teil I   Die Orks aus Mordor branden vor dem Dorf wie eine dunkle Welle eine Hügelkette herunter. Die Verteidiger des Dorfes greifen zu ihren Waffen und stürme

Eben schnell fertig gemacht Um eine möglichst zufällige (also natürlich wirkende) Maserung bzw. Marmorierung zu erhalten, habe ich ohne Grundierung direkt auf die glatte Oberfläche des PVC-Harts

Ladies and Geleemännerz ... D.J. Production proudly presents ... the one and only ... the awesome ... the so called Duke of Monte Fausto formerly known as Nobody ... the honestly ... Sir William,

Posted Images

vor 50 Minuten schrieb Ghur:

Ohje! 

Das ist aber wirklich sehr schade. Deine Beweggründe sind verständlich, aber ich finde es trotzdem schade, weil ich hier wirklich gerne mitgelesen habe. 😢

 

Tut mir ja auch leid, ehrlich. Aber irgendwie war die Wundertüte für mich die letzten Wochen eher wie ein Steinchen im Schuh. Eine unerledigte Sache, die mir ein schlechtes Gewissen machte, wenn du verstehst was ich meine?

 

vor 44 Minuten schrieb Chaoself:

Schade aber verständlich. :)

Wo zeigst Du Herr der Ringe in Zukunft? 

 

Herr der Ringe werde ich, sobald ich da wieder male oder spiele, in der Herr der Ringe Abteilung des Forums präsentieren :)

Da ist es ganz gut aufgehoben, weil es doch eher die Nische der Nische in der Nische in all den Systemen ist, die hier (erstklassig wie ich sagen möchte!) präsentiert werden :)

bearbeitet von D.J.
  • Like 5
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb D.J.:

Interssant ist aber vor allem jener Satz:

"... man stand halt in drei Reihen, wobei die dritte nur aus Sergenaten und Leutnants bestand, also dünner war."

Das wäre total im Gegensatz zur napoleonischen Epoche, wo ein Anführer eben noch anführte. Haben die Offiziere da wirklich nur ihre einfachen Soldaten von hinten nach vorne getrieben?

 

Nein. Das kann man auch an den ungewöhnlich hohen Verlusten unter Offizieren im ACW zum Vergleich mit dem Deutsch-Österreichischen Krieg, der ja nur ein Jahr nach dem ende des ACWs losging, sehen.

Ein Regiment sollte ja aus 1000 Soldaten+Offizieren bestehen, die in 10 Kompanien aufgeteilt waren. Eine Kompanie wurde von einem Captain angeführt, dem 2 Leutnants, ein First Sergeant und vier Sergeants und 8 Korporale unterstanden.

Die übliche Aufstellung war wie folgt:

 

1 Kompanie fungierte als Skirmishlinie 500 Yards vor dem Regiment. Mit all ihren Offizieren, bis auf einem Sergeanten, dazu später mehr.

2-3 Kompanien verblieben in der Reserve, ebenfalls mit allen Offizieren, ebenfalls ohne einen abkommandierten Sergeanten.

 

Die restlichen Kompanien bildeten dann die eigentliche Feuerlinie. Die standen in zwei Gliedern. Im ersten Glied stand vom Regiment aus gesehen der Captain ganz rechts, im zweiten übernahm den Job ein Sergeant. Im dritten Glied standen die beiden Leutnants, der First Sergeant und die restlichen Sergeanten (bis auf einen... ihr wisst schon...). Während der Captain also die Kompanie führte, Befehle empfing und weitergab und der Sergeant im zweiten Glied als Melder oder Helfer fungierte, mussten die restlichen Offiziere die Reihen zusammenhalten, also Sanitäter herandirigieren, Verluste wenn möglich hinter die Linie bringen und Lücken schließen, Flucht verhindern und bei der Orientierung helfen. Denn viel sehen konnte man ja oft nicht. Wenn es gerade heiß her ging, konnte auch ein Leutnant an Stelle des Captains zur Lagebesprechung. Hinter der Linie standen dann rechts der Oberstleutnant und rechts der Major des Regiments und hielten da den Laden zusammen. Dahinter stand dann der Colonel mit seinem Hornisten. Dahinter dann in der Regel die Reserve.

Die von jeder Kompanie abgestellten Sergeanten fungierten als Fahnenwache.

 

Das war natürlich nur der optimale Fall aus dem Lehrbuch. Das lies sich oft so nicht ganz in die Praxis umsetzen. Manchmal gab es die Auffanglinie gar nicht oder es gab gar keinen Offizier mehr in der Kompanie, den Job musste dann ein Sergeant - falls vorhanden - oder ein Korporal machen.

 

  • Like 6
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke dir @Sir Leon :)

Ein Film, den ich mir wohl mal ansehen sollte :D

Ansonsten ist hier in Kürze dicht, daher habe ich dich bzw. deine Beiträge mal nach da ...

 

 

... verlinkt :)

Ich würde mich freuen, wenn du da auch dabei wärst, denn ich merke mehr und mehr, dass ich wohl den Jean-Claude (der mit dem Entspannungs- und Meditations-Spagat zwischen den Stühlen) zwischen zwei Epochen machen sollte ;)

 

Mal ernsthaft und Spaß und Albernheiten beiseite:

Ich merke mehr und mehr, dass mir der ACW bei aller Lockerheit, mit der wir das angehen, doch viel Spaß macht. Ich muss ja nicht so tief da rein rechercheieren, wie bei Napoleon & Wellington, aber so ein wenig ...

Wissen kann eben niemals schädlich sein :)

Es wäre wirklich klasse, wenn ich dich da drüben begrüßen und mit der einen oder anderen kommenden Fragen löchern dürfte :)

 

 

 

  • Like 5
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb D.J.:

Eine unerledigte Sache, die mir ein schlechtes Gewissen machte, wenn du verstehst was ich meine?

Ja versteh ich absolut!

 

vor 2 Stunden schrieb D.J.:

Herr der Ringe werde ich, sobald ich da wieder male oder spiele, in der Herr der Ringe Abteilung des Forums präsentieren :)

Da bin ich wieder dabei :)

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Zavor changed the title to Dem D.J. seine Wundertüte
  • Zavor locked this Thema
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.