Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

Zitat

da meine Englisch-Kenntnisse nicht so toll sind -ich glaube ich habe nichts gesehen, dass die Lizenzen vekaufen - oder?

 

Keine Ahnung, aber da gibts nur eins, um es zu erfahren, @Zach von FMS einfach mal anmailen und fragen.

Das kostet nix, wie man so schön sagt.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden schrieb Dioramawelt:

mal schnell getestet ....

Die Schafherde wird nichts mehr - zu klein .....

 

IMG_20200206_181944.thumb.jpg.82472ee9fcd45d8b21492d1e58fb815d.jpgIMG_20200206_181949.thumb.jpg.2903d27d17e5e805cc156aa011eabfee.jpgIMG_20200206_182030.thumb.jpg.27a1b56dbb636f339f84c6ebd0f8f420.jpg

 

Man könnte vermutlich mit viel viel Aufwand die "Fäden" weg machen, aber ich denke die einzelnen kleinen Punkte die die Schafe darstellen werden bei der geringsten Berührung wegbrechen ....

 

die sind cool. Aber als Läuse oder Spinnen 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb M.eyer:

Die Gebäude in 1:700 sind toll!

Machst du die auch für Westeuropa/Belgien 😉?

 

wen oder was meinst du denn genau . es wurde inzwischen doch viel verschiedenes hier gepostet!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 45 Minuten schrieb Dioramawelt:

 

wen oder was meinst du denn genau . es wurde inzwischen doch viel verschiedenes hier gepostet!

 

Ich mach die gerne für jeden der welche möchte .... innerhalb der EU ist es eh nur eine Frage des Portos.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit Westeuropa Belgien meinte ich eher den Baustil 😃.

Meine Frage zielte darauf ab, ob du Gebäude in der Produktpalette hast, die für den westeuropäische Schauplatz (WW2) passen würden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

oh verstehe ... hmmm es gibt ein paar Gebäude für die Normandie, dazu ein paar Ruinen von Häusern.

Und einige Gebäude, für die wir keine Lizenzrechte haben.

 

Das was wir anbieten dürften, müssten wir allerdings erst testen!

Die kleinen Maßstäbe 1:1200 / 1:700 bzw. noch keiner sind völlig neu für uns.

Und wir machen keine Zusagen über Designs, bevor wir nicht sicher sind, dass es wirklich klappt.

 

Für nächste Woche ist bei uns ein Schwerpunkt 1:700 eingeplant, aktuelles würde es dann hier im Forum geben.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier mal ein paar Ansatzpunkte ....

 

Ein Gebäudesatz der aus 3 Teilen besteht, normalerweise innen bespielbar ist.

Hier herunterskaliert auf eine Gebäudeseitenlänge von ca. 1,5 cm

IMG_20200208_120330.thumb.jpg.797c6f0a3279227500ee3d492f4472f5.jpg

IMG_20200208_115128.thumb.jpg.f207689c5da85bb8180aed858a8fbdcd.jpg

 

 

Das ist der direkte unbearbeitete Druck!!!

Hier müssten wir vermutlich die Kanten etwas Nachbearbeiten und Glätten und das Ganze auch verkleben.

 

IMG_20200208_115407.thumb.jpg.1f0e89a2e7c64039f5696614726f07e1.jpgIMG_20200208_115422.thumb.jpg.4310a0e4c424f4c0d779ba3e9571bfd9.jpgIMG_20200208_115451.thumb.jpg.53521156c30722389d12c60c02ba41af.jpgIMG_20200208_115502.thumb.jpg.d7fef47a9fedba97efd46a2ed5d899e9.jpg

 

Was außen teilweise wie schlechter Druck aussieht, sind Details wie abgeplatzter Putz der Ziegelwände darunter zeigt, Mauerschäden oder ähnliches.

Das wäre dann durch die Bemalung zu "beheben".

 

Ob die Qualität ausreicht????

Keine Ahnung - was meint ihr?

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für den Microscale ist die "Runterskalierung" von größeren Scales wie 28mm Dateien meiner Meinung nach weniger geeignet

(was auch in anderen entsprechenden Foren bestätigt wird).

 

Dafür sollte man gleich passende Microscale-Dateien zum drucken haben.

Z.B. brauche ich für Microscale keine innen bespielbare Häuschen. Und warum umständlich erst zusammenkleben und notfalls passend "zuschnitzen" wenn ein 1-Stück Gebäude den Zweck genauso erfüllt und einfacher handzuhaben ist.

bearbeitet von Bayernkini
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier zwei weitere Beispiele:

Im Prinzip gilt das gleiche wie beim vorhergehenden Haus....

Ein vierteiliger Satz mit außenliegender Treppe:

IMG_20200208_120153.thumb.jpg.358b39357cb539b4e8fe675f6f25eb62.jpgIMG_20200208_115537.thumb.jpg.33250c720128b66d8702ce5d0420d096.jpgIMG_20200208_115551.thumb.jpg.db0bed156f955ee0ac34c99243ca6e39.jpgIMG_20200208_115610.thumb.jpg.b0a1df9e4ec570ddcad639b22381e35c.jpgIMG_20200208_115622.thumb.jpg.d1cbfe75775ad3e9fa15ce425f0196b1.jpgIMG_20200208_115712.thumb.jpg.dfe436deae1f1f741f6123de8d4b6123.jpgIMG_20200208_115820.thumb.jpg.23a2c0f1dd7f8f776befedcf5be275c0.jpg

 

Und noch ein 3-er Bausatz....

Dieses Gebäude hat sehr schöne Details an der Fassade und am Dach!

 

IMG_20200208_120107.thumb.jpg.7b8c1a8233ba027dcafd0fc6466b30cc.jpgIMG_20200208_115843.thumb.jpg.6dd95ea8e50b71385a74e1824db3ab7e.jpgIMG_20200208_115922.thumb.jpg.ea4742ffd41f0509b3adb5aec966ea01.jpgIMG_20200208_115928.thumb.jpg.f52299eaaa7fe2258bcaf18b6ecc0910.jpgIMG_20200208_115934.thumb.jpg.94783f9cf8784d0eded99ea8c93288e3.jpgIMG_20200208_115938.thumb.jpg.eff5f2fc803ee08b81c6abb667b2b0cf.jpgIMG_20200208_115945.thumb.jpg.a3103492a25c6e3d702429de8304b869.jpgIMG_20200208_115959.thumb.jpg.0abfcb12be0bc0772e5df34a8e37d0c4.jpgIMG_20200208_120005.thumb.jpg.0ef398361be22cf61e3ee4eb9b5a78d0.jpgIMG_20200208_120013.thumb.jpg.8ae453f4a2389051740ab49356be43ee.jpgIMG_20200208_120023.thumb.jpg.df28199c77f96cd4db96678274f0bd72.jpgIMG_20200208_120042.thumb.jpg.9dff35d7f228bb7a4eb8d9f531dec45c.jpg

 

Die Gebäude sind im 28mm Maßstab natürlich sehr schön !!!

Hier auf ca. 1:700 verkleinert - bin ich unschlüssig, vor allem weil mir der Vergleich fehlt was in diesem kleinen Maßstab normalerweise so "geliefert" wird an Qualität und Detailtreue.

 

Also bitte - kommentieren - das würde helfen 😉

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

BTW - falls jemand "Quellen" hat wo es Designs für so kleine Maßstäbe gibt - jeder Tipp wird dankbar verfolgt!!!

 

So sind wir z.B. bereits im Gespräch mit der Firma FMS (Forward March Studios) über Optionen der Zusammenarbeit.

Sollte hier ein Durchbruch gelingen, könnten wir relativ kurzfristig auch deren Modelle mit anbieten.

Allerdings sind Lizenzvereinbarungen nicht immer einfach umzusetzen, von daher gelingt auch nicht jeder Versuch einer Zusammenarbeit.

 

Je mehr Quellen wir erschließen können - umso besser würde das Angebot werden .... irgend logisch 😉

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

So sind wir z.B. bereits im Gespräch mit der Firma FMS (Forward March Studios) über Optionen der Zusammenarbeit.

 

Das wäre natürlich prima ;)

 

Aber was meiner Meinung nach vor allem momentan gefragt ist, sind nicht "Komplettanbieter" von gedruckten Sachen sondern Druckanbieter.

Da das Angebot von 3D-Druckfiles, ob nun professionell käuflich wie bei FMS oder kostenlose von Spielern direkt, enorm zunimmt, aber zumindest momentan noch nicht jeder sich

einen 3D-Drucker kaufen und in die Materie einarbeiten will, sind eben Druckanbieter gefragt.

 

Und ich glaube ich habe es auch schon mal geschrieben, daher wäre es zu wissen, ob du und wie, auch solche zugeschickten Dateien druckst.

Es gibt zwar schon einige Druckanbieter, aber entweder im Ausland oder eben nur für "Großaufträge".

 

Daher sind Druckshops gefragt, denen ich Dateien zum Drucken zuschicken kann.

Und optimal ist es, wenn das sehr einfach und unklompliziert erfolgt, wenn ich diverse Shops aus dem Ausland ansehe heißt das:

- Es ist ein "Tool" im Shop integriert, in dem ich die Datei (oft sogar mit Vorschaubild) hochlade,

die Anzahl und ggf. die gewünschte Skalierung eingebe und dann entweder sofort einen Kostenvoranschlag erhalte oder innerhalb von 2-3 Tagen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 25 Minuten schrieb Bayernkini:

 

Das wäre natürlich prima ;)

 

Aber was meiner Meinung nach vor allem momentan gefragt ist, sind nicht "Komplettanbieter" von gedruckten Sachen sondern Druckanbieter.

Da das Angebot von 3D-Druckfiles, ob nun professionell käuflich wie bei FMS oder kostenlose von Spielern direkt, enorm zunimmt, aber zumindest momentan noch nicht jeder sich

einen 3D-Drucker kaufen und in die Materie einarbeiten will, sind eben Druckanbieter gefragt.

 

Und ich glaube ich habe es auch schon mal geschrieben, daher wäre es zu wissen, ob du und wie, auch solche zugeschickten Dateien druckst.

Es gibt zwar schon einige Druckanbieter, aber entweder im Ausland oder eben nur für "Großaufträge".

 

Daher sind Druckshops gefragt, denen ich Dateien zum Drucken zuschicken kann.

Und optimal ist es, wenn das sehr einfach und unklompliziert erfolgt, wenn ich diverse Shops aus dem Ausland ansehe heißt das:

- Es ist ein "Tool" im Shop integriert, in dem ich die Datei (oft sogar mit Vorschaubild) hochlade,

die Anzahl und ggf. die gewünschte Skalierung eingebe und dann entweder sofort einen Kostenvoranschlag erhalte oder innerhalb von 2-3 Tagen.

 

 

Im Prinzip gibt es da gar keinen Unterschied!

Ob ich jetzt eine Datei drucke die ich von einem Designer oder einer freien Plattform habe - oder ob ich eine Datei drucke die mir jemand per E-Mail zugeschickt hat ....

macht überhaupt keinen Unterschied, denn was du bezahlen musst ist ja das Material und evtl. Nebenkosten, ect....

 

Bei den professionellen Druckstudios kann es sein (oder es sollte sein!), dass die Druckqualität etwas besser ist, wie z.B. bei unserem Hobbydruck.

Dafür berechnen die natürlich Arbeitszeiten, Personalkosten, Raumkosten/Miete, Geräte-Finanzierungen, Unternehmensgewinn und ähnliches zusätzlich zum Material.

Das kommt bei uns nur in kleinen tatsächlich notwendigen Bereichen zum Ansatz.

Dadurch können wir das im Normalfall günstiger drucken.

 

Ein Shop-Tool für externe Druckaufträge haben wir nicht - da war bislang noch keine wirkliche Nachfrage da.

Aber wir werden das überlegen und besprechen!

 

Was mir in dem Zusammenhang etwas Kopfzerbrechen macht ist das deutsche Rechtssystem - vor allem im Bereich Urheberrechte und Copyright.

Denn jeder Auftraggeber müsste dann nachweisen, dass er die Rechte zur Vervielfältigung des Modells hat.

Da müssten wir uns auch erst schlau machen, wie das professionelle Druckshops handhaben.

 

Wir werden das besprechen ....

 

Bis dahin kann jeder der etwas gedruckt haben möchte sich einfach per E-Mail an uns enden 😉

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also für so kleine Maßstäbe wäre Resindruck wohl sinnvoller, bzw wegen der Auflösung besser. Ich muss mal sowas auf meinem any testen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Urheberrechte bei gekauften STL ist sicher ein interessantes Thema. Denn wenn ich jetzt Dateien kaufe darf ich drucken soviel ich will, nur nicht gewerblich. Aber wie sich das verhält wenn du mir die Dateien ausdruckst und dafür Geld bekommst... 🤔 Druckst du dann quasi gewerblich ohne Lizenz für die Dateien? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Bayernkini:

Z.B. brauche ich für Microscale keine innen bespielbare Häuschen.

Dabei wäre das doch super cool :)

 

Microscale TavernBrawl :D

oder Mortheim in diesem Maßstab

bearbeitet von Saranor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 34 Minuten schrieb hakon:

Urheberrechte bei gekauften STL ist sicher ein interessantes Thema. Denn wenn ich jetzt Dateien kaufe darf ich drucken soviel ich will, nur nicht gewerblich. Aber wie sich das verhält wenn du mir die Dateien ausdruckst und dafür Geld bekommst... 🤔 Druckst du dann quasi gewerblich ohne Lizenz für die Dateien? 

 

Nein ich denke das wäre ok - da du ja das Recht für den Ausdruck erworben hast!

Du darfst nur die (egal von wem) ausgedruckten Modelle nicht weiter verkaufen oder gegen irgendwelche Vorteile weitergeben!

 

Es ist nur die Frage, wie du als Auftraggeber nachweisen kannst/musst, dass du die Rechte hast.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

Es ist nur die Frage, wie du als Auftraggeber nachweisen kannst/musst, dass du die Rechte hast.

 

Das dürfte das kleinste Problem sein, irgend einen Button/Formulierung oder ähnliches, mit denen man bei Druckauftrag eben dies bestäigt bzw. im umgekehrten Fall der Druckshop sich eben von dieser Verantwortung "frei kauft".

Da es ja bereits genug Druckhops im Ausland gibt, würde ich einfach mal gucken, wie die das auf ihren Webseits handhaben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

oder Mortheim in diesem Maßstab

 

Zumindest könnte man Mortheim mal 1:1 auf einer 50x50cm Platte nachbauen, inkl. Hafen usw. usw.

bearbeitet von Bayernkini
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

Also für so kleine Maßstäbe wäre Resindruck wohl sinnvoller, bzw wegen der Auflösung besser. Ich muss mal sowas auf meinem any testen. 

 

Zumindest die Figuren (Streifen) benötigen einen Resindrucker, aber für die Gebäude würde sicher auch "normal" Druck gehen.

Da ich keinen Drucker hab, kann ich natürlich nur das wiedergeben, was ich aus dem FMS - Forum gelesen hab

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Interessante Ansätze. Ich kann Bayernkini da nur beipflichten, die Gebäude in 6mm, 3mm und kleiner dürfen gerne "aus einem Guss" sein. Da brauch man keine abnehmbaren Dächer usw.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Selbst Jens Najewitz, der STL Dateien-Guru hat z.B. für seine Normandy Häuschen eine extra Datei(en) für 6mm, weil die eben anders sein müssen als 28mm Scale z.B. (wie man dort auch lesen kann).

https://holvi.com/shop/6GWBSw/product/08ae52376158192c595d67b1d2b96558/

 

Z.B. sind 6mm "Einstückhäuschen" durchaus auch geeignet sie auf 3 oder 2mm zu skalieren (bzw. umgekehrt), aber eben nicht 28mm Multipart.

 

Übrigens bietet Jens auch "Drucklizenzen" für seine tollen Modelle an, leider halt die meisten Sachen nur 28mm

bearbeitet von Bayernkini

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.