Jump to content
TabletopWelt
Saranor

Idee: Forenkampagne „Städte von Mordheim“

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

ich überlege eine Forenkampagne zu starten ähnlich den Community Kampagne von Warhammer.

 

Wer hätte Interesse mitzumachen?

Mein aktueller Stand der Regeln.

Zitat

Forenkampagne

Rund um Mordheim liegen einige Ansiedlungen. Früher waren es kleine unbedeutende Ortschaften, heute sind sie aber florierende Anlaufzentren für Abenteurer die Schätze aus der Verdammten Stadt bergen.

Tagtäglich gehen Abenteurer auf die Jagd nach Reichtümern und müssen sich gleichermaßen den Gefahren des Ortes als auch konkurierender Banden erwehren.

 

Aber auch zwischen den Ansiedlungen herrscht eine Rivalität. Jede lockt die erschöpften Abenteurer zu sich, um ihnen ihre Beute mit diversen fleischlichen oder geistlichen Freuden abzuknöpfen.

 

Worum geht es:

Die Teilnehmer dürfen mit ihrem Einfluss die Geschicke der Siedlungen leiten, Bündnisse knüpfen und Intrigen spinnen.

 

Teilnehmer:

Jeder Forennutzer kann teilnehmen.

 

Siedlungsrat:

Jeder Spieler darf Siedlungspunkte beliebig jeder Siedlung spenden.

Alle Teilnehmer wählen den Ratsvorsitzende einer Siedlung. Sie haben so viele Stimmen wie sie Punkte gespendet haben.

Der Ratsvorsitzende darf dann entscheiden, wie die Punkte ausgegeben werden.

 

Siedlungspunkte

produktion in der Siedlung (je nach Ausbaustufe)

- bebilderte Spielberichte bringen dem Teilnehmer und seinem Gegenspieler je einen Punkt

 

Gebäude:

- Rathaus

  - produziert 1 Siedlungspunkt pro Monat

- Wirtschaft

  - Stufe 1: Kosten 10 Punkte

                - produziert 1 Siedlungspunkt pro Monat

  - Stufe 1: Kosten 20 Punkte (kommulativ 30)

                - produziert 1 Siedlungspunkt pro Monat (kommulativ 2)

  - Stufe 1: Kosten 30 Punkte (kommulativ 60)

                - produziert 1 Siedlungspunkt pro Monat (kommulativ 3)

  - Stufe 1: Kosten 40 Punkte (kommulativ 100)

                - produziert 1 Siedlungspunkt pro Monat (kommulativ 4)

- Verteidigung

  - ?? (mauern/Barrikaden nach Wunsch des Verteidigers)

- Stadtwache

  - je 10 Gold pro Siedlungspunkt

  - Bande beliebig, es können mehrere sein, aber es dürfen niemals mehr Punkte sein als ein Bandentyp gespendet hat (z.B. wenn Zwerge keine Punkte gespendet haben, darf die Siedlung keine Zwerge als Stadtwache anheuern)

 

Siedlungen:

- Sigmars Haven

Cutthrouths Den

- weitere nach Wunsch der Teilnehmer 


Kämpfe zwischen Siedlungen

- [WiP]hier bestimmen die Ratsvorsitzenden der Siedlungen ihre "Adjutanten"

- Stadtwachen bekommen Erfahrung und Verletzungen, aber keine Nachspielphasen. Nachschub geht nur über Investieren von Siedlungspunkten in Stadtwachen

  - Spiele aussetzen = Der Held darf soviele Monate weder angreifen noch verteidigen 

 

was haltet ihr von der Idee?

 

bearbeitet von Saranor
  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie soll das funktionieren? Wird gespielt?

Es gibt Material zu den Siedlungen um Mordheim herum. Black Pit, Cutthroat's Den, Sigmarshaven.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gespielt wird durch Einreichung von Spielberichten. Danach wird über den Chat gestritten, mit Säbeln gerasselt etc.

 

Die Option auf neue Ansiedlungen ist dafür, falls zum Beispiel einige Skaven nicht mit Besessenen und Skaven zusammen sein wollen, sondern als „wahre Herrscherführer der Welterde“ ihren eigenen Bau wollen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Normale Spiele.

 

wir könnten z.B. unser Spiel nächste Woche als Spielbericht einreichen und wir beide würden je 1 Punkt bekommen. Keine großen Sonderregeln oder Spezialszenarien.

 

Du könntest damit das Ansehen von Black Pit erhöhen während ich entweder Sigmars Haven oder eine „Anti-Skaven-Allianz“ unterstütze :)
 

Die Regeln für direkte Kämpfe zwischen den Siedlungen, wenn „Sigmars Haven“ den Schandfleck „Cutthroats Den“ vernichten will, müssten noch geklärt werden. Diese sollten aber eher selten sein.

 

 

das ganze soll das Forum beleben und mehr Spielberichte einbringen. Dazu nettes „in-Charakter“ gepöbele zwischen den Fraktionen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde je nachdem, welche Bande ich gespielt hatte, Punkte einreichen:

 

  • Reikländer(Myrmidia Krieger) -> Sigmars Haven or anything against Skaven
  • Zwerge -> Sigmars Haven oder für Zwerge
  • Vampire -> Cutthroats Den oder Black Pit
  • Averländer -> Cutthroats Den
  • Skaven -> Black Pit


kannst du etwas Hintergrund zu den Siedlungen posten? Ich müsste noch suchen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na jut. Gibt ja die Town Cryers.

 

TC14:

Anscheinend heißt es analog Cutthorat's Haven. Die optionalen Regeln für Pit Fights nennen Cutthroat's Haven als Sitz der Pit Bosses, die dort Kleinigkeiten veranstalten wie einen Kampf sechs Männer gegen einen Drachen oder ein Goblin und zwei Trolle gegen einen Riesen. Eigentlich Grund genug für Szenarien, bei denen extrem ungewöhnliche Karawanen vor Imperialen oder Zwergen beschützt werden müssen, oder Wildnis-Szenarios um das Einfangen einer Bestie. Eiersammeln im Grauen Gebirge. Im TC27 wird dem Südosten der Stadt der Krater zugeordnet, in dem Be'lakor auf Archaon wartet. Angeblich entsteigt ihm jede Nacht eine neue Monstrosität. Kann man auch fangen.

 

TC27:

Es gibt in diesem Artikel drei "shantytowns"/"encampments", nämlich Sigmarhaven, Cutthroat's Den und mindestens ein Lager innerhalb Mordheims.

Sigmarshaven hat ein Gesetz und beherbergt sehr viele Hexenjäger. Cutthroat's Den hat kein Gesetz und wird von z.B. Orks bewohnt. Und in Mordheim tummeln sich Untote, Chaosanbeter und Rattenmenschen. In Sigmarshaven trinkt man im Tanzenden Schwein.

Neben der Einleitung heißt es klangvoll und sinnstiftend: "An exploration of the myriad camps and settlements around ye ruins of ye old Mordheim."

In einer Auflistung der Viertel Mordheims wird Black Pit als Veranstaltungsort mörderischer Grubenkämpfe genannt. Cutthroat's Den und Black Pit fallen unter den Sammelbegriff "Outskirts".

 

TC28:

Nicht nur Untote, Besessene, der Karneval und Skaven in der Stadt, nein, auch die Schwestern sind dort verstreut. Haben den Fels und einige "safe houses".

Diesmal sind es Sigmarhaven, Cutthroat's Den und das irgendwo dazwischen rangierende Brigandsburg. Alle haben Märkte und Händler. Kurioserweise werden unter den Bewohnern Sigmarshavens nur Söldner und Hexenjäger aufgeführt, nicht Zwerge.

CD liegt im Süden Mordheims, direkt am Stir, nicht weit vom Krater. Rarity -2, aber Kosten verdoppelt. Die Verdrehte Ziege bietet Speis, Trank, Läuse und den Bretonen (Syphilis) und die Grube Unterhaltung für diejenigen, die bei Sklaverei applaudieren.

 

Irgendwoher habe ich eine Karte mit einer Siedlung namens Black Pit. Muss irgendwo in den TC versteckt sein.

 

bearbeitet von Kenner
Nachtrag zu TC27
  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.