Jump to content
TabletopWelt

Hilfe mit Bachelorarbeit


Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,
ich muss in ein paar Wochen meine Bachelorarbeit abgeben. Ich schreibe sie auf Englisch und deshalb bin ich nicht sicher, ob die Grammatik, Stil, etc. richtig ist. Ich habe gedacht die Arbeit lektorieren zu lassen. Da ich sowas noch nie gemacht habe und beim Googeln gibt es gefühlte 100 Anbieter für Lektorate wollte ich hier nach ein paar Empfehlungen Fragen.
 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nutz doch einfach Word deiner Uni. Da zahlst du etwa 15 € pro Jahr, darfst aus der Bibliothek Word beziehen und nutzt dann die automatische Korrekturfunktion, indem du auf Amercian Englisch (AmE) oder British English (BrE) stellst.

Klappt zumindest an meiner Uni. Alternativ lad dir kostenfrei die Open Office-Suite und mach das selbe.

Wenn du dir mit Wörtern nicht sicher bist, greif entweder auf die Korpusse COCA oder BNC zurück oder nutz das Oxford Learner's Dictionary.

Für Syntax, Semantik, Stilistik usw. solltest du die notwendigen Kurse im Sprachwissenschafts-Modul belegt und idealerweise Literatur zur Verfügung haben.

Und fang sofort an zu schreiben, sonst fällst du durch. Jetzt. Quasi vor einer Sekunde. Mehr als Pronto. Meine Empfehlung.

 

Sonst geh zur Schreibberatung. Die können dir zumindest teilweise helfen.

bearbeitet von Kenner
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

Nutz doch einfach Word deiner Uni. Da zahlst du etwa 15 € pro Jahr, darfst aus der Bibliothek Word beziehen und nutzt dann die automatische Korrekturfunktion, indem du auf Amercian Englisch (AmE) oder British English (BrE) stellst.

 

 

Das ist kein Lektorat.

Das ist Korrektorat, und zwar ein schlechtes, weil Word nicht weiß, was du schreiben wolltest. Da kommen die dollsten Sachen bei raus, speziell, wenn Word deine Fehler nicht findet, weil das trotzdem korrekte Wörter sind.

 

Ich würde zu dem Thema folgendes sagen: geh nicht zum billigsten Anbieter. Bezahle den, den du auswählst, für zwei Lesungen. Dann stehst du am Ende gut da.

Kein Korrektor findet beim ersten Durchgang alle Fehler; wer das Gegenteil behauptet, hat Probleme mit seiner Seriosität. Und auch der Lektor kann dir im Allgemeinen nach einer einzelnen Lesung nicht alles sagen, was er vielleicht gefunden hätte.

 

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für eine Bachelorarbeit würde ich eine professionelle Agentur anhäufen. Das ist zwar teuer aber wenigstens bis du sicher, dass die Qualität stimmt.
Ich habe vor ein paar Monaten mit dieser Agentur
https://ghostwriterpreise.com/bachelorarbeit/  gearbeitet und alles lief Perfekt. Die haben meine Bachelorarbeit lektoriert und ich kann mich nicht beklagen. Zu anderen Agenturen kann ich nichts sagen aber du musst aufpassen, wenn du anheuerst, weil es viele unseriöse Ghostwriter gibt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.