Jump to content
TabletopWelt
Evil_D185

MONSTER MUNCH - 23/52 Fertig: Frostdrache - Riesenfledermaus - Baummensch - Gargoyle - Jubjub Bird - Wasserelement - Mantikor - Hippocamp - Feuerelement - Nurgle Dämon - Hügelriese - Basilisk - White Shedu - Erdelement

Empfohlene Beiträge

monstermunch-1.thumb.jpg.79cfc740efa5d31f5e724b56d535d2a3.jpg

 

 

Hier werden über den nächsten Wochen, wenn möglich jede Woche beziehungsweise alle zwei Wochen je nach Aufwand Monster erscheinen.

Wobei ich versuche die schönsten Miniaturen für das jeweilige Monster zu finden und zu bemalen.

 

Also 52 Monster in einem Jahr beziehungsweise 26 wenn ich nur alle 2 Wochen eine Miniatur schaffe.

 

Ich würde mich freuen wenn Ihr dabei mit machen würdet, vielleicht habt Ihr Ideen für geeignet Miniaturen oder möglicherweise fällt euch ein tolles Monster ein das vielleicht fehlt.

Natürlich beschränke ich mich nicht auf das Warhammer Universum aber ein Paar sind nun mal GW spezifisch.

 

Meine Idee um etwas Struktur rein zu bringen wäre die Monster in drei Kategorien auf zu teilen, gut, böse und neutral. Ich habe schon mal einige aufgelistet die ich schon habe oder die ich noch vor habe zu kaufen. Natürlich bieten sich einige Modelle mehrfach an wie zu beispiel, Drachen, Riesen oder Dämonen.

 

Zum Anfang dachte ich mir ich suche einige gute Beispiel für die jeweiligen Kreaturen heraus. Da es leider selten eine passende Miniatur dafür gibt könnten wir ja mal schauen was sich da findet.

Also wenn Ihr andere Vorshläge habt her mit den tollen Ideen und Miniaturen. Da wo ein ? steht habe ich mich noch nicht entschieden.

 

 

The Good:

1589511938_TheGoodMonsters.thumb.jpg.9334f3e179ae06f23959d821cec92af6.jpg

 

 

 The Pegasus

The Unicorn

The White Shedu

The Hippocampus

The Treeman

 

 

The Bad:

134072648_TheBadMonsters.thumb.jpg.c69417a39e9bc2e2920d12665fe8a192.jpg

 

The Shaggoth

The Ghorgor

The Easter Bunny

The Jabberwocky

The Basilisk

The Demon of Plague

The Manticore

The Jubjub Bird

The Dire Bat

 

 

The Hungry: (neutral)

1257701655_TheHungryMonsters.thumb.jpg.d583909b9caa9a2aac974443081146f7.jpg

 

The Basilisk "Giant Snake"

The Giant Spider

The Stone Golem

The Earth Element

The Mountain Giant

The Fire Element

The Water Element

The Gargoyle

The Frost Dragon (The White Dragon)

 

 

--Tutorial--

 

Wir bauen ein Waldbase

Wir bauen ein Wasserelement

Wir bemalen einen Greifen

 

Natürlich muss die Reihnfolge nicht exakt sein aber da wir wesentlich weniger "Gute" Monster haben schlage ich folgende Reihnfolge vor.

 

The Good

The Bad

The Hungry

The Bad

The Hungry

 

und wieder von vorne

 

bearbeitet von Evil_D185
  • Like 15

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Finde ich eine tolle Idee, mir geht es ähnlich mit meinem Bestiarium :)

Wenn du schon den Jabberwocky drin hast, nimm doch noch den Jub-Jub-Bird und den Bandersnatch mit rein!

Und dann würd ich mir noch eine Riesenfledermaus wünschen ;D

 

Verfolgst du damit irgendein System?

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb malkavienne:

Verfolgst du damit irgendein System?

Ja, meine Vitriene zu füllen😉

Natürlich kann ich die dann auch in allen möglichen Spielen integrieren

Ich habe eine riesen Auswahl an Monstern und habe einfach lust bekommen die alle zu bemalen nur suche ich noch mehr Ideen

 

Jub-Jub-Bird

Bandersnatch

Riesenfledermaus: Die von Masq-Mini sehen gut aus aber gibt es die noch?

 

Großartige Ideen, hast du auch einige Miniatureinvorschläge dafür??

bearbeitet von Evil_D185
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb Evil_D185:

Die von Masq-Mini sehen gut aus aber gibt es die noch?

 

Ja, da gibt es so ein hübsches Dreierpack :-)
Für den Bandersnatch hab ich mal was bei Malifaux gesehen... und gab's da nicht auch sowas wie den Oogie-Boogie-Man?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 20.2.2020 um 21:58 schrieb Darnok:

Lammasu?

Ah natürlich tolle Idee, habe auch gleich eine passende Miniatur im Kopf

Am 20.2.2020 um 22:10 schrieb chiu:

Sind auch Meeresmonster erlaubt? 

JA na klar habe ja schon ein Meerwurm dabei zum Beispiel

 

Am 21.2.2020 um 07:12 schrieb malkavienne:

 

Ja, da gibt es so ein hübsches Dreierpack :-)
Für den Bandersnatch hab ich mal was bei Malifaux gesehen... und gab's da nicht auch sowas wie den Oogie-Boogie-Man?

Wüsstest du woher, den ich finde die Fledermäuse nirgendwo in Netz?? Masq-Mini gibt es doch nicht mehr oder?

 

Ich könnte mir so was vorstellen.

tumblr_inline_pqua51hrYv1u2rweg_1280.png&f=1&nofb=1

Hat jemand eine Idee zumindest für eine Grundminiatur?

Das einzige was mir einfällt wäre ein Varghulf und dann umbauen

 

Ja den von Malifaux kenne ich:

WYR20437.jpg&f=1&nofb=1

 

aber irgendwie stelle ich mir den anders vor

494025601.jpg&f=1&nofb=1

 

Was denkt Ihr?

bearbeitet von Evil_D185
  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"The Good" : The Pegasus

Als erstes mal was freundliches ein Pegasus von der Firma Atlantis Miniaturen. Der Guß war mal wieder makellos nur lediglich die Übergänge der Flügel mussten mit etwas GS bearbeitet werden. Eines der schönsten Interpretationen wie ich finde nur fällt der Kopf leider etwas klein aus, dafür sind die Flügel aber sehr schön gestalltet.

 

Aussehen des Pegasus

Pegasus ist ein weißes, stolz und elegant aussehendes Pferd, mit goldenen Flügeln. Eine lange seidige Mähne weht im Wind auf seinem Hals und der volle Schweif kann durchaus auch schöne gelockte Strähnen haben.

Lebensart des Pegasus

Sich sehr wohl seiner göttlichen Herkunft bewußt, ist Pegasus ein bißchen eingebildet und hochnäsig. Seine Dienste als Flugpferd bietet er freiwillig niemandem an. Überhaupt meidet dieses Wunderpferd eher den Kontakt zu anderen Fabelwesen, Göttern und Menschen. Von der Dichtkunst ist Pegasus sehr angetan und genießt dafür gerne Abgeschiedenheit und Ruhe.

Sollte Pegasus mal wieder durch den Himmel fliegen, so ist es sehr wahrscheinlich, zuerst sein trompetenähnliches Wiehern zu hören.

 

Zur Basegestalltung

Da ich dem Pegasus etwas Höhe verleiten wollte habe ich mich für ein felsiges Base entschieden passend auf ein 60mm Base, simple gehalten.

 

 atlantis-miniatures-pegasus-473763548368 

 

P1160141.thumb.JPG.f3797692d46f114134a35c401ddb8a3f.JPG  P1160139.thumb.JPG.29211c260c1bb3378ee2211e1e1ade40.JPG

 

P1160140.thumb.JPG.9af67916953de6cd627b693a3f6034fb.JPG  P1160138.thumb.JPG.59231b6a70e11a0981a7af645044cbf3.JPG

 

 

 

 

 

bearbeitet von Evil_D185
  • Like 26

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"The Bad" : The Shaggoth

So diese Woche mal was böses der mächtige Shaggoth von der Firma "Creature Caster". Nur ein kleiner Umbau, beide Arme wurden umgeändert damit die Position etwas universeller ist.

Eine unglaublich kraftvolle Miniatur und mit ca. 17cm Augenhöhe die richtige Größe für einen mächtigen Shaggoth, sehr Detailreich und makellos gegossen

 

Aussehen des Shaggoths

Wenn Drachenogre älter werden, werden sie auch größer und wachsen mit dem Verstreichen der Jahrhunderte immer weiter. Es wird vermutet, dass nur der Tod in der Schlacht einen Drachenogre vernichten kann, denn sonst überleben sie bis zum Ende der Zeit, so lange es Blitze gibt, um ihre Körper und Seelen aufzufrischen. Die ältesten Drachenogre sind daher tatsächlich monströs. Sie waren schon am Leben, bevor die Elfen die Kunst des Schreibens erlernt hatten, vielleicht sogar bevor die Alten auf der Welt ankamen. Die Shaggoths, wie diese grausamen Bestien genannt werden, können titanische Ausmaße erreichen und es wurde gelegentlich schon gesehen, wie sie Baumkronen und selbst Burgen überragten.

 

Lebensart des Shaggoths

Obwohl sie den Chaosgöttern schon vor langer Zeit die Treue geschworen haben, sind Shaggoths äußerst unabhängig und weigern sich, für einen dämonischen Meister zu kämpfen wenn sie glauben, dass dies das gefährden würde, was von ihren Seelen noch übrig ist.

 

Zur Basegestalltung

noch in Arbeit

 

 

Resin-wingless-front.jpg

 

 

P1150833.thumb.JPG.f944f15495e51ee7921dbf09df8319d7.JPG  P1150834.thumb.JPG.2f7c59bc20fca73a3d9707121ddc47bd.JPG

 

P1150835.thumb.JPG.0bcf9ab9043b799001703573715da334.JPG  P1150836.thumb.JPG.99a8a78ce4e3fd6090533d44c94670d5.JPG

 

P1150838.thumb.JPG.b5108478265dcbfa9e6a87659725c167.JPG

 

 

 

 

 

 

bearbeitet von Evil_D185
  • Like 28

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"The Hungry" : The Basilisk King of the Snakes

Diese Woche mal eine Miniatur die ich als "Neutral" einstufe eigentlich damit man nicht so viele bösartige Monster hat. In diesem Fall ein Basilisk in Form einer Riesenschlange oder wie ich in diesem Fall sage "Die Sumpfcobraconda".

Eine tolle Miniatur aus der Mcfarlen Kollektion die trotzdem hervorragend passt, 11cm hoch und wie ich finde schön dynamisch wie sich der Schwanz sich windet. Hier wurden die Arme und einige Hörner entfernt ansonsten nur die Übergänge geglättet.

 

Aussehen des Basilisken 'Cobraconda'

Basilisken sind riesenhaft groß und gleichen optisch einer Schlange, welche aber bis zu siebzehn Meter lang werden kann und auch drachenartige Merkmale aufweist. Körperlich sind sie enorm kräftig und stark und können mühelos Stein zertrümmern, besitzen rasiermesserscharfe Zähne, einen extrem starken Giftbiss .

Lebensart des Basilisken

Der Basilisk schlüpft aus dem Ei eines alten Hahnes oder aus einem dotterlosen Hühnerei, das von einerKröte oder einer Schlange, im Mist ausgebrütet wird. Sein stinkender Atem ist unerträglich und sein Blick soll versteinern können. Das Ungeheuer haust in alten Sümpfen und Moore. Es kann nur vernichtet werden, indem ihm ein Metallspiegel vorgehalten wird, worin sich der versteinernde Blick gegen den Basilisken selbst kehrt.

 

Zur Basegestalltung

Hier wollte ich ein Sumpfartiges Base mit Morast und so weiter, leider sieht man vom Wasser nicht mehr viel trotz 120mm Base

0aa19ad8131a89d355e300a9799b3dfe--fire-d

 

P1150850.thumb.JPG.0e28cddeae632e4e1290fd727a121f72.JPG  P1150852.thumb.JPG.d5470bd6d6be59bfe67fbfdcff78b429.JPG 

 

P1150851.thumb.JPG.33f5bbd30d6a7efe71d59954710c5451.JPG  P1150853.thumb.JPG.59c95cff302ab80e656fe54f31c78cf5.JPG

 

 

bearbeitet von Evil_D185
  • Like 25

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Richtig lässige Idee mit dem Bestiarium. Werde ich mir mal abonnieren um es als kleine Datenbank zu nutzen.

 

Wegen den Trollen, da gefallen mir die Trolle von Atlantis Miniatures sehr gut. Die haben was Monster angeht sowieso ein gutes Händchen wie ich finde.

 

Für einen Riesen, wie wäre es denn mit dem Riesen von MOMminiatures?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 21.2.2020 um 16:41 schrieb Evil_D185:

Wüsstest du woher, den ich finde die Fledermäuse nirgendwo in Netz??

 

Ich habe sie leider auch nicht mehr gefunden :(

 

Am 21.2.2020 um 16:41 schrieb Evil_D185:

Das einzige was mir einfällt wäre ein Varghulf und dann umbauen

 

Ein Varghulf ist natürlich auch chic, vor allem, wenn du dir das so vorstellst wie auf dem Artwork.

 

Den Bandersnatch stelle ich mir auch so vor wie Tim Burtons Version... vielleicht gibt es ja einen Hund von Schleich, den man bearbeiten kann.

 

Deine bisherigen Outputs sind klasse!

bearbeitet von malkavienne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 16.3.2020 um 07:03 schrieb Garbosch:

Richtig lässige Idee mit dem Bestiarium. Werde ich mir mal abonnieren um es als kleine Datenbank zu nutzen.

 

Wegen den Trollen, da gefallen mir die Trolle von Atlantis Miniatures sehr gut. Die haben was Monster angeht sowieso ein gutes Händchen wie ich finde.

 

Für einen Riesen, wie wäre es denn mit dem Riesen von MOMminiatures?

 

Danke und willkommen Garbosch

Ja die Trolle hatte ich auch schon im Blick

Flusstroll mit etwas Umbau:

atlantis-miniatures-trolls-mountain-troll-individual-1-1808398876706_400x.jpg?v=1573771121

 

Steintroll

atlantis-miniatures-trolls-mountain-troll-individual-3-1808357261346_400x.jpg?v=1573771254

 

Höhlentroll

atlantis-miniatures-trolls-cave-troll-individual-1-1808399958050_400x.jpg?v=1573771779

 

Aber! Leider sind die schon länger ausverkauft und nach Anfrage bei Atlantis wird es diese Miniauren nicht mehr geben auser die Formen sind noch gut aber die wollen demnächst ein Kickstarter machen mit neuen Trollen.

@MOM Miniatures Riese sieht nicht schlecht aus aber etwas klein für einen Riesen aber danke für den Vorschlag

 

 

Am 16.3.2020 um 07:11 schrieb malkavienne:

 

Ich habe sie leider auch nicht mehr gefunden :(

 

 

Ein Varghulf ist natürlich auch chic, vor allem, wenn du dir das so vorstellst wie auf dem Artwork.

 

Den Bandersnatch stelle ich mir auch so vor wie Tim Burtons Version... vielleicht gibt es ja einen Hund von Schleich, den man bearbeiten kann.

 

Deine bisherigen Outputs sind klasse!

 

Danke danke freu mich sehr, mehr Input und Ideen sind immer klasse.

 

Ich denke mit etwas Umbau könnte der hier ganz gut als Bandersnatch durchgehen

KoW-Northern-Alliance-Thegn-on-Frostfang-isolated_WEB.png&f=1&nofb=1=   d3hubl9-2a996e0a-cf66-4a95-9cc0-f3472346fbe8.jpg?token=eyJ0eXAiOiJKV1QiLCJhbGciOiJIUzI1NiJ9.eyJzdWIiOiJ1cm46YXBwOjdlMGQxODg5ODIyNjQzNzNhNWYwZDQxNWVhMGQyNmUwIiwiaXNzIjoidXJuOmFwcDo3ZTBkMTg4OTgyMjY0MzczYTVmMGQ0MTVlYTBkMjZlMCIsIm9iaiI6W1t7InBhdGgiOiJcL2ZcLzMwMzE0ODA1LTAyODQtNGRhYy05OWJjLTE5OTM1Y2JjNDY0MlwvZDNodWJsOS0yYTk5NmUwYS1jZjY2LTRhOTUtOWNjMC1mMzQ3MjM0NmZiZTguanBnIn1dXSwiYXVkIjpbInVybjpzZXJ2aWNlOmZpbGUuZG93bmxvYWQiXX0.63yLMID2yfhBJg8u9O-EDjzCRDI2VRldCGJmPkem0DY&f=1&nofb=1

bearbeitet von Evil_D185
  • Like 7

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

circle-of-orboros-gargantuan-storm-raptor-plastic.thumb.jpg.aa53b39b325d3ce03ecd6a090d3c17bc.jpg

 

 

Storm Raptor - Megageiles Modell. Habe einen daheim, der thront wirklich über den Schlachtfeld!

bearbeitet von Bash
  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Bash und willkommen,

ja habe ich auch, hatte ihn auch schon fast komplett umgebaut als Phoenix mit schön viele Flammen. Haben mich aber um entschieden das wird jetzt mein Roc. Jetzt muss ich die ganzen Flammen entfernen und Federn nach modelieren😭

 

Aber danke für dein Vorschlag

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Srath Vagas

danke und ich freue mich immer auf einige Monster/Miniaturen Ideen damit es noch schöner wird.

Gerade eine neue Bestellung für viele neue tolle Monster abgegeben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"The Bad" : The Ghorgor

Mal wieder Sonntag auch diese Woche was böses da die "Guten Monster" wesentlich weniger sind, hier also der bestialische Ghorgor von der Firma Mierce. Beim Umbau habe ich die beiden unteren Arme weiter oben angebracht, die Lüken haben mir beim Original nicht gefallen und die Brustmuskulatur weiter nach oben modelliert. Den Kopf habe ich auch gewechselt

Eine richtig wilde Miniatur das einzige was ich aus zu setzten habe ist die Größe, die Miniatur ist lediglich 12cm hoch also habe ich das base wesentlich höher gemacht.

 

Aussehen des Ghorgors

Ghorgons sind riesige, vierarmige Varianten der Minotaurus-Rasse mit Ochsenköpfen, die sich aus dem extremen Überkonsum von verdorbenem Fleisch, der ein schnelles Wachstum und extreme physische Mutationen auslöste, zu ihrem gegenwärtigen Zustand entwickelt haben. Als solche ragen sie jetzt so groß wie ein Riese über die Gor-Stämme.

 

Lebensart des Ghorgors

Es wird unter den Bray-Schamanen angenommen, dass die Ghorgons ihr Leben als die größten Minotauren ihres Stammes begannen, Kriegerlords, die Völlerei der Führung vorzogen. Kannibalen alle, jeder hat seine niederen Verwandten in einem abscheulichen Fest verschlungen, und daher erreichte das angesammelte Blutrauschen, das sich in ihren Herzen angesammelt hat, schließlich einen Fieberpegel, der sie in Geist, Körper und Seele verzehrt. Alle Tiermenschen wissen, dass von starkem, muskulösem Fleisch zu leben bedeutet, stark zu werden und die Kraft derer zu erben, von denen Sie sich ernähren. Die Ghorgons verkörpern diesen Glauben.

 

Zur Basegestalltung

Da die Miniature leider etwas kleiner ist habe ich mich für ein hohes Base entschieden. Passend dazu das die Kreatur aus einem Dunklem Wald stammt habe ich entsprechend Tannen gewählt, auch diese Miniatur ist auf einem 120mm base

 

Untitled-1.jpg.6dc50f82f2f306bc754dfead82dcd4e5.jpg

P1150859.thumb.JPG.906b3cc58636d322b48dfc364ff43fe6.JPG  P1150855.thumb.JPG.fa58d7e1f9d2e3bda8e6ed03c79892f6.JPG

 

P1150858.thumb.JPG.246014cb9f135a9880038a87d27532c9.JPG  P1150856.thumb.JPG.e1a5f00ac688084c53fb7dc573966a92.JPG

 

 

 

bearbeitet von Evil_D185
  • Like 31

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 22.3.2020 um 19:15 schrieb Nurghor:

Coole Mini und tolle Basegestaltung, das mit dem umgerissenen Baum ist eine schöne kleine Szene! 

 

Vielen Dank und willkommen, ja die idee kam mir da die Position der Miniatur ja genau so aussieht als ob sie sich abstützt oder etwas zerquetscht.

 

 

vor 8 Stunden schrieb Guardian:

Sehr cooles Projekt!

 

Danke, ich hoffe auf viel Input und Ideen, neue Monster Ideen, andere Monster Miniaturen als Vorschlag oder Wünsche welche Monster als nächstes!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"The Hungry" : The Giant Spider

Diese Woche Spinne "Pup" die ich als "Neutral" einstufe.

Eine schlichte aber schöne Miniatur gerade die Größe ist toll von der Firma Heresy aus Metal. Füllt ein 120mm Base gerade genau gut aus.

 

Aussehen der Riesenspinne 

Es ist bekannt, dass einige besonders alte und mächtige Riesenspinnen so groß wie ein Haus werden Die Riesenspinnen die ihr Unwesen in den Wäldern und Höhlen ihr Unwesen treiben erreichen solche Körpergrößen, das sie sogar andere Monster gefärlich werden können. Riesenpinnen wie auch die Gigantenspinnen haben ein gewisses Maß an Intelligenz und eine simple Art von Sprache, mit der sie miteinander kommunizieren.

Lebensart der Riesenspinne

Es sind natürliche Raubtiere, sie benutzen ihre riesigen, klebrigen Netze, um ihre Beute zu fangen, bevor sie sich an ihnen erfreuen. Riesenspinnen sind selten außerhalb des Waldes oder der Höhle zu finden, wo sie ihre Netze weben. Das giftige Gift einer Riesenspinne ist für alle außer dem schwersten Opfer tödlich, und nur wenige überleben lange, wenn sie einmal gebissen wurden.

 

Zur Basegestalltung

Hier waren meine ersten Gedanken, dunkle Höhle oder Wald und unbedingt Spinnennetze. Da die Spinne gerade so auf ein 120mm Base passte war da nicht mehr viel Spielraum.

P1150889.thumb.JPG.9b0e2f2c1be55bbea45f0cc888b3c069.JPG  P1150890.thumb.JPG.d3fa32b1a6f06c8eb3ef4e076896a1fd.JPG

 

P1150893.thumb.JPG.089b5816ae721ccf865a3682367e6eb7.JPG  P1150897.thumb.JPG.8c0cd162fdfd9f432de4b43a80be2f06.JPG

bearbeitet von Evil_D185
  • Like 27

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"The Good" : The Unicorn

Diese Woche mal wieder ein gutes Fabelwesen, das Einhorn.

Eine einfache aber schöne Miniatur von der Firma Wizkids. Keine weiteren Umbauarbeiten an dieser Miniatur.

 

Aussehen des Einhorns

Das Einhorn hat den Körperbau eines Pferdes mit einem langen gedrehtem Horn auf der Stirn. Meistens hat es ein weißes seidiges Fell mit verschiedenen Schattierung.

 

Lebensart des Einhorns

Einhörner sind seltene Fabelwesen. Meist leben sie als Einzelgänger oder in kleinen Einhornfamilien. Sie halten sich vorwiegend in dichten, unbekannten Wäldern auf und sorgen dort für das Wohlergehen der Pflanzen, Tiere und Waldwesen. Einhörner sind sehr sanftmütige Fabelwesen, die nur Schönheit und Harmonie in der Natur haben möchten.

 

Zur Basegestalltung

Natürlich musste es ein fröhliches und schönes Waldbase sein mit Schmetterlingen und so weiter. Da diese Miniature entsprechen kleiner ist wählte ich ein 60mm Base und diverse Flocksorten.

unicorn-pathfinder-deep-cuts.jpg&f=1&nof

 

P1150906.thumb.JPG.2967dafce04feb7e6d00207e9f644b1b.JPG P1150908.thumb.JPG.fec61d497f6f127bec92f9bc66f9c5fb.JPG

 

P1150907.thumb.JPG.ea773d6632195b63b6861cc800a831d9.JPG  P1150909.thumb.JPG.754d90c323682d12074ee0fafde70b0f.JPG

 

 

bearbeitet von Evil_D185
  • Like 24

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb Nurghor:

Wow, wieder sehr coole Mini. Die Basegestaltung finde ich persönlich noch stärker als das Tierchen selbst.

Hallo,

Ja in der Tat an einem schlichtem Einhorn ist nicht viel zu machen, aber gerde die Bases spielen für mich genau so eine wichtige Rolle da man damit eine Geschichte oder die Herkunft erzählen/deutlich machen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.