Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

Es ist ja schon wieder ne ganze Ecke her... habe wenig gemacht, aber doch ein paar Kleinigkeiten, die es sich nicht wirklich lohnt zu zeigen. Als einziges ein Gardist zum testen. Habe 10 alte Gardisten umgebased und nochmal so gut es ging versucht zu retten was Zusammenbau, Gussgrate sowie alte Farbe betrifft - dann gab es eine Schicht Corax White Spray, die ich aber recht vorsichtig auftragen musste, weil einige schon Farbe drauf hatten... danach kam das neue Base. Ich habe ein paar Sachen anders probiert, aber im Endeffekt:

 

  • stark verdünntes Russ Grey aufgetragen.
  • Mit Corax White wieder aufgehellt.
  • Kanten dann etwas größzügiger als gewohnt mit White Scar - mag es tendenziell heller und nur Corax White war mir zu wenig mit leichtne Edge Highlights.
  • Werde sicher nochmal das eine oder andere ausbessern und dann entscheiden, ob es das ist, was der Rest des Trupps bekommt, aber gibt auf jeden Fall ein kleines bisschen mehr Tiefe.

 

gardist-wip.jpeg.b28b8ce44e53bec516d73b3e30740163.jpeg

 

Das Modell mache ich denke ich demnächst auch fertig, damit ich mal nen Gesamteindruck habe und dann gucke ich, ob sich das weiter lohnt, aber man soll sich ja auch weiterentwickeln...

 

Ansonsten habe ich heute damit angefangen die Kriegsfalken auf 10 Mann zu bringen - sprich vier Kollegen jetzt in Arbeit. Die Updates waren ja recht harsch, aber was will man machen. Von den Jungs sollte man 10 haben und ich denke ich werde definitiv anfangen fast alle Aspekte jetzt mindestens 10 zu bringen bzw. im Optimalfall 10+2 Exarchen.

 

Aber erstmal zu den Falken:

 

falken-wip.jpeg.f2251e84f9765fa0a8c7a7b7edab819f.jpeg

 

Ich habe die Bases wie üblich vorbereitet und auch den Rest wie bei den vorigen nach Grundierung mit Corax White gemacht (die Flügel sind auf dem gleichen Stand):

 

  • Lothern Blue für die Rüstung und anschließend mit stark verdünnten Kantor Blue überzogen.
  • Die schwarzen und grünen Details mit schwarz vorgrundiert.
  • Zabesi Desert für alles knochige.
  • Die weißen Teile mit dem alten Space Wolves Grey überzogen und dann mit stark verdünnten Russ Grey versehen.

 

So ist der Stand... morgen habe ich vermutlich keine Zeit, aber diese Woche sollen die Jungs fertig werden. Als nächstes werde ich vor allem an den Flügeln noch ein paar Sachen ausbessern und dann mit Corax White, Lothern Blue, Ushabti Bone und Abaddon Black nacharbeiten. Anschließend kommen die roten und grünen Grundfarben drauf und anschließend die restlichen Akzente... wird sportlich, aber ist das Minimum für diese Woche. Achso und 3 neue Bases für die Speere.

 

Falls ich noch was schaffe werde ich mich an die Shadow Spectres machen, die ich für nächste Woche auf dem Plan habe... beide Phoenixe dazu wären auch nice. Dann wäre das eine ziemlich gute Grundlage für alles weitere und ein großer Batzen, den ich weiter gekommen bin...

 

Ansonsten habe ich noch ein bisschen Oldhammer Kram zusammen bekommen - das steht aber ziemlich weit hinten auf der Agenda, denn da fehlen echt noch extrem viele Sachen... es ändert sich echt zu viel und zu schnell für mein Tempo also kann mein Ziel eigentlich nur sein nach und nach genug zu malen, dass ich mir wenig Gedanken machen muss. Was auf jeden Fall noch ansteht in nicht allzu ferner Zukunft:

 

  • den Autarchen mit Flügeln auf 32mm stellen (zufälligerweise ist er vom Base abgefallen) und die Fusionspistole austauschen (die hat mich schon immer gestört)...
  • Zwei Kampfläufer und nen Phantomlord basen (und magnetisieren).
  • Weitere Fahrzeugbases machen - für Fahrzeuge und natürlich auch für Speere...
  • Ich habe nen 10er-Trupp Asuryans Jäger ja schon mal in meinem favorisierten Schema angedacht und muss die auch noch umbasen - das liebe ich ja...
  • Exarchen...???

 

Soweit :)

 

  • Like 2

Der Klingensturm von Biel-Tan

<< Null Toleranz der Intoleranz >>

Inoffizieller Großmeister der Eldar 😉 [edit von Garthor] <einfach mal so, um Funktionen zu testen...

Achtung! Diese Signatur steht ab sofort unter dem persönlichen Schutz von >>Odysseus<< !!!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 7 Stunden schrieb Aldred:

Eldar haben nun auch alle durchweg 32mm base? 

Bei mir ruht w40k schon ewig kriegte jur mit das Marines und Necrons größer wurden was base anging. 

 

Nicht alles. Veränderungen sind: Gardisten, Ranger, Asuryans Jäger, Khaindare und Banshees auf 28,5mm, Runenleser und Autarch auf 32mm, Shroud Runner und Speere auf 60mm. Avatar müsste 80mm sein. Das wars glaube ich. 

  • Like 2

Der Klingensturm von Biel-Tan

<< Null Toleranz der Intoleranz >>

Inoffizieller Großmeister der Eldar 😉 [edit von Garthor] <einfach mal so, um Funktionen zu testen...

Achtung! Diese Signatur steht ab sofort unter dem persönlichen Schutz von >>Odysseus<< !!!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schon wieder nen Monat quasi her...

 

War in der Zeit leider Gottes nicht wirklich viel fit, aber es geht aufwärts. Und ganz untätig war ich auch nicht, aber bin natürlich nicht so weit gekommen, wie ich wollte...

 

Das Balance Update und co haben meine Motivation zum Zocken allerdings auch hart getroffen, daher werden sich die nächsten Wochen und Monate eher dem Hobby widmen und das Spielen wird ziemlich in den Hintergrund rücken. Nichts desto trotz, habe ich viele Dinge angefangen, die vom Spielen geprägt sind und das Ziel bleibt bestehen, eine möglichst variable und flexibel Armee zur Verfügung zu haben.

 

So sieht mein Bastelplatz momentan aus:

 

wips01.jpeg.510e33659340434562a813d6e6f16cf3.jpeg

 

Nicht mit drauf sind die 4 weiteren Kriegsfalken, an denen ich gerade arbeite. Ansonsten habe ich mich daran gemacht einige Dinge umzubasen (Runenleser, Phoenixe, Autarch und sowas). Mein Autarch hat dabei auch gleich statt der mich schon immer störenden Fusionspitole endlich den Blaster bekommen. Da ich momentan recht sprunghaft arbeite ist echt viel angefangen, aber nicht wirklich zu Ende. Ich versuche meine Hobbyecke aber etwas besser anzupassen, damit mir das alles einfacher fällt.

 

Ansonsten steht das hier an:

  • Diverse Exarchen mit weiteren Optionen hinzufügen, vor allem Skorpion mit Reißender Klinge, Banshee mit den Spiegelklingen, Jäger mit doppeltem Katapult sowie einem Feuerdrachen mit Feuerpike. Ich will auch langsam einen neuen Exarchen als Jungen König bemalen und habe einige Ideen im Kopf, aber ist noch etwas hin.
  • Die alten Runenleser haben eigentlich keine Priorität, aber ich werde sie als Test nutzen, um sie leicht auszubessern, ein paar Runen und Dornen anzubringen, wie bei dem einen Testmodell - wenns gut wird, dann kommt das wieder auf mehr Sachen nach und nach drauf.
  • Ein paar Sachen magnetisieren: Phantomlords, Kampfläufer und co...
  • Aspekte auf 11 Modelle bringen (9 Aspekte plus 2 Exarchen jeweils): Kriegsfalken, Skorpionkrieger und Banshees.
  • Neue Bases für die Speere fertig machen.
  • Baharroth fertig bekommen.
  • Weitere der alten Phoenixe auf schnellere Weise fertig bekommen mit möglichst wenig Aufwand - Maugan Ra quasi nur neues Base, Jain Zar Contrast und Karandras einfach nur ausbessern.

 

Ansonsten habe ich mich daran gemacht einen gebraucht gekauften Wraithknight zu restaurieren. Ich habe versucht einige Teile abzutrennen, was mehr oder weniger gut geklappt hat - nichts desto trotz habe ich das Base sowie die Pose verändert und am Ende die vorige Farbe komplett eliminiert. Bin vom Gesamtergebnis aber ziemlich zufrieden, auch wenn ich es nicht mehr geschafft habe die Arme noch vernüftig zu magnetisieren - vielleicht wage ich mich da später nochmal dran, aber ist ja insgesamt auch eher was fürs Auge denn fürs Spiel:

 

wraithknight01.jpeg.2b4a13f14f4cd8a0c4e85c7ee4ff746e.jpeg

 

Bis demnächst!

  • Like 5

Der Klingensturm von Biel-Tan

<< Null Toleranz der Intoleranz >>

Inoffizieller Großmeister der Eldar 😉 [edit von Garthor] <einfach mal so, um Funktionen zu testen...

Achtung! Diese Signatur steht ab sofort unter dem persönlichen Schutz von >>Odysseus<< !!!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen... 

 

Eine Qual sind auf jeden Fall die Dornen auf den alten Runenlesern, da muss ich noch so viel machen, das ist echt nur was, wenn man Lust drauf hat und hinterher viel Zeit das auszubessern...

 

Dafür habe ich ein paar Kleinigkeiten - Grundfarben auf dem Kampfläufern zum Beispiel:

 

warwalker01.jpeg.1fd41fe61cf09b801befce8a09ed4282.jpeg

 

Da muss ich noch entscheiden, ob ich die Waffen klassisch weiß mache - was mir tendenziell auch besser gefällt - oder aber in schwarz, dass ich sie austauschbar habe mit den Phantomlords. Vielleicht mache ich es auch einfach so, dass ich erstmal die für die Lords in schwarz fertig mache und die weißen dann nach und nach hinzufüge, das wäre ja nicht das große Problem.

 

Ansonsten habe ich den Autarchen umgebased auf 32mm und dazu die Fusionspistole ersetzt. Ich überlege noch, ob ich in dem Zug auch das Schwert nochmal komplett neu male - bin da aber noch unsicher. Auf jeden Fall werde ich ein oder zwei Kleinigkeiten nochmal etwas ausbessern:

 

autarch01.jpeg.7894a4675b1dfc72373746d7607d0446.jpeg

 

Ich arbeite ja auch an dem einen oder anderen Exarchen für die Breite, damit ich mehr WYSIWYG spielen kann und dabei sind ja wie gehabt ein Skorpion und ein Jäger schon recht weit, etwas überholt zuletzt aber von einer Banshee, bei der ich mal ausprobieren wollte alle Grundsachen per Contrast zu machen plus Hightlights. Bin noch nicht fertig, aber so sieht es gerade aus:

 

bansheeexarch01.jpeg.b20b5c2a8dd0d632fc5f735233cb398c.jpeg

 

Die Rüstung ist Contast (Skeleton Horde) plus Hightlights (Ushabti, Screaming and Wraithbone). Das Rot ist nur Contrast und bisher unbearbeitet, das schwarz ebenso. Das Grün ist einmal akzentuiert. Ich denke ich werde am Schwarz einen Akzent setzen, am grün einen weiteren und am Rot bin ich noch unsicher. Die Schwerter sind ziemlich einfach - Aethermage Blue Contrast plus zwei Hightlights, die ich zum Teil stark verdünnt aufgetragen habe (erst Baharroth Blue, dann Blue Horror) - es folgt noch ein Highlight mit weiß. Ich habe versucht mit super wenige Aufwand den Effekt zu schaffen bisher, das war rein vom auftragen ohne trocken maximal 10 Minuten, wenn überhaupt. Zuletzt muss ich dann noch ein paar Stellen ausbessern oder neu machen wie die Verzierung an den Schwertern. Ich bin gespannt wie es am Ende aussieht, aber ich habe auf jeden Fall einiges gelernt dabei. Habe gerade an der Rüstung deutlich zu viel Zeit investiert, aber ich denke bei den nächsten Versuchen wird es weniger, da ich einige Fehler ausbessern musste. War aber super easy immer mal wieder mit Contrast nachzuarbeiten, wenn mal wo übergemalt war, das ist echt super easy gewesen.

 

Zuletzt mein Definitly-Not-Asurmen:

 

notasurmen01.jpeg.401a3028c268b31355034fda6abd38ef.jpeg

 

Ich hatte hie schon vor längerer Zeit Grundfarben drauf gemalt, aber nachdem ich die Banshee in der Mache hatte, wollte ich hier auch ein paar Sachen testen. Ich habe über relativ dunkles rot nochmal Contrast gezogen und auch auf der Rüstung habe ich mit Contrast das Blau in die Lücken gebracht - gerade beim Ausbessern war das echt gut und hat auch unter teilweise Russ Grey noch einen guten Effekt. Auch das schwarz habe ich mit dem neuen Contrast probiert. Auch der hier hat eigentlich keine Priorität, ich hatte nach den Contrasts nur Lust dann hinterher noch das weiß zu akzenturieren, wobei die letzte Schicht jetzt nochmal nachgearbeitet werden muss. Ich denke das Modell wird noch länger brauchen, aber spätestens wenn ich die nächsten 10 Jäger angehe, dann wird er mit dabei sein in der Verlosung.

 

Ich habe momentan allgemein eine Menge Kram angefangen und nicht zu Ende gemalt und ich denke es ist auch für meine derzeitige Motivaton genau das richtige mir da keinen Stress zu machen und einfach zu malen und basteln, wie es mir gerade passt und irgendwann ist dann hoffentlich auch was fertig. Ich habe mich auch dagegen entschieden momentan viel zu Spielen und auch etwaige Turniere auf Eis gelegt, aber ich mache auf jeden Fall in nicht allzu ferne Zukunft nochmal ne Session mit @Garthor und da nehme ich mir entweder eine komplette Einheit plus nen Charakter vor oder eben nen ganzen Schwung an Sachen, die fertig gemalt werden sollen - genug gibt es ja von Panzern über Phoenixen zu Gardisten und Aspekten.

 

Soweit und bis demnächst! :-)

 

 

 

 

  • Like 4

Der Klingensturm von Biel-Tan

<< Null Toleranz der Intoleranz >>

Inoffizieller Großmeister der Eldar 😉 [edit von Garthor] <einfach mal so, um Funktionen zu testen...

Achtung! Diese Signatur steht ab sofort unter dem persönlichen Schutz von >>Odysseus<< !!!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 21 Stunden schrieb Chosen One:

Eine Qual sind auf jeden Fall die Dornen auf den alten Runenlesern, da muss ich noch so viel machen, das ist echt nur was, wenn man Lust drauf hat und hinterher viel Zeit das auszubessern...

 

Das kann ich sehr gut nachvollziehen. So ein Dornenmuster sieht zwar beeindruckend aus (Ich erinner mich noch an den Kampfbericht Eldar vs Space Marines aus dem Start der 3. Edition), aber natürlich macht sowas auch riesigen Aufwand. Und das ist einer der Gründe, warum ich nicht Biel-Tan als Weltenschiff für meine Eldar gewählt habe, sondern entweder Ulthwe oder Mymeara (sobald ich mal mehr bemalt bekomme, als ein paar Aspektkrieger).

  • Like 1

Wartungsarbeiten an der Signatur. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

*** Marine

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 29.8.2022 um 19:55 schrieb Baryon:

 

Das kann ich sehr gut nachvollziehen. So ein Dornenmuster sieht zwar beeindruckend aus (Ich erinner mich noch an den Kampfbericht Eldar vs Space Marines aus dem Start der 3. Edition), aber natürlich macht sowas auch riesigen Aufwand. Und das ist einer der Gründe, warum ich nicht Biel-Tan als Weltenschiff für meine Eldar gewählt habe, sondern entweder Ulthwe oder Mymeara (sobald ich mal mehr bemalt bekomme, als ein paar Aspektkrieger).

 

Die Dornen an den meisten Stellen finde ich gar nicht so extrem schlimm, da lohnt sich der Aufwand im Normalfall finde ich sogar, wenn man einigermaßen geübt ist - aber auf den Roben der etwas "dynamischeren" Runenleser und -propheten ist es echt ne Qual das einmal rundum hinzubekommen, ohne dass es einfach nur schlecht aussieht. Werde das auch einigermaßen bei einigen durchziehen, aber braucht man echt ne Menge Geduld und Ruhe dann für. Einige werden sicher auch einfachere Sachen bekommen, aber Dornen gefallen mir oft schon besser. Bei den Propheten hab ich noch ein bisschen mehr Panik, weil man die ja auch noch regelmäßig spielt... 

 

Naja, mal sehen was noch kommt, ein paar Symbole und Runen müsste ich auch noch machen, aber das allein würde schon echt super viel Zeit fressen - lässt dann aber auch sicher Zeit, um viele aktuelle Modelle nochmal nachzubessern und zu lackieren.

  • Like 1

Der Klingensturm von Biel-Tan

<< Null Toleranz der Intoleranz >>

Inoffizieller Großmeister der Eldar 😉 [edit von Garthor] <einfach mal so, um Funktionen zu testen...

Achtung! Diese Signatur steht ab sofort unter dem persönlichen Schutz von >>Odysseus<< !!!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Kleines Update, auch wenn nicht viel geschafft ist.

 

Ich habe mich endlich dazu durchgerungen im Zuge des Bemales der Kampfläufer auch den alten Phantomlord zu magnetisieren - dabei sind mir ne Menge Stellen aufgefallen, die ich dringend nochmal ausbessern muss, vor allem am Weiß... Photos folgen, wenn ich mir überlegt habe, ob es auch die Option auf ein Schwert geben soll...

 

Ansonsten habe ich etwas am Warpportal weitergemalt und mittlerweile gefällt es mir ganz gut, denke das wird...

 

Ich habe aber natürlich auch etwas zu zeigen. Ich habe meinen alten Maugan Ra und meinen alten Karandras etwas aufgepeppt und mit neuen Bases versehen. Karandras ist quasi einmal komplett neu, ich habe mich aber auf maximal 3 Akzente beschränkt - einzige Ausnahme: Edelsteine. Die habe ich bei Maugan Ra nicht verändert, aber ich war mir auch unsicher, was da die richtige Farbe ist, auch wenn ich weiterhin zu Orange tendiere... Ziel bei beiden war auf jeden Fall mit wenig Aufwand beide Modelle zum Spielen bereit zu haben.

 

Also einmal der Jäger aus dem Schatten:

 

karandras.jpeg.450ccee730140e89dd980351bd09fcc4.jpeg

 

Und einmal der Seelenschnitter:

 

1401735005_mauganra.jpeg.a449f540746cc0260fe20dfa2c1bbbfd.jpeg

 

Ich habe mir vorgenommen diesen Monat auch noch ein kleines bisschen zu schaffen. Dam eine bisherigen Versuche immer eher kläglich gescheitert sind, gehe ich zu einem anderen Prinzip übrig. Ich mache eine Liste und möchte am Ende etwa die Hälfte davon fertig haben:

 

  • Baharroth
  • 4 Kriegsfalken
  • Kampfläufer
  • Vyper
  • Phantomlord ausbessern und weitere Waffen malen
  • Autarch ausbessern
  • 2 Runenleser auf den aktuellen Stand bringen
  • angefangene Exarchen fertig bekommen
  • Warpportal zur Hälfte fertig bekommen (sprich den einen Bogen)
  • ... :)

 

Ich werde auf jeden Fall immer mal wieder am Warpportal malen und Baharroth und die Falken schiebe ich schon zu lange vor mir her, daher möchte ich die endlich mal vom Tisch haben. Dazu wäre es cool, wenn ich den Phantomlord und den Kampfläufer schaffe.

 

Ich habe auch immer mal wieder ein zwei Sachen am Nicht-Asurmen gemacht und auch Fuegan, Jain Zar und 10 Asuryans Jäger und einiges anderes noch hier stehen, mal sehen, ob die auch noch etwas Farbe abbekommen. Allerdings bin ich echt wieder mal dabei die Panzer weit vor mir herzuschieben... da wäre es schon cool, wenn ich die irgendwann dieses Jahr auch mal angehen würde und zumindest zwei oder drei nochmal fertig stellen kann...

 

Soweit!

  • Like 2

Der Klingensturm von Biel-Tan

<< Null Toleranz der Intoleranz >>

Inoffizieller Großmeister der Eldar 😉 [edit von Garthor] <einfach mal so, um Funktionen zu testen...

Achtung! Diese Signatur steht ab sofort unter dem persönlichen Schutz von >>Odysseus<< !!!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mir gefällt, dass du einen neuen Ansatz verfolgst, um deine Hobby-Arbeit erledigt zu bekommen.

 

Du scheinst mir ein Perfektionist zu sein. Bitte verfalle dem nicht; denke dran: Perfektion ist der Feind der Erledigung.

 

 

  • Like 1

Wartungsarbeiten an der Signatur. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

*** Marine

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke!

 

Ich möchte zwar auf der einen Seite das machen, was mir auch gefällt und sicher auch das Gesamtbild der Armee wahren, aber nichts desto trotz ist mir an vielen Stellen aufgefallen, dass ich mich an bestimmten Punkten so oder so weiter entwickeln werde und sich das Bild hier und da sowieso verändern wird. Daher ist es auch okay, wenn ich bei bestimmten Dingen auch weniger Zeit für bestimmte Dinge brauche - solange Bases und Gemeinsamkeiten wie Edelsteine gleich bleiben, ist es denke ich auch okay. Daher werde ich bei Maugan Ra auch nochmal die Edelsteine machen, die Zeit wird aber dennoch überschaubar bleiben.

 

Ich habe auch überlegt, ob ich vor allem andere ältere Modelle, die ich noch hier habe, ebenfalls auf recht schnelle Weise bemalen möchte - vielleicht wieder mit Contrasts plus Highlights. Muss ich mir aber nochmal durch den Kopf gehen lassen, wo sich das wirklich lohnt und inwieweit ich das umsetzen oder etwas testen möchte - Frage ist halt, ob ich Lust habe 10 Falken auf die Art und Weise noch zu bemalen oder die originalen Banshees oder Skorpione oder ob ich mir gerade die für was cooles aufhebe...

 

Das gleiche Prinzip werde ich für Fuegan und Jain Zar ebenso anwenden, mein zweiter Baharroth ist ebenso eher auf schnelle Weise gemacht. Ich hoffe, dass ich euch nächste Woche die Falken und Baharroth präsentieren kann :) Nebenbei habe ich meinen alten Phantomlord jetzt fast komplett an den Stellen zerplückt, die man magnetisieren kann. Werde ihn sowie den ersten Kampfläufer jetzt parallel weiter machen mit dem Warpportal und den ersten zwei überarbeiteten Runenlesern. Das ist recht überschaubar und alles Zeug, das ich gerne in der Armee haben möchte.

  • Like 1

Der Klingensturm von Biel-Tan

<< Null Toleranz der Intoleranz >>

Inoffizieller Großmeister der Eldar 😉 [edit von Garthor] <einfach mal so, um Funktionen zu testen...

Achtung! Diese Signatur steht ab sofort unter dem persönlichen Schutz von >>Odysseus<< !!!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Kurzes Update...

 

Ein bisschen Kleinkram bisher nur... ich habe mich durchgedrungen nochmal den FW Avatar zusammen zu bauen und auf 80mm zu klatschen - kann man ja doch mal gebrauchen. Nur beim Bemalen bin ich mir noch unsicher, wie ich das angehen will... daneben sehr ihr den alten Phantomlord jetzt komplett magnetisiert, der muss aber noch ausgebessert werden an vielen Stellen:

 

newoldguy01.jpeg.fb2388ad21144332e51a37f3cb2240bf.jpeg

 

Dazu habe ich mich durchgerungen den beschädigten Kopf von meinem alten Propheten mit Speer zu tauschen - der ist leider mal runtergefallen und dabei ein Stück abgebrochen, das man schon deutlich erkennt. Also neuer Kopf, hat auch gar nicht so lange gedauert. Dabei habe ich ein paar Kleinigkeiten ausgebessert, aber wirklich nicht viel - man sieht schon deutlich den Unterschied von damals und heute. Ich überlege noch, ob ich auf den Mantel auch das Dornenmuster jetzt drauf ziehe, aber erst mal sind zwei Runenleser dran mit neuem Base. Wenn ich danach noch Lust habe, kriegt der hier auch was und vielleicht noch zwei, drei weitere Ausbesserungen hier und da...

 

Ansonsten habe ich nebenbei nochmal 10 Falken gebastelt und die Bases mit GS versehen - die werde ich komplett weiß grundieren und dann irgendwann auch versuchen vor allem mit Contast zu bemalen, damit es schnell geht - wird also eher ein Testversuch.

 

Morgen geht es wie gesagt an die Runenleser und an Baharroth, damit da endlich mal mehr Fortschritt passiert. Möchte zumindest ein Modell fertig bekommen... :)

farseernewhead01.jpeg

  • Like 1

Der Klingensturm von Biel-Tan

<< Null Toleranz der Intoleranz >>

Inoffizieller Großmeister der Eldar 😉 [edit von Garthor] <einfach mal so, um Funktionen zu testen...

Achtung! Diese Signatur steht ab sofort unter dem persönlichen Schutz von >>Odysseus<< !!!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mindestziel erreicht - 4 Phoenixe zum Spielen bereit:

 

baharroth01.jpeg.2f3341e855d8315848fe46924371c2de.jpeg

 

Base und Edelsteine wie immer - Schwert hab ich mir spontan nochmal etwas mehr Zeit genommen, weil die schnelle Variante erst vollkommen schlecht aussah. Wollte es eigentlich etwas türkiser haben, aber ist wieder ins blau abgedriftet, habe ich die falschen Farben gewählt...

 

Ansonsten habe ich viel rum experimentiert. Da das die "schnelle Version" fürs Zocken sein sollte, habe ich ein Farbschema gewählt, das ich mir normal nicht hätte vorstellen können und etwas dunkler wirken sollte. Das Knochige als Verbindung zu meinen Falken - der Rest ist einmal weiß grundiert und mit zwei Schichten Contrast Apothecary White überzogen. Danach habe ich ein paar Highlights gesetzt und Black Templar Contast auf die dunklen Teile der Rüstung aufgetragen. Der Rest ist normal gemalt. Bei den Federn habe ich lange überlegt wie ich es haben will und bin im Endeffekt nicht zufrieden, ich wollte aber was probieren, was etwas realistischer aussieht, auch wenn es am Ende nicht wirklich geklappt hat... weiß aber auch nicht, was außer pures weiß noch gut funktioniert hätte. Im Endeffekt hätte ich das ganze Modell deutlich schneller fertig haben können, aber ich denke es sieht zumindes okay aus und dafür, dass ich viel ausprobiert habe, hätte es schlimmer kommen können...

 

Achso, das Photo ist natürlich wieder mal vollkommen Schrott, kriege da irgendwie nicht wirklich den Dreh mit raus...

 

Gleich gehts noch an die Runenleser, auch wenn ich die heute nicht mehr fertig bekommen werde - so sieht es momentan aus:

 

warlocks01.jpeg.6ea17afe61411e4b4174d79bb391d69f.jpeg

 

Der rechte ist quasi fertig bis auf das Base, da war auch nicht viel mehr zu tun - ich überlege noch, ob ich das Schwert noch irgendwie verändere, das war echt katastrophel, bisher ist nur eine Schicht dünnes blau extra drauf...

 

Und als letztes der Stand beim Autarch - neues Base, neue Waffe. Dazu mache ich das Schwert neu und werde auch die Schattierungen am Weiß nochmal nacharbeiten (erste Sicht davon ist schon drauf, man sieht es an einigen Weißen stellen, die werden natürlich noch nachgearbeitet später). Soweit ist der Junge momentan:

 

autarchupgrade01.jpeg.3d388c95d55614dc23e622ce5e64d20a.jpeg

bearbeitet von Chosen One
  • Like 1

Der Klingensturm von Biel-Tan

<< Null Toleranz der Intoleranz >>

Inoffizieller Großmeister der Eldar 😉 [edit von Garthor] <einfach mal so, um Funktionen zu testen...

Achtung! Diese Signatur steht ab sofort unter dem persönlichen Schutz von >>Odysseus<< !!!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Habe bisher nicht wirkles was weiter fertig bekommen, aber ich war nicht untätig...

 

Ich habe etwas an einem Runenleser gemalt, aber nicht wirklich extrem weit gekommen:

 

runenleser-wip01.jpeg.ad733f35b44a2c8f927d6461971476d2.jpeg

 

Habe mich dann daran gemacht den Jungen König für 2023 zu starten, da mir zum wiederholten Male aufgefallen ist, dass mir das Modell mit Biting Blade überhaupt nicht gefällt von der Pose - also schnell was gebastelt. Finecast mal echt ein Segen gewesen, das Modell auch extrem gut gegossen (und das Modell an sich finde ich sowieso eines der besten im Sortiment). Das hatte ich mal günstig gekauft, leider kein Biting Blade dabei, daher musste ich da auf Metall zurückgreifen. Bisschen Green Stuff muss noch hier und da dran, aber gefällt mir aber so ganz gut bisher:

 

skorpionexarch-wip01.jpeg.ca2614d215c36729265a6b4c1385caca.jpeg

 

Dann habe ich mich ohne erkennbaren logischen Grund an einen Falcon gesetzt und habe was ausprobiert, dabei sind mir zwei Dinge bewusst geworden:

 

  1. Ich wollte weiß anders ausprobieren und es hat mir echt gefallen, auch wenn ich es vorher nicht erwartet habe.
  2. Das Grün ist mir allgemein zu aufwendig bisher - vor allem die ganzen Mischfarben - und das demotiviert mich beim Malen von Fahrzeugen extrem.

Zuerst den Falcon, der wirklich von der Unterseite nur ganz partiell fertig ist und das Bild wird dem auch nicht ganz gerecht:

 

falcon-wip01.jpeg.3a9eb617bb7f1d96a4af85d7e3739137.jpeg

 

Ich habe es im Endeffekt erstmal aufwendiger gemacht und zwar:

 

  1. Grundierung in Corax White.
  2. Schattieren mit verdünnten Fenrisian Grey und teilweise auch Russ Grey.
  3. Ausbessern mit Corax White.
  4. Edge Highlight mit White Scar.
  5. Glazen mit White Scar und Fenrisian Grey - bei Bedarf auch Russ Grey hier und da.
  6. Ausbessern.

 

Ist wie gesagt noch nicht fertig und nur die von hier aus untere Hälfte überhaupt angefasst, aber es hat mir so gut gefallen, dass ich mir überlegt habe auch beim Grün was zu proberen - allerdings erst nachdem ich die erste Schicht Grün am Falcon akzentuiert hatte. Daher habe ich das nächste Modell angefangen und es ging erstaundlich fix:

 

vyper-wip01.jpeg.7d0ac5271b453b48e1b4d3e1a8509f3b.jpeg

 

Das Modell ist auch noch nicht fertig, aber es fehlt nicht mehr extrem viel. Aber für das bisschen Arbeit, das ich bisher reingesteckt habe, ist es mehr als okay. Ich habe beim Grün nur zwei Akzente benutzt - und keine Mischfarbe mehr, auch wenn ich skeptisch war zuerst. Die Mittelfarbe habe ich dann noch benutzt, um etwas an einige Stellen zu glazen. Das ist auch noch nicht fertig und ich bin auch noch unsicher, ob das so wird, wie ich es wollte. Auf jeden Fall noch ein bisschen testen und ausprobieren, dafür war es genau das richtig Modell denke ich.

 

Werde die kommende Woche hoffentlich noch einiges fertig bekommen, Ziel ist aber:
 

  • 2 Runenleser fertig bekommen.
  • Vyper fertig bekommen.
  • Eine weitere Sache aus Kriegsfalken, Autarch, Warpportal oder Kampfläufer.
  • Dazu weiter mit dem Falcon und Phantomlord kommen, wenn möglich.
  • Grundfarben auf 3 Runenleser auf Jetbike sowie ein paar weitere Avengers.

 

Habe mir auch eine Kiste zusammengesucht, in der ich jetzt die Sachen sammle, die relativ fix fertig werden sollen. Da liegen unter die Vorgängermodelle der aktuellen Ranger und Banshees drin, da ich da vielleicht nochmal was brauche, das schnell fertig werden soll. So kann ich dann nach Motivation entweder das machen, wo ich Lust drauf habe es etwas hochwertiger anzugehen oder eben auf die schnelle - wofür ich sicher wieder Contrasts nutzen werde und vielleicht auch mal das ein oder ander ausproberiern würde.

 

Soweit!

  • Like 1

Der Klingensturm von Biel-Tan

<< Null Toleranz der Intoleranz >>

Inoffizieller Großmeister der Eldar 😉 [edit von Garthor] <einfach mal so, um Funktionen zu testen...

Achtung! Diese Signatur steht ab sofort unter dem persönlichen Schutz von >>Odysseus<< !!!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.