Jump to content
TabletopWelt
Erkwin

Oathmark - mit Ausflug ins Shadow Deep

Empfohlene Beiträge

Es ist immer wieder eine Freude und Inspiration in Deinem Blog zu stöbern! :ok::popcorn: Ich freue mich auf die nächsten Bilder und Geschichten!

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Andrhimnir:

Super, danke 👍 passt wirklich gut, die Claymores sehen ein bisschen billiger aus, aber völlig im Rahmen. 

Ich nehme an du meinst bulliger? :D

Weiß gar nicht, ob ich das unbedingt so sehen würde. Der Armbrustschütze rechts ist z.B. ein Stück kleiner und schmaler als die Perrys. Aber definitiv alles im Rahmen, in dem man m.M.n. problemlos mischen kann.

 

@Zanko Danke dir, das freut mich :)

  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb Erkwin:

Ich nehme an du meinst bulliger?

🙈 So richtig. 

 

Auf jeden Fall sind sie gut mischbar, werde ich mir definitiv für weitere menschliche Armeen merken 👍

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde ja, das gerade die Perrys etwas billiger aussehen.

 

Die CC sind ja mal grandios in vielen tollen Posen. Mir gefällt vor allem der Armbrustschütze, der scheinbar einen Schlag abwehren will.Oder auch der pausbackige Glefenträger.

 

Edit: Ah...bulliger....ja, etwas bulliger sieht der ganz Linke aus...aber die anderen gehen doch.

bearbeitet von Delln
  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Delln:

Mir gefällt vor allem der Armbrustschütze, der scheinbar einen Schlag abwehren will

Der lugt hinter einer Pavese hervor. Davon gibt es ein ganzes Set, total cool. Muss ich bei Gelegenheit mal in groß fotografieren.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schade, die andere Idee fand ich auch cool....gäbe doch ein nettes Diorama.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die ersten sieben Claymore Castings Modelle sind fertig.

Einmal mit den Kollegen aus Ghoststone zusammen:

630815556_20201017_1401171.thumb.jpg.e09abc130aa4e2085a0df567f18071d0.jpg

 

Zwei Soldaten mit Schild:

1460281355_20201017_1403251.thumb.jpg.a698b04d86f5c6f580dd0667ef32762d.jpg

Der linke Soldat trägt auf seinem Schild das Ankerkreuz Brugges. Brugge ist ein kleines nördliches Königreich im Witcher-Setting, das von Nilfgaard zu Beginn des zweiten Kriegs zwischen Nilfgaard und den nördlichen Königreichen erobert wird. Zum Ende des Kriegs mit der Niederlage Nilfgaards wird Brugge wieder "befreit" und stattdessen ein Vasallenstaat Temerias. Aber auch in Alladore im Rangers Of Shadow Deep - Setting passt das Wappen mit Augenzwinkern, das Wappen Alladores ist ein weißer Stern auf grünem Grund.

Der Soldat rechts trägt einen schlichten grünen Schild mit weißem Balken, der passt in bede Settings problemlos.

 

Zwei Soldaten mit Äxten/Polearms:

1360084447_20201017_1403391.thumb.jpg.e675b2355b6c98ff463fc72f171d9a4e.jpg

Beide Posen sind schön dynamisch, die dicken Backen beim rechten betonen nochmal wieviel Kraft er in den Hieb steckt.

 

Schwert/Buckler und Bogenschütze

861464065_20201017_1403541.thumb.jpg.7373d73fb0da3090424b1c7f0c5d2fc1.jpg

Der Schütze rechts erinnert mich an den alten Duo-Posen Gussrahmen der bretonsichen Bogenschützen aus WHFB, nur halt in schön ;)

 

Armbrustschütze:

886927366_20201017_1402231.thumb.jpg.b13f6bd354c5deb627a89a7fd11e72f3.jpg

Für mich eins der schönsten Modelle aus der Reihe, wegen der ungewöhnlichen Pose.

Beim Motiv der Pavese habe ich mich an mittelalterlichen Heiligenbildern orientiert, in diesem Fall einer Madonna. Das Motiv soll wieder für sowohl für RoSD als auch Witcher passen. Bei RoSD stellt zeigt es St Emilia, eine Heilige aus Lorenthia, deren magischem Krug besondere Heilkräfte nachgesagt werden. In der Kampagne Burning Light durchsuchen die Ranger das ruinierte Kloster St Emilias nach genau diesem Krug. In unserer Kampagne ist es den Rangern gelungen den Krug zu bergen und seitdem wird er in Alledore zur Heilung verletzter Soldaten verwendet. Ich nehme an sowas spricht sich rum, und unser Armbrustschütze hat wohl den Verdacht, ein bisschen metaphysischer Beistand kann in der Schlacht nicht schaden.

Im Witcher Setting ist auf dem Schild Melitele abgebildet, eine Mutter-Göttin, die im ganzen Norden Gläubige hat.

 

Und weil @Delln natürlich recht hat, noch zwei kleine Vignetten um zu zeigen wie schön man die Pose des Armbrustschützen verwenden kann:

22451555_20201017_1401431.thumb.jpg.dd17d4b105f8753854bbf1eb675f4685.jpg

"Gnade!"

 

2066617337_20201017_1403101.thumb.jpg.ef51e65503bb4a8529f95c25d50fccf6.jpg

"Looks clear..."

 

Spoiler

 

 

bearbeitet von Erkwin
  • Like 18

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Soldaten sind sehr schön geworden. :)

 

Gefallen mir extrem gut!

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wow. Die Modelle sind sehr schön, die Bemalung noch schöner und die Freehands grandios! 

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr cool, danke! 

 

Sind echt tolle Modelle! 

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eben noch ein paar Fantasy-Germanen/Kelten fertig gemalt für ein eigenes Rangers-Szenario. Hoffentlich komme ich demnächst auch mal zum Spielen...

Die Modelle sind wieder sehr simpel bemalt, Grundfarbe + Wash. Die Victrixmodelle eignen sich dafür dank ihrer scharfen Details hervorragend.

20201017_223331.jpg

  • Like 12

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe jetzt wochenlang auf dem Handy mitgelesen, war aber zu faul Kommentare auf dem winzigen Display zu tippen :wub:

Jetzt aber erst entdeckt, dass ich auf dem Smartphone doppelt auf "Like" klicken muss, damit es registriert wird :tischbeiss:

Also habe ich mal eben mehrere Wochen nachträglich geliked :D

 

Geiles Stöffchen, dass du hier lieferst :)

 

bearbeitet von D.J.
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Noch ein verspätetes :respekt: für dein abgeschlossenes SoPro!

Das macht echt viel Spaß hier mitzulesen.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Denyo:

Noch ein verspätetes :respekt: für dein abgeschlossenes SoPro!

 

HUCH!

Von mir natürlich auch meine Glückwünsche dazu! 😮

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schön, dass es euch gefällt :)

 

Ich habe heute Abend noch vier Ranger/Companions bemalt. Meine Frau hat sich dazugesellt und eine Reaper Bones Figur angepinselt. Nach anfänglicher Skepsis hat es ihr richtig Spaß gemacht und sie ist sehr zufrieden mit den ersten Ergebnissen. 

20201018_221620.jpg

  • Like 13

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wahrscheinlich werde ich nach diesem Beitrag mit Schimpf und Schande aus dem Projekt verjagt - aber bei mir erweckt dieses Freehand...

 

Am 17.10.2020 um 14:45 schrieb Erkwin:

886927366_20201017_1402231.thumb.jpg.b13f6bd354c5deb627a89a7fd11e72f3.jpg

 

... Assoziationen zu Imperator Palpatine. 🙈

  • Like 7

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Zavor:

Wahrscheinlich werde ich nach diesem Beitrag mit Schimpf und Schande aus dem Projekt verjagt - aber bei mir erweckt dieses Freehand...

 

 

... Assoziationen zu Imperator Palpatine. 🙈

 

:D

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wollte gerade dasselbe schreiben wie Zavor 🤣

Das Freehand ist super gemalt, aber das Gesicht ist leider nicht gerade Madonnen-haft.

 

Die Minis sind allesamt super. Ich wollte noch fragen wie du den Staub/Schmutz am Saum machst, zB bei dem Herrn mit Hellebarde? ist das normal trockengebürstet oder irgendwie mit Schwamm gemacht? Auf jeden Fall erkenne ich mehrere Töne?! Sieht sehr cool aus.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb Nurghor:

Die Minis sind allesamt super. Ich wollte noch fragen wie du den Staub/Schmutz am Saum machst, zB bei dem Herrn mit Hellebarde? ist das normal trockengebürstet oder irgendwie mit Schwamm gemacht? Auf jeden Fall erkenne ich mehrere Töne?! Sieht sehr cool aus.

Mit einem alten, verhärteten Pinsel trocken aufgetupft. Meist in 2-3 Schritten von Braun nach Beige, ähnlich wie beim Base.

  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die fertigen Ranger/Companions.

Mit Rückenansicht auf staubige Umhänge und den altgedienten Pinsel, mit dem ich tupfe.

20201020_213118.jpg

20201020_212707.jpg

  • Like 16

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb Warmachine:

Deine Bases sind der Hammer! Nimmst dafür ein Sand-Steinchen-Gemisch?

Danke dir :)

Basis ist Vogelsand. Da sind winzige Steine und Muschelfragmente drin, das macht es interessanter als einfachen Sand.

Ich grundiere die Base in Dunkelbraun und bürste in zwei Schichten mit Braun/Beige und reinem Beige.

Einige der größeren Steine hebe ich mit grau hervor und wasche mit verdünntem Schwarz drüber.

Anschließend beflocke ich erst mit einer Mischung aus statischem Gras (das eher braun/gelb-lastig ist statt knallgrün) und kleingeriebenem Waldboden-Flock aus dem Modellbaubedarf. Dabei mache ich viele kleine Leimtupfer auf die Base statt weniger großer. Das macht, finde ich, einen Riesenunterschied, weil es viel natürlicher wirkt. Zum Schluss kommen je nach Lust und Laune noch verschiedene Büschel von MiniNatur drauf, z.B. die orangen oder violetten Blumen.

  • Like 9

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die extra Rückenansicht 😉 Kann mich nur wiederholen, der Staub ist wirklich sehr cool!

Die Bases gefallen mir auch sehr gut.

Achja, und die Minis sind natürlich ebenfalls sehenswert. Ich mag den Gondor-Waldläufer, passt wunderbar dazwischen. Einzig dieser "Musketier", der zweite von rechts, passt mE nicht so recht zum Rest. Auch wenn es hier um Fantasy geht, stammt der Rest ja doch eher aus dem Mittelalter, während man den eher ins 17. Jh. einsortiert. 

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.