Jump to content
TabletopWelt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Balemar

Pen und Paper online spielen

Empfohlene Beiträge

Hallo!

 

Da sich unsere Rollenspielgruppe wegen Ausgangssperre nicht mehr treffen kann, wollen wir uns nun virtuell treffen. Hat da jemand Erfahrung mit einschlägigen Tools? Mir erscheinen manche wie Roll20 nicht wirklich ausgereift. Manche Projekte wurden auch schon vor Jahren eingestellt oder nicht mehr weiter entwickelt.

 

Eigentlich würde es ja auch reichen wenn man einen Chat samt TelKo plus eine Möglichkeit hat Bilder zu zeigen. Würfeln von verschiedenen Würfeln sollte auch noch möglich sein. Eigentlich kein Hexenwerk im Klaut äh Cloud-Zeitalter.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin der Meinung, dass Roll20 ziemlich gut ist und nutze das gerne. Gerade die Option, Charakterbögen darüber zu verwalten und - je nach Spiel - einige Regeldatenbänke drin zu haben, taugt mir gut. Ich nutze aber auch nur 20% der Funktionen (Charakterbögen und Würfelfunktion, Fog of War), Dynamic Lighting etc brauch ich nicht. 

 

Zum (Video-)Chatten nutzen wir Discord, das schaut aus wie Slack (falls du das kennst) und ich würde es als Mischung aus Instant Messanger und Forum bezeichnen. Klarer strukturiert als Whatts App aber eben nicht so gut wie Foren mit ihren vielen Ordnerhierarchien 😉

Hier kannst du auch einige Würfelbots nutzen, so dass auch in einem Discord-Channel gewürfelt werden kann. Wenn ihr reinen Voice-Chat macht, also ohne Video, kannst du auch einen Musik-Bot einbinden, der dir im Gespräch im Hintergrund Spotify Playlists spielt. Da geht also schon einiges und es ist umsonst :-) 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beides ja.

 

Wenn du willst, nehme ich mir mal ne halbe Stunde und zeige Dir das Ganze. können wir gerne via Skype oder Google Hangouts mit Screenshare machen.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir haben unsere DSA Runde auch digitalisiert. Wir nutzen das oben genannte Discord mit entsprechenden Würfel BOTs und unsere Runde (6 Mitspieler) sind bisher soweit zufrieden damit. Donnerstag ist bereits das nächste Treffen geplant und somit haben wir seit letztem Donnerstag drei Abende geschafft. Das ist mehr als wir in den 2 Monaten vorher in "real" geschafft haben. Natürlich muss man sich da etwas umstellen und allen Mitspielern die Gelegenheit geben was zu sagen. Ein Headset würde ich da auch jedem empfehlen.

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei uns (WFRP) wird auch die Roll20/Discord Kombi genutzt,  wobei Roll20 nicht als Battlemap,  sondern nur für Würfelei, Skizzen, Bilder-/Texthandouts und Musik genutzt wird.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klatschi hat mir das letzte Woche mal gezeigt und am Sonntag haben wir das dann in unserer Gruppe mal ausprobiert. Geht ganz gut auch wenn es natürlich gewöhnungsbedürftig ist dass man sich nicht sieht. Und einer in unserer Gruppe konnte nicht teilnehmen da scheinbar sein Equipment nicht gut genug war. Alles in allem werden wir aber wohl so weitermachen bis wir uns wieder im RL treffen dürfen.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also man kann sich zumindest über die kleinen Avatare unten sehen, wenn man dort die Kamerafunktion aktiviert. Aber auch bei uns gibt es hin und wieder kleine technische Probleme (Musik wird nicht bei allen gehört, Würfeln verzögert sich usw.). Trotzdem insgesamt eine coole Sache, habe da schon über 200 Stunden verbracht. Als Spielleiter natürlich auch viel Vorbereitung. Deshalb nun auch mal Geld dort gelassen. 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus! Wir nutzen für Pathfinder das Programm Fantasy Grounds in Kombination mit Discord. Da hat man alles, was man braucht, weil diverse Regelbücher und Quellen genutzt werden können, die bereits im Programm integriert sind. Ist halt nicht gratis und benötigt einiges an Vorbereitung, aber man benötigt zum Spielen kaum noch was anderes.

 

Grüße,

DD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir spielen derzeit über Roll20 und Zoom. Läuft eigentlich sehr gut und da wir mittlerweile über ganz Deutschland verstreut leben ersetzt das Onlineformat langsam unsere realen Treffen. Hätte wir nicht gedacht, aber wenn es so zu mehr Spielabenden kommt, dann will man sich ja nicht beschweren.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.