Jump to content
TabletopWelt
Zaknitsch

Die dritte Dämonenschlacht - SAGA in Aventurien

Empfohlene Beiträge

Willkommen in Aventurien und einem Gruppenprojekt von @Mr. V, @Delln und mir.

 

Wir und 3 weitere Spieler sind seit Jahren an der Kampagne um die 7 Gezeichneten in Aventurien dran. Jetzt kam uns zusätzlich die Idee, zumindest den kriegerischen Teil, in SAGA - Ära der Magie zu verwirklichen.

 

In diesem Eingangspost werden nach und nach auch noch mehr Informationen zu dieser Kampagne und den Gedanken dahinter entstehen.

 

Da ich der Spielleiter der RPG Gruppe bin, liegt es auch Nahe, dass ich die Partei der Borbaradianer übernehme.

Delln wird sich generell "den Guten" widmen und sich dabei hauptsächlich um die Truppen des Mittelreiches und der Kirchen kümmern.

Mr. V spielt in der Kampagne den 2. Gezeichneten und ruft daher zum Bündnis - dazu irgendwann bestimmt mehr. Dementsprechend wird er sich um "die anderen" Völker kümmern, die sich im Kampf für die Ordnung gegen Borbarad stemmen.

 

Also dann los - Wir warten dass Mr. V und Delln ihre Posts erstellt haben und dann kann es hier los gehen. :ok:

bearbeitet von Zaknitsch
  • Like 14

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schwarze Horden

 

vignette_daemonenkrone_as_querformat_sch

 

Die Schwarze Horde, auch nach dem Anführer Borbarads Armee oder dessen Anhänger schlicht Borbaradianer genannt, war das heimlich durch den Dämonenmeister seit 1016 BF rekrutierte und spätestens seit Anfang 1019 BF auf Andalkan gesammelte Heer. Es setzte sich durch eine Vielzahl von desertierten oder desillusionierten Verbänden des Mittelreichs, regulären Söldnereinheiten, Piraten, aus Kerkerhaft befreiten Answinisten, geflohenen Galahanisten oder anderen Marodeuren, Friedensmüden sowie zwangsrekrutierten Landwehren zusammensetze, aus dessen Kreisen auch die Führungspositionen besetzt wurden. Sie wurden durch Unmengen von Dämonen, aber auch Orks, Goblins und anderen Wesenheiten unterstützt und durch ein ganzes Untotenheer aufgestockt, die wahlweise auf alten oder neuen Schlachtfeldern oder auf Boronangern rekrutiert wurden. Quelle: wiki-aventurica

 

Die Heerführung oblag natürlich Borbarad selbst und dem übergelaufenden Helme Haffax.

 

405c8cfa78f235108b5aa3f2f6b1dc22.jpg

 

Borbarad wird allerdings bei SAGA keine Rolle spielen und nicht als spielbare Miniatur dargestellt werden. Maximal mit Hausregeln...

 

 

Der Borbaradkrieg:

 

Mit Borbaradkrieg wurde die bewaffnete Auseinandersetzung zwischen den Schwarzen Horden Borbarads auf der einen und den mittelreichischen Verteidigern andererseits bezeichnet, in dessen weiteren Verlauf diverse weitere Partein hineingezogen wurden bzw. sich daran beteiligten.

Der genaue Beginn des Krieges ist unter Historikern umstritten und wird – je nach Auslegung – mit der Rückkehr Borbarads Ende 1015 BF, der Seeschlacht von Andalkan oder spätestens mit der Invasion in Tobrien angegeben. Der offizielle Beginn war der 18. Ingerimm 1019 BF, als die Flotte der Schwarzen Horden die Enge zwischen den Inseln Rulat und Tisal passierte und dabei alle mittelreichischen Schiffe in diesem Bereich angriff und vernichtete. Das Ende des Borbaradkrieges wird durch die Dritte Dämonenschlacht an der Trollpforte markiert, bei der das Mittelreich von Truppen aus ganz Aventurien unterstützt und der Heerführer Borbarad durch den Einsatz der Sieben Gezeichneten besiegt wurde.

Bezeichnend für den Borbaradkrieg war, dass die mittelreichischen Verteidiger anfangs dem mit massiver Magie- und Dämonenunterstützung ausgestatteten und vom Überläufer Helme Haffax geführten Schwarzen Horden wenig entgegenzusetzen hatten, hinzu kam der stetig anwachsende Endlose Heerwurm, so dass weite Teile Tobriens durch die Schwarzen Horden erobert werden konnten. Quelle: wiki-aventurica

 

 

 

 

  • Like 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Bündnis 

 

Freu mich schon, muss mich aber noch gedulden, bis meine Minis hier sind

 

 

PS: Danke fürs Erstellen 

bearbeitet von Mr. V
  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

### Mittelreich ###

 

Platzhalter

 

Die Gezeichneten

 

Weiden

 

versprengte Tobrier

 

  • Like 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Maraskan.JPG

 

Mit zu den ersten Truppen für Borbarads Heer gehörten maraskanische Freiheitskämpfer.

Maraskan ist die größte Insel Aventuriens und wurde unter der Herrschaft Kaiser Retos dem Mittelreich einverleibt. Es entstand das Fürstentum Maraskan.

 

Provinz_Maraskan_Wappen_klein.gif

 

Das Wappen zeigt den roten Greifen auf Gold als Symbol des Mittelreiches und die lila Lilie als Symbol Maraskans.

 

Es war für Borbarad ein einfaches Unterfangen unter den maraskanischen Freiheitskämpfern Soldaten für sein Anliegen zu rekrutieren. Die Herrschaft des Mittelreiches war bei weitem nicht unter allen Maraskanern anerkannt und eine neue "Freiheit" von den Besatzern konnte so mit dem Schwert erkämpft werden. Was diese "Freiheit" aber später bedeutete, konnten sich die übergelaufenden Maraskaner zu diesem Zeitpunkt noch nicht ausmalen.

 

Daher sind auch die ersten Miniaturen für mein Projekt maraskanische Freiheitskämpfer. Jedoch noch WIP:

 

IMG_20200419_230831.jpg?width=633&height

 

Für SAGA werden diese als Veteranen eingesetzt. Das Battleboard für die borbaradiansichen Truppen wird im übrigen nicht festgesetzt, sondern je nach Truppenaufstellung und Miniaturenauswahl verwendet.

 

  • Like 11

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube das Forum hat sich wieder verschluckt. In meinem Startpost gehe ich nochmal näher auf alles ein, wenn Zeit dazu ist.
Also Fluff und Hintergrund.

 

Was gibt es Modelltechnisch zu sehen?

 

Es wird auf Fireforge Modelle für die meisten Truppen hinauslaufen. Dazu noch Geweihte und die Gezeichneten und spezielle Charaktere von RalParta, also alte Armalionfiguren.

 

IMG_20200422_224222.thumb.jpg.59f1e2a578b42df543a1c82994300e6e.jpg

 

Die beiden grauen sind besagte Fireforge Modelle.

 

Zunächst werde ich da wohl 24 Bauern mit Armbrüsten bauen für mein großes Königreich (Battle Board) . Bzw. sind das dann halt Armbrustschützen für das Kaiserreich. Die Silberfische müssten Perrys sein und passen auch. Werden vermutlich erstmal mit schwert und Schild zu Kriegern. Vielleicht mixe ich die mit den Äxten als versprengte Tobrier um andere Farben zu haben.

 

IMG_20200425_085113.thumb.jpg.090dbb783f516fb1d6b56425c7dcd326.jpg

3 unserer Gezeichneten.

Gilleach Raul von Weißenstein, Rondrageweihter und Träger des 3. Zeichens.

Navarion Flammenhaar, Halbelf und 2. Gezeichnete, das wandelnde Bildnis, das zum Bündnis ruft der Charakter von @Mr. V.

Aki Brandon Ugdalfson, Thorwaler Krieger, noch ohne Zeichen, aber irgendwas stimmt mit dessen Seele nicht...

 

Die werden vermutlich als Paladine und Hauptmann gespielt. Mein Magier Ascandea von Belhanka, Träger des ersten Zeichens ist leider noch Figurlos und wird halt, Klar als Magier gespielt. Unser Zwerg wird irgendwann von @Boro  kommen sobald die Grenzen wieder offen sind.

 

IMG_20200425_085224.thumb.jpg.c6a44b15f0e178c3e39331b098ec223e.jpg

 

Die Namenhaften Charaktere. Mittig mein Kriegsherr Waldemar von Weiden. Rechts die Zwerge mit Drachentöter habe ich zweimal, die wollte ich auch größere Bases stellen und als Kreaturen spielen. Von der Schlagkraft auf jedenfall passend finde ich.

Links haben wir noch den Schwertmeister Raidri Conchobair und Walpurga von Weiden. Diese, wie die Thorwalerin brachte ich eigentlich nicht, fand sie aber cool. Die werden dann in verschiedenen Szenarien als Helden genutzt.

 

IMG_20200425_085136.thumb.jpg.d1a28de8a2e71bbd35c2f996ceaac650.jpg

 

3Ritter aus Weiden... etwas klein und nicht so schön... mal gucken ob die einfach meine Krieger oder Veteranen auflockern... daneben die leichte Rotze! Da freue ich mich schon total drauf.

 

Habe hier auch noch eine Box Fireforge Ritter, die als Weidener Ritter wohl Veteranen werden.

 

Daher habe ich noch die Idee, die Geweihten

IMG_20200425_085207.thumb.jpg.d5a779af3eb3f5888e3e88bff3cbf6b0.jpg

 

zu zweit oder dritt auf Bases zu packen und als Kreaturen oder Monster zu spielen. Eventuell dann die Zwerge als Monster? Oder doch eher die Gezeichneten als Monster/Kreaturen?

 

Mal schaun. Als Monster könnte ich mir ja auch einen Greifen vorstellen...

 

 

  • Like 9

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Irgendwann muss ich noch mal bei RalPartha bestellen. Die Rotze brauch ich auch noch! :ok:

 

 

@Delln und @Mr. V

 

Sollen wir uns auf eine einheitliche Basegröße für verschiedene Modelle einigen oder jeder wie er mag und es dann zur Idee und Modell passt?

 

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Edit: Oh hoppla, ich hoffe ich nehme keine Platzhalterposts weg! Bitte ruhig Löschen, falls dem so is!

 

Wie!

Geil!

Äh ich meine, die Zwölfe zum Gruße!

Unsere Gruppe hat die Kampagne nach 9 Jahren grade im März beendet. Da wird das Projekt sofort abonniert!

 

Die Mini von Waldemar is cool.

bearbeitet von Avalus
  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kein Problem, war schon eröffnet.

 

@Zaknitsch

ja, wir sollten uns wenigsten grob festlegen. Hatten wir doch auch quasi schon gemacht. Im anderen Thread.

 

 25er Rund für "normale" Infaterie  25x50 (teilweise auch mit runden Kurzseiten) für "normale Kavallerie  40er Rund für Helden zu Fuß und Kreaturen zu Fuß  50er Rund für berittene Helden.  Ich persönlich verwende die klassische WHFB Eckbasierung und habe mir für meine  Helden gestaltete Base Adapter gebaut um auf 40x40 (zu Fuß) und 50x50 (beritten) zu kommen.

Kavallerie würde ich noch sagen ist fast egal. Ich habe hier so ein paar Motoradbases von WH40k oder so.

 

Brauchen Kriegsmaschinen Bases?

 

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Delln:

25er Rund für "normale" Infaterie

 

Ich fragte unter anderem deswegen.

 

Die Bases von Milluz sind 20er... ;D

 

Edit: Ich hatte mich voll vertan, wie gerade mit Delln geklärt. :D:lach: 

 

Bases passen^^

bearbeitet von Zaknitsch
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh sehr schön. Ihr habt angefangen. 

 

Am 1.5.2020 um 19:53 schrieb Delln:

Daher habe ich noch die Idee, die Geweihten

IMG_20200425_085207.thumb.jpg.d5a779af3eb3f5888e3e88bff3cbf6b0.jpg

 

zu zweit oder dritt auf Bases zu packen und als Kreaturen oder Monster zu spielen. Eventuell dann die Zwerge als Monster? Oder doch eher die Gezeichneten als Monster/Kreaturen?

Ich würde sie als Helden oder Priester spielen.

Je nach Fluff und Szenario kannst du dann die ein oder andere Miniatur in deiner Armee aufnehmen. 

  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also erstmal freue ich mich über die ersten Kommentare.

 

Habe heute mal mit Zaknitsch per WhatsApp ein paar Minis auf die Bases gestellt und überlegt was wir wie machen wollen. Konsens war nun Infanterie auf die @Milluz - Bases, also 25mm Rundbases

Kavallerie, Kreaturen und Helden auf 40mm Rundbases

Kriegsherren als Besonderheiten auf 50mm Rundbases, dann passt da noch ein Banner oder sonstwas drauf.

Monster und Kriegsmaschinen dann individuell, sodass es passt.

 

Nach aktueller Planung werde ich erstmal wie folgt aufbauen auf 4 Punkte der großen Königreiche

 

Waldemar als Kriegsherr

1 Pkt Rundhelme (4 berittene Veteranen)

1 Pkt Weidener Landwehr (8 Krieger zu Fuß mit Äxten, Sperren, Schwertern, als Truppführerin Walpurga)

2 Pkt. Armbrustschützen (Bauern)

 

Von letzteren werden dann 6 Stück geopfert für eine leichte Rotze (Kriegsmaschine), also bleiben zweimal 9 Armbrustschützen.

 

Später kommen dann noch mehr Reiter (mal als Veteranen, mal als Krieger gespielt)

Geweihte = Veteranen Trupp oder Helden, wenn die Gezeichneten gerade nicht da sind

Als Kreaturen werde ich auf jeden Fall die 2 Zwergengespanne spielen.

 

IMG-20200503-WA0008.thumb.jpeg.1c659495ad5ae4d541dbc1effb4025d8.jpeg

Da steht Waldemar noch auf nem 40er Base. Viel zu klein.

 

Hat zufällig noch jemand 40er und 50er Rundbases, die er loswerden möchte?

  • Like 8

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi zusammen und auch noch mal Danke für die ersten netten Kommentare :herzen:

 

Meine ersten 4 Punkte werden ein wenig elitärer aufgestellt werden:

 

Kriegsherr Helme Haffax (da habe ich aber auch Lust für den "early war" noch wen anders zu nehmen - der verlegt ja relativ spät erst nach Tobrien :P - Lutisana? Die würde ich aber lieber als Helden nehmen... :nachdenk:  ).

1 Punkt Krieger - tobrische Söldner

2 Punkte Veteranen - oben genannte maraskanische Freischärler

1 Punkt Monster - ein Shruuf! :evil:

 

Arrgh.... Lutisana dann auf ein 40er Base und für die ersten Spiele als KH? Dann sind alle Überlegungen von Gestern zunichte^^

 

Wechselbare Bases wären natürlich geil - aber auch irgendwie unnötig aufwändig. :grummel:

  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Zaknitsch:

Wechselbare Bases wären natürlich geil - aber auch irgendwie unnötig aufwändig. :grummel:

 

 

Denke da hilft nur noch ein 3D-Drucker. :D Auf meine Minis muss ich weiterhin warten. :heul2:

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Mr. V:

Denke da hilft nur noch ein 3D-Drucker.

 

Hör auf mir solche Flausen in den Kopf zu setzen! ;D

 

Ne, aber der kommt mir nicht ins Haus... also nicht heute.

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Zaknitsch:

Arrgh.... Lutisana dann auf ein 40er Base und für die ersten Spiele als KH? Dann sind alle Überlegungen von Gestern zunichte^^

 

Naja, 40er Base ist für den KH (Kriegsherren) ja durchaus legitim. Also passt das meiner Meinung nach ohne Probleme!

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Talking about Bases:

 

40mm sind nun erstmal ausreichend vorhanden:

IMG_20200508_093606.thumb.jpg.7754cddc5863fd470936e759c8477f86.jpg

 

Ach... und ich habe nen Greifen bestellt... 7 Euro von Reaper... kann man mMn nicht viel falsch machen.  Und nen Magier... der war teurer als der Greif... finde der passt aber gut.

 

Argh.. zuviel Projekte auf die ich gerade richtig Bock habe und viel zu wenig Zeit.

  • Like 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leute, WAS MACHT IHR DA???

 

1.) Ich wohne in Eurer Gegend.

2.) @Zaknitsch kann für mich bürgen.

3.) Ich habe mir vor ca. 1 Woche das Regelwerk zu SAGA ÄdM gekauft.

4.) Ich halte SAGA für eines der besten Regelwerke überhaupt.

5.) DÄMONENSCHLACHT? Dämon ist mein zweiter Vorname...

 

WARUM BIN ICH DANN NICHT HIER DABEI?

 

Ach ja, ich habe keine Ahnung von Aventurien. :(

 

KANN ICH NICHT TROTZDEM MITMACHEN? Nur so ein gaaaaaanzz kleines bisschen? Ein klitzekleines? Und manchmal darf ich auch mitspielen, ja? Ich bin auch stubenrein, versprochen! Und ich bringe bemalte Modelle mit, versprochen. Und überhaupt...

 

:D

 

Liebe Grüße

 

Stephan

bearbeitet von Hannibal
  • Like 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Laut der letzten Mail von Wayland sollen meine bestellten Sachen diese Woche verschickt werden. Vielleicht kann ich dann bald hier auch etwas präsentieren.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute kam mein Greif. Und mein Magier. Letzterer ist leider viel zu groß.. 32mm halt.. nicht drauf geachtet... mache den dann vielleicht mal irgendwann für Bloodbowl fertig... der hätte so schön zu Ascandea gepasst...

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da bin ich gespannt und lasse ein Abbo da.

 

Wir räumen übrigens grade hinter euch auf und Spielen das Jahr des Feuers. Anfang zweites Buch sind wir.

bearbeitet von Scream33758
  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Scream33758:

Da bin ich gespannt und lasse ein Abbo da.

 

Wir räumen übrigens grade hinter euch auf und Spielen das Jahr des Feuers. Anfang zweites Buch sind wir.

 

Das freut mich. Vielleicht spielen wir das ja auch irgendwann mal, wenn wir durch sind... momentan stecken wir... Wo eigentlich. Beim Allaventurischen Konvent! Hoffe man kann bald weiterspielen. Sind ja erst 7 Jahre (circa) dran...

 

vor 4 Stunden schrieb Mr. V:

Wo bleibt das Bild vom Greif?

 

Dein Wunsch ist mir Befehl:

 

IMG_20200512_162613.thumb.jpg.97c46253751e85fffd4c81d8a568f317.jpg

 

IMG_20200512_162559.thumb.jpg.98de505765457696eb122794f0b0b360.jpg

Passt und sieht gut aus. Danke an @Evil_D185

für die Empfehlung.

 

Der Magier von Dark Sword, rechts von Waldemar ist leider nen Kopf zu groß.

 

 

  • Like 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.