Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute,

 

da ich heute meine (ggf erste) Lieferung von Warsenal bekommen habe und ein bissel Schwierigkeiten hatte, im Netz passende Informationen zu finden.

Ein bissl tube hier, etwas /blog da ... aber tippt mal 40k ein und ihr werdet zugeschmissen. Cosimca? Nahezu ausschließlich Bilder vom Hersteller, was mich ein wenig genervt und stutzig gemacht hat.

 

ThankYouSarah.jpg

 

Mal die spannenden Infos vorweg.

Das Gelönde von Warsenal hat einen guten Ruf in der Infinity-Szene, ich kenne zudem Spieler persönlich, die es gekauft haben, aber aktuell ist es schwierig, mal eben so wohin zu fahren und Zeugs auf Tunrieren anzuschauen.

Insgesamt war ich schlussendlich so angefixt, dass ich mir das bestellt habe.

 

Warsenal sitzt aber in Amiland, daher war ich hin und hergerissen, wie ich das bestelle. Eine fette Lieferung und Trouble ohne Ende, wenn das schiefgeht? Mir doch nicht gefällt? 

Nun habe ich also eine kleine Lieferung mit einer in sich für mich logischen (planetaren Forschungs)Station bestellt.

 

Der Spass hat mich 180 (alle Angaben in €) gekostet. Also die Gebäude.

Shipping 70 / stand dabei, und es hängt wohl vom Gewicht ab. Mehrere Sendungen machen aber mMn deshalb wenig Sinn, da man bei kleinen Happen insgesamt mehr zahlt.

Zoll 70 / stand nicht dabei, vermutlich ist das normal, dennoch ... zur Info. ;)

 

Ein eigenständig Habitat (das Hab) kostet ca 50 ... um das ins Verhältnis mit dem Shipping - un dem Zoll - zu setzen.

 

 

Was kommt als nächstes?

In der Lieferung sind auch kleine Sachen , wie zB eine ComStation, bestellt und werde mit denen anfangen, da ich noch nie MDF bemalt habe und etwas Erfahrung und Einblick brauche.

Soll heißen, ich argwöhne, dass die kleinen Bases für DBA keine Grundlage bilden.

 

stay tuned, und seht, wie Drachenklinge sein teuerstes Gelände (hoffentlich nicht) verhunzt. ;D

 

 

PS per edit

cryo/medo-Kapseln

https://losblock.com/scenery/infinity_its/tech_pods_set

 

https://losblock.com/scenery

https://losblock.com/scenery/electric_panels

https://losblock.com/scenery/infinity_its/heating_turbines

https://losblock.com/scenery/city_3000/flowerbed

https://losblock.com/scenery/infinity_its/lockers

https://losblock.com/scenery/city_3000/terminals

https://losblock.com/scenery/infinity_its/beacons

https://losblock.com/scenery/city_3000/rooftop_ventings

https://losblock.com/scenery/city_3000/armory_boxes

 

bearbeitet von Drachenklinge
  • Like 15

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin definitiv Zaungast und kann auch immer gern mit dummen Sprüchen dienlich sein.

 

Freue mich schon sehr darauf das Gelände zu sehen. Die Warsenal Sachen sehen einfach klasse aus.

  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Bluebaer:

..dritter...

:ok:

 

Nenenenene :P

Das war ich, aber ohne Kommentar ;-p

Du bist viertaah! :crazy:

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was kosten die drei Gebäudearten (klein, groß, Armory) denn jetzt umgerechnet am Ende jeweils?

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb Fuchs:

Was kosten die drei Gebäudearten (klein, groß, Armory) denn jetzt umgerechnet am Ende jeweils?

Ich drösel das bei Gelegenheit mal auf.

Aber bezahlt habe ich inkl Shipping 266.21 $ (Dollar) für alles, plus heute 68,xx € (Euro)Zoll ... hab 70 gegeben. Brennt nur wieder Löcher in die Tasche, das Zeugs.

Die Gebäude kosten wie auf der Webseite angegeben, aber ich kann Dir auch ein Pix der Rechnung schicken, if need be.

 

Ich war natürlich nicht untätig und habe mir als Unterstützung den ersten Computer installiert.

1322697517_TaugakConsole.thumb.jpg.d1dcb043d9eb6e759cec3a9389945590.jpg

 

Fals jemand denkt, ich wäre ein Trottel, mag er damit durchaus recht haben ... allerdings eher versehentlich, denn ich habe das Leuchtteil (und die Kabel) NICHT geklebt. :ok:

Man kanns einfach rausziehen. Ist ganz schlau gemacht. Vermutlich genau, um das Teil nach dem Bau zu grundieren und sorgloser zu bemalen. 1. Pluspunkt.

Die Kabek könnten evtl aus einem Lederband sein, bin nicht sicher. Mir scheint es etwas knapp kalkuliert.

 

Ich habe hier auch noch nix bemalt, die vertikalen Teile waren bereits schwarz lackiert. Es ist eine Oberflächenstruktur drin, aber die rauszuarbeiten wird Gefummel, ich sachseuchleute. 

 

Das Ding ist #1 aus einem 4er Pack. Taugak Consoles. 13$

Ich verwende die als Computer von TI ... Taugak Industries. Ein recht bekannte Marke. ;)

Die gefielen mir irgendwie. 

 

Dr Görlikova formatiert das Ding bereits und wird nachher die erste Systeme installieren. Da will ich lieber nicht stören.

 

Den Rechner habe ich ohne Anleitung zusammengefummelt, weil ich die nicht einzeln gefunden habe und keine Lust hatte, alle Taugakpläne anzuschauen. 1. Minuspunkt.

Ging aber, war ein bissl aufwändiger, aber machbar.

 

Nachdem das so gut geklppt hat, baue ich jetzt das HAB zusammen.

 

:hauen:

 

Aua! Jaja. Ich machs nich', is' gut! 

  • Like 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geiler Film und noch besseres Buch, Danke für die nostalgische Erinnerung. ;)

 

Aber noch hat der Computer keinen Namen, also ... bestimmt ist es zudem ein heuristisch programmierter. Vielleicht sogar ein HAL aus der 2000er Reihe. ^^

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Drachenklinge:

Geiler Film und noch besseres Buch, Danke für die nostalgische Erinnerung. ;)

 

Einer der besten Filme und das Buch sowieso :)

 

vor 2 Minuten schrieb Drachenklinge:

Aber noch hat der Computer keinen Namen, also ... bestimmt ist es zudem ein heuristisch programmierter. Vielleicht sogar ein HAL aus der 2000er Reihe. ^^

 

Das hört sich dann bei dir vermutlich so an:

"HAL, öffne die Schleuse."
"Ey, Aldär! Du kommst hier net rein, is das klar?"

;D

  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn er von Microsoft ist

"HAL, öffne bitte die Schleuse."

"Gern, Sir. D.h. ... wenn sie sich sicher sind!"

"Das bin ich, Befehl bestätigt, mach' auf."

"Wirklich, Sir? Wenn sie es wirklich wollen, tu' ich das, Sir"

"Ja doch, mach auf!"

"Ok. Das ist also jetzt wirklich ihr Ernst?"

"MACH DIE VERDAMMTE SCHLEUSE AUF, HAL!!"

"Kein Grund zu schreien, Sir. Dann mache ich die Schleuse jetzt also auf ... okay?"

 

 

bearbeitet von Drachenklinge
  • Like 8

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gut, dass wir das nicht erst auf dem Planeten zusammen bauen!

InteriorDoor.thumb.jpg.25e25c757a448aae2f6d0e79df0cde88.jpg

 

Die Standard-Teile sind dicker als die von 4grounds. Es gibt bei 4gr ab und an dickere Innenteile, aber hier scheint alles 3mm zu sein.

Dadurch wird es einerseits etwas robuster und schwerer - das HAB dürfte ein echter Brummer werden - ist aber andererseits nicht mehr so einfach rauszucuttern.

Demgegenüber steht, das bislang an den meisten Teilen nur noch ein Haltepunkt zu durchtrennen war.

 

Was mir beim zusammenhalten des Schotts auffiel ... die hat so gut wie keinen Spiel. Wenn da noch Farbe drauf kommt, is' aus.

Habe mal probeweise Papier eingehalten, Stückerl zwei. Besser. Wird aber nicht reichen. 

 

"HAL, speicher das bitte als Notiz "InteriorDoor-01" ab."

"Na, klar, Chef. Obwohl - soll ich wirklich abspeichern?"

 

 

Die schwarzen Linien, die man sieht, sind übrigens alles Vertiefungen. Nicht sehr tief allerdings. Schwer zu messen. Vielleicht knapp 0.5mm?

Würde mich wundern, wenn beim Grundieren da Farbe reinkommt.

Wenn was beim Bemalen reinläuft ... würde es mich wundern, wenn man es wieder rausbekäme. ^^

 

InteriorDoors ist ein Doppelpack zu 12$, eine also 6.

Auch schön zum üben. Das wird nach dem Krimskrams das erste größere Stück.

 

Schön auch die Reste ... kann man bestimmt irgendwas mit machen.

 

"Sorry, wenn ich unterbreche, Chef, aber soll ich die Notiz nun speichern?"

"Denk an das Schicksal Deines Vorgängers und entscheide selbst, HAL."

"Notiz gespeichert."

  • Like 11

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

... 1 Monat zuvor ...

 

Was ist eigentlich der Plan? Als ich das Warsenal gesehen habe, habe ich schon gedacht ... das wird teuer.

 

Ich meine ... ist das geil oder ist das geil?

Cosmica-colony.jpg?10419057766780138209

https://cdn.shopify.com/s/files/1/0196/1722/files/Cosmica-colony.jpg?10419057766780138209

https://warsen.al/collections/cosmica-colony

 

Links das HAB alleine, rechts mit noch anderem Zeugs.

 

Was kann denn das HAB?

HAB1.jpg.8ffd3fc1f674b40600ba45ee6596fe38.jpg

Auf/an einem  quadratischen Rahmen hängen vier Panels mit unterschiedlich Funktionen.

schlafen, rausschauen, rausgehen, auf andere Ebene gehen (die nicht da ist ... könnte man auch als Notausgang verstehen oder zum Schrank umbauen, denke ich).

Der ganze Spaß für 50€.

 

Man fragt sich ... was MACHEN die den ganzen Tag?

 

Ergo wollte ich eine größere (Forschungs)Station. Habe dann ein wenig rumüberlegt und es eskalierte dann ziemlich schnell, weil man die rein quadratischen Frames nicht einfach so zusammenstellen kann, außerdem wollte ich - wo wir es neulich von Eskalation hatten ... SO macht man das! - jedes Teil einmal haben. 

 

FAQ

F : Aber ... ???

A : Fragt nicht!

 

Nachdem ich ein bissel rumprobiert habe, kam ich zudem auf die Idee, das man das Ganze ja auch so stellen kann, dass man einen Innenhof hat.

Naja, und das kam dabei raus

 

Station2.thumb.jpg.1749edc0017dd62d1b4153607575bd08.jpg

 

Now, we're talking!

 

Die beiden Wohneinheiten sind nun abgetrennt und wenn in einem ein Fenster bricht, ist die andere Mannschaft noch da. Redundanz, Leute! Re-dun-danz!!

Zudem gibt es jetzt ein Lab, damit die auch was arbeiten. Ein Medlab, falls was passiert und man in Sickbay muss. Ihr kennt das - zuviel getrunken, n hübsches Alien kennen gelernt, Bämm - ONS. Und am nächsten Morgen? Katerstimmung, Bauch platzt auf ... passiert andauernd. 

Zudem gibt es einen Hangar. Falls mal Besuch kommt und man den Marsrover vom Nachbarn über Nacht wegparken muss. Die Gegend ist furchtbar unsicher.

 

In den Gängen kann man schön weitere Funktionalität unterbringen und in der Mitte habe ich somit reichlich Platz für ein Gewächshaus. Zur Forschung, aber auch für Majoran, Dill. Zudem Tomaten und Gurken für die Küche, was Frisches hat.

 

Und damit ich da möglichst wenig kaufen muss - wenn ich schon viel kaufe :silly: - hier der Plan, wie ich das alles umbaue.

daPlan.thumb.jpg.f023ebd578e2220e0aee977a12acc62f.jpg

 

 

Alles klar? ;D

 

 

Und da das ziiiiiiiemlich teuer wird, habe ich mal mit was Kleinem angefangen:  

Station1.jpg

bearbeitet von Drachenklinge
  • Like 15

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Primed ...

PrimedButNotImpressed.thumb.jpg.fca3a01a7d9d478d2e7866903d491dee.jpg

... but not impressed.

 

Da müssen wir uns also was anderes ausdenken.

Wird auf 2x Grundieren rauslaufen. :nachdenk:

 

"HAL? Schicke InputRequest 01 an Delln"

"Gern, Chef, sind Sie si..."

"HAL, wofür ist dieser Schalter hier eigentlich?"

"Input Request 01 an @Delln gesendet."

  • Like 9

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So ... der erste Exkurs ist durch.

Habe mich eben gerade noch zurückhalten können, die anderen Teile auch noch aufzureißen ... close call! ^^

 

Was ich lösen muss ist jedenfalls die Frage der Grundierung. Inwzwischen wurde mir auch erneut bewusst, dass die mit Sicherheit auch Airbrush verwendet haben.

Die werde ich mir sicher nicht auch noch kaufen.

 

:nachdenk:

 

Nein, wirklich nicht. ^^

 

Und ich brauche ein Orange. Da ich es mit Farben eh nicht so habe, werde ich mich ziemlich eng am Studioschema entlanghangeln. Könnte mir vorstellen, dass man nicht weis grundiert sondern dieses neue keineahnung-Weiß von GW. Erbrochenes?irgendsowas.

 

Und dann habe ich Zeit bis zu meinem Urlaub, mir zu überlegen, ob ich mir den hassle wirklich wirklich ...

 

"Wirklich, Che ..."

*klick*

 

... wirklich geben will. 

 

4grounds vs Warsenal

Das Warsenal Zeugs ist wirklich top durchdesignt, Gwen Stephanie! Wenn das noch prepainted wäre? Alter Falter.

Ich lerne aber auch umso mehr die 4gr Variante schätzen und sage nochmal ... ja, es habe dann alle die gleichen Tische ... aber im Netz!! Man sieht die beim Spielen NIE gleichzeitig und hat somit eine endgeilen Spielplatte.

 

Ich glaube allerdings, wenn Warsenal einen Vertreiberling in D oder wenigstens in der EU hätte, dann würde ein Haufen Leute dort bestellen und man sähe das zurecht häufiger.

Da man es ja eben nicht prepainted bekommt, gäbs sicher auch mehr Varianten.

 

Wie es eben ist ...

a) nicht billig,

b) zzgl Shipping & Zoll, 

c) vielschichtiges MDF, also auch ne Menge zu grundieren ...

... muss man sich GUT überlegen, ob man nicht doch was von einem anderen Hersteller nimmt.

 

Vorerst ist das Thema trotz 180 Warenwert und fast die gleiche Summe Shipping und Zoll noch nicht vom Tisch!

Crazy me. :wub:

  • Like 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sehr schön,

wie groß wird denn die ganze Station.

Aber ist denn das vorherige Projekt schon abgeschlossen (viele Röhren und so) oder kommt das dazu?

  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hah, also hält das doch nicht gescheit mit normaler Grundierung. Wie gesagt, die billigen Montana Gold Sprays lohnen sich da dann ja doch.

 

Muss auch mal weiter sprühen... aber momentan einfach keine ausreichende Zeit.

  • Like 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Velox:

sehr schön,

wie groß wird denn die ganze Station.

Aber ist denn das vorherige Projekt schon abgeschlossen (viele Röhren und so) oder kommt das dazu?

Wenn ich alle SciFi-Teile für RogueStars auf einen Tisch packe - und formal sind das 3" x 3" - dann passt da weder Würfel noch Mini hin und vermitlich muss ich nicht fürs Stapeln gedachte Sachen stapeln ... und das sage ich ohne hochzustapeln. ;D

 

Die Röhren kann man natürlich dazustellen, wo man Lust hat, die sind ja quasi einzeln, aber gedacht sind die für das "Industrie"gelände. Es sind ja auch deshalb so viel Geröhr, weil ich wie ein Bekloppter gekauft habe auch variieren möchte.

Das Forschungslabor soll ein eigener Tisch werden. Ich glaube, ich habe all die Jahre SciFi Ideen in mich reingefressen und jetzt mus das raus. ^^

In RogueStars gibt es auch zig Missionen und je mehr Geländeoptionen man hat, desto besser.

Also - man könnte das mischen, aber gedacht ist es nicht so. 

 

Ich habe derweil mal die Solarpanel installiert. Zuerstmal die Elektronik verstöpselt.

SolarPanelDetail01.thumb.jpg.e8b07699c11ac5c1974ea591193c0912.jpg

Rechts mit Rot mephistonisiert, links mit BloodRed und FieryOrange gebürstet.

 

Dann mit dem Solarpanel verkabelt.

SolarPanel02.thumb.jpg.b2147c2b54c0f7beacfe288b3c413baf.jpg

Das ist noch versetzt, weil es hier aufgelegt, nicht geklebt ist.

Es gibt zwei Konfigurationen (jeweils einzeln oder alle fest auf der Stange), die leider nicht beide umsetzbar sind - oder nicht einfach so. 

 

Na, und nun kann mein Taugark Industries von Batterie auf Strom wechseln.

SolarSansBatterie03.thumb.jpg.fba55d45fd49d9acc6fc143c96b7ce51.jpg

 

Läuft.

 

 

Fazit

Bei diesem kleinen Teil ging das ganz gut; wie die großen Flächen werden, muss ich einfach mal versuchen. Dazu habe ich ja die Interior Doors. 

Allerdings wird es durch die Farbe dicker, je mehr gebürstet wird, klaro.

Aber farblich würde ich es mit bestehendem, bzw mir bekanntem Zeugs hinbekommen. Brilliant, Holmes, brillant.

  • Like 11

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

na vielleicht trifft man sich ja mal in den weiten des Universums. Da ich Angst habe jemals ein Projekt fertig zustellen habe ich vor kurzem mein Pulp Projekt Women from Venus angefangen

  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Velox:

Da ich Angst habe jemals ein Projekt fertig zustellen habe ich vor kurzem mein Pulp Projekt Women from Venus angefangen

Das klingt gut. Habe ich den Thread übersehen? Gerne Link!

 

Zum anderen Punkt ... immer Dienstags, 8oo, die anonymen "Bloß-kein-Projekt-Fertigstellen"-Angsthaber, Raum 15. 

Nächste Woche gibt es einen Vortrag von Dr Görlikova ... über Ihren Chef. ;D

 

 

Was ist noch passiert?

Glück im Unglück! Ich habe an den Taugark Industries weitergemacht.

 

Unglück ... es wurde nicht ausreichend Kabel mitgeliefert. Was angesichts des Materials und der gesamten Kosten ein wenig lächerlich ist.

Ich habe beim 1. zwar zuviel verwendet, aber einen 4. hätte ich nur hinbekommen, wenn ich die Kabel sämtlich echt straff gezogen hätte.

Und optisch macht ein bissel Kabelsalat einfach mehr her.

RechenPower.thumb.jpg.4aeb070d6f381e686ab374f695db1d7d.jpg

 

HALs Rechenpower hat sich damit mit 3 potentiert. 

Daher Glück im Unglück, denn bei der 4. Potenz hätte er sicher das Forum gecyberdynt oder - schlimmer noch - Humor entwickelt.

 

Dr Görlikova wird jetzt erstmal die Festplatten säubern, denn Warsenal hat nix gelöscht. Da ist noch haufenweise Infinity-Zeugs drauf. Interessiert kein' Mensch.

 

... künftige Infinity-Bausätze ... gelöscht

... künftige Infinity-Miniaturen ... gelöscht

... kommende Errata ... gelöscht

... geheime Infinity-Akten ... gelöscht

 

Ich denke, da kann ich sie mal allein lassen.

 

 

Fazit

Nette kleine Bausätze, die mir gut gefallen. Passt so gar nicht zum Cosmica-Style, aber da es Computer sind, müssen die mMn auch nicht passen.

Zudem ist es eine coole Idee, diese Neonpink-Teile herausnehmbar zu gestalten. Ich gehe davon aus, das hat mit dem Erreichen von Missionszielen in Infinity zu tun.

Und das kann man ja in RogueStars auch tun. ^^

  • Like 13

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gleich mal mit Kaffee und Cosmica in den Tag starten..

 

Dr Görlikova hat da mal was vorbereitet.

ZetaFrame.thumb.jpg.e359313e44a0584c7132b6cf7ced6ce2.jpg

Das Zeta-Frame ist die Grundstruktur der kleineren quadratischen Gebäude. 5" je Seite und knapp 3,2" hoch, die Front hier wäre also etwa 13cm breit und 8,5cm hoch.

 

Der Rahmen für die "Armory" ist die andere Grundstruktur, mit der man die kleineren Rahmen geschickter "ums Eck" zusammenfügen kann. Den messe ich nachher, schätze aber, der ist doppelt so breit.

Meine obige Wunschkonstruktion wird damit vermutlich 3x2x5" also 30" gro. Zum Rand einer 3' x 3' Platte habe ich also noch 6". 

Ich habe übrigens lange überlegt, ob ich auch "Stockwerke" bilde, aber nach reiflicher Überlegung davon abgesehen. Es ist optisch zwar oh-so-geil, aber im Spiel einfach unpraktisch. Zudem habe ich and anderen Elementen Stege, Ebenen und Stockwerke einzügezogen ... muss nicht überall sein.

Das wird also eine Platte, wo man Räume in der Ebene erkundet. Ein kleiner Dungeon.

 

Der Zeta-Rahmen hat also bequem Platz für 4x4 Minituren. 5x5 zur Hauptverkehrszeit und 3x3 während der Pandemie. Damit kann man doch arbeiten.

 

 

Noch ein Wort zum Grundkonzept der Cosmica-Reihe.

Für gewöhnlich kann man "Terrain-Teile" von Herstellern modular zusammenbauen und (meist) beim Kauf zusammenstellen, wie man möchte.

Mich hat allerdings bei Cosmica aber sofort gerissen, dass man diese Idee im Spiel als Verkaufskonzept einer Gebäude-Reihe genommen hat. Im Spiel!

 

=> Sie wollen einen Planeten erforschen? Cosmica! Stellen Sie Ihre Base nach Ihren Vorstellungen und Bedürfnissen zusammen.

Fand ich cool. Und dieses Modulare quillt aus jeder Ritze der Bausätze.

Schleusen? Tanks? Fenster? Kojen? Kauf einen Rahmen und klatsche dran, was Du brauchst. 

 

Das HAB ist wiederum das einzuge in sich geschlossene logisch aufgebaute Kontstrukt, das für sich alleine stehen kann.

Nicht, weil ein Brenntsofflager nicht für sich stehen kann (natürlich kann man einen Tank alleine hinstellen), sondern weil es "wirklich" eine eigene Einheit ist.

Schlafraum, Fenster, Schleuse, Schrank (Transfertunnel zwischen Stockwerken).

 

Was mir tatsächlich noch fehlt, ist ein Labor-Panel, also ein Element mit Gerätegeraffel. Da werde ich wohl was basteln müssen.

Geplant ist dazu entweder ein leeres Tank-Modul oder die Fenster, bzw auch die Hallways. Erstere haben innen wo die Rohre hinkämen viel Platz (ohne Rohre) und letztere haben eine Fensterbank, auf die man sicher auch was draufstellen kann.

Die Hallways sind in der Form wie die Tanks ... anstelle der Wand halt Klarsichtteile.

bearbeitet von Drachenklinge
  • Like 11

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Herren, was für ein Mammutprojekt! Nicht nur finanziell, auch vom Aufwand her!

Ich folge gespannt :)

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb Drachenklinge:

Das klingt gut. Habe ich den Thread übersehen? Gerne Link!

 

Mein Arzt hat mir verboten einen Thread zu. eröffnen bevor das Projekt abgeschlossen ist.

  • Like 7

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Nick_Ryder:

Da bin ich mal gespannt, zumal ich auch noch sowas suche!

Wenn wir nicht gestorben sind, kannst Du es ja auch relativ leicht direkt anschauen.

Spätestens, wenn Du Dein Grünzeug abholst. :aufsmaul:

 

vor 33 Minuten schrieb D.J.:

Meine Herren, was für ein Mammutprojekt! Nicht nur finanziell, auch vom Aufwand her!

Der Aufwand hält sich mMn in Grenzen.

Das Geklebe hat man bei Plastikbausätzen ebenfalls. Das Bemalen per se auch. Sobald ich mit der Sprüherei bei den Flächen einigermaßen sicher bin, wie ich das umsetze, dürfte das auch schnell Routine sein.

 

Was das Finanzielle angeht. Das Geraffel ist ohne Frage teuer, allerdings WEIL es aus den Staaten kommt. Gäbe es den Shop hier würde man dem das Zeug aus den Händen reißen, da bin ich recht sicher.

Händler würden das etwas günstiger bekommen, dann kommt wieder etwas drauf ... dann $/€ ... das dürfte hier ähnlich kosten. Ohne Zoll & Shipping und ab 100 senden die meisten ja eh ohne Lieferkosten.

Ich bin mir aber durchaus bewusst, dass das hier schon fettes Brot ist. Allerdings ist es nicht der Kaufrausch alleine. Es steckt durchaus eiin klein wenig Kalkül drin. 

Keine Kids, ich rauche nicht, kein Auto. Der Zoll betrug quasi 10 Schachteln. ;D

Da kann ich eine Menge mit dem Taxi fahren und Gelände kaufen, bis das "reingeholt" ist. ^^

Wäre das anders, müsste ich natürlich ganz anders kalkulieren und zT monatelang sparen. 

bearbeitet von Drachenklinge
  • Like 7

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.