Jump to content
TabletopWelt

Wachen! Wachen! Hier bastelt einer frech an Ankh-Morpork rum!


Empfohlene Beiträge

Ich richte mich auch danach, ignorier aber meist die ganz alten Sachen. ;)

 

vor 2 Stunden schrieb Delln:

Grinsi weiß zu gefallen! 

 

Danke. :)

 

Karotte (Mini 12/2022) ist auch fertig, es sei denn euch fiele noch was auf, was zu korrigieren wäre. Der Fleck am Bein sollte damals das kronenförmige Muttermal (eigentlich auf dem Arm) darstellen. Hab ich so gelassen. Gesicht ist farblich etwas flach, hab aber keine schlaue Idee da mehr Kontrast reinzubringen. Kritik am NMM nehme ich auch gerne.

 

 

Karotte Eisengießersohn (Engl.: Carrot Ironfoundersson)

 

Jeder kennt ihn (und er kennt jeden), alle mögen ihn. Der mit gut 2 m größte Zwerg der Scheibenwelt, vielleicht Ankh-Morporks heimlicher König, einer der ersten vier Astronauten auf dem Mond und nach Mumm der ranghöchste Offizier der Wache von Ankh-Morpork.

 

karotte_ok_1.jpg.8dca917170b162c6bef2764a7f2e0acb.jpgkarotte_ok_2.jpg.c6bd2afeac785588f447515df11fbad6.jpgkarotte_ok_4.jpg.e56a9fc65c5542c87078969968750640.jpgkarotte_ok_3.jpg.c6edc1cddaea37258f9c892d9067f8dd.jpg

  • Like 15
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 34 Minuten schrieb MacAbre:

einer der ersten vier Astronauten auf dem Mond

Das war mir entgangen. In welchem Roman wird davon berichtet?

 

 

Gefällt mir aber ganz gut. Sonderlich auffällig sind doch die Wachen! alle nicht, oder?

  • Like 2

"Weg mit den Grollen, mehr Platz für Zwerge!"

"Paint like You've got a DaVinci!"

Ohne Permafrost keine Berge! Zwerge für den Klimaschutz!

You can't tell a rat that it's like just a movie. by KJS

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 5 Stunden schrieb Drachenklinge:

Gefällt mir aber ganz gut. Sonderlich auffällig sind doch die Wachen! alle nicht, oder?

 

vor einer Stunde schrieb Darkdwarf:

Bis auf die Neuen bei der Wache! will da auch keiner auffallen denke ich :naughty:

 

Nein, die traditionelle Farbe der Wache ist Braun und die ganz alte (Nacht)Wache wollte eh nur in Ruhe rauchen. Und Ruhe. ;)

Bei Karotte bin ich davon abgewichen, immerhin könnte der Mann vorausgesetzt Vetinari geschieht eines Tages etwas der neue...

Nun, ein wenig royales Blau schien angemessen. :)

 

vor 2 Stunden schrieb Darkdwarf:

Beide tolle geworden, Farbton von Karottes Haaren find ich richtig gut. 

 

Danke. :) Ist AP Fur Brown mit VMC Orange Red. Zum Abdunkeln hab ich VMC Burnt Umber genommen und Weiß zum Aufhellen.

 

vor 20 Minuten schrieb Drachenklinge:

Das war mir entgangen. In welchem Roman wird davon berichtet?

 

Hey, ich bin nicht allein... 

 

My dirty secret: Bei dem Roman, der mir bisher entgangen ist und in welchem es zur Mondlandung kommt, handelt es sich um Wahre Helden/The Last Hero. Eine Lücke, welche soeben geschlossen wurde.

 

Ich habe mal recherchiert und bin nun sicher, warum dem so ist. Dem Anschein nach erschien das nur als großformatige (A4+ geschlossen) Hardcoverausgabe und diese scheint aktuell auch nur antiquarisch erhältlich zu sein. Bei Amazon wird sie als Scheibenweltcomic Band 3 betitelt. Vermutlich habe ich dadurch eine mangelnde Relevanz angenommen. Es ist auch mehr Novelle als Roman, die Printausgabe hat ca. 180 Seiten und wude dabei reich von Paul Kidby illustriert.

 

Ich hatte die digitale Variante und es gibt auch ein 5-stündiges Hörbuch (Sprecher: V. Niederfahrenhorst). Letzteres ist hier nicht erste Wahl, die Illustrationen tragen erheblich zum Flair bei und vermitteln auch vereinzelt Inhalte.

 

Hat mir mal wieder richtig Spaß gemacht und ein paar laute Lacher beschert. Ist offiziell der 27. Roman und baut auf Echt zauberhaft auf. Von Leben, Zeitgeist und Moderne angeödet, machen sich Cohen der Barbar und die Graue Horde auf den Weg nach Cori Celesti um den Göttern das Feuer inkl. Zinsen in Form einer Megabombe zurückzubringen. Um die dadurch zu erwartende Zerstörung der Scheibenwelt aufzuhalten, kooperieren der Patrizier und die Magier und schmieden ein Team bestehend aus Hauptmann Karotte (freiwillig), Rincewind (unwillig) und Leonardo von Quirm (gutwillig), welche die Barbaren aufhalten sollen. Das ist also eine Art All-Star-Event, chaotisch und Blödsinn der angenehmen Art. :ok:


Ich will nix spoilern, aber es ist in meinen Augen u.a. ein schöner aber finaler Abgesang auf die persiflierenden Sword&Sorcery-Anfänge der Scheibenwelt, verkörpert durch die Barbaren sowie die "traditionellen" Zauberer, welche sich durch die Entwicklung zu einer prä-industriellen Kultur überlebt haben.

 

last-hero...1....jpg

Quelle: https://patricktreardon.com/book-review-the-last-hero-by-terry-pratchett-illustrated-by-paul-kidby/

 

Fun fact: Mit meinen alternativen Musikanten bin ich offenbar auf dem richtigen Weg, im Buch spielt dieser Bänkelsänger eine recht prominente Rolle.

 

baenkelsaenger.jpg.d84414c1a29092a971a14c18f2733952.jpg

Quelle: Terry Pratchett - The Last Hero, Illustration by Paul Kidby

  • Like 9
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Spontane Schnapsidee incoming: Für die Malchallenge im Mai hatte ich ja bereits Sam, Fred und Nobby angekündigt. Gestern abend sitze ich so da, grübel über NMM nach, da fällt mir brandheiß ein, dass die Jungs ja keine Base haben. Also bau ich doch einfach mal eine Vignette. Der Dioramenthread könnte eh mal wieder etwas Zuwendung meinerseits gebrauchen. :blush: Wird also eine Doppelchallenge.

 

Auf dem Notizzettel hatte ich zunächst eine asymmetrische Anordnung skizziert, was im Dummy aber nicht mehr so cool aussah.

 

vignettensetup_asymmetrisch_1.jpg.7adccb9633fb394d40bb615ee576be51.jpgvignettensetup_asymmetrisch_2.jpg.e9e00487b0f7e1bb296d4d10f238e743.jpg

 

Die symmetrische Variante wirkt harmonischer. Die Minis plane ich ich mit Stiften zu fixieren. Der Boden soll mit 5x5x5 mm-Steinen von Juweela gepflasert werden, die Wände muss ich noch skizzieren. Momentan schweben mir zwei Stockwerke vor, dass wären ca. 12 cm Höhe, was natürlich ziemlich hoch ist. Mal schauen, was ich mir da morgen so ausdenke...

 

vignettensetup_symmetrisch_1.jpg.6e66648554bdcb14169352deb72469e4.jpgvignettensetup_symmetrisch_2.jpg.4afaa7f65d45214e54448b51eb69c235.jpg

  • Like 13
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab mal wieder mein CAD Program Corel Draw Professional home 20.000 angeworfen.

 

20220427_062636.jpg.3a6154e3b7666208a1a24de16f73f598.jpg

 

Wie wäre es damit?

1 ist Vimes, 2 Sam und 3 der kleine(?) Nobby.

Das könnte in der Perspektive sowohl deren Körpergröße betonen, als auch den Raum an sich.

 

Den Focus dann auf Vimes - er ist auch der Hellste :naughty: - und nach hinten/innen dunkler.

  • Like 3

"Weg mit den Grollen, mehr Platz für Zwerge!"

"Paint like You've got a DaVinci!"

Ohne Permafrost keine Berge! Zwerge für den Klimaschutz!

You can't tell a rat that it's like just a movie. by KJS

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So in etwa? Nobby würde 5 mm tiefer stehen, da nur zwei Stufen geplant sind. Auf Bodenniveau und soweit hinten habe ich aber die Befürchtung, dass er da "absäuft", denn die Mini ist wirklich klein. Die sollen alle schon gut sichtbar sein. Hier muss ich wegen der Blickführung noch überlegen, aber diese Aufteilung gefällt mir auch.

 

vignettensetup_asymmetrisch_4.jpg.8ae7dfc7a4544a4f5619405502289a75.jpgvignettensetup_asymmetrisch_3.jpg.0a3abd20d8e03a74a60514755be1641f.jpg

 

 

  • Like 12
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Stunden schrieb Drachenklinge:

1 ist Vimes, 2 Sam und 3 der kleine(?) Nobby.

 

2 ist dann aber Fred. Oder? 

Zumindest hat MacAbre es so umgesetzt :)

 

Gefällt mir so, auch mit der Treppe. 

  • Like 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich kenne die Namen zu den Chars nicht mehr alle ... :blush:

 

Treppe

Das Fenster wirkt da noch etwas komisch ... Treppe zum Fenster? Vielleicht ein Gewölbe, eine Tür, weniger Fenster und Fackeln?

Da weiß ich nicht, wo Du hinwillst ... als Gebäudeumriß wär ja alles denkbar.

 

  • Like 1

"Weg mit den Grollen, mehr Platz für Zwerge!"

"Paint like You've got a DaVinci!"

Ohne Permafrost keine Berge! Zwerge für den Klimaschutz!

You can't tell a rat that it's like just a movie. by KJS

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 24 Minuten schrieb Drachenklinge:

Das Fenster wirkt da noch etwas komisch ... Treppe zum Fenster? Vielleicht ein Gewölbe, eine Tür, weniger Fenster und Fackeln?

Da weiß ich nicht, wo Du hinwillst ... als Gebäudeumriß wär ja alles denkbar.

 

Das sind doch nur Platzhalter aus dem Geländeprojekt, weil ich nix anderes zur Hand hatte. Wollte erst die Positionierung klar haben, dann geht's ins Detail. Da kommen gestaltete Hauswände hin mit einem Eingang auf der linken Seite.

  • Like 4
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Happy

First Annual Terry Pratchett Day!

 

Dr-Pratchetts-Imaginarium-small-1000x1372_c.jpg

© by Paul Kidby https://www.paulkidby.com/paintings/

 

 

Heute wäre Sir Pterry 74 Jahre alt geworden und auf Twitter findet man natürlich unter den entsprechenden Hashtags erwartbarerweise reichlich Tweets.

 

Von den für heute angekündigten Aktionen habe ich nicht viel entdecken können außer, das Penguin Books UK eine ca. 20-minütige Doku über die kommenden neuen Audiobooks auf Youtube gestellt hat. Die bekanntesten Sprecher dürften wohl Andi Serkis (liest Small Gods) und Bill Nighy (spricht alle Fußnoten) sein. Sind natürlich eher für anglophile Zuhörer interessant. Sollte ich beim Surfen irgendwas Cooles entdecken, liefere ich nach. ;)

 

 

Statt des vorgeschlagenen Bananen-Daiquiris habe ich mich für eine Flasche Honigbier entschieden. Muss gleich noch mal verifizieren, ob mir das schmeckt oder nicht. War beim ersten Mal nicht sicher. ;)

 

Wirkliche Fortschritte hab ich nicht gemacht. Beim Schneiden des Erkers hat der Proxxon plötzlich den Geist aufgegeben und ich brauchte 2 Stunden, um ne Lösung zu finden. Das war nix für meinen Blutdruck und hat mir ein wenig die Feiertagsstimmung und Hobbyzeit verhagelt. Außerdem sehe ich gerade auf dem Foto, dass ich die Wände schon wieder neu machen muss. :mauer: Ich hab die Höhe des Plasters nicht berücksichtigt. Im Grunde IST die Treppe im Bild nur zweistufig, wenn das Pflaster darum liegt. Dadurch muss alles 5 mm höher sein. Nicht mein Tag heute, gar nicht mein Tag.

 

stp_day_honigbier_wip.jpg.141ebf85fb0303bbfcc9fef077470be0.jpg

 

 

 

 

  • Like 12
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 50 Minuten schrieb Darkdwarf:

Honigbier? Das gibt es??? Ich werde suchen! 

 

Gibt es hier im EDEKA. Das ist die Brauerei: https://www.greizer.de/dein-greizer/greizer-online-shop

Trinke es gerade und es Ist ziemlich süffig. Könnte einen ganz kleinen Tick malziger sein, aber ich glaube im Sommer bei 30 Grad ist das schön gekühlt schon gut so. Mir schmeckt's.

 

  • Like 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schon wieder zwei Wochen ins Land gezogen. Leute, ich hab' da einen dringenden Appell an euch. Wenn ich noch mal schreibe, dass ich für eine Monatschallenge drei Minis bemale UND eine Vignette baue, haut ihr mir bitte solange auf's Maul bis ich wieder Vernunft angenommen habe. :hauen:

 

Im Grunde mache ich die letzten zwei Wochen fast täglich Hobbykram, aber eben eher von der Sorte "Wie stelle ich mich möglichst wenig dämlich an". Zumindest habe ich heute einen Durchbruch dahingehend erzielt, dass ich jetzt weitestgehend weiß, was wohin soll und aus welchem Material es bestehen wird. Ich kämpfe noch mit der Gestaltung von Fliederblüten. Bei einer Challenge im Mai muss natürlich die Glorreiche Revolution am 25. Mai berücksichtigt werden. Die Fotos sind im Grunde nur eine weitere Stellprobe, da ist noch nix geklebt und es fehlen noch Elemente.

 

wip_vignette_1.jpg.f1798626861ef08895f6c1e4df0f6a9f.jpgwip_vignette_2.jpg.4b9f969aeaf2fb5bdab23a57a368d9ef.jpg

 

Mit der Bemalung habe ich auch so alibimäßig begonnen, da warten noch diverse Herausforderungen auf mich. Nobbys Hautfarbe(n) zum Beispiel, aber natürlich auch das NMM der Rüstungen, was in Nobby Fall auch noch verschmuddelt werden muss. :facepalm: Ich ahne, dass der Monat noch spannend wird. :lach: (<- verzweifeltes, irres Lachen)

 

wip_sam_nobby.jpg.36687decc7977cb551425d735ef00f11.jpg

 

Nebenbei bemerkt sind die Rangabzeichen falsch modelliert. Karotte hat 'nen Stern auf dem Panzer, was ihn korrekterweise als Captain/Hauptmann ausweist. Mumm hingegen trägt nur drei Chevrons auf dem Ärmel, was ihn zum Sergeant/Feldwebel degradiert. Fred, Angua und Grinsi haben keine Abzeichen, wohingegen Nobby pardon, Captain Nobbs stolzer Träger eines Sterns ist. :) Nerdiger wird's dieses Wochenende nicht mehr.

  • Like 16
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb MacAbre:

[...] Mumm hingegen trägt nur drei Chevrons auf dem Ärmel, was ihn zum Sergeant/Feldwebel degradiert. [...]

Dann malst du noch ein Krönchen für den Oberfeldwebel oben drüber und es passt wieder zu den Tagen der Revolution. 😉

Deine Geländestellprobe sieht auf jeden Fall schon sehr gut aus. :ok:

  • Like 2

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Stunde schrieb Botticelli:

Dann malst du noch ein Krönchen für den Oberfeldwebel oben drüber und es passt wieder zu den Tagen der Revolution. 😉

 

Aber dann hat er ein Auge und einen Drachen zuviel. :D

 

vor 5 Stunden schrieb Darkdwarf:

Wir mögen es nerdig

 

Na gut. Könnt ihr haben...

 

Kellerkind-Samstag: Der Erker braucht ein Fenster und nach diversen Anläufen hatte ich eine finale Größe, die auch von den Proportionen der Fensterflügel gut aufging. Sodann wurde auf Basis der Zeichung 1 mm starkes Balsaholz in Streifen von 1 bzw. 2 mm Breite geschnitten. Lindenholz wäre stabiler, aber Balsa geht auch.

 

wip_fenster_1.jpg.d18eaf3bbf246df10c6768943d5e84b8.jpg

 

Nach dem Zurechtstutzen auf die gewünschte Länge wurde geklebt. Es war danach auf jeden Fall ein gewisser Aufwand nötig die Kleberfäden und -reste zu entfernen. Ganz sauber ist es nicht, aber das ist OK. Natürlich braucht es auch Fensterscheiben, also habe ich hinter den Rahmen eine Scheibe aus Vivak geklebt.

 

wip_fenster_2.jpg.e812dda031adfa29e0d078d82ba3410d.jpg

 

Um bei der Scheibe keine bösen Überraschungen mit Sekundenkleber zu erleben, habe ich mir den UHU Modellbau Spezialkleber geholt (danke an @tanzbaer60 für den Tipp mit dem UHU Kraftkleber für transparente Kunststoffe, dadurch kam ich erst darauf). Der ist schon gut. Es gab keine Trübungen beim Vivak, er ist deutlich angenehmer zu verarbeiten als Sekundenkleber und zieht deutlich schneller an als Holzleim. Ich hatte damit bereits verzogenes Sperrholz geklebt, das ging sehr gut, mit Holzleim wäre ich ausgetickt. Bei ganz filigranen Arbeiten komme ich mit der gelartigen Konsistenz und der schnellen Trocknung aber an Grenzen. Da würde ich doch Holzleim nehmen und nur die Scheibe mit UHU aufkleben. Es stehen andernorts ja noch diverse Fenster an. Schönen Samstag noch und bis morgen.

 

wip_fenster_3.jpg.d1c7233923b381ca816092dd87f38443.jpg

  • Like 12
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb MacAbre:

(danke an @tanzbaer60 für den Tipp mit dem UHU Kraftkleber für transparente Kunststoffe, dadurch kam ich erst darauf)

 

Uih ... ich wurde gerufen ... freut mich, dass ich helfen konnte...   ;D

 

Ein interessantes Projekt ... da lasse ich mal ein Abo da ... also nicht wundern, wenn hier demnächst das eine oder andere Like-Gewitter niedergeht...   :P

bearbeitet von tanzbaer60
Text korrigiert...
  • Like 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 18 Stunden schrieb tanzbaer60:

freut mich, dass ich helfen konnte...   ;D

 

Und mich erst. So hab ich mir langwieriges googeln erspart bzw. musste nur nach einer etwas günstigeren Alternative suchen. :ok:

 

Am 14.5.2022 um 19:25 schrieb tanzbaer60:

also nicht wundern, wenn hier demnächst das eine oder andere Like-Gewitter niedergeht...   :P

 

Och, ich halt das aus. :) Nach dem ersten Schreck am Morgen, wenn die Zahl der Benachrichtungen plötzlich zweistellig ist.

 

vor 3 Stunden schrieb Darkdwarf:

Wow, sehr schick die Bastelei :ok: Dafür bin ich tatsächlich zu faul :naughty:

 

Merci. No pain, no gain. ;) Langsam hat es in Sachen Zeitaufwand pro Tag aber wirklich was von Arbeit.

 

Der Erker ist fertig. Letztlich hat er jetzt eine Rundum-Holzverkleidung bekommen und ich habe das Dach geschindelt.

 

wip_erker_1.jpg.bcea1a489e63bbd560172a9798d8b9e1.jpg

 

Natürlich brauchte das Fenster noch zwei Blumenkästen aus 1 mm Balsa und 0,5 mm Plasticard für die Halterung. Die werden später noch etwas tiefer positioniert, die liegen noch lose auf. Blömcher jibbet dann auch.

 

wip_erker_2.jpg.db5357133b1604cecd590c14b4b2983a.jpg

 

Und damit es noch ein wenig hyggeliger wird, wie wir in Nothingfjord sagen, hab ich in Photoshop ein paar floral gemusterte Vorhänge geklöppelt. Werden dann als Ausdruck hinter das Fenster gelegt.

 

71419859_wip_vorhnge.jpg.3358e9fd9b3b11cd983980dade712e34.jpg

 

Next steps: Morgen sollte ich alles zum Gipsen vorbereitet haben. Das wird dahingehend spannend, als ich zwei neue Dinge ausprobiere: 1 mm dicker Wandputz aus Gips, der aufs Modell geklebt wird und ein 3 mm Sockel, in welchen ich versuchen werde eine Steinstruktur hineinzumeißeln. Wie sagte Michelangelo Buonarotti sinngemäß: "Ich schuf eine Vision von Naturstein in meinem Kopf und schlug einfach alles weg, was nicht Stein war." Eeeaaaasy! ;)

 

Für die Fliederblüten kam mir die Idee, die Doldenform aus Milliput grob zu formen, eingeleimt durch Streu/Flock/Krümelzeugs ziehen, nach dem Trocknen weiß grundieren und fliederfarben zu bemalen. Darüberhinaus will noch eine Kerze mit tellerförmigem Kerzenhalter gebastelt werden, ein hartgekochtes Ei sowie 1-3 Plakate für die Wände.

  • Like 14
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 8 Minuten schrieb MacAbre:

Natürlich brauchte das Fenster noch zwei Blumenkästen aus 1 mm Balsa und 0,5 mm Plasticard für die Halterung. Die werden später noch etwas tiefer positioniert, die liegen noch lose auf. Blömcher jibbet dann auch.

 

wip_erker_2.jpg.db5357133b1604cecd590c14b4b2983a.jpg

 

Du bist doch jeck Kollege...   :klappe:

  • Like 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Stunde schrieb tanzbaer60:

Du bist doch jeck Kollege...

 

Na ja, ein bisschen. :blush: Aber diese zwielichtigen Modellbautypen, die mich ständig zu sowas anstiften, die sind richtig durch. ;)

 

Mich störte den ganzen Tag der schwarze Hintergrund bei den Gardinen. Oft kommen mir beim Betrachten meiner WIP-Bilder hier ja neue Ideen und da fiel mir gerade eben spontan Spitzwegs Gemälde "Der arme Poet" ein. Hab es direkt mal eingebaut, gefällt mir. Muss noch ein bisschen Helligkeit und Farbe anpassen.

 

464076041_wip_vorhnge.jpg.b05efe7f8a3dff80a335c2daf293463a.jpg

 

Bei der Gelegenheit gab es bei Google natürlich einiges an Bildmaterial von Spitzweg zu sehen... Holla, den werd' ich mir aber mal als Inspirationsquelle für's Malen und Gelände abspeichern bzw. mich mal näher mit seinen Arbeiten auseinandersetzen. "Der strickende Wachposten" mit der auf den Betrachter gerichteten Kanone und dem absurden Motiv könnte btw glatt einem Pratchett-Roman entsprungen sein. :)

 

Carl_Spitzweg_039.jpg

 

bearbeitet von MacAbre
Bild gelöscht
  • Like 10
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.