Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

vor 29 Minuten schrieb Obscura3XIX:

 

Bei den Events ist immer klar gewesen, welche Armeen gespielt wurden. Dabei ist es egal gewesen, ob diese hier übers Forum organisiert wurden oder seit einigen Jahren über T3, da immer nach der Armee und der Loyalität gefragt wurde. Auf T3 gibt es manche, die ihre Armee nicht preisgeben, aber das sind die wenigsten.


Und weil einer Custodes spielt, packe ich meine Termiliste mit Combiplasma ein. Wenn ich diese überhaupt in meiner Armee habe. Daher fruchtet das Argument nicht. Ich glaube kaum, dass jeder eine Liste für jeden potenziellen Gegner bereit hat. 
 

vor 31 Minuten schrieb Obscura3XIX:

 

Auf der überwiegenden Zahl der Events haben viele ihre vollständige Armee dabei, da man evtl. neue Listen ausprobieren möchte oder auch nochmal Einheiten spielen möchte, die schon länger im Schrank standen. Aber das ist eine persönliche Sache, ob man das so macht oder nicht.


Öhm nein. Man bekommt es schlichtweg nicht transportiert. Die meisten haben eine geplante Armee und nehmen diese mit. Manchmal 2-3 Variationen. Können hier gerne eine Umfrage starten. 
 

vor 33 Minuten schrieb Obscura3XIX:

Man kann gegen Mechanicum spielen ohne eine Antiliste dagegen spielen zu müssen.

Und zur Astartesliste, die andere Astartesarmeen wegwischen kann: Wenn sie das kann, kann sie das auch gegen Mechanicum.


Ja, man kann immer gegen Mechanicum spielen. Oder gegen Custodes. Wie lange das Spaß macht und ausgewogen ist, ist eine andere Frage. 
Da diese Spiele eher die Ausnahme sind, ist es für mich kein Problem. Aber auch kein Favorit. 
 

Nein, die allgemeine Astartesliste, hat es nicht so einfach gegen Widerstand 8 und 2+RW Monster, wenn ich es nicht darauf anlege. Astartes Listen haben im Schnitt einfach keine Monster. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 880
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Hab meinen damals mit Bits vom oben gezeigten Startbox Chaplain gebaut. Schwarze Rüstung ist kein muss, fand ich aber eine nette Abwechslung zu der sonst weißen Armee.  

Das ist der entscheidende Punkt und wenn jemand sagt, dass ihm der Preis egal ist und ihm die Modelle so gut gefallen, dass er sie unbedingt haben will dann hat jeder das recht dazu.    Bei

Wir haben auch endlich Buch 9. Meine Güte ist das schmal.   Und man beachte, dass unten der Games Workshop Schriftzug fehlt.

Posted Images

vor 45 Minuten schrieb Snakeeater:


Und weil einer Custodes spielt, packe ich meine Termiliste mit Combiplasma ein. Wenn ich diese überhaupt in meiner Armee habe. Daher fruchtet das Argument nicht. Ich glaube kaum, dass jeder eine Liste für jeden potenziellen Gegner bereit hat. 
 


Öhm nein. Man bekommt es schlichtweg nicht transportiert. Die meisten haben eine geplante Armee und nehmen diese mit. Manchmal 2-3 Variationen. Können hier gerne eine Umfrage starten. 
 


Ja, man kann immer gegen Mechanicum spielen. Oder gegen Custodes. Wie lange das Spaß macht und ausgewogen ist, ist eine andere Frage. 
Da diese Spiele eher die Ausnahme sind, ist es für mich kein Problem. Aber auch kein Favorit. 
 

Nein, die allgemeine Astartesliste, hat es nicht so einfach gegen Widerstand 8 und 2+RW Monster, wenn ich es nicht darauf anlege. Astartes Listen haben im Schnitt einfach keine Monster. 

Du redest einerseits von allgemeinen Astartes Listen, die so wie ich raus lese, gegen alles im Spiel funktionieren soll und dann sagst du du möchtest einsehen gegen was du spielen wirst damit du deine Liste anpassen kannst. Das paßt doch nicht zusammen. 

 

Mal ganz davon ab, wie soll denn eine "Normale Astartes Liste" aussehen? Und wer bestimmt das?

Warum sollen die Astartes überhaupt der Status Quo sein? Nur weil es zuerst für sie Regeln gab?

 

Ich stelle meine Armee nicht danach auf wie stark sie gegen jenes oder welches ist sondern verfolge ein Thema. Das funktioniert dann gegen ein paar Listen eben nicht und ich bekomme aufs Maul. 

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Snakeeater:

Öhm nein. Man bekommt es schlichtweg nicht transportiert. Die meisten haben eine geplante Armee und nehmen diese mit. Manchmal 2-3 Variationen. Können hier gerne eine Umfrage starten. 
 

Ja, man kann immer gegen Mechanicum spielen. Oder gegen Custodes. Wie lange das Spaß macht und ausgewogen ist, ist eine andere Frage. 
Da diese Spiele eher die Ausnahme sind, ist es für mich kein Problem. Aber auch kein Favorit. 
 

Nein, die allgemeine Astartesliste, hat es nicht so einfach gegen Widerstand 8 und 2+RW Monster, wenn ich es nicht darauf anlege. Astartes Listen haben im Schnitt einfach keine Monster. 

 

Bzgl. Events: Da haben wir glaube ich zwei völlig unterschiedliche Erfahrungswerte. Eine Umfrage kannst du gerne machen, aber die wenigsten, die auf Events fahren (Hamburg, Bad Emstal oder Augsburg) sind hier aktiv und das wäre dann wenig repräsentativ.

 

 

Es gibt nur einen Battleautomata mit Widerstand 8 und 2+RW und das ist der Thanatar. Alle anderen haben höchstens Widerstand 7 oder weniger und/oder maximal einen 3+RW (Castellax, Arlatax, Vorax, Domitar).

Man darf auch nicht vergessen, dass jeder Marine eine S6 Granate hat, die man gegen die verwenden kann. Auch einen Castellax verwundet man noch auf der 5+. Wenn man 10 von denen schmeißt, schlottern auch bei einem Castellax die Knie. Wenn es Melterbomben sind, bekommt man jegliche Battleautmata vom Feld.

 

vor 8 Minuten schrieb Drömel:

Ich stelle meine Armee nicht danach auf wie stark sie gegen jenes oder welches ist sondern verfolge ein Thema. Das funktioniert dann gegen ein paar Listen eben nicht und ich bekomme aufs Maul. 

 

Stimme dir da absolut zu. Man kann natürlich innerhalb eines Themas Einheiten haben, die gegen viele Listen funktionieren. Aber wie du schon sagst, gibt es auch Listen gegen die man aufs Maul bekommt. 🤷‍♂️

bearbeitet von Obscura3XIX
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Drömel:

Du redest einerseits von allgemeinen Astartes Listen, die so wie ich raus lese, gegen alles im Spiel funktionieren soll und dann sagst du du möchtest einsehen gegen was du spielen wirst damit du deine Liste anpassen kannst. Das paßt doch nicht zusammen. 


Missverständnis: ich habe erklären wollen, dass ich normalerweise keine Antilisten schreibe. Und wenn, dann hat nicht jeder alles zur Verfügung um seine Antiliste auf dem Tisch zu realisieren. 
 

Astartes sollen auch nicht der Status Quo sein. Nur Mechanicum als normal schlagbare Armee mit Schwächen zu bezeichnen, ist leider falsch. Zumindest innerhalb der Heresy.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ihr diskutiert hier doch die ganze Zeit über spezielle Listen, aber worum es eigentlich geht ist doch, dass viele Sachen des Mechanicums drüber sind und wenn man völlig unbedacht eine Liste schreibt, man sehr schnell an die Stelle kommt wo es beiden Seiten keinen Spaß mehr macht. Deswegen sollte man das Mechanicum mal überarbeiten. Weiß echt nicht wie man dagegen argumentieren kann, wenn man mal mit oder gegen Mechanicum gespielt hat... 

  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Snakeeater:


Missverständnis: ich habe erklären wollen, dass ich normalerweise keine Antilisten schreibe. Und wenn, dann hat nicht jeder alles zur Verfügung um seine Antiliste auf dem Tisch zu realisieren. 
 

Astartes sollen auch nicht der Status Quo sein. Nur Mechanicum als normal schlagbare Armee mit Schwächen zu bezeichnen, ist leider falsch. Zumindest innerhalb der Heresy.

Sorry, dann hab ich das falsch verstanden.

 

Bezüglich des Status Quo stimme ich dir auch zu. Meiner Meinung nach ist komplette Balance in einem Spiel auch nicht möglich. 

Und das ist auch gut so. Unausgewogenheit sorgt für Abwechslung. 

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Dhar:

Ihr diskutiert hier doch die ganze Zeit über spezielle Listen, aber worum es eigentlich geht ist doch, dass viele Sachen des Mechanicums drüber sind und wenn man völlig unbedacht eine Liste schreibt, man sehr schnell an die Stelle kommt wo es beiden Seiten keinen Spaß mehr macht. Deswegen sollte man das Mechanicum mal überarbeiten. Weiß echt nicht wie man dagegen argumentieren kann, wenn man mal mit oder gegen Mechanicum gespielt hat... 

Das was hier versucht wird ist auszuzeigen das man Einheiten nicht im Luftleeren Raum ohne Kontext miteinander vergleichen kann. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb Drömel:

Das was hier versucht wird ist auszuzeigen das man Einheiten nicht im Luftleeren Raum ohne Kontext miteinander vergleichen kann. 

Unsere Aussage war: Mechanicum müsste mal überarbeitet werden. 

Dagegen wurde die ganze Zeit argumentiert mit: die Einheiten sind gar nicht so gut, man kann ja auch schwache Listen schreiben, Mechanicum hat viele Schwächen. Finde nicht, dass davon ein Argument dazu passt, dass eine Überarbeitung notwendig wäre 🤷‍♂️

  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit Granaten gegen Castellax ist doch volligster Blödsinn. Selbst wenn 10 Marines eine Granate schmeißen kommen da max 1-2 Wunden bei Rum, die dann auf 3+ gerüstet werden und eventuell von Priester repariert. Gegen Granaten lachen Castellax doch aus.

 

Und ja, mechanicum ist drüber. Ihr Schadensoutput ist immens, ihr Widerstand in allen Armeeteilen massiv und sie sind mit Thralls und Thallax super im Punkten und immens mobil.

  • Like 5
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb Cerenwyn:

Das mit Granaten gegen Castellax ist doch volligster Blödsinn. Selbst wenn 10 Marines eine Granate schmeißen kommen da max 1-2 Wunden bei Rum, die dann auf 3+ gerüstet werden und eventuell von Priester repariert. Gegen Granaten lachen Castellax doch aus.

 

Dazu muss der Magos einen Cybernetica Cortex haben und in Basekontakt sein, ansonsten klappt das mit dem Reparieren von einer Wunde nicht. So viele Magoi kannst du gar nicht haben, um alle Battleautomata auf dem Feld zu reparieren. Und es ging mit den Granaten darum aufzuzeigen, dass es auch für einen normalen Marine möglich ist Battleautomata zu verwunden.

 

Klar sollte auch die Mechanicumsliste überarbeitet werden.

Es ging darum, dass generell gesagt wurde, dass Mechanicum viel zu drüber wäre und man als Legion keine Schnitte hätte außer mit einer Antiliste und es sollte hier im Kontext enfach mal auf Basis der Regeln und Möglichkeiten, die die Listen haben, diskutiert werden, um auch möglilche Schwächen des Mechanicums aufzuzeigen, die man als Legionsspieler ausnutzen kann.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb Obscura3XIX:

Dazu muss der Magos einen Cybernetica Cortex haben und in Basekontakt sein, ansonsten klappt das mit dem Reparieren von einer Wunde nicht. So viele Magoi kannst du gar nicht haben, um alle Battleautomata auf dem Feld zu reparieren. Und es ging mit den Granaten darum aufzuzeigen, dass es auch für einen normalen Marine möglich ist Battleautomata zu verwunden.

 

Klar sollte auch die Mechanicumsliste überarbeitet werden.

Es ging darum, dass generell gesagt wurde, dass Mechanicum viel zu drüber wäre und man als Legion keine Schnitte hätte außer mit einer Antiliste und es sollte hier im Kontext enfach mal auf Basis der Regeln und Möglichkeiten, die die Listen haben, diskutiert werden, um auch möglilche Schwächen des Mechanicums aufzuzeigen, die man als Legionsspieler ausnutzen kann.


dann bin ich auf eine Lösung gespannt. Denn Granaten sind nicht die Lösung. Und im Schnitt wird eine Astartes Liste gegen eine Mechanicums Liste verlieren. 
 

Das bedeutet, wenn ich ein Mechanicums Spieler wäre und auf ein Event fahren würde, würde ich meine Listen mit bedacht erstellen. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 31 Minuten schrieb Obscura3XIX:

Dazu muss der Magos einen Cybernetica Cortex haben und in Basekontakt sein, ansonsten klappt das mit dem Reparieren von einer Wunde nicht. So viele Magoi kannst du gar nicht haben, um alle Battleautomata auf dem Feld zu reparieren. Und es ging mit den Granaten darum aufzuzeigen, dass es auch für einen normalen Marine möglich ist Battleautomata zu verwunden.

 

Klar sollte auch die Mechanicumsliste überarbeitet werden.

Es ging darum, dass generell gesagt wurde, dass Mechanicum viel zu drüber wäre und man als Legion keine Schnitte hätte außer mit einer Antiliste und es sollte hier im Kontext enfach mal auf Basis der Regeln und Möglichkeiten, die die Listen haben, diskutiert werden, um auch möglilche Schwächen des Mechanicums aufzuzeigen, die man als Legionsspieler ausnutzen kann.

Eine Möglichkeit die völlig absurd ist, ist keine ernsthaften Möglichkeit. Eine Castellax Einheit in der ein magos mit Cortex rumhängt ist zudem eher Standard als ungewöhnlich zumal das reparieren nicht Mal möglich ist.

Theoretisch kann auch eine efaust einen Land Raider zerstören, ist trotzdem ein völlig sinnfeies Beispiel.

 

Selbst Antilisten tun sich gegen Mechanicum schwer, da es nichts gibt, was effektiv gegen Monster ist. Das Problem gibt es ja schon bei monsterlastigen Dämonenlisten.

 

Selbst S6 und S7 Beschuss wie Maschakas oder Volkite sind, auf Grund der Rüstung recht ineffektiv. 

Raketenwerfer haben zu wenig Schuss und HSS sind gefundenes fressen fürs mechanicum, genau wie Fulmentarus oder Tyrants. Dazu kann man solche Sachen wunderbar mit den Magi wegtanken.

 

Im Gegensatz zu z.B. custodes, welche durch ihre elitäre Art und wenige punktende Einheiten wenigstens einen klaren Nachteil haben.

 

Btw sehen selbst custodes gegen Mechanicum schlecht aus.

 

Ich habe selbst davon abgesehen mir eine Taghmata Armee zuzulegen, da ich keinem ernsthaft zumuten möchte, dagegen zu spielen, weil's nur entnervend mühsam ist.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geil ist auch, dass man, sobald ein Magos in der Einheit Castellax steht, man keine Granaten mehr gegen die Einheit einsetzen kann. ;)

Schon alleine deshalb eher fragwürdig. 

 

vor einer Stunde schrieb Drömel:

Du redest einerseits von allgemeinen Astartes Listen, die so wie ich raus lese, gegen alles im Spiel funktionieren soll und dann sagst du du möchtest einsehen gegen was du spielen wirst damit du deine Liste anpassen kannst. Das paßt doch nicht zusammen. 

 

Mal ganz davon ab, wie soll denn eine "Normale Astartes Liste" aussehen? Und wer bestimmt das?

Warum sollen die Astartes überhaupt der Status Quo sein? Nur weil es zuerst für sie Regeln gab?

Weil das Spiel auf 4er Werte ausgelegt ist, 19 von 24 Fraktionen SM sind, in denen Meqs Standard sind, die meisten Waffen darauf basierend bepreist sind und die meisten Einheiten im Spiel sich genau in diesem Rahmen bewegen. Deshalb waren pre Nerf Custodes so drüber, deshalb ist Mechanicum drüber. Das ist eine ganz simple Tatsache, über die ich auch nicht groß diskutiere. Wenn dann eine Armee Standardeinheiten mit W5 hat, dann bringt es das ganze Balancing durcheinander. Standardwaffen funktionierte auf einmal nicht mehr, was vielen Einheiten, Waffen, Regeln die Darseinsberechtigung nimmt. Und das ist scheisse. Wie schon gesagt haben die meisten SM nämlich nicht zig Figuren zu Hause, um eine komplett andere Liste zu spielen, was dann ober frustrierend ist. 

Ich will kein Spiel spielen, in dem 2/3 meiner Einheiten, die sonst gut funktionieren, auf einmal nichts mehr machen. Hängt wie immer auch von der Legion ab, was klar sein sollte, aber der Verlauf der Disskussion zeigt deutlich, dass man sowas auch immer dabei sagen muss. WE Tacticals fressen Thallax zum Frühstück. Salamanders Tacticals aber nicht. Usw. 

vor einer Stunde schrieb Drömel:

Das was hier versucht wird ist auszuzeigen das man Einheiten nicht im Luftleeren Raum ohne Kontext miteinander vergleichen kann. 

Natürlich geht das.

Ein HSS mit Raketenwerfern ist in den Händen von IF besser, als in Händen eines WB HSS. Und ein Krios ist einfach ein wahnsinnig günstiger hoch effektiver Panzerjäger und Punkt für Punkt besser als ein Venator. Da braucht es kein Kontext für.

 

 

  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Gorgoff:

Geil ist auch, dass man, sobald ein Magos in der Einheit Castellax steht, man keine Granaten mehr gegen die Einheit einsetzen kann. ;)

Schon alleine deshalb eher fragwürdig. 

 

Weil das Spiel auf 4er Werte ausgelegt ist, 19 von 24 Fraktionen SM sind, in denen Meqs Standard sind, die meisten Waffen darauf basierend bepreist sind und die meisten Einheiten im Spiel sich genau in diesem Rahmen bewegen. Deshalb waren pre Nerf Custodes so drüber, deshalb ist Mechanicum drüber. Das ist eine ganz simple Tatsache, über die ich auch nicht groß diskutiere. Wenn dann eine Armee Standardeinheiten mit W5 hat, dann bringt es das ganze Balancing durcheinander. Standardwaffen funktionierte auf einmal nicht mehr, was vielen Einheiten, Waffen, Regeln die Darseinsberechtigung nimmt. Und das ist scheisse. Wie schon gesagt haben die meisten SM nämlich nicht zig Figuren zu Hause, um eine komplett andere Liste zu spielen, was dann ober frustrierend ist. 

Ich will kein Spiel spielen, in dem 2/3 meiner Einheiten, die sonst gut funktionieren, auf einmal nichts mehr machen. Hängt wie immer auch von der Legion ab, was klar sein sollte, aber der Verlauf der Disskussion zeigt deutlich, dass man sowas auch immer dabei sagen muss. WE Tacticals fressen Thallax zum Frühstück. Salamanders Tacticals aber nicht. Usw. 

Natürlich geht das.

Ein HSS mit Raketenwerfern ist in den Händen von IF besser, als in Händen eines WB HSS. Und ein Krios ist einfach ein wahnsinnig günstiger hoch effektiver Panzerjäger und Punkt für Punkt besser als ein Venator. Da braucht es kein Kontext für.

 

 

Dafür das du darüber nicht diskutieren möchtest schreibst du eine ganze Menge. 

Ich teile deine Meinung nicht. Und ich denke da bin ich nicht alleine. Aber es scheint dir schwer zu fallen die Meinung anderer zu akzeptieren. Daher verschwende ich auch erstmal keine weitere Energie dafür. 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Gorgoff:

Geil ist auch, dass man, sobald ein Magos in der Einheit Castellax steht, man keine Granaten mehr gegen die Einheit einsetzen kann. ;)

Schon alleine deshalb eher fragwürdig. 

 

Wo steht das denn? Das einzige, was man in dem Nahkampf dann nicht darf, ist dem Magos die Granate gegen den Kopf werfen/zwei verschiedene Granatenarten benutzt. Gegen die Automata kann man trotzdem ungehindert seine Granaten verwenden (vgl. S.182/183 AoD Rulebook). Und unabhängig davon hat der Magos, außer bei der Cybernetica, auch nur T4, einen 3+RW und 2 LP.

 

Ich sehe neben den von @Obscura3XIXund @Drömelerwähnten Punkten auch das Problem, dass Mechanicumsarmeen  (im Gegensatz zu Legionen und auch Custodes) einfach nicht weit verbreitet sind und es daher für viele nicht die Möglichkeit gibt, wirkliche praktische Spielerfahrung gegen Mechanicum in seinen verschiedenen Ausprägungen zu sammeln.

Auf dieser Basis sind dann natürlich Spiele gegen eine Mechanicumsarmee immer auch das Spiel gegen das Unbekannte und schwer einschätzbar, was das Spiel entsprechend noch schwerer für die Legionen macht.

 

Ganz ungeachtet dessen ist es aber unbestritten, dass das Mechanicum nach 5 Jahren eine weitreichende Überarbeitung mehr als nötig hat.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Snakeeater:


dann bin ich auf eine Lösung gespannt. Denn Granaten sind nicht die Lösung. Und im Schnitt wird eine Astartes Liste gegen eine Mechanicums Liste verlieren. 
 

Das bedeutet, wenn ich ein Mechanicums Spieler wäre und auf ein Event fahren würde, würde ich meine Listen mit bedacht erstellen. 

Eine Liste gegen das Mechanicum kann ich so direkt nicht anbieten, da das Mechanicum 3 sehr verschiedene Spielarten aufweist.

 

Die Taghmata Omnissiah ist die reguläre Liste, in der alles erlaubt ist, man aber auch keine Boni erhält.

Beim Ordo Reductor sind Thallax und Artillerie im Fokus und es dürfen nur wenige Battleautomata gespielt werden.

Bei der Cybernetica stehen die Battleautomata im Vordergrund, da man schon 2x2 Castellax als Standard braucht.

 

Dafür dürfen bei der Cyberneticaliste keine Titan Guard gespielt werden, da diese das explizit verbietet.

 

Deswegen werde ich durch die Astartesliste gehen und diejenigen Einheiten hervorheben, die gegen diese 3 sinnvoll sind.

 

Spoiler

HQ

Mortificator (Taghmata + Cybernetica): Das Mechanicum hat nicht viel gegen hohe Panzerung und gerade im NK kann es Cybots nicht viel entgegensetzen.

 

Praevian (alle 3): Warum nicht das Mechanicum mit seinen eigenen Waffen schlagen?

 

Vigilator (Taghmata + Cybernetica): Mit ihm kann man z.B. Termis Flanken lassen, wenn man es ein wenig übertreiben will.

 

Elite

Contemptoren vor allem auch Cortus (alle 3): siehe Mortificator

 

Quad Launcher (Reductor + Taghmata): Gegen Adsecularis und Thallax sehr gut mit den Shatter Shells und auch der normalen Munition.

 

Terminatoren (alle 3): Können Kombiplasma haben und können im NK was reißen

 

Destroyer (Reductor + Taghmata): Gegen Thallax und Ursarax, Adsecularis sehr gut mit dem Raketenwerfer, der Fleshbane und DS3 hat.

 

Troops

Assault Squad (alle 3): mit Melterbomben ausgestattet lernen sie auch den Battleautomata das Fürchten. Mit NK-Waffen ausgestattet, können sie sich gegen Ursarax, Thallax und Adsecularis durchsetzen.

 

Fast Attack

Sabre Strike Tank (alle 3): Mit Volkite der Schrecken für Thallax und Ursarax je nach Ausrüstung zusätzlich gut gegen Panzer des Reductor

 

Javelin (Cybernetica + Taghmata): Sind sehr günstig und können auch den Battleautomata Schaden zufügen. Sind natürlich durch die geringe Panzerung sehr angreifbar

 

Seeker (Taghmata + Reductor): Durch ihre Munition können sie Thallax etc. einiges an Schaden hinzufügen. Können auch mit Vigilator gescoutet oder per Outflanken reingebracht werden.

 

 

Heavy Support

Land Raider als angeschlossener Transport (alle 3): Durch die hohe Panzerung schwer aufzubekommen, abgesehen von den Hoplites.

 

Whirlwind Scorpius (alle 3): Gerade gegen Thallax etc. gut durch S8 DS3.

 

Heavy Support Squad (Taghmata + Reductor): Mit MaschKas oder Raketenwerfer gut gegen Vorax, Thallax etc.

 

Sicaran Battle Tank (alle 3): Viele Schuss mit S7 und der Möglichkeit durch Rending die Rüstung zu ignorieren sehr solide.

 

Sicaran Arcus (alle 3). Hat spezielle Anti-Mechanicummunition aber auch die Standardmunition ist schon gut.

 

Leviathan (alle 3): Siehe Cybots. Viel Beschuss, sehr gut im NK, hohe Panzerung

 

Fire Raptor (alle 3): viel Beschuss

 

Vindicator (alle 3): große Schablone mit DS2!

 

Jetbike Sky Slayer Support Sqaudron (alle 3): Mit den Volkites gut gegen Thallax etc. und mit den Multimeltern gut gegen Castellax

 

Eine Lösung für alles kann ich auch nicht bringen, da jede Legion noch ihre eigenen Sonderregeln mit sich bringt und damit auch die Auswahlen davon abhängig sind.

Ich persönlich habe bisher nicht das Problem gehabt, dass mir Spiele gegen das Mechanicum keinen Spaß gemacht haben und ja, auch ich habe davon schon ordentlich auf die Mütze bekommen. Ebenso habe ich auch schon gegen Mechanicum gewonnen ohne eine Antiliste zu schreiben. Aber wie gesagt, das sind meine perönlichen Erfahrungen.

 

vor 38 Minuten schrieb Drömel:

Dafür das du darüber nicht diskutieren möchtest schreibst du eine ganze Menge. 

Ich teile deine Meinung nicht. Und ich denke da bin ich nicht alleine. Aber es scheint dir schwer zu fallen die Meinung anderer zu akzeptieren. Daher verschwende ich auch erstmal keine weitere Energie dafür. 

 

 

Ich stimme dir da vollkommen zu. Man kann auch einfach sagen: Ok wir haben zwei völlig verschiedene Meinungen. We agree to disagree und damit ist gut. Ich finde es nicht gut, wenn man ständig hergeht und die Meinung eines anderen nicht akzeptiert, nur weil sie nicht ins eigene Bild passt.

 

Die Mechanicumsliste, genauso wie alle anderen Armeen brauchen Updates, da gerade das Mechanicum schon sehr "alte" Regeln hat.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Drömel:

Dafür das du darüber nicht diskutieren möchtest schreibst du eine ganze Menge. 

 

 

So macht man das. Man erklärt sich. Man untermauert seine Aussagen mit Argumenten.

Dass die meisten Leute SM spielen, ist eine Tatsache und nicht persönliche Meinung. Dass das Spiel drauf ausgelegt ist ebenfalls. Da gibt es ja nun wenig objektive Argumente, die dagegen sprechen. Ich lasse mich aber gerne vom Gegenteil überzeugen. :)

 

vor 1 Stunde schrieb Drömel:

Aber es scheint dir schwer zu fallen die Meinung anderer zu akzeptieren.

 

Du hattest gefragt, ich habe geantwortet. Sehe da kein Problem. 

 

vor einer Stunde schrieb Xantalora:

 

Wo steht das denn? Das einzige, was man in dem Nahkampf dann nicht darf

Der Besitzer der Einheit, die gerade attackiert wird, entscheidet, welches Modell als erstes die Wunden erhält, wenn mehrere Modelle in direktem Kontakt stehen. Allerdings kannst du keine Granaten gegen Infanterie einsetzen. Also verfallen die? Wäre ja irgendwo Humbug.

Er darf die Wunden da nicht hin verteilen? Steht ja nirgends.

Das gleiche Problem besteht beim Praevian und Mortificator. Dazu gab es schon seitenweise Disskussionen mit keinem Ergebnis. Ist eine weitere schlecht geschriebene Regel und bedarf dringend Überarbeitung Bzw einer Klarstellung. 

Man könnte jetzt natürlich sagen, dass die Granaten automatisch auf sie Läufer oder MC gehen, aber dann würde man dem Besitzer verweigern zu entscheiden, wer die Wunden als erstes erhält und das ist eine Kernregel des Nahkampfes. Ausserdem steht das nirgends.

vor einer Stunde schrieb Xantalora:

 

 

Ich sehe neben den von @Obscura3XIXund @Drömelerwähnten Punkten auch das Problem, dass Mechanicumsarmeen  (im Gegensatz zu Legionen und auch Custodes) einfach nicht weit verbreitet sind und es daher für viele nicht die Möglichkeit gibt, wirkliche praktische Spielerfahrung gegen Mechanicum in seinen verschiedenen Ausprägungen zu sammeln.

Unbedingt.

Ich hab übrigens, so weit ich mich erinnere, noch nie gegen Mechanicum verloren, bzw ist das letzte mal sehr lange her. Das ist daher nicht meine Triebfeder, wobei meine Kumpels halt auch keine zornig Listen stellen. 

Gute Leute. ;)

vor einer Stunde schrieb Xantalora:

Ganz ungeachtet dessen ist es aber unbestritten, dass das Mechanicum nach 5 Jahren eine weitreichende Überarbeitung mehr als nötig hat.

Yupp. Es ist ja kein Totalausfall. Hier und da die Stellschrauben drehen und gut is. 

Übrigens gilt das für alle Armeen, die man spielen kann. Da gibt es überall Balancingprobleme und Regeln, die einfach nicht funktionieren. 

vor einer Stunde schrieb Obscura3XIX:

 

 

 

Ich stimme dir da vollkommen zu. Man kann auch einfach sagen: Ok wir haben zwei völlig verschiedene Meinungen. We agree to disagree und damit ist gut.

Tu was ich sage, aber nicht was ich tue, hm? ;)

 

bearbeitet von Gorgoff
Meine Brille ist beschlagen.
  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Xantalora

also ich habe jetzt schon mehrere Schlachten gegen das Mechanicum gehabt.  Die meisten tatsächlich verloren. 
 

Auf dem letzten Event waren in einem Team 2von6 Spielern Mechanicum. Rate mal wie viele von den 8 Spielen die verloren haben. 
 

Ich selbst hatte ein Spiel gegen unter anderem 2 x 9 Usarax, Thanatar und der fliegenden Drohne. Und obwohl ich mit Blood Angels einen guten Counter hatte und das Spiel am Ende nicht so aussah, hatte ich keine Chance. Die Mission war Siegespunkte durch vernichtete Einheiten. Und davon hatte ich vorne herein fast doppelt so viele. 
 

Es ist ja auch ok das Sie gespielt werden. Wie oben von mir bereits geschrieben, muss man als Mechanicums Spieler mehr aufpassen, beim erstellen einer Liste.

 

@Obscura3XIX

Gute Auswahlen zur Auswahl. Selten sieht eine Armee so aus. Und manche haben einfach nicht den Output den man wiederum zurück bekommt. 
 

Zum Thema Meinung sagen. Wir sind hier in einem Forum. Hier kann man gerne seine Meinung sagen. Allerdings muss man auch damit leben, wenn andere Mitglieder das anders sehen. Und in diesem Fall eher die Mehrzahl. Rein Objektiv. 

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb Snakeeater:

@Xantalora

also ich habe jetzt schon mehrere Schlachten gegen das Mechanicum gehabt.  Die meisten tatsächlich verloren. 
 

Auf dem letzten Event waren in einem Team 2von6 Spielern Mechanicum. Rate mal wie viele von den 8 Spielen die verloren haben. 
 

Ich selbst hatte ein Spiel gegen unter anderem 2 x 9 Usarax, Thanatar und der fliegenden Drohne. Und obwohl ich mit Blood Angels einen guten Counter hatte und das Spiel am Ende nicht so aussah, hatte ich keine Chance. Die Mission war Siegespunkte durch vernichtete Einheiten. Und davon hatte ich vorne herein fast doppelt so viele. 

 

Das ist ja wirklich eine abartige Liste, da hätte ich auch keinen Bock gehabt gegen zu spielen. Ich stimme dir voll zu, bevor man sowas als Mechanicum stellt, sollte man sich absolut bewusst sein, dass so eine Liste für alle Mitspieler keinen Spaß macht. Echt mies.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 26 Minuten schrieb Snakeeater:

@Xantalora

 

 

 

@Obscura3XIX

Gute Auswahlen zur Auswahl. Selten sieht eine Armee so aus. Und manche haben einfach nicht den Output den man wiederum zurück bekommt. 
 

Zum Thema Meinung sagen. Wir sind hier in einem Forum. Hier kann man gerne seine Meinung sagen. Allerdings muss man auch damit leben, wenn andere Mitglieder das anders sehen. Und in diesem Fall eher die Mehrzahl. Rein Objektiv. 

Gerade bei verschiedenen Meinungen muss es nicht nach Mehrheit gehen.

 

Bei so einer Liste gebe ich dir Recht die macht keinen Spaß dagegen zu spielen. Und da sollten Mechanicumspieler ihre Listen mit Bedacht wählen, wie du gesagt hast.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe auch schon mal gegen eine Liste mit Haufenweise Ursarax gespielt. War nicht zu 100% wie das Spiel von dir @Snakeeater, aber doch recht ähnlich. Auf Grund von mehreren ausgesprochen witzigen Situationen und weil wir absolut auf Augenhöhe gespielt haben, war meines aber eines der besten Spiele, dass ich in den letzten 20 Jahren gespielt habe. Ich kann noch nicht mal sagen, wie es ausging... :nachdenk:

Unentschieden wohlmöglich. Ist auch wurscht, weil es so viel Spaß machte. War aber wie gesagt eine nur ähnliche Liste und wenn die falsche Legion gegen die falsche Mechanicumsliste spielt, macht das schlicht keinen Spaß. 

vor 36 Minuten schrieb Obscura3XIX:

Gerade bei verschiedenen Meinungen muss es nicht nach Mehrheit gehen.

...sondern im Idealfall faktenbasiert sein. :)

bearbeitet von Gorgoff
  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

HQ

Mortificator (Taghmata + Cybernetica): Das Mechanicum hat nicht viel gegen hohe Panzerung und gerade im NK kann es Cybots nicht viel entgegensetzen. (Eher nein, Cybots sind den meisten MC klar unterlegen, MC können Cybots mit einem Hit zerstören, der Durchschnittscybot knabbert mit 3 Attacken an einem 4HP Castellax doch viel zu lange)

 

Praevian (alle 3): Warum nicht das Mechanicum mit seinen eigenen Waffen schlagen? (weil sie nicht von den guten Mechanicum Boni-Profitieren, Darklances bei weitem nicht so gut gegen Mechanicum sind, wie gegen andere Armeen und die Bolter auch entsprechend nicht so gut gegen T5+ als gegen T4)

 

Vigilator (Taghmata + Cybernetica): Mit ihm kann man z.B. Termis Flanken lassen, wenn man es ein wenig übertreiben will. (Mechanicum mit unmengen DS2, Mobilität, top Kontern und super Feuerkraft auf 12-24" sagt dann danke)

 

Elite

Contemptoren vor allem auch Cortus (alle 3): siehe Mortificator (siehe oben, Kryos, Darklances und Melter Thallax freuen sich)

 

Quad Launcher (Reductor + Taghmata): Gegen Adsecularis und Thallax sehr gut mit den Shatter Shells und auch der normalen Munition. (tatsächlich wie immer sehr solide)

 

Terminatoren (alle 3): Können Kombiplasma haben und können im NK was reißen (bedingt, schlagen mit Fäusten selbst nach Monstern zu, brauchen unmengen Attacken, verlieren schnell und selbst 2HP Termis Sterben gegen Smash oder S8, es ist ein Abnutzungskampf, den Mechanicum gewinnt)

 

Destroyer (Reductor + Taghmata): Gegen Thallax und Ursarax, Adsecularis sehr gut mit dem Raketenwerfer, der Fleshbane und DS3 hat. (bedingt, DS3 lässt sich wunderbar durch einen großen Magus tanken und Fleshbane und Poison muss rerollt werden, gegen Cybernetic Resilince)

 

Troops

Assault Squad (alle 3): mit Melterbomben ausgestattet lernen sie auch den Battleautomata das Fürchten. Mit NK-Waffen ausgestattet, können sie sich gegen Ursarax, Thallax und Adsecularis durchsetzen. (sicher solide, haben aber die üblichen Anfälligkeiten gegen S6 DS3 Bolter und andere Nettigkeiten)

 

Fast Attack

Sabre Strike Tank (alle 3): Mit Volkite der Schrecken für Thallax und Ursarax je nach Ausrüstung zusätzlich gut gegen Panzer des Reductor (auch solide, aber leider ziemliche Opfer gegen Kryos)

 

Javelin (Cybernetica + Taghmata): Sind sehr günstig und können auch den Battleautomata Schaden zufügen. Sind natürlich durch die geringe Panzerung sehr angreifbar (gehen immer klar)

 

Seeker (Taghmata + Reductor): Durch ihre Munition können sie Thallax etc. einiges an Schaden hinzufügen. Können auch mit Vigilator gescoutet oder per Outflanken reingebracht werden. (gegen Thallax natürlich gut, gegen alles andere schlecht und extrem anfällig, profitieren nicht im üblichen maß von der guten Deckung in der sie sich oft befinden)

 

 

Heavy Support

Land Raider als angeschlossener Transport (alle 3): Durch die hohe Panzerung schwer aufzubekommen, abgesehen von den Hoplites. (nicht nur Hoplites. Jedes Monster hat Antipanzerpotenzial. Genau wie die ganzen oben aufgeführten Antitank-Einheiten und keinen Schutzmechanismus wie ein Flareshield)

 

Whirlwind Scorpius (alle 3): Gerade gegen Thallax etc. gut durch S8 DS3. (immer gut, auch gegen Mechanicum)

 

Heavy Support Squad (Taghmata + Reductor): Mit MaschKas oder Raketenwerfer gut gegen Vorax, Thallax etc. (Fingerweg! Thanatar, Knights, alle Panzer, freuen sich einen Ast wenn da ein Trupp schön auf dem Präsentierteller rumhängt. Haben zudem zu wenig Output)

 

Sicaran Battle Tank (alle 3): Viele Schuss mit S7 und der Möglichkeit durch Rending die Rüstung zu ignorieren sehr solide. (Ist gut)

 

Sicaran Arcus (alle 3). Hat spezielle Anti-Mechanicummunition aber auch die Standardmunition ist schon gut. (Beste Auswahl, da Möglichkeit auf Instantdeath gegen MC, viel S8 DS2, natürlich die übliche Anfälligkeit)

 

Leviathan (alle 3): Siehe Cybots. Viel Beschuss, sehr gut im NK, hohe Panzerung (Besser als Contis. Aber langsam und ausmanövrierbar, kann man mit Thralls wegblocken. Profitiert wie immer sehr von einer Kapsel)

 

Fire Raptor (alle 3): viel Beschuss (Flieger sind definitiv gut gegen Mechanicum, so lange sie selbt keine haben. Sobald 1-2 Drohnen dabei sind, verliert jeder andere Flieger)

 

Vindicator (alle 3): große Schablone mit DS2! (Lieber den Laserdestroyer, aber auch solide)

 

Jetbike Sky Slayer Support Sqaudron (alle 3): Mit den Volkites gut gegen Thallax etc. und mit den Multimeltern gut gegen Castellax (Nope so lange es mit Volkite ist. schlechtere Deckung beim Jink, sehr teuer, wenig Output. Flanken/Schocken mit MM kann gegen panzerlastige Listen aber gut sein)

Also hier muss ich zu vielen Punkten einmal eine ganz klare Warnung ausgeben, dass bitte nicht zu beherzigen.
Einzige Situation wäre gegen eine Thallax und Thrall-lastige Liste.

Wobei sinnvoll gespielte Thallax zwar ein theoretischer Schwachpunkt sind, aber mit Jetpack und normaler Anzahl an LoS-Blockern sind sie oft nicht zu erreichen.
Problem der Liste sind Magi und die MC oder die sehr günstigen Panzer mit Flare Shield.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich möchte nur hinzufügen, dass die Darkfire Lance Blind hat und das dann doch ziemlich gut gegen gegnerische Castellax und alle anderen mit Infravisor sind, da die dann mit Ini 1 testen. Das war zum Beispiel mein Glück im eben erwähnten Spiel gegen die Ursarax Liste.

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Cerenwyn

Ein Großteil deiner Anmerkungen ist leider nicht zutreffend. Zum Beispiel darf man einen Magos in einer Automataeinheit beim Beschuss ignorieren, ist also nix mit DS3 tanken.

Zum anderen ist, wie  @Gorgoffbereits erwähnte Blenden gegen Mechanicum sehr gut. Generell, Castellax können mit S6  einem Contemptor nur mittels Smash wirklich was tun. Natürliche haben Domitar und Thanatar mehr, Ersterer kostet aber auch wesentlich mehr und Letzter will nicht in den Nahkampf. Welche Mechanicums-Boni bezüglich der Automata meinst du? Cybernetica bekommt +1 Ini, dafür bekommen die Automata in Legionen Erzfeind mit Radius

24" (dank dem Praevian) + eine weitere Sonderregel je nach Legion oder Panzerjäger, da ist Legionsoption um einiges besser.

 

In @Obscura3XIXListe ist auch immer Fraktion aufgeführt gewesen und da steht zum Beispiele auch, dass die HSS gegen Cybernetica nicht gut sind. Ich finde das durchaus einen guten Ideengeber.

 

Wie @Snakeeater aber schon mit seinem Beispiel gezeigt hat, hat Mechanicum in seiner aktuellen Form ein massives Potential für unfaire Matchups, die jeglichen Spaß vom vorne herein unterbinden. Daher liegt es aktuell absolut an den Mechanicumsspielern keine überdrehten Listen zu schreiben um den Spielspaß aller am Tisch für alle sicherzustellen, Heresy ist kein Turniersystem und deshalb sollte man es beim Listenschreiben auch nicht wie eines handhaben. 

 

 

bearbeitet von Xantalora
  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Cerenwyn:

Also hier muss ich zu vielen Punkten einmal eine ganz klare Warnung ausgeben, dass bitte nicht zu beherzigen.
Einzige Situation wäre gegen eine Thallax und Thrall-lastige Liste.

Wobei sinnvoll gespielte Thallax zwar ein theoretischer Schwachpunkt sind, aber mit Jetpack und normaler Anzahl an LoS-Blockern sind sie oft nicht zu erreichen.
Problem der Liste sind Magi und die MC oder die sehr günstigen Panzer mit Flare Shield.

 

Die Darkfire Lance hat die gleiche Chance einen Streifschuss an einem Contemptor in der Front zu machen wie eine Granate eines Taktischen eine Wunde bei einem Castellax zu schlagen...

Ich habe bei allen Punkten klar hingeschrieben gegen was sie gut sind, wie beim HSS, bei dem ich bewusst die Cyberetica weggelassen habe, weil sie dagegen keine Schnitte haben.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.