Jump to content
TabletopWelt

Horus Heresy Treff XIII


Empfohlene Beiträge

vor 11 Minuten schrieb Jager:

der dürfte damit auch größer als ein Primaris sein...

YEAH, wir haben die größten Astartes.

Wir sind die Nummer eins.

Wir sind die Nummer eins.

Wir sind die Nummer eins.

UH!
ES!
AH!
UH!
ES!
AH!

:happy:

  • Like 2

"Wargamer hassen zwei Dinge besonders: den aktuellen Stand des Spiels und Veränderungen." - Bloodknight

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 38 Minuten schrieb Jager:

der dürfte damit auch größer als ein Primaris sein...

 

Es könnte sich also um Omegon drehen?

  • Like 3

Helles Heerschau   >> 2022 <<    2021 2020 

- Grimrukks apokalyptische Horde - ORKSSons of Horus Horus Rising - Sie lauern in den Schatten - Genestealer Cult -

Bemalte Modelle 2022: 1!, '21: 190! '20: 80!, '19: 112!, '18: 171!, '17: 94! '16: 38! '15: 50! '14: 38! '13: 16! '12: 53! '11: 39! '10: 256! '09: 52! '08: 123! '07: 114! '06: 12! '05: 9! '04: 104!

 

Fordere viel von dir selbst und erwarte von anderen wenig, so bleibt dir mancher Ärger erspart! - Konfuzius

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb Helle:

 

Es könnte sich also um Omegon drehen?

Jetzt mal ohne Witz.

Gedacht habe ich das auch sofort.

Ist ja klar sichtbar ein Fist, aber so stelle ich mir Omegon vor, der sich unter normalen Marines versteckt.

  • Like 3

"Wargamer hassen zwei Dinge besonders: den aktuellen Stand des Spiels und Veränderungen." - Bloodknight

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Minuten schrieb Alfadas Mandredsohn:

Cooles Modell mit coolen Regeln.

FW haut echt eine Menge raus in letzter Zeit.

Finde ich gut.

  • Like 1

"Wargamer hassen zwei Dinge besonders: den aktuellen Stand des Spiels und Veränderungen." - Bloodknight

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Destroyer Squads Return to the Horus Heresy to Sow the Seeds of Devastation - Warhammer Community (warhammer-community.com)

 

Es wird Regeln für legionsspezifische Destroyer in einer kommenden Minikampagne geben...

Neben der Ankündigung, dass die Destroyer ohne Jump Pack wieder verfügbar sind.

  • Like 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Stunde schrieb Obscura3XIX:

Destroyer Squads Return to the Horus Heresy to Sow the Seeds of Devastation - Warhammer Community (warhammer-community.com)

 

Es wird Regeln für legionsspezifische Destroyer in einer kommenden Minikampagne geben...

Neben der Ankündigung, dass die Destroyer ohne Jump Pack wieder verfügbar sind.

Finde ich stark.

Ob direkt Regeln für alle LEgionen oder doch nur für eine als erstes kommen werden, werden wir ja sehen, aber klingt schon mal gut.

  • Like 1

"Wargamer hassen zwei Dinge besonders: den aktuellen Stand des Spiels und Veränderungen." - Bloodknight

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Finde ich auch cool.

 

Ich könnte mir vorstellen, dass es für bestimmte Legionen sein wird, die gerne Destroyer eingesetzt haben.

Death Guard, Night Lords um mal ein paar Beispiele zu nennen.

 

Ich denke tatsächlich, dass Salamanders keine erhalten werden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 8 Stunden schrieb Obscura3XIX:

Finde ich auch cool.

 

Ich könnte mir vorstellen, dass es für bestimmte Legionen sein wird, die gerne Destroyer eingesetzt haben.

Death Guard, Night Lords um mal ein paar Beispiele zu nennen.

 

Ich denke tatsächlich, dass Salamanders keine erhalten werden.

Ja, die finden es unmoralisch. Leute zu verbrennen ist viel humaner. :naughty:

Ich vermute so etwas wie beim Praevian. Kleine Liste, die angibt, bei welcher Legion Destroyer was bekommen. Oder halt wirklich für jede Legion einen Eintrag, aber da frage ich mich, wieso das für Destroyer sein muss. :nachdenk:

  • Like 1

"Wargamer hassen zwei Dinge besonders: den aktuellen Stand des Spiels und Veränderungen." - Bloodknight

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Den ergänze ich :)

 

Praetor in Servorüstung 

IMG_20210922_142243.jpg.5728a6d39e08602f6cbb53834bb8d3e7.jpg

 

Praetor in Terminatorrüstung

IMG_20210922_142251.jpg.2a333cdd537f75d12b916429e1688ad9.jpg

 

Argel Tal

IMG_20210922_142301.jpg.2388fce5ba5a3a5db376ae12c918b0dc.jpg

 

Sobald ich die gebaut habe, zeige ich weitere Vergleichsbilder. 

bearbeitet von Kira
  • Like 11

 

"Wargamer hassen zwei Dinge besonders: den aktuellen Stand des Spiels und Veränderungen." - Bloodknight
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 25 Minuten schrieb Drömel:

So wie es scheint ist der Imperial Fists Praetor in Tartaros Rüstung wohl ein größerer Scaleausrutsch geworden als die Ultras. 

 

Da kriegt man den Eindruck, dass die nicht in der Lage sind ihre Modelle in gleicher Größe herzustellen bzw. die Gussformen zu machen.

Ich verstehe, wenn es mal einen kleinen Unterschied gibt, aber bei den letzten Modellen ist es ja wirklich extrem.

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb Obscura3XIX:

Da kriegt man den Eindruck, dass die nicht in der Lage sind ihre Modelle in gleicher Größe herzustellen bzw. die Gussformen zu machen.

Ich verstehe, wenn es mal einen kleinen Unterschied gibt, aber bei den letzten Modellen ist es ja wirklich extrem.

 

Ich sag ja schon die ganze Zeit, dass da einer beim Master 3d-Druck für die Form gepennt hat.

Anders kann ich mir das nicht erklären die Smurfs passen für mich.

  • Like 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 5 Stunden schrieb Obscura3XIX:

 

Da kriegt man den Eindruck, dass die nicht in der Lage sind ihre Modelle in gleicher Größe herzustellen bzw. die Gussformen zu machen.

Ich verstehe, wenn es mal einen kleinen Unterschied gibt, aber bei den letzten Modellen ist es ja wirklich extrem.

 

Naja, GW kriegt das ja auch mit den Büchern nicht hin, warum soll es dann mit Modellen klappen?

Der, der einen Arm verliert kann weiterkämpfen,

der , der den Kopf verliert nicht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 41 Minuten schrieb Obscura3XIX:

 

Es ist ja FW und bis zu den letzten Modellen haben sie ja hinbekommen.

 

Das Schwarze Buch 9 war auch FW und sie haben es nicht hinbekommen, dass es zu den anderen 8 im Regal passt. 

bearbeitet von Bung
  • Like 1

Der, der einen Arm verliert kann weiterkämpfen,

der , der den Kopf verliert nicht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 6 Stunden schrieb Bung:

 

Das Schwarze Buch 9 war auch FW und sie haben es nicht hinbekommen, dass es zu den anderen 8 im Regal passt. 

1.@Obscura3XIXSpricht von den Modellen.

2. Du hast von GW gesprochen, was falsch war. GW hat mit HH nichts am Hut, auch wenn die einige Plastikfiguren produzieren. Bücher und alles aus Resin ist von FW.

 

Der IF ist übrigens gar nicht so groß wie bislang gezeigt. Der hat einfach verrückt dicke Unterschenkel. Hab da jetzt schon einige Bilder gesehen, die das zeigen. Dadurch ist der so wuchtig. Ganz seltsames Modell. Erinnert mich an den Blood Raven Typen aus Dawn of War III. 

Die UM gefallen mir wie gedacht in resin deutlich besser. Ohne quietschbunte Bemalung kommen sie Modelle so viel mehr an. Weiß nicht, wieso FW das auf einmal macht. 

"Wargamer hassen zwei Dinge besonders: den aktuellen Stand des Spiels und Veränderungen." - Bloodknight

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Gorgoff

Ob Buch oder Modell macht keinen Unterschied, wenn beides vom gleichen Management abgesegnet wird.

GW und FW lassen sich nicht mehr so einfach trennen wie früher.

 

Was die Bemalung angeht, FW hat dafür kein eigenes Team mehr, das läuft alles über das GW Studio mit der Einschränkung nur noch GW Produkte zu verwenden. 

Der, der einen Arm verliert kann weiterkämpfen,

der , der den Kopf verliert nicht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 12 Stunden schrieb Bung:

@Gorgoff

Ob Buch oder Modell macht keinen Unterschied, wenn beides vom gleichen Management abgesegnet wird.

 

Das klingt nach einer viel größeren Firma, als die eigentlich sind. Und ich glaube nicht, dass die zu einem GW Manager gehen mussten, der dann die Größe des Buches freigab. Das läuft FW intern. 

Und auch wenn die näher gerückt sind, ist es einfach stumpf falsch immer von GW zu sprechen, wenn es um die Horus Heresy Geht. Es stimmt einfach nicht, dass GW das macht und verwirrt nur. 

bearbeitet von Gorgoff
  • Like 2

"Wargamer hassen zwei Dinge besonders: den aktuellen Stand des Spiels und Veränderungen." - Bloodknight

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Gorgoff

Meine Aussage bezog sich auf Obscuras Aussage mit dem Größenunterschied der FW Modelle.

 

FW bekommt es mit Modellen und der Größe nicht hin und sie haben es auch nicht beim letzten schwarzen Buch nicht hinbekommen, dass es zu den anderen passt.

Ich rede hier von dem schlanken Buch 9 das auch von FW ist und wohl auch vom gleichen FW Management abgesegnet wurde.

 

Ein Management, dass von GW eingesetzt wurde und im Fall der Fälle in die Richtung marschiert, die GW vorgibt und für mich daher Teil vom GW Management ist.

 

  • Like 1

Der, der einen Arm verliert kann weiterkämpfen,

der , der den Kopf verliert nicht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube FW hat mal wieder bei einigen Produkten die Preise erhöht. Mit ist aufgefallen das zb Valdor und die Dawnbreaker der Blood Angels auf jeden Fall teurer sind als noch letzte Woche 

  • Like 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.