Jump to content
TabletopWelt
Zavor

Das "Sommer-Projekt" - Staffel 2020

Empfohlene Beiträge

Unter normalen Umständen hätte ich das eine oder andere Wort über die anstehende Fußball-Europameisterschaft verloren, deren Endphase mit dem Beginn des ersten Blocks zusammengefallen wäre. Aber was ist im Jahre 2020 schon normal? Durch die Ereignisse der letzten Monate wird das eben genannte Sportereignis im kommenden Jahr stattfinden, insofern hat die neueste Staffel des "Sommer-Projekts" seine Ruhe.

 

Mit dem heutigen Tage beginnt die insgesamt siebte Staffel des hiesigen Events. In den vergangenen Jahren wuchs die Veranstaltung stetig und mit einer Ausnahmen wurden von Jahr zu Jahr mehr Projekte als zuvor angemeldet. Das "Sommer-Projekt" erfreut sich demnach einer hohen Beliebtheit, die jedes Mal in einer dreistelligen Anzahl an Threads mündete. Natürlich hoffe ich, dass zumindest Letzteres erneut eintritt. :)

 

Das "Sommer-Projekt" teilt bekanntlich mit dem P500/P250 einige Grundzüge - und doch gibt es deutliche Unterschiede: Der jeweilige Rahmen für ein Projekt ist wesentlich flexibler als dies beim "großen Bruder" der Fall ist. Im so genannten "18Mi3M"-Format (18 Miniaturen in drei Monaten) kann der Projekteinhaber (fast) Alles machen, worauf er Lust hat - er ist nicht auf eine Armee oder gar auf ein Spielsystem festgelegt. Ob nun drei Space Marines, zwei Goblins und ein Freebooter's Fate-Pirat in einem Block - genauso möglich wie vier Chaosbarbaren, ein Gnoblar sowie ein Schatzmarker für Super Dungeon Explore.

Diese Flexibilität stellt einen der Reize des "Sommer-Projekts" dar: Egal, ob Skirmish-, Rank & File- oder gar ein anderes Tabletop-System - man ist frei in seiner Entscheidung. Fehlplanungen können somit leichter aufgefangen werden als beim P500/P250. Der Sommer reizt natürlich, gerne 'mal nach draußen zu gehen und seine Zeit beim Grillen, Eis-Essen oder Outdoor-Se... ich meine bei Outdoor-Aktivitäten zu verbringen und nicht die ganze Zeit am Maltisch zu hocken.

 

Dennoch kommt auch das "Sommer-Projekt" nicht ohne ein paar Eckdaten aus, damit die Organisation und auch die Vergleichbarkeit unter den Projekten gesichert bleibt:

 

- Das Event enthält drei Blöcke, die im Juli, August und September stattfinden.

- Pro Block müssen mindestens sechs Miniaturen fertiggestellt werden.

- Diese können allerdings nach Belieben zusammengestellt werden.

 

Bitte beachtetet besonders die folgenden Begebenheiten:

- Es gilt: Jede Miniatur - oder Miniaturenbase im Falle von kleineren Maßstäben - zählt einzeln, egal, welche Größe das jeweilige Modell umfasst.

 

- Ebenfalls gilt: Eine Miniatur kann nur dann zählen, wenn sie laut Spielsystem regelkonform ohne zusätzliche "Begleitmodelle" auf dem Schlacht agieren kann. Ein unberittenes Reittier zählt also nur mit dem entsprechenden Reiter ebenso wie eine Kriegsmaschine mit der entsprechenden Besatzung (und umgekehrt). Allerdings greift auch dann der oben genannte Passus: Besagte Kanone mit - beispielsweise - drei Besatzungsmitgliedern zählt demnach lediglich als ein Modell, nicht als vier Modelle.

 

- Mit welchem Status der Bemalung ein Modell teilnehmen darf und welche Miniaturen als fertig zählen, wird auch dieses Mal an den Regeln des P500/P250 angelehnt. Weitere Eckdaten, wie die Funktion des "Ich habe fertig"-Beitrages gehen ebenfalls auf die dort bekannten Regelungen zurück.

 

- Solltet Ihr eine besondere Idee haben, in der möglicherweise keine klassischen Miniaturen eine Rolle spielen, sondern Marker, Geländestücke oder vergleichbares, ist es auch im Rahmen des "Sommer-Projekts" möglich, ein so genanntes Spezial-Projekt zu absolvieren. Sendet mir hierzu gerne eine PN mit Euren Ideen und Vorstellungen zu. Gemeinsam lässt sich in den meisten Fällen eine zufriedenstellende Lösung finden.

 

Den Anmeldethread werde ich im Laufe des Tages erstellen. Dies gilt im gleichen Maße für einen Vorschauthread, den ich erstmalig separat zur Verfügung stellen werde, um auszutesten, ob das "Sommer-Projekt" in dieser Hinsicht mit dem "großen Bruder" nachziehen kann.

 

Ich wünsche uns allen eine tolle, bunte, spaßige und ereignisreiche neue Staffel! :ok:

  • Like 15

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weihe diesen Thread mit einem ersten Zitate-Rumble ein. :boxer: Die jeweiligen Beiträge, auf die ich eingehe, finden sich im Vorab-Thread.

 

Am 31.5.2020 um 14:41 schrieb DinoTitanedition:

Jetzt würde ich gern noch wissen, ob es möglich ist sätmliche Posts aus dem Sommerprojekt nach Abschluss in einen anderen Thread zu verschieben - denn wenn ich eines gar nicht leiden kann, dann sind es zu viele Threads die ich zu verwalten und pflegen habe.

 

Wie von Chaoself bereits angemerkt, ist es grundsätzlich möglich, verschiedene Threads miteinander zu verschmelzen. Alternativ wird das jeweilige "Sommer-Projekt" archiviert, sofern es nicht fortgesetzt oder mit einem anderen Thread verbunden werden soll.

 

Wie Chaoself ebenfalls dargelegt hat, sollten parallele Aktivitäten vermieden werden. Bei einer Zusammenlegung zerstört dies den Verlauf beider Threads. Ist Deinerseits angedacht, Dein etwaiges "Sommer-Projekt" in Deinen Tabletop-Blog zu integrieren?

 

Am 31.5.2020 um 14:45 schrieb Denyo:

Ich brauche Schilde für die Hammerträger und einer der Kumpanen braucht einen Axtkopf. Na sowas. Wie konnte denn der abhanden kommen?

 

Vielleicht ist irgendein obskurer Dawi-Brauch dafür verantwortlich. :nachdenk:

 

Am 31.5.2020 um 15:17 schrieb Kira:

Anmeldethread startet hoffentlich direkt um 0:00 Uhr

 

Da muss(te) ich Dich leider enttäuschen. Für derartige Aufgaben nehme ich mir lieber während des Tages Zeit, anstatt sie nachts über's Knie zu brechen. :)

  • Like 9

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber lieber @Zavor, Du kannst Dir selbstverständlich auch nachts um 0.00 soviel Zeit nehmen, wie Du möchtest und benötigst. Wenn Du zB bis 4.00 am Computer sitzt, ist das für uns völlig - wirklich VÖLLIG - ok! :verbot:

  • Like 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vorfreude steigt weiter ungebremst. 

 

Ich bräuchte dann noch einen ordentlichen Namen für mein Projekt, bin da noch nicht wirklich zu einer guten Lösung gekommen. 

An sich möchte ich Hersteller für Menschenfiguren vorstellen, die zu Warhammer Fantasy passen. An sich werden die Minis natürlich für das RPG genutzt. 

 

Tatsächlich einfach schlicht: 

"Alternativhersteller für Warhammer-Menschen"?

  • Like 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb obaobaboss:

An sich möchte ich Hersteller für Menschenfiguren vorstellen, die zu Warhammer Fantasy passen.

 

 

Vielfalt in Warhammer Fantasy - Menschen aus aller Welt 

  • Like 8

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb obaobaboss:

Vorfreude steigt weiter ungebremst. 

 

Ich bräuchte dann noch einen ordentlichen Namen für mein Projekt, bin da noch nicht wirklich zu einer guten Lösung gekommen. 

An sich möchte ich Hersteller für Menschenfiguren vorstellen, die zu Warhammer Fantasy passen. An sich werden die Minis natürlich für das RPG genutzt. 

 

Tatsächlich einfach schlicht: 

"Alternativhersteller für Warhammer-Menschen"?

 

Tinfoilhats: Alternative Fakten - Hier werden Fantasy Menschen gemacht

 

oder

 

Alternative Menschen - das fantasievolle Warhammerprojekt ohne Impfung, Öko und GW

bearbeitet von SpeziFisch
  • Like 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Kira:

 

 

Vielfalt in Warhammer Fantasy - Menschen aus aller Welt 

Das gefällt mir gut, das nehme ich wohl. Zwar ist das mit den Alternativherstellern nicht ganz ersichtlich, aber das sieht man dann ja im Projekt selber. 

  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Gerade eben schrieb Drachenklinge:

Wie war das gleich? Durfte man einfarbig non s/w grundieren? Also zB Gelb oder Grün, etc?

 

Bisher war des nie ein Problem. 

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Helle:

Helle - A Warcry und the Underworlds of Necromunda 

 

Sicher, dass da ein "und" reingehört? 😮 

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb obaobaboss:

Tatsächlich einfach schlicht: 

"Alternativhersteller für Warhammer-Menschen"?

Schlicht ist out, diversity rulz!

Außerdem in deutsch, denn deutsch ist das neue Schwarz. Also "Verschiedenheit herrscht!" oder "Verschiedenheit steint" ... ;D

 

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 27 Minuten schrieb Fuchs:

Fuchs - "In death or life, we'll always be" [Infinity]

Fuchs - 18 Notfallskelette [KOW]

Fuchs - Lass ich mir noch einfallen [WH40k]

 

Barfuß oder Lackschuh!

 

 

Du scheitert jetzt also dreifach 🤔😁

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb Kira:

 

 

Du scheitert jetzt also dreifach 🤔😁

Dafür aber dreimal so hübsch

 

:)

  • Like 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Drachenklinge-Zitate-Rumble. :boxer:

 

Am 1.6.2020 um 16:39 schrieb Drachenklinge:

Aber lieber @Zavor, Du kannst Dir selbstverständlich auch nachts um 0.00 soviel Zeit nehmen, wie Du möchtest und benötigst. Wenn Du zB bis 4.00 am Computer sitzt, ist das für uns völlig - wirklich VÖLLIG - ok!

 

Keine Sorge, mein lieber großer Alter - das kommt öfter vor, als Du wahrscheinlich vermutest. Du kannst ja 'mal @klatschi fragen, zu welcher Uhrzeit er die letzte PN von mir erhalten hat. ;)

 

vor 23 Stunden schrieb Drachenklinge:

Wie war das gleich? Durfte man einfarbig non s/w grundieren? Also zB Gelb oder Grün, etc?

 

Wie beim P500/P250 gilt auch beim "Sommer-Projekt" im Grundsatz: Jede einfarbige Grundierung ist akzeptabel, solange sie einfarbig bleibt. Für weitere Details verweise ich auf den entsprechenden Abschnitt im FAQ des P500/P250. :)

  • Like 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Zavor:

Drachenklinge-Zitate-Rumble. :boxer:

 

 

Keine Sorge, mein lieber großer Alter - das kommt öfter vor, als Du wahrscheinlich vermutest. Du kannst ja 'mal @klatschi fragen, zu welcher Uhrzeit er die letzte PN von mir erhalten hat. ;)

 

 

Wie beim P500/P250 gilt auch beim "Sommer-Projekt" im Grundsatz: Jede einfarbige Grundierung ist akzeptabel, solange sie einfarbig bleibt. Für weitere Details verweise ich auf den entsprechenden Abschnitt im FAQ des P500/P250. :)

 

Der Zavor ist die Forenmaschine 😉

  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 1.6.2020 um 16:30 schrieb Zavor:

Wie Chaoself ebenfalls dargelegt hat, sollten parallele Aktivitäten vermieden werden. Bei einer Zusammenlegung zerstört dies den Verlauf beider Threads. Ist Deinerseits angedacht, Dein etwaiges "Sommer-Projekt" in Deinen Tabletop-Blog zu integrieren?

 

So isses, ich führ den Thread zum Sommerprojekt nicht anders als das Tabletop-Blog. Da der Stil identisch ist, und ich totaaaaal berühmt für mein gutes Gedächtnis und meine Organisation bin, muss ich sicherstellen, dass ich das danach wiederfinde :ok:

 

Es ist ein bisschen wie daheim - alles hat seinen Platz und am besten pflegen lässt sich alles, wenn es am Ende dort landet.

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 3.6.2020 um 08:53 schrieb DinoTitanedition:

Es ist ein bisschen wie daheim - alles hat seinen Platz und am besten pflegen lässt sich alles, wenn es am Ende dort landet.

 

Dann würde ich Dir folgendes Vorgehen vorschlagen: Wenn die "Sommer-Projekte" am 1. Juli starten, schließe ich Deinen Blog für die Laufzeit des Events. Dann ist sichergestellt, dass es keine Überschneidungen gibt und Du kannst Dich ohne Ablenkungen Deinem "Sommer-Projekt" widmen. Sobald Letzteres abgeschlossen ist, wird es an Deinen Blog drangehängt und dieser wieder geöffnet. Dann hast Du alles an einem Platz und der Threadverlauf ist glattgezogen. :)

 

Das gleiche Angebot gilt natürlich für jeden interessierten Teilnehmer.

  • Like 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So mach ich das immer (bis auf den Close - aber im Regelfall wandern meine "Follower"/Leser/wieauchimmer eh meist mit in die Forenprojekte und die Hauptthreads leben nur zwischen P250 und SoPro).

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden schrieb Zavor:

Sobald Letzteres abgeschlossen ist, wird es an Deinen Blog drangehängt und dieser wieder geöffnet. Dann hast Du alles an einem Platz und der Threadverlauf ist glattgezogen.

 

Danke, aber das ist auch wie daheim - manchmal greif ich eben doch gern auch zu anderem Spielzeug, oder schreibe Artikel zu anderen Themen, daher brauche ich den Hauptthread offen. Das Gute ist aber, dass ich nie zwei Sachen gleichzeitig machen kann, und somit kein Problem mit den Zeiten der Posts entstehen sollte. Um ehrlich zu sein...meistens kriege ich es nicht mal hin EINE Sache ordentlich zu machen :D

 

 

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 3.6.2020 um 11:58 schrieb tanzbaer60:

tanzbaer60 - Ein Haufen verwegener Hunde [Frostgrave)

 

Da derzeit nicht klar ist, wann und ob überhaupt meine OP in diesem Jahr noch stattfindet werfe ich dann auch mal meinen Hut in den Ring...   :rolleyes:

 

Tja ... erstens kommt es anders ... und zweites als man(n) denkt...   :shock:

 

Das war's wohl mit meinem ersten SoPro. Habe gerade einen Anruf der Klinik bekommen ... muss am 26.07. einrücken ... vorbehaltlich eines vorherigen Corona-Tests ... Klinik-Aufenthalt Stand heute ca. 2 - 3 Wochen ... da ist der August dann gelaufen...   😥

  • Like 7

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb tanzbaer60:

 

Tja ... erstens kommt es anders ... und zweites als man(n) denkt...   :shock:

 

Das war's wohl mit meinem ersten SoPro. Habe gerade einen Anruf der Klinik bekommen ... muss am 26.07. einrücken ... vorbehaltlich eines vorherigen Corona-Tests ... Klinik-Aufenthalt Stand heute ca. 2 - 3 Wochen ... da ist der August dann gelaufen...   😥

 

Ach Drissmistkagge!

Dir erstmal vorab gute Besserung! Und melde dich ab, bevor du "einfährst"! Nicht, dass wir das hier verpeilen mit den Datum und uns Sorgen machen!

 

 

Notfalls eine eine einmalige Verlängerung für die SoPro beantragen oder aber, wie Ocarian sagte, vorab loslegen ;)

 

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten schrieb tanzbaer60:

 

Tja ... erstens kommt es anders ... und zweites als man(n) denkt...   :shock:

 

Das war's wohl mit meinem ersten SoPro. Habe gerade einen Anruf der Klinik bekommen ... muss am 26.07. einrücken ... vorbehaltlich eines vorherigen Corona-Tests ... Klinik-Aufenthalt Stand heute ca. 2 - 3 Wochen ... da ist der August dann gelaufen...   😥

 

Alles Gute!

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten schrieb D.J.:

 

Ach Drissmistkagge!

Dir erstmal vorab gute Besserung! Und melde dich ab, bevor du "einfährst"! Nicht, dass wir das hier verpeilen mit den Datum und uns Sorgen machen!

 

 

Dem schließe ich mich an. Wir wollen uns ja keine Sorgen machen, um unseren liebgewonnenen Forenopi.

Alles Gute und vor Allem gute Genesung! 

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.