Jump to content
TabletopWelt

Meine KreativEcke - aktuell Pulp


Empfohlene Beiträge

Wenn ich Deine Dampfer sehe muß ich

direkt an Fitzcarraldo, und Klaus Kinski, dem großartigsten

Choleriker den Deutschland je hervorgebracht hat, denken.

 

 

...und natürlich Steve McQueen in

Kanonenboot am Yangtse-Kiang

 

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Bluebear

 

zwei Filme die ich vom Namen her kenne,doch zu meinem bedauern noch nie selbst geschaut habe. Ersteres war Kinsiki zu verdanken,da ich von Fitzcarraldo ein Making of gesehen habe und ja ich mag Kinski in seiner Art überhaupt nicht!. Auch wenn er bei einigen Wallace Filme eine gute Figur gemacht hat zb als Gubanow Import und Export für Gewürzhandel. Da hatte er einen angenehmen Pulp Trashige Art an sich,wo nur noch ein Wasserflugzeug gefehlt hätte.

 

Dennoch habe ich Dank dir zum unwohl meiner Frau Fitzcarraldo drei mal hintereinander gestern abend noch angeschaut und ich muss sagen. Der Film hat mich Positiv überrascht und hatte wunderbare Naturaufnahmen zu bieten und hätte gut und gerne noch eine Stunde länger gehen können.

 

Das Kanonenboot am Yangtse-Kiang mit Steve McQueen aus gesprengte Ketten,steht schon seit meiner Kindheit auf der Liste,soll aber glaube ich kein Happy End haben und so etwas mag ich nicht so sehr. Aber vor meinem 80 Geburtstag werde ich ihn mir dennoch einmal oder am ende sogar mehrmals anschauen!

 

Die Tage gibt es aber nun definitiv ein Update zu meinem kleinen Dampfschiff,das zwar nicht die größe der einer Molly aber die Tapferkeit eines  McQueen aufweisen kann.

 

Liebe Grüße Jens

1000682095.jpg

bearbeitet von JensIch
  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Pulp - Paddle Steamer - WIP Project 2.3

 

So eben haben die Lohnabhängigen Arbeiter, die letzten Modulare Teile der oberen Etage fertiggestellt .

Doch der  Professor hat schon wieder eine andere Idee und würde den Dampfer gerne geräumiger machen. Will heißen,Die Arbeiter müssten noch eine Kabine aufbauen ,sowie das Steuerhaus nach oben verlegen (siehe Bilder). Dazu könnte ich eine Treppe innen bauen,wo auf das obere Deck führt. So könnte man es vorne etwas breiter machen und mit einigen Bullaugen versehen.

 

Doch noch ist es ungewiss ,ob die vorhandenen Ressourcen dafür ausreichen,da die Nudeln ähhh das Holz meinte ich natürlich immer teurer werden und der Handel in dieser Region nur noch schleppend voran geht ! 

 

So müssen wir alle uns etwas an Geduld üben und hoffen das jene passende Material bald wieder vorrätig sein wird !

Doch bisher wurden keine zwischenfälle mehr gemeldet ,was aber vielleicht nur daran liegt, das der neue Bau nur in der Nacht und abgeschieden von den anderen Uferseite statt findet !

 

Allerdings munkeln Einheimische Einwohner der Region,das sie des Nachts im tiefen Dschungel auf der anderen Seite des Amazonas ,trommeln hören ,sowie grausiges Gelächter die in den Büschen ertönen! und wenn man sich ihnen nähert sofort verstummen, doch das rascheln jener Büsche lässt nichts gutes Erahnen,denn die Trommeln rufen das unaussprechliche hervor ! Jenes grauen das nur in der Nacht, in der Dunkelheit zum Vorschein kommt und jeden mit sich nimmt,der sich nicht unter seinen Betten und in den Schränken versteckt hält ! 

 

Doch was es damit auf sich hat und ob es nur ein geschwätzt der abergläubischen Eingeborenen von hier ist,werden wir wohl noch selbst heraus finden müssen. 

 

Bis dahin wünsche ich euch ein unheilvolles wiedersehen.....

 

https://blubberecke.blogspot.com/2022/05/pulp-paddle-steamer-wip-project-23.html

10222744.jpg

IMG_20220522_112023812.jpg

IMG_20220522_124044997.jpg

IMG_20220522_124058080.jpg

bearbeitet von JensIch
  • Like 9
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jep,dachte für selbst ist das ein bisschen blöd.... ja das ist es und dafür bin ich bekannt. 😅

 

Nene wie gesagt ,das eine wurde einfach zum aufbewahren viel zu groß, darum wird es als WIP Projekt, demnächst im Markt Bereich landen ! Bis auf die Fenster und das oberste Schiffsdeck,war es eigentlich so gut wie fertig. Doch nur wohin mit einem über 60 cm langen Schiff !

  • Like 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Lieben dank das du hier ab und an herein schaust und Interesse an meinen Projekten hast !

Die Storys könnte ich noch viel länger schreiben. Schreibe gerne Kurzgeschichten mit knapp 30 Seiten und mehr.Doch am Satzbau hapert es immer ein wenig,weil mir dann sooo viele Wörter für einen Satz einfallen,die unterzubringen wird etwas schwer und dann jongliere ich mit meinen Sätzen und ab und an kommt nur etwas Brei heraus.
Meine Frau ist dafür immer eine gute Lektorin ,aber für mein Tabletop Hobby möchte ich sie dazu nicht immer belästigen und versuche es immer auf gut Glück. Und manchmal kommen Interessante Satzbauten dabei heraus. ;D

Aber um zu deiner ursprünglichen Frage zu kommen.
Ich Plane alles in meinem Dickschädel . Ideen kommen beim bauen. Natürlich schaue ich nach meiner Idee ,nach eventuellen Konzepten im Netz. Die ich dann amüsanter weise meistens auch finde. Wie ich in meinem anderen Beitrag mal gezeigt habe.

Zum beispiel,wollte ich bei dem aktuellen Dampfschiff das Schaufelrad hinten machen,doch dann wird es zu lang zum lagern,also schwups die Schaufeln an der seite angebracht. So sollte es auch nur eine Etage geben , doch während dem Bau kam mir die Idee, eine zweite Etage dazu zu schustern. Doch wer mich kennt, ich bin ein sehr selbstkritischer Mensch und der an einer einzigen Idee nicht festhalten kann. Also was machen.... !? zwei Schiffe bauen. NEEEE dafür muss man auch erst einmal Lust haben,auch wenn ich dazu sagen muss,das ich für Bekannte  sowie Freunde schon ab und an ein Schiff konstruiert habe !

Nichtsdestotrotz, zwei Schiffe der selben Bauart für mich alleine ist absurd. Also was wäre da nicht naheliegender als es Modular zu halten.
So kann ich ,wenn mir eine Idee nicht nicht mehr gefällt ,alles wieder um positionieren.

Und das dies alles noch etwas stabiler wird,habe ich mich für Plasticcard und Karton entschieden.
Was soll ich sagen,ich habe sogar schon das ein oder andere Schiffe am See zum schwimmen gekriegt . Was danach immer noch im Regal verweilt ! Nur die Schiffstaufe mit der Champagner Flasche hat noch keines überstanden ! ::)

Liebe Grüße Jens

  • Like 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ein kleiner Zwischenstand!

Auch hier habe ich den Mast mit Wasserfarben bemalt,sobald er trocken ist ,werde ich mit einem Braungrüngemisch die unteren Wurzelstämme bemalen um einen in Wasser gelagerten Baum anschaulicher zu machen. Auch hier werden nur Wasserfarben benutzt!

Der Sand wurde mit einem hellen Mokka Ton bemalt ,kleine Äste und Steine werden noch hinzugefügt. Doch jetzt kann es erst einmal in Ruhe trocknen,da mir der Tuft für den Laubbestand ausgegangen ist und der erst einmal die Tage eintreffen muss.

Liebe Grüße

Jens und Anhang

IMG_20220527_152742821.jpg

IMG_20220527_153720284.jpg

bearbeitet von JensIch
  • Like 8
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Stunden schrieb JensIch:

Lieben dank das du hier ab und an herein schaust und Interesse an meinen Projekten hast !

Immer wieder gerne! ;)

 

 

 

bearbeitet von Ulfgar

 

"Ich bin Isländer und nicht gewohnt, mich nach anderen zu richten." (Halldor Laxness in "Gerpla")

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.