Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

Um mal meinen Pile of Shame abzubauen hanbe ich beschlossen eine Stadtplatte zu bauen (bis ich wieder motiviert bin mein Belagerungsgelände zu bauen). 

Es soll ein Straßenzug einer Wohngegend sein die mal zu den besseren Gegenden gehörte aber diese Zeit hinter sich hat. 

Die Basis ist die modulare Platte von TTCombat die ich zu 30x60cm modulen verklebt habe. Das Ziel ist es jeweils ein Haus mit Vorgarten und Garten auf der einen und die Straße auf der anderen Hälfte zu bauen. 

Der Grund dafür sind die Kleinteiligkeit und Detaillierung die bei mir leider durch kommt und den Bau erschwert und verlangsamt. 

Die Gebäude sind von Sarissa Precision aus der European Residential Townhouse Reihe. Wenn die Motivation anhält wird es auch ein komplett bespielbares inneres geben. 

i8wbUUV.jpg

d4MuJ9C.jpg

RYT4aIy.jpg

KhgqdTA.jpg

DUnN32T.jpg

 

Es geht weiter mit dem Gehweg. Hier bin ich noch unsicher wie ich den Gehweg Belag gestalte.

Im Moment druckt der Drucker die 3 Textur Rolle aus weil die ersten 2 Mist waren.

Anregungen sind willkommen. 

 

a4I2Smu.jpg

MWnduS9.jpg

 

bearbeitet von The M
  • Like 8
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 254
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Was ist ein Nachttisch ohne eine Lampe?

Es ist alles abnehmbar. Bei dem Dach habe ich mit Absicht den Winkel unrealistisch flach gemacht damit Minis darauf stehen können. Der Schutt wird noch ein bisschen eingebettet indem ich den Bo

Das erste Haus ist fürs erste fertig. Es fehlt noch der Dreck, Grünzeug und die Einbettung in die Platte.  

Posted Images

Es soll alles sehr "unapocalyptisch" sein. Das erste Haus wird die Richtung bei der Renovierung ist das Geld ausgegangen gehen.

Also ein idealer Ort für ein Drogenlabor, Bandenversteck oder ähnliches.

Da hier die Packung mit Bäumen seit Jahren vorwurfsvoll rum liegt musste ich die erstmal zusammenbauen 

A0vIfZl.jpg

qEDl9YL.jpg

vpc48gF.jpg

  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also eher Jetzt-Zeit-Systeme? Bin gespannt.

Aber jede Zombieapokalypse hat ihren Anfang und da sxheint die Welt noch in Ordnung ... bis man aufgefressen wird und das Geschrei anfängt. ;D

 

Die Bäume sind schick, aber mache unbedingt noch größere Bases drunter - oder werden die festgeklebt? - die kippen sonst nur dauernd um. Du ärgerst dir 'n Wolf!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden schrieb The M:

Da ich nie zum spielen komme ist es eher was zur Entspannung.

Eventuell kann man die Platte für Spectre benutzen

 

Lass uns eine Selbsthilfegruppe gründen.

Ich komme auch nicht zum spielen und nutze das Hobby für Entspannung. 

ich finde wir (also alle die das Hobby so betreiben) sollten sich einmal im Jahr treffen nur um ihre Platten aufzubauen und sich gegenseitig Tips zu geben. Wir wären dann sozusagen die Modellbahner unter den tabletopern.

grüß Velox

P. S. toller Anfang 

bearbeitet von Velox
  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb Drachenklinge:

Also eher Jetzt-Zeit-Systeme? Bin gespannt.

Aber jede Zombieapokalypse hat ihren Anfang und da sxheint die Welt noch in Ordnung ... bis man aufgefressen wird und das Geschrei anfängt. ;D

 

Die Bäume sind schick, aber mache unbedingt noch größere Bases drunter - oder werden die festgeklebt? - die kippen sonst nur dauernd um. Du ärgerst dir 'n Wolf!

Wenn ich alles auf der Platte relativ heil lasse bin ich ja sowieso flexibel wenn ich dann doch mal spiele.

Die Bäume werden aufgeklebt. Ich brauchte einfach was damit die stehen bleiben.

vor 3 Minuten schrieb Velox:

 

Lass uns eine Selbsthilfegruppe gründen.

Ich komme auch nicht zum spielen und nutze das Hobby für Entspannung. 

ich finde wir (also alle die das Hobby so betreiben) sollten sich einmal im Jahr treffen nur um ihre Platten aufzubauen und sich gegenseitig Tips zu geben. Wir wären dann sozusagen die Modellbahner unter den tabletopern.

grüß Velox

Ja wenn ich daran denke wann ich das letzte mal gespielt habe dann will ich es gar nicht sagen. Da waren noch Black Templars auf dem 40k Cover und Taschengeld was wert.

 

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb The M:

Die Bäume werden aufgeklebt. Ich brauchte einfach was damit die stehen bleiben.

Hast Du damit schon spieltechnische Erfahrung? Nicht mit dem Kleben an sich, aber mit Bäumen, die fest auf der Platte kleben!?

Mir erscbeint das unpraktisch für Transport und mindestens Lagerung. Und im Spiel ist es uU optisch und für Hände immer im weg. Wenn es bricht, istbes knifflig zu reparieren, etc.

 

Da wären mMn Bases besser und für die "ich will mal da langlaufen"-BüVariante, dann Bäume ohne Krone, also nur kurze Stämme.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja ja die Zeit rinnt einem durch die Finger.

...von spectre habe ich mir jetzt mal das aftermath kill Team und baba Yaga geholt. bei den den Regeln schrecken mich noch die Spielzeiten etwas ab. von daher habe  ich die Universalregeln von Pulp alley. Da würde ein Spiel etwa eine Stunde dauern und ist schön cinemastisch. Falls es doch mal zu einem Spiel kommt:;

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb Drachenklinge:

Hast Du damit schon spieltechnische Erfahrung? Nicht mit dem Kleben an sich, aber mit Bäumen, die fest auf der Platte kleben!?

Mir erscbeint das unpraktisch für Transport und mindestens Lagerung. Und im Spiel ist es uU optisch und für Hände immer im weg. Wenn es bricht, istbes knifflig zu reparieren, etc.

 

Da wären mMn Bases besser und für die "ich will mal da langlaufen"-BüVariante, dann Bäume ohne Krone, also nur kurze Stämme.

Die Bäume sollen eher einzeln stehen also wird immer genug Platz bleiben. Ich hatte auch erst überlegt den Stamm zu stiften und dann ab dem 1.Og zu kürzen. Aber dann hab ich es vergessen und alles war fertig 

 

vor 6 Minuten schrieb Velox:

ja ja die Zeit rinnt einem durch die Finger.

...von spectre habe ich mir jetzt mal das aftermath kill Team und baba Yaga geholt. bei den den Regeln schrecken mich noch die Spielzeiten etwas ab. von daher habe  ich die Universalregeln von Pulp alley. Da würde ein Spiel etwa eine Stunde dauern und ist schön cinemastisch. Falls es doch mal zu einem Spiel kommt:;

Danke, ich werde es mir anschauen.

Ich finde die Minis von Spectre einfach super und hab mir quasi alles was die haben zugelegt

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte damals welche als ich noch HdR gespielt habe. Das waren allerdings die schrecklichen H0 Bäume die etwas anders aufgebaut waren

Zur not kann ich die Bäume von der Base abziehen weil dieses Wurzel Zeug unten nicht geklebt ist.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden schrieb The M:

Da ich nie zum spielen komme ist es eher was zur Entspannung.

Kann ich nachvollziehen, auch wenn ich Frührentner bin, dient das TT-Hobby derzeit nur zur Entspannung.

Auch wenn ich ziemlich Zentral in NRW wohne, wird meine Cyberpunk- Platte, wenn sie denn dann mal fertig ist, wahrscheinlich niemals bespielt. :heul2:

 

 

vor 48 Minuten schrieb Velox:

 

Lass uns eine Selbsthilfegruppe gründen.

Ich komme auch nicht zum spielen und nutze das Hobby für Entspannung. 

ich finde wir (also alle die das Hobby so betreiben) sollten sich einmal im Jahr treffen nur um ihre Platten aufzubauen und sich gegenseitig Tips zu geben. Wir wären dann sozusagen die Modellbahner unter den tabletopern.

grüß Velox

P. S. toller Anfang 

Tausche "Tipps zu geben" gegen Bemitleiden aus und ich bin dabei. :D

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb Drachenklinge:

Ah!?

Die Wurzel ist auf die Platte geklebt, der Baum jedoch leidglich gesteckt, aber nicht geklebt?

Das ist ja quasi die Idee, die ich meinte.

 

Ich hab die Übergänge mit Modeliermasse versteckt. Es ist aber kein Problem die Wurzel vom Stamm zu trennen.

Ich muss mal schauen ob mich die Fuge mehr stört als ein fester Baum. Allerdings müsste ich dafür erstmal auf der Platte spielen 😅

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb The M:

Ich muss mal schauen ob mich die Fuge mehr stört als ein fester Baum. Allerdings müsste ich dafür erstmal auf der Platte spielen 😅

Ein Teufelskreis, mit unlösbaren Problemen von epischem Ausmaß. :nachdenk:

Da soll noch mal einer sagen, das Tabletop Kinderkram ist. 

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist Modelliermasse die ich mit verschiedenen Texturrollen bearbeitet hab. 

Ich dachte mir das der historische Bodenbelag geblieben ist und die hässlichen Betonplatten als günstiger Park Streifen die Pflastersteine verschandeln :D

Der Textur unterschied soll dafür sorgen das es interessanter aussieht. Alles mit den Beton Platten zu machen könnte aber auch den Kontrast zu den Gebäuden erhöhen.

Ich weiß das ich mir da wohl mehr Gedanken über sinnlose Details mache 😅 Es ist wohl ein ausgleich zu den eher abstrakten Modellen die ich sonst baue 

 

Modell1.png

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde die schwarzen Platten auch sehr schick. 

Wenn du daneben Pflaster haben willst, würde ich das mittlere empfehlen. Die anderen beiden wirken mMn zu groß für modernere Wege. Erst Recht wenn du so schicke neue Straßen und Parkbuchten hast, wird da üblicherweise auch schicker neuer Gehweg verlegt. 

 

Ein interessantes Konzept übrigens, Haus und Straßenabschnitt auf ein Modul zu packen. Hätte ich selbst wohl nicht gemacht, aber so hat man natürlich mehr Platz für Garten und so. 

 

bearbeitet von Cheruba-L
Rechtschreibung
  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das schaut wirklich schick aus, vor allem durch den den Schutt wirkt es wirklich authentisch.:ok:

Erinnert mich an die alten Villen, in der Kleinstadt in der ich meine Kindheit und Jugend verbringen durfte, die verfielen auch jedes Jahr mehr und mehr.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.