Jump to content
TabletopWelt

Bretonnia - eigentlich ein wenig zu spät!


Mc Gor

Empfohlene Beiträge

Bretonnian Men@Arms

 Restauration

 

IMG_2285.thumb.JPG.6e196b4c31d8e673774553b8677d76f1.JPG

 

 

 

 

Was halten diese Kisten wohl bereit? Ich habe letztes Jahr in einem Anfall von Hobbywahnsinn die Preise für Bretonen bei ebay gesehen und danach versucht, günstig an verschiedenste Miniaturen zu kommen. Im Ergebnis habe ich einfach viel zu viel gekauft - aber egal. 

 

 

 

IMG_2286.thumb.JPG.cb1d908d4e929186adee0e9a96d8bf2b.JPG

 

Die Figurenpalette umfaßt das ganze Bretonensortiment. Aktuell habe ich mir alle Landsknechte und Bogenschützen rausgesucht. Die Figuren sind zum Teil in einem wirklich schlechten Zustand - entweder sind sie scheußlich bemalt oder die Arme sind in unglücklichen Winkeln geklebt. 

Nun habe ich aber wirklich Freude daran, Dinge, die in einem schlechten Zustand sind, zu restaurieren. Insofern habe ich beschlossen, dem armseligen Haufen neues Leben einzuhauchen.

 

 

IMG_2282.thumb.JPG.899736368cadc465baec91df82c0a066.JPG

 

 

 

Folgende Arbeitschritte sind deshalb notwendig:

 

1. Sichten der vorhandenen Figuren

2. Entfernen aller Bases

3. Lösen alle Arme und Köpfe, die schlecht 'sitzen'. 

4. Entfernen von Farben und Grundierungen. 

5. Entfernen von Gussgraten.

6. Reperatur kaputter Figuren, d.h. es müssen Teile ersetzt werden, z.B. Köpfe oder Arme. 

7. Erneutes Ankleben von Köpfen und Armen.

8. Hinzufügen neuer Ausrüstung, z.B. Taschen etc.

9 . Neugrundierung der Figuren

10. Bemalung der Figuren.

 

IMG_2290.thumb.JPG.ca06631661daf0340e9383a27e8e3dc8.JPG

 

 

 

Ferner müssen die Jungs zu kohärenten Einheiten zusammengefügt werden. Im Moment schweben mir für die Landsknechte 40er Einheiten vor, analog zur Halblingsinfanterie. 

 

So, das wird einiges an Arbeit - also: Los geht's!

 

 

 

 

 

 

bearbeitet von Mc Gor
  • Like 16
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du meine Güte...😅👍 Da wünsche ich dir viel Spass! Ich überarbeite und vervollständige auch gerade unsere alten Armeen...ich bin heute gerade mit den Waldelfen fertig geworden...ich muss sagen das macht richtig Spass!Ich bin mal auf die fertigen Regimenter gespannt die du da aus dem grossen Haufen hervorzauberst 😉

  • Like 2

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das verstehe ich zu gut^^ Ich hatte ein paar Tage, an denen ich kurz davor war, Imperiums-Minis zu farmen, weil die langsam verschwinden oder exorbitant teuer werden :)

Und die alte Bretonen-Range war schon sehr sexy. Das wird Spaß machen und wir freuen uns auf schöne 40er Einheiten! 😍

  • Like 4
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mehr Arbeit als gedacht!

 

 

Nachdem sich herausgestellt hatte, daß ich doch mehr Truppen in den Untiefen meines Kellers hatte als gedacht, türmt sich ein Berg an Arbeit auf. Also frisch an's Werk!

Zuerst ging es an's Entfärben der Figuren. Habe mir dafür im Supermarkt um die Ecke mehrere  Flaschen acetonfreien Nagellachentferner gekauft (Mandelgeruch ;))

 

 

 

IMG_2305.thumb.JPG.d03886d92b0ca2d4ee2343b4f5d59fc1.JPG

 

Ein Aspirant für's Säurebad!

 


 

 

IMG_2297.thumb.JPG.fe215eea84b05bd30a7aa47e1e182d69.JPG

 

Zwei Bäder für die Jungs aufgestellt und ab dafür!

 

 

Ein paar Minuten wirken lassen und danach einzeln raus aus dem Bad und mit einer Billigzahnbürste die Farbe runterschrubben. Hört sich jetzt leichter an als es war. 

 

Gelernte Lektionen beim Entfärben:

 

1. Grundierung geht schlecht runter!

2. Lass die Jungs nur kurz im Säurebad - das Plastik wird nach kurzer Zeit angegriffen und weist Verformungen auf.

3. Den Nagellackentferner regelmässig wechseln. 

4. Mehrere Zahnbürsten bereithalten. Komischerweise werden die Bürstenköpfe mit der Zeit klebrig. 

5. Zwei Durchgänge mit jeweils frischem Nagellackentferner machen!

6. Danach die Figuren mit Spüli reinigen und ordentlich wässern. 

7. Figuren die nur dünn bemalt, aus Plastik und Rank und File sind, möglicherweise einfach nur erneut grundieren. Das Entfärben tut den Plastkminis nicht wirklich gut!

7b. Mandelduft beim Nagellackentferner ist allerdings top!

 

IMG_2298.thumb.JPG.1030d80783ec1ea87baf8a5ac52e6a60.JPG

 

Nach dem ersten Durchgang!

 

IMG_2299.thumb.JPG.c0ed0915712ff8659514a43efe03e139.JPG

 

Nach dem zweiten Durchgang!

 

 

 

 

IMG_2303.thumb.JPG.3a7520f891cc69df3c084d8124f6e995.JPG

 

Archäologische Überraschungen!

 

 

 

Ich habe ja alle meine Figuren bei ebay von verschiedenen Leute gekauft! Da stellt man beim entgraten auch schon mal fest, daß auch grundierte Figuren durchaus schon früher wohl einen anderen Anstrich hatten, der dem Vorbesitzer nicht gefiel! Dementsprechend haben solche Figuren drei Farbaufträge: aktuelle Grundierung, alte Bemalung, alte Grundierung!

Andere Figuren kommen dafür ohne Grundierung daher und haben ihre Uniform direkt auf's Plastik gepinselt bekommen!

 

Für mich total faszinierend, wie alt manche der Figuren sind und welche Geschichte sie hinter sich haben! Wieviele Besitzer mögen sie gehabt haben, auf wievielen Sclachtferldern haben sie schon gestanden, haben sie bei Turnieren teilgenommen, möglicherweise ihrem Spieler einen der ersten Plätze gesichert? Welche Figuren haben schon einen Chaosritter getötet oder einen Drachen?

 

 

IMG_2304.thumb.JPG.a9483d8a684fb7229a7d51da81f41b5c.JPG

 

Manche Jungs sind in einem erbarmungswürdigen Zustand! Aber keine Angst: McGor rettet Euch!

 

 

 

IMG_2307.thumb.JPG.b7d2dc4be46f0e77068216fc6b731a5d.JPG

 

 

Kleinere Operationen wie abgerissene Füsse werden sofort erledigt! Man beachte ferner die Bemalung: Der Knabe ist mit Enamel-Farben bemalt! Krass!

 

 

IMG_2308.thumb.JPG.867e5ae3e34162c071e899a0fc847b01.JPG

 

95% der Figuren, die ich bemalt bei Ebay gekauft habe, sind nicht entgratet! Noch mehr Arbeit! ;)

 

 

 

 

IMG_2306.thumb.JPG.44604a535915e44b485e34737343c3ee.JPG

 

Zum Abschluss noch ein Blick in meine Base-Schublade! Hoffentlich habe ich genug Bases für die ganzen Burschen!

 

 

 

 

So, weiter geht's...

 

 

bearbeitet von Mc Gor
  • Like 19
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bei der Menge macht die Anschaffung eines Ultraschallreinigers Sinn. Ich stelle den mit Isopropanol nach draußen und lass die minis nach einem groben abbürsten einfach für 20 min drin. Das warme Isopropanol holt alles an Farbe runter. Nur in den feinsten ritzen in die du auch mit ner Bürste nicht kommst findet man einen Rest Grundierung.

Das Plastik kann für Wochen im Isopropanol liegen ohne das was passiert. Und es ist unbedenklich. Es ist der Hauptbestandteil von den meisten Desinfektionsmitteln

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zum Thema entfärben hier wieder was gelernt, Danke! Zinn-Minis kommen bei mir in Sterilium, ein-zwei Tage und dann mit Bürste schruben geht bestens. Nur: Wohin mit der alten Suppe dann? Jemand Tipps!

 

Und @Mc Gor Die Base-Schublade ist beeindruckend...was ist in den anderen Schubladen darüber? ;)

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi Jens,

 

immer eine Freude deine Minis zu sehen 👍

 

Musste als Schüler auch immer bemalte Figuren kaufen und restaurieren - mehr saß damals einfach nicht drin. Heute führt eher die geringe Verfügbarkeit einiger Teile und die teils astronomischen eBay-Preise (War Altar OVP für 450 Euro?!?!?!?) dazu, Lebenszeit in die Restauration stecken zu müssen.

 

Aber bemalte Plastikfiguren kommen mir weiterhin nicht ins Haus. Habe das damals zu Schulzeiten als reine Qual empfunden. Habe diverse Mittelchen probiert, am zufriefenstellendsten  war damals für mich - zumindest was Plastik anging- die Entfärbung mit Bremsflüssigkeit aus dem KFZ-Bedarf. War zwar je nach Menge der Farbe trotzdem nicht so leicht, den Sums abzubekommen, aber zumindest hat das Plastik damals keine Schäden genommen, wie bei vielen anderen Mittelchen.

 

Hast du die restlichen Bretonen auch gebraucht erworben? Also wird das mit den Rittern und Pferden eine ähnliche Bürde?

 

LG

Tim

  • Like 2

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb melcher:

Zum Thema entfärben hier wieder was gelernt, Danke! Zinn-Minis kommen bei mir in Sterilium, ein-zwei Tage und dann mit Bürste schruben geht bestens. Nur: Wohin mit der alten Suppe dann? Jemand Tipps!

 

Und @Mc Gor Die Base-Schublade ist beeindruckend...was ist in den anderen Schubladen darüber? ;)

 

Spiritus ist der Trick beim entfärben von Plastik - greift nichts an und geht super gut (stinkt aber wie Hölle).

Bekommt man im Baumarkt 1l für 2€ oder so. Im Baumarkt kann auch "alte Suppe" abgegeben werden - jeder Verkaufsort der Verdünnung, Abbeizer etc. verkauft, muss auch eine Altstoffrückgabe anbieten; dass es dann nur Spiritus ist, muss ja keiner wissen :)

In der Regel sind auch Wertstoffhöfe eine Schadstoffsammelstelle in Union... hat sicher jeder in der Nähe ohne es zu wissen.

bearbeitet von Streifenkarl
  • Like 4
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@ Blade one 

Nein, ein paar Ritter habe ich ohne Farbe bekommen! ;)

 

@ Melcher

In den Schubladen darüber sind Sand etc. Ich mache mal Bilder!

 

 

Alte Flüssigkeit: Ich habe alles in die Küchenspüle geschüttet. Einen Platz in der ersten Reihe wird mir das bei Fridays for Future nicht bringen, denke ich! Hmmmm...

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich schütte den Kram deshalb schon nicht weg, weil ich Angst um meine Leitungen und Dichtungen hab. Vielleicht ist das aber auch total Ok, bin da lieber Vorsichtig. Habe Aceton bei Zinnminis oft verdunsten lassen auf dem Balkon.

Für Plastik kann ich dir übrigens sehr Sterilium zum entfärben empfehlen. Greift auch nix an und (je nach Farbe) geht fast alles prima ab. Habe gerade etwa 200 Orks und Goblins damit entfärbt und bis auf wenige Ausnahmen ging alles ganz gut runter. Preise sind seit Corona Anfängen auch wieder gesunken für das Zeug.

 

 

  • Like 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So, bin ganz fleissig,  aber mir fehlen noch 

 

 

Schilde!

 

Weiß jemand von Euch, wo man Schilde bekommt für 28 mm Figuren? Tabletopart bietet welche an, aber so 60 -80 cent pro Schild ist mir zu teuer bei den großen 50 Mann Regimentern!

 

Hmmm... 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am ‎15‎.‎10‎.‎2020 um 23:01 schrieb Mc Gor:

 

Das sollte ich mal tun - bin aber mittlerweile ein echter Noob! ;)

 

Das ist doch kein Problem :D

 

Wenn du Lust hast kannst du dich ja hier oder bei Daniel melden.

  • Like 1

Tiermenschen, Angriff der Choasbestien

http://www.tabletopwelt.de/forum/showthread.php?t=149232

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.