Jump to content
TabletopWelt

Kurl Veranek - The life of a saint


Empfohlene Beiträge

Ich grüße Dich, Kurl Veranek.

 

Dies ist Dein Thread für das anstehende "Sommer-Projekt" 2020. Folgende drei Blöcke gilt es für einen erfolgreichen Abschluss zu bestehen:

 

1. Block: 1. bis 31. Juli

2. Block: 1. bis 31. August

3. Block: 1. bis 30. September

 

Bitte denke daran, zum Abschluss eines jeden fertigen Blocks einen so genannten "Ich habe fertig"-Beitrag zu erstellen. Wie dieser aussehen sollte, kannst Du hier nachlesen. Da Du ein "18Mi3M"-Projekt absolvierst, sind etwaige Punktkosten optional.

 

Ich wünsche Dir gutes Gelingen und viel Spaß. :)

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wilkommen in meinem Sommerprojekt!

 

Bisher hab ich nur immer im P500 mitgemacht aber "dank" Corona siehts im Moment so aus als ob wir in diesem Sommer eher weniger an Ausgrabungen haben. -> mehr Zeit für TT. Kann sich aber natürlich jederzeit ändern.

 

Ich bin ja eher für meine HDR Projekte bekannt, dieses Mal wird es aber um etwas anderes gehen wie der Projekttitel verrät. In Mittelerde gibt es ja bekanntlich keine Heiligen.

 

Also wird es historisch.

 

2.thumb.jpg.92c84c7477958e9ef1fc68d86c729bee.jpg

 

Und wir begeben uns ins 15. Jahrhundert. Und zwar nach Frankreich. Um genau zu sein in den Osten Frankreichs im Jahre 1429. Dort machte sich eine Gruppe aus sieben Personen auf den Weg nach Chinon um dort den Dauphin zu treffen. Die 17 jährige Jeanne d'Arc konnte nach mehreren Anläufen Roubert de Baudricourt den Garnisonkommandanten von Vaucouleurs überzeugen ihr die Erlaubnis und einen Geleitschutz zu geben damit sie an den Hof von Charles gelangen konnte.

 

Das Ziel meines Sommerprojektes ist es mehrere Dioramen zum Leben Jeanne d'Arc zu bauen.

 

Aber zuvor etwas Vorgeschichte.

 

Als Jeanne geradeeinmal 3 Jahre alt war erlitt Frankreich die wohl bitterste Niederlage seiner bisherigen Geschichte in Agincourt. Viele sprachen davon, dass die Blüte des französischen Adels an einem Tag ausgelöscht wurde. Nachdem die Engländer und ihre Verbündeten in dem Krieg, der schon seit 1337 andauerte, mehr und mehr an Übermacht gewonnen hatten schien Agincourt das Ende für Frankreich zu besiegeln. Im Vertrag von Troyes wurde festgelegt, dass der nächste König Frankreichs der Sohn des englischen Königs Henry V. und der Tochter des französischen Königs sein sollte. Der wahre Trohnfolger der Dauphin Carles würde übergangen werden und in belanglosigkeit versinken.

 

Die folgenden Jahre brachten jedoch keinen Frieden. Henry V. starb bald und sein Sohn war gerade ein Jahr alt. Das Land versank erneut im Chaos. In diesem Chaos wuchs Jeanne auf. Es gibt Berichte von mehreren Angriffen auf ihr Dorf und während eines dieser Angriffe soll sie die Stimmen die sie ihr Leben lang begleiten sollten zum ersten mal gehört haben.

 

Die Stimmen die sie den Heiligen Michael, Katharina und Margarete zuschrieb wiesen sie an die Engländer aus Franreich zu vertreiben und den Dauphin in Reims zum König zu krönen.

910958652_Atomhawk_Microsoft_Xbox-Game-Studios_Age-of-Empires-II-Definitive-Edition_Concept-Art_Illustration_Tests_Joan-of-Arc_Final.thumb.jpg.37833f2b144dc763709f23b8e55380ac.jpg

 

Es vergingen einige Jahre bevor sie mithilfe eines Verwandten im benachbarten Vaucouleurs Roubert de Baudricourt um Geleit bitten konnte. Sie wurde abgewiesen bis sie eine französiche Niederlage auf den Tag exakt vorraussagte was de Baudricourt ihr glauben schenken ließ und ihr einen Geleitschutz bestehend aus 6 Männern zuwies der sie durch Feindesland nach Chinon bringen sollte. Jeanne zog Männerkleidung an um nicht weiter aufzufallen und machte sich erwartungsvoll auf den weg ihren Dauphin zu treffen.

 

Und diesen Weg hat das erste Diorama zum Thema (das aber noch nicht zum Sommerprojekt gehört). Der Moment in dem Jeanne und ihre Gefährten wohl ein Schild erspähen das sie wissen lässt: Die Gefahr ist gebannt! Die Reise geschafft. Jeanne prescht nach vorne, nimmt den juckenden Helm ab und blickt dankend gegen den Himmel. Einige ihrer Gefährten sind erschrocken und rufen ihr zu vorsichtig zu sein. Andere freuen sich über die überstandene Reise.

 

20200701_153319.thumb.jpg.e898069caddf42ac79fb8e19691b0889.jpg20200701_153731.thumb.jpg.42fc25177fd96726fe7c66ec39394983.jpg

 

 

 

 

 

20200701_152748.thumb.jpg.fbbcb8e85f0c82eebfa40a143955eedd.jpg

20200701_152811.thumb.jpg.d7f6b3d61230a19cbdadd06aaadfa78a.jpg

20200701_152827.thumb.jpg.ddf1d2926513b8d69013463b1847ec47.jpg

20200701_152918.thumb.jpg.de1718b4fd8f8ed7102ab9f18c0bbb78.jpg

20200701_152959.thumb.jpg.8971d926930c2a6ff5256a5daaf74312.jpg

20200701_154805.thumb.jpg.5463b8d9f05fd47cb455fa06f9addf10.jpg

 

Einige Details:

 

Jeanne beim abnehmen ihres Helms

 

20200701_153917.thumb.jpg.f04d7128ff01392643569fffc48e74f2.jpg

 

 

Zu ihrer Rechten Jean de Metz der Anführer der Truppe.

 

20200701_154044.thumb.jpg.a4e4aaef896cc753a0f8c7546dd83883.jpg

 

20200701_154829.thumb.jpg.a5a8533d2c3fdf1e34b6a01fae2673b7.jpg

 

Zu ihrer Linken Bertrand de Poulengy

 

20200701_154138.thumb.jpg.fec98caf03d42a0790d5c5bd616cee08.jpg

 

20200701_154841.thumb.jpg.e70cd40e740da4041d63e52e29d82709.jpg

 

Ein Hobilar ruft ihr zu sie solle doch aufpassen!

20200701_154229.thumb.jpg.ad5b05a426e46bc463ce1dc51c10dbc6.jpg

 

Auch dieser Soldat ist erschrocken wegen des plötzlichen Losstürmens und Ruft nach Jean de Metz

 

20200701_154655.thumb.jpg.742577e19eb6e66888a3c63087283deb.jpg

 

Der nächste Soldat freut sich ungestühm als er das Schild erblickt

 

20200701_154422.thumb.jpg.87e79eb3528fd53087695797f40c4a12.jpg

 

Den italienischen Armbrustschützen lässt das ganze kalt. "Ma che cosa fa?"

 

20200701_154723.thumb.jpg.857a048848fb75e502ce71316365d1db.jpg

 

20200701_154817.thumb.jpg.08e3589fd45c4243fba4e6506cc13f6a.jpg

 

Das Schild nach Chinon

20200701_154903.thumb.jpg.3dd193aafd72122051e9ab32fa724ccb.jpg

 

 

Damit ist der Thread eröffnet! Es folgen noch ein paar WIP Bilder

 

 

 

 

 

 

bearbeitet von Kurl Veranek
  • Like 17
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weiter gehts mit einem WIP für das nächste Diorama. Für das Sommerprojekt das erste

 

Nachdem es natürlich keine Plastik Jeanne gibt muss ich mir immer selber eine bauen. Hier sieht man die nächste nach den ersten Arbeitsschritten. Grundlage ist ein Perry Ritter mit einem Waldläuferin von Düsterwald Kopf. Habe die beine und Arme gekürzt (ist ja ein 17jähriges Mädchen und kein ausgewachsener Soldat) und umpositioniert. 

20200630_144441.thumb.jpg.ac65fdf8ff1cefd681d12fdf7bf3bb5d.jpg

Weiters wurde der Rücken und der Brustpanzer abgefeilt um ihn kleiner und zierlicher zu machen. 

 

20200630_144456.thumb.jpg.8b59bd0ce7b85be72ccce4624c6453b9.jpg

 

Und sie hat natürlich den beginn ihrer berühmten Standarte bekommen.

 

Jetzt folgen die GS arbeiten.

 

  • Like 7
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ein schönes Projekt!

Viel Erfolg und viel Spaß dabei!

 

Bei Jeanne d'Arc habe ich einfach immer Erinnerungen an Age of Empires II

Das ist auch noch der Stil der Illustrationen oben, irgendwie.

 

Finde die Fotos der Greenstuff-Arbeiten auch sehr gut!

Freue mich jetzt schon auf weiteres was da kommen mag...:popcorn:

  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Brazork:

Bei Jeanne d'Arc habe ich einfach immer Erinnerungen an Age of Empires II

Das ist auch noch der Stil der Illustrationen oben, irgendwie.

 

Das könnte daran liegen das die Illustrationen Neuinterpretationen der alten von AoE für die Definitive Edition sind. 😉 

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das dachte ich mir schon. Und auch wenn's die Originale wären - ich hätte mich nicht mehr genau daran erinnern können. Ist dann doch schon fast 20 Jahre her, dass ich die Kampagne damals gespielt habe. In den überarbeiteten Versionen des Spieles ziehe ich diejenigen Kampagnen vor, die ich noch nicht kenne :ok:

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Super coole Umbauten und tolle Bemalung, das Diorama sieht Spitze aus!

Die Aoe2-Kampagnenbilder sind auch klasse eingesetzt :D

vor 3 Stunden schrieb obaobaboss:

Mmmmhhh.... Wildbret

Das war aber nicht La Hire, der war doch in der ersten Mission gar nicht dabei? Ich mein das wäre De Metz gewesen.

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb obaobaboss:

Stìmmt,  da habe ich mich vertan. Asche über mein Haupt. 

Echt mal, das du nicht irgendwelche belanglosen Kommentare von NPCs aus einem 20 Jahre alten Spiel korrekt zuordnen kannst. Unding :nono2:

;)

Nein quatsch, ich musste sehr schmunzeln, als ich das "Mmmmhhh.... Wildbret" gelesen habe. Da hatte ich sofort die Szene aus dem Spiel im Kopf. Lustig, wie man sich an solche Kleinigkeiten wahrscheinlich sein Leben lang erinnert :D

  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und hier die ersten bemalten Minis für das Diorama. Fünf englische Langbogenschützen zu erkennen an ihren Waffen und dem Roten Kreuz des Heiligen Georg. Ich liebe den Bausatz der Perrys einfach und auch bei der bemalung des Gambeson die die meisten der Schützen tragen kann man sich sehr spielen in der bemalung. Bei diesen hab ich sie naturbelassen bemalt in einigen verschiedenen Ausführungen die es wohl gab. Ob die Farben noch frisch original sind oder ob die Männer die Rüstungen schon länger tragen darf jeder selbst entscheiden. Ich kann nur sagen ein Gambeson bleibt erfahrungsgemäß nicht sehr lange hell.😂

 

20200705_130106.thumb.jpg.d13586517827d445078b37e69faf0e95.jpg

  • Like 15
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Kurl Veranek:

Ich kann nur sagen ein Gambeson bleibt erfahrungsgemäß nicht sehr lange hell.

Amen to that :D

Auch Reenactor?

 

Schicke Bemalung, kann mich deiner Meinung zu den Perry-Bausätzen nur anschließen.

 

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Zavor changed the title to Kurl Veranek - The life of a saint

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.