Jump to content
TabletopWelt
malkavienne

Die "Die innere Bestie"-Malchallenge Juli 2020

Empfohlene Beiträge

Eisenhorn im Zeitraffer...

 

Roter Mantel...

50_03_eisenhorn_roter_mantel.jpg.89a1b82cbfc4bbc08c3809c1b54d4447.jpg

 

50_04_eisenhorn_roter_mantel2.thumb.jpg.dcaa402ff12de4d39686448da4c82a8c.jpg

 

Gesicht und Haut

50_05_eisenhorn_gesicht.jpg.715be3e355c1908f55fe4e6a5ce33fe7.jpg

 

50_06_eisenhorn_gesicht_nah.jpg.31557415266d20860b753b6c1fb04170.jpg

 

Untergewand und Leder

 

50_07_eisenhorn_untergewand_lederteile.jpg.5c4177f59d056c3d3f247f6ded779623.jpg

 

Mantel

50_08_eisenhorn_mantel.jpg.2982e836f63c7890e6ab79dac4a64285.jpg

 

Mantel, hinten

50_09_eisenhorn_mantel_hinten.jpg.7daa5a4571fc66f77ea9107da7d6d372.jpg

 

Metallteile

50_16_eisenhorn_metall.jpg.4b848f4224b76c69269729644da8f330.jpg

 

50_17_eisenhorn_seite_metall.thumb.jpg.1aadb808b69165b0a10f52bb3b3d68cd.jpg

 

Endspurt der Details

 

50_18_eisenhorn_endspurt.jpg.52be94bada82cbe41de3e8772ae087a2.jpg

50_20_eisenhorn_hinten_details.jpg.e1a94f616103c585752ae6a8bc57f822.jpg

 

  • Like 11

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lange habe ich es hinausgeschoben. Aber immerhin ist die erste Farbe jetzt drauf.

 

67197E8E-9FF3-44D4-80AD-793A8233121E.thumb.jpeg.d0829fc5b43a01f785ef6550770ca0b3.jpeg

 

  • Like 7

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Boro

Cooler Löwe.

 

 

Eisenhorn ist bereit der inneren Bestie zu begegnen:

 

 

Der letzte Gang...

 

Der Inquisitor bewegte sich mit dogmatischer Entschlossenheit durch die Gänge des Palastes.

Seine Gelenke knirschten. Der aufrechte Gang war nur durch die hydraulischen Unterstützungseinheiten an seinen Beinen möglich.

Es waren nur noch wenige Schritte bis zu seinem Ziel.

Rückblickend war alles klar zu erkennen.

Das Spinnennetz der Verfehlungen führte wie immer in Innerste.

Dort lauerte sie - die Bestie.

Eisenhorn hat sie erkannt und war jetzt nur noch wenige Schritte von ihr entfernt.

Aus einem Seitengang waren metallische Schritte - typisch für Servorüstungen - zu hören.

Sollte die Bestie dies geschafft haben?

Die Sicherheit des Inquisitors begann zu wanken.

 

War die Bestie so viel mächtiger.

Hinter der nächsten Gangbiegung war es nur noch dieser eine Gang bis zu seinem Ziel.

Ein Gang voller Gefahr, ein Gang zur Erkenntnis, ein Gang zwischen Wissen und Gewissheit.

ein Gang ...

der letzte Gang.

Dahinter.

Die innere Bestie.

 

51_eisenhorn_01_front.jpg.4277f4643add8101cbf1c3cf83eb27ca.jpg

 

51_eisenhorn_02_links.thumb.jpg.f6e6282e271abec2baa42c69cff6ff46.jpg

 

51_eisenhorn_02_rechts.jpg.1705447fb013aaaa04ef88bb64588294.jpg

 

 

 

51_eisenhorn_05_nah.thumb.jpg.8c5572a1ed07772cf67c64e0ec6aaab0.jpg

 

 

 

Das folgende Bild (Nummer 5) bitte nicht für den Wettbewerb verwenden:

Es gibt sogar ein Crossover zum Vormonat...

 

52_confrontation.jpg.5acbc54cd2b361e37e2d5f4b2b54b330.jpg

bearbeitet von Rat der Raben
  • Like 16

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So ich habe auch fertig und diesen Monat kehren wir zurück nach Wastetopia

 

Eisenia purgamenta

 

Zum Anbeginn der Zeit, als sich die Müllhalde noch im Aufbau befand, wurde der angelieferte Müll noch akribisch sortiert und je nach Verwertungsmöglichkeiten getrennt gelagert. Doch mit der Zeit wurde diese Vorgehensweise immer unrentabler und die Betreiber scheuten immer mehr diesen großen Aufwand. Schon nach wenigen Jahren wurden das Sortiersystem und der gesamte Müll buchstäblich über den Haufen geworfen und auf jedwede Sortierung verzichtet. Bauschutt, Elektroschrott, Plastikmüll und Kompost landeten alle auf derselben Deponie. Diese Berge aus allen möglichen Substanzen und Materialien wuchsen rasch an und die tieferen Schichten verschwanden schnell aus dem Blickfeld der Betreiber. Doch trotz der lebensfeindlichen und toxischen Bedingungen im Inneren dieser Schmelztiegel regte sich bald neues Leben und heute tummelt sich unter der Oberfläche der Müllhalde eine ganz eigene Fauna aus merkwürdigen Kreaturen. Unter ihnen zum Beispiel riesige mutierte Kompostwürmer (Eisenia purgamenta), welche von Zeit zu Zeit die oberste Müllschicht durchbrechen und einen Kühlschrank, eine Waschmaschine oder einen unglückseligen Bewohner schnappen und mit in die dunklen verseuchten Tiefen der Müllhalde ziehen.  

1004778305_Wurm(3).jpg.1a7915c5a6bbe112703f86f40327d46f.jpgwurm2.jpg.b135b81463fc768c83c527386e1906d4.jpg         

bearbeitet von Gribbel
  • Like 9

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Gribbel:

Eisenia purgamenta

 

Zum Anbeginn der Zeit...

Als ich das gelesen habe, musste ich irgendwie sofort an Deponia denken. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin auch fertig mit den Modellen. Vielleicht schaffe ich heute Abend noch etwas Fluff, aber es wird knapp.

 

Lykanthropie - der bestialische Fluch

(Remus Lupin, Remus Lupin Box, Knight Models)

 

IMG_1532.thumb.JPG.99d63f0a594a954b802428187df640f0.JPG

 

IMG_1535.thumb.JPG.c26d076c62ef06e368e94a9cda8b16f3.JPGIMG_1533.thumb.JPG.9377274b1ce4a3aa8f8e18ee2c0bf2a6.JPG

 

IMG_1531.thumb.JPG.12587b954c088e87e834abec0569f00b.JPG

 

 

bearbeitet von SpeziFisch
Ich kaufe ein -
  • Like 12

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich konnte mit Harry Potter nie so richtig warm werden. Hab da meine Resourcen wahrscheinlich schon beim Herrn der Ringe und Warhammer Fantasy aufgebraucht. Dennoch ist das, was du da auf dem Maltisch zauberst ein absoluter Hingucker. Tolle Fotos!

Eine Kleinigkeit fällt mir da bei Remus auf. Vielleicht könntest du noch durch einen stärkeren Kontrast den  Übergang von der Hand zum Zauberstab deutlicher machen. Auch die Innenkante des Umhangs (Mantels?) könntest du noch stärker vom Anzug abgrenzen. Ich weiß die Grenze zwischen Spielmini und Vitrinenmini ist manchmal fließend ;)

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leider muss ich für diesen Monat meinen Beitrag aufgeben. Ich habe es nicht geschafft den Löwen fertig zu malen. Ich werde die Fotos aber hier posten wenn die Mini soweit ist.

Vielen Dank für all euch fleissigen und eure schönen Beiträge. Ich hoffe es wird diesmal rege abgestimmt. Drei Favoriten habe ich auf jeden Fall. Nur wie ich unter denen die Stimmen dann verteilen werde weiss ich noch nicht.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Irgendwie war diesen Monat wohl Sommerprojektloch. Schade. 

 

vor 17 Stunden schrieb chris blackwood:

Ich konnte mit Harry Potter nie so richtig warm werden. Hab da meine Resourcen wahrscheinlich schon beim Herrn der Ringe und Warhammer Fantasy aufgebraucht. Dennoch ist das, was du da auf dem Maltisch zauberst ein absoluter Hingucker. Tolle Fotos!

Eine Kleinigkeit fällt mir da bei Remus auf. Vielleicht könntest du noch durch einen stärkeren Kontrast den  Übergang von der Hand zum Zauberstab deutlicher machen. Auch die Innenkante des Umhangs (Mantels?) könntest du noch stärker vom Anzug abgrenzen. Ich weiß die Grenze zwischen Spielmini und Vitrinenmini ist manchmal fließend ;)

 

Da kommt der Herr Blackwood also wie die alte Eisenbahn am Tag der Abgabe mit Verbesserungsvorschlägen 😜

 

Danke für dein Lob und deine Kritik. Der Kontrast zwischen Hand und Zauberstab ist nur von vorne so gering, weil man hier die Glanzlinie auf dem Stab so stark sieht, von den anderen Seiten ist es besser. Vielleicht hätte ich noch ein Bild eines anderen Winkels ergänzen sollen. Er steht ja auf beiden Bildern gleich. 

Beim Mantel hätte ich, meiner Meinung nach, die Abgrenzung nur noch durch ein Darklining verstärken können. Das versuche ich meist zu vermeiden. Ich finde, das wirkt dann schnell unnatürlich / comichaft. Aber du hast recht, ich hätte die Form der Brust mit etwas Schatten auf dem Rand des Sakkos noch verstärken können. Das hätte im oberen Bereich stärker vom Mantel abgegrenzt. Im unteren jedoch wahrscheinlich das Gegenteil bewirkt. 

 

Ach, Malen ist schon eine Kunst für sich 🙃

 

Die Grenze zwischen Spiel und Vitrine ist nicht nur fließend, sondern meine Meinung nach nur in unseren Köpfen existent. 

  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb SpeziFisch:

Die Grenze zwischen Spiel und Vitrine ist nicht nur fließend, sondern meine Meinung nach nur in unseren Köpfen existent. 

 

Amen :ok:

 

Zitat

Irgendwie war diesen Monat wohl Sommerprojektloch. Schade. 

 

Ja, sehr gut möglich. Bei mir war schlicht das Problem, das ich mir kein Fluff für irgendeine Mini zurechtbiegen konnte. Einfach keine Idee.

 

 

 

bearbeitet von Garbosch
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich muss leider auch meinen Beitrag verspätet einreichen, dabei ist der Kerl wirklich mini :facepalm:

 

Der große böse Wolf

 

Hör auf!

Wenn du mich ärgerst, dann...

...dann werde ich zur Bestie!!

 

0TinyOne-1.thumb.png.cc407b9fb9730122cd53a82d938a31e3.png0TinyOne-2.thumb.png.28946305ed5d9228633d8457732a23a2.png0TinyOne-3.thumb.png.30a4258469ce64a9c58b175d66f43900.png

 

Danke an @SpeziFisch, @Gribbel, @Rat der Raben und @obaobaboss, dass ihr die Challenge am Laufenden haltet!! Ich bin mitten im Umzug, sitze auf Kisten und bin mit dem Kopf leider woanders. Daher bin ich noch erfreuter als sonst über eure sehr gelungenen Einreichungen!

Ich hoffe, wir können im nächsten Monat wieder ein paar mehr User zur Teilnahme motivieren. :)

Das Thema ist: "Der erste Tag nach der Apocalypse"

bearbeitet von malkavienne
  • Like 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

Jemand ist wütend.

 

BD75774C-D6C0-44D7-ACE2-27616D82AEFB.thumb.jpeg.5c579403aa1ba22f1bc4aa2de8386b75.jpeg

 

War eigentlich als Beitrag für die Malchallange gedacht. Idee für eine Fluff-Geschichte hatte ich auch. Am Ende fehlte mir die Zeit und Ruhe.

Ohne Challange fehlte dann die Motivation.

Aber heute Abend hab ich einfach noch rasch fertig gemacht. Zeit für Neues.

 

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.