Jump to content
TabletopWelt

StefanG. - Cities of Sigmar + Phoenicium: Ordnung ins Chaos [AoS] (P500)


Empfohlene Beiträge

Woah, Glückwunsch zu den geschafften Blöcken! Sieht super aus die Truppe. Durch die Bases und das Burgund wirkt das ganze schon Zusammengehörig. Die Flammen an den Vögeln sind dir besonders gut gelungen, ein echter Hingucker! Weiter so, bin begeistert was du in der kurzen Zeit schon abgeliefert hast 👍

 

 

bearbeitet von Weazel
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Stunden schrieb blackbutcher:

Gratuliere, sehr schöne Blöcke!

 

vor 19 Stunden schrieb Obscura3XIX:

Glückwunsch für die fertigen Blöcke.

 

vor 17 Stunden schrieb Gervin:

Herzlichen Glückwunsch zum Doppelabschluss.

Jetzt hast du ja ordentlich vorgelegt. :)

 

vor 9 Stunden schrieb Weazel:

Woah, Glückwunsch zu den geschafften Blöcken! Sieht super aus die Truppe. Durch die Bases und das Burgund wirkt das ganze schon Zusammengehörig. Die Flammen an den Vögeln sind dir besonders gut gelungen, ein echter Hingucker! Weiter so, bin begeistert was du in der kurzen Zeit schon abgeliefert hast 👍

 

 

 

Danke euch allen. Ich bin auch ziemlich happy. In den vergangenen Jahren war der zweite Block immer der schwierigste, weil in die Zeit von Mitte Dezember bis Ende Januar nicht nur die ganzen Feiertage fallen, sondern auch die Geburtstage beider Kinder und meiner Wenigkeit. Da war die Zeit immer eng, und selbst wenn ich den Block schaffte, dann nur unter Druck, und dann war leicht die Motivation raus. Jetzt bin ich ganz zuversichtlich. Als nächstes kommen die letzten Feinarbeiten am Skycutter und die ersten sechs Stormcasts.

bearbeitet von StefanG.
  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb StefanG.:

Fast mein Lieblingsschritt: Herumsauen mit dem ersten Farbton der Minis.

 

Was könnte denn noch besser sein? Wash auftragen? Mein Lieblingsschritt ist tatsächlich wenn endlich alle Grundfarben und Wash drauf sind und es an die Details geht.

 

Ich frage mich gerade wer auf die Idee kommt 38 Streichhölzer zu verkaufen, warum nicht 40?! das ist so wahllos.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Basselope:

 

Was könnte denn noch besser sein? Wash auftragen? Mein Lieblingsschritt ist tatsächlich wenn endlich alle Grundfarben und Wash drauf sind und es an die Details geht.

Ich bin eher der Grobmotoriker. Darum macht Sauen mehr Spaß.

 

vor 5 Minuten schrieb Basselope:

Ich frage mich gerade wer auf die Idee kommt 38 Streichhölzer zu verkaufen, warum nicht 40?! das ist so wahllos.

Wo du es sagst: Es ist schon ziemlich suspekt. Ich glaube, du bist da einer großen Sache auf der Spur.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, die vergangenen zwei Wochen waren wirklich heftig, trotz allem wie jedes Jahr. Aber ich habe ja dazugelernt und vorgearbeitet. Inzwischen bin ich im dritten Block.

Was ich auch weiß: Nach einer Pause hilft immer Gelände. Ich hatte hier noch ein paar halbfertige Ruinen herumstehen. Einen Teil habe ich als Motivationsverstärker beendet.

 

gelaende.jpg.3f361931fcd4551789e76d71ec1326d6.jpg

 

Und die sechs Stormcastst zu Fuß sind auch fast fertig - es fehlen nur noch ein paar Edelsteine.

 

stormcasts.jpg.3fcc1fef4d9a24d3814864134aabe379.jpg

 

Vor den berittenen habe ich ein bisschen Muffensausen - die Reittiere sind fertig, die Reiter so gar nicht. Es wird fummelig, überall ranzukommen. Und es ist leider die Art von GW-Modellen, die sich kaum in Baugruppen aufteilen lassen. Wir werden sehen.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten schrieb StefanG.:

Ja, die vergangenen zwei Wochen waren wirklich heftig, trotz allem wie jedes Jahr. Aber ich habe ja dazugelernt und vorgearbeitet. Inzwischen bin ich im dritten Block.

Was ich auch weiß: Nach einer Pause hilft immer Gelände. Ich hatte hier noch ein paar halbfertige Ruinen herumstehen. Einen Teil habe ich als Motivationsverstärker beendet.

Joa, Dezember halt...

Gelände würde mir in so einer Situation den Rest geben. Ich muss immer mir einer hübschen Mini wiederseinsteigen nach einer Pause 😅

Sieht aber gut aus bei dir und die Reiter werden sicher auch. Durchbeissen bei unerfreulichen Malschritten. 😉

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb blackbutcher:

Gelände würde mir in so einer Situation den Rest geben. Ich muss immer mir einer hübschen Mini wiederseinsteigen nach einer Pause 😅

 Kann ich sehr gut nachvollziehen. Ich mag an Gelände, dass man ziemlicjh grob arbeiten kann, es hinterher trotzdem gut aussieht und man erkennt, was man hat.

Und was hübsche Minis angeht: Ich habe schonmal für Heiligabend mein Weihnachtsgeschenk an mich selbst vorbereitet und musste mich schwer beherrschen, nicht weiterzumachen...

 

 

magma.jpg

  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist ein Magmadroth von den Fyreslayern, weil ich dachte, dass so ein paar Phoenixtempel-Elfen, wenn sie sich schon mit Menschen und anderen komischen Völkern zusammentun, sicherlich auch nichts gegen Zwerge mit einem ähnlichen Feuerfetisch haben. Sprich: ein nicht projektrelevantes Modell. Wenn ich gut durchkomme, folgt aber irgendwann nochmal ein wenig Fußvolk. Die würde ich selber als Alliierte spielen.

Außerdem hatte ich einfach Bock auf ein großes Modell - Heiligabend ist immer nur meine Kleine da, und wenn die im Bett liegt, brauche ich Beschäftigung.

Und: Allmählich wird sie immer neugieriger auf das Spiel. Darum wollte ich ihr schon mal ein paar Minis für Scharmützel- oder Pfad-des-Ruhms-Spiele bepinseln. Nächstes Jahr wird sie neun, dann dürfte das gehen. Und da sie auch so ein rothaariger Zwerg mit gelegentlichem emotionalem Kontrollverlust ist, passen Fyreslayer ziemlich gut.

Du siehst: nur Gewinner. 😉

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch schöne Ideen. Aber ich habe die Mädels halt erfolgreich mit meinem Zeug nerdifiziert, und das war immer viel Fantasy. Und da nun die große Schwester schon seit einiger Zeit mit mir immer wieder AoS spielt und ich den Bruder der Kleinen (nicht mein Sohn; es ist kompliziert) auch damit angefixt habe, will sie das natürlich auch.

Die Regeln kann man jedenfalls auch recht gut herunterbrechen. Wir haben damals mit Skirmish losgelegt, anfangs keine Magie, keine Sonderregeln für Reiche oder Gelände und nur weniger unterschiedliche Truppentypen. Fyreslayer sind eh ziemlich gradlinig. Da kommt man auch in dem Alter gut rein. Zumal ich meine Kinder seit jeher zum Spieletesten missbrauche. Die sind geübt.

Aber auf "Shootout..." bin ich persönlich neugierig. Das kann was, oder?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.