Jump to content
TabletopWelt

Hewlett - Klaue gegen Faust - Entscheidung auf Trell 1 [Battletech] (P250)


Empfohlene Beiträge

Willkommen in Deinem persönlichen Thread für das P250 2020/2021, Hewlett.

 

Folgende Hürden gilt es zum erfolgreichen Abschluss des Projektes zu bestehen:

 

1. Block: 01.11.2020 - 30.11.2020 (30 Tage)

2. Block: 01.12.2020 - 02.01.2021 (33 Tage)

3. Block: 03.01.2021 - 31.01.2021 (29 Tage)

4. Block: 01.02.2021 - 28.02.2021 (28 Tage)

5. Block: 01.03.2021 - 31.03.2021 (31 Tage)

6. Block: 01.04.2021 - 30.04.2021 (30 Tage)

 

Die Timeline gibt dabei die Fristen für die einzelnen Blöcke an.

 

Zum erfolgreichen Bestehen des jeweiligen Blockes ist ein so genannter "Ich habe fertig"-Beitrag zu erstellen. Wie dieser aussehen sollte, kannst Du hier nachlesen.

Bitte achte auf aussagekräftige Fotos und auch auf eine Auflistung der Punktkosten, solltest Du mit einem Projekt außerhalb des Skirmish-Bereiches teilnehmen.

 

Das Organisationsteam wünscht Dir gutes Gelingen mit Deinem Projekt. :ok:

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Zavor changed the title to Hewlett - Klaue gegen Faust - Entscheidung auf Trell 1 [Battletech] (P250)

Motivation

 

 

 

Hintergrund

 

Unbenannt.jpg.2768f7418a4ed8b322200e06d3a88518.jpg

 

Planet: Trell 1 (Trellwan)

 

The system of Trell is located coreward of Terra near the Periphery. Together with its barren planet of Trell I, it was for a long time a member of the Lyran Commonwealth. Now it belongs to the Jade Falcon Occupation Zone.

 

Trell I was first colonized in 2616. The planet's official name is Trell I, for being the first (innermost) planet of the Trell system, but the natives have slurred the words together into the word "Trellwan". Inhabitants of Trellwan are called "Trellwanese", but are also casually referred to as "Trell". They have generally dropped the use of surnames. There are three main colonies on Trellwan. The most important is Sarghad, the capital, which serves as administrative and trade center and has the planet's only spaceport. Around 3025, a plot by Duke Hassid Ricol was orchestrated in an attempt to bring the world under the banner of the Draconis Combine. This plan was foiled by the newly created Gray Death Legion.

 

Clan Invasion

 

Victor Steiner-Davion was stationed on Trell I after his graduation from the Nagelring academy in 3049, commanding a battalion of the Twelfth Donegal Guards. The planet was an early target of Clan Jade Falcon during Operation REVIVAL. This battle appears to have been the first clash between Clan forces and troops of the Federated Commonwealth. The defenders initially believed the Falcons to be merely another group of pirates, and were not prepared for a full-on invasion by technologically superior forces.

The Falcons grounded on 13 April 3050 and quickly drove for the Twelfth and Victor. For his part, Victor was at the head of his battalion, on the way to a training exercise with the Red Brigade. The scouts initially confused contact with Falcon forces for the Brigade, though they realized their fatal mistake and warned Victor, who alerted the battalion. On the other side of the Castle Mountains from the rest of the regiment, in the Chrysall Pass, the battalion was hard-pressed to hold off the Falcon Guards. Victor retreated through the pass, but was hit by Falcon air and ground assets. During the fighting, he christened the Summoner OmniMech the "Thor" because of its powerful arm-mounted weapons. He tried to retreat into the mountains, but realized the Falcon forces would be able to cut them off from the rest of the unit. A surprise rear assault by the hitherto undetected Red Brigade gave Victor and the remaining 'Mechs of this battalion the chance to slip away, which they did, right into the mountain caverns along with the surviving forces of the Brigade. though the unit was finally destroyed.

Over the course of the Guards' desperate defense, Steiner-Davion and Galen Cox were separated from their allies and fought and defeated a lone Falcon Summoner in Thunder Rift, using the Rift's rough terrain to negate the Clanner's range advantage. When they returned to base afterwards, their commanding officer, Leftenant-General Jeremy Hawksworth, informed them that the regiment was on the brink of defeat. Victor suggested retreating the remaining forces to the area of Thunder Rift and fighting a guerilla campaign. The general accepted the suggestion, but could not allow the designated Archon-Prince to remain on Trellwan and be captured or killed. He ordered Cox to assure Victor's evacuation, despite the young Kommandant's clear willingness to remain and see the fight through. Cox ended up having to sucker-punch his friend and knocking him out in order to get him off planet.

 

Implementing Victor's plan, the Twelfth harassed the occupying Falcons for months, though the unit was ultimately destroyed

 

Streitkräfte beteiligt an der Schlacht auf Trell1:

 

Jade Falcon Galaxy

 

Falcon_Guards_(Clan_Jade_Falcon).jpg?tim

 

-Jade Falcon Guards

Gyrfalcon Galaxy

 

140px-k15iqdrv74755eyd2l29kh6k71bm8ad.pn

 

-1st Falcon Striker Cluster

Unknown

 

 

 

-5th Falcon Striker Cluster

 

vs.

 

 

150px-r731oic8b0f19fagi5l001myha0sjzi.pn

-12th Donegal Guards RCT

 

 

 

 

Farbschemata

 

Clan Jadefalke

 

140px-k15iqdrv74755eyd2l29kh6k71bm8ad.pn

 

The First Falcon Striker Cluster is a frontline Clan Jade Falcon combat unit attached to Clan's Delta Galaxy or Gyrfalcons. The Strikers in the thirty-first century were considered among elite forces of Falcon's Touman.

 

clan_jade_falcon_delta_galaxy_color_pale

 

 

 

Lyran Commonwealth

 

150px-r731oic8b0f19fagi5l001myha0sjzi.pn

 

In 3050 on Trell I, Clan Jade Falcon deployed three full Clusters against the 12th Donegal Guards in an attempt to capture Victor Steiner-Davion who had been assigned to the Twelfth after his graduation from the Nagelring. Even with the help of the Red Brigade, the unit was destroyed during the brutal fighting against the elite Jade Falcon Guards and the supporting 1st and 5th Falcon Striker Clusters.

 

la_donegal_guards_color_palette_B_REPAIN

 

 

Quellen: Sarna.net & Unitcolurcompendium.com

bearbeitet von Hewlett
  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, los gehts... die nächsten Tage werde ich die Posts oben noch ein bischen ausarbeiten aber für den Anfang reicht es um einen ungefähren einblick zu geben was hier passieren wird.

 

Ob ich die Kampagne  evtl. ggn mich selbst im Lockdown spiele und hier hochlade hängt davon ab wie lange das ganze geht...

 

Da mich @Kharn mit dem Kampagnensystem angefixt hat wäre das für mich auch eine Möglichkeit ein bischen mehr Spielpraxis zu bekommen. Selbst wenn es nur ggn mich selbst ist. ;)

 

Naja, gucken wir mal.

 

Mit den 3 gehts erstmal los:

 

IMG_4904.jpg.99e4e2d9dc35046d91536740ef5d2c8f.jpg

 

1 Kickstarter Urban Mech

2 Wolverines

 

Ja, ich fange mit dem besten, unserem König dem Urban Mech an. Die Wolverines sind repaints, deshalb die leicht durchscheinende alte Farbe.

 

 

Passt zwar nicht zum Thema, da es erst einige Jahre später passiert, jedoch aber noch immer imho das beste Battletech Intro ever ist:

 

 

  • Like 6
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heho!

 

Mal wieder ein spätes Update, das wird vermutlich die nächste Zeit immer so sein...

 

Am 2.11.2020 um 08:29 schrieb Kharn:

:popcorn:

 

Oh man da legt aber jemand die Messlatte hoch mit seiner Projektbeschreibung...:rolleyes:

 

Freue mich auf deine Mechs!

 

Danke und ne, eigentlich nicht wirklich. Ist ja alles von Sarna rüberkopiert... Da ich nicht weiß ob das Projekt überhaupt angenommen wird wollte ich erstmal die Arbeit minimal halten.

 

Am 4.11.2020 um 18:07 schrieb Garbosch:

Der Urban sieht ja richtig Klasse aus. Freue mich schon wenn die neuen Sachen in den Läden stehen :happybunny:

 

Und ja, das Intro zu MechWarrior 4 ist schon ziemlich Klasse. Aber gleich danach kommt jenes hier:

 

Ja, das Mech Commander Intro gehört zu den Klassikern. Das Spiel hat mich damals zu Battletech gebracht. Ich war am überlegen ob ich dieses Projekt um Operation Bulldog, die ja in diesem und MW3 behandelt wird, baue oder als Gegner die Falken nehme. Am Ende wurden es die Falken. So kann ich evtl. auch noch spätere Zeitschienen mit den Minis spielen... Jihad, Dark Age, Ilkhan, whatever.

 

Los gehts aber jetzt mit den Minis aus Block 1! Naja, der ersten Hälfte... :D

 

Wolverine x2, 1x Urbanmech

 

IMG_4911.jpg.658dcfe9ed37ad4913ddc8086e761247.jpg

 

Als nächstes kommen die 3:

 

IMG_4912.jpg.cb55003fa9f1bfd3af59f20c64506e9c.jpg

 

Stinger, Marauder & Archer

 

Da evtl. der ein oder andere Interesse am kleinen Urbi haben sollte:

 

Wenn Tex den Urbi erklärt muss das hier rein. ^^

  • Like 9
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi und danke. Freut mich wenns gefällt und Abos nehm ich immer gerne ;)

 

Kleines Update:

 

Block 1: Fertig

 

IMG_4915.jpg.24fe4e5b555ff3ed64262454fb973f56.jpg

 

Von links nach rechts: Wolverine, Wolverine, Marauder, Archer, Urbanmech, Stinger

 

Ich überlege noch ob ich in einer Kiste irgendwo noch ein passendes Noseart Decal für die lange Stirn des Archers habe... Pinup Decals hätte ich jede Menge... :P

 

Mit Pinups säh er dann auch lustigerweise wie mein MWO Archer aus...

  • Like 11
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heho und danke, freut mich wenns euch gefällt :)

 

Am 11.11.2020 um 12:36 schrieb Nemesis 04:

Die sind echt geil. Sind die größer als die klassischen Mechs?

 

Leicht, es wurde der Masstab ein klein bischen verringert damit die Mechs größer werden.

 

 

 

Damit es hier weitergeht, das wird Block 2:

 

IMG_4938.jpg.ae6e90c2165ff47a8189f1a69466e8b7.jpg

 

Vordere Reihe: Blackjack, Valkyrie, Commando

Hintere Reihe: Thunderbolt, Catapult, Awesome

 

Ich überlege noch ob ich aus dem Catapult einen K2 mache, ich habe die STL's für die passenden PPKs... Jedoch ist ein K2 bei Haus Steiner eigentlich nicht existent. Selbst bei Kurita, die diese Version ja zusammengebastelt haben ist sie recht rar...

 

Ich lasse es besser und bleibe beim C1. ^^'

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

 

vor 10 Stunden schrieb Mr. V:

Die orangenen Scheiben sind klasse. Wie machst du die?

 

Danke, die sind ganz einfach:

 

Die Grundschicht ist XV-88. Dann kommt immer mehr Tau Light Ochre in das XV-88 bis man bei purem TLO angekommen ist. Als Spiegelreflex gibt es oben einen Punkt Ulthuan Grey und unten einen mit Ungor Flesh.

 

Je nachdem wie klein das Cockpitglas ist, kann man das natürlich vereinfachen. ;)

 

vor 29 Minuten schrieb Kharn:

Ich finde es immer noch schade, dass du deine GDL umbemalst...:nono2:

 

Ansonsten freue ich mich auf mehr Lyraner die ich mit meinen Katzen vom Tisch fegen kann :banana:

 

Das ist nicht meine GDL. Die stehen sicher in ihrer Box und warten auf ihren Legendary Marauder für Grayson.

Die Modelle die ich neu bemale sind die ursprünglichen Donegal Guards bei denen ich den Farbton nicht getroffen habe.

 

Die DGL ist also nicht in Gefahr.

 

Ich muss nur die nächste Zeit mal den Output erhöhen sonst werde ich nicht fertig...

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb Hewlett:

Ich muss nur die nächste Zeit mal den Output erhöhen sonst werde ich nicht fertig...

Block 1 hast du doch schon fertig. Verstehe das Problem nicht :ka:

 

Unsereins muss noch mind. 6 Bases Infantry fertig machen (aber versucht gleich 16 Bases in Block 1 unterzubringen). Davon ist noch nichts fertig...

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.