Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

Alternativ Titel: Mehr Mäuse braucht die Welt. Oder generell ich. Ich reicht auch.

 

 

Wie im Vorstellungsthread angedroht, ich habe mich in Mäuse verliebt. Es sind auch nur ein paar. So viele hatte der lokale Händler meines Vertrauens halt auch nicht auf Lager gehabt. Nun warte ich halt auch ein Paket. Oder auch zwei... drei... das sind halt Rudeltiere, okay?! 

Da ich nun auch nicht die Art Katze bin, die Stundenlang an der Platte sitzen kann, entstand schnell der Plan Gelände, Taverne und Diorama.

Ich will nur sagen, harret der Dinge die Folgen.

 

Während ich nun auf den DHL Boten warte, der mich noch mehr hassen wird als eh schon (Ich sag nur 40kg Hundefutter jeden Monat, regelmässig Zinn und Bücherkisten und 3. Stock ohne Aufzug), habe ich mir Mäuschen ausserhalb des geplanten Dioramas geschnappt und beschmiert. Irgendwo muss die Katz ja Übung für die Mausjagd bekommen.

Es folgen nun also Miniaturen ohne Basegestaltung, weil unentschlossene Einsatzmöglichkeit und Begrünung. Wer hat nicht aushält, ich danke für das Lesen meines Geschwafels!

 

20201116_105259.thumb.jpg.0abf3d66492b5b3fe65a7064ffbf2b7f.jpg20201116_105159.thumb.jpg.3b6a76b4c13406bd43caa50934c54cd3.jpg20201116_104944.thumb.jpg.c8f084c5a24f5297ab67211f34c507bc.jpg20201116_105023.thumb.jpg.1c25fc55e86e5e2f5ae821ab3d48719c.jpg

bearbeitet von Catzilla
  • Like 11
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und weiter geht die wilde Mäuserrei. Diesmal mit dem stattlichen Mäuserrich Willi Dell, der einen berühmten Bogenschützen einst als Urururururgroßonkel nannte. Das er adoptierte war, ja der Gedanke kam ihn auch, als die Pfeile nie dahin flogen wo sie hin sollten. Aber fleissig übt wer Meister werden will. Und dank Kurzarbeit hat Willi Dell auch viel Zeit dafür.

 

Üben will auch ich und so hüpfte mir der Mäuserich frisch auf das Brett. Das Katz das Wash auch gezielt auftragen kann, ja der Gedanke war eine gute Idee. Irgendwie sieht das Ganze nun weicher und stimmiger aus. Mehr in die Richtung in die ich gerne gehen möchte. Aber sehr selbst. Ich präsentiere 

 

Willi Dell

 

IMG-20201116-WA0017.thumb.jpg.1abd95db430fd699b947198e491ccf3d.jpgIMG-20201116-WA0018.thumb.jpg.ed724cdbefc27322189049185c92f545.jpgIMG-20201116-WA0019.thumb.jpg.7ec31da4e5909a05af6c7a4b4b4ee1ea.jpg

  • Like 9
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gibt es eigentlich eine Bezeichnung dafür, dass die Miniaturen in echt besser aussehen als auf Fotos oder bin ich einfach unbegabt? Im Ernst, warum sehen die meisten Fotos hier so gut aus und meine so... urgh? Okay liegt gewiss auch an meinen nicht vorhandenen Mal Fähigkeiten 😆.

So oder so: ICH HABE FERTIG!

 

20201118_123241.thumb.jpg.a9c03b5da7bf20a2c8b5c0ee8ae14146.jpg20201118_123150.thumb.jpg.c4163aeeeabced945deea89585e00f0d.jpg

Okay, er hier war eine schwere Geburt. Während ich nämlich versuchte seinen Umhang halbwegs anständig zu bemalen, versuchte er wiederum mir das Auge aus zu pieksen. Vielleicht beim nächsten Mal nicht ganz so dicht ran gehen...

 

20201118_115943.thumb.jpg.ccd239ceffdaab87a8ba2232180d7233.jpg20201118_120012.thumb.jpg.25d117d1d19a4cd8dbe9bf358a22e081.jpg

Dieser Herr ließ mich beim Bemalen sehr stark an Rittersporn aus der Witcher Reihe denken. 

Nun ist der Herr Rübensporn ein Teil meiner Taverne und freut sich sicherlich schon auf kommende Gelage.

 

20201118_123346.thumb.jpg.df288736a7ab5f5ce91d515bc450fdc0.jpg

Verstärkung drängt sich auch schon auf den Maltisch und während ich mich vor dem Grundieren drücke, google ich nun mal "Metall bemalen für Idioten".

 

 

Bis die Tage. Es grüßt die Katze

  • Like 10
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man sieht natürlich durch die Kamera viel mehr Ungenauigkeiten und Licht und Kamera selbst und Sättigung etc. spielen ja alles eine Rolle. Würde ich mir nicht so viele Gedanken drum machen. Ich glaube auch, dass viele von denen, die Bilder hochladen die du gut findest, diese selbst ebenfalls kritisch sehen. So ist das eben meistens mit eigenen Sachen.

 

Finde deine Mäuse klasse, gerne mehr davon!

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Morente:

Man sieht natürlich durch die Kamera viel mehr Ungenauigkeiten und Licht und Kamera selbst und Sättigung etc. spielen ja alles eine Rolle. Würde ich mir nicht so viele Gedanken drum machen. Ich glaube auch, dass viele von denen, die Bilder hochladen die du gut findest, diese selbst ebenfalls kritisch sehen. So ist das eben meistens mit eigenen Sachen.

 

Finde deine Mäuse klasse, gerne mehr davon!

Erstmal Dankeschön für das Lob und für das von @skuzinho natürlich auch 😻 Das motiviert ungemein!

 

An der Kamera herum spielen, tue ich bereits. Vielleicht habe ich einfach noch nicht die richtigen Einstellungen gefunden. Oder ich sollte das mal nicht am Tablet probieren sondern mir eine Kamera besorgen. Wobei das Samsung Galaxy S6 schon eine ungemein Gute hat, aber das schweifet nun ab 😸

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die guten Handykameras fuhrwerken durch irgendwelche KI Geschichten ja auch an den Bildern rum. Hatte mal testweise von jemand anderem ein nun nicht mehr ganz so frisches Huawei Handy mit doppelter oder dreifachlinse und die Farben waren bei den Figuren gleich komplett anders, trotz quasi gleicher Entfernung der Kamera und Lichtverhältnisse. Anders hiess dabei nicht unbedingt besser. Die Kamera erkennt dann aber wohl auch Bäume etc. als "Natur" und macht dann die Farben satter.

 

Wenn ich mir deine Bilder noch einmal anschaue finde ich aber insbesondere die zuletzt geschossenen schon ziemlich gut, da würde ich mir keine Sorgen um weitere Bilder machen, die du noch schiessen musst.

Wahrscheinlich ist so ein öffentliches Posting eigener Bilder immer ein bisschen die Konfrontation mit den eigenen Malfertigkeiten. :) 

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1. Ich finde auch, daß das Land mehr Mäuse braucht.

2. Vor allem so toll bemalte wie die Dame am Anfang.

3. Die Idee mit Ritter- bzw. Rübensporn finde ich klasse.

4. Mit den Fotos ging es mir ähnlich, bis ich erkannt habe, daß das die "Verbesserungs"-Software von meinem Handy ist. Ich dachte, ich werd meschugge, ich konnte ändern, was ich wollte, die Bilder wurden nie so wie sie sollten.

Jetzt weiß ich, sollte ich es jemals wieder schaffen, Minis zu bemalen, muß ich die alte Digicam meiner Frau suchen, dann klappt's auch mit den Bildern wieder.

5. Weiter so!

 

 

bearbeitet von Der Bil
  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na dann werd ich mal auch mal:

Ein Projekt nur für Mäuse ist interessant. Find ich aber cool. Ich hab zu Hause noch, glaube, 8 Mauslinge von Reaper zu liegen, die ich eigentlich mal bemalen wollte. Aber wie das nunmal immer so ist...

Egal, geht um deine Minis. Und die sehen schon echt gut aus. Meine Favouritin ist die Geisha.

 

Was die Fotos angeht:

Zunächst mal haben Kameras heutzutage teilweise eine höhere Auflösung als unser Auge. Das sorgt dafür, dass auch feinste Pinselstriche zu sehen sein können. Was man so auf halber Armeslänge dann gar nicht sieht, weil die feinen Unreinheiten auf der Mini halt verschwimmen, werden durch eine Kamera eben auch gern mal betont. Gerade, wenn man die Bilder auf einem entsprechenden Monitor hat, und die dann auch noch größer sind als im Original.

Und natürlich stimmt auch, was Morente gesagt hat: Man selbst ist ja immer sein eigener Kritiker.

 

Will sagen: Mach dir da keinen zu großen Kopf. Die Bilder sind scharf, ich sehe da nicht groß Malpatzer, also ist alles super :)

Am 18.11.2020 um 12:49 schrieb Catzilla:

Während ich nämlich versuchte seinen Umhang halbwegs anständig zu bemalen, versuchte er wiederum mir das Auge aus zu pieksen.

Das ist übrigens ziemlich frech und undankbar :verbot:

 

Am 16.11.2020 um 15:46 schrieb Catzilla:

Es folgen nun also Miniaturen ohne Basegestaltung, weil unentschlossene Einsatzmöglichkeit und Begrünung.

Wenn du dich auf Dauer nicht für eine Basegestaltung entscheiden kannst, sind vielleicht Acrylscheiben eine Option? Das wird bei Brettspielen manchmal gemacht. Dadurch passen die minis im Grunde immer zum Untergrund, weil deren Base ja durchsichtig ist. Wobei ich jetzt nicht weiß, wie viel Boden an die Mäuse dran modelliert ist, das müsste ja dann entweder weg (zum Teil sehr schwierig) oder auch irgendwie bemalt werden...

 

Naja, ich freue mich jetzt jedenfalls auf den Ritter.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zwischenschritt-Meldung20201122_113002.thumb.jpg.bee40035e7a7e59a0778ce1428b664d0.jpg

Mit Rosie (Der Bardame) bin ich weniger zufrieden, nach dem dünnen Auftrag des Washes Agrax Earthshade glänzt das Fell wie ein Speckstein. Etwas was mir sonst nicht passiert. Normalerweise washe ich Miniaturen zwischen drin das Fell 2x (da zwischen dünn Trockengebürstet für mehr Tiefe, siehe den Bogenschützen und hier der Ritter die Rüstung). Warum sie nach einer Schicht nun glänzt...? Nach Try and Error.

 

Jedenfalls geht es hier gut weiter 😁

  • Like 6
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

#Glanz on the Fell

Man könnte das auch so interpretieren, dass Rosie als Schankmaid in der Taverne von den trunkenen Mäuserichen stets umgarnt wird, dass schonmal der ein oder andere Bierkrug verschütt geht oder durch die Gegend fliegt und manchmal ein wenig des schaumigen Getränks in den Haaren ihres Fells landet.

 

Das sind so die Gedanken eines in der Vergangenheit dem Bier nicht abgeneigten Zentaurenfans ;)

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 22.11.2020 um 11:37 schrieb Catzilla:

nach dem dünnen Auftrag des Washes Agrax Earthshade glänzt das Fell wie ein Speckstein.

Ich empfehle: Matt Medium. Ist so ein milchiges Zeug, das farblos und vor allem matt austrocknet. Das hat, soweit ich weiß, nur den Zweck, Minis den Glanz zu nehmen.

Ich hab mir das mal zugelegt, weil ein paar meiner Minis die Lackierung nicht vertragen haben und trotz Decomatt Lack stark geglänzt haben.

Das Matt Medium, in zwei dünnen Schichten großflächig aufgetragen, hat das behoben. Ich empfehle das Zeug immer gern, weil ich selbst sehr begeistert bin.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.