Jump to content
TabletopWelt

"Team Oldschool - hart am Pimsel - alles kann, nix muss" Version2021 geht noch mehr?!


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 365
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Ich habe gestern nach dem zocken mal Fotos vom aktuellen Ist-Zustand der Asklander gemacht ... ist seit letztem Jahr ein bissl was zusammengekommen.

Die hauen hier alle raus und ich komme kaum hinterher. Bin zu viel mit basteln beschäftigt.... Aber es gibt was fertiges     

Ich habe die 4500 Punkte fürs Turnier am kommenden Wochenende tatsächlich geschafft ... zwischenzeitlich sah es gar nicht gut aus, da ich mittendrin ein kleines Hängerchen hatte    

Posted Images

Ich hab mir überlegt, auch mal ne Dämonen Armee zu machen. Die sollen toll sein. Modelltechnisch hab ich da auch was schönes "gefunden"... 

 

Ich hatte fürs Farbschema eine gute Idee und hab es mal an einem Modell getestet. Ich hab dann noch ein, zwei Details bemalt um zu gucken, ob das Ganze dann zu bunt wird. Vorsichtshalber habe ich dann noch ein zweites Schema getestet. Hier mal die beiden Varianten. 

 

IMG_20210804_173755.jpg.2b7a8eac70ae8fe0083689345a3e193b.jpg

IMG_20210804_173752.jpg.5e9f0d34cf11e9b45be12b85001b233f.jpg

 

IMG_20210809_144046.jpg.2f5b21df1cddbf2033fcf42b9bbf48d1.jpg

IMG_20210809_144054.jpg.d2af69ad6a069b1e056ec8c410755909.jpg

 

IMG_20210810_112246.jpg.9a2920a50053b8584d9093db9fd194b0.jpg

IMG_20210810_112329.jpg.51dc0cbc38860d44114f452b56029e23.jpg

 

Gestern haben wir uns zum Spieletag bei PJ getroffen und ich habe die beiden Farbschema zur Abstimmung gestellt. Die Mehrheit hat sich für Grün ausgesprochen, weil irgendwer schon so ne ähnliche Armee in lila/Hautfarbe haben soll. 🤷‍♂️

 

Also habe ich nachdem ich wieder zu Hause war brav ein bisdchen mit der Airbrush gewerkelt und bin dadurch schon fast wieder mit der Armee fertig. Noch ein paar Details, das Base und das wars. 

Ich hab mal die Zeit gestoppt und werde das auch weiter tun. Bin mal gespannt, wie schnell man so eine Armee fertig bekommt. 

 

IMG_20210814_234832.jpg.57ae4409eee29db2d89b86d82e7681ea.jpg

 

Und ich kann Airbrushbesitzern die Molotow Farben nur wärmstens ans Herz legen. Mega Zeug. Super Farbtöne, super Deckkraft, airbrush ready aus der Pulle. Einfach der Knaller. 

  • Like 14
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die anderen sind ja immer wieder fleißig, da musste ich endlich mal die Tempelwache beenden:

TW_15-15_a.jpg.e2b2ec4130d3ee777fc6c1cd3716543c.jpg

TW_15-15_b.jpg.468d84e42d6c6934f67b1b20294e7cf0.jpg

 

 

Das war dann auch mal Anlaß, wieder einen Gesamt-Zwischenstand zusammenzustellen:

6_Stand_Mitte_Aug21.jpg.4c55b456f2a317c746b6031a39ab8845.jpg

 

Fehlen noch 5 Saurüssel und ein Held auf Echse für meine aktuell geplante Liste. Dann kommt auf alle Fälle noch ein Stygio und dann....mal sehen.

  • Like 22
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Scrub:

Die hätten sich bei PJ zuhause bestimmt gut gemacht am Wochenende!

Die waren ja schon mal bei PJ (in unbemalterem Zustand versteht sich)...aber die kommen das "nächste Mal" bestimmt mit 😊

Weil diese seltsamen Rattenviecher....die spielt man doch nicht mehr, oder???

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Stunden schrieb baexta:

Wie geil, ein Disko-Dämon!

Da will ich definitiv ne Armee von sehen.

 

Wird es geben. Die Modelle hab ich schon alle. 😉

 

vor 7 Stunden schrieb Lupo:

@Bernsi: schon wieder Dämon?

Ich glaub da bist du jetzt a. Mir vorbeigezogen, was Dämonen Projekte angeht ;)

Wenn man sieht, wie fix die Dämonen gehen, ist es natürlich ne dankbare Armee.

 

 

Ich weiß nicht, was du meinst. Ich habe noch keine Dämonen Armee... Da kann man das ja mal machen. 😬😂

 

So, die nächste Einheit ist fertig. Ich liebe die Titan Forge Descendants of Decay. Die Sculpts sind toll, allerdings ist Titan Forge die schlimmste Firma, von der man Modelle kaufen kann. Ganz furchtbar. Die 3D Dateien sind toll, physikalische Modelle und "Kundenservice" sind unfassbar schäbig. Da gibt es auch kein anderes Wort für. Weil ich aber die Sculpts toll finde, habe ich es wieder getan und mir die Modelle geholt. Sie fügen sich auch ziemlich gut in den restlichen Brettspielkram ein. 

Aber seht selbst...

 

IMG_20210827_165837.jpg.1b4672e5536a0badeda8dfd5846b2071.jpg

 

IMG_20210827_165847.jpg.9a775f6c4a6011ffaf48176860443a5f.jpg

 

IMG_20210827_165900.jpg.27b9723be3e24f913130d42a069e8dfd.jpg

 

IMG_20210827_165906.jpg.0948f895176542ac891652e2b24b38cd.jpg

  • Like 17
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin

 

So hier mal wieder ein Lebenszeichen von mir. 

 

Zwar lief es bei den Chaoszwergen in letzter Zeit schleppend bis gar nicht, aber dafür hab ich mich mit folgendem beschäftigt:

 

- mehr Modelle für meine HDRArmee (eingesetzt als Hochelfen und Waldelfen) gebaut, gebased und grundiert 

 

- Bases für die gleiche Armee und meine Dunkelelfen gestaltet (für die bereits bemalte HDRmodelle und Dunkelelfen sogar fertig gestaltet)

 

Ab jetzt gehts dann aber erstmal an den Haufen Chaoszwergenmodelle, die meinen Maltisch seit Wochen belagern (siehe Bild)

 

Bin gewillt, jetzt wieder konsequent an den Chaoszwergen zu malen, insofern gibts nun hoffentlich wieder mehr Updates. 
 

Schönes Wochenende 

 

 

560010E2-F328-419E-AAA5-03DE82E8F7FB.jpeg

8BEA832D-8C54-41A5-95F7-3967485AC710.jpeg

0F2C2055-1EAA-4055-9245-8BC23DA7DD8B.jpeg

F823EBB7-8880-4DC6-A99B-1BD2F0A0C30B.jpeg

AD2A9022-6924-4BCC-BC6C-73FC6610AF28.jpeg

0DD1D340-291F-4C8B-8ED4-147D2BAC38D3.jpeg

9C567302-8ACB-4C35-9E39-64CA61021957.jpeg

D7679360-96A3-435A-9ABF-25F77E64ADBA.png

BD89A8D0-81E0-42EA-930E-DFE30DC749EE.png

58D1E749-4C40-4E3D-A0B4-9A2A7A156385.png

056419DB-D494-4445-A7E7-C3B5646A3466.png

009EE2F1-DDBA-402A-84FF-128F6FFCEE11.png

bearbeitet von Goblinmeista
  • Like 12
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 27.8.2021 um 17:07 schrieb Bernsi:

 

Wird es geben. Die Modelle hab ich schon alle. 😉

 

 

Ich weiß nicht, was du meinst. Ich habe noch keine Dämonen Armee... Da kann man das ja mal machen. 😬😂

 

So, die nächste Einheit ist fertig. Ich liebe die Titan Forge Descendants of Decay. Die Sculpts sind toll, allerdings ist Titan Forge die schlimmste Firma, von der man Modelle kaufen kann. Ganz furchtbar. Die 3D Dateien sind toll, physikalische Modelle und "Kundenservice" sind unfassbar schäbig. Da gibt es auch kein anderes Wort für. Weil ich aber die Sculpts toll finde, habe ich es wieder getan und mir die Modelle geholt. Sie fügen sich auch ziemlich gut in den restlichen Brettspielkram ein. 

Aber seht selbst...

 

IMG_20210827_165837.jpg.1b4672e5536a0badeda8dfd5846b2071.jpg

 

IMG_20210827_165847.jpg.9a775f6c4a6011ffaf48176860443a5f.jpg

 

IMG_20210827_165900.jpg.27b9723be3e24f913130d42a069e8dfd.jpg

 

IMG_20210827_165906.jpg.0948f895176542ac891652e2b24b38cd.jpg

Hey, also bei der ersten Testfigur war ich schon skeptisch. Irgendwie ist mir das zu simple gewesen. Die jetzt gezeigten Figuren finde ich schon besser, weil sie noch andere Farben neben dem Grün haben. Die Basegestaltung gefällt mir allerdings überhaupt nicht. Es bildet zwar einen guten Kontrast aber es tut auch in den Augen weh. Sorry.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 41 Minuten schrieb Kakarot:

Hey, also bei der ersten Testfigur war ich schon skeptisch. Irgendwie ist mir das zu simple gewesen. Die jetzt gezeigten Figuren finde ich schon besser, weil sie noch andere Farben neben dem Grün haben. Die Basegestaltung gefällt mir allerdings überhaupt nicht. Es bildet zwar einen guten Kontrast aber es tut auch in den Augen weh. Sorry.

 

Ich muss sagen, dass ich zuerst auch nicht so richtig glücklich mit dem Grün war. Daher hab ich ja auch die lila Variante ausprobiert. Die Testmini ist auch Mist. Ich hab ja nur ein, zwei Sachen bemalt um zu gucken ob das farblich alles passt, oder zu bunt wird. An der Testmini sieht man dann auch, dass es eben mit meinen go to Farben für gewisse Elemente einfach nicht funktioniert. Dank feedback aus der Oldschool Gruppe habe ich die größten Baustellen aber in den Griff bekommen. Hauptsächlich sind das Augen und Zungen/Tentakel. 

 

Vermutlich wird die Armee bei den wenigsten Leuten auf Gegenliebe stoßen. Aber das ist ok. Ich mag die Modelle und ich finde das Farbschema zu den Modellen passend. Ist es eine typische Fantasy Armee? Auf gar keinen Fall. Aber auch das ist nicht schlimm. Ich habe durch die Armee mehr gelernt als bei den letzten drei Armeen zusammen. Allein dafür hat es sich schon gelohnt.

 

Ich verabscheue inzwischen außerdem dunkle Farbschema. Seit den  Foundation/Base Farben und den Washes werden viel zu viele Armeen mMn deutlich zu dunkel bemalt. Grundfarbe, Wash, maximal nochmal mit der Grundfarbe bürsten. Das mag am Maltisch noch ok wirken. In einem mäßig beleuchteten Turnierumfeld erkennst du auf 2m Entfernung nicht immer, ob die Armee auf dem Tisch bemalt ist, oder nur dunkel grundiert. Das finde ich ziemlich schade; wenn sich die Leute doch die Arbeit machen und eine Armee bemalen, dann darf man das doch auch erkennen. 

 

Ein weiterer Punkt ist das Spielsystem für das ich die Armee bemale. Es ist eben kein GW System mehr. Ich glaube, das haben sich aber viele Spieler immer noch nicht richtig bewusst gemacht. Mein Ziel ist also grundsätzlich dreigeteilt. Ich will eine Armee die mir optisch gefällt. Ich will neue Sachen lernen und Spaß dabei haben. Und ich möchte den ein oder anderen Denkanstoß geben, dass eben nicht mehr GW Modelle und GW Maltechniken das einzig Wahre sind. 

 

Zum Thema Basegestaltung: auch hier hab ich neue Sachen getestet und habe viel für zukünftige Bases gelernt. Eigentlich wollte ich den Dämonen Kanalisationsbases verpassen. Aber das war mir für eine speedpainting Armee zu aufwendig. Ich habe lange überlegt ob und wenn welche Tufts ich benutze. Schlussendlich ist das Farbschema der Armee aber so "drüber", dass realistisch aussehende Bases sich einfach falsch anfühlen. Daher habe ich die verrückten Tufts gewählt. 

 

Ich glaube zwar nicht, dass jemand bis hierhin gelesen hat. Falls aber doch würde ich mich freuen, wenn der ein oder andere seine Meinung zu meinen obigen Aussagen mitteilen mag.

  • Like 9
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann Deinen Aussagen grundsätzlich sehr viel abgewinnen. Deiner Abneigung gegen dunkle Farbschemata würde ich zwar definitiv Ausnahmen hinzufügen, da gibt es definitiv zu viele Gegenbeispiele, aber ich bin mir sicher, dass Dir das bewusst ist und es Dir nur um den Allgemeinfalll ging.

Als GW-treuer Spieler (nur noch veraltete Editionen, aber immerhin) sehe ich zwar jetzt nicht zwingend den Appell, Wege abseits von GW zu beschreiten, aber dafür bin ich auch nicht die Zielgruppe: Hätte man mir vor zehn Jahren tolle Modelle oder Regeln, die ich als passend empfinde, angeboten, hätte ich auch da schon gerne zugegriffen, und genauso halte ich es auch heute noch. Für mich ist der "GW-Stil", der grob im Zeitrahmen von 1990-2015 (pi mal Daumen) präsent war, nun mal ein in sich stimmiges und angenehmes Design, und da passt nun mal vieles von anderen Herstellern (in meinen Augen) nicht zu (eine der seltenen Ausnahmen: Deine Titan Forge Dämonenkröten, tolle Scuplts!). Das was passt nehme ich aber gerne und setze es auch glücklich ein, und ich würde auch niemand anderem etwas ausreden wollen, ganz unabhängig von meinem persönlichen Geschmack.

Zum Thema persönlicher Geschmack: Deine Dämonen treffen ihn, inklusive der Bases! Sehen einfach herrllich verstrahlt aus, wie aus einem abgespacetem Comic. Genau so "unnatürlich" wie Dämonen eben aussehen sollen. Von daher: Gerne weiter so! :ok:

  • Like 5
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Bernsi:

 

Ich muss sagen, dass ich zuerst auch nicht so richtig glücklich mit dem Grün war. Daher hab ich ja auch die lila Variante ausprobiert. Die Testmini ist auch Mist. Ich hab ja nur ein, zwei Sachen bemalt um zu gucken ob das farblich alles passt, oder zu bunt wird. An der Testmini sieht man dann auch, dass es eben mit meinen go to Farben für gewisse Elemente einfach nicht funktioniert. Dank feedback aus der Oldschool Gruppe habe ich die größten Baustellen aber in den Griff bekommen. Hauptsächlich sind das Augen und Zungen/Tentakel. 

 

Vermutlich wird die Armee bei den wenigsten Leuten auf Gegenliebe stoßen. Aber das ist ok. Ich mag die Modelle und ich finde das Farbschema zu den Modellen passend. Ist es eine typische Fantasy Armee? Auf gar keinen Fall. Aber auch das ist nicht schlimm. Ich habe durch die Armee mehr gelernt als bei den letzten drei Armeen zusammen. Allein dafür hat es sich schon gelohnt.

 

Ich verabscheue inzwischen außerdem dunkle Farbschema. Seit den  Foundation/Base Farben und den Washes werden viel zu viele Armeen mMn deutlich zu dunkel bemalt. Grundfarbe, Wash, maximal nochmal mit der Grundfarbe bürsten. Das mag am Maltisch noch ok wirken. In einem mäßig beleuchteten Turnierumfeld erkennst du auf 2m Entfernung nicht immer, ob die Armee auf dem Tisch bemalt ist, oder nur dunkel grundiert. Das finde ich ziemlich schade; wenn sich die Leute doch die Arbeit machen und eine Armee bemalen, dann darf man das doch auch erkennen. 

 

Ein weiterer Punkt ist das Spielsystem für das ich die Armee bemale. Es ist eben kein GW System mehr. Ich glaube, das haben sich aber viele Spieler immer noch nicht richtig bewusst gemacht. Mein Ziel ist also grundsätzlich dreigeteilt. Ich will eine Armee die mir optisch gefällt. Ich will neue Sachen lernen und Spaß dabei haben. Und ich möchte den ein oder anderen Denkanstoß geben, dass eben nicht mehr GW Modelle und GW Maltechniken das einzig Wahre sind. 

 

Zum Thema Basegestaltung: auch hier hab ich neue Sachen getestet und habe viel für zukünftige Bases gelernt. Eigentlich wollte ich den Dämonen Kanalisationsbases verpassen. Aber das war mir für eine speedpainting Armee zu aufwendig. Ich habe lange überlegt ob und wenn welche Tufts ich benutze. Schlussendlich ist das Farbschema der Armee aber so "drüber", dass realistisch aussehende Bases sich einfach falsch anfühlen. Daher habe ich die verrückten Tufts gewählt. 

 

Ich glaube zwar nicht, dass jemand bis hierhin gelesen hat. Falls aber doch würde ich mich freuen, wenn der ein oder andere seine Meinung zu meinen obigen Aussagen mitteilen mag.

Ich mag dunkle Farbschemen immer etwas mehr als die grellen Farben auch wenn ich es selber nicht kann oder vielleicht gerade deswegen. 

Figuren abseits von GW finde ich bei der tollen Auswahl die es heutzutage gibt auch überhaupt nicht verwerflich und ich finde, dass setzt sich auch immer mehr bei 9th Age durch. Du zeigst ja auch immer tolle Varianten, gerade bei deinen Dämonen.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Bernsi:

 

Ich glaube zwar nicht, dass jemand bis hierhin gelesen hat. Falls aber doch würde ich mich freuen, wenn der ein oder andere seine Meinung zu meinen obigen Aussagen mitteilen mag.

Ich hab’s auch gelesen.

Persönlich habe ich keine Präferenz ob eher dunkel oder hell bemalt, für mich muss es passen. Skaven zum Beispiel kann ich mir nicht sauber bemalt vorstellen, Hochelfen dafür nicht dunkel. Aber, das waren GW-Zeiten, da hast du recht.

Das schöne bei T9A ist ja, dass alle Minis möglich sind und jeder seine Armee gestalten kann wie er mag. Irgendwo habe ich neulich fast weiße Chaoskrieger gesehen. Sah total ungewohnt aus aber auch irgendwie verstörend und dadurch richtig gut. Oder es gibt Verrückte, die Zwerge als Waldelfen gestalten oder Oger mit Halblingsfiguren.

Und zu deinen Dämonen: mir persönlich gefallen die nicht so, die Bases finde ich sogar eher furchtbar. Aber mir gefällt dein Ansatz deiner Armeen, egal ob es die (für meinen Geschmack deutlich besseren) Dämonen beim letzten Mal waren, die Halbling-Oger oder die Piraten-Oger.

das einige was ich wirklich mal von dir sehen würde ist eine komplett fertige Armee😉

  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Bernsi

Schönes Gespräch hast du da ins Rollen gebracht. Ich kann deine Argumentation - unabhängig davon, wie mir deine aktuellen Dämonen gefallen - absolut unterschreiben. 

 

Allerdings möchte ich auch anmerken, dass du mit diesem grellen Farbschema wirklich mal den Nagel auf den Kopf getroffen hast. Wer, wenn nicht Dämonen, darf denn so richtig fremdartig und obskur aussehen? Einfach weit weg von all den lebendigen Völkern. Großartige Idee, gelungene Umsetzung und Lob zum Mut! 

  • Like 5
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden schrieb Kommissar Trymon:

Deiner Abneigung gegen dunkle Farbschemata würde ich zwar definitiv Ausnahmen hinzufügen, da gibt es definitiv zu viele Gegenbeispiele, aber ich bin mir sicher, dass Dir das bewusst ist und es Dir nur um den Allgemeinfalll ging.

 

Da gebe ich dir teilweise recht, wobei wir vermutlich eine etwas andere Auslegung haben. Es gibt hervorragende dunkel bemalte Armee. Die wirken super auf Fotos und in der Hand unter ner vernünftigen Tageslichtlampe. 

Aber als Armee unter ner schummrig warmen Kneipenlampe ist das dann schon wieder ein anderes Thema. Natürlich ist das jetzt veralgemeinert und polarisierend, aber ich denke, du verstehst was ich meine. Man muss mMn immer gucken, für welchen Zweck man etwas bemalt. Will ich ein mega geiles Einzelmodell bemalen, dass in einer beleuchteten Vitrine steht? Oder eine Armee, die auf Best Painted abzielt und die man daher auch oft von ganz nah und bei besserem Licht anguckt, oder eine Spielarmee, die optisch einfach auf dem Spieltisch funktionieren muss. Mir geht es mit meiner Aussage hauptsächlich um Letzteres. Und für Spielarmeen sind mir viele Farbschema eben einfach eine Stufe zu dunkel angesetzt. 

 

Zitat

Zum Thema persönlicher Geschmack: Deine Dämonen treffen ihn, inklusive der Bases! Sehen einfach herrllich verstrahlt aus, wie aus einem abgespacetem Comic. Genau so "unnatürlich" wie Dämonen eben aussehen sollen. Von daher: Gerne weiter so! :ok:

 

Vielen Dank! Ich hoffe, dass sie als Armee dann ganz cool wirken. 

 

vor 13 Stunden schrieb Kakarot:

Ich mag dunkle Farbschemen immer etwas mehr als die grellen Farben auch wenn ich es selber nicht kann oder vielleicht gerade deswegen. 

Figuren abseits von GW finde ich bei der tollen Auswahl die es heutzutage gibt auch überhaupt nicht verwerflich und ich finde, dass setzt sich auch immer mehr bei 9th Age durch. Du zeigst ja auch immer tolle Varianten, gerade bei deinen Dämonen.

 

Malen ist ja wie vieles im Leben einfach auch ein Prozess. Vor zehn Jahren hätte ich auch gesagt, "was soll denn diese alberne Diskussion, bemalt ist bemalt..." Früher fand ich auch Basegestaltung völlig überflüssig. Heute ist es mir oft wichtiger als die Figuren darauf. Ich glaube, dass es wichtig ist einfach das (für einen selbst) beste Ergebnis anzustreben. 

 

vor 13 Stunden schrieb Grubenarbeiter:

Das schöne bei T9A ist ja, dass alle Minis möglich sind und jeder seine Armee gestalten kann wie er mag. Irgendwo habe ich neulich fast weiße Chaoskrieger gesehen. Sah total ungewohnt aus aber auch irgendwie verstörend und dadurch richtig gut. Oder es gibt Verrückte, die Zwerge als Waldelfen gestalten oder Oger mit Halblingsfiguren.

 

Das finde ich an diesem System auch super. Im Prinzip kann man seiner Phantasie freien Lauf lassen und kann dann trotzdem mit den Modellen spielen.

 

Zitat

Und zu deinen Dämonen: mir persönlich gefallen die nicht so, die Bases finde ich sogar eher furchtbar.

das einige was ich wirklich mal von dir sehen würde ist eine komplett fertige Armee😉

 

Kein Problem. Ich bin mir im Klaren, dass die Armee nicht jeden Geschmack trifft. Das ist aber auch gar nicht beabsichtigt. Sie trifft aktuell meinen. Das reicht mir. 

 

Und zum Thema fertige Armeen: ich habe in den letzten zwei Jahren einige Sachen fertiggestellt. Ich habe je eine fertige GW basierte Chaos und Dämonenarmee verkauft.

Ich habe eine quasi fertige Khemri Armee verkauft, die nur nicht fertig geworden ist, weil das Kaufangebot dazwischen kam. Ich habe eine (große und fertige) Dämonenarmee verkauft und ich habe eine reine Holzarmee (ebenfalls fertig) verkauft. 

Aktuell in meinem Besitz habe ich eine fertige Chaosarmee aus Stormcast Modellen. Die Halblingoger haben eine spielbare Liste so gut wie fertig, die Piratenoger brauchen aber nochetwas länger. Dass diese Projekte noch nicht fertig sind liegt zum Großteil aber daran, dass sich andere Projekte davor schieben. Ich gehe davon aus, dass ich jetzt im nächsten Monat die Dämonen fertig stelle. Vor ein paar Tagen habe ich Bruiser für die Piraten gebaut und mir Merc Vets bestellt. Keines der Projekte ist tot, oder im Sande verlaufen. 

Von daher kann ich mit reinem Gewissen sagen, dass ich keine Probleme damit habe Projekte auch fertig zu machen. 😉

 

vor 10 Stunden schrieb Ghur:

@Bernsi

Schönes Gespräch hast du da ins Rollen gebracht. Ich kann deine Argumentation - unabhängig davon, wie mir deine aktuellen Dämonen gefallen - absolut unterschreiben. 

 

Allerdings möchte ich auch anmerken, dass du mit diesem grellen Farbschema wirklich mal den Nagel auf den Kopf getroffen hast. Wer, wenn nicht Dämonen, darf denn so richtig fremdartig und obskur aussehen? Einfach weit weg von all den lebendigen Völkern. Großartige Idee, gelungene Umsetzung und Lob zum Mut! 

 

Danke schön! Die Armee und die Modelle machen aber auch einfach unglaublich viel Spaß. 

bearbeitet von Bernsi
  • Like 5
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bevor ich mir im Kino Paw Patrol angucken musste, hab ich eben noch schnell die erste Einheit Bloat Flies fertig gemacht. Die 50x75er Bases sind so richtige Tuftsfresser. Ich muss mir erstmal wieder neue bestellen. 🙈

 

IMG_20210829_145430.jpg.b56a0877bae410d5e78b9a5f52000b0e.jpg

 

IMG_20210829_145438.jpg.3d59299b84e496ef692d6c6ad654014d.jpg

 

IMG_20210829_145448.jpg.2860369e060a93a45273cf6992dbffe3.jpg

 

IMG_20210829_145443.jpg.8c967f5b7c8840e095608919a30e5dba.jpg

  • Like 14
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 29.8.2021 um 11:22 schrieb Bernsi:

Da gebe ich dir teilweise recht, wobei wir vermutlich eine etwas andere Auslegung haben. Es gibt hervorragende dunkel bemalte Armee. Die wirken super auf Fotos und in der Hand unter ner vernünftigen Tageslichtlampe. 

Aber als Armee unter ner schummrig warmen Kneipenlampe ist das dann schon wieder ein anderes Thema. Natürlich ist das jetzt veralgemeinert und polarisierend, aber ich denke, du verstehst was ich meine. Man muss mMn immer gucken, für welchen Zweck man etwas bemalt. Will ich ein mega geiles Einzelmodell bemalen, dass in einer beleuchteten Vitrine steht? Oder eine Armee, die auf Best Painted abzielt und die man daher auch oft von ganz nah und bei besserem Licht anguckt, oder eine Spielarmee, die optisch einfach auf dem Spieltisch funktionieren muss. Mir geht es mit meiner Aussage hauptsächlich um Letzteres. Und für Spielarmeen sind mir viele Farbschema eben einfach eine Stufe zu dunkel angesetzt.

Ich finde diesen Punkt richtig wichtig, denn das ist in der Tat etwas, was ich selbst oft nicht auf dem Schirm hatte und das sieht man dann zT bei den Armeen auch, was irgendwie die ganze Mühe, die man in die Bemalung steckt relativiert, wenn man dann "auf der Platte" nicht wirklich was erkennt.

 

Hier mal zwei Bilder, um das zu verdeutlichen:

 

Meine Khemri Armee, wie ich sie nach meinem Wiedereinstieg ins Hobby und Neueinstieg in T9A aufgebaut hatte:

First_Tourney_2019.jpg.4476afc3e87d78e06951475e2ce22c16.jpg

 

 

 

Und dann mal in dem von @Bernsibesagten schwummerigen Licht, wie wir es ja von Turnieren gerne mal kennen (FunFact, das ist gegen Bernsis buntere Chaos-Armee ;) )

 

6_HH19_Spiel1_vsWdG.jpg.908341cb55a354268fb825fb9dad419e.jpg

 

Meine eigene Armee wirkt super dunkel und nur die hellen weißen Sachen fallen auf, selbst die blaue Armee-Hauptfarbe kann man eher erahnen. Bernsis Armee hingegen ist auch über die ganze Platte als schön und einheitlich bemalt zu erkennen.

 

Das heisst nicht, dass alle diese bunten Alien-Büschel bestellen und auf ihre Bases klatschen sollten (würde wohl auch eh gerade eng, nach meinem Kenntnisstand sind die bei diversen Portalen ausverkauft^^), aber etwas mehr Farbe kann schon helfen, die in die Bemalung gesteckte Arbeit auch während des echten Spieles rüber kommen zu lassen.

bearbeitet von melcher
  • Like 12
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin

 

So ich wollte ja wieder etwas regelmäßiger malen und posten. 
 

Heute hab ich rot gemalt. 
 

Es war wirklich sehr sehr sehr … schön 🙄🤯
 

Das Rotmalen war so schön dass ich danach noch etwas schnellen Erfolg brauchte und ein paar andere Modelle fertig gebased habe 🙈

 

N8

 

PS: morgen werde ich wieder rot malen. Nicht weil ich muss, sondern weil es so schön ist. 🤪
 

 

 

E802392B-C08B-4533-BA5D-9FCF63287B31.jpeg

0243DEBE-E1E9-4B78-BA13-2E99B20EF053.jpeg

EFD02746-117A-49D2-B7BA-940A074D5E41.jpeg

  • Like 10
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.