Jump to content
TabletopWelt

[KoW/WHF] 15mm Fantasy: Bretonischer General


Empfohlene Beiträge

Tjo, dann haben die Fledermäuse gewonnen und werden... oh was ist das?

 

IMG_5121.jpg.36c90f1c4dca656ddcbf7343721f47af.jpg

 

Sie sind schon fertig. ^^

 

Dann steht als nächstes die 2te Einheit Skelette an, immerhin lagen sie ja nur eine Stimme hinter den Mäusen. ^^

 

Hab vorgestern auch ein paar Charaktere und die Blutritter gedruckt. Da ich jetzt erstmal alles für die Untoten zusammen habe, stehen die Bretonen auf dem Drucker...

 

Held und Zauberin sind ja schon unten auf dem Bild zu erkennen.

 

IMG_5126.jpg.0da0e332ba9226ec153239c7813ac901.jpg

bearbeitet von Hewlett
  • Like 19
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach, is ja cool.

Du machst hier jetzt also was in 15mm...

Is schon interessant, nech? Ist dieser Konflikt zwischen "Ich will detailliert bemalen, also muss es eine Mindestgröße haben (28mm)" und "Ich will ne RICHTIG GROSSE ARMEE!"

Beides hat seinen Reiz. Die fetten Regimenter sehen cool aus, weil sie fette Regimenter sind. Die 28mm-Minis sehen cool aus, weils so viele Details gibt und man da auch mit Freehands etc. arbeiten kann. (und das Umbauen ist auch erst wirklich aber ner gewissen Größe praktikabel)

Du bewegst dich genau an dieser Linie, wo die Minis noch genug Details haben. Gleichzeitig haste aber ne ordentliche Anzahl auf den Bases. Find ich gut.

 

Ich wollt demnächst mal wieder in kleine Gefilde mit Warmaster abdriften. Mal gucken, vielleicht zeig ich den Kram dann auch hier im Forum.


 

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi und danke erstmal!

 

Am 5.2.2021 um 15:35 schrieb Barbarus:

Ach, is ja cool.

Du machst hier jetzt also was in 15mm...

Is schon interessant, nech? Ist dieser Konflikt zwischen "Ich will detailliert bemalen, also muss es eine Mindestgröße haben (28mm)" und "Ich will ne RICHTIG GROSSE ARMEE!"

Beides hat seinen Reiz. Die fetten Regimenter sehen cool aus, weil sie fette Regimenter sind. Die 28mm-Minis sehen cool aus, weils so viele Details gibt und man da auch mit Freehands etc. arbeiten kann. (und das Umbauen ist auch erst wirklich aber ner gewissen Größe praktikabel)

Du bewegst dich genau an dieser Linie, wo die Minis noch genug Details haben. Gleichzeitig haste aber ne ordentliche Anzahl auf den Bases. Find ich gut.

 

Ich wollt demnächst mal wieder in kleine Gefilde mit Warmaster abdriften. Mal gucken, vielleicht zeig ich den Kram dann auch hier im Forum.


 

 

Jo, nachdem ich bei den Drow in ein kleines Motiviationsloch gefallen bin, hab ich das hier in Angriff genommen. Die Reiter der Echsen haben einfach so viele Gußgrate das ich immer nur einzelne Teile mache um sie nicht gleich an die Wand zu werfen...

 

15mm ist halt in meinen Augen genau das was du sagst: Die Balance zwischen Masse und Details und kann wirklich toll aussehen.

 

Immer her mit Warmaster, scheint momentan groß in Mode zu sein wegen den Minis und Excellent Miniatures. Ich frage mich nur immer wie viele Projekte die Skelettritter/ Blutritter überstehen... Jeder Reiter hat so ca. 10-12 Supports, das mal 12 Miniaturen, da biste bei einer Einheit bei 100- 120 Supports die es zu entfernen gibt. Vorausgesetzt man entfernt alle.

 

Am 5.2.2021 um 16:27 schrieb Erkwin:

Richtig klasse, die Fledermäuse. Ich freu mich schon die Charaktere bemalt zu sehen.

 

Danke und ja, auf die Chars freue ich mich auch schon. Nach den Skeletten gibts den ersten, als Belohnung. ;)

 

Da ich mit den Skeletten erst zu ungefähr 75% fertig bin ( die Streifen sind fertig, einzelne grundiert, keine Basegestaltung) und ich an anderer Stelle nach einem "Armeefoto" gefragt wurde poste ich es hier auch:

 

IMG_5136.jpg.03f7b150f7f2fb751c8621136981d0f2.jpg

 

Das Gelände braucht dringend eine Überarbeitung, da es teilweise schon über 10 Jahre alt ist. Ich musste erstmal mit einem Pinsel entstauben...  :rolleyes:

 

Und wo wir grade beim Gelände sind:

 

IMG_5140.jpg.dc4ac3ac1ced540128a7b6a6a570f93d.jpg

 

Die Mühle hat Nachwuchs bekommen: Ein Wachturm. Vamp ist für den Masstab. Für die Bemalung hab ich mir ein paar billige Acrylfarben besorgt.

 

Ich denke mal zum Wochenende dürfte die 2te Einheit Skelette fertig sein.

  • Like 19
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Hewlett changed the title to [KoW/WHF] 15mm Fantasy, Vampire Counts - Weitere Skelettkrieger...

Weiter gehts:

 

IMG_5151.jpg.8abda370565ea0dc0f96a0e5623c6ae6.jpg

 

Damit siehts jetzt so aus:

 

IMG_5145.jpg.b4135c4249083dc94cd701a19fb51575.jpg

 

Da ich mich bei meiner Armeeaufstellung jetzt erstmal an Kings of War halten werde, gibt es als nächstes Wights.

 

IMG_5152.jpg.06be7034bb4c22f191e66f8026491f46.jpg

 

Die Wights stehen auf 3x40mm Bases, könnten also auch als Geister in einer Warhammer Armee durchgehen...

 

Das ich einige Modelle aus der Soul Wars Box verarbeiten kann, ist natürlich ein Bonus.

 

Den Charakter bemale ich nebenbei.

  • Like 11
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da ich momentan ein bischen Zeit habe, war es Zeit mal ein paar Armeelisten zu schreiben um den genauen "Fahrplan" für die nächsten Wochen zu erstellen...

 

Ich präsentiere, die Armeelisten für Warhammer 6te Ed. nach Ravening Hordes und Kings of War 3rd. Ed. Ob die Listen brauchbar sind, das wird sich zeigen... ich brauche erstmal etwas auf das ich hinarbeiten kann. Auf die Dragon Rampant Regeln hab ich grade auf der Arbeit keinen Zugriff, also gibts die später. €dit: Zugefügt

 

Zitat

Warhammer:

 

Vampire Thrall
Heavy Armour, Lance, Nightmare, barding, Shield

99 Punkte

 

Necromancer
Level 2 wizard

100 Punkte

 

20 Skeletons
Spear, Shield
Champion, Musician, Standard Bearer

190 Punkte

 

20 Skeletons
Spear, Shield
Champion, Musician, Standard Bearer

190 Punkte

 

1 Unit of 3 Bat Swarms

150 Punkte

 

5 Dire Wolves

55 Punkte

 

5 Dire Wolves

55 Punkte

 

5 Wight Cavalry
Lances, Heavy Armour, barding
Champion, Musician, Standard Bearer

155 Punkte

 

994 Punkte

 

 

Zitat

KoW:

 

Vampire Lord
Mounted, Surge

210 Punkte

 

Necromancer

50 Punkte

 

Skeleton Spearmen Regiment

105 Punkte

 

Skeleton Spearmen Regiment

105 Punkte

 

Revenant Cavalry Troop

105 Punkte

 

Ghoul Troop

70 Punkte

 

Wights Regiment

155 Punkte

 

Wraiths Regiment

185 Punkte

 

985 Punkte

 

 

Zitat

Dragon Rampant:

 

Undead @24 points
=====================================

Heavy Foot @6 points - Vampire
-----------------------------------
- No Feelings
- Fear

 

Lesser Warbeasts @4 points - Dire Wolves
-----------------------------------
- No Feelings

 

Light Foot @3 points - Skeleton Spearmen
-----------------------------------
- No Feelings

 

Light Foot @3 points - Skeleton Spearmen
-----------------------------------
- No Feelings

 

Heavy Foot @4 points - Grave Guard
-----------------------------------
- No Feelings

 

Heavy Riders @4 points - Wight Cavalry
-----------------------------------
- No Feelings

 

 

Ich habe mich ein bischen an den Einheiten orientiert die ich bisher schon bemalt habe... So wären bei KoW Zombies die bessere Wahl als Skelette... Aber nun habe ich Skelette und damit muss ich erstmal arbeiten. ;) 

 

Wights und Wraiths bemale ich aktuell übrigends zusammen, die sind ja relativ ähnlich.

bearbeitet von Hewlett
  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb M, just M:

Whoa, ich bin richtig begeistert. Die Bemalung ist super. Und ich schließe mich @Barbarus an. Der Maßstab ist ein klasse Mittelweg zwischen "sieht nach Armee und nach Schlacht aus" und "man erkennt was es ist auf dem Spielfeld und nicht nur kleine Knubbel".



Jain, ich bevorzuge tatsächlich 10mm und 28mm :D

Bei 10mm geht halt noch mal ordentlich mehr auf die Base und bei 28mm sind die Minis halt groß genug, dass man geilen Scheiß damit machen kann, also umbau- und bemaltechnisch.

15mm is halt wirklich genau dazwischen und deswegen nix für mich, da ärgere ich mich son bißchen, dass es nich größer ist, weil ich die Minis dann besser bemalen könnte und auch gleichzeitig, dass sie nicht kleiner sind, weil alles mit mehr Soldaten dann noch pompöser aussähe.

Für jemanden, dem es da nicht so geht wie mir, sind die 15mm - als Maß in der Mitte - natürlich ideal.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir ging's ähnlich mit 10 mm. Zwischen den jeweiligen Vorzügen von 6 mm und 15 mm konnte ich noch nicht mal einen Sinn erkennen an 10 mm. Bis ich dann nach etlichen Jahren und meinem ersten Sharpe-Roman napoleonische Briten für den Peninsular War machen wollte. Da hat's dann geschnackelt.

 

Und als ich dann meine ersten Warmaster-Hochelfen in Händen hielt war 10 mm auch für Fantasy gebongt. :)

 

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

 

Naja, über den "besten" Masstab zu diskutieren ist ungefähr so zielführend wie über die Größe von Battlemechs in Relation zu ihrem Gewicht zu diskutieren. Sprich: Das führt zu nix.

 

Aber um mal meinen Senf dazuzugeben:

 

10mm ist mir zu klein. Ich habe eine Einheit Skelettkrieger bemalt, das hat mir relativ wenig Spass gemacht. Die 2te steht seitdem hier angefangen in der Ecke, 2 weitere gedruckte liegen in ihrer "to-do-Schale".

Selbst wenn es mir persönlich momentan so vorkommt als würden alle auf dem Warmaster Zug aufspringen und feuchte Schenkel bekommen (Facebook, Insta, Foren) wenn sie nur daran denken, die Spielerschaft für 10mm habe ich hier nicht. Ich habe rumgefragt. Es nützt mir auch nichts 1, 2 oder 3 Armeen zu bauen die ich nie benutzen werde, davon habe ich von anderen Projekten genug. Hätte ich hier einige Spieler die es interessieren würde, würde ich die Zähne zusammenbeißen und es durchziehen. Aber so? Nein, danke.

 

Alternativ 10mm Miniaturen auf reguläre Multitrays zu kleben, sprich 10cmx8cm, so wie es Barbarus vorschlägt... Da passen auf ein Tray rund 110 Miniaturen. Ja klar... Ne, danke. Da schabe ich mir lieber mit 'nem rostigen Löffel ein Auge aus.

 

Mit 15mm auf regulären Bases habe ich, für mich, den optimalen Zwischenweg zwischen Masse der Einheit, Größe der Figuren und Verwendbarkeit. 

Wie schon gesagt, ich kann mit dieser Armee auch theoretisch auf ein reguläres 28mm Turnier fahren und dürfte keine Probleme haben.

 

Sieht zwar nach "Liebling ich hab die Kinder geschrumpft" aus, geht aber. Sollte den Film überhaupt noch jemand kennen... Gott manchmal fühl ich mich mit meinen Mitte 30 alt...

 

Vielleicht ändert sich ja meine Einstellung irgendwann aber für den Moment in Bezug zu Fantasy:

 

28mm = Skirmish

15mm = RankandFile

10mm = Never

 

Btw: Zum Wochenende wirds gespenstisch. ;)

 

  • Like 5
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb Berock:

Von daher => Weitermachen, das Publikum lechzt nach mehr

So ist es! :invasion:

Deine Untoten-Armee sieht so schick aus, daß dich sicher niemand zu einem anderen Maßstab bekehren möchte.

 

 

bearbeitet von Der Bil
  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 17.2.2021 um 09:45 schrieb Hewlett:

Vielleicht ändert sich ja meine Einstellung irgendwann aber für den Moment in Bezug zu Fantasy:

 

28mm = Skirmish

15mm = RankandFile

10mm = Never

 

Btw: Zum Wochenende wirds gespenstisch.

Ich find es gut, dass hier soviel möglich ist. Ich selber bin inzwischen von 10mm begeistert, nachdem ich jahrelang davor zurück geschreckt bin weil es mir oft zu verwaschen war (wollte ursprünglich Mortheim in 15mm machen) aber mit den Möglichkeiten des 3d-Drucks finde ich 10mm ideal. Aber ich verstehe jeden der seine Prioritäten anders legt und freue mich immer tolle Bilder von schönen Armeen zu sehen, egal in welchem Maßstab. Und deine Bilder zeigen ja, das gut designte 10mm Figuren sich super auf 15mm hochskalieren lassen.

 

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Excellent Miniatures auch in 15mm drucken würde, würde ich es mir für mein kleines Projekt auch ernsthaft überlegen. Müsste ich mal in der Hand haben 10 und 15mm Truppen. @Dizzyfinger (aber auch Gervin) malt die 10mm Modelle ja an wie andere 28mm Modelle, die sehen im Video immer sehr geil aus, aber wie es sich beim Malen macht weiß ich (noch) nicht.

 

Jedenfalls geiles Projekt hier. Ich liebe die Forest Dragon Minis einfach und deine Bemalung ist super klasse. Wie immer.

 

MOOOORE!

bearbeitet von Aun Jan Kauyon
  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heho, ist ja richtig was los hier... ^^

Am 17.2.2021 um 09:54 schrieb Berock:

15mm ist ein toller Maßstab. Klar 10mm sind Masse, aber 15mm sind Masse plus ein paar schöne Details. Von daher => Weitermachen, das Publikum lechzt nach mehr 😎

 

LG Ralf

 

Am 17.2.2021 um 23:33 schrieb Der Bil:

So ist es!

Deine Untoten-Armee sieht so schick aus, daß dich sicher niemand zu einem anderen Maßstab bekehren möchte.

 

 

 

vor 11 Stunden schrieb Gervin:

Egal ob 10, 15, 28 oder auch 32mm... Hauptsache, man ist wieder mit Begeisterung beim Hobby :ok:

 

Freue mich schon auf weitere Minis von dir!

 

Ich stecke mittlerweile so tief drin das ich mich auch nicht davon abbringen lassen werde. ;)

 

Am Ende gibts eh 1, 2 oder mehrere Armeen, so das ich auch mal eine Armee ausleihen kann für ein Spiel. 2 Regimenter Ritter des Königs stehen hier eh schon herum und warten auf Farbe... :rolleyes:

 

vor 6 Stunden schrieb Aun Jan Kauyon:

Wenn Excellent Miniatures auch in 15mm drucken würde, würde ich es mir für mein kleines Projekt auch ernsthaft überlegen. Müsste ich mal in der Hand haben 10 und 15mm Truppen. @Dizzyfinger (aber auch Gervin) malt die 10mm Modelle ja an wie andere 28mm Modelle, die sehen im Video immer sehr geil aus, aber wie es sich beim Malen macht weiß ich (noch) nicht.

 

Jedenfalls geiles Projekt hier. Ich liebe die Forest Dragon Minis einfach und deine Bemalung ist super klasse. Wie immer.

 

MOOOORE!

 

Danke :)

 

Ich habe Excellent Minis schonmal auf Facebook angeschrieben und ihnen gesagt das bei den 15mm Leuten Interesse besteht. Da sie aber momentan, nach eigener Aussage, ausgelastet sind mit 10mm ist es verständlich das sie nicht das Abendteuer in nem völlig neuen Masstab wagen wollen. Zumal ja die Produktpalette noch nicht vollständig ist. (Ist sie ja eigentlich nie...) Sie meinten aber das sie das ganze mal im Auge behalten wollen. Ich bin mir zudem ziemlich sicher das, wenn man mit ihnen spricht, auch evtl. eine Sonderfertigung im 15mm Masstab machbar wäre. Ich will da nicht vorgreifen aber fragen kostet nichts. ;)

 

Ja, Dizzyfinger und Gervin haben natürlich nen harten Output in 10mm. Ich müste da alle 15min eine kleine Pause machen um nicht durchzudrehen. Hab Dizzyfingers Htp Videos noch in meiner "Später ansehen" Liste auf Youtube... die muss ich die Tage mal ansehen.

 

 

Sooo... Ich hatte ja versprochen das es gespentisch wird und das Versprechen will ich auch einhalten:

 

Wights und Wraiths

 

IMG_5166.jpg.da7a2a47ba3ad9fd41e68fa9c5dd842d.jpg

 

IMG_5171.jpg.340eef7589ff98eb5e545543a5c27049.jpg

 

Somit sieht die "Armee" so aus:

 

IMG_5156.jpg.046a36cc84ef33ae741c4e2bbe3ce387.jpg

 

Als nächstes stehen die Fluchritter an. Ich habe die Einheit in allen 3 Armeelisten und somit wären sie ein dicker Haken in der To-do-Liste.

 

Achja, zum Abschluss noch ein Bild der noch anstehenden/ geplanten Einheiten:

 

IMG_5179.jpg.fbe2553f79144b91ffb4bf365c7d9cab.jpg

 

Die große Base ist eine Horde Zombies, das werden wohl rund 120 Minis... (Kill me now). Dahinter sind ein Zombiedrache, ein Vampir auf "Pegasus", Verfluchte und ein Zombieriese/ Goreblight. Hintere Reihe sind Blutritter, Schwarze Kutsche und 2x Berittene Verfluchte. Ghoule fehlen bisher komplett. Der momentane Stau reicht vollkommen. Charaktere sind übrigends nicht dabei...

 

Den Zombiedrachen werde ich aber vermutlich austauschen gegen ein Modell von Reaper. Die Version von Forestdragon ist einfach... zu niedlich. Bemalen werde ich ihn dennoch. Wer weiß wofür es gut ist. ;)

bearbeitet von Hewlett
  • Like 14
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Hewlett changed the title to [KoW/WHF] 15mm Fantasy, Vampire Counts - Nekromanten

1214g2n3nmk51.jpg.df6dce9797e20702d45c8a7dca1954ea.jpg

 

Scherz beiseite, da ich grade die Mechs für das P500 bemale gibt es keine Einheiten sondern einzelne Chars... In diesem Fall einen Nekromanten:

 

IMG_5185a.jpg.266e88367ce5e471bbafeaf771a38a1b.jpg

 

Wenn die Base größer ist als die Mini. ^^'

 

Bob in Fokus zu bekommen ist ziemlich schwer, sobald ich ein besseres Bild aufgenommen bekomme ersetze ich es.

bearbeitet von Hewlett
  • Like 11
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Der Bil:

Äääääh... Moooment! Soll das heißen, du bemalst in 15 mm die Augen...?  :huh:

 

 

 

Ja...? Allerdings nur bei Charakteren, Wölfen und Fledermäusen.

 

Naja, also eigentlich alles was bisher Augen hatte... Ist vielleicht ein bischen übertrieben, weil es eigentlich eh keiner sieht aber ich weiß das sie welche haben.

 

vor 1 Stunde schrieb rEsiSTanCe:

Kings of War? Super! 15 mm? Abo! Sieht toll aus, was du machst und ich beneide dich vollends um die tollen Minis! Freue mich auf mehr!:ok:

 

 

Danke, freu mich immer über begeisterte Leser. :)

  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Hewlett:

Ja...? Allerdings nur bei Charakteren, Wölfen und Fledermäusen.

 

Naja, also eigentlich alles was bisher Augen hatte... Ist vielleicht ein bischen übertrieben, weil es eigentlich eh keiner sieht aber ich weiß das sie welche haben.

 

Nicht der Aufwand für den gegebenen Maßstab war der Anlaß meiner Frage, sondern das bloße Können!

Ich habe es in 28 mm noch nicht einmal gewagt, dies zu versuchen! Und du malst das mal eben so in 15 mm... ich fall vom Glauben ab... :wacko:

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Hewlett changed the title to [KoW/WHF] 15mm Fantasy: Bretonischer General

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.