Jump to content
TabletopWelt

Die "Lost" Monatschallenge Mai 2021


Empfohlene Beiträge

Hat die immer angepißt geguckt? Kann ich mich jetzt nicht so dran erinnern... ist aber halt auch schon ne ganze Weile her.

Hm, es wär vielleicht eh mal wieder Zeit, die alten Klassiker rauszuziehen...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe fertig

 

Archie und die Verlorenen Kinder

 

1754192734_Archie1.jpg.22fb90c5bcd6f4dc845e3f4ddd9a42c9.jpg

 

1158782366_Archie2.jpg.47ee6873df938cef1a448ea7b67495e5.jpg

 

Archie war von Natur aus einfach ein gutmütiger Mensch…ein gutmütiges, einfaches Wesen… Nun gut, ein Wesen mit einem einfachen Gemüt. Er war mit wenig zufrieden. Damit, dass Leute ihn nicht mit Abscheu betrachteten, schreiend von ihm wegliefen oder ihm versuchten wehzutun. Er mochte Kinder, Süßigkeiten und Eiscreme. Manchmal begnügte er sich sogar damit mit den Kindern zu spielen, anstatt sie zu essen. Es machte ihm genau so viel Spaß.

Ständig wurde er missverstanden. Niemand gönnte ihm etwas. Er wurde vertrieben und verjagt und man plagte ihn mit lauten oder spitzen Gegenständen. Immer wieder musste er fliehen und einsam durch die Lande ziehen. Er war der verlorenste aller Menschen… das verlorenste aller Wesen. Sein Leben war eine einzige Qual.

Bis Mary ihn in ihre Crew aufnahm. Etwas stimmte zwar nicht mit dieser Frau. Sie war seltsam, ungesund blass, mit glühenden Augen, befehligte ein Schiff voller, bis an die Zähne bewaffneter, wandelnder Gerippe. Doch Archie störte sich nicht daran, wenn Andere anders waren. Sie waren genauso verloren wie er. Mary hatte immer ein nettes Wort für ihn. Sie schenkte ihm einen schicken Hut. Er durfte auch mit den verlorenen Kindern spielen, die Mary in ihre Crew aufnahm. Diese waren seltsam still, vermummt und genauso blass wie Mary. Sie schmeckten auch nicht so gut. Er würde sie nie wieder probieren. Aber sie hatten keine Angst vor ihm, liefen nicht weg und genossen seine Gesellschaft. Dafür beschützte er sie.

Jedes Mal, wenn sie auf ein anderes Schiff trafen, kam es zum Streit. Niemand konnte es dulden, wenn sie in die Nähe kamen. Und dann versuchten die Leute auch noch ihn und seine neuen Freunde kaputt zu machen. Das machte Archie wütend und er machte die Leute und ihre Schiffe kaputt. Die Sachen, die sie auf den anderen Schiffen fanden, behielt Mary und tauschte sie gegen Funkelzeug ein. Und gegen Eiscreme! Als Belohnung für Archie und die Kinder. Sie mochten verloren sein, aber mit Eiscreme und seinen neuen Freunden war das durchaus auszuhalten.

 

Crooligans.jpg.12f38ed6b77ffb1c0666651490355716.jpg

 

Gruppe.jpg.46500c052bf4421a38746397f35b4a32.jpg

  • Like 19
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So ... Jetzt aber :)

 

ICH HABE FERTIG - Nachtgoblin flieg

Lost-Ende.jpg.128fe530fe515186375179b22d08eb89.jpg

Lost-Ende1.jpg.853f0e920732ea90db33e3546debad72.jpg

[Erstmal die Bilder einstellen, der Fluff kommt noch ;)]

 

So .... Fluff dazu :)

 

Zitternd stand der in Ungnade gefallene frühere Gitführa Schnautza vor Chief Rasputaks Thron.

 

Finster blicke dieser ihn an und trommelte ungeduldig auf der Thronlehne herum."Nun", begann Rasputak, "Was hast du mir zu sagen ?". Schlotternd schaute  Schnautza an den beiden Trogbossen empor, die ihn in den Thronsaal gezerrt hatten und begann "Ähhh, Naja ... also ... was wollen euer Fiesheit von mir wissen ?". Rasputaks Gesicht wurde noch finsterer und er fragte zischend "Wie hast du mich eben genannt, du Wurm ???". Schnautza erbleichte und bekamm keinen zusammenhängenden Satz mehr heraus. Wütend schnaubte der Chief "Dann halt nicht", hieb mit dem Szepter auf den Boden und sprach das finale Urteil.

"Da wir aufgrund deiner Unfähigkeit hohe Verluste hatten, verlierst du zunächst deinen Status als Gitführa. Da du anscheinend noch nicht einmal eine simple Entschuldigung vorbringen kannst, verurteile ich dich zudem dazu, ab jetzt als Fanatic zu dienen. Nachdem du Hirnlöschapilzbrühe erhalten hast, wirst du deiner Einheit zugetrieben. Bringt ihn weg.


Die Zwei Trogbosse schnappten ihn an den Armen und schleppten ihn in die Hexänküchä. Dort flößten sie dem Wiederstrebenden einen stinkenden Trunk ein und warfen ihn dann mit Anderen zusammen in einen Käfig. Darin saß er verstandlos vor sich hinkichernd, bis sie ihn herauszerrten und ihm eine Schwere Kette mit einem riesigen Metallklumpen daran in die Krallen drückten. Kaum hatten sie die Fanatics auf das Schlachtfeld getrieben, als sie auch schon losgelassen wurden und kettenschwingend durchs Gelände sprangen. Das Letzte, was man von Schnautza sah, war, daß er durch seine schwingende Waffe den Halt am Boden verlor und er gackernd abhob mit den Worten "Goblin flieeeeg"

 

bearbeitet von Mythuor
Geschichte hinzugefügt
  • Like 14
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe fertig (auch noch geschafft @Dragon_King 😉)

 

 

Mal verliert man, mal gewinnen die Anderen  (BB Edition)

20210531_190504.jpg.84bc50f74dc79931c82510fe5dc9e787.jpg

 

Die Geschichte wird geschrieben von jenen, welche gewinnen. Den Verlierern bleibt nur die Schande.... auch wenn sie tapfer kämpften. 

In ihren letzten Augenblicken richten sich ihre Gedanken an die Geliebten, die sie zurücklassen. Nun liegt es an ihren Söhnen die nächste Schlacht zu gewinnen. Denn auch wenn diese Schlacht verloren ist, so ist der Krieg noch lange nicht vorbei.

Spoiler

20210531_190719.jpg.1bbef7949e02532d17b53c2d419c2ccc.jpg

 

20210531_190624.jpg.83fd39aaab673159fc4c1bfdc6d0358e.jpg

 

20210531_190647.jpg.0ddd13f33d9041b66f12ed5d4046f76a.jpg

 

20210531_190536.jpg.28fdae8c2e60bd21c9df6ba07f8be58a.jpg

 

 

 

 

 

 

  • Like 15
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier kommt noch der Text zur Büste von Snape...

 

Verloren in falschen Entscheidungen

 

000_mal_20_snape.jpg.fc8c6e3ebad50b8d49b47891edca5c85.jpg

 

Warum konnte er nicht lachen, wie die anderen Kinder in seiner Schulzeit?

 

000_mal_21_snape.jpg.78f9404e6038dcf642536ec0dddd1f26.jpg

 

Warum musste der Junge, ihn so an seine unerwiderte Liebe erinnern?

 

000_mal_22_snape.jpg.14732a84e975feff8cea7611e363b517.jpg

 

Warum war er so beeindruckt von der Macht des dunklen Lords?

 

000_mal_27_snape.jpg.087fae517e631b3dcc58a5730aec08c3.jpg

 

Warum glaubte Dumbledore immer wieder an ihn? Warum musste er den Schulleiter ermorden?

 

Die silbernen Fäden vermischten sich im Denkarium. Würde der Junge ihn irgendwann so erkennen, wie er war. Oder würde der dumme Junge, der immer nur Glück hatte, endlich das arrogante Verhalten seines Vaters ablegen.

Er hatte keine Antworten. Seine Seele war verloren...

 

 

  • Like 16
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für die schönen, abwechslungsreichenBeiträge. 13 an der Zahl.

 

Zur Abstimmung geht es hier:

 

und nachdem wir nun Lost waren geht es diesen Monat Seite an Seite weiter:

 

 

 

  • Like 5
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.