Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

Am 1.6.2021 um 19:00 schrieb Zavor:

 

Welchen Weg habt Ihr während der Zeit, die Ihr dem Forum angehört, zurückgelegt? Wo standet Ihr, als Ihr Euch für die Plattform registriert hattet und an welcher Stelle im Leben befindet Ihr Euch nun? Ob Umzug, neue berufliche Laufbahn, Hochzeit, Nachwuchs - welche Veränderungen haben sich bei Euch ergeben? Die besonders Mutigen unter uns zeigen vielleicht sogar einen Bildervergleich von damals zu heute. :D

Tjoaar... dann will ich mal ein wenig meinen Senf dazu geben.

Zum ersten Mal auf dieses Forum bin ich gestoßen, als ich, 20 damals, 2001 in meiner Pause beim Zivildienst mich an den Rechner im Z ( so hieß der Freizeitbereich für die Zivis) in Mössingen gesetzt hatte, um mal zu sehen, ob es etwas Spannendes in diesem Internet gab, was mit meinem Hobby Warhammer zu tun hatte. Ich war damals gerade dabei, Figuren der  Starterbox 6. Edition zu bemalen, und hatte meine ersten Niederlagen mit dem neu erschienenen Armeebuch bereits hinter mir. Aber vielleicht wusste ja jemand was, wie man die Grünhäute am besten spielt. Und ja, da wusste jemand was,sogar echt viele Leute! 

Ende 2001 registrierte ich mich dann mit erster eigener Email-Adresse von der Hochschule aus bei Planet-Warhammer.de. Das Forum begleitete mich seit nun 20 Jahren durch Studium und Arbeitszeit. Ohne das Forum hätte ich so manches stumpfe Absitzen von Zeit nicht ohne Hirnschaden überstanden, danke dafür!  

Tja und mit der Zeit kamen und gingen Partnerschaften, Jobs und Freunde, und umgezogen bin ich auch ein- zweimal. Erst in die eigene Butze, nachdem das erste Geld verdient war, und dann in mein Haus, wo ich jetzt mit Frau und Kind den spießigen schwäbischen Häusle-Besitzer gebe!

Hier das Beweisbild, von früher muss ich noch suchen.

IMG-20210619-WA0006.jpg.9dc2da361d1bcd24a52f78fa80c10f88.jpg

Über all die Zeit hat mich das Forum begleitet, und es gab seitdem wahrscheinlich keine Woche, in der ich nicht zumindest mal kurz reingekuckt habe!

 

Am 1.6.2021 um 19:00 schrieb Zavor:

 

 

  • Like 15
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb Drachenklinge:

Das Spieleland war auch deshalb sehr cool, weil man nach Feierabend auch im Sommer noch draußen sitzen und malen konnte.

Zu meiner Zeit war die Legende Grimm noch angestellt.

Da könnten wir glatt aneinander vorbeigelaufen sein. Spieleland (bei uns hieß der Laden einfach "Grimm") war zu der Zeit auch meine Anlaufstelle. Der GW mit Garthor war nur manchmal eine Reise wert. Alleine, weil man beim Spieleland auch essen und trinken durfte.

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Damals waren ne Menge Leute dort und es gab ja noch die Spieleabende - im Keller spielte ja auch der Klub. Weiß nicht mal mehr den Namen. :blush:

Ab und an wie gesagt auch draußen und nach Ladenschluß.

Meine Zwerge standen auch einige Zeit in der rotierenden Vitrine am Fenster. 

 

Ist Dir der Cuong noch ein Begriff? Hatte auch dort gearbeitet.

 

Ein paar mal war ich auch im ... ahm ... Atlantis(?) aber der Weg lohnt sich dann nicht auf Dauer. Der Laden ist schick, aber wenig Spielfläche, soweit ich in Erinnerung habe.

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.