Jump to content
TabletopWelt

Hero Quest & Die Pranken des Löwen - Solocrawler


Empfohlene Beiträge

Danke dir :) Nachdem ich es schon öfter gelesen habe, scheint schon das Unboxing ein Spiel im Spiel zu sein ;D

Da bin ich echt gespannt drauf, da ich es gestern doch etwas arg übertrieben und heute nacht wieder rumgehustet habe 😕 War aber zum Glück nicht so schlimm, wie noch vor ein paar Tagen. Notfalls muss ich einfach noch ein paar Tage kürzer treten. Aber gestern war ich so schön im Flow ... ;)

 

  • Like 4

Meine Projekte

Meine wundersame Sammelbox für alles (Star Trek Alliance und andere Solospiele), Heroquest ... endlich wieder Heroquest-Retro Projekt / Kugelhagel - Sharpe's Rifles und Wellingtons Triumph Napoleonisch in 1/72 / 20mm / Kugelhagel-Pocket - ACW in 15mm Orry Main & George Hazard im ACW - 12 -13mm BP Epic Minis /  Herr der Ringe - oben drauf unten drunter Abenteuer in Mittelerde

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Stunden schrieb D.J.:

[...]da ich es gestern doch etwas arg übertrieben und heute nacht wieder rumgehustet habe 😕 War aber zum Glück nicht so schlimm, wie noch vor ein paar Tagen. Notfalls muss ich einfach noch ein paar Tage kürzer treten. [...]

 

Man man man, was ist nur aus den Alten geworden, die einem immer erzählt haben „Ihr jungen Leute könnt auch nichts mehr ab. Mit SO eine Grippe haben wir noch Tunnel gegraben, Autobahnen gebaut und Tannenbäume gefällt und haben wir uns jemals beklagt?!“ Und jetzt? Jetzt muss der Dungeon wochenlang warten, nur weil er ohne Mütze und Schal ins Kellergewölbe hinabgestiegen ist … wo soll das nur noch alles enden :alt:

 

Gute Besserung weiterhin! 👍

bearbeitet von Jeretik
  • Like 4
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Naja, wenn es eine Grippe wäre, sähe es vielleicht anders aus ;)

Ist aber eine Bronchitis. Und das ist bei Asthma echt heftig 😕 Aber ich lebe noch ;D Unraut und so 😜

 

vor 2 Stunden schrieb Jeretik:

Gute Besserung weiterhin! 👍

 

Danke dir :)

Muss heute wirklich etwas langsamer machen, aber es geht :)

  • Like 3

Meine Projekte

Meine wundersame Sammelbox für alles (Star Trek Alliance und andere Solospiele), Heroquest ... endlich wieder Heroquest-Retro Projekt / Kugelhagel - Sharpe's Rifles und Wellingtons Triumph Napoleonisch in 1/72 / 20mm / Kugelhagel-Pocket - ACW in 15mm Orry Main & George Hazard im ACW - 12 -13mm BP Epic Minis /  Herr der Ringe - oben drauf unten drunter Abenteuer in Mittelerde

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es ist dahaaa ... :yeah:

DSC02611.JPG.9c2000d6524090482f7aab42968ec813.JPG

  • Like 10

Meine Projekte

Meine wundersame Sammelbox für alles (Star Trek Alliance und andere Solospiele), Heroquest ... endlich wieder Heroquest-Retro Projekt / Kugelhagel - Sharpe's Rifles und Wellingtons Triumph Napoleonisch in 1/72 / 20mm / Kugelhagel-Pocket - ACW in 15mm Orry Main & George Hazard im ACW - 12 -13mm BP Epic Minis /  Herr der Ringe - oben drauf unten drunter Abenteuer in Mittelerde

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich arbeite dran ;D

Fühl mich zwar schlapp, aber watmuttdatmutt ;)

 

  • Like 3

Meine Projekte

Meine wundersame Sammelbox für alles (Star Trek Alliance und andere Solospiele), Heroquest ... endlich wieder Heroquest-Retro Projekt / Kugelhagel - Sharpe's Rifles und Wellingtons Triumph Napoleonisch in 1/72 / 20mm / Kugelhagel-Pocket - ACW in 15mm Orry Main & George Hazard im ACW - 12 -13mm BP Epic Minis /  Herr der Ringe - oben drauf unten drunter Abenteuer in Mittelerde

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gloomhaven - Die Pranken des Löwen

3. The Arrival and Soft opening (also nix mit alles rausroppen und angrapschen 😜 )

 

Da ist sie also, die Box mit den Pranken des Löwen. 3 Kilogramm ... klingt nach nicht viel. Bis man sie in den Händen hält. Das ist dann der Moment, wo sogar mir abgebrühten Oftkäufer & Entpacker die Hände zitterten ;D

Vor Aufregung. Nicht vor Kraftaufwand. 3 Kilo stemme ich noch in dreißig Wiederhloungen, ohne Horst-Schlemmer-Syndrom 😜

Genug der Einleitung, beginnen wir die ersten Schritte der OP.

Schwester? Schweiß tupfen. Skalpell.

And here we go, meine sehr verehrten Damen und Herren

 

668020612_003Box.JPG.434f15041020b6636549e1d295c56067.JPG

 

Die Box schließt ab Werk nicht bündig. Das weist darauf hin, dass hier nicht einfach nur Wackersteine, sondern einem sogenannten Kennerspiel eine angemessene Beilage mitgegeben wurde. Ich kann damit gut leben. Kartons passen bei mir nach dem ersten Auspacken eh nie wieder bündig zusammen 😜

 

1476744640_004Box.JPG.e6ea14f0bb5e60eec38ab9682f88574e.JPG   1812319646_005Box.JPG.26d4f0540ad094f70a403d087cff1011.JPG

 

Ein Werbeblatt (falls hier jemand vom Feuerlandverlag mitliest ... ich habe euch jetzt im Auge! :grummel: ) Und dann eine Anleitung, wie man alles auspackt und wieder verstaut. Das kommt morgen, beim Grand Opening. Jetzt ist erst einmal die Generalprobe dran, ergo das Soft Opening ;D

(Kenner der Oceans-Filme wissen, was ich meine ;) )

 

481025635_006Box.JPG.cb124336f0726f1b4da947ecc856a7c7.JPG

 

Als Erstes kommen die Stanzbögen mit den Token und anderem Material aus Pappe. Was direkt ins Auge fällt, ist das wirklich gute Druckbild. Klingt merkwürdig, aber das ist nicht bei allen Spielen der Fall, wo Overlays und andere Token ohne reine Symbolik zum Einsatz kommen. Gefällt mir ausnehmend gut!

 

1527834884_007Box.JPG.600cea12150c485a3ac5bcdb7faca5f0.JPG   428215461_008Box.JPG.8a397a1eef6dbfaafc94945a1edd8965.JPG

 

Auch die Sticker, die für ein Legacy-Spiel (also ein Spiel, dass sich im Laufe seines Erlebens unwiderruflich verändert, eben ein "Vererben-Spiel")  wichtig sind, haben ein sehr gutes Druckbild, ebenso auf den ersten Blick die Regel- und Szenariobücher. Die Sticker werde ich übrigens nicht als Kleber verwenden, aber dazu später, in einem anderen Artikel dann mehr.

 

378554962_009Box.JPG.f78e02727d2afaa84da51b24782e4bc4.JPG

 

Die Karte von Gloomhaven, auf stabilem Karton gezogen und dünn laminiert ... eine Augenweide für Kartenfetischisten wie mich 😍

Die wird nicht beklebt!

Niemals nicht!

 

437291534_010Box.JPG.cdb749cd1d6175fc6c3270bc764f8fea.JPG

 

Ein erster Blick in den Brustkorb des Patienten. Liegt alles da, wo es hingehört. Zeit, sich das mal kurz näher anzusehen 😷

Schwester ... Rippenspreizer und halten sie die Nierenschale für die zu entnehmenden Organe bereit.

 

51757759_011Box.JPG.f03b55712cc51bc987188856e2ebf41e.JPG   2110989692_012Box.JPG.681900e0a5753329a4d77c702d135bf9.JPG

 

Die Kisten für die vier Heldentypen, bzw. ihre Accesoires, Standfüße für die Monster, Karten für die Monster und ... äh ... irgendwelche Drehdingers, die ich von X-Wing und Attack Wing her kenne ;D Lebenspunkte und Erfahrungspunkte werden hier wohl während des laufenden Spiels festgehalten.

Auch hier wieder ein sehr feines Druckbild ... ich gestehe, da bin ich sehr, sehr pingelig.

Finde aber nix zu mosern und mein Blutdruck bleibt auf freudigen 180 zu 180 bei einem Puls jenseits der gesunden Grenze.

Oder so ähnlich :D

 

1883669812_013Box.JPG.e0677644b2bd9ac269cd96e433686afc.JPG   724056522_014Box.JPG.f933f790ccc8c633cf198013c6a20005.JPG

 

Die Inlays, mit denen später Ordnung gehalten wird. Das schmale links hat sogar einen Klarsichtdeckel.

Donnerwetter!

Damit habe ich nicht gerechnet!

Ich bin begeistert!

Ebenso sind da vier "versiegelte" Boxen, die man sich offenbar frei spielen muss. Jetzt werde ich kribbelig! Das ist ja wie ein Adventskalender für Nerds! Neue Minis? Neue Klassen? Goldbarren? Egal, die Zeit wird es zeigen. Ick freu mir wie Schnitzel druff :yeah:

 

1215552559_015Box.JPG.472b7a36e646534b990357e1e109f48f.JPG

 

Zum Schluss des Soft Openings die Miniaturen.

Ich bin beeindruckt und richtig begeistert. Kein Schmuh, die Miniaturen müssen sich nicht hinter anderen TT-Minis verstecken. Schon auf den ersten Blick sind weder Fischhäute noch Gussgrate zu entdecken. Ich weiß nicht, inwieweit die Box auf die Kappe des Feuerlandverlags geht, möchte hier aber ein großes (!) Lob aussprechen.

An Kennerspielen habe schon Axies and Alies unter den Augen gehabt, Shogun von MB und andere, die etwas älter sind.

Die Pranken des Löwen gehört für mich was die Ausstattung und die Qualität des gelieferten Materials betrifft jetzt schon in die oberste Klasse. Für sein Geld bekommt man hier alleine vom Spielmaterial her wirklich einen tollen Gegenwert.

Zumindest, was das Soft opening betrifft.

Denn wir als Fans der Ocean Reihe wissen ja, was da alles schief laufen kann ;) (Man denke nur an den Nachtfuchs, wie er den im Nachthimmel entschwebenden Hubschrauber anschaut ... No,no no! Merde! La grande merde! So sehr ich diese Szene liebe, ich hoffe sie bleibt mir erspart.)

Morgen werde ich dann in aller Ruhe das Outbox-Blatt abarbeiten, also das Grand Opening abhalten und gerne auch darüber kurz berichten.

 

Nur soviel vorab:

Das wird ein Fest ;D

 

 

bearbeitet von D.J.
  • Like 16

Meine Projekte

Meine wundersame Sammelbox für alles (Star Trek Alliance und andere Solospiele), Heroquest ... endlich wieder Heroquest-Retro Projekt / Kugelhagel - Sharpe's Rifles und Wellingtons Triumph Napoleonisch in 1/72 / 20mm / Kugelhagel-Pocket - ACW in 15mm Orry Main & George Hazard im ACW - 12 -13mm BP Epic Minis /  Herr der Ringe - oben drauf unten drunter Abenteuer in Mittelerde

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 5 Stunden schrieb D.J.:

Naja, wenn es eine Grippe wäre, sähe es vielleicht anders aus ;)

Ist aber eine Bronchitis. Und das ist bei Asthma echt heftig 😕 Aber ich lebe noch ;D Unraut und so 😜

 

 

Grippe, Bronchitis, Lungenentzündung... fiel das früher nicht alles unter einen Schnupfen 😋 Ich glaube ja eher du hast einen richtigen Männerschnupfen, etwas anderes kann einen doch sonst nicht so lange außer Gefecht 😉 Wie gesagt gute Besserung weiterhin, Krank sein ist halt einfach doof.

 

vor 1 Stunde schrieb D.J.:

3 Kilo stemme ich noch in dreißig Wiederhloungen, ohne Horst-Schlemmer-Syndrom 😜

 

Jajaja, bei dir würde es glatt passieren, dass du dir dabei einen Muskelfaserriss zuziehst … dank dem wir dann weitere Monate auf neue Figuren warten müssen. 😅

 

Vielen Dank für das umfangreiche Review. Finde das Material schaut alles sehr wertig und absolut umfangreich aus. Die Karte gefällt mir besonders gut. Bin auf deine ersten Eindrücke von den Regeln gespannt. 👍

 

Auch vielen Dank auf für das Likegewitter und die Nominierung! 😉

  • Like 4
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ein Muskelfaserriss impliziert ja, dass man Muskeln hat. Dagegen bin ich also gut abgesichert  ;D

Ich habe zwar einen Sixpack, den habe ich aber in einen Speckmantel eingerollt 🤣

  • Like 3

Meine Projekte

Meine wundersame Sammelbox für alles (Star Trek Alliance und andere Solospiele), Heroquest ... endlich wieder Heroquest-Retro Projekt / Kugelhagel - Sharpe's Rifles und Wellingtons Triumph Napoleonisch in 1/72 / 20mm / Kugelhagel-Pocket - ACW in 15mm Orry Main & George Hazard im ACW - 12 -13mm BP Epic Minis /  Herr der Ringe - oben drauf unten drunter Abenteuer in Mittelerde

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 13 Stunden schrieb D.J.:

Kartons passen bei mir nach dem ersten Auspacken eh nie wieder bündig zusammen. 

Bei mir auch nicht. Wenn das jemand schafft, würde ich glatt soweit gehen, ihn zu beschuldigen, ein Zauberer zu sein! 

 

Danke für's erste Auspacken. Sieht ziemlich cool aus, vor allem die Karte :wub:

  • Like 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb Ghur:

Bei mir auch nicht. Wenn das jemand schafft, würde ich glatt soweit gehen, ihn zu beschuldigen, ein Zauberer zu sein! 

 

Und ich dachte schon, ich wäre damit alleine! Puuh, mir fällt ein Nierensteinchen aus dem Hosenbein ;D

 

Ne, Spaß beiseite:

Ich glaube, die Box ist bewusst schon von Beginn an so konzipiert, weil man dann die Schrumpffolie leichter entfernen kann, als bei einem eng an eng designten Karton. Er lässt sich auch später leichter öffnen, wie ich festgestellt habe. :yeah:

 

vor einer Stunde schrieb Ghur:

Danke für's erste Auspacken. Sieht ziemlich cool aus, vor allem die Karte :wub:

 

Sehr gerne :)

Das "Grand Opening" habe ich gerade hinter mir und sichte die Bilder.

Das war echt spaßig ;D

  • Like 2

Meine Projekte

Meine wundersame Sammelbox für alles (Star Trek Alliance und andere Solospiele), Heroquest ... endlich wieder Heroquest-Retro Projekt / Kugelhagel - Sharpe's Rifles und Wellingtons Triumph Napoleonisch in 1/72 / 20mm / Kugelhagel-Pocket - ACW in 15mm Orry Main & George Hazard im ACW - 12 -13mm BP Epic Minis /  Herr der Ringe - oben drauf unten drunter Abenteuer in Mittelerde

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gloomhaven - Die Pranken des Löwen

4. Grand Opening / Auspacken

oder

Jetzt wird gebastelt :D

 

Das "Grand Opening" beginnt mit einem fröhlichen Token stanzen ;) (Oder eher Token aus dem Stanzkarton drücken, aber "drücken" fand ich weniger schön :P)

Die Stanzbögen meiner Box waren wohl eine spätere Produktion, bei der die Messer der Schneidemaschine bereits etwas "abgekämpft" waren. Dadurch zieht man zunächst bei einigen Token etwas der bedruckten Laminierfolie vom Bogen mit ab, was unschöne Fitzel zur Folge hat, die auch auf andere Token übergreifen können.

Tipp dazu:

Es gibt die Schneideseite, die man deutlich an der Schneidenaht erkennt, und die Rückseite, wo die Naht nur angedeutet ist. Dort reißt man gerne mal die Laminierung ab, daher sollte man von dieser (Rück)Seite aus die Token aus dem Pappbogen drücken, dann geht das ohne unschöne Abrisse.

 

Die Monster haben, jetzt wo ich sie näher betrachte, etwas beängstigend cthulloides an sich. Passend, wenn man sich die Helden vor Augen hält und eine Abkehr von den  üblichen Fantasywelten. Gefällt mir, als alter Spieler des "Dark Suns" Pen&Paper Rollenspiels, richtig gut! Das System war damals zwar nur kurz bei uns Thema, aber diese andere Welt hat mir richtig gut gefallen.

1192613763_016Opening.JPG.75ea356800b27455038b3458e45f1975.JPG   227883742_017Opening.JPG.6580c893ed617ee07e827a213d0f997e.JPG

 

Die Feinde sind zahlreich, aber die Tüten auch ;D  Hier habe ich noch einmal das Design der Token bewundert. Dunkel und der Welt ganz offenbar sehr angemessen, aber klar im Druckbild mit tollen Bildern. Dafür, dass es "nur" Token sind, mit denen die Gegner dargestellt werden, sind die super gelungen. Daher werde ich mir auch kein Bein ausreissen, entsprechende Miniaturen zu organisieren.

Im Gegenteil, der Brettspielcharakter von GDPL darf bei so einer Qualität sehr gerne erhalten bleiben.

 

Knapp eine Stunde vergnüglichen Auspackens und Sortierens später lichten sich die Stanzbögen und Ordnung kehrt ein.

Folgt auf alle Fälle der Anweisung!

879135715_018Opening.JPG.edd09341b401a81e28c6cde5bacc7a04.JPG   718694971_019Opening.JPG.08956f026bf6a5c329aadca775d8a184.JPG

 

 

Es folgte ein erster, kurzer Test, wie sich alles in den Karton einfügt ...

1756038665_020Opening.JPG.c8db0147edc3eaad8cbce641b9a5ca4f.JPG

 

... und schon liegt das erste Einstiegszenario auf meinem Spieltisch bereit. Bei Zahn und Zeit der Ewigkeit ... das nenne ich mal einen geschmeidigen Übergang! (Man sieht, ich tauche schon in die Welt ein bzw. das Kopfkino entwirft schon eigene Sinnsprüche, Bilder ... ich sollte morgens den Kaffee weglassen :) )

Da ich aus mangelnder Motivation und aus "Sicherheitsgründen" (ab und an kommt doch noch eine heftige Hustenattacke aus der Leere)  noch nicht an den Maltisch möchte, werde ich wohl die ersten Szenarien mit unbemalten Miniaturen spielen. Zuerst solo, damit ich die Regeln verinnerliche und sie dann später meiner Frau besser erklären kann. 

Also dann ...

Die Sonne steht tief und zieht lange Schatten über die Straße. Wir freuen uns darauf "Im schlafenden Löwen" ein heißes Bad zu nehmen, etwas zu trinken und n einem weichen Bett zu schlafen. Zwei Wochen haben wir am Flüsterfluss vergeblich nach einer Spur des Schmieds gesucht. In Gedanken versunken trotten wir dahin, als wir vor uns eine Bewegung bemerken! Noch während wir die Waffen ziehen, springen mehrere Ratzen aus dem Gebüsch. Diese Mischlinge aus Riesenratten und Katzlingen schwingen Schwerter und angespitzte Stöcke.

Sollen sie nur kommen!

Bei Aramonds langem Pferdegesicht! Nichts und niemand stellt sich zwischen mich und ein kühles Bier in einem heißen Bad!

 

1115545195_021OpeningundStartSpiel1.JPG.681962b593106b207790378297066884.JPG

  • Like 10

Meine Projekte

Meine wundersame Sammelbox für alles (Star Trek Alliance und andere Solospiele), Heroquest ... endlich wieder Heroquest-Retro Projekt / Kugelhagel - Sharpe's Rifles und Wellingtons Triumph Napoleonisch in 1/72 / 20mm / Kugelhagel-Pocket - ACW in 15mm Orry Main & George Hazard im ACW - 12 -13mm BP Epic Minis /  Herr der Ringe - oben drauf unten drunter Abenteuer in Mittelerde

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Stunden schrieb D.J.:

Ein Muskelfaserriss impliziert ja, dass man Muskeln hat. Dagegen bin ich also gut abgesichert

 Und da heißt es immer die Jugend verweichlicht :zwerg:

 

vor einer Stunde schrieb D.J.:

ich sollte morgens den Kaffee weglassen

 

NIEMALS ... 

 

vor einer Stunde schrieb D.J.:

Die Feinde sind zahlreich, aber die Tüten auch ;D 

 

Na da hast du jetzt aber einiges zu tun... die ganzen Feinde-Token ersetzt du natürlich durch richtige Figuren oder? ... ODER? 😮

 

Danke für die weiteren Einblicke. Das mit dem lösen der Kanten beim Rausdrücken aus dem Rahmen hasse ich auch so sehr. Bekomme ich direkt schlechte Laune, wenn ich es mir nur vorstelle. Würde mich freuen, wenn du von deinen ersten Solo Erfahrungen mit dem Spiel berichtest. Und weiterhin gute Besserung. 👍

  • Like 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke dir :)

Ich musste noch ein wenig auspacken ... und siehe da! Das Spiel hat sehr wohl Hintergrund und Fluff :)

Musste ich natürlich aufpeppen, aber dazu später mehr ;)

 

Mehr Püppies ... steht im Raum, aber nicht fest.

Jetzt muss ich erstmal zum Doc Wasserdampf mit Kampfer inhalieren 😜

  • Like 3

Meine Projekte

Meine wundersame Sammelbox für alles (Star Trek Alliance und andere Solospiele), Heroquest ... endlich wieder Heroquest-Retro Projekt / Kugelhagel - Sharpe's Rifles und Wellingtons Triumph Napoleonisch in 1/72 / 20mm / Kugelhagel-Pocket - ACW in 15mm Orry Main & George Hazard im ACW - 12 -13mm BP Epic Minis /  Herr der Ringe - oben drauf unten drunter Abenteuer in Mittelerde

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe damals die Box zusammen mit meiner Tochter ausgepackt. Sie hatte am Anfang richtig Spass aber mit der Zeit wurde es ihr etwas viel. Und wir hatten uns beim sortieren nicht an die Anleitung gehalten. Deshalb war ich dann nochmal damit beschäftigt die Sachen "richtig" zu sortieren. Gehe davon aus, dass die sich dabei was gedacht haben. Minis stehen auch schon eine ganze Weile grundiert rum. Gespielt wurde aber noch nicht. ;)

 

Bin gespannt was hier kommt.

  • Like 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich sehe einen ganz gewaltigen Nachteil für bei GDPDL: zu wenig Miniaturen.

Ich bin ja grundsätzlich der Meinung, dass Spiele uns nicht mit Minis zuscheißen müssen um gut zu sein. Aber Spiele die ich mit meiner Frau spielen möchte brauchen viele Minis. Wir spielen so unendlich viel langsamer als ich bemale, dass wir neulich erst mit Maus und Mystik fertig geworden sind, und wir demnächst erst mit Star Saga anfangen werden. Wenn ich einen "Pile of Shame" habe, dann sind das bemalte, aber unbespielte Minis...

 

Klingt richtig gut, und ich werde das weiterhin genau beobachten.

  • Like 3

It is wonderful to do nothing, and then have a good long rest afterwards.

 

Mein Projektthread

P 500: Zombicide - Night of the Living Dead

Komplettset Scale Color zu verkaufen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Stunden schrieb Mr. V:

Ich habe damals die Box zusammen mit meiner Tochter ausgepackt. Sie hatte am Anfang richtig Spass aber mit der Zeit wurde es ihr etwas viel. Und wir hatten uns beim sortieren nicht an die Anleitung gehalten. Deshalb war ich dann nochmal damit beschäftigt die Sachen "richtig" zu sortieren. Gehe davon aus, dass die sich dabei was gedacht haben. Minis stehen auch schon eine ganze Weile grundiert rum. Gespielt wurde aber noch nicht. ;)

 

Ja, die Anleitung und die Ungeduld ... auch wenn ich etwas älter als deine Tochter sein dürfte, war es auch für mich schwer, mich daran zu halten ;)

 

vor 3 Stunden schrieb Mr. V:

Bin gespannt was hier kommt.

 

Da ist schon wieder was in Arbeit ;D

 

vor 2 Stunden schrieb Pink Wotan:

Ich sehe einen ganz gewaltigen Nachteil für bei GDPDL: zu wenig Miniaturen.

Ich bin ja grundsätzlich der Meinung, dass Spiele uns nicht mit Minis zuscheißen müssen um gut zu sein. Aber Spiele die ich mit meiner Frau spielen möchte brauchen viele Minis. Wir spielen so unendlich viel langsamer als ich bemale, dass wir neulich erst mit Maus und Mystik fertig geworden sind, und wir demnächst erst mit Star Saga anfangen werden. Wenn ich einen "Pile of Shame" habe, dann sind das bemalte, aber unbespielte Minis...

 

Jaaaa ... die Minis der Gegner.

Einerseits liebe ich Miniaturen auf dem Spielbrett. Andererseits ist die Menge der Gegner so groß, das wird mir wohl doch etwas üppig.

Ich werde daher wohl vorerst bei den Stand-Ups bleiben und mit der Zeit nur die Endbossobermotzgegner mit einem kleinen Denkmal ehren.

 

vor 2 Stunden schrieb Pink Wotan:

Klingt richtig gut, und ich werde das weiterhin genau beobachten.

 

Danke dir, das freut mich sehr, wenn meine, zugegeben etwas ausufernden, Textwände gelesen werden :)

  • Like 5

Meine Projekte

Meine wundersame Sammelbox für alles (Star Trek Alliance und andere Solospiele), Heroquest ... endlich wieder Heroquest-Retro Projekt / Kugelhagel - Sharpe's Rifles und Wellingtons Triumph Napoleonisch in 1/72 / 20mm / Kugelhagel-Pocket - ACW in 15mm Orry Main & George Hazard im ACW - 12 -13mm BP Epic Minis /  Herr der Ringe - oben drauf unten drunter Abenteuer in Mittelerde

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Stunden schrieb D.J.:

Jetzt muss ich erstmal zum Doc Wasserdampf mit Kampfer inhalieren 😜

Bei welchem Doc kriegt man denn was zum Inhalieren? Das klingt tatsächlich fortschrittlich (ernst gemeint). 

 

vor 2 Stunden schrieb Pink Wotan:

Wenn ich einen "Pile of Shame" habe, dann sind das bemalte, aber unbespielte Minis...

Du musst nur "HIER" schreien, dann schicken dir sicher genügend Leute Arbeit zum bemalen. 

  • Like 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Minuten schrieb Ghur:

Bei welchem Doc kriegt man denn was zum Inhalieren? Das klingt tatsächlich fortschrittlich (ernst gemeint). 

 

Mein Hausarzt ist Internist. Der hat das Zeug dafür da :) 

 

vor 4 Minuten schrieb Ghur:

Du musst nur "HIER" schreien, dann schicken dir sicher genügend Leute Arbeit zum bemalen. 

 

#ichhaltdannmaldieklappe

;D

  • Like 3

Meine Projekte

Meine wundersame Sammelbox für alles (Star Trek Alliance und andere Solospiele), Heroquest ... endlich wieder Heroquest-Retro Projekt / Kugelhagel - Sharpe's Rifles und Wellingtons Triumph Napoleonisch in 1/72 / 20mm / Kugelhagel-Pocket - ACW in 15mm Orry Main & George Hazard im ACW - 12 -13mm BP Epic Minis /  Herr der Ringe - oben drauf unten drunter Abenteuer in Mittelerde

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gloomhaven - Die Pranken des Löwen

5. Erste Schritte und die Qual der Wahl

 

Bevor man loslegen kann, sollte man eine der vier Figuren wählen, mit der man einsteigen möchte. Für ein Solospiel sind dies zwei Figuren.

 

Tipp 1:

Achtet auf die »Halt«-Stapel. Dies sind Karten, die erst später zum Einsatz kommen. Die Karten, die zu Beginn genutzt werden sind schon reichhaltig betextet

Tipp2:

Die Karten in den kleinen Klebetüten belassen oder entsprechende Beutel organisieren.

Ich weiß noch nicht, ob dafür ausreichend Zippbeutel beigelegt wurden. Dennoch ist etwas Ordnung hinterher immer besser, was mich zu ...

Tipp 3:

… führt. Die kleinen Faltschachteln für die einzelnen Figuren und ihre Karten nicht wegwerfen! Ich weiß, ich predige den Bekehrten, aber erwähnen wollte ich es dennoch. Meine Figuren werde ich nach der Bemalung in den kleinen Boxen sicher verstauen.

 

Die Figuren, die Welt und ihr Hintergrund

Das wird alles auf den großen Karten wunderbar erklärt! Das Eintauchen in eine Rolle und in die Welt ist also wunderbar gegeben. Die Texte stellen das Volk vor und ihre Beweggründe und sind in meinen Augen liebevoll geschrieben.

Ich hatte dazu ja die Kritiker kritisiert und sehe mich da bestätigt.

Die Immersion ist schon ab hier geben und der Rest erfolgt dann am Spieltisch, in der Gruppe und in der Kommunikation untereinander und den Köpfen der Spielerinnen und Spieler.

Schön gemacht :)

Ohne zu spoilern möchte ich hier in eigenen Worten die vier Völker und Klassen vorstellen.

ACHTUNG!

Wer Angst hat, dass ich seine Vorstellung von Gloomhaven kaputt mache oder versehentlich doch spoilere, sollte in eigenem Interesse den Post ab hier verlassen. Da die Spoiler-Funktion auf Handys und Tablet-PC schlecht zu handhaben ist, steht ab hier also klar erkennbarer Text.

 

 

 

 

 

 

Der Rotgardist

Er stammt aus dem Volk der Valraith. Dämonisch aussehenden Wesen, die eine kriegerische Vergangenheit haben. Dieser haben sie jedoch abgeschworen und sie sind inzwischen unter anderem geachtete Diplomaten und Kaufleute. Ein Rotgardist ist ein erlesener Beschützer ihrer Gesellschaft. Der spielbare Rotgardist hat jedoch in seiner Aufgabe in Jhihands, der Hauptstadt der Valraith versagt und wurde auf ewig verbannt.

Nun sucht er Buße indem er für andere einsteht. Und das recht kompromisslos, wenn es sein muss.

Mein Valraith wird, passend zu seinem Aussehen, den Namen Valharn Ja-Elen Irsei (Kurzform »Val«) Prinz in scharlachroter Rüstung erhalten.

 

Die Sprengmeisterin

Sie stammt aus dem Volk der Quatryl, einer eher kleinen Art von Lebewesen, die sich den verschiedensten Wissenschaften widmen und dort ein immenses Wissen angehäuft haben. Technik und Maschinen sind dabei aber die am meisten verbreiteten Wissensgebiete, welche diese umgänglichen Wesen lieben. Ihre Hilfe ist gerne gesehen und die Sprengmeister der Quatryl sind mit ihren Raketenstiefeln, Kolbenfäusten und zahlreichen Bomben nicht zu unterschätzende Gegner! Denn manchmal muss eben auch etwas mit Gewalt aus dem Weg geräumt werden.

Meine Quatryl-Sprengmeisterin hat einen für menschliche Zungen unaussprechlichen Namen und wird allgemein nur Nelly gerufen, was ihrem echten Namen noch am nächsten kommt.

 

Der Axtwerfer

Er stammt aus dem Volk der Inox, einem eher primitiven und wildem Volk, dass in kleinen Nomadenstämmen lebt. Ihr Leben ist vom täglichen Kampf um Nahrung und Unterkunft geprägt, ihre Gegner sind zahlreiche Wildtiere. Sie sind clever, aber nicht sonderlich intelligent und Kultiviertheit ist für sie ein Fremdwort. Diese Mangel an sozialer Kompetenz gleichen sie durch ihre Größe und ihre Stärke aus. Sie sind gern gesehene Hilfen für schwere Arbeiten. Als Söldner benötigt es aber schon eine große Portion Finesse und Einfühlungsvermögen, um mit ihnen zurechtzukommen. Axtwerfer habe sich an das Leben in einer Stadt angepasst, kleiden sich gerne nach der neusten Mode, was aber nur Schein ist. Ihre wahre Liebe gilt ihrem Arsenal an Wurfwaffen, dass sie mit Hingabe hegen, pflegen und bei Gelegenheit erweitern.

Mein Inox heißt Chaska, was soviel bedeutet wie »Der Erstgeborene«. Was ihn in die Stadt trieb, ist nicht bekannt und über seine Vergangenheit verliert er nie ein Wort. Es heißt jedoch, er sei der Sohn eines Stammesfürsten, der es sich mit einem verbrüderten Stamm verscherzt habe. Den Gerüchten nach ging es um eine Liason mit der Tochter des anderen Stammesfürsten.

Chaska scheint also ein Womanizer zu sein ;)

 

Die Leerehüterin

Sie ist der einzige Mensch der Truppe. Die Menschen sind wie ein Virus, dass sich über die Welt ausbreitet. Sie bauen Straßen und Städte und erwecken dabei manchmal schlafende Kräfte, die besser vergessen geblieben wären.

Die Leere ist ein gefährlicher und schrecklicher Ort, in dem alles, was dort hineingerät, ohne Wenn und Aber zu kaltem, schwarzen Sand wird. Die Leerehüterin hat als Kind eine Nahtoderfahrung gehabt, die sie für ihr Leben kennzeichnete und ihre linke Körperhälfte entstellte. Der Kontakt mit der Leere befähigt sie jedoch dazu, eine Kraft jenseits dieses schrecklichen Orts zu nutzen. Sie kann Körper und Geist von Feinden manipulieren, Freunden Ausdauer und Heilung gewähren. Aber der Preis für ihre Kräfte ist schrecklich.

Meine Leerehüterin heißt Shiobhan. Sie ist nicht unbedingt eine Ausgestoßene aus der menschlichen Gesellschaft, aber die Menschen versuchen jeden Kontakt mit ihr nach Möglichkeit zu vermeiden. Die einzigen menschlichen Freunde die sie hat sind Arnulf, der vermisste Schmied und seine Frau Sandy.

Daher benötigte es nicht viel Shiobhan auf die Suche nach Arnulf zu schicken.

 

Die Gruppe in sich

Shiobhan ist die einzige Menschenfrau in der Gruppe. Dort würde sie aber niemand wegen ihres Aussehens ansprechen oder geringer schätzen. Im Gegenteil. Der Zusammenhalt der Gruppe liegt in erster Linie darin begründet, dass sie alle vier, mit Ausnahme von Nelly vielleicht, eher als Außenseiter in der Stadt der Menschen sehen. Shioban‘s Kräfte sind zudem sehr willkommen und Chaska und Val liegen in einem freundschaftlichen Wettstreit um ihre Gunst, dem sie aber nur wenig Beachtung schenkt. Inzwischen sind sie alle vier aufeinander eingeschworen und bilden nahezu eine Familie, mit all den Querelen, die so ein Verbund eben manchmal mit sich bringt. Arnulf und Sandy gehören im weitesten Sinne zu dieser Familie dazu. Ein guter Schmied und eine noch bessere Köchin und Kräuterkundige wird man so schnell nicht finden und so sind die Pranken des Löwen im Grunde eher ein Sextett, denn ein Quartett.

Aber niemand sollte jemals dem Glauben verfallen, wegen solch kleiner Zwistigkeiten, wie sie in jeder Familie vorkommen, könnte er sich zwischen die Freunde stellen!

Das wäre ein nahezu tödliches Unterfangen.

 

Und das führt dann zu Szenario 1.1, wo sich Val und Nelly in einem Solospiel als erste zurück auf dem Weg in die Stadt machen :) 

(Shiobhan und Chaska folgen anschließend, zu beiden Teilgruppenspielen gibt es dann auch Berichte mit einem Spielablauf. Bis Szenario 5 dürfte das gehen, wo dann auch die Einführung endet)

 

Eine Anmerkung zu den Figuren.

Diese sind zusammen mit den Ideen / Vorgaben der Welt entstanden, die uns der Autor des Spiels und seine Kolleginnen und Kollegen mitliefern. Die Namen und der erweiterte Hintergrund zur Gruppe stammt von mir und ist frei erfunden. Das gehört zu "meinem" Gloomhaven und hat mich ehrlich gesagt keine halbe Stunde tagträumen gekostet. Das Tippen war dafür wesentlich länger ;)

Das Eintauchen in die Spielwelt ist also eine der leichtesten Übungen, wenn man sich einfach nur darauf einlässt. Lasst euch da bei Interesse bloß nicht von den negativen Meinungen abschrecken!

 

bearbeitet von D.J.
  • Like 7

Meine Projekte

Meine wundersame Sammelbox für alles (Star Trek Alliance und andere Solospiele), Heroquest ... endlich wieder Heroquest-Retro Projekt / Kugelhagel - Sharpe's Rifles und Wellingtons Triumph Napoleonisch in 1/72 / 20mm / Kugelhagel-Pocket - ACW in 15mm Orry Main & George Hazard im ACW - 12 -13mm BP Epic Minis /  Herr der Ringe - oben drauf unten drunter Abenteuer in Mittelerde

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb D.J.:

Danke dir, das freut mich sehr, wenn meine, zugegeben etwas ausufernden, Textwände gelesen werden

Manchmal lese ich tatsächlich mit. Und so Coop-Brettspiele interessieren mich meistens sehr. Spiele ich ja gerne mit meiner Frau (über ein paar Jahre verteilt...).

Wobei ich vermute, dass wir z.B. Star Saga schneller durchspielen als Maus&Mystik, da ich die Regeln zwar etwas komplexer aber auch sehr viel besser geschrieben finde. Bei M&M sind die Regeln einfach zu schlecht geschrieben und viele gute Ideen nicht richtig zuende gedacht.

  • Like 2

It is wonderful to do nothing, and then have a good long rest afterwards.

 

Mein Projektthread

P 500: Zombicide - Night of the Living Dead

Komplettset Scale Color zu verkaufen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 7 Minuten schrieb Pink Wotan:

Manchmal lese ich tatsächlich mit.

 

Na, immerhin ;D

Aber ernsthaft:

Ich habe es durch die letzten Tage aufgegeben, alles tagesaktuell mitlesen zu wollen. Ich schaffe es einfach nicht und lese dann lieber nachträglich in Ruhe. Wenn ich mich auf einen älteren Post beziehe,, versuche ich zu zitieren. Finde ich auch respektvoller gegenüber den Leuten hier.

Von daher alles gut :)

 

vor 7 Minuten schrieb Pink Wotan:

Und so Coop-Brettspiele interessieren mich meistens sehr. Spiele ich ja gerne mit meiner Frau (über ein paar Jahre verteilt...).

Wobei ich vermute, dass wir z.B. Star Saga schneller durchspielen als Maus&Mystik, da ich die Regeln zwar etwas komplexer aber auch sehr viel besser geschrieben finde. Bei M&M sind die Regeln einfach zu schlecht geschrieben und viele gute Ideen nicht richtig zuende gedacht.

 

M&M laufe ich immer dran vorbei. Das reizt uns beide irgendwie zu wenig. Ich kann das noch nicht einmal an einem oder mehreren Kritikpunkten festmachen. Scheint einfach die Thematik zu sein? Mit Star Saga könnte ich meine Frau jagen ;D Sie mag Sci-Fi nicht sonderlich. Ist aber auch nicht schlimm, da wir beide eben Siedler von Catan lieben, sie auch Heroquest (oder eher Dwarfquest, seit ich es angepasst habe ;) ) sehr mag und ich es für uns als kooperatives Brettspiel "umgeklöppelt" habe (was ja recht einfach ist) Ich bin gespannt, wie sie auf GDPL reagiert.

Sie hat das Spiel zwar "entdeckt" und weiß, dass da keine Zwerge drin sind, aber man(n) weiß ja nie, wie frau das am Ende sieht 😜

 

By the way ... ein Schlenker und mal eine Frage in den Raum.

Kooperative Brettspiele bzw. ihre Idee(n) reizen mich auch mehr und mehr. Nicht zuletzt durch das große C, dass sich ja durch unser aller Leben mit einem dicken, fetten roten Strich zieht. Da ist ein kooperatives Sppiel, dass vielleicht sogar die Möglichkeit auf Solospiele lässt, unheimlich reizvoll.

Von daher ist zwar im Moment Gloomhaven - Die Pranken des Löwen im Mittelpunkt dieses Threads, aber Heroquest ist und bleibt die Nummer Eins, dicht gefolgt von Kugelhagel, dass als Tabletop einfach wunderbare Soloregeln hat, die es perfekt als Solospiel durchgehen lassen. Herr der Ringe kränkelt da im Moment etwas, aber auch mein Tag hat nur 24 Stunden ;)

Wie sieht das bei euch aus?

Haben Koop-(Brett)Spiele bei euch auch an Boden gewonnen, oder bleibt ihr dem reinen Tabletop unverbrüchlich treu ergeben?

 

 

 

 

  • Like 2

Meine Projekte

Meine wundersame Sammelbox für alles (Star Trek Alliance und andere Solospiele), Heroquest ... endlich wieder Heroquest-Retro Projekt / Kugelhagel - Sharpe's Rifles und Wellingtons Triumph Napoleonisch in 1/72 / 20mm / Kugelhagel-Pocket - ACW in 15mm Orry Main & George Hazard im ACW - 12 -13mm BP Epic Minis /  Herr der Ringe - oben drauf unten drunter Abenteuer in Mittelerde

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Stunde schrieb D.J.:

 

Na, immerhin ;D

Aber ernsthaft:

Ich habe es durch die letzten Tage aufgegeben, alles tagesaktuell mitlesen zu wollen. Ich schaffe es einfach nicht und lese dann lieber nachträglich in Ruhe. Wenn ich mich auf einen älteren Post beziehe,, versuche ich zu zitieren. Finde ich auch respektvoller gegenüber den Leuten hier.

Von daher alles gut :)

 

 

M&M laufe ich immer dran vorbei. Das reizt uns beide irgendwie zu wenig. Ich kann das noch nicht einmal an einem oder mehreren Kritikpunkten festmachen. Scheint einfach die Thematik zu sein? Mit Star Saga könnte ich meine Frau jagen ;D Sie mag Sci-Fi nicht sonderlich. Ist aber auch nicht schlimm, da wir beide eben Siedler von Catan lieben, sie auch Heroquest (oder eher Dwarfquest, seit ich es angepasst habe ;) ) sehr mag und ich es für uns als kooperatives Brettspiel "umgeklöppelt" habe (was ja recht einfach ist) Ich bin gespannt, wie sie auf GDPL reagiert.

Sie hat das Spiel zwar "entdeckt" und weiß, dass da keine Zwerge drin sind, aber man(n) weiß ja nie, wie frau das am Ende sieht 😜

 

By the way ... ein Schlenker und mal eine Frage in den Raum.

Kooperative Brettspiele bzw. ihre Idee(n) reizen mich auch mehr und mehr. Nicht zuletzt durch das große C, dass sich ja durch unser aller Leben mit einem dicken, fetten roten Strich zieht. Da ist ein kooperatives Sppiel, dass vielleicht sogar die Möglichkeit auf Solospiele lässt, unheimlich reizvoll.

Von daher ist zwar im Moment Gloomhaven - Die Pranken des Löwen im Mittelpunkt dieses Threads, aber Heroquest ist und bleibt die Nummer Eins, dicht gefolgt von Kugelhagel, dass als Tabletop einfach wunderbare Soloregeln hat, die es perfekt als Solospiel durchgehen lassen. Herr der Ringe kränkelt da im Moment etwas, aber auch mein Tag hat nur 24 Stunden ;)

Wie sieht das bei euch aus?

Haben Koop-(Brett)Spiele bei euch auch an Boden gewonnen, oder bleibt ihr dem reinen Tabletop unverbrüchlich treu ergeben?

 

 

 

 


wir spielen schon lange sehr gerne koop spiele. Allerdings dann nicht nur Dungeon Crawler. Da bleibt Hero Quest mit Meister einfach besser. 😅

 

Unser derzeitiges Lieblingsspiel (seit 2 Jahren oder so 😅) ist Spirit Island. Großartig als koop und der Schwierigkeitsgrad ist nach oben hin beinahe offen. Man kann das gut selbst dosieren. (Fraktionen und Missionen)

 

Zombicide Black plague steht bei uns auch hoch im Kurs.

 

Pandemie Legacy haben wir zusammen mit Freunden gespielt, die leider gerade keine Zeit für die Fortsetzung haben. Deshalb steht es seit 3 Jahren im Schrank (schon vor corona). Das erste hat uns auch viel Spaß bereitet.

  • Like 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 5 Stunden schrieb D.J.:

Wie sieht das bei euch aus?

Haben Koop-(Brett)Spiele bei euch auch an Boden gewonnen, oder bleibt ihr dem reinen Tabletop unverbrüchlich treu ergeben?

Koop-Spiele haben wir (meine Frau und ich) noch nie ausprobiert.

Bei uns ist es eher ein Kampf um Leben und Tod, mano a mano … nur sie gegen mich … und meine WAAAAAAAAAAAAAAAAACHEN! :aufsmaul:
Also wir spielen meist auch nur Kartenspiele und ab und zu mal ein Brettspiel. Was ich gar nicht leiden kann sind diese Partyspiele wie Tabu …

Karte: „Erklären Sie Paris aber nutzen sie nicht folgende Worte ...“

Ich stimme an: „Mit einem Taxi nach... nur für einen Tag.“

Meine Frau: „New York?“

Ich war auch etwas überrascht also meine Frau halt neulich zu mir meinte, wir könnten ja mal eines „meiner“ Spiele ausprobieren. Sie meinte damit Blitzbowl und Underworlds. Das werden wir jetzt in unserem Urlaub auch mal versuchen. Meine Frau freut sich immer so süß, wenn sie gewinnt, genauso süß ärgert sie sich, wenn sie verliert … für mich ist der Ausgang einer Partie also auf jeden Fall ein Gewinn :wub:

Aber das bedeutet nicht, dass ich einem Koop Spiel keine Chance geben würde. 😉

Im Freundeskreis, ist Tabletop aber Tabletop geblieben, Koop haben wir da in unseren Rollenspielrunden ... die aber Online auch einfach nicht das selbe sind... :steckenpf

bearbeitet von Jeretik
  • Like 5
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 7 Stunden schrieb D.J.:

Haben Koop-(Brett)Spiele bei euch auch an Boden gewonnen, oder bleibt ihr dem reinen Tabletop unverbrüchlich treu ergeben?

 

Bei mir ist es momentan weder noch. Mit Tabletop an sich habe ich ja schon lange gebrochen und kooperative Spiele hab ich auch erst sehr selten gespielt.

 

Was bei mir momentan läuft, ist Pen&,Paper RPG ohne Stift und Papier ^^. Online über Fantasy Grounds ist momentan mein einziger zuverlässiger Zugang zu etwas Zerstreuung und sozialen Kontakten.

 

Ansonsten halt analog bei mir zu Hause, wo ich seit neuestem meistere, oder halt im RPG-Keller bei einem Kumpel als Spieler.

 

HeroQuest war immer wieder mal Thema, bleibt aber meist leider nur Lückenfüller. Ich hoffe ja, dass ich es mal meiner Frau und meiner Tochter näher bringen kann, damit da auch öfter mal was geht. Schließlich will ich nicht umsonst alle Erweiterungen nachgebaut haben 😅

  • Like 4
Es ist erstaunlich, was jemand zustande bringt, der nicht weiß, was er nicht kann.
 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.