Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

Die Artemis war schon nice, aber..... klein, und BSG ist nicht klein, also auf zum nächsten model. Gefunden hab ich dann Die 2004er Pegasus "The Beast"

10 Einzelteile die am ende ca 17cm Lang sind. Bis dahin mein größtes druck projekt.

Gedruckt wurde in 0.12Layerhöhre, und gedauert hat es 20-30 stunden, genau weis ich es Leider nicht mehr.

http://www.thingiverse.com/thing:3184910

Vorweg ein größenvergleich, mit der kleinen Artemis vs Landbucht

215010406_Pegasusvsartemis.jpg.101cf346fb269ddf9ad44e1d91a15d08.jpg

 

Mein einzige WIP bild, hab irgendwie vergessen Fotos zu machen ;(

505109895_Peg1.jpg.21298ead0933a7afa9a98a9f876f0952.jpg

Mitten drin ist mir das Filament ausgegangen sieht irgendwie lustig aus das 2 farbige. Aber keine sorge das Biest wird eh Bemalt, da spielt das keine Rolle.

 

566425320_Pegdone1.jpg.47e44eb416074dacd467231fb991b4f8.jpg

792263053_Pegdone2.jpg.df8729366c7b03972e67c07a30d3ca7c.jpg

1532537795_PegDone3.jpg.2c07d01421b0cc9acd89b994bbed409e.jpg

621222005_PegDOne4.jpg.1419654603a487726e494368cc780ace.jpg

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wer Galactica sagt muss auch 1:3000 sagen. Das sind 46cm, was 120 Stunden druck bei 0.12 Layer bedeutet.

Aber hey... dafür ist der drucker doch da :)

Das Model ist teil eine BSG Collection

https://www.thingiverse.com/thing:4059212

 

Um Warm zu werden einmal die Front und ein paar der Geschütztürme.

332298451_Start1.jpg.ec35cfca15d3047b831825b68a76748e.jpg

934922338_STart2.jpg.80e104b3a210e42f1b370c0598145a71.jpg

Halb fertig.

1455205999_half1.jpg.5586730978923710c7d537ec4d450f43.jpg

214141881_Half2.jpg.fdd7ca8a5e303b395a28f61a64b619af.jpg

886702744_Half3.jpg.5a4609eef39c8efff72dad53c4632b8c.jpg

Das Halbe schiff hat schon kaum noch platz vor dem monitor gefunden, das ganze Modell war kaum noch möglich...

fron2.jpg.9d335aa00a2609e4b863e625a2174d56.jpg

back.jpg.0cdbcb0e80e0514972c7585622043c89.jpg

1940458307_back2.jpg.cf4f291a37daba8950dc1a49f70ce485.jpg

side.jpg.5b7aee5a8178265ff0b4a19136548e0d.jpg

1347043734_side2.jpg.e2871d10e6c2543a0e411e419c5957ae.jpg

Bemalt wird dann alles im bemal Forum.

 

kleiner Spoiler: Wenn die Galactica in 1:3000 46cm groß ist, dann wird die Valkyrie süße 20cm und die Pegasus knappe 60cm... Ich glaub ich muss anbauen *g*

 

 

  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier kommt die Valkyrie. Ich geb zu, als sie aus dem Drucker gekommen ist dachte ich da stimmt was am Maßstab nicht. aber es ist alles korrekt.

Die Facts: ca 20 cm haben ungefähr 24 Stunden druckzeit gebraucht bei 0.12 Layer höhe.

Die hinteren teile der Landebuchten sind nicht so toll geworden, aber das gleich ich später mit greenstuff aus.

Battlestar Valkyrie by DavidBogaerts - Thingiverse

20210907_144047.jpg.9f5a736578f97621c3e173bd490179de.jpg

20210907_153056.jpg.476da71de2cbbca7d00c84755ec5a6ba.jpg

20210907_153130.jpg.34463ecb61c1e9f3d06aef3bfbd843bd.jpg

20210907_153140.jpg.09616238b9f16c50e4dab3d6594c4d9d.jpg

 

 

 

Um mal den größenvergleich zu sehen hier zusammen mit einer (schlecht) Grundierten Galactica.

20210907_153308.jpg.7ffe477d457d835af3b1500fed4f4f06.jpg

20210907_153318.jpg.4c9ffa35c57c05178dc328bbce07fa53.jpg

 

Der Kontrast könnte kaum größer sein, die Pegasus und Galactica sind einfach mal Massive Klötze mit viel zu fetten antrieben die sich durch als schieben. Daneben dann die kleine Valkyrie, die aussieht als ob sie zerbricht sobald man sie anfasst, aber auch dieses im vergleich filigrane Schiff ist 600 Meter lang!

293987000_BSGsize.jpg.627c61fcba83113dfdd192474ef93879.jpg

 

 

 

 

 

 

 

  • Like 7
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 7.9.2021 um 15:54 schrieb Proud:

Die hinteren teile der Landebuchten sind nicht so toll geworden, aber das gleich ich später mit greenstuff aus.

 

Interessant....ich hatte die gleichen Probleme bei den Landebuchten.

Bilder schiebe ich noch nach.

 

Das Größenverhältnis der Valkyrie kommt schon hin.

Wobei meine auf 25cm kommt....

 

Aus dem alten Thread die kleinen:

Adamant-Klasse Kreuzer...nicht näher klassifiziert.(BSG-Game)

Adamant.thumb.jpg.3a124e34de403ae05ec1c65bf8d7e4cb.jpg

 

 

Berzerk (Neue Serie)

Berzerk-Klasse Kreuzer

Flottenunterstützungsschiff/Versorgungskreuzer

Zwei bis drei gehören jeweils zu einer Kampfgruppe.

Versehen seit dem ersten Zylonenkrieg ihren Dienst.

Drei davon gehören zur "Geisterflotte" 

Berzerk1.thumb.jpg.0f0037367ed125267a3fe3742198b960.jpg

Berzerk2.thumb.jpg.c8cdf08db6650cd93b554ff85180240b.jpg

 

 

BS 41 Valkyrie (Neue Serie)

Valkyrie-Klasse...nicht näher klassifiziert.

Gehörte vor dem Fall der zwölf Kolonien zur Kampfgruppe 41

unter dem Kommando von William Adama.

Nach dem Gefecht bei Conceron Prim galt sie als vermißt/zerstört.

Wurde aber heimlich zur "Geisterflotte" überstellt.

Jahre später bei der Zylonischen Inversion auf Caprica wurde die Valkyrie und einige ihrer Schwesternschiffe

durch Einsatz eines Zylonen-Viruses lahmgelegt und zerstört. 

Valkyrie.thumb.jpg.6268ff89e6822c351345546fd7d2bb00.jpg

 

 

BS Galactica (ToS)

Columbia-Klasse Träger-Schlachtschiff

Eines von zwölf Schiffen dieser Klasse, jeweils eines pro Kolonie.

Zusammen mit der Pegasus die einzigen zwei überlebenden Schiffe nach dem Zylonenangriff. (ToS)

Die Pegasus entging diesem Angriff da sie sich zu diesen Zeitpunkt abseits der Kolonien im tiefen Raum befand.

Sie war das Flaggschiff der 5 Flotte welche bei der Schlacht bei Molocay, vor dem Angriff der Zylonen, vernichtet

wurde. Die Pegasus galt ebenfalls als vernichtet, hatte aber überlebt.

Sie traf auf die Galactica während diese sich mit einer zivilen Flotte auf der Flucht befand und unter 

massiven Treibstoffmangel litt.

Gemeinsam operierten sie gegen Zylonische Schiffe und einer Basis um an Tylium zu gelangen.

Die Zylonen schlagen zurück, und so stellt sich die Pegasus alleine gegen zwei Zylonische Basissterne

um der Galactica und ihrer Flotte aus zivilen Schiffen die Flucht zu ermöglichen. 

Ob die Pegasus überlebte und sich ihrerseits absetzen konnte ist ungewiss.

Mann geht aber von einem Totalverlust aus..

 1285435468_GalacticaTos.thumb.jpg.460414778c56888fcf9d87140b5f9336.jpg

 

 

BS Artemis

Artemis-Klasse Träger-Schlachtschiff (BSG-Game)

Nicht näher klassifiziert..

 Artemis.thumb.jpg.596bbd04121d908f487a80f5e2017f9a.jpg

 

 

BS 75 Galactica (Neue Serie)

Jupiter-Klasse Kampfstern.

Besonderheit: Einfahrbare Landebuchten/Gondeln

Die Galactica Klasse war seit dem ersten Zylonenkrieg im Dienst.

Jedoch zum Zeitpunkt als die zwölf Kolonien im zweiten Zylonenkrieg fielen

war die Galactica das letzte ihrer Art.

Durch ihre analogen Systeme galt sie als veraltet und stand kurz vor der Ausmusterung zum Museums Schiff.

Ihre analogen Systeme verhinderten bei dem Zylonenangriff ihre Zerstörung.

Das sie nicht durch den Zylonenvirus beeinträchtigt wurde, während fast alle anderen Schiffe mit Computer

vernetzten Systemen zu wehrlosen Altmetall wurden.

Deutlich zu erkennen, die Kampfschäden.

Natürlich so gewollt...^^ 

395465203_Gala2.thumb.jpg.2ff46934c231276e1db7abb20e1cb54a.jpg 

1672477324_Gala1.thumb.jpg.7c49301e0f60cdd69093cf34b7578681.jpg

 

 

BS 62 Pegasus -Das Biest- (Neue Serie)

Mercury-Klasse Kampfstern.

Zum Zeitpunkt des Zylonenangriffes lag die Pegasus in der Scorpio Flottenwerft vor Anker.

Nur mit viel Glück konnte sie diesem Angriff entkommen.

Traf dann auf die Galactica und deren zivilen Flotte und wurde bei der

Schlacht von Neu Caprica zerstört.

2016180872_Pegasus1.thumb.jpg.69f09a73b314e11ab34fa068180d31b5.jpg

568205053_Pegasus2.thumb.jpg.76a8dbe975a643361d41445db37d0fd3.jpg

Die Pegasus hätte a Weng größer gekonnt..naja.

 

BS -Geheim-

Klasse- -Geheim-

Nicht näher klassifiziert 

Scheint ein Valkyrie-Klasse und Mercury-Klasse Hybrid zu sein...

Unbenannt.thumb.jpg.993e84c32efd4327817f5e6f7eb28a5c.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

bearbeitet von Bluebaer
  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Nachtrag:

 

Ähm...ja.

Habe grade feststellen müssen das mein neues Lieblingsfila, EcoPla Glitzer Grau,

in life und echt affentittengeil aussieht, aber verdammt schlecht zu blitzdingsen ist.

Zumindest für mich, der nur weiß das man das Ende wo blitzt nach vorne halten muß....^^

Und echt alle Details schluckt.

Aber sie sind da...ich schwör!!

 

 

BS 41 Valkyrie

WP_20210907_18_20_28_Pro.jpg.4f1c15a1b084db450f2fc62a70aa6c83.jpg 

WP_20210907_18_20_49_Pro.jpg.1812c6843683ad8049e83e1a86b36158.jpg

Aus dem Paket, "original"Größe gedruckt.

Länge 25cm

https://www.thingiverse.com/thing:4059212

Für den Ständer werde ich noch mal einen anderen Bronze Ton nehmen, und dann gibt es auch das

"Typenschild"

 

WP_20210907_18_34_36_Pro.jpg.25d4792e0d2fe02672d8db8a170f734b.jpg

Reduziert auf 80%

Wird so auf etwa 45cm kommen. Hoffe ich....

Leider sind die Dateien zum Teil Fehlerhaft.

Ich hab es zu spät bemerkt.

Einige Details haben zum "Rumpf" keinen richtigen Kontakt.

Werden daher versemmelt, oder fallen bei Berührung einfach ab..

https://www.thingiverse.com/thing:2431799/remixes

Mit diesen Landebuchten, zumindest geplant:

https://www.thingiverse.com/thing:3173997

Druckzeit...hmpf...ultramegagigantisch, jenseits von gut und böse...^^

:ok:

  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hmmm, ich glaub deine Valkyrie sieht besser aus, vllt sollte ich die aus dem  pack auch noch mal hinterherdrucken.

Die Details an der TOS Galactica sehen nice aus, scheint ein schönes modell zu sein. gesehen hab ich es auf thingy auch schon. Deinen Drucker scheinst aber auch gut eingestellt zu haben!

Das Glitzer Fila sieht nice aus, musst halt nur dran denken dir ein paar Nozzels auf Vorrat zu legen. Bei mir währe das verschwendet, da ich am ende eh alles bemale.

edit: Dein "altes" Fila ist das genaue Gegenteil von Glitzer...Pottenhässlich ;) Aber letztlich zählt die Quali, nicht die Farbe.

bearbeitet von Proud
  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Proud:

Das Glitzer Fila sieht nice aus, musst halt nur dran denken dir ein paar Nozzels auf Vorrat zu legen. Bei mir währe das verschwendet, da ich am ende eh alles bemale.

 

Angeblich ist das Fila nicht abrasive.

Nozzels stehen schon lange auf der Liste,

weil ich auch mal andere Größen testen will.

Zb. 0.2, mal sehen was da an Details noch möglich ist.

Dann allerdings normales Fila.

 

vor 1 Stunde schrieb Proud:

Dein "altes" Fila ist das genaue Gegenteil von Glitzer...Pottenhässlich

 

Bavaria PLA Beere.

Farbton ist...war...auch nicht meins.

Aber druckt sich sehr gut.

 

vor 1 Stunde schrieb Proud:

Deinen Drucker scheinst aber auch gut eingestellt zu haben!

 

Bin zufrieden.

Gedruckt mit dem normalen Ender 3, (kein Pro, kein V2)

Standard Board. 

Dafür Umbau auf Dual z, ein Motor treibt zwei Spindeln an.

Und Umbau auf Direct Drive mit den Standard Teilen., ein Teil gedruckt, Extruder Kabel verlängert. 

 

vor 1 Stunde schrieb Proud:

hmmm, ich glaub deine Valkyrie sieht besser aus, vllt sollte ich die aus dem  pack auch noch mal hinterherdrucken.

 

Bin mir nicht sicher, glaube aber das die Modelle identisch sind.

Die kleine mit dem häßlichen Fillament ist auch die Bogaerts Version.

 

Allerdings...bin ich jetzt maximal verwirrt.

Ich denke, beide identisch.

Aber....die kleine...ist aus dem Pack die ich in "original" Größe gedruckt habe.

Die größere ist die Bogaerts aus Deinem Link.

Wenn Du die aber auch in "original" Größe gedruckt hast....wieso

ist die dann kleiner????

Bild_2021-09-07_220135.png.5fc42068ceee57d2c6c6f53b20f6b383.png

val2.JPG.92ebfdb12f23152d91b79c74794bda80.JPG

 

 

 

bearbeitet von Bluebaer
  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab mal versucht beide auf eine größe zu bringen und übereinander zu legen, sie sind identisch. Sind also die gleichen Modelle nur anders geschnitten und skaliert.

ich habe meine Valkyrie (iirc) auf 52,03% (auf jednefall knapp über 50%)gedruckt damit sie im Maßstab zur Galactica passt.

 

edit: Die ganzen Ender 3 unterschieden sich vom druck an sich ja wenig. die neueren haben eigentlich nur bessere mainboards drin was die ganze sache leiser macht, und man mehr Speicher hat. Die ganzen Motoren, hotend, extruder etc sind soweit ich weis identisch.

Bei meinen V2 hab ich 3 der 4 Lüfter ausgetauscht (Netzteil Lüfter muss ich noch mal irgendwann machen) und ein Besseres Gehäuse für die Hotend/bauteil lüfter.

An Nozzels will ich auch mal ein .3er einsetzten, ich glaub .2 ist zu klein.

bearbeitet von Proud
  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten schrieb Proud:

ich habe meine Valkyrie (iirc) auf 52,03% (auf jednefall knapp über 50%)gedruckt damit sie im Maßstab zur Galactica passt.

 

Ah, 

jetzt ja.

 

vor 20 Minuten schrieb Proud:

und ein Besseres Gehäuse für die Hotend/bauteil lüfter.

...richtig.

Hatte ich ja auch geändert.

Aber ich wollte nicht so was gigantisch voluminöses.

Ich hatte mich da für die Rics_3D Variante entschieden.

https://www.thingiverse.com/thing:3168304

Der Druckkopf vom V2 ist ja der Gleiche wie beim Ender 3 oder Pro..oder Ender 2, CR10...etc...

Nur das Gehäuse ist anders.

 

Das zweite Mittelteil der TOS Gala ist grad im Druck.

Damit bleiben nur noch zehn weitere Teile......plus Ständer.^^

 

Ich denke, ich werde morgen mal nen weiteren Drucker mit einbinden.

Damit da was voran geht.

 

 

 

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Proud:

Ich bin allerdings kein Fan der Neuen basestars, und wenn ich ein alten drucken würde, passt er nicht zu den neuen BSG...

 

Och, da habe ich ne Lösung....auch die TOS Gala drucken.

Ich mag die neuen auch so gar nicht.

Die Frage ist...wie groß muß die dann..

 

PS:....doch.

Denn, zu Beginn sieht man den Diplomaten der Kolonien auf die Zylonen warten.

In dessen Mappe sieht man ein Bild der TOS Zylonen, die sich ja in der Zeit zwischen dem ersten

und dann folgendem zweiten Krieg weiter entwickelt haben.

Und dann tauchen die neuen auf...

Da die Galactica Klasse, also auch die BS 75 Galactica selber seit dem ersten Zylonen Krieg aktiv ist,

die Reboot Serie beginnt ja quasi mit dem zweiten Zylonen Krieg, wäre es doch logisch das sie

im ersten Krieg gegen die TOS Design Zylonen, Basissterne und Jäger gekämpft hat.

Ergalso..TOS Basisstern paßt!!:ok:

bearbeitet von Bluebaer
  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 8.9.2021 um 14:43 schrieb Proud:

Jo, es gibt das ganze Programm. alte Basissterne, neue Basissterne. Das gleiche mit den Jägern.

Müsste man sich nur das passende raussuchen.

cylon-things - Search - Thingiverse

 

Ich hab ein bißchen gehofft, es gäbe da schon etwas Neueres für Resindrucker. Die "alten Files" sprechen mich alle nicht so an. Bin aber echt positiv überrascht, was ihr da rausholt. Schauen echt toll aus eure Drucke.

 

Bei Gambody hab ich noch ein paar Sachen gefunden, kennt die zufällig jemand? https://www.gambody.com/3d-models/galactica-battlestar-ship undhttps://www.gambody.com/3d-models/modern-cylon-raider-bsg

 

grüße

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Also die BSG-Ästhetik ist einfach immer noch faszinierend... die Galactica selbst ist einfach "Béton brut in space"

 

Nur die "neue" (ist ja jetzt auch schon sehr alt) Serie kann ich mir leider nicht mehr antun. Letztens versucht. Aber sie trieft einfach vor amerikanischem Selbstmitleid und Paranoia. Und nicht auf die Art, die ihr damals nachgesagt wurde, dass sie das amerikanische Trauma von 9/11 clever verarbeitet, es ist leider sehr, sehr plump.
Gut, ich war noch jung, als ich die Serie geguckt hab... meine Ansprüche waren nicht so hoch wie jetzt und ich kannte nicht so viele gute Serien wie heute ^^

Schon hart, wenn man sich etwas, das man mal mochte, wieder ansehen will und feststellt, dass es nicht ansatzweise so gut ist, wie man es in Erinnerung hat...

Was ist eigentlich mit diesem BSG-Spiel passiert? Gibt es das noch?
 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb Barbarus:

Was ist eigentlich mit diesem BSG-Spiel passiert? Gibt es das noch?

Welches, es gibt mehrere

Das Tabletop das auf FullThrust aufbaut gibt es noch und da es für die Revell Modelle konzipiert ist sollte es mit den gedruckten Sachen super funktionieren

https://mechworld.de/battlestar-galactica-blood-and-steel/

 

vor 13 Minuten schrieb Barbarus:

meine Ansprüche waren nicht so hoch wie jetzt und ich kannte nicht so viele gute Serien wie heute

Ich sage mal es liegt daran das es der Versuch war ein neues Konzept ins Fernsehen zu bringen, wo man sich zwar an die neuen Sachen herangewagt hat aber sich nicht getraut hat das voll um zu setzen.

Also komplexen Inhalt der über mehrere Folgen geht und einem Thema (SciFi) das man sonst eher für Jugendliche bzw Kinder abstellt (um Spielzeug zu verkaufen)

(bei Andromeda war das noch ein Grund Mitte der ersten Staffel das in ein Hercules in Space zu verwandeln weil man dem Konzept der Designer nicht getraut hat sich zu verkaufen, suche nach Andromeda Coda, für was eigentlich geplant war)

 

Nachdem das gut lief ist natürlich alles was danach gekommen ist voll ins ganze gegangen und war entsprechend besser.

 

Ansonsten ist es interessant das die Original Serie besser gealtert ist als das Remake.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach, also wär Andromeda vielleicht gut gewesen? :haha:

Die 2000er waren auf jeden Fall die Jahre der "halbgaren" Ideen... nicht nur was Film und Fernsehen angeht. 

Das gilt für so vieles... auch Automobildesign.
 

vor 54 Minuten schrieb Kodos der Henker:

 

Ansonsten ist es interessant das die Original Serie besser gealtert ist als das Remake.


Genau das gilt nämlich auch für viele Autos aus dem Zeitraum 2002-2012...
So Designs, die damals als modern und ihrer Zeit voraus galten und seitdem irrsinnig schlecht gealtert sind, während einige ihrer "altmodischen" Vorgänger aus der zweiten Hälfte der 90er jetzt langsam zu beliebten Klassikern werden.

Die ersten Spielereien von Audi damals mit den Scheinwerfern sehen jetzt so hart peinlich aus ^^ die "Weihnachtsbaum-Girlanden"...

Das Design der neuen BSG-Serie hält aber Stand, find ich. Ist halt nur das Writing... "cringey"...

Die Optik ist großartig. Und darum gehts ja, wenn man sich die Minis holt/druckt :D

 

 

vor einer Stunde schrieb Kodos der Henker:

Welches, es gibt mehrere


Ich meinte das, das vorn paar Jahren rauskam... mit offiziellen Minis... da gabs ne cool aussehende Starterbox mit zwei Vipers und zwei Cylon Raiders

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten schrieb Barbarus:

Ich meinte das, das vorn paar Jahren rauskam... mit offiziellen Minis... da gabs ne cool aussehende Starterbox mit zwei Vipers und zwei Cylon Raiders

 

https://www.fantasywelt.de/Battlestar-Galactica

 

Und dann gabs da noch was von den Heidelberger..

Bild_2021-09-10_200210.png.9279975b64ed6c507aab707b5f1a4271.png

 

 

Zb. auf Steam Battlestar Galactica Deadlock

Und dann gabs noch Battlestar Galactica Online...ist aber wohl mittlerweile offline.

 

:ok:

 

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Barbarus:

 

Also die BSG-Ästhetik ist einfach immer noch faszinierend... die Galactica selbst ist einfach "Béton brut in space"

 

Ganz genau das. Wie ich zu sagen pflege "die Galactica ist ein fetter klotz der sich mit hilfe von gigantischen antrieben durchs all Schiebt" und das galt für die alte Serie, die neue Treibt es dann noch ma ne ganze ecke weiter.

 

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb Barbarus:

meinte das, das vorn paar Jahren rauskam... mit offiziellen Minis... da gabs ne cool aussehende Starterbox mit zwei Vipers und zwei Cylon Raiders

Ist leider eingestellt worden. Grund waren Streitigkeiten zwischen dem Lizenzgeber und dem Spielentwickler. Die Lizenz war ausgelaufen und der Spielentwickler wollte nicht die vom Lizenzgeber geforderte Summe zahlen.

Echt schade, das Spiel hatte was. Für mich war es das bessere X-Wing.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier auch noch mal...bin da aus versehen im Gelände Teil verrutscht....:alt: :ka:

 

Ich habe fertig!

Wave 1:

Nunja, Farben usw. sind die Freiheiten des Künstlers...

Die Drucke sind nicht perfekt, aber das ist FDM nie.

Beim Ständer habe ich das Durchfallbraun gegen Kupfer ersetzt..finde ich besser.

WP_20210918_13_46_35_Pro.jpg.1c0cb7fc0f0b45d80ea735befe0b52e0.jpg

WP_20210918_13_47_44_Pro.jpg.8c5b5b51cb53e2e447af722e61ce5394.jpgWP_20210918_13_48_11_Pro.jpg.74be3875860b6ad510287a0b0745e8dd.jpgWP_20210918_13_50_19_Pro.jpg.0e0503c89d5d80c7fc91f8ed52181da5.jpgWP_20210918_13_53_13_Pro.jpg.522bdc992d733178b8d0946ef77a323d.jpgWP_20210918_13_52_21_Pro.jpg.4cb8f05087da8d5e22b57577fa8428f6.jpg

 

...und mit Spaceschlumpf Größendings..

WP_20210918_13_54_25_Pro.jpg.dd6c0d91c27a064140c46160a3dc28cf.jpg

 

 

Wave 2:

Unbenannt.JPG.a524df14db5ea28d1d17b8909c1a8d00.JPG

:ok:

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.