Jump to content
TabletopWelt

Ein Rückblick: Traumata und Fails Eurer Foren-Historie


Empfohlene Beiträge

Im Jahre 2001 machten es sich ein paar tapfere Recken um den sagen umwobenen Odysseus zur Aufgabe, all denjenigen im deutschsprachigen Raum, die es mit dem Zusammenbauen, Bemalen und Herumschubsen von Zinn- und Plastikminiaturen hielten, eine Plattform zu bieten, die es erlaubte, sich über das World Wide Web zu vernetzen, Erfahrungen auszutauschen und das Hobby gemeinsam zu erleben - selbst, wenn man über die gesamte Bundesrepublik Deutschland, Österreich, die Schweiz und Südtirol verteilt war. Diese Idee mündete in der Tabletopwelt, die auch heute noch - nach zahlreichen Umbenennungen - eine Instituation darstellt und alle Hobbyisten einlädt, an ihrer weiteren Geschichte teilzuhaben...

 

Passend zum Oktober, an dessen Ende Halloween steht, widmen wir uns im neuesten Rückblick Euren eher negativen Höhepunkten - oder wie es skuzinho bei seinem Vorschlag formulierte: Euren Traumata und Fails während der Zeit als Mitglied im Forum. Nachdem wir bereits die Lieblingsmomente betrachtet haben, könnt Ihr nun verraten, in welchen Schlamassel Ihr geraten seid. Sind Euch vielleicht wertvolle Miniaturen kaputt gegangen? Habt Ihr vielleicht einen Ratschlag oder Tipp so umgesetzt, dass dieser eher Schaden verursacht hat, als Nutzen mit sich brachte?

 

Vielleicht habt Ihr auch einen Thread oder Post erstellt, der in der Nachbetrachtung nicht mehr unbedingt die beste Entscheidung war, aber über den man mittlerweile zumindest schmunzeln kann. Möglicherweise löst ein bestimmtes Thema oder ein Threadverlauf immer noch eine Art "posttraumatische Forenstörung" (PTFS) aus.

 

Natürlich möchten wir niemanden dazu nötigen, etwas zu veröffentlichen, was dem Autor, bzw. der Autorin unangenehm ist. Teilt daher bitte nur die Erfahrungen, mit denen Ihr heutzutage ohne Weiteres umgehen könnt. Vielleicht hat ein Fail sogar dazu beigetragen, dass Ihr Euch in der einen oder anderen Art und Weise weiterentwickeln konntet. :)

  • Like 10

Meine Krieger und ich stehen bereit, um jeden zu überrennen, der Widerstand leistet!

-> Davon bemalt: 150 (79 Krieger des Chaos, 51 Chaos Space Marines, 20 Bretonen)

Wege zur Verdammnis - eine Erzählung chaotischen Ausmaßes...

Schlachtberichte meiner Krieger des Chaos: Tholons Weg zum ewigen Ruhm

Bekennendes Mitglied der FDP und des HSV

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da ich nie Fehler mache, mich immer korrekt ausdrücke und stets respektvoll mit allem und jedem umgehe, kann ich diesen Monat leider so überhaupt GAR nix beitragen. :(

 

Allerdings frage ich mich, ob - bezogen auf dämliche Posts - das nicht Andere für mich beantworten müssten. ;D

 

Sofern man ehrlich zu sich selbst ist, gibt es immer wieder Posts, die man hätte besser für sich behalten sollen. Zudem ist das Netz generell die Stelle, wo Dinge falsch verstanden werden oder die Zeit bis man es neu oder besser formulieren kann ausreicht, dass der Thread über Nacht zu einer Kriegszone wird.

Dass ich mal die ein oder andere blöde Zeile geschrieben habe, ist sicher. Ob das - gemessen an den Reaktionen - immer so gemeint war, wie es rüberkam, ist ein anderes Thema.

Es ist allerdings durchaus so, dass ich oft etwas schreibe ... und dann NICHT poste.

Meist sind das Sache, die dann eher doch nix mit dem Hobby zu tun haben und es ist recht leicht, das dann wegzulassen.

 

 

Richtige Fails habe ich aus meiner Sicht nicht. Es gibt natürlich etliche Projekte, die ich nicht beendet habe, obwohl gar nicht mehr viel fehlt. Besonders der Tauch-Rochen udn noch immer das Dampfschiff fallen mir da ein. Das sind schon irgendwie Fails.

Aber eher im Hobby, als "mitmenschlich".

 

Was man hier als persönliche Entwicklung bringen könnte ... zu Beginn meiner Hobbyzeit habe ich eine Weile gebraucht, bis ich merkte dass ich mit - ich nenne es einfach so - den 0815 Powergamern nicht zurecht komme.

Auch offline habe ich ein paar Erfahrungen gemacht und irgendwie stets eher die Volldeppen dieser Spezies kennengelernt und sehr wenige, die die Ehre der Powergamer gerettet haben. 

Schlußendlich bin ich zu sehr Fluffbunny, als dass ich mit "denen" zurecht komme und vermeide den Kontakt, sofern möglich.

Sicher keine Turnierteilnahme und wenn es mir privat auffällt, arrangiere ich mich entsprechend. 

 

Wir passen einfach nicht zusammen und meine Erkenntnis ist dazu ist eben, dass es insofern an mir liegt, weil man niemandem seinen Spielstil aufzwingen kann oder soll. Daher meine Entschuldigung an alle Powergamer, die ich noch immer für Volldeppen halte. :japan:

Ich tue mein Möglichstes euch NICHT zu treffen. 

 

Die Miniaturen suchen Dich aus, aber die Gegner kann man wählen. :ok:

  • Like 17

"Weg mit den Grollen, mehr Platz für Zwerge!"

"Paint like You've got a DaVinci!"

Ohne Permafrost keine Berge! Zwerge für den Klimaschutz!

You can't tell a rat that it's like just a movie. by KJS

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 16 Minuten schrieb Drachenklinge:

Die Miniaturen suchen Dich aus, aber die Gegner kann man wählen.

 

Welch eine Weisheit, ein fasst schon signaturwürdiges Zitat! :alt:

  • Like 11

Wann und wo war nochmal welche TT-Con? Hast du auch den Überblick verloren? Dann ist dieser Thread genau das Richtige für dich!

Kjelthor's Kleckerecke                       Was hast DU heute ausgepackt? 

Ich sehe Elfen, und ich sehe nichts, was ich leiden kann...!

"Trag deine Waffe mit Stolz, hasse die Grünhäute, misstraue den Elfen, und du kannst nichts falsch machen" -Sigmar Heldenhammer

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Super Weisheit, geht runter wie Honig! 😋

 

@Drachenklinge hast du echt schön zusammengefasst alles. Ich mag es wie du mit den Progamern umspringst. Selbst hab ich stets ein Herz für sie, denn die fassungslosen Gesichter am Spieltisch, wenns nicht läuft oder sie von einem einfachen Plan überrumpelt werden, sind für mich immer ein Genuß + wenn es sie nicht gäbe, wäre das Spiel auch nur halb so interessant. Aber ist natürlich alles Geschmackssache, kann dich gut verstehen :)

 

 

Am 1.10.2021 um 14:00 schrieb Zavor:

Passend zum Oktober, an dessen Ende Halloween steht, widmen wir uns im neuesten Rückblick Euren eher negativen Höhepunkten - oder wie es skuzinho bei seinem Vorschlag formulierte: Euren Traumata und Fails während der Zeit als Mitglied im Forum.

 

Schönes Thema Zavor, danke dafür ... da hatte Drachenklinge wohl den richtigen Riecher für als er sowas angedeutet hatte :ok:

 

Joa, meine Traumata ??? ... lass mal überlegen ...

 

Die Forenumstellung

Für mich war dies wirklich ein harter Eingriff, der mich lange Zeit gekostet hat das zu verkraften. Ich mochte das alte Layout und habe meine Schlachtberichte stets stundenlang direkt im Browserfenster geschrieben (war auch immer lustig, wenn da nach 2-3h Schreiben irgendwas mal alles gelöscht hat oder das Browserfenster zuging^^) ... das neue Layout war für mich dann erstmal so kindermäßig, so typisch für dieses in Mode gekommene Smartphone-Wisch-Alles Groß und Einfach für Dummies-DingsBums. Aber wie das im Leben so ist, man gewöhnt sich um und vergisst das Alte irgendwann. Das finde ich auch aus soziologischer - und bewusstseinsformender Perspektive sehr spannend, weil es betrifft eigtl so vieles in unserem Alltag.

 

Ansonsten waren die Konvertierungsprobleme der alten Bilder schon hart. Lustig fand ich, dass alle Likes, die man gesammelt hatte, gelöscht wurden. Quasi der große Reset und alles ging von vorne los. Insgesamt gesehen ging es mir ähnlich wie mit dem Umstellen der kicker.de Seite. Dort war eigtl alles total gut geschachtelt detailliert einsehbar und seit der Umstellung gleicht es eher einem Handyscreen.

 

Das Ende von WHFB

Auch eine im Grunde traumatische Geschichte, besonders weil sich dadurch unsere langjährige eingeschworene Spielergruppe verändert bzw aufgelöst hat und wir den Tiermenschenbereich hier im Forem gerade in sehr lebendige Aktivität versetzt hatten. Das Thema wurde über die Jahre ja schon überall diskutiert, brauche ich glaub ich nicht vielmehr zu zu schreiben. Bei mir hats etwas gedauert. Seit einem knappen Jahr bin ich drüber hinweg, würde mich aber stets über eine Partie freuen, wenn es sich mal ergibt.

 

Projekt: Dunkle Archen

Das war so ein Dunkelelfen Korsaren Projekt, welches ich vor ca. 10 Jahren gestartet habe. Es wollte an einem Punkt einfach nicht weitergehen. Ich habe es dann lange liegen lassen. In den vergangenen 12 Monaten habe ich nochmal einen neuen Anlauf genommen und mir viele ältere Zinnmodelle besorgt ... wollte aber auch nicht kicken, hehe ... am Ende dieses Sommers konnte ich dann loslassen und bin jetzt drüber hinweg ... also alles entspannt und ich bin dabei, die letzten Reste davon abzustossen.

 

P500

Dieses hat mich wirklich stark geärgert, weil ich da immer mal was Schönes machen wollte ... stets war im Block 1 Ende Gelände. Am Ende liegt es ja stets an einem selbst, aber es wurmte mich schon. Beim ersten Mal bin ich tatsächlich auch mit den erwähnten Delfen Korsaren angetreten, dann mit einer Legion Chaos Space Marines und dann nochmals mit der Inquisition ... als Verarbeitungsmaßnahme habe ich dann einfach ein SciFi-Projekt angefangen, in welches ich jene P500 einbaue. Seitdem ist die Wunde in mir nicht mehr ganz so tief.^^ Und jetzt gehe ich sogar in die Gegenoffensive und trete dieses Jahr als Therapie selbstbewusst an! ;)

 

Postings

Am 1.10.2021 um 14:00 schrieb Zavor:

Vielleicht habt Ihr auch einen Thread oder Post erstellt, der in der Nachbetrachtung nicht mehr unbedingt die beste Entscheidung war, aber über den man mittlerweile zumindest schmunzeln kann.

 

Sicherlich gibts da was, ich sehe das gern als "Zeitdokumente", über die man im Nachhinein vielleicht schmunzeln kann !!! Ich glaub meine kurzen Berichte von der ETC 2012 in Polen dürften recht unterhaltsam sein ... das Internet schwankte stark, meine verkaterten Gedanken auch und die Tastatur wusste auch nicht wirklich weiter ... machmal ist es evtl besser sein Sendungsbewusstsein ein wenig einzuschränken 😅

 

Irgendwann dieses Jahr hatte ich im Off-Topic hier auch mal bissl zuviel über UFOs geposted, was dann gelöscht wurde.

 

Ansonsten habe ich mir mittlerweile angewöhnt meine Beiträge innerhalb kurzer Zeit selbst zu zensieren, wenn sie mir unangebracht oder etwas zu hart erscheinen. Helfe den Mods gern das Leben leichter zu machen :)

 

Der Schelm in mir wünscht sich immer nochmal einen Verwarnpunkt oder einen zeitweisen Bann ... aber dafür bin ich wahrscheinlich mittlerweile zu alt, um das aktiv umzusetzen ... da muss wohl schon einiges schief laufen oder seltsam zusammen kommen 😆😇

 

bearbeitet von skuzinho
  • Like 17
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mein persönlicher Tiefpunkt im Forum liegt gar nicht so lange zurück. :schiel:

Es geschah etwa Mitte 2020, als der doofe @Drachenklinge mein Braugebäude mit einem Elfenturm verglich. MIT EINEM ELFENTURM! :grummel:

Und die Forenleitung sah tatenlos zu......

Dieser Schlag macht mir noch heute zu schaffen.

  • Like 23

DAWI

Hoch und Breitkönig von Karak Drangthrong---Brauereibesitzer---Burgherr---Flottenchef---Schranzmeister

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Einen meiner aktuelleren Fails kann man hier bewundern: 

 

https://youtu.be/bjJHQIlftoY

Just_Flo von Fantasy Battles The Ninth Age = T9A in Bayern spielt beim 14CR9 seine Dwarven Holds gegen die Beastherds. Hier ist der Schlachtbericht dazu. Eine gnadenlose Analyse des Aufeinandertreffens eines eigentlich unbewegbaren Objektes (Dwarven Holds) und einer alles mit reißenden Kraft (Beastherds).
 

oder das ich ca. ein halbes Jahr nicht gemerkt habe, dass die Soundqualität meiner Aufnahmen für Youtube nach der Verarbeitung *piep* war. Naja ich hätte mir die upgeloadeten Sachen nach dem Schneiden und konvertieren und dem upload nochmal anhören sollen.

  • Like 7

So poste ich als Moderator, so poste ich als Admin, so als Forenbetreiber und so poste ich als ganz normaler User.

Die Taten eines Moderators, eines Tabletopers, eines Rollenspielers und eines Turnierorganisators oder Sir Löwenherz blogt.
In diesen Bereichen bin ich üblicherweise  moderativ tätig und regelmässig als User unterwegs : Turniere und Events, The 9th Age, Schlachtberichte, Age of Sigmar

www.the-ninth-age.com = ein cooles Community gesteuertes System (Achtung Schleichwerbung, ich arbeite im dortigen Team mit)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Cooler Spielbericht! Hab schon lange keine mehr geschaut, vergelts Gott :ok:

 

... wenn ich darf, hätte passend zum Thema auch noch einmal ein solch intensives Zwerge vs. Tiermenschen in einem kurzen knackigen Spielbericht vom Bart Battle XL aus den End Times mit einem gewissen @Sir Löwenherz auf Lager :look:
 

Spoiler


Am 28.12.2014 um 21:41 schrieb skuzinho:

Hier habe ich mich mehr oder weniger spontan mit Sir Löwenherz verabredet ... Wir kannten uns beide persönlich noch nicht wirklich und ich wollte mal wissen was so hinter dem Avatar und dem Langen Weg zur ETC 2014/24 steckt. Dann erfuhr ich, dass er Zwerge spielt und fand das dann recht spannend.

...

Ich hab es außerdem auf einem Turnier bislang noch nicht erlebt, dass jemand aktiv angefangen hat das Karma durch Verhöhnungsgesänge auf Tzeentch auf seine Seite zu ziehen.

 

War wirklich eines der unterhaltsamsten Spiele ever, danke nochmal dafür und für den unnachahmlichen geilen Zwergengesang :herzen:

 

Gibt auch Bilder von seiner Majestät Himself :japan:

 

Wer mag, clickt gern hier :zwerg:

 

 

  • Like 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zitate-Rumble! :boxer:

 

Am 2.10.2021 um 11:13 schrieb Drachenklinge:

Schlußendlich bin ich zu sehr Fluffbunny, ...

 

:happybunny:

(eine dramatisierte Darstellung von Drachenklinge, wenn er sich unbeobachtet wähnt)

 

Am 3.10.2021 um 16:49 schrieb skuzinho:

Die Forenumstellung

 

Für mich war dies wirklich ein harter Eingriff, der mich lange Zeit gekostet hat das zu verkraften. Ich mochte das alte Layout und habe meine Schlachtberichte stets stundenlang direkt im Browserfenster geschrieben (war auch immer lustig, wenn da nach 2-3h Schreiben irgendwas mal alles gelöscht hat oder das Browserfenster zuging^^) ... das neue Layout war für mich dann erstmal so kindermäßig, so typisch für dieses in Mode gekommene Smartphone-Wisch-Alles Groß und Einfach für Dummies-DingsBums.

 

In der Tat bietet die aktuelle Umgebung nicht mehr den gleichen Flair wie das "Big Blue" oder das bräunliche Fantasy-Layout (das Simpsons-Layout war indes zu viel des guten). Die vBulletin-Umgebung hat dem Forum viele Jahre lang sehr gute Dienste geleistet - aber um das Forum auch langfristig auf stabile Füße zu stellen, war der Wechsel schlussendlich notwendig geworden. Ich hoffe, dass die jetzige Software irgendwann einmal alternative Layouts anbietet, die man bequem integrieren kann, ohne die Stabilität zu beeinträchtigen - allerdings würde ich darauf lieber kein Geld setzen.

 

Am 3.10.2021 um 16:49 schrieb skuzinho:

..., würde mich aber stets über eine Partie freuen, wenn es sich mal ergibt.

 

Sollte es Dich jemals nach Hamburg verschlagen, gib' mir Bescheid. :ok:

  • Like 5

Meine Krieger und ich stehen bereit, um jeden zu überrennen, der Widerstand leistet!

-> Davon bemalt: 150 (79 Krieger des Chaos, 51 Chaos Space Marines, 20 Bretonen)

Wege zur Verdammnis - eine Erzählung chaotischen Ausmaßes...

Schlachtberichte meiner Krieger des Chaos: Tholons Weg zum ewigen Ruhm

Bekennendes Mitglied der FDP und des HSV

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 5 Stunden schrieb skuzinho:

Sehr gern, kann allerdings ein wenig dauern, bis ich mal wieder in HH aufschlage.

Ein Besuch der Tactica stünde im Raum. :naughty:

  • Like 4

"Weg mit den Grollen, mehr Platz für Zwerge!"

"Paint like You've got a DaVinci!"

Ohne Permafrost keine Berge! Zwerge für den Klimaschutz!

You can't tell a rat that it's like just a movie. by KJS

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Yo, die Forenumstellung war schon traumatisch: Die meisten Bilder einfach weg :heul2::notok::nono2:

 

Und über das unverhoffte Ende von WHFB schweige ich mich besser aus. So viele Therapeutenstunden kann ich nicht noch mal bezahlen... :eek:

Gruß NogegoN

  • Like 6

2+2=5 (für große Werte von 2) **** Titan of Ether
Bei deinem P500 wird min 1 NSA Computer drüber drehen. Aufbau einer neuen iranische Streitmacht, innerhalb von 6 Monaten auf Brigadestärke, mit deutschen know how. Dazu wird noch versucht vor US-Geheimdiensten zu vertuschen und ein eventueller Angriff auf die Türkei geplant.
Herz der Finsternis Cold War Commander

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 6.10.2021 um 00:12 schrieb skuzinho:

So ein Match zwischen den Ausrichtern des "Wettstreits der Götter" und "Der Olympischen Blutfestspiele des Waldes" wäre auf jeden Fall ein episches Ereignis

 

Schade, dass mittlerweile keiner dieser beiden Wettbewerbe mehr durchgeführt wird. -_-

 

Am 6.10.2021 um 06:10 schrieb Drachenklinge:

Ein Besuch der Tactica stünde im Raum.

 

Oh ja! 😍

 

Gerade 'mal nachgesehen: Die Tactica 2022 soll stattfinden! :yeah:

 

Weiß @Kodiak71 schon davon?! :look:

  • Like 4

Meine Krieger und ich stehen bereit, um jeden zu überrennen, der Widerstand leistet!

-> Davon bemalt: 150 (79 Krieger des Chaos, 51 Chaos Space Marines, 20 Bretonen)

Wege zur Verdammnis - eine Erzählung chaotischen Ausmaßes...

Schlachtberichte meiner Krieger des Chaos: Tholons Weg zum ewigen Ruhm

Bekennendes Mitglied der FDP und des HSV

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb Zavor:

 

 

Weiß @Kodiak71 schon davon?! :look:

 

Ja, weiß er ;)

  • Like 3

Bemalte Minaturen 2014: 152  //  2015: 108  //  2016: 114 // 2017: 104 // 2018: 115// 2019: 107

 Kodiaks Allerlei // Kodiaks Allerlei II: "30 Jahre Hobby sind nicht genug!"

Time And Relative Dimensions in Space - Ein Doctor Who Projekt

Die PRODOS Leichenhalle: Warzone Resurrection und AvP Unleashed

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Er auch. :D

 

Traumatisch war auch bei mir die Forenumstellung und das Gewöhnen an die neuen Tricks und Kniffe beim posten. Dann kommt noch Photobucket wurde kostenpflichtig (und dann doch nicht) und alle Bilder sind futsch dazu und das ewige "Passt Figur xyz zum Mal-Challenge-Thema aabb?".

  • Like 6

bemalt in 2011: 58 / 2012: 63 / 2013: 96 / 2014: 156 / 2015: 73 / 2016: 5 / 2017: Counter werden überbewertet
Mein Sammelprojekt: Niemand hat die Absicht, ein Projekt fertigzustellen!

Meine Spielberichte: Oh, kuck mal: ein Tellerrand zum Drüberkucken!

mittlerweile leider ohne Bilder: P500 2013/14: 4 Skirmishes zum Mitnehmen bitte! / P250 2014/15: 4 weniger, aber doch 2 mehr!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 9.10.2021 um 22:19 schrieb TouchGoalDown:

Ich bin jetzt noch nicht so lange dabei, daher ist alle snoch gut überschaubar.

 

Wir sprechen uns dann einfach zum 30- oder 40-jährigen Jubiläum des Forums noch einmal. ;)

  • Like 4

Meine Krieger und ich stehen bereit, um jeden zu überrennen, der Widerstand leistet!

-> Davon bemalt: 150 (79 Krieger des Chaos, 51 Chaos Space Marines, 20 Bretonen)

Wege zur Verdammnis - eine Erzählung chaotischen Ausmaßes...

Schlachtberichte meiner Krieger des Chaos: Tholons Weg zum ewigen Ruhm

Bekennendes Mitglied der FDP und des HSV

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Selbst im Falle, dass es in Zukunft eines neuerlichen Software-Wechsels bedarf, werden wir dann sicherlich besser vorbereitet sein und die Fehler, die 2014 begangen wurden, nicht wiederholen. Das damalige organisatorische Vorgehen war sicherlich der einschneidenste Tiefpunkt, den dieses Forum in seiner 20-jährigen Historie zu beklagen hatte...

  • Like 2

Meine Krieger und ich stehen bereit, um jeden zu überrennen, der Widerstand leistet!

-> Davon bemalt: 150 (79 Krieger des Chaos, 51 Chaos Space Marines, 20 Bretonen)

Wege zur Verdammnis - eine Erzählung chaotischen Ausmaßes...

Schlachtberichte meiner Krieger des Chaos: Tholons Weg zum ewigen Ruhm

Bekennendes Mitglied der FDP und des HSV

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mein Trauma war nicht direkt mit dem Forum verknüpft, aber beim Umzug 2019 ist mir der Koffer mit den Zinn-Soros runtergefallen.

Bilder:

Spoiler

Schön verpackt vor dem Umzug (21.5.):

20190521_121544.jpg

 

Nach dem Unfall (22.6.):

20190622_135358.jpg

 

 

Trotz magnetisierter Bases und Lack gab es leider einige Schäden.

Das hat mich in ein ziemliches Hobbytief verfallen lassen.

 

Dank dem Forum kam ich aber aus diesem Tief raus. Durch positiven Zuspruch und etwas Druck, den man sich bei der Teilnahme an einem P500 macht, konnte ich alle Schäden reparieren und habe die Armee inzwischen (bis auf die Neuerscheinungen) abgeschlossen.

Beweis:

Spoiler

 

 

 

In diesem Sinne war das Forum also eher die Lösung des Traumas (oder zumindest ein Teil der Lösung). ;)

  • Like 15
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 18.10.2021 um 08:48 schrieb blackbutcher:

Mein Trauma war nicht direkt mit dem Forum verknüpft, aber beim Umzug 2019 ist mir der Koffer mit den Zinn-Soros runtergefallen.

 

Ein ähnlicher Zwischenfall ist einst @Garthor und seinen Orks während einer Autofahrt widerfahren. Vielleicht kann er an hiesiger Stelle eine kurze Zusammenfassung der Ereignisse - und wie er damit umgegangen ist - veröffentlichen. :ork:

  • Like 4

Meine Krieger und ich stehen bereit, um jeden zu überrennen, der Widerstand leistet!

-> Davon bemalt: 150 (79 Krieger des Chaos, 51 Chaos Space Marines, 20 Bretonen)

Wege zur Verdammnis - eine Erzählung chaotischen Ausmaßes...

Schlachtberichte meiner Krieger des Chaos: Tholons Weg zum ewigen Ruhm

Bekennendes Mitglied der FDP und des HSV

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Puuuh, ich erinnere mich. Ich war damals echt sooo stolz auf meine 700 Likes. Und dann waren sie weg. Und die Bilder in meinem ersten richtigen Armeeprojekt "AoS vs AFS - Orks bleiben Orks" waren alle plötzlich ganz winzig. Ich glaube ich hab danach erst mal ein paar Tage gebraucht um wieder im Forum aktiv zu sein. 

  • Like 3

Schatten über Arnor & STARGRAVE

Dorns. auf Instagram

Zusammen gegen den Zinnberg! - Der Mal-Liveticker       Operation Last Train Tabletop für den guten Zweck!

Mein Sammelprojekt Dorns. Skirmisher       [Frostgrave] Bloodgrave  

[Frostgrave] Vom Heulen der Wölfe in finsterster Nacht - Solo-Szenarien und Kampagnen!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Traumata... nahezu alles was ich so 2005 rum hier von mir gegeben habe ist heutzutage äußerst traumatisch für mich. Erwähnte ich in einem der anderen Threads ja schon. Dass einem die eigene Veränderung über die Jahre vor Augen geführt wird hat gute und schlechte Seiten. Man ist eben nicht mehr 17. ;D

 

Andererseits macht mich die Erfahrung durch meine vergleichsweise harmlosen, aber trotzdem furchtbar peinlichen alten Forenposts zu lesen doch recht froh, dass ich noch zu der Generation vor "always online" Social Media gehöre. Will mir nicht vorstellen wie es digital Natives die quasi ihre ganze Jugend online verbracht haben oder immer noch so verbringen in zehn, zwanzig Jahren so geht, auch hinsichtlich Arbeitsfindung. Ich schätze da kommen lustige Zeiten auf uns zu, wenn Arbeitgeber 20 Jahre alte Twitter Accounts durchforsten.

bearbeitet von Wylf
  • Like 3

Avatar: Cooncomic

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.