Jump to content
TabletopWelt

Jay - The best thing about HeroQuest is this thread! [Brettspiel] (P500)


Zavor

Empfohlene Beiträge

Ah, danke dir für die Aufklärung! Ich war da bisher unsicher, da ich dem Metier noch absoluter Noob bin.

Die weiblichen Pedants werden bei mir wohl erst nächstes Jahr kommen. Meine Frau erfreut sich an den Zwergen des "eisernen Kleeblatts" und Mitspieler suchen wird sich wohl noch ein paar Monate verschieben, bis endlich mal Klarheit über das Vorgehen gegen das große C herrscht und wir vielleicht endlich mal die Masken fallen lassen können.

 

bearbeitet von D.J.

Meine Projekte

Meine wundersame Sammelbox für alles (Star Trek Alliance und andere Solospiele), Heroquest ... endlich wieder Heroquest-Retro Projekt / Kugelhagel - Sharpe's Rifles und Wellingtons Triumph Napoleonisch in 1/72 / 20mm / Kugelhagel-Pocket - ACW in 15mm Orry Main & George Hazard im ACW - 12 -13mm BP Epic Minis /  Herr der Ringe - oben drauf unten drunter Abenteuer in Mittelerde

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 21 Stunden schrieb Jay:

Sehr guter Händler, von dem hatte ich mein erstes Set Helden bestellt. Diese orientieren sich von der Pose her an der Boxart. Beim Equipment jedoch nehmen sie sich sehr viel Freiheit, weshalb ich mich letztendlich für die anderen entschied, hier die Helden jeweils nebeneinander links die, die ich nehmen werde, rechts die von Shibumi.
60369182_WhatsAppImage2021-11-06at14_18_15.jpeg.3d79a98f1f4df71260d210ab92c7cd01.jpeg

 

 

Ich hätte durchaus Interesse an dem Barbaren (links) vom Artwork.  Nur frage ich mich, wie gut sich der mit seinem Schwert auf dem Spielfeld positionieren ließe.:idee:

 

Magst Du den dort auf dem Grid nochmal in Stressituationen fotografieren, umringt von (bis zu 8) Modellen (und Möbeln), als Referenz?

 

 

 

 

bearbeitet von John Tenzer

Armeeprojekte: INFINITY: Haqqislam, JOHN'S INFORMATION GROUP: All The Worlds Models, Warmachine/Hordes: Circle Orboros (erfolgreich abgeschlossen), X-Wing (beendet)

 

"(...) Träume ergeben erst einen Sinn, wenn man in der Realität für sie kämpft. Wer sich aber nur in fremden Träumen bewegt, statt sein eigenes Leben zu leben, ist so gut wie tot...!" GitS - Stand Alone Complex Ep.12
 

"You mustn't let mistakes weigh you down. Acknowledge them and take what you've learned to move on. That is the privilege of being a man." Full Frontal  - Gundam Unicorn

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 6 Minuten schrieb John Tenzer:

Ich hätte durchaus Interesse an dem Barbaren (links) vom Artwork. :idee: Nur frage ich mich, wie gut sich der mit seinem Schwert auf dem Spielfeld positionieren ließe. Magst Du den dort auf dem Grid nochmal in Stressituationen fotografieren, umringt von Modellen (und Möbeln), als Referenz?

645927251_WhatsAppImage2021-11-07at12_13_42.jpeg.86b3985e27f802948fb9e5b02eae5dba.jpeg

 

Ich denk mal schon, dass das geht, wenn auch gelegentlich etwas geguckt werden muss.

 

1281870965_WhatsAppImage2021-11-07at12_14_34.jpeg.b64e5f8bdd654a6c72955063e36901ea.jpeg

 

bei sowas könnte natürich das Regal nicht an der Wand stehen, da muss der Barbar schon mit dem Rücken zur Wand gehen, aber ausladender als der Gargoyle ist er auch nicht.

  • Like 13

blackbutcher reagierte darauf   Clipboard04.jpg.3211eb32b742ea5754dd7c5ad2809ab5.jpg          

Chaos Space Marines -  Alpha Legion

Hamburg Hippogryphs im Sommerprojekt

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja, das Problem haben auch Fimire und Chaoskrieger, wenn ich mich richtig dran erinnere. Dann vielleicht doch noch mal das Extramodell mit konservativem Stance mit dazu packen. 

 

Danke für die Bilder. 

  • Like 1

Armeeprojekte: INFINITY: Haqqislam, JOHN'S INFORMATION GROUP: All The Worlds Models, Warmachine/Hordes: Circle Orboros (erfolgreich abgeschlossen), X-Wing (beendet)

 

"(...) Träume ergeben erst einen Sinn, wenn man in der Realität für sie kämpft. Wer sich aber nur in fremden Träumen bewegt, statt sein eigenes Leben zu leben, ist so gut wie tot...!" GitS - Stand Alone Complex Ep.12
 

"You mustn't let mistakes weigh you down. Acknowledge them and take what you've learned to move on. That is the privilege of being a man." Full Frontal  - Gundam Unicorn

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Auch die Ogre Horden sind etwas "platzintensiver".

Die dynamische Pose gefällt mir, und nachdem der Barbar natürlich oft gut Platz auf der Platte haben sollte, ist das selbstverständlich eine tolle Wahl!

"style over substance" - wie man so schön sagt.

 

EDIT: Aus dem Bauch heraus stimme ich für Morcar ab.

Wobei ich mir jetzt schon lange kein Gesamtbild mehr gemacht habe.

bearbeitet von Brazork
Morcar vs. Mentor
  • Like 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die sehen gut aus! Glückwunsch zum bestandenen Block!

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

612250480_WhatsAppImage2021-11-21at19_11_59.jpeg.9a5a94aea67ca9c7d2280262b3060534.jpeg

1444805844_WhatsAppImage2021-11jhjhjh-21at19_11_59.jpeg.fbe1043058110b600cda04b02d3fb620.jpeg

 

Da ich so gut in der Zeit liege und die Chaoskrieger nur ein blob dunklen Metalls werden, dachte ich mir, ich mal die Skelette mal vernünftig an und mach kein Wash/Drybrush sondern verusche die einzelnen Knochen anhand echter Anatomie herauszuheben. deutlich mehr Aufwand, aber nach der ersten Schicht finde ich bereits, dass sich die Mühe lohnt.

  • Like 11

blackbutcher reagierte darauf   Clipboard04.jpg.3211eb32b742ea5754dd7c5ad2809ab5.jpg          

Chaos Space Marines -  Alpha Legion

Hamburg Hippogryphs im Sommerprojekt

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.