Jump to content
TabletopWelt

Srath Vagas - Thousand Sons: Dust in Dosen [WH40k] (P250)


Zavor

Empfohlene Beiträge

vor 26 Minuten schrieb Srath Vagas:

Ist auch ne Art umgedrehtes Farbschema, um dem Thema treu zu bleiben. Mal sehen ob ich das hinkriege.

Mit Goldenem Grundierspray ist das ziemlich easy ;)

 

  • Like 1

"Wargamer hassen zwei Dinge besonders: den aktuellen Stand des Spiels und Veränderungen." - Bloodknight

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Idee, die Zauberer farblich abzusetzen, finde ich super. Ich würde es allerdings zwecks Einheitlichkeit nicht übertreiben.

Irgendwo habe ich mal eine Thousand-Sons-Armee gesehen, bei der die Rubicae alle wie Geister bemalt waren und nur die Zauberer klassisch Farbe bekamen. Fand ich auch ganz cool.

  • Like 4
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb StefanG.:

Die Idee, die Zauberer farblich abzusetzen, finde ich super. Ich würde es allerdings zwecks Einheitlichkeit nicht übertreiben.

Irgendwo habe ich mal eine Thousand-Sons-Armee gesehen, bei der die Rubicae alle wie Geister bemalt waren und nur die Zauberer klassisch Farbe bekamen. Fand ich auch ganz cool.

So in der Art?

http://www.coolminiornot.com/449062

 

Ist auch ein sehr cooles Konzept.

  • Like 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Boltergehäuse lasse ich doch schwarz. Mit den Tests bei den Runen war ich nicht zufrieden, da ist mir der klare Look lieber.

Dafür hab ich ein Testmodell für die Tzangors gemacht. Massentaugliches quick and dirty.

IMG_20211101_160628.jpg.27bdba1da15e5d27009722d7e42d55fa.jpg

 

P.S.: An dem vorderen rechten Modell sieht man übrigens etwas, was mich ziemlich nervt. Die Grundierung ist "Mechanicus standard grey" von GW (Spray). Die dunkelgraue Schicht auf der Base ist "Mechanicus standard grey" von GW (aus dem Töpfchen gepinselt). Eigentlich habe ich erwartet, dass die Farben deckungsgleich sind, was eine gewisse Rolle für meinen Workflow spielt. Unter anderem hätte ich die Bases nicht nochmal anpinseln müssen. Das ist aber nicht der Fall, wie man am Baserand deutlich erkennt.

Lagen meine Erwartungen hier zu hoch?

bearbeitet von Srath Vagas
  • Like 13
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich lasse mal auch ein Abo da :)

 

vor 5 Stunden schrieb Srath Vagas:

P.S.: An dem vorderen rechten Modell sieht man übrigens etwas, was mich ziemlich nervt. Die Grundierung ist "Mechanicus standard grey" von GW (Spray). Die dunkelgraue Schicht auf der Base ist "Mechanicus standard grey" von GW (aus dem Töpfchen gepinselt). Eigentlich habe ich erwartet, dass die Farben deckungsgleich sind, was eine gewisse Rolle für meinen Workflow spielt. Unter anderem hätte ich die Bases nicht nochmal anpinseln müssen. Das ist aber nicht der Fall, wie man am Baserand deutlich erkennt.

Lagen meine Erwartungen hier zu hoch?

Also bei mir sehen die gleich aus, wenn Ich die drauf male. Aber bei mir ist es aus der Sprühdose auch deutlich dunkler als bei dir. Eigentlich wollte Ich dich fragen welche Grundierung du benutzt, weil mir der Farbton gut gefallen hat. :( 

Hast du vielleicht eine Montagsdose erwischt?

  • Like 1

Stolzes Gründungsmitglied der Erlanger Feldherren

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 

vor 16 Stunden schrieb dizzy:

Ich lasse mal auch ein Abo da :)

 

Also bei mir sehen die gleich aus, wenn Ich die drauf male. Aber bei mir ist es aus der Sprühdose auch deutlich dunkler als bei dir. Eigentlich wollte Ich dich fragen welche Grundierung du benutzt, weil mir der Farbton gut gefallen hat. :( 

Hast du vielleicht eine Montagsdose erwischt?

Freut mich.

Am Ende erinnere ich mich falsch und GW ist unschuldig. Wenn die Polizei zu mir in den Keller kommt halten sie mich noch für einen Graffiti-Gangster bei all den Spraydosen 😉. Da könnten auch andere Grautöne bei sein und das Grundieren liegt ne Zeit zurück.

Sollte ich mich geirrt haben gehe ich gedanklich nach Canossa und entschuldige mich bei allen Repräsentanten von GW in aller Form🙂.

bearbeitet von Srath Vagas
  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hat der Pinke Zauberer eigentlich einen Namen bekommen? (Ein so hervorstechendes Modell hat sich so was meiner Meinung nach verdient)
Das mit den Highlights an den Runen der Waffen kommt mir bekannt vor. Die sind einfach nicht tiefgenug um da mit Tusche oder contrast farben gut zu arbeiten. Was leider der Grund war weshalb ich bei meinen Sons eine Pause eingelegt habe. Das und ich hatte keine Idee wie ich mit meinen Tzaangors witer mache. Deswegen bin ich sehr gespannt was du mit deinen machst. In klassischen Hautfarben wirken sie sehr bestialisch. 

 

Ich bleibe gespannt.  

(Soll/darf ich hier eigentlich mal ein Bild von einem meiner golden grundierten und Rot bemahlten Sons Posten? Jetzt wo hier über andere Farben an Sons geredet wird?) 

  • Like 1

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :)

 

Meine Anderen Foren Einträge:

P500 2020-2021: AoS Flesh-eater Courts

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 46 Minuten schrieb SilentKnight:

Hat der Pinke Zauberer eigentlich einen Namen bekommen? (Ein so hervorstechendes Modell hat sich so was meiner Meinung nach verdient)
Das mit den Highlights an den Runen der Waffen kommt mir bekannt vor. Die sind einfach nicht tiefgenug um da mit Tusche oder contrast farben gut zu arbeiten. Was leider der Grund war weshalb ich bei meinen Sons eine Pause eingelegt habe. Das und ich hatte keine Idee wie ich mit meinen Tzaangors witer mache. Deswegen bin ich sehr gespannt was du mit deinen machst. In klassischen Hautfarben wirken sie sehr bestialisch. 

 

Ich bleibe gespannt.  

(Soll/darf ich hier eigentlich mal ein Bild von einem meiner golden grundierten und Rot bemahlten Sons Posten? Jetzt wo hier über andere Farben an Sons geredet wird?) 

Arbeitsname ist "The Birdman".

Bei den Tzangors hat mich eben diese Beastman-Thematik abgeholt. Ich finde man kann die über das Basing sehr gut integrieren ohne die auch noch blau zu machen. Momentan gehts noch aber ich möchte vermeiden, dass mir das Thousand-Sons-Blue irgendwann zum Hals heraushängt.

 

Du kannst gerne mal ein Beispiel posten oder noch besser deinen Thread verlinken wenn vorhanden.

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 13 Stunden schrieb Srath Vagas:

Freut mich.

Am Ende erinnere ich mich falsch und GW ist unschuldig. Wenn die Polizei zu mir in den Keller kommt halten sie mich noch für einen Graffiti-Gangster bei all den Spraydosen 😉. Da könnten auch andere Grautöne bei sein und das Grundieren liegt ne Zeit zurück.

Sollte ich mich geirrt haben gehe ich gedanklich nach Canossa und entschuldige mich bei allen Repräsentanten von GW in aller Form🙂.

Oh ja da habe Ich neulich auch mal ausgemistet und die Dosen alle etwas weiter auseinander gelagert. Ist ja aus Sicherheitsaspekten schon bedenklich, wenn das 30-40 Spraydosen nebeneinander stehen, auf denen ein Warnschild für Explosionsgefahr drauf gedruckt ist. :)

 

Aber Ich habe deinen Effekt jetzt gerade gestern selber auch meinen Bloodfield Minis gesehen. Die hatte Ich eigentlich mit Wraithbone grundiert aber sieht eher aus wie weiße Grundierung, nicht wie beige... :D

  • Like 1

Stolzes Gründungsmitglied der Erlanger Feldherren

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Srath Vagas + Thousand Sons? Da sag' ich als Herold der Dunklen Götter natürlich nicht "nein". :ok:

 

Da Dein erster Block kurz vor dem Abschluss steht - können wir da einen Versuch erwarten, in den Streberkasten aufgenommen zu werden? ;)

  • Like 2

Meine Krieger und ich stehen bereit, um jeden zu überrennen, der Widerstand leistet!

-> Davon bemalt: 150 (79 Krieger des Chaos, 51 Chaos Space Marines, 20 Bretonen)

Wege zur Verdammnis - eine Erzählung chaotischen Ausmaßes...

Schlachtberichte meiner Krieger des Chaos: Tholons Weg zum ewigen Ruhm

Bekennendes Mitglied der FDP und des HSV

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Stunden schrieb Zavor:

Srath Vagas + Thousand Sons? Da sag' ich als Herold der Dunklen Götter natürlich nicht "nein". :ok:

 

Da Dein erster Block kurz vor dem Abschluss steht - können wir da einen Versuch erwarten, in den Streberkasten aufgenommen zu werden? ;)

Freut mich dass du am.Start bist 🙂.

Streberskasten wär vielleicht möglich, je nachdem wieviel "Maltage" ich unterkriege. Da geht am meisten vorwärts. Ich tu mein Bestes!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 5.11.2021 um 22:53 schrieb Srath Vagas:

Ich tu mein Bestes!

 

Hauptsache, Du kannst das Projekt bis zum Ende durchziehen, sodass wir hier Monat für Monat mit sehenswerten Thousand Sons beglückt werden. :ok:

  • Like 2

Meine Krieger und ich stehen bereit, um jeden zu überrennen, der Widerstand leistet!

-> Davon bemalt: 150 (79 Krieger des Chaos, 51 Chaos Space Marines, 20 Bretonen)

Wege zur Verdammnis - eine Erzählung chaotischen Ausmaßes...

Schlachtberichte meiner Krieger des Chaos: Tholons Weg zum ewigen Ruhm

Bekennendes Mitglied der FDP und des HSV

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ah ok, hier habe ich ein Bild meinen golden Grundierter und mit Rot bemalten Sons:

 

Spoiler

Es sind leider nicht alle Fertig bemalt. ... Also eigentlich ist nur der Zauberer mit dem Cape Fertig. 😕

 

P1000857.JPG.7c3544cccdbc29caee6921882593116a.JPGP1000858.JPG.74ce1156881cae079b098d85433bcdbf.JPGP1000859.JPG.116a26ad19221e03fa7ab6f36d29bb7e.JPG

 

 

 


Und Glückwunsch zum Streberkasten.
 

  • Like 4

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :)

 

Meine Anderen Foren Einträge:

P500 2020-2021: AoS Flesh-eater Courts

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die sind top geworden 👍.

 

In der Zwischenzeit hab ich die Tzangors vorbereitet um sie demnächst ordentlich zu verschmutzen.

IMG_20211108_064756.jpg.5435fbd3256d0869e7b7a9eec719c10f.jpg

Die Frage ist was mach ich als nächstes?

Ich hätte Bock auf was Größeres. Maulerfiend, Heldrake oder Dämonenprinz?

 

Gestern hab ich auch noch einen 3D Druck Contemptor in Teilen bekommen. Der soll auch bald gebaut sein.

  • Like 8
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke. (habe angefangen weiter an ihnen zu mahlen. :) )

 

Die Tzangors sehen jetzt schon gut aus. Sie werden noch besser sein wenn du sie versifft hast. ;)

 

Was das nächste Modell betrifft würde ich den Maulerfiend interesant finden. Wäre auch eine krasse Abwechslung wegen den großen Metallteile die das Modell hat.

 

Ein Contemptor für die Sons? Hmmm ... das klingt sher interessant. (wenn der das "Core" Keyword hat) 

Wo hast du den denn geordert? Oder hast du das .stl File dafür etwa selber? Ich Frage für einen Freund... 

  • Like 1

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :)

 

Meine Anderen Foren Einträge:

P500 2020-2021: AoS Flesh-eater Courts

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 46 Minuten schrieb SilentKnight:

Danke. (habe angefangen weiter an ihnen zu mahlen. :) )

 

Die Tzangors sehen jetzt schon gut aus. Sie werden noch besser sein wenn du sie versifft hast. ;)

 

Was das nächste Modell betrifft würde ich den Maulerfiend interesant finden. Wäre auch eine krasse Abwechslung wegen den großen Metallteile die das Modell hat.

 

Ein Contemptor für die Sons? Hmmm ... das klingt sher interessant. (wenn der das "Core" Keyword hat) 

Wo hast du den denn geordert? Oder hast du das .stl File dafür etwa selber? Ich Frage für einen Freund... 

Die Tzangors sind halt sehr blass ohne die "Grime" Schicht. Wie man sieht muss man da recht hell gehen von den Grundfarben her, weil das Streaking Grime schon extrem viel schluckt.

 

Ich zeige den mal, wenn ich ihn zusammengebaut habe. Mein Drucker-Freund hat die Dateien für mich runtergeladen (kostenpflichtig).  Wenn er dir gefällt kann ich dir per PM den Link zum Download schicken, der müßte noch irgendwo rumfliegen.

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb Srath Vagas:

Ich zeige den mal, wenn ich ihn zusammengebaut habe. Mein Drucker-Freund hat die Dateien für mich runtergeladen (kostenpflichtig).  Wenn er dir gefällt kann ich dir per PM den Link zum Download schicken, der müßte noch irgendwo rumfliegen.

 

Das wäre super! Dann warte ich mal ab wie der aussiht. :)

  • Like 1

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :)

 

Meine Anderen Foren Einträge:

P500 2020-2021: AoS Flesh-eater Courts

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bisserl spät, aber jetzt folge ich dir auch.

Schauen Top aus, mir gefällt vor allem der Birdman, er sticht heraus aber fügt sich trotzdem gut ein. 👍

 

Falls du bei den Nächsten mal das komplett Gold-Schema ausprobieren willst, es gibt doch diese Chamäleon-Metallfarben, welche je nach Blickwinkel die Farbe leicht ändern.

Das wäre dafür vielleicht ne coole Idee. Ich hab da auch das ganze Set von GS-World daheim, falls du das mal testen willst.

 

Auf die Contemptors bin ich auch gespannt. 

  • Like 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 13 Stunden schrieb Kedohan:

Bisserl spät, aber jetzt folge ich dir auch.

Schauen Top aus, mir gefällt vor allem der Birdman, er sticht heraus aber fügt sich trotzdem gut ein. 👍

 

Falls du bei den Nächsten mal das komplett Gold-Schema ausprobieren willst, es gibt doch diese Chamäleon-Metallfarben, welche je nach Blickwinkel die Farbe leicht ändern.

Das wäre dafür vielleicht ne coole Idee. Ich hab da auch das ganze Set von GS-World daheim, falls du das mal testen willst.

 

Auf die Contemptors bin ich auch gespannt. 

Vielen Dank. Die Chamäleonfarben sind für Tzeentchanhänger in der Tat eine Überlegung wert. Hast du schon mal probiert ob das klappt?

 

In der Zwischenzeit hab ich die Tzangors verdreckt und wieder teilgesäubert. Vitrine wirds nicht 😉 aber mit dem Look bin ich zufrieden (Wattestäbchen:Modell Ratio = 0,75 😉).

IMG_20211109_232615.jpg.24816484347d4d5a6b1da6a821902267.jpg

Einer von etwas näher:

IMG_20211109_232541.jpg.93bfbc3811348d1bd6d4d18e6febc676.jpg

 

Jetzt wäre nicht schlecht wenn langsam die bestellten Büschel kommen würden.

 

 

  • Like 15
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich seh schon, ich muss an meiner Stäbchen/Modell Ratio noch arbeiten... aber dank der heutigen Lieferung kann ich auch 10 Stäbchen pro Modell verwenden 😅

Schauen doch gut aus, kannst höchsten mit ner dunklen Öl-Wash die Vertiefungen noch ein wenig betonen. Das Panellinerzeug von AK lief da ganz gut an den Kanten usw. entlang.

 

Ich hab die Coulorshift-Farben an kleineren Sachen (Edelsteine usw.) probiert, aber da wars nicht so der Wahnsinnseffekt. Aber bei größeren Flächen wars ganz nett, das Gold hatte dann einen roten Schimmer. Wirkt aber nur auf einer schwarzen Grundierung richtig gut.

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.