Jump to content
TabletopWelt

Das Hobby schlägt zurück - Star Wars Legion!


Empfohlene Beiträge

 

Der erste Entwurf für Ezra Bridger. Ich benötige für die Karte noch einen passenden Untertitel - Vorschläge sind herzlich willkommen. Ansonten habe ich die Punktekosten erstmal offen gelassen - ich würde ihn zwischen 120 und 130 Punkten einordnen. Ich denke, ich werde ihm im Fernkamp noch einen weißen Angriffswürfel verpassen, dann ist er dort so gut wie Sabine, nur ohne Gunslinger. Mit seinem Lichtschwert ist er etwas besser als sie mit dem Darksaber (Impact 2).

 

Ezra ist ein unorthodoxer Jedi (Schüler), der immer wieder auch Gadgets verwendet bis hin zu mandalorianischen Jetpacks, deshalb hat er neben einem Force Upgrade und einem Training Upgrade auch ein Gear Upgrade. Jump 1 sowie Immune: Pierce hat er wie alle Force User bislang. Da Ezra nach der Festnahme seiner Eltern auf der Straße aufwuchs und seitdem ein Leben erst als Dieb, dann als Rebell und Jedi-Schüler immer auf der Flucht vor dem Imperium verbrachte, ist Quick Thinking eine Fähigkeit, die ich ihm von Anfang an geben wollte. Brash ist eine neue Fähigkeit, die ich mir ausgedacht habe, weil sie einfach prima zu Ezra passt und ich mir auch andere Figuren vorstellen kann, die man in Legion einführen könnte und bei denen diese Fähigkeit passt (Chopper oder Hondo Ohnaka zum Beispiel).

 

164027590_EzraBridgerWIP.PNG.368aa628ba80e2bfea62ea7823db7d9c.PNG

 

bearbeitet von Zweiundvierzig
  • Like 7

"Er trägt nicht umsonst den Titel 'Elefanten-Terrine'. Da muss man als Porzellanladen gut aufpassen."

     - Herr Sobek

 

STAR WARS - Minis und Modelle: Alex H | Flickr

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin mal unverschämt, und verschleppe einen Kommentar aus @blackbutchers Projekt hierher...

 

vor 21 Minuten schrieb Dragon_King:

Ich verfolge deine Arbeit gespannt, doch: Ich kann sie nicht einschätzen von Spielstärke her.

Weil die Spiele, die ich gegen Mandalorians gespielt habe, habe ich üüübelst auf Dach bekommen:erschreck:. Für mich sind die übermächtig, Mobilität, Feuerkraft, Zähigkeit, alles auf höchstem Niveau. Und weil genau das mein Eindruck war in den wenigen bisherigen Spielen, kann ich die so gar nicht einschätzen und alles was du dazu selber erstellt hast.

 

Das beschreibt den einen Teil des Spannungsfeldes, den ich in der Theorie bei einer reinen Mandalorian-Armee auch schon identifiziert habe: Sehr gute Verteidigung, sehr guter Schadensoutput, hohe Mobilität. Auf der anderen Seite sehe ich als Mando-Spieler die niedrige Anzahl Wunden in so einer Armee (am untersten Ende) was auch bedeutet, dass jeder Verlust die Effektivität deutlicher verringert als bei Armeen mit gleichem Schadensoutput (Klone) und mehr Figuren. Außerdem: Geringe Reichweite, und wenige Aktivierungen. Das sind die Knackpunkte, die in den ersten Testspielen in Augenschein genommen werden. Das erste Testspiel ist übrigens für den 11.04. Abends vereinbart (in etwas weniger als zwei Wochen) - es geht gegen Klone, die selber auch knackig sind.

 

bearbeitet von Zweiundvierzig
  • Like 2

"Er trägt nicht umsonst den Titel 'Elefanten-Terrine'. Da muss man als Porzellanladen gut aufpassen."

     - Herr Sobek

 

STAR WARS - Minis und Modelle: Alex H | Flickr

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dazu ergänzend:

1.  Es waren Skirmish Spiele, ergo fällt die "Geringe Reichweite" weg, weil du bewegst dich zu schnell als dass dich das dann noch stört.

2. Ich weiss nicht mehr was ich gespielt habe, oder wie exakt der Rest der gegnerischen Truppe aussah, doch es hatte bei den Rebellen die Pflicht-Tautauns dabei. (Macht super spass gegen die Dinger zu spielen-.... nicht) [Und ja, ich weiss dass es die bei dir nicht gibt]

 

vor 3 Minuten schrieb Zweiundvierzig:

Sehr gute Verteidigung, sehr guter Schadensoutput, extrem hohe Mobilität

du kannst von Dach zu Dach springen, ohne dabei jemals Gefahr zu laufen von einer Royal Guard oder Vader in einen Nahkampf verwickelt zu werden. Hier natürlich abhängig von Gelände.

 

Wie gesagt, meine Erfahrungen waren allesamt negativ, ergo kann ich hier kaum was positives sagen, bzw. nicht recht einschätzen wie stark/schwach selbstgeschriebene Regeln sind.

  • Like 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich halte mich hier  immer zurück, da du das so viel Zeit und Hirnschmalz reinsteckst und ich bisher 5 mal Legion gespielt habe aber Mandos noch nie gesehen habe auf dem Feld...da will ich dann nicht in 5 Minuten krude Mutmaßungen raushauen... 

 

Und ich bin da ja mal gar nicht tief in den Regeln drin und Bedenke alle Synergien oder so...ich bau ne coole Liste und los gehts. :D

 

Aber stimmt hieruaf wollte ich mal eingehen:

Am 25.3.2022 um 16:29 schrieb Zweiundvierzig:

Activations: 5 (eher schlecht)

Wounds Threshold: 21 (schlecht -sehr schlecht)

Defense: sehr gut (Red, all surge to block, 'Impervious', 'Nimble')

Attack Dice Max/Round: sehr gut (Ranged 1-2 3 Red, 28 Black, 3 White, all surge to hit at minimum = 11 Wounds on average // Melee 2 Red, 18 Black, 7 White, all surge to hit at minimum = 8 on average)

Attack Dice/mini: 2+ (tendenziell schlecht, hier schätze ich es als klaren Nachteil ein, da der Wound Threshold der Armee insgesamt auch klar schlecht ist)

Mobility: sehr gut (Speed 3, Jump 2 - darüber brauchen wir nicht reden)

 

Zum Vergleich:

 

Meine Rebellenliste mit Sabine, Clan Wren und Mandalorian Resistance in Begleitung von Leia sowie zwei Einheiten Rebel Troopers hat im Fernkampf mit der potentiell maximalen Anzahl Angriffswürfel in einer Runde im Schnitt 9 Wunden zugefügt, hatte einen deutlich höheren Wound Threshold (28) bei schlechterer Verteidigung (2 Einheiten mit weißen Würfeln), und einen einzigartigen Charakter mehr mit sehr nützlichen Fähigkeiten für die Truppe ('Take Cover 2', 'Inspire 2').

 

Eine Skirmish Klontruppe mit einem ebenfalls besseren Wound Threshold (25), vergleichbarer, etwas schlechterer Verteidigung (kein 'Nimble') sowie 6 Aktivierungen kann bei potentiell maximaler Zahl an Angriffswürfeln 12 Wunden anrichten, und das bei höherer Reichweite (1-3).

 

So würde ich die Klone und Rebellen auch einstufen grob. Und da sieht man dass "

Wounds Threshold: 21 (schlecht -sehr schlecht)

Defense: sehr gut (Red, all surge to block, 'Impervious', 'Nimble')"

 

zusammen mit der sehr guten Beweglichkeit doch im Zusammenspiel nicht mehr sooo schlecht ist. 

 

Die hohe Beweglichkeit müsste ja auch die geringere Reichweite ausgleichen. Und nicht zu vergessen, dass das Spiel über die Siegpunkte gewonnen wird und da die Beweglichkeit auch sehr gut ist! 

 

Am 25.3.2022 um 16:29 schrieb Zweiundvierzig:

 

Erstes Fazit: Auf dem Papier sieht die Battleforce in meinen Augen und in der ersten groben Analyse grundsätzlich gut aus soweit - die klaren Schwächen wie der niedrige Wound Threshold aufgrund weniger Figuren in Verbindung mit einem potentiellen Schadensoutput in den klar höheren Kategorien passt thematisch und reißt auch nicht aus (liegt sogar unter den Klonen, und das passt). Ich erwarte anhand dieser Daten, dass der Clan Wren-Aufstand sich herausfordernd spielen, aber auch den Gegenspieler vor Herausforderungen stellen wird. Ich erkenne auf dem Papier und im Vergleich keine wirklichen Ausreißer, aber mich interessieren dazu vor allem auch mal die Gedanken und Einsichten anderer und vor allem auch kompetitiver Spieler.

 

So sehe ich das auch. Ohne jetzt ein kompetetiver Spieler zu sein. 

 

Vielleicht macht aber auch ein eigeneer Thread im Legion Bereich oder im Entwicklerbereich...wie heißt das hier nochmal SInn?

 

Aber schon bei X-Wing 1.0 Listendiskussionen war es so, dass man sich in den speziellen Foren besser austauschen konnte, da hier inzwischen eher ein Projektforum ist zumindest empfinde ich es immer so. 

  • Like 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 5 Minuten schrieb Dragon_King:

ohne dabei jemals Gefahr zu laufen von [...] Vader in einen Nahkampf verwickelt zu werden

Force Push?

 

 

Bei den Mandos ist es halt auch Glück/Pech, wie viele rote Blanks beim Verteidigen geworfen werden... und schlussendlich spielt das Glück immer mit. ;)

 

 

 

Ezra: Interessante Ideen. Beim Speed 1 Move: kannst du dich aus oder in einen Nahkampf bewegen?

Quick Thinking: angelehnt an reliable am Anfang der Runde oder doch eher bei seiner Aktivierung als gratis Aktion (wie durch das Symbol indiziert)? Allenfalls dann das Wording überdenken. Ist für den Dodge ja schon relevant.

  • Like 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Stunden schrieb blackbutcher:

Ezra: Interessante Ideen. Beim Speed 1 Move: kannst du dich aus oder in einen Nahkampf bewegen?

 

Aus: Nein, dafür benötigst Du ja 'Disengage', das wäre auch zu gut und würde thematisch nicht sonderlich passend. Rein ja, ganz regulär.

 

vor 4 Stunden schrieb blackbutcher:

Quick Thinking: angelehnt an reliable am Anfang der Runde oder doch eher bei seiner Aktivierung als gratis Aktion (wie durch das Symbol indiziert)? Allenfalls dann das Wording überdenken. Ist für den Dodge ja schon relevant.

 

This Is A Rebellion! Star Wars Legion

:D

 

 

vor 5 Stunden schrieb Dragon_King:

du kannst von Dach zu Dach springen, ohne dabei jemals Gefahr zu laufen von einer Royal Guard oder Vader in einen Nahkampf verwickelt zu werden. Hier natürlich abhängig von Gelände.

 

Das ist ja schon sehr situativ. Gelände sollte man meiner Meinung nach grundsätzlich balancieren, was Spieleffekte angeht, und wenn die Mandos von Dach zu Dach springen können, damit Missionsziele gewinnen, dann würde ich sagen, dass das Gelände nicht durchdacht ist. Sowas haben Michael und ich glücklicherweise bereits in unserem ersten Spiel gelernt. :ok: Apropos Vader: Der ist immer schlecht, weil er immer zu den ersten Figuren gehört, die für so ein Spiel erscheinen, und dann sehr schnell der Entwicklung des Spiels hinterher hinkt. Dasselbe Problem hatten wir bei Imperial Assault, bis sie Vader mit einer Attachment Card wieder spielbar gemacht haben.

 

Aber ja, grundsätzlich sollte man darauf achten, dass Gelände mobile Einheiten nicht zu sehr bevorteilt, aber einen Vorteil sollte es ihnen schon verschaffen. Ich bin da der Meinung, dass man nicht die Einheiten verändern sollte (Verwässerung von Flair und Thema), sondern am Gelände selber ansetzen. Beispielsweise erhöhte Positionen, dann aber mit sehr wenig Cover, und nicht zu viel erhöhtes Gelände in der Nähe von Missionszielen.

 

 

vor 5 Stunden schrieb Delln:

Wounds Threshold: 21 (schlecht -sehr schlecht)

Defense: sehr gut (Red, all surge to block, 'Impervious', 'Nimble')"

 

zusammen mit der sehr guten Beweglichkeit doch im Zusammenspiel nicht mehr sooo schlecht ist. 

 

Die hohe Beweglichkeit müsste ja auch die geringere Reichweite ausgleichen. Und nicht zu vergessen, dass das Spiel über die Siegpunkte gewonnen wird und da die Beweglichkeit auch sehr gut ist! 

 

Ja - nur um das klarzustellen: 'Schlecht' heißt nicht, dass es verbessert werden muss, sondern man kann durch die Bewertung die Kategorien miteinander vergleichen und schauen, ob sich Elemente ausgleichen. Niedriger Wound Threshhold und geringe Figurenzahl und wenige Aktivierungen gleicht sich mit sehr guter Verteidigung aus, geringe Reichweite mit Mobilität. Das ist natürlich nicht der Weisheit letzter Schluss, aber man bekommt schonmal einen Eindruck. Sollte bei der Analyse in den beschriebenen Kategorien zum Beispiel etwas rauskommen wie hohe Figurenzahl, hoher Wound Threshold UND sehr gute Verteidigung, dann wüsste man sofort, dass man ein großes Problem hat.

 

bearbeitet von Zweiundvierzig
  • Like 2

"Er trägt nicht umsonst den Titel 'Elefanten-Terrine'. Da muss man als Porzellanladen gut aufpassen."

     - Herr Sobek

 

STAR WARS - Minis und Modelle: Alex H | Flickr

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb blackbutcher:

Bei den Mandos ist es halt auch Glück/Pech, wie viele rote Blanks beim Verteidigen geworfen werden

 

Der Surge to Block ist das, was die Mandos in der Verteidigung so saugut macht: Dadurch haben sie auf dem W6 vier Chancen auf einen Block anstatt nur drei. Pierce hilft dagegen, aber nicht viel: Dank 'Impervious' dürfen die Mandos eine Zahl zusätzlicher Verteidigungswürfel würfeln, die der Zahl hinter 'Pierce' entspricht - ist quasi ein 4 zu 2 'Immune: Pierce'. Das ist zusammen richtig knackig und wird sicher Thema in den Testspielen.

 

Falls es sich herausstellt, dass die Mandos als Truppe tatsächlich zu hart sein sollten, dann würde ich dazu tendieren, der Battleforce an sich Punktekosten zu geben. Die Battleforce kostet dann x/y Punkte, wobei x den Punktepool für Skirmish und y den von Standard reduziert. Etwas in der Art. Aber das kann man erst nach einigen Testspielen sagen. Es würde auch helfen, wenn andere Testspiele machen, denn ich spiele erstmal nur gegen Klone, und das ist dann auch nur bedingt aussagekräftig...

 

bearbeitet von Zweiundvierzig
  • Like 3

"Er trägt nicht umsonst den Titel 'Elefanten-Terrine'. Da muss man als Porzellanladen gut aufpassen."

     - Herr Sobek

 

STAR WARS - Minis und Modelle: Alex H | Flickr

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bis spätestens Wochenende wird Balduins Vampir fertig sein, und da Mr.V von mir noch Clan Wren bemalt bekommt dachte ich mir, dass ich das zusammen mit zwei Mandalorian Gunslinger in den Farben von Clan Wren für meine Truppe mache.

 

Das hier ist neben den 7 out-of-the-box gebauten Figuren nun der bereits der 13te Umbau zu einer neuen Pose - jawohl, ich finde immer noch komplett neue coole Posen in dieser Box... ich...kann...einfach...nicht...aufhören..! :D Körper und Beine sind eine fliegende Revolverheldin - durch Änderung der Haltung des linken Fußes wir daraus eine laufende.

 

2024447809_Gunslinger1WIP001.jpg.d433aeb85492d976051c878ef6aed8d2.jpg

 

  • Like 10

"Er trägt nicht umsonst den Titel 'Elefanten-Terrine'. Da muss man als Porzellanladen gut aufpassen."

     - Herr Sobek

 

STAR WARS - Minis und Modelle: Alex H | Flickr

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Stunden schrieb Zweiundvierzig:

Aus: Nein, dafür benötigst Du ja 'Disengage', das wäre auch zu gut und würde thematisch nicht sonderlich passend. Rein ja, ganz regulär.

Da er kein Charge hat, geht das mMn ok. 👍

 

Quick Thinking kannte ich nicht, da ich noch nie gegen Erso ran musste. D.h. Ezra bekommt die Token bei der Aktivierung, was den Dodge etwas abschwächt, aber immer noch recht gut ist. Nimble würde bei ihm wohl auch passen dazu.

 

 

  • Like 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 18 Minuten schrieb blackbutcher:

Nimble würde bei ihm wohl auch passen dazu.

 

Ja, das habe ich mir auch schon überlegt, auf der anderen Seite - nachdem ich kürzlich nochmal ein paar REBELS-Folgen angeschaut habe - tendiere ich sehr stark dazu, ihm 'Teamwork: Sabine Wren zu verpassen', denn die beiden Spacegeschwister haben in der Show regelmäßig trotz aller Zankereien sehr gut zusammengearbeitet, besonders in heiklen Situationen, und es passt auch zum Finale, als Ezra heimlich verschwinden muss und er nur einen Blick braucht, um sich ihrer Hilfe zu vergewissern.

 

Hier ist allerdings die Frage, ob das spieltechnisch zu gut sein könnte, andererseits kosten beide zusammen auch deutlich mehr als andere Teamwork-Figuren wie Han und Chewie, oder Cassian und K2SO.

 

bearbeitet von Zweiundvierzig
  • Like 1

"Er trägt nicht umsonst den Titel 'Elefanten-Terrine'. Da muss man als Porzellanladen gut aufpassen."

     - Herr Sobek

 

STAR WARS - Minis und Modelle: Alex H | Flickr

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Darf ich fragen wo du deine Minis her hast und wie sich die preislich niederschlagen?

 

Auf jeden Fall großes Kino, war schon im ersten Thread stiller Mitleser :)

  • Like 2

*Vielfraß/Waldläufer
http://www.tabletopwelt.de/index.php?/topic/150561-ein-sommernachtstraum-klassisch-in-kow/  Pitch Black Mein Marktplatz
Zitat FireWok: Ich niete jeden Tag. Da bin ich konsequent.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb Kromgrog da Git:

Auf jeden Fall großes Kino, war schon im ersten Thread stiller Mitleser :)

 

Vielen Dank - und herzlich willkommen! Da geht mir immer das Herz auf, wenn stille Mitleser sich mit einem Beitrag zu erkennen geben. :D

 

vor einer Stunde schrieb Kromgrog da Git:

Darf ich fragen wo du deine Minis her hast und wie sich die preislich niederschlagen?

 

Welche genau meinst Du? Alle Minis sind offizielle Star Wars Legion-Minis von Fantasy Flight Games/jetzt Atomic Mass Games (Ausnahme Ezra - der stammt aus Imperial Assault und hat einen Scout Trooper-Helm erhalten). Da ich aus jeder ein Einzelstück mache, habe ich die meisten umgebaut zu neuen Posen, umgestaltet, oder gar neue spezifische Figuren aus Filmen und Serien draus gemacht. Ich beziehe meine Minis über die üblichen Kanäle - Onlineshops wie Fantasywelt.de und andere, und gelegentlich Amazon. Manche Minis sind gelegentlich schwer erhältlich, aber alle sind noch normal zu erwerben. Ich hoffe, das hilft, ansonsten gerne nochmal speziell nachfragen.

 

  • Like 2

"Er trägt nicht umsonst den Titel 'Elefanten-Terrine'. Da muss man als Porzellanladen gut aufpassen."

     - Herr Sobek

 

STAR WARS - Minis und Modelle: Alex H | Flickr

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb Zweiundvierzig:

und gelegentlich Amazon

Don't support the Empire! 😱

 

Am 29.3.2022 um 22:19 schrieb Zweiundvierzig:

 

Ja, das habe ich mir auch schon überlegt, auf der anderen Seite - nachdem ich kürzlich nochmal ein paar REBELS-Folgen angeschaut habe - tendiere ich sehr stark dazu, ihm 'Teamwork: Sabine Wren zu verpassen', denn die beiden Spacegeschwister haben in der Show regelmäßig trotz aller Zankereien sehr gut zusammengearbeitet, besonders in heiklen Situationen, und es passt auch zum Finale, als Ezra heimlich verschwinden muss und er nur einen Blick braucht, um sich ihrer Hilfe zu vergewissern.

 

Hier ist allerdings die Frage, ob das spieltechnisch zu gut sein könnte, andererseits kosten beide zusammen auch deutlich mehr als andere Teamwork-Figuren wie Han und Chewie, oder Cassian und K2SO.

 

Teamwork fände ich sehr schön, wenn dafür quick thinking wegfällt. Die Kombination daraus wäre schon recht hart mMn. Den Dodge kann Ezra ja immer noch über die Force Fähigkeit erhalten, aber die beiden müssen dann zumindest etwas für ihre Tokens machen. 😉

  • Like 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 10 Minuten schrieb blackbutcher:

Teamwork fände ich sehr schön, wenn dafür quick thinking wegfällt. Die Kombination daraus wäre schon recht hart mMn. Den Dodge kann Ezra ja immer noch über die Force Fähigkeit erhalten, aber die beiden müssen dann zumindest etwas für ihre Tokens machen. 😉

 

Ja, das war tatsächlich anstelle von Quick Thinking gedacht. Zwei Fähigkeiten die Tokens generieren - vor allem die gleichen Tokens - sind für mich beim Entwickeln von neuen Figuren ein absolutes No-no! :ok:

 

  • Like 3

"Er trägt nicht umsonst den Titel 'Elefanten-Terrine'. Da muss man als Porzellanladen gut aufpassen."

     - Herr Sobek

 

STAR WARS - Minis und Modelle: Alex H | Flickr

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da es hier eine Weile still war (Vorbereitungen zur Bemalung einiger weiterer Mandos für Mr. V und mich, Spiele mit Michael, und das Herausputzen meiner 800 Punkte-Truppe, mit der ich Ende Juni am Turnier in Hannover teilnehmen werde), spoilere ich hier mal mein kommendes 'Gelände'bauprojekt für Legion, das gleichzeitig ein Modellbauprojekt sein wird - das Baumaterial dafür trudelt bis Ende dieser Woche bei mir ein, es wird wieder ein kompletter Eigenbau:

 

Spoiler

 

Lambda001.jpg.c421d5771d25f54d0691066209667c6d.jpg

 

Lambda002.jpg.1390e62b612cad3ec24a9ab367911bce.jpg

 

Lambda003.jpg.7964933d9f7f44fbdd4ae33fcc59f46f.jpg

 

 

 

 

bearbeitet von Zweiundvierzig
  • Like 12

"Er trägt nicht umsonst den Titel 'Elefanten-Terrine'. Da muss man als Porzellanladen gut aufpassen."

     - Herr Sobek

 

STAR WARS - Minis und Modelle: Alex H | Flickr

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

+1!

 

Ich lasse mal ein: KRASS! hier :ok:

 

Spoiler

Malen kann er, da kann man nicht meckern... :respekt:

 

Gruß NogegoN

  • Like 4

2+2=5 (für große Werte von 2) **** Titan of Ether
Bei deinem P500 wird min 1 NSA Computer drüber drehen. Aufbau einer neuen iranische Streitmacht, innerhalb von 6 Monaten auf Brigadestärke, mit deutschen know how. Dazu wird noch versucht vor US-Geheimdiensten zu vertuschen und ein eventueller Angriff auf die Türkei geplant.
Herz der Finsternis Cold War Commander

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

WOW! Das wird episch 😃

  • Like 1

Meine Projekte

Meine wundersame Sammelbox für alles (Star Trek Alliance und andere Solospiele), Heroquest ... endlich wieder Heroquest-Retro Projekt / Kugelhagel - Sharpe's Rifles und Wellingtons Triumph Napoleonisch in 1/72 / 20mm / Kugelhagel-Pocket - ACW in 15mm Orry Main & George Hazard im ACW - 12 -13mm BP Epic Minis /  Herr der Ringe - oben drauf unten drunter Abenteuer in Mittelerde

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das wird adipöõs-pornöõs-pompöös 😃

  • Like 1

Meine Projekte

Meine wundersame Sammelbox für alles (Star Trek Alliance und andere Solospiele), Heroquest ... endlich wieder Heroquest-Retro Projekt / Kugelhagel - Sharpe's Rifles und Wellingtons Triumph Napoleonisch in 1/72 / 20mm / Kugelhagel-Pocket - ACW in 15mm Orry Main & George Hazard im ACW - 12 -13mm BP Epic Minis /  Herr der Ringe - oben drauf unten drunter Abenteuer in Mittelerde

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 15 Stunden schrieb Zweiundvierzig:

Hallo Freunde - hier geht's zum Bau von meinem Lambda-class Shuttle für Star Wars Legion:

 

 

Ist das nicht die Frontscheibe der Raumfähre Tidirium? Starwars 6 Rückkehr der Jedi Ritter 🤗👍

  • Like 1

Hier geht es zu meinen beiden Hobbykanälen! Schaut doch mal vorbei! 😉

Balduin's Maltischgebabbel: https://www.youtube.com/channel/UCx9-iNTYmlr2h6Gx_CEb22w

 

Balduin's Bücherwelt: https://www.youtube.com/channel/UCIXngYi4uPqjdKdzyxlxxDg

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.