Jump to content
TabletopWelt

EXPLORING UNDGRIN ANKOR - building an army of dwarves


Empfohlene Beiträge

 

IMG_20220115_151716.jpg.2ce2c33bb7cdc69434010db18b42eb64.jpg

 

Undgrin Ankor ist ein altes Tunnelnetzwerk, das einst die Wehrstädte der Zwerge verband und zwischen ihnen schnelles und sicheres Reisen ermöglichte. Erdbeben und Vulkanausbrüche haben über Jahrhunderte Teile der Tunnel zerstört bzw. blockiert und erst in den letzten Jahren gelang es, einen Teil der Verkehrswege wieder in Betrieb zu nehmen.

bearbeitet von Srath Vagas
  • Like 11
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Thread handelt von einer Zwergenarmee, dabei nicht nur von Hochkönig Snorri Weißbart, der Undgrin Ankor erschaffen hat, und den Eisenbrechern, die dieses geschützt haben und wiedererobern wollen, sondern auch von allen anderen Zwergen, die in der ganzen Alten Welt für den Bestand ihres Volkes kämpfen: Den Slayern, die sich todesverachtend in Gefahr begeben, den Maschinisten und ihren runenbedeckten Kriegsgeräten, den mutigen Rangern, beherzten Bergwerkern und den Klankriegern, die in Zeiten der Not zu den Waffen greifen.

Die Rückeroberung und Wiederherstellung des Tunnelnetzwerkes steht symbolisch für den Wiederaufbau einer Armee von Zwergen aus der 4. Edition, vornehmlich aus der Hand von Aly Morrison, Michael Perry und Colin Dixon.

IMG_20220115_220051.jpg.457758146124d1b59cf9e25dcde7e507.jpg

bearbeitet von Srath Vagas
  • Like 11
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Man tut was man kann, was leider bei mir nicht viel ist ;-).

Allerdings habe ich über die letzten Jahre immer mal wieder ein paar Zwerge erworben mit dem Hintergedanken bei Gelegenheit ein Projekt daraus zu machen. Diese Gelegenheit scheint mir nun gekommen. 

 

Jetzt geht es daran, die kleinen Racker erstmal zu basen und wenigstens teilweise zu grundieren, damit ich loslegen kann.

Da mir zwar die Modelle und Bücher der 4. Edition sehr gut gefallen, aber das Regelwerk eher weniger, war die erste Überlegung für welche Regelvariante gebased werden soll. "Fantasy battles: The 9th age" mag ich sehr, aber gefühlt noch ärger als die 8. Edition WHF verlangt das System nach Unmengen an Modellen. Also hab ich das erstmal beiseite geschoben. In letzter Zeit habe ich auch etwas 40k gespielt und wollte lieber ein etwas geradlinigeres System haben, um nicht in wieder in einen Regeltaifun zu geraten. Daher habe ich mich für Kings of War entschieden, mit dem ich ein paar ganz gute Erfahrungen in der 2ten Auflage gemacht habe (mittlerweile aktuell: 3. Auflage). Nach einem kurzen Regelcheck stellte ich fest, dass die meisten meiner Modelle dort eingesetzt werden können. 

Bei KoW kann man die Modelle einzeln oder auf Multibases platzieren. Die Multibases sind äusserst verlockend, aber nachdem ich bei meinen Modellen gerne die Zinnstege dran lassen würde und mir auch vorsichtshalber den Einsatz in einem WHF Regelwerk oder T9A offen halten möchte, fiel die Entscheidung auf traditionelle quadratische Einzelbases.

 

Beim Farbschema ist der Würfel noch nicht endgültig gefallen und ich höre mir gerne Input an:

Die Tendenz geht in Richtung vieler verschiedener Brauntöne. Vermutlich werde ich noch ein oder zwei buntere Farben als Kontrast brauchen, etwa für Schilde und Banner.

 

Hier ist eine einzelne Testmini, die ich 2021 mal ins Blaue hinein bemalt habe.

20201220_100004-1.jpg.f0d07cc7976de5be9553d75cee56dae7.jpg

Ab hier ist freigegeben :-).

 

 

bearbeitet von Srath Vagas
  • Like 18
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Srath Vagas changed the title to EXPLORING UNDGRIN ANKOR - building an army of dwarves

Klingt sehr vielversprechend, bin dabei. :zwerg:

  • Like 1

Wann und wo war nochmal welche TT-Con? Hast du auch den Überblick verloren? Dann ist dieser Thread genau das Richtige für dich!

Kjelthor's Kleckerecke                       Was hast DU heute ausgepackt? 

Ich sehe Elfen, und ich sehe nichts, was ich leiden kann...!

"Trag deine Waffe mit Stolz, hasse die Grünhäute, misstraue den Elfen, und du kannst nichts falsch machen" -Sigmar Heldenhammer

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da reihe ich mich auch gern ein, bin gespannt, welches Farbschema du entwickelst und wie die Rückeroberung fortschreitet.

Außerdem freuen wir uns  natürlich auch über deine Dawi beim Malkrieg gegen die Grünhäute!

 

Ich bin tatsächlich heute noch auf deine Suche auf dem Marktplatz aufmerksam geworden, evtl. könnte ich bei der ein oder anderen Figur hilfreich sein, ein paar doppelte habe ich. Vielleicht könnte man das ein oder andere ja tauschen.

bearbeitet von GSchubu
  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank euch!

Ich hoffe ich kann bald einen weiteren Zwerg liefern. Bei der Base bin ich auch noch nicht fix was die Begrünung angeht. Nur etwas Moos? Oder Schnee? Oder Blümchen? Oder die üblichen Tufts? 

Los geht's vermutlich mit den Crossbows!

IMG_20220115_220004.jpg.33f996c8920ebbcebb9639bde9f4eef2.jpg

@GSchubuHab dir ne PN geschickt, vielen Dank!

@M, just M Monster gibt es ja nicht so viele, aber Helden zu Fuss einige🙂.

@Der BilDeinen Thread werde ich auch genauer unter die Lupe nehmen 👍.

@ZankoDie einen sagen so, die anderen so 😉. Schön, daß du wieder am Start bist.

@KjelthorMit dem Emoji kann ich mich voll identifizieren. Freut mich!

bearbeitet von Srath Vagas
  • Like 7
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So, der erste Schütze ist soweit fertig.

Hab mir gestern noch ein wenig Material reingezogen und entschieden doch rot und blau mit reinzunehmen für oldhammer-vibes. Was meint ihr?IMG_20220116_142456.jpg.434b3494d20ab674de653e359a5af683.jpg

IMG_20220116_141118.jpg.de15db278d5fc9f3534785ed7cfb638d.jpg

Oder doch lieber eine beige / hellbraune Oberjacke und nur Rot als Ergänzung?

  • Like 11
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 18 Stunden schrieb Srath Vagas:

@M, just M Monster gibt es ja nicht so viele, aber Helden zu Fuss einige🙂.

 Äh was wie wo? wieso monster?  

 

Den Schützen find ich cool. Etwas dunkel vllt., Kann aber natürlich auch am Foto liegen. Ansonsten könnte ihn ein heller Akzent noch aufpeppen, ein ockerfarbener Gürtel oder entweder bart oder Stiefel/Mützenring (ich hoffe Du meinst was ich meine, halt das rotbraune an der Mütze). 

bearbeitet von M, just M
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Finde den zwar schick, aber den Vorschlag mit beige oder hellbraun als Hauptfarbe fände ich besser. Ist mein persönlicher Geschmack. Das Farbschema, was du jetzt an dem ersten Schützen angewendet hast, würde allerdings das Oldhammer Feeling noch mehr unterstützen. Ich denke jedoch, dass die Miniaturen an sich schon genügend Oldschool Vibes rüberbringen, auch mit erdigerer Bemalung. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht hilft das hier bei der Entscheidung, ich hab das Blau mal (grob) durch ein helles Creme ersetzt:

 


IMG_20220116_142456.jpg.434b3494d20ab674de653e359a5af683.jpg.28e6c62e9b1a60f94b67b610c8200d09.jpg

 

 

(Find ich persönlich besser... nicht nur, weil die Farbkombo insgesamt harmonischer ist, sondern auch weil die grauen Bases ja farblich kalt sind und du dann nur warme Farben auf den Zwergen hättest, was nen tollen Kontrast zu den Bases darstellt)

bearbeitet von Barbarus
  • Like 10

Fantasy-Setting für Saga:

A Fantastic Saga

Neuestes Volk: Die Satyroi

"It's certainly a far, far better experience than Age of Sigmar."

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Barbarus:

Cool gemacht, vielen Dank für die Hilfe! Ich glaube das passe ich tatsächlich so an👍.

 

Das andere Feedback war auch sehr wertvoll. Es gibt auf jeden Fall noch etwas mehr Highlights und auch das Ocker hole ich aus dem Schrank. Wobei das mit dem Creme wahrscheinlich nicht mehr ganz so harmoniert.

 

Ich hoffe @Zankokann mit etwas weniger blau leben 😉.

bearbeitet von Srath Vagas
  • Like 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Urlaub macht's möglich, die Änderungen sind durchgezogen und gleich noch nen zweiten Zwerg bemalt. Ich muss sagen dass das für mich ein stimmiges Bild ergibt, danke nochmals für das Feedback. Bartfarben werden natürlich über die Einheit variiert.

IMG_20220117_085719.jpg.c2344461cb4892a8c46ebb518b245302.jpg

IMG_20220117_085753.jpg.63c35b455547c910d85b32ce9414b8ca.jpgIMG_20220117_085655.jpg.58adf77a8324f9df6274b937bde5c180.jpg

Morgen fahr ich eh zum Farbendealer. Mal sehen ob ich da noch ein, zwei helle Brauntöne finde und passenden Basebewuchs.

 

Slayertattoos:

Ich habe nen Sack voller Slayer. Wie bekommt man gute Tattoos/Piktenbemalung da drauf? Input, Links, etc. sehr willkommen.

bearbeitet von Srath Vagas
  • Like 13
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wie toll! Bin dabei, das wird sicher Klasse!

 

Die Farbauswahl finde ich gut getroffen. Zwar hätte ich auch mit dem Blau leben können, aber so wirkt es ebenfalls harmonisch.

 

Bzgl. der Bases könnte ich mir Schnee vorstellen, wie du ja selbst vorschlägst. Sollten es doch Tufts werden würde ich für dunkle grün und brauntöne votieren.

Zudem könnte ich mir auch einen Tuft-Verzicht vorstellen indem du kleine Korkfelsen mit aufs Base legst. Dann hast du nicht mehr das Kieselbeet sondern eher die Wirkung eines alten Stollens in dem auch mal ein paar Brocken heruntergefallen sind.

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 17.1.2022 um 13:50 schrieb Morente:

Wie toll! Bin dabei, das wird sicher Klasse!

 

Die Farbauswahl finde ich gut getroffen. Zwar hätte ich auch mit dem Blau leben können, aber so wirkt es ebenfalls harmonisch.

 

Bzgl. der Bases könnte ich mir Schnee vorstellen, wie du ja selbst vorschlägst. Sollten es doch Tufts werden würde ich für dunkle grün und brauntöne votieren.

Zudem könnte ich mir auch einen Tuft-Verzicht vorstellen indem du kleine Korkfelsen mit aufs Base legst. Dann hast du nicht mehr das Kieselbeet sondern eher die Wirkung eines alten Stollens in dem auch mal ein paar Brocken heruntergefallen sind.

 

vor 23 Stunden schrieb Der Bil:

In Zwergenstollen fällt nichts von der Decke!

Was erlaubst du dir?!

 

:aufsmaul:

 

vor 5 Stunden schrieb GSchubu:

Das Tunnelnetzwerk wird ja gerade erst on den Grobi zurückerobert.

 

Wo die grüne Horde längere Zeit gehaust hat, muß anschließend erst einmal aufgeräumt (und auch durchgefegt 😉) werden.

 

@Srath Vagas, die Farbkombi finde ich auch stimmiger, ich bin aber auch kein Fan von Blau an Zwergen :ka:

 

Haha, gute Idee mit den Stollen.

In dem Zusammenhang möchte ich auf @DanDans Projekt hinweisen, das wirklich brutal gut gemacht ist. Bei ihm laufen die Zwerge erinnerlich durch unterirdische Hallen:

https://www.tabletopwelt.de/index.php?/topic/164376-dans-unzuverlässiger-maltisch-jetzt-zwerge-oger/&page=7

 

 

Das wird noch ne schwere Entscheidung. Momentan habe ich noch den Gedanken, dass die Zwerge teilweise in oberirdischen Siedlungen leben und in die Berge aufbrechen, um dort allerlei Gesindel zu vertreiben. Edelweiss wäre da der Klassiker 🙂.

 

Edit:

Bergwerker und Eisenbrecher könnten vielleicht Korkbases bekommen. Aber sind unterschiedliche Bases ne gute Idee?

bearbeitet von Srath Vagas
  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Oberstes Ziel für deine Zwergenschar muß natürlich sein, den geschändeten Zwergenthron von @DanDan's Goblins zurück zu erobern und wieder in ein ehrenwertes Zwergenartefakt zu verwandeln! 

Als ob das Buch der Grolle nicht schon voll genug wäre .....

 

PS: Zu @DanDan's Ehrenrettung sei natürlich angemerkt, dass sein Projekt ziemlich genial umgesetzt ist.

Ach ja, übrigens, alles, was an Zwergen diese Jahr fertig wird, bitte auch beim Malkrieg posten!

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.