Jump to content
TabletopWelt

Advent, Advent, der Maltisch brennt (Maltreffen TTW)


Empfohlene Beiträge

Für mich vom Preis okay. Wäre ja dann auch ein Mittagessen dabei.

Wären das dann aber nicht drei Tage mit Fraitag Abend auf Sonntag Vormittag?

 

Und für mich immer noch offen: können wir auch nach 22:00 Uhr noch entspannt in dem Raum spielen/schnacken etc.?

  • Like 2

It is wonderful to do nothing, and then have a good long rest afterwards.

 

Mein Projektthread

P 500: Zombicide - Night of the Living Dead

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb Mr. V:

Auch wenn ich nicht dabei bin. Auf dem Flyer steht etwas von mind. 20 Teilnehmer

Und eben "ganztägig" ... das klingt, als wärs pro Tag (und Person).

 

 

PS

Es steht auch "Raum angemessener Größe". Wenn die das anders sehen als wir könnte man auch Pech haben.

Das hätte ich schon auch gerne geklärt.

 

Es kommen auch nicht alle für Fr, Sa, So ... also ... für wieviel Tage den Raum? Was, wenn wir unter 20 kommen?

Oder lese ich das falsch?

bearbeitet von Drachenklinge
  • Like 2

"Weg mit den Grollen, mehr Platz für Zwerge!"

"Paint like You've got a DaVinci!"

Ohne Permafrost keine Berge! Zwerge für den Klimaschutz!

You can't tell a rat that it's like just a movie. by KJS

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Stunden schrieb tanzbaer60:

Bezüglich Zimmer bzw. DJH-Mitgliedschaft noch eine Anmerkung. Da wir ja als Gruppe dort auftreten, muss nicht jeder Teilnehmer zwingend Mitglied im DJH sein ... einer würde reichen...  😉

 

 

Das ist eine gute Info.

Dann sollten sich die Leute versuchen sich als Gruppe anzumelden.

Ich bin zwar Mitglied, werde aber nicht in der  Mannheimer JH übernachten.

 

vor 3 Stunden schrieb Drachenklinge:

Kämen wir denn ohne den Tagungsraum aus?

Müssen wir den für 2 Tage buchen? Dann wären das ja 60,- ... 

 

Und ... wäre dann Ahrweiler nicht ahrgeiler? 

 

vor 2 Stunden schrieb Deadly Dub:

Ok, sind die 33€ jetzt dann pro Tag, oder ist das ein Fixbetrag?

 

Ihr habt recht, es sind 33€ pro Teilnehmer pro Tag.

Für Fr Sa So also knapp 100 €.

 

vor 2 Stunden schrieb Deadly Dub:

Ich werde mal in der Arbeit wegen Urlaub schauen, dann kann ich sagen, ob ich dabei bin.

 

Schä wärst

 

vor 1 Stunde schrieb Mr. V:

Auch wenn ich nicht dabei bin. Auf dem Flyer steht etwas von mind. 20 Teilnehmer

 

Das ist wohl kein Problem.

 

vor 35 Minuten schrieb Drachenklinge:

Raum angemessener Größe

 

Der Raum wäre jener erwähnte mit 26 m².

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Boing. Das sind dann bei zwei Übernachtungen um die 180€. Und dann kommt noch der Anteil am Raum dazu, obwohl der wohl nicht allzu sehr zu Buche schlagen wird.

Muss ich mir noch überlegen, ob ich mir nicht eine andere Bleibe als die Jugendherberge suche- mein Schlaf ist ohnehin nicht der beste. Aber first things first: mal Urlaub klären.

  • Like 2
Es ist erstaunlich, was jemand zustande bringt, der nicht weiß, was er nicht kann.
 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ah, ok, es kosten die zwei Nächte 79,4€. Damit hat sich für mich zumindest die Kostenfrage erledigt 😁.

 

Dann brauchen wir nur noch ein DJH Mitglied, das bitte bitte die Buchung tätigt ^^

bearbeitet von Deadly Dub
  • Like 2
Es ist erstaunlich, was jemand zustande bringt, der nicht weiß, was er nicht kann.
 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Deadly Dub changed the title to Advent, Advent, der Maltisch brennt (Maltreffen TTW)

Nur nochmal fürs Protokoll: Ich bin definitiv raus, hatte ich bei Mannheim ja schon angekündigt, da der Sonntag mein Geburtstag ist und ich es eh schon teuer fand. 

  • Like 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin wohl auch raus. 🙁

 

Beziehungsweise ist das Problem, dass ich zum jetzigen Zeitpunkt aus diversen Gründen nicht fest zusagen kann und auch nicht kurzfristig rausfallen will wegen der Planungssicherheit und Kostenverteilung für alle anderen. Oder eben auf Anzahlungen oder Stornierungsgebühren sitzen bleibe, wenn das Pendel sowieso in Richtung "hoppla, da waren wir wohl etwas voreilig" schwingt.

 

Ich hab einige Termine im Kopf, die ich an bzw. um dieses WE herum erinnere. Aber selbst, falls ich da doch etwas durcheinanderbringe, ist es leider nicht unwahrscheinlich, dass ich mich dann mitten in der Wohnungssuche oder sogar schon Umzug befinde. Wohnung soll verkauft werden, unter einem neuen Vermieter werde ich wegen Eigenbedarf oder Mieterhöhung wohl direkt kündigen und mir was anderes suchen müssen. Aber ich weiß noch nicht wann das spruchreif wird.

 

Falls es an dem Wochenende doch irgendwie passen sollte (was ich jetzt noch nicht absehen kann), gäbe es eventuell die Möglichkeit, trotzdem mal vorbeizuschauen? Zur Unkostendeckung würde ich dann selbstverständlich auch beitragen. Es sei denn, ich müsste Übernachtungsgast sein, um überhaupt zu euch gelassen zu werden. Weiß jemand, wie das mit Tagesgästen aussieht?


 

bearbeitet von Herr Sobek
  • Like 4

"Ich musste mich immer besaufen, wenn ich was malen wollte." - Janosch

 

Fantasy <<-RAUS RAUS->40k

Hive Tarsus + In der Kristallfestung + Jenseits der Kristallfestung + Schatten über Bögenhafen + 

Blutnebel um Steinbachthal + Die Kinder des Drakenwaldes + Melekh der Wandler 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mit dem Tagungspaket als zusätzliche Kosten komme ich langsam in einen Bereich wo ich leider absagen muss. Auch musss ich gestehen die Ansage mit den mindestens 20 Personen und dem "angemessenen Raum" macht mir ein paar Bauchschmerzen. Es wird dann schon sehr kuschelig.

  • Like 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich muss hier leider auch absagen, da sich ein Privatcoaching mit Roman Lappat dazwischen geschoben hat. Beides wird mir zu teuer, bzw. ist meine Frau dann immer allein mit den Kindern zuhause.

 

Was der Thread sehr schön zeigt: die Orga selbst eines verhältnismäßig kleinen Treffens ist eine Mammutaufgabe. Dafür Dank und Anerkennung an @SpeziFisch, der das hier selbstlos in die Hand genommen hat!

 

Vielleicht sieht man sich ein andermal, evtl. bei @Dellnim Keller?

  • Like 4
Es ist erstaunlich, was jemand zustande bringt, der nicht weiß, was er nicht kann.
 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe etwas die Übersicht verloren.

 

1. Mir machen die vielen Absagen Sorgen. Ich würde extra aus der Schweiz anreisen (auf Freitagabend bis Sonntag), in der Annahme, dass wir ein schönes Grüppchen sind. Für 3-4 Nasen 6-8h Autofahrt ist mMn nicht optimal.

2. Ich habe mir das so vorgestellt, dass wir einfach den Saal eines Restaurants/Hotels bekommen, in dem wir sowieso schlafen/essen? So wie damals bei den ersten Dizzcons von @Dizzyfinger. Dass da noch zusätzliche Kosten anfallen, finde ich uncool. Auf das Geld kommt es mir aber nicht draufan. (Ich bin rechtlich dazu verpflichtet, das zu sagen, sonst gibt es Streit mit @Herr Sobek)

3. Eigentlich würde ich wohl gerne auch ein kleines Skirmish Spiel mit dem einen oder anderen machen und nicht nur malen. Zeug dazu kann ich problemlos im Auto mitnehmen. Fände das einfach eine schöne Gelegenheit.

 

 

Daher meine Fragen:

1. Was sind denn jetzt die Bedingungen und Kosten in Mannheim?

2. Wer kommt unter den gegebeben Bedingungen?

3. Kann man noch einen Raum dazu mieten für "Spielecke", falls der eine zu klein ist? Bin auch bereit mehr dafür zu zahlen. Oder geht das wegen diesen Tagungsbedingungen nicht?

  • Like 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb blackbutcher:

Daher meine Fragen:

1. Was sind denn jetzt die Bedingungen und Kosten in Mannheim?

2. Wer kommt unter den gegebeben Bedingungen?

3. Kann man noch einen Raum dazu mieten für "Spielecke", falls der eine zu klein ist? Bin auch bereit mehr dafür zu zahlen. Oder geht das wegen diesen Tagungsbedingungen nicht?

4. hat überhaupt jemand einen Jugendherbergs-Ausweis?

5. gibt es einen Zapfenstreich?

  • Like 2

It is wonderful to do nothing, and then have a good long rest afterwards.

 

Mein Projektthread

P 500: Zombicide - Night of the Living Dead

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hey Leute,

 

gerade bin ich im Urlaub, da habe ich leider keine Routine am PC, deshalb melde ich mich erst jetzt wieder.

 

Es gibt einige zu klären!

Bevor ich auf eure einzelnen Antworten eingehe fasse ich zusammen wie die Lage ist. Die JH macht mich jetzt schon ein wenig wahnsinnig.

Sie haben mir im Laufe des gestrigen Tages den Vertrag für den Raum zugesendet. Den Vertrag und die Hausordnung habe ich in den Anhang gesetzt, wird es wirklich konkret, bekommt jeder Teilnehmer noch die restlichen Dokumente (Lageplan, Datenschutz, Reisebedingungen, Versicherung).

 

Der Raum ist im Vertrag fest vermerkt. Es besteht also keine Sorge wegen der Teilnehmerzahl von 20 Personen.

Auch der Preis hat sich etwas positiv entwickelt, da die Raumpauschale von 70 €/Tag nicht mehr aufgeführt wird. Es wird nur noch die Tagespauschale (32,55 €) mit den Tagen (3) und der Teilnehmerzahl (10) multipliziert. Das summiert sich auf 976,50 € für uns alle.

Raummiete Runtergebrochen auf jeden sind das bei 10 Teilnehmern 97,65 € pro Kopf inkl Mittagsbuffet und Kaffee und Kuchen.

Die Übernachtungen kosten für eine Gruppe mit 10 Teilnehmern 714 € also 71,40 € pro Kopf. Ich bin Mitglied bei der DFH, würde aber eigentlich kein Zimmer benötigen. Ich kläre noch ab ob und wie wir uns als Gruppe anmelden können.

Auf jeden kämen also Kosten von 169,05 € zu + die individuellen Anreisekosten. Diese Rechnung beinhaltet keine Aufschläge für Einzelzimmer.

 

Jetzt zu den Dingen, die mir in dem Prozess etwas negativ aufstoßen:

  • Die Transparenz der Kosten war nicht von Anfang an gegeben. Erst wurde mit mir immer über einen Preis für den Raum gesprochen, dann plötzlich mussten wir ein Tagungspaket buchen und nun fallen die Kosten für den Raum hinten runter. Das ist zwar für uns positiv, aber hinterlässt bei mir ein "Geschmäckle".
  • Aus dem Vertrag ist nicht ersichtlich, wann die Zahlung für den Raum fällig ist. Ob eine Vorauszahlung notwendig ist oder ob im Nachhinein eine Rechnung gestellt wird. Hier muss ich die Zahlungsmodalitäten nochmal klären. (Bei mir im Job käme so ein Angebot auf den skeptisch Stapel).
  • Nach vier(!) Nachfragen wurde mir endlich mitgeteilt, dass der Raum nur bis 22:00 verfügbar ist. Also kein Spielen bis open-end. Das ist eine große Einschränkung für uns, das hätte ich gerne früher gewusst.
  • Einige Teilnehmer haben schon abgesagt, manche würden vielleicht noch gerne nachrücken. Manche würden gerne nur 1 oder 2 Tage kommen. Der Vertrag ist hierzu leider nicht sehr flexibel.
  • Auch der Raum ist sehr begrenzt. Mehr als 10 oder 12 Teilnehmer gehen auf keinen Fall.

 

Wir stehen jetzt an einer Stelle (Milestone im Geschäftssprech) an der wir nochmals eine Entscheidung treffen sollten. Es sind schon zwei Leute unter den zuvor genannten Bedingungen abgesprungen. Damit hat Mannheim auch nicht mehr zwangsläufig die Nase vorne. Bis zum 04.05.22 muss ich den Vertrag bei der JH unterschrieben haben. Wir sollten vorher uns einstimmig dafür oder dagegen entscheiden.

Persönlich ist für mich durch die Änderung der Begebenheiten das Rittergut deutlich attraktiver geworden, auch wenn die JH 10 min von mir zu Hause liegt.

 

 

Am 19.4.2022 um 13:29 schrieb tanzbaer60:

Bezüglich Zimmer bzw. DJH-Mitgliedschaft noch eine Anmerkung. Da wir ja als Gruppe dort auftreten, muss nicht jeder Teilnehmer zwingend Mitglied im DJH sein ... einer würde reichen...  😉

 

 

Hast du einen Link der das bekräftigt?

Man kann zwar Gruppen anmelden, aber ich weiß nicht ob diese dann wirklich nur eine Standard Mitgliedschaft benötigen oder ob man eine Gruppenmitgliedschaft braucht (gibt es für Vereine).

 

Am 19.4.2022 um 13:59 schrieb Drachenklinge:

Kämen wir denn ohne den Tagungsraum aus?

Müssen wir den für 2 Tage buchen? Dann wären das ja 60,- ... 

 

Und ... wäre dann Ahrweiler nicht ahrgeiler? 

 

Ohne den Tagungsraum hätten wir keinen Raum. Wir könnten zwar auf der Wiese der Rheinterassen malen, die sind schön, aber das schwebt dir glaube ich nicht vor 🙃

 

Am 20.4.2022 um 12:03 schrieb Herr Sobek:

Ich bin wohl auch raus. 🙁

 

Beziehungsweise ist das Problem, dass ich zum jetzigen Zeitpunkt aus diversen Gründen nicht fest zusagen kann und auch nicht kurzfristig rausfallen will wegen der Planungssicherheit und Kostenverteilung für alle anderen. Oder eben auf Anzahlungen oder Stornierungsgebühren sitzen bleibe, wenn das Pendel sowieso in Richtung "hoppla, da waren wir wohl etwas voreilig" schwingt.

 

Ich hab einige Termine im Kopf, die ich an bzw. um dieses WE herum erinnere. Aber selbst, falls ich da doch etwas durcheinanderbringe, ist es leider nicht unwahrscheinlich, dass ich mich dann mitten in der Wohnungssuche oder sogar schon Umzug befinde. Wohnung soll verkauft werden, unter einem neuen Vermieter werde ich wegen Eigenbedarf oder Mieterhöhung wohl direkt kündigen und mir was anderes suchen müssen. Aber ich weiß noch nicht wann das spruchreif wird.

 

Falls es an dem Wochenende doch irgendwie passen sollte (was ich jetzt noch nicht absehen kann), gäbe es eventuell die Möglichkeit, trotzdem mal vorbeizuschauen? Zur Unkostendeckung würde ich dann selbstverständlich auch beitragen. Es sei denn, ich müsste Übernachtungsgast sein, um überhaupt zu euch gelassen zu werden. Weiß jemand, wie das mit Tagesgästen aussieht?

 

Sehr schade, aber ich habe damit gerechnet, dass einige eine gewisse Flexibilität brauchen.

Tagesgäste sollten inoffiziell kein Problem sein, ich denke nicht, dass wir kontrolliert werden. Da würde ich kein Fass aufmachen.

 

vor 23 Stunden schrieb Grinsemann:

Mit dem Tagungspaket als zusätzliche Kosten komme ich langsam in einen Bereich wo ich leider absagen muss. Auch musss ich gestehen die Ansage mit den mindestens 20 Personen und dem "angemessenen Raum" macht mir ein paar Bauchschmerzen. Es wird dann schon sehr kuschelig.

 

Die Personenzahl ist kein Problem aber beim Rest bin ich ganz bei dir.

 

vor 7 Stunden schrieb Deadly Dub:

Ich muss hier leider auch absagen, da sich ein Privatcoaching mit Roman Lappat dazwischen geschoben hat. Beides wird mir zu teuer, bzw. ist meine Frau dann immer allein mit den Kindern zuhause.

 

Was der Thread sehr schön zeigt: die Orga selbst eines verhältnismäßig kleinen Treffens ist eine Mammutaufgabe. Dafür Dank und Anerkennung an @SpeziFisch, der das hier selbstlos in die Hand genommen hat!

 

Vielleicht sieht man sich ein andermal, evtl. bei @Dellnim Keller?

 

Sehr schade!

Aber toll für dich.

 

vor 6 Stunden schrieb blackbutcher:

Ich habe etwas die Übersicht verloren.

 

1. Mir machen die vielen Absagen Sorgen. Ich würde extra aus der Schweiz anreisen (auf Freitagabend bis Sonntag), in der Annahme, dass wir ein schönes Grüppchen sind. Für 3-4 Nasen 6-8h Autofahrt ist mMn nicht optimal.

2. Ich habe mir das so vorgestellt, dass wir einfach den Saal eines Restaurants/Hotels bekommen, in dem wir sowieso schlafen/essen? So wie damals bei den ersten Dizzcons von @Dizzyfinger. Dass da noch zusätzliche Kosten anfallen, finde ich uncool. Auf das Geld kommt es mir aber nicht draufan. (Ich bin rechtlich dazu verpflichtet, das zu sagen, sonst gibt es Streit mit @Herr Sobek)

3. Eigentlich würde ich wohl gerne auch ein kleines Skirmish Spiel mit dem einen oder anderen machen und nicht nur malen. Zeug dazu kann ich problemlos im Auto mitnehmen. Fände das einfach eine schöne Gelegenheit.

 

Ich bin ganz bei dir. Sowas hatte ich mir eigentlich auch vorgestellt.

Leider haben wir so einen Raum nicht auf die Schnelle parat gehabt.

 

vor 6 Stunden schrieb blackbutcher:

 

Daher meine Fragen:

1. Was sind denn jetzt die Bedingungen und Kosten in Mannheim?

2. Wer kommt unter den gegebeben Bedingungen?

3. Kann man noch einen Raum dazu mieten für "Spielecke", falls der eine zu klein ist? Bin auch bereit mehr dafür zu zahlen. Oder geht das wegen diesen Tagungsbedingungen nicht?

 

vor 4 Stunden schrieb Pink Wotan:

4. hat überhaupt jemand einen Jugendherbergs-Ausweis?

5. gibt es einen Zapfenstreich?

 

  1. Etwa 170 € pro Person, 26 m², Freitag bis Sonntag 25.11 - 27.11, jeweils bis 22:00 Uhr
  2. Das interessiert mich auch, bzw das sollten wir jetzt abklären.
  3. Da wir den ersten Raum nicht ohne Pauschale bekommen haben, weiß ich nicht wie flexibel die JH ist. Also eher ein nein. Und wenn dann zusätzliche 11 m² für 50 € pro Tag.
  4. Ich habe einen, ob wir damit zurecht kommen muss ich klären.
  5. Ja leider 22:00

 

So jetzt könnt ihr eure Meinung / euren Unmut kundtun.

Bitte gebt mir einen 👍 oder 👎 für Mannheim.

2.

93355-026-20220420-44577-1.pdf h_ordnung-D.pdf

  • Like 6
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank @SpeziFisch das du dich darum kümmerst. Echt Klasse.

 

Da ich leider auch auf's Geld schauen muss, ist ne Übernachtung in ner JH für 71,40€ pro Tag indiskutabel. Vor allem wenn dann noch etwaige Zuschläge für Einzelzimmer dazu kommen. Wäre aber nicht so das Problem, dann suche ich mir woanders ein Zimmer. Aber Feierabend um 22 Uhr geht gar nicht.

 

Unter all diesen Umständen sage ich nein zur JH Mannheim.

 

 

  • Like 3

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit.

 

Mein Maltisch

Napoleonisch

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 12 Minuten schrieb SpeziFisch:

Wir stehen jetzt an einer Stelle (Milestone im Geschäftssprech) an der wir nochmals eine Entscheidung treffen sollten. Es sind schon zwei Leute unter den zuvor genannten Bedingungen abgesprungen. Damit hat Mannheim auch nicht mehr zwangsläufig die Nase vorne. Bis zum 04.05.22 muss ich den Vertrag bei der JH unterschrieben haben. Wir sollten vorher uns einstimmig dafür oder dagegen entscheiden.

Persönlich ist für mich durch die Änderung der Begebenheiten das Rittergut deutlich attraktiver geworden, auch wenn die JH 10 min von mir zu Hause liegt.

Vielen, vielen lieben Dank für die Orga!

Manchmal muss man erstmal kräftig in eine Richtung laufen, damit man eine (vielleicht andere) Entscheidung treffen kann! Aber ohne starke Initiative kommt ein Projekt sonst oft nicht voran.

 

Für mich ist der Zapfenstreich dann das K.O. Für mich ist die Anfahrt ja nur kurz, und da könnte ich auch malen, und dann Abends in die Stadt gehen. Aber eigentlch will ich noch spielen oder sonstwas nerdiges machen.

Ich bin dann für einen Wechsel zur Ritterburg.

 

Den Preis in der Summe fand ich noch okay. Ich denke, solange wir nicht über Beziehungen an einen günstigen Raum kommen, werden wir preislich immer in ähnlichen Regionen liegen.

 

Ich werde parallel aber doch noch mal hier in der Gegend schauen. Wir haben ja jetzt shcon ein paar Infos, und vielleicht finden wir eine passende Alternative, bei der möglichst viele können.

  • Like 3

It is wonderful to do nothing, and then have a good long rest afterwards.

 

Mein Projektthread

P 500: Zombicide - Night of the Living Dead

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich stelle noch eine andere "Alternative" in den Raum.

 

Was, wenn wir uns vom Aspekt des Malens bei diesem Treffen verabschieden und uns einfach "treffen"?

Dann ist es lediglich die Übernachtung und wir finden schon was, wo wir labern können.

 

WÄRE das auch eine Option?

 

Ansonsten @SpeziFisch

Die Zimmer buchen wir weiterhin selbst, oder lediglich die EZs?

  • Like 3

"Weg mit den Grollen, mehr Platz für Zwerge!"

"Paint like You've got a DaVinci!"

Ohne Permafrost keine Berge! Zwerge für den Klimaschutz!

You can't tell a rat that it's like just a movie. by KJS

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Stunde schrieb SpeziFisch:

Hey Leute,

 

gerade bin ich im Urlaub, da habe ich leider keine Routine am PC, deshalb melde ich mich erst jetzt wieder.

 

Es gibt einige zu klären!

Bevor ich auf eure einzelnen Antworten eingehe fasse ich zusammen wie die Lage ist. Die JH macht mich jetzt schon ein wenig wahnsinnig.

Sie haben mir im Laufe des gestrigen Tages den Vertrag für den Raum zugesendet. Den Vertrag und die Hausordnung habe ich in den Anhang gesetzt, wird es wirklich konkret, bekommt jeder Teilnehmer noch die restlichen Dokumente (Lageplan, Datenschutz, Reisebedingungen, Versicherung).

 

Der Raum ist im Vertrag fest vermerkt. Es besteht also keine Sorge wegen der Teilnehmerzahl von 20 Personen.

Auch der Preis hat sich etwas positiv entwickelt, da die Raumpauschale von 70 €/Tag nicht mehr aufgeführt wird. Es wird nur noch die Tagespauschale (32,55 €) mit den Tagen (3) und der Teilnehmerzahl (10) multipliziert. Das summiert sich auf 976,50 € für uns alle.

Raummiete Runtergebrochen auf jeden sind das bei 10 Teilnehmern 97,65 € pro Kopf inkl Mittagsbuffet und Kaffee und Kuchen.

Die Übernachtungen kosten für eine Gruppe mit 10 Teilnehmern 714 € also 71,40 € pro Kopf. Ich bin Mitglied bei der DFH, würde aber eigentlich kein Zimmer benötigen. Ich kläre noch ab ob und wie wir uns als Gruppe anmelden können.

Auf jeden kämen also Kosten von 169,05 € zu + die individuellen Anreisekosten. Diese Rechnung beinhaltet keine Aufschläge für Einzelzimmer.

 

Jetzt zu den Dingen, die mir in dem Prozess etwas negativ aufstoßen:

  • Die Transparenz der Kosten war nicht von Anfang an gegeben. Erst wurde mit mir immer über einen Preis für den Raum gesprochen, dann plötzlich mussten wir ein Tagungspaket buchen und nun fallen die Kosten für den Raum hinten runter. Das ist zwar für uns positiv, aber hinterlässt bei mir ein "Geschmäckle".
  • Aus dem Vertrag ist nicht ersichtlich, wann die Zahlung für den Raum fällig ist. Ob eine Vorauszahlung notwendig ist oder ob im Nachhinein eine Rechnung gestellt wird. Hier muss ich die Zahlungsmodalitäten nochmal klären. (Bei mir im Job käme so ein Angebot auf den skeptisch Stapel).
  • Nach vier(!) Nachfragen wurde mir endlich mitgeteilt, dass der Raum nur bis 22:00 verfügbar ist. Also kein Spielen bis open-end. Das ist eine große Einschränkung für uns, das hätte ich gerne früher gewusst.
  • Einige Teilnehmer haben schon abgesagt, manche würden vielleicht noch gerne nachrücken. Manche würden gerne nur 1 oder 2 Tage kommen. Der Vertrag ist hierzu leider nicht sehr flexibel.
  • Auch der Raum ist sehr begrenzt. Mehr als 10 oder 12 Teilnehmer gehen auf keinen Fall.

 

Wir stehen jetzt an einer Stelle (Milestone im Geschäftssprech) an der wir nochmals eine Entscheidung treffen sollten. Es sind schon zwei Leute unter den zuvor genannten Bedingungen abgesprungen. Damit hat Mannheim auch nicht mehr zwangsläufig die Nase vorne. Bis zum 04.05.22 muss ich den Vertrag bei der JH unterschrieben haben. Wir sollten vorher uns einstimmig dafür oder dagegen entscheiden.

Persönlich ist für mich durch die Änderung der Begebenheiten das Rittergut deutlich attraktiver geworden, auch wenn die JH 10 min von mir zu Hause liegt.

 

 

 

Hast du einen Link der das bekräftigt?

Man kann zwar Gruppen anmelden, aber ich weiß nicht ob diese dann wirklich nur eine Standard Mitgliedschaft benötigen oder ob man eine Gruppenmitgliedschaft braucht (gibt es für Vereine).

 

 

Ohne den Tagungsraum hätten wir keinen Raum. Wir könnten zwar auf der Wiese der Rheinterassen malen, die sind schön, aber das schwebt dir glaube ich nicht vor 🙃

 

 

Sehr schade, aber ich habe damit gerechnet, dass einige eine gewisse Flexibilität brauchen.

Tagesgäste sollten inoffiziell kein Problem sein, ich denke nicht, dass wir kontrolliert werden. Da würde ich kein Fass aufmachen.

 

 

Die Personenzahl ist kein Problem aber beim Rest bin ich ganz bei dir.

 

 

Sehr schade!

Aber toll für dich.

 

 

Ich bin ganz bei dir. Sowas hatte ich mir eigentlich auch vorgestellt.

Leider haben wir so einen Raum nicht auf die Schnelle parat gehabt.

 

 

 

  1. Etwa 170 € pro Person, 26 m², Freitag bis Sonntag 25.11 - 27.11, jeweils bis 22:00 Uhr
  2. Das interessiert mich auch, bzw das sollten wir jetzt abklären.
  3. Da wir den ersten Raum nicht ohne Pauschale bekommen haben, weiß ich nicht wie flexibel die JH ist. Also eher ein nein. Und wenn dann zusätzliche 11 m² für 50 € pro Tag.
  4. Ich habe einen, ob wir damit zurecht kommen muss ich klären.
  5. Ja leider 22:00

 

So jetzt könnt ihr eure Meinung / euren Unmut kundtun.

Bitte gebt mir einen 👍 oder 👎 für Mannheim.

2.

93355-026-20220420-44577-1.pdf 193 kB · 0 downloads h_ordnung-D.pdf 149 kB · 0 downloads

Vielen Dank für deine investierte Zeit!

 

 

22 Uhr Schluss und wenig Platz finde ich nicht prickelnd. Meine Tendenz daher 👎

 

  • Like 4
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@SpeziFisch vielen Dank für deine ganze Mühe. Es ist schön das sich die JH preislich etwas in unsere Richtung bewegt hat. Der Preis ist zwar immer noch eine stolze Ansage, aber ich hätte schon Lust mal die Leute hinter den Nicks zu treffen. Der Zapfenstreich um 22 Uhr ist jetzt weniger schön (Falls Bedarf und Interesse besteht kann ich da nochmal im Rittergut nachfragen wie es da mit den Räumlichkeiten aussieht. Aussage zur Nachtruhe war jedenfalls, dass man ab 22 Uhr einfach etwas Rücksicht nehmen soll, da sie an sich keine Nachtruhe haben)

  • Like 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ihr Lieben,

ich habe heute Mittag erfahren, dass es für mich Ende September/Anfang Oktober zurück in den Norden geht und ich mit einer neuen Arbeit anfangen werde. Von daher melde ich mich vorerst komplett aus dem Vorhaben.

  • Like 4

________________________________________________

Eine Auflistung meiner Projekte findet ihr in meinem Profil

_________________________________________________

Ich bin jetzt auch auf Instagram zu finden!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 23 Stunden schrieb blackbutcher:

3. Eigentlich würde ich wohl gerne auch ein kleines Skirmish Spiel mit dem einen oder anderen machen und nicht nur malen. Zeug dazu kann ich problemlos im Auto mitnehmen. Fände das einfach eine schöne Gelegenheit.

 

Da bin ich voll und ganz bei Dir und könnte hier z. B. Warcry anbieten...   +1   ;D

 

 

vor 21 Stunden schrieb Pink Wotan:

4. hat überhaupt jemand einen Jugendherbergs-Ausweis?

 

Wenn alle Stricke reißen, würde ich mir so einen Ausweis zulegen.

 

 

vor 16 Stunden schrieb SpeziFisch:

Hast du einen Link der das bekräftigt?

 

Steht auf Seite 3 in dem Tagungsangebot, dass Du verlinkt hast ... gleich im ersten Absatz.

Zitat: "Voraussetzung für die Übernachtung in einer Jugendherberge ist die Mitgliedschaft. Bei Gruppenaufenthalten muss allerdings nicht jeder Teilnehmer Mitglied im DJH sein."

 

Auch von mir vielen Dank an @SpeziFisch für die Orga bis hierher...  :ok:

 

Ich denke auch, unter den gegebenen Umständen, insbesondere dem "Zapfenstreich" um 22:00 Uhr, macht Mannheim keinen Sinn mehr. Von daher ein ganz klares  👎

 

Edit:

2. Wer kommt unter den gegebenen Bedingungen?

 

Sollte das Event trotz aller "Widrigkeiten" dennoch in Mannheim stattfinden, wäre ich trotzdem dabei...   ;D

 

bearbeitet von tanzbaer60
Text korrigiert bzw. ergänzt...
  • Like 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es zeichnet sich jetzt schon ab, dass Mannheim den Zuschlag doch nicht bekommt.

 

vor 16 Stunden schrieb Drachenklinge:

Ich stelle noch eine andere "Alternative" in den Raum.

 

Was, wenn wir uns vom Aspekt des Malens bei diesem Treffen verabschieden und uns einfach "treffen"?

Dann ist es lediglich die Übernachtung und wir finden schon was, wo wir labern können.

 

WÄRE das auch eine Option?

 

Der Gedanke ist ja aus dem gemeinsamen Malen entstanden.

Generell hätte ich aber auch nichts gegen ein "einfach so" treffen.

 

vor 16 Stunden schrieb Drachenklinge:

Ansonsten @SpeziFisch

Die Zimmer buchen wir weiterhin selbst, oder lediglich die EZs?

 

Hier müsste ich mich nochmal informieren.

Da die JH jetzt aber doch aus dem Rennen ist, hat es sich eigentlich auch erledigt.

 

vor 13 Stunden schrieb Grinsemann:

@SpeziFisch

Der Zapfenstreich um 22 Uhr ist jetzt weniger schön (Falls Bedarf und Interesse besteht kann ich da nochmal im Rittergut nachfragen wie es da mit den Räumlichkeiten aussieht. Aussage zur Nachtruhe war jedenfalls, dass man ab 22 Uhr einfach etwas Rücksicht nehmen soll, da sie an sich keine Nachtruhe haben)

 

Ja, bitte frag dort nochmal konkret nach.

Es sieht so aus, als könnte sich das Treffen dorthin verlagern.

Vielleicht kannst du auch eine Kostenaufstellung für uns machen.

 

vor 8 Stunden schrieb SisterMaryNapalm:

Ihr Lieben,

ich habe heute Mittag erfahren, dass es für mich Ende September/Anfang Oktober zurück in den Norden geht und ich mit einer neuen Arbeit anfangen werde. Von daher melde ich mich vorerst komplett aus dem Vorhaben.

 

Sehr schade, aber freut mich für dich. Eine neue feste Arbeit ist natürlich super. Ist das Studium in HD denn so ausgegangen, wie erhofft? Kannst du deine neuen Fähigkeiten bei der neuen Stelle einsetzen?

Wir sollten versuchen uns vo4 September nochmal zu treffen. Vielleicht im kleinen Kreis mit @Pink Wotan und @Drachenklinge

  • Like 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 6 Minuten schrieb SpeziFisch:

sollten versuchen uns vo4 September nochmal zu treffen. Vielleicht im kleinen Kreis mit @Pink Wotan und @Drachenklinge

Oder discorden?

  • Like 3

"Weg mit den Grollen, mehr Platz für Zwerge!"

"Paint like You've got a DaVinci!"

Ohne Permafrost keine Berge! Zwerge für den Klimaschutz!

You can't tell a rat that it's like just a movie. by KJS

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@SpeziFisch

Habe gerade dort angerufen. Den Raum können wir so lange nutzen wie wir wollen. Wir sollten nur ab 22 Uhr im Außenbereich auf die anderen Gäste Rücksicht nehmen. 

Die Kostenaufstellung mache ich nach der Arbeit. 

  • Like 6
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.