Jump to content
TabletopWelt

klatschi - Es klappert im Dungeon! [Diverse] (18Mi3M)


Empfohlene Beiträge

Ich grüße Dich, klatschi.

 

Dies ist Dein Thread für das anstehende "Sommer-Projekt" 2022. Folgende drei Blöcke gilt es für einen erfolgreichen Abschluss zu bestehen:

 

1. Block: 1. bis 31. Juli

2. Block: 1. bis 31. August

3. Block: 1. bis 30. September

 

Bitte denke daran, zum Abschluss eines jeden fertigen Blocks einen so genannten "Ich habe fertig"-Beitrag zu erstellen. Wie dieser aussehen sollte, kannst Du hier nachlesen. Da Du ein "18Mi3M"-Projekt absolvierst, sind etwaige Punktkosten optional.

 

Ich wünsche Dir gutes Gelingen und viel Spaß. 🐿️

  • Like 2

Meine Krieger und ich stehen bereit, um jeden zu überrennen, der Widerstand leistet!

-> Davon bemalt: 150 (79 Krieger des Chaos, 51 Chaos Space Marines, 20 Bretonen)

Wege zur Verdammnis - eine Erzählung chaotischen Ausmaßes...

Schlachtberichte meiner Krieger des Chaos: Tholons Weg zum ewigen Ruhm

Bekennendes Mitglied der FDP und des HSV

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Zavor Auch hier vielen lieben Dank für die Arbeit und die Personalisierung und deine extra Nachfrage wegen der Tags :-) 

 

Worum geht es hier?

... so genau weiß ich das noch nicht, aber 18 Notfallskelette für den @Drachenklinge sind am Start.

 

Vor einiger Zeit habe ich angefangen, ein magnetisches 3D Dungeon für DnD zu planen, zu bauen.. dann festzustellen, dass der Plan doof war, also neuzuplanen und zu neuzubauen und schließlich zu bemalen... inzwischen bin ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

 

KMJQ9E.jpg

 

Problem: Dann kam Real Life und haute mir stärker ins Gesicht als gedacht und befürchtet und schwupps, liegen ein Haufen Modelle und Mauern schwarz grundiert im Hobbyraum und sammeln Staub an.

 

rqAPlL.jpg

 

Ungefähr den Teint weise ich nach den letzten Arbeitswochen auch auf...

 

Lösung: A) Real Life Probleme durchballern..., B) ... und zwar bis Anfang Juli dass Zeit danach für Puppen ist und C) Listen von A) bis C) machen. Immer. Der @DaFlo ist Schuld und hier verlinkt, weil der mir ständig auf Signal Bock auf's Hobby macht.

 

Bi3UEW.jpg

 

Was ist das?!? Bücher in meinem Dungeon?!?

 

Und nochmal: Worum geht es hier?

Erst einmal 18 Notfallskelette. Eigentlich 16+2. WEIL... ich dachte mir, ich bin smartsy as hell und plane meine DnD/Rollenspiel Gegnergruppen immer in einem Multiplikator von 4, dann kann ich die super für SAGA Age of Magic nutzen. Aber 16 ist nicht 18. Darum 16+2, weil Mathematik.

 

Die 18 Modelle (oder mehr) werden auch auf einen Schwung bemalt. Und dann schauen wir weiter, zur Auswahl stünden...

  • Zombies (bei SAGA: AoM spielt man Zombies in größeren Gruppen, daher würde ich hier nicht der Regel der 4 folgen...)
  • Skelett-Minotauren (jupp, sexy)
  • ein Vampir, auch ganz nett und langfristig benötigt wegen laufender Curse of Strahd Kampagne
  • Nekromant(en) - weil die sollte man haben
  • eine ganz andere Gegnergruppe (8 Elfenkrieger, brauche ich für einen OneShot) oder 16 Dryaden + 1 Baummenschen (brauche ich für einen OneShot und hier muss ich dem lieben @federkrieger meinen tiefsten Dank aussprechen!!) Und das sind zusammen ja eigentlich schon wieder 4 Punkte SAGA also ne halbe Armee. Sexy.
  • ein schwarz grundiertes und danach vielleicht bemaltes Dungeon weil HALLOOO, kann ja nicht sein, dass das unbemalt bleibt

Also: Es wird Skelette geben. Und ganz viel anderes. Gehen wir's an.

bearbeitet von klatschi
  • Like 18
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

A) Das eigentliche Projekt

 

Block 1: 6 Skelette

Block 2: 6 Skelette

Block 3: 6 Skelette

 

Ich habe fertig, Block 1 bis 3

 

iZCqgZ.jpg

 

CBchuh.jpg

 

bearbeitet von klatschi
  • Like 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

B) Zusatzmodelle

 

Heldengruppe "Die Rabenbande" - im Rahmen des Projekts wurden der silberne Drache und die Druiding (2. von links) fertiggestellt

 

sk9RYR.jpg

 

KiTw4w.jpg

 

8 Dryaden

 

kXjylR.jpg

 

 

Vouivre-Soldier

 

 

PkOjfh.jpg

 

8 Elfen

 

gOG1Sq.jpg

 

B6axSp.jpg

bearbeitet von klatschi
  • Like 5
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zweites Badetuch ausleg' ... Schwimmhöschen richten ... an die Bar dackeln und das Geschen am Pool von diesem strategisch günstigen Standort aus beobachten :bier:

  • Like 1

Meine Projekte

Meine wundersame Sammelbox für alles (Star Trek Alliance und andere Solospiele), Heroquest ... endlich wieder Heroquest-Retro Projekt / Kugelhagel - Sharpe's Rifles und Wellingtons Triumph Napoleonisch in 1/72 / 20mm / Kugelhagel-Pocket - ACW in 15mm Orry Main & George Hazard im ACW - 12 -13mm BP Epic Minis /  Herr der Ringe - oben drauf unten drunter Abenteuer in Mittelerde

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Yay, sehr schön das es mit deinem Dungeon nebst Bewohnern weitergeht.

Ich glaube das ist jetzt das 4te oder 5te Untoten Projekt was ich abonniert habe^^

Und dein Plan ist meinem sehr, sehr ähnlich - erstmal mit billig Untoten die Blöcke voll machen und dann schauen was noch geht :)

  • Like 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hau rein, ich bleib dran!

 

Aber nur um das klarzustellen:

 

vor 8 Stunden schrieb klatschi:

Lösung: A) Real Life Probleme durchballern..., B) ... und zwar bis Anfang Juli dass Zeit danach für Puppen ist und C) Listen von A) bis C) machen. Immer. Der @DaFlo ist Schuld und hier verlinkt, weil der mir ständig auf Signal Bock auf's Hobby macht.

 

Was kann ich denn dafür, dass ich so charismatisch bin? 🥴

 

Außerdem beruht das auf Gegenseitigkeit. Ich hab mir grad den 2. 3D-Drucker gekauft. Das ist auch ein Bisschen deine Schuld.

  • Like 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ihr seid ja geiligst. Gibts irgendwo schon was zu dem magnetischen Dungeon zu lesen? Wenn nicht, schreib das hier mal rein, ich bin interessiert :buch:

 

Und yeah Skelett Minotauren! Hab den von Reaper, den finde ich supergeil. Aber da du im Plural redest, tippe ich auf was aus dem 3D-Drucker. Tell me everything! 

  • Like 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 5 Stunden schrieb D.J.:

Zweites Badetuch ausleg' ... Schwimmhöschen richten ... an die Bar dackeln und das Geschen am Pool von diesem strategisch günstigen Standort aus beobachten :bier:

 

vor 5 Stunden schrieb Lucky:

Skelett Minotauren? 

Noch nie gesehen.

 

Das guck ich mir an😃

 

Übrigens toller Dungeon 👍

 

vor 4 Stunden schrieb Landi:

Yay, sehr schön das es mit deinem Dungeon nebst Bewohnern weitergeht.

Ich glaube das ist jetzt das 4te oder 5te Untoten Projekt was ich abonniert habe^^

Und dein Plan ist meinem sehr, sehr ähnlich - erstmal mit billig Untoten die Blöcke voll machen und dann schauen was noch geht :)

 

vor 4 Stunden schrieb Basselope:

:popcorn:

 

 

 

Ich freu mich, dass ihr mit an Bord seid :-)

vor 3 Stunden schrieb DaFlo:

Hau rein, ich bleib dran!

 

Aber nur um das klarzustellen:

 

 

Was kann ich denn dafür, dass ich so charismatisch bin? 🥴

 

Außerdem beruht das auf Gegenseitigkeit. Ich hab mir grad den 2. 3D-Drucker gekauft. Das ist auch ein Bisschen deine Schuld.

 

Wunderschön - 3D Druck ist einfach richtig cool, auch wenn es mir richtig schwer fällt, den Überblick über alle möglichen Patrons und Bezugsquellen und so zu behalten :-)

 

vor 2 Stunden schrieb Ghur:

Ihr seid ja geiligst. Gibts irgendwo schon was zu dem magnetischen Dungeon zu lesen? Wenn nicht, schreib das hier mal rein, ich bin interessiert :buch:

 

Und yeah Skelett Minotauren! Hab den von Reaper, den finde ich supergeil. Aber da du im Plural redest, tippe ich auf was aus dem 3D-Drucker. Tell me everything! 

 

vor 2 Stunden schrieb Deadly Dub:

 

@Ghur Genau da :-)

Das Prinzip ist eigentlich simpel: Ein bisschen beklebte Stahlplatten nehmen und bemalen, die dunkelgrauen Säulen sind zum befestigen da und die Wände werden an den Säulen festgemacht. Dadurch hat man keine Probleme mit Ecken und kann jederzeit recht flexibel was aufbauen. auch Stockwerke sind dadurch recht leicht darstellbar. Darüber hinaus kann man dann einfach Variation in die Wanddesigns bringen und was mir mit am Wichtigsten ist: Es braucht kaum Platz.

Wenn du Fragen hast: Immer her damit :-)

 

Die Skelett-Minotauren sind von Epic Miniatures aus dem "Restless Bones" Set:

720X720-minotaur-skeleton.jpg

 

Ich finde Epic Miniatures vom Preis/Leistungsverhältnis ziemlich gut und habe das mal ein paar Mal unterstützt, die generelle Designrichtung ist manchmal Hit and Miss, aber dafür gibt es ne Menge STLs für schmales Geld :-) Und die Comicheften Proportionen passen zu DnD.

Ansonsten unterstütze ich gerade "The printing goes ever on", die ja starke Herr der Ringe-Anleihen haben. Da gefallen mir die Orks einfach sehr gut, da wird also auch was kommen. Nur ich muss halt schauen, dass ich die dann etwas massiger mache :-)

bearbeitet von klatschi
  • Like 10
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So, der erste Demonworld-Block ist bemalt, jetzt geht's ins Dungeon.

 

In bester Manier habe ich am Wochenende einfach mal ein bisschen rumgemalt, und zwar nur Modelle, die nix mit dem Sommerprojekt zu tun haben - sondern einfach nur Überbleibsel und halbbemalte Modelle, die noch übrig waren.

 

Ein Begleiter-Drache

In meiner DnD5-Kampagne spielt die Rangerin eine Drakewarden, die einen Drachen beschwören kann, aufgrund der Kampagne, die wir spielen, haben wir besprochen, dass sie nur einen Silberdrachen beschwören kann. Von Regelseite her gibt es drei Varianten in Bezug auf die Größe des Tieres - je stärker der Warden, desto dicker der Drache. Da meine Charaktere schon etwas höherstufig sind, habe ich den Drachen nun einfach als Zwischending zwischen Stufe 1 und 2 gedruckt (entsprechend ist er schon etwas größer im Vergleich zu den Helden), aber ich habe nicht wirklich Lust gehabt, ein Modell zu bemalen, das vielleicht nur einmal den Spieltisch sieht. Die dritte Stufe wird dann größer (und tatsächlich vom Modell her ein silberner Drache, das hier ist... keine Ahnung, was es ist ^^). 

 

znNnsU.jpg

 

mqFdO9.jpg

 

Eine Druidin

 

Das Modell ist schon sehr speziell bemalt - es ist eine Druidin in bunteren Farben, da sie bei den Vistani aufgewachsen ist, einem reisenden Volk. Das Modell kann aber auch als Sorceress oder Fey-Warlock oder Wizard gut herhalten.

 

dxvzoW.jpg

 

 

 So, und damit ist die erste Heldentruppe final:

sk9RYR.jpg

 

KiTw4w.jpg

 

Die Modelle sind schon sehr spezifisch auf meine Gruppe zugeschneidert mit Hero Forge, einem 3D-Designprogramm, das dann den Export der Modelle ermöglicht. Auf der anderen Seite habe ich versucht, die Modelle allgemein genug zu halten, damit ich sie eben auch als andere Modelle einsetzen kann (entsprechend ist das Ranger-Modell halt wirklich sehr generisch und hat keine Verbindung zum Drachen).


Die HeroForge-Sachen sind nicht schlecht, aber halt schon teuer (8 Dollar pro Modell). Dafür halt stark individualisierbar.

 

Die Woche werde ich mal den nächsten Schwung an Modellen grundieren und dann wie verrückt die Skelette malen. Ich habe jetzt auch einen genaueren Malplan, was alles ansteht und was ich für meine One-Shots brauche und was bis Mitte August ansteht:

  • 18 Skelette
  • Heldengruppe 2 und 3
  • 8 Elfenkrieger + 8 Dryaden + 1 Baummensch
  • 1 kleiner Wyvern
  • Dungeon

Das ist ne Menge zu tun, ich bin gespannt, wie ich vorankomme.

bearbeitet von klatschi
  • Like 19
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Coole Truppe. Ist das in der Mitte ein Halbling oder sowas? Der sieht kleiner aus. 

 

Bei der Druidin gefällt mir das Muster auf dem Rock sehr gut! 

 

Hero Forge finde ich auch sehr cool, gerade für mal etwas ausgefallenrere Sachen. Habe mir da auch mal meinen DSA-Magier drucken lassen. Jetzt hat nen Kumpel einen 3-D Drucker...vielleicht sollte ich da nochmal gucken :D

  • Like 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb Lucky:

Sehr schöne Heldentruppe. 

Sehr Klassisch😃👍

 

Danke :-) 

 

vor einer Stunde schrieb Delln:

Coole Truppe. Ist das in der Mitte ein Halbling oder sowas? Der sieht kleiner aus. 

 

Bei der Druidin gefällt mir das Muster auf dem Rock sehr gut! 

 

Hero Forge finde ich auch sehr cool, gerade für mal etwas ausgefallenrere Sachen. Habe mir da auch mal meinen DSA-Magier drucken lassen. Jetzt hat nen Kumpel einen 3-D Drucker...vielleicht sollte ich da nochmal gucken :D

 

Ne, der ist tatsächlich ein Jugendlicher, was in Game schon für einige komische Situationen gesorgt hat, weil der Spieler am meisten Ahnung in der Gruppe hat und sich die anderen immer auf seinen Lead verlassen. Und er die besten sozialen Fähigkeiten haben. Der Ausspruch von NPCs "Was ist denn das für ein komischer Bursche?" oder "Warum spricht der Kleine so komisch gestelzt?" sind quasi Running Gags. Nen Halbling würde ich noch kleiner machen ^^

  • Like 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Tolle Mischung in der Truppe. Die läuft bestimmt super :)

Dazu die erstklassige Bemalung ... richtig, richtig klasse 😀

  • Like 1

Meine Projekte

Meine wundersame Sammelbox für alles (Star Trek Alliance und andere Solospiele), Heroquest ... endlich wieder Heroquest-Retro Projekt / Kugelhagel - Sharpe's Rifles und Wellingtons Triumph Napoleonisch in 1/72 / 20mm / Kugelhagel-Pocket - ACW in 15mm Orry Main & George Hazard im ACW - 12 -13mm BP Epic Minis /  Herr der Ringe - oben drauf unten drunter Abenteuer in Mittelerde

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 15 Stunden schrieb D.J.:

Tolle Mischung in der Truppe. Die läuft bestimmt super :)

Dazu die erstklassige Bemalung ... richtig, richtig klasse 😀

 

Danke :-)

 

Gestern ging es dann in die Vorbereitungen für dieses Projekt.

 

Erst einmal habe ich noch ein paar Skelette von Warlord Games gefunden (die sind echt schlecht, aber gut... füllen die Reihen), so dass ich nun ganz im Sinne von SAGA 8 Skelette mit Speer, 8 mit Handwaffe und 4 mit Bogen habe. Dazu dann noch einen Champion und die drei Skelettminotauren machen immerhin schon 4,5 SAGA-Punkte, wenn ich mich nicht täusche (bin gerade nicht sicher, ob der Champion einen Punkt wert ist oder mehr). Für DnD habe ich dann Skelette als Gegner genug, zumal ich sowohl den Champion als auch den selbst gebauten Skelettanführer als Sondermodelle einsetzen kann.

 

9wRxch.jpg

 

Darüber hinaus habe ich noch eine zweite Platte in dieser Art grundiert mit allerlei anderem Zeug, das jetzt erst einmal nicht wichtig ist bzw. noch nicht gezeigt werden soll (uuuuh, Spannung). 

Aber dazu habe ich dann gestern schon mit einem der Wyvern angefangen - die Modelle heißen Vouivre und sind von Lord of the Print.

Hier hatte ich den Plan, viel mit Airbrush zu experimentieren, damit ich da auch noch was dazu lerne. Der Körper ist von schwarz mit Stegadon Scale Green und dann immer mehr Wolf Grey hochgezogen, die Flügel mit Braun und immer mehr Rotten Flesh abgesetzt und die Panzerplatten sind mit Braun und dann Bleached Bone gemacht. Ich hoffe, dass die Panzerplatten und die Membranen sich dann nach dem Ölwash besser differenzieren - bei den Panzerplatten werde ich mit braun arbeiten, beim Rotten Flesh mit Lila.

 

oLUdL4.jpg

 

 

Und zu guter letzt habe ich meine Thorn Queen Bande umgebased - bei DnD sind sie nun als Ghosts, Spectres, Wights oder Poltergeister einsetzbar und die Chefin als Banshee, bei SAGA: AoM als Sondereinheit, die 1 Punkt wert ist und aus 4 Geistern besteht.

E3AYY9.jpg

 

iktSp7.jpg

 

Mal schauen, was ich so im Laufe der Woche alles zusammenbekomme

  • Like 14
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wieder mal sehr schick was du hier präsentierst.

Die Heldengruppe gefällt mir.

 

vor 3 Stunden schrieb klatschi:

E3AYY9.jpg

 

Wie hast du die denn an einem Stück von ihren Bases runter bekommen?

  • Like 2

Bemalte Modelle 2022: 119 (10x EDEN, 22x Zombicide, 24x Infinity, 27x Gelände, 1x Bushido, 21x FF, 10x TDE, 4x Nemesis)

 

My Little Project

Mein Sommerprojekt

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 51 Minuten schrieb Basselope:

Wieder mal sehr schick was du hier präsentierst.

Die Heldengruppe gefällt mir.

 

 

Wie hast du die denn an einem Stück von ihren Bases runter bekommen?


danke ☺️ 

ich habe erst einmal mit einer kleinen Kneifzange um die Stellen herum gearbeitet und den Rest mit einem ganz frischen Skalpell gemacht - man muss schon aufpassen aber es geht

  • Like 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Basselope war schneller :)

Danke dir für den Tipp! Das gefällt mir super :)

  • Like 1

Meine Projekte

Meine wundersame Sammelbox für alles (Star Trek Alliance und andere Solospiele), Heroquest ... endlich wieder Heroquest-Retro Projekt / Kugelhagel - Sharpe's Rifles und Wellingtons Triumph Napoleonisch in 1/72 / 20mm / Kugelhagel-Pocket - ACW in 15mm Orry Main & George Hazard im ACW - 12 -13mm BP Epic Minis /  Herr der Ringe - oben drauf unten drunter Abenteuer in Mittelerde

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.