Jump to content
TabletopWelt

Servus vom Ammersee! (SW-München/Bayern)


Empfohlene Beiträge

Servus zusammen!

 

Ich heiße Matthias "Mattse/Matt", 36 Jahre alt, und komme aus dem schönen Fünf-Seen-Land im Münchner Südwesten.

 

Warhammer Fantasy

 

Mit Tabletop bin ich schon in jungen Jahren in Kontakt gekommen, als ich mir zusammen mit meinem Bruder die Starterbox zur 5. Edition Warhammer Fantasy samt einem Bemalset vom hart ersparten Taschengeld kaufte. Mit den mir zugeteilten Echsenmenschen kam ich leider nie so wirklich klar. 😄 Iergendwann wurde alles dann an einen Bekannten verkauft, und andere Sachen wurden interessant. Das Quellen und Regelbuch samt Prospekt habe ich aber samt den gesammelten White Dwarfs aus nostalgischen Gründen bis heute, um ab und an mal darin zu schmökern.

 

In den Jahren von damals bis heute wollte ich immer mal wieder damit anfangen, aber es ging nie über den Kauf von ein paar Starterboxen und Materialien hinaus, bis ich dann vom Untergang von Warhammer Fantasy erst im GW-Laden erfuhr, nachdem ich reichlich Total War Warhammer I gespielt hatte, und die Sache mal wieder in Angriff nehmen wollte. 😅

 

Seit ein paar Monaten beschäftige ich mich wieder intensiv mit Tabletop und bin entschlossen endlich einmal eine WH Fantasy Armee aufzubauen, bzw. sie für Ära der Magie zu verwenden, oder letztlich, abhängig von dem was da kommen sollte für The Old World. Auch Mortheim hat es mit angetan. Hierzu haben mich die Youtube Kanäle von Balduins Maltischgebabbel bzw. -Bücherwelt, Windolfs Mortheimkanal, sowie Wielands Schmiede stark inspiriert. Mal sehen was daraus wird.. :ht:

 

Hero Quest / Claymore Saga / Das Schwarze Auge / Die Legende des Sagor

 

Danach lernte ich über einen Freund das legendäre Hero Quest kennen, und anschließend kam die erste Battlemat mit Claymore Saga auf den Kinderzimmerboden. Auch die Legende des Sagor und die berüchtigten Brettspiele mit der Das Schwarze Auge Lizenz fanden ihren Weg in meinen Bestand. Alles wird bis heute wie ein Schatz gehütet um die nächste Generation damit vertraut zu machen. :alt:

 

Pen & Paper

 

Bei seltenen Gelegenheiten wurde dann auch mal Das Schwarze Auge Rollenspiel in den älteren Editionen ausprobiert, aber aufgrund mangelnder Mitspieler habe ich es erst kürzlich in der aktuellen Ausgabe wieder für mich entdeckt. Auch Cthulhu konnte ich bei diversen Gelegenheiten auf einem Münchner Rollenspieltreff kennenlernen, sowie andere Systeme bei einem örtlichen Larpverein. Nutze jede Gelegenheit eine gepflegte Runde Online/Offline zu spielen.

 

Saga Ära des Hannibal

 

Seit dem Erscheinen der Erweiterung habe ich mich zum erste mal für antike Miniaturen interessiert. Schnell habe ich die Griechen mit ihren Fraktionen für mich ausgemacht, und die Elefanten der Epiroten samt der starken Kavallerie im Verbund mit Phalangiten haben es mir angetan. Die ersten 3 Punkte sind geschafft, aber der Weg zu min. 7 Punkten für den Anfang ist noch lang.

 

Freue mich darauf hier im Forum Gleichgesinnte aus der näheren/weiteren Umgebung zu finden, und freue mich auf den Austausch hier. :winken:

  • Like 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

In München gibts die Weiß-Blauen-Strategen, dort werden diverse Tabletops ect. gespielt. 

Spiel dort selber Mortheim. Und hab mir 1.000 Punkte Warmaster geholt. Ist quasi wie WHFB, nur im (für mich) bemalbaren Maßstab. 

Mit 3d Druck kommen bei dem Maßstab echt tolle Figuren bei rum. 

 

https://www.weiss-blaue-strategen.de/

 

Vermute mal, das sind dennoch 2Std Fahrt für dich, aber ich wollts mal genannt haben

  • Like 1

"That guitar tone makes the hair on my sack stand on ends" - depecheme24

"Sich zu Tode arbeiten ist die einzige gesellschaftlich anerkannte Form des Selbstmordes."

 

Mein WH 40k Projekt: SONS OF HATE

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb chiu:

In München gibts die Weiß-Blauen-Strategen, dort werden diverse Tabletops ect. gespielt. 

Spiel dort selber Mortheim. Und hab mir 1.000 Punkte Warmaster geholt. Ist quasi wie WHFB, nur im (für mich) bemalbaren Maßstab. 

Mit 3d Druck kommen bei dem Maßstab echt tolle Figuren bei rum. 

 

https://www.weiss-blaue-strategen.de/

 

Vermute mal, das sind dennoch 2Std Fahrt für dich, aber ich wollts mal genannt haben

 

Danke für den Tipp. Das Forum kenne ich. Da hab ich mir den Almanach heruntergeladen. Vielleicht sehen wir uns ja mal auf eine Partie Mortheim. Also Dachau sind so eher max. 30 Minuten Fahrt. 😄

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.