Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

Heyhey, ich hab ein bisschen angefangen mein eigentliches Thema mit anderem Kram zu zuspammen. Wie zum Beispiel 5-L-Borderlands Bilder.

Daher mach ich mal ein neues Thema auf, wie sich restlicher Kram, der sich nicht auf 3D-Sculpting beschränkt unterkommen kann.

Ich hab zum Beispiel angefangen 5 Parsecs und 5 Leagues zu spielen bzw. diese spiele als Ausrede genommen mir irgendwas zu basteln. ( ich bin durch die Posts des Users "Out" auf die spiele aufmerksam geworden udn sehr froh darüber :D) Und dabei hab ich großen spaß. Bilder beim Spielen hab ich auch ein paar gemacht. Dann hab ich angefangen alte Armalion Figuren raus zukramen, aus meiner Kindheit, und fand es schön dass sie tatsächlich ca. 20 Jahre später doch mal benutzt werden. Wo genau das hinführt, bzw. was hier alles so unterkommt weiß ich noch nicht. Es sind halt "5 Ausreden away from Zusammenhängend" oder so.

bearbeitet von PJB
  • Like 6
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sooo zu 5 Leagues. Ich hab da angefangen ein bisschen zu spielen, und muss sagen, ich finde es ein bisschen Komplexer als 5 Parsecs, ABER ich glaub dadurch ist es auch spannender. Ich hab bisher recht viel auf die Mütze/Helm bekommen. Und musste tatsächlich anfangen taktischer zu spielen wie z.B. : Missionsziel erreichen, und dann abhauen. 

Miniaturen habe ich sehr wenige, bzw. kaum, daher hab ich in 5 Leagues eher gegen meine Skelette gekämpft, die in unterschiedlichen Beschwörungsstärken auftauchen. (Also je nach Enemy-Stats). Das geht ganz gut, und ist meiner Fantasie ausreichend :D

Ich hab den Mapgenerator "Inkarnate" in der Freevariante genommen um mir die Kampangen Karte zu generieren. Die ist inzwischen voll von Orten die ich niemals alle schaffe zu besuchen. Es mangelt nicht an Möglichkeiten:


285083728_5-L-Borderlands_map1(3).jpg.41acad03b9a169acbdd1c2a75c6ded49.jpg

  • Like 6
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja, tatsächlich eine Art "Gelände-Streuer". Von Tedis und dann in Grau bzw. Rotbraun eingefärbt, also stark verdünnte geländefarbe.

zB. für die Wege, oder Schweres Gelände in größeren Haufen. Ich mach's nicht jedes mal, der aufräumaufwand is bissel größer. Aber ich mag es, ist schön modular.

IMG_5838.JPG

  • Like 8
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Appropos Modular.

Es gibt bei 5-L-Borderlands ja ziemlich viele Dungeon sachen. Auf meiner Map gibt es aktuell 3 "Delves " die als Dungeons dargestellt werden könnten.

Dann noch diverse "?" Unexplored Locations die auch sowas sein könnten. Und die 1. Questtask steht als "Site Battle" aus. Könnte auch ein Dungeon sein. Uuuuund ich hab keinen modularen Dungeon. Ein Missstand der mich seit jeher bekümmert. 

2cm Styro-Platte (ca 8€) aktuell zu 1/3 verbraucht. Bisher ohne Heißdrahtschneider, nur mitm Bastelmesser.

Und ich hab die einzelnen Teile auch an der Seiten eingeritzt, so kann es auch als oberirdisches Gelände dienen.


Ich glaub ich taufe es den "LazyDungeon" oder den "5€ Dungeon" oder so.IMG_5834.JPG.b94afb906a25d412129318b27dcfbf6d.JPG


IMG_5837.JPG.233ca950deeb43b9e714c5f6affe740e.JPG


Mit dem Messer eingeritzt und dann mit nen Stift (geld, höhö) nach gezogen. 

Ein mögliches Layout:
IMG_5840.JPG.3cf5a6d5995031c3e23a3ebcf5edad6d.JPG

Als nächstes will ich mit einem Stein drauf hauen.

@Out Darf ich fragen? Du hast doch Dungeon Erfahrung in 5L, reicht das von den Modulen? So wie es jetzt ausgelegt ist ist es ca. 60x80cm schätze ich. Is aber auch recht dicht ausgelegt.
 

  • Like 10
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

60x80 sollte reichen 👍

Ich hab bisher nichtmal die 60x60 wirklich ausgefüllt wenn ich in eine Monsterhöhle ging 😅 Das Buch empfiehlt glaube ich 24x32 Zoll - da müsstest du ja eigentlich ziemlich nah dran sein!

 

Ich möchte mich Landi anschließen: Dein Tisch ist wirklich hübsch! Schönes Gelände, sehr ansprechend 👌

Ich hoffe du leidest nicht zu sehr :D

  • Like 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hehe, ja geht, also glaub ich. Hab gerad ne Quest an der Back die den Einsatz von Glück verhindert. Aber auf der anderen Seite habe ich 4(!) zusätzliche Helfer während der Quest, wenn ich das richtig verstanden habe. Die ich noch durch 4 weitere Quest-Offers/ Questfinds bekommen habe. Ich blicke manchmal auch nicht so ganz durch.

  • Like 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So das strukturieren vom Dungeon hat begonnen, aber es ist jetzt ein bisschen zu spät um den Lärm noch zu machen... Von daher ist erstmal schluss.


Innerhalb der 5L Kampange Runde 22:

Der Weiler Göhlis ruft um Hilfe. 5 Gold werden geboten, wenn 3 Ride Patrol Missionen innerhalb von 5  Runden (bis Runde 27) ausgeführt werden.

Klingt nach gutem Geld, in eine Ortschaft müssen wir eh um  erbeutete Felle und Gewürze zu verkaufen. Und in Göhlis gibt es genug essen, dh. der Sold unserer inzwischen 7 köpfigen Truppe sollte nicht zu hoch werden. Da die erjagten Rationen auch knapp werden. 

Doch schaffen wir es innerhalb von 5 Runden nach Göhlis zu reisen, UND 3 Ride Patrol Missionen (1 je Runde).

Das letzte mal haben wir uns beim Reisen 3 Runden in der Wildnis verirrt. Unser versuche im Jagen und im auskundschaften, einer sicheren Route, waren ebnso erfolglos. 

Beim Reisen finden wir einen unbekannten Ort, erforschen ihn, um festzustellen, dass es nur Wildnis ist... So... 1 Runde des Auftrags verschwendet... So viel zur Neugier. 

Runde 23:

 

Wir Zelten und schauen in die Sterne, voller vor Freude auf unsere Abenteuer...
+1 Story Punkt


Wir versuchen zu Jagen: erfolglos.

Wir versuchen den Weg nach Göhlis auszukundschaften: Erfolglos.

Aber Sir Jäger ist hat sich inzwischen vom letzten Gefecht erholt!

 

Uns erreicht die Nachricht ein Bürger aus der Stadt Shkuditz ein Monster Problem hat... er bietet uns 1 Goldmark und seine Freundschaft... (Bis Runde 28).
Wir müssten einen Greifen aufspüren und erlegen...

Die Belohnung klingt nicht so versprechend, aber der Greif sollte Schätze gehortet haben.

Reisen wir erstmal nach Göhlis, die benötigen auch unsere Hilfe (und Zahlen besser). 

Wir finden den Weg... Sollen aber Zoll zahlen... 2 Gold... oder wir suchen uns einen anderen Weg, oder unser Magier (+1 Speech) versucht es mit zu verhandeln: 9+ Speech-Test... Wir würfel: 1er Pasch.

Dann zahlen wir wohl 2 Gold um rechtzeitig noch nach Göhlis zukommen.

 

In Göhlis angekommen verkaufen wir unsere Pelze und Gewürze (+4 Gold)
Dafür kaufen wir uns dann noch einen Schild, denn die Dinge taugen manchmal mehr als Rüstung. 


Sind wir wieder bei 7 Gold.

Anmerkung: Es ist in den Regeln irgendwie nicht so gesehen, dass es möglich ist in eine Ortschaft zu reisen, und dort eine "Ride Patrol" zumachen... Nur wenn die Warband in der Ortschaft ist... Irgendwie unpraktisch. 


Runde 24: 

Im Weiler Göhlis...

 

Geraten wir in eine Prügelei... wir haben keine Freunde die uns helfen könnten... und müssten 2 Gold zahlen... sonst können wir in Göhlis nichts unternehmen... Bitter... Dann müssen wir Zahlen... nur noch 5 Gold übrig.

Wir helfen der Stadtwache gegen Unterkunft und Verpflegung.

Sir Jäger ist recht bewandert im unterrichten (+2 Scholar) und versucht ein anderes Mitglied unserer Abenteuer zu unterrichten (Scholar 9+ mit 2w6 plus Boni).

Und nach dem Zufallsprinzip erlent 1 Abenteurer den Skill "Wilderness +2"... das ist der einzige Skill der schon mehrmals in der Truppe vergeben ist... Haha. Und dennoch klappt's mit dem Jagen nicht.


So wir wollen auf Patroullie gehen... das ist ja noch unser Job von den Leuten in Göhlis...

 

Am Weges Rand entdecken wir einen seltsamen Altar... diesen wollen wir untersuchen (Spielfeldmitte bis Runde 5). Ob wir am Altar was rausfinden ergibt sich dann (bei 5+ neues Missionsziel).

 

Der Altar wird bewacht von:

6 mittelmäßig starken Skeletten... (Strange Troops)... Sie werden von niemanden angeführt.





 

bearbeitet von PJB
  • Like 6
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

image.jpg.2f99f6ce54257eb8878c4d0fe9a80775.jpgDer besagte Altar am Weges Rand.

 

 

0688435E-EEEE-4C62-83F2-D4665D6D6C53.jpeg.46bed244ca6e6f49560a34514552bfa9.jpeg die Aufstellung. Unten wir. Oben in 2er Gruppen die Skelette. Links  und Mitte je 1 fernkämpfer mit dabei.

 

Runde 1: 

image.jpg.a9a5592ab07a7e98bbc8b5ed98fb6b41.jpg
Bewegung aufeinander zu. Wir kriegen eine Verwundung durch Beschuss, unser Zauberer heilt darauf aber. Somit is der Heilzauber schönmacht weg.


wir sind schon fast am Altar. War ja auch nur 12“ weit weg. Aber die Gegner sind auch fast da.


runde 2:

 

Unser Magier läuft vor und verstrickt 2 Skelette auf der rechten Seite. Deren Bewegung is die nächsten 2 Aktion nur bei 6+ (1w6).

image.jpg.8b7c8f780482473c3867ad5a643c5322.jpg

natürlich werfen beide eine 6 xD und können sich bewegen.

 

sie kommen näher:
 

8AD83AF8-C3E5-463F-8E75-78597AD36396.jpeg.1c1670cf8d6955109431740824c35c78.jpeg

 

1 Skelett wird erschlagen, 1 fernkämpfer Skelett zerfällt zu Staub (Moral). Unser Dieb rennt zum Altar und hofft nächste Runde die Initiative zuhaben. Um in Deckung zukommen da er nun schutzlos rumsteht. Zur Not durch 1 willenspunkt.

 

unser Missionsziel ist erreicht. Wir könnten uns über die spielfeldkante sicher zurückziehen. 
 

 

Runde 3: 

 

Wir wollen aber noch versuchen das Gebiet zukämen… sind ja schon 2 von 6 weg. 
 

57FD514C-DB23-4E7C-9C6D-10109D22BC76.jpeg.f02683809a89ddc4f356f9dbf6a309b8.jpeg

der Dieb wird über mutig und stürzt sich auf den fernkämpfer. Das geht unentschieden aus. Danach wird er aus kürzester Distanz angeschossen. Zum Glück nur verwundet. Naja war auch sehr riskant…

 

 

der verstrickungszauber hat halbe Wirkung. 1 Gegner hatte ne 6. und kommt zum Magier…

 

138C3CF1-2D64-4E55-A2DB-FC335180368F.jpeg.797c8fb21dd52c3efce2e741fca8dc8b.jpeg

 

 

aber jetzt sind unsere Leute dran…

 

der Magier versucht sich im Nahkampf. Verbrennt 2 willenspunkte und die Initiative zu behalten… erreicht aber auch nur nicht Zusterben… aber er bekommt Verstärkung. Und 1 steinschleuder Schuss von Sir Jäger verwundet das Skelett schonmal…image.jpg.d8f1eaf054059560fd1c7fc26734f400.jpg

 

 

auf der anderen Seite gibts auch Verstärkung. image.jpg.f6204ad9f7e0897f02e351a0de0e1c18.jpg

 

 

war das so schlau auf nen Kampf aus zu sein?

 

 

runde 4

 

unser Dieb wird natürlich abgeknallt…

 

die Skelette greifen an. Die Nahkämpfe scheinen sich hin und her…image.jpg.cdb6b89b4c0d06a9499bd294ea5fdf11.jpg

 

 

wir können dann aber noch ein bisschen schaden machen und zwei Skelette um hauen. 
 

Da es ein Roadside-Enemy ist, fliehen die letzen zwei Gegner. Bzw. die Skelette zerfallen. Somit: Ziel erreicht und Gebiet geklärt. Gibt Doppel-Belohnung.

 

 

 

bearbeitet von PJB
  • Like 12
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 14 Stunden schrieb PJB:

Ich hab den Mapgenerator "Inkarnate" in der Freevariante genommen um mir die Kampangen Karte zu generieren. 

Ist das eine App oder ein "echtes" Programm?

 

Ansonsten schöner Titel und schöne Idee - sieht nach Spaß aus!

"Weg mit den Grollen, mehr Platz für Zwerge!"

"Paint like You've got a DaVinci!"

Ohne Permafrost keine Berge! Zwerge für den Klimaschutz!

You can't tell a rat that it's like just a movie. by KJS

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 5 Minuten schrieb Out:

Das ist eine Art Webapp. Man meldet sich auf der Seite an und führt das alles dann online aus.

https://inkarnate.com/

Danke.

Wobei die Preise mir auch echt ok scheinen. 25$ im Jahr? Klingt nicht teuer.

"Weg mit den Grollen, mehr Platz für Zwerge!"

"Paint like You've got a DaVinci!"

Ohne Permafrost keine Berge! Zwerge für den Klimaschutz!

You can't tell a rat that it's like just a movie. by KJS

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja, der mapgenerator ist ganz fein. Ging auch recht einfach so ne simple Karte zu machen. Die Grafiken in der free Variante sind recht begrenzt, die wiederholen sich bei mir. Aber hey, reicht mir alle mal.

 

Gab nach der Mission auch ganz schönen Loot: Mittlere Rüstung aus Feenstahl, Bogen und Kriegshammer.

 

0271532E-8B94-4A83-8885-FC92EDC001E3.jpeg.0392835d823adc5ff6034143b86319f4.jpeg
 

der dungeoon ist zur Hälfte strukturiert :)

  • Like 7
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja, cool. Da bin ich ja gespannt, wie es weiter geht. :)

 

  • Like 1

Südstaaten im Amerikanischen Bürgerkrieg +++ Nordstaaten im Amerikanischen Bürgerkrieg

Manfred Weidrich's gunners were Germans, and as one of Harry Hays' Tigers confidently threw himself onto the muzzle of a Napoleon, he shouted: "I take command of this gun!" A German gunner with the piece's lanyard in his hand replied: "Du sollst sie haben!" (it was a line from a German birthday song - you can have it) and blew the rebel into smoking bits. - Allen C. Guelzo


 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hui, noch ein 5L Thread. Da werde ich es mir hier gleich mal gemütlich machen. :popcorn:

 

Dein Spielfeld gefällt mir wirklich sehr gut. 😀

Was mir bei deinen Spielberichten auffällt, dass deine Gruppe scheinbar weniger Pech hat als die von Out. Das lässt mich ja hoffen, dass ich, insofern ich jemalsl genügend Minis bemalt bekomme, dann auch mehr als nur ein zwei Kämpfe mit meine Gruppe überleben werde. ^_^

 

Freu mich schon auf den nächsten Bericht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Stunde schrieb M.Dracon:

Hui, noch ein 5L Thread. Da werde ich es mir hier gleich mal gemütlich machen. :popcorn:

 

Dein Spielfeld gefällt mir wirklich sehr gut. 😀

Was mir bei deinen Spielberichten auffällt, dass deine Gruppe scheinbar weniger Pech hat als die von Out. Das lässt mich ja hoffen, dass ich, insofern ich jemalsl genügend Minis bemalt bekomme, dann auch mehr als nur ein zwei Kämpfe mit meine Gruppe überleben werde. ^_^

 

Freu mich schon auf den nächsten Bericht.



Hehe, ja naja ich hatte am Anfang doch schonrecht dolle auf die Mütze bekommen. Bestimmt 4 Follower sind schon gestorben, ohne StoryPoints oder Silvertree Leafs wären auch schon die Helden Tod. 

Ich hab dann meine "strategie" ein bisschen angepasst. Hauptsächlich Ride Patrol Missions, da sind die Gegener nicht so stark und ziehen sich zurück wenn nur noch 2 übrig sind. 

 

Und wenn möglich die Gegener ein bisschen aus manövrieren, dass nicht alle Gegener gleichzeitig im Nahkampf sind. Ich bau mir immer Spielfelder die recht "dicht" sind. Da geht das ganz gut. 

 

Auch der Zauber "Bind" ist ganz hilfreich. Wenn der Zauberer in der Quick-Phase agiert (zur Not durch nen Willpoint) und in der nächsten runde dann in der "Slow-Phase" sind gleich 2 Runden die Gegener bewegungsunfähig. In der Regel 2-3 Gegner für 2 Runden aufzuhalten, hat doch ermöglich im Nahkampf die restlichen ganz gut zu verkloppen, bzw. das Missionsziel zu erreichen.

Und das "Missionsziel" erfüllen und sich dann zurückziehen anstatt noch auf "hold the Field" aus zu sein, ist auch ein bisschen sicherer. Da gibt es dann stabile XP, und ein bisschen Loot. Auch mal ohne auf ein Gefecht wenn möglich. 

 

Die "neuen" Follower sind dann auch alle zu Heros geworden. 

 

Was sehr gut war, ich hab gleich am Anfang in einer "Town" gestartet, da gibt es im Step 5 "Reasearch" häufiger "Contracts" also bezahlte Arbeit. Manche davon waren recht einfach und haben 5-6gc eingebracht. Zum beispiel musste ich zweimal einfach nur zwischen de Ortschaften hin und her reisen. 

 

Schilde zu kaufen hat sich doch auch gelohnt. Mit 2w6 zu verteidigen... Da ist ab und zu eine 1 dabei und es wird parriert. 

 

Und die Heilungszeiten von teilweise 4-6 Campaign Turns hab ich dann genutzt um zu jagen, nach Kräutern zu suchen, XP zu generieren, und sowas. 

 

Gerade das Jagen hat sich ziemlich gelohnt: die Rationen sparen Upkeep, die Pelze bringen gutes Geld für Rüstung/ Schilde. Aktuell hab ich 3x Silvertree Leafs im gepäck etc. Und wenn 1 oder 2 Warbandmember den Wilderness Skill haben klappt das auch ganz gut. 

 

Die Level-Ups aus den "einfachen" Missionen machen auch ne Menge aus. Wiederstand 4 ist oft da, erhöhte Bewegung, und auch Combat +1 oder gar +2 is da. Jetzt ist die Truppe auch ein bisschen kompetenter. Ich hab mich bisher nicht an die ganzen "Unexplored Locations", "Monster Lairs", "Dungeons" oder "Quests" herrangetraut, da ich da am Anfang so auf die Mütze bekommen hab. Aber ich glaub demnächst könnte ich mal in den Dungeon gehen... Dafür wird er ja gerade gebastelt. 

  • Like 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Innerhalb der 5-L Kampange:

Runde 27:


Wir sind immernoch im Weiler Göhlis...

 

Unser gut bezahlter Auftrag der Gemeinde in Göhlis mit "3 Ride Patrol-Missionen" zu helfen muss diese Runde erfüllt werden.

Die 2 Ride-Patrol Mission lief ganz gut. Es waren nur 2 Skelett-Fernkämpfer auf dem Feld und der, doch recht starke, Anführer. Dazu gab es noch versteckte "Unknown Enemy" (können 1-5 weitere Skelette sein, sie müssen uns aber erst Entdecken). 

Unser Missionsziel war, den Anführer zu erledigen. Wir sind zielgenau mit der ganzen Warband, außerhalb des Sichtfeldes der "Unknown Enemy" auf den Anfüher zu. Dh. 1 recht starkes Skelett gegen 6 Warbandmember. Er blieb Standhaft, konnte dann aber geschlagen werden. Dann tauchten die versteckten 5 (!!!!) weiteren Skelette auf und wir sind schnellstens vom Feld geflohen, bevor die 5 Skelette an uns heran kamen. Das Missionsziel war ja schon erfüllt.

Diese Runde müssen wir die letzte Patroulie ausführen. Dann sollte der Auftrag erledigt sein. 

bearbeitet von PJB
  • Like 5
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Stunde schrieb PJB:

Ich hab dann meine "strategie" ein bisschen angepasst...

Danke für die ganzen Tipps, die werden mir den Einstig doch etwas erleichtern. 😀

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 3.8.2022 um 16:10 schrieb M.Dracon:

Danke für die ganzen Tipps, die werden mir den Einstig doch etwas erleichtern. 😀

Na, ich hoffe ich hab dir die "5L-Expierence" nicht kaputt gemacht... ich glaub mir sind aber auch recht viele Fehler passiert... zum Teil zu meinen gunsten... Da ich alleine spiele konnte ich mir nicht immer überwinden im Regel-PDF auf die Suche zu gehen... Vorallem mit dem "In Camp" war ich mir nicht ganz sicher... ich glaub, man kann da nicht rasten und nix tun... nur in einem Settlement... oder nur wenn die Warband in einer Map-Region mit settlement ist... irgendwie war mir nicht ganz klar. Ich glaub ich hatte da einen Vorteil...

Vor allem die Level-Ups aus den leichten Missionen machen sich bemerkbar... nen Bonus auf "Combat" oder "Widerstand" macht ne Menge aus.

bearbeitet von PJB
  • Like 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Soooo... Sci-Fi-Gelände basteln... #Hobby-Rest

 

"Ins Blaue hinein" - Kleine Basteldoku mit vielen Bildern. 

 

Bisher hab ich Fantasy-Gelände und auch ein bisschen Post-Apo-Wüste für Gaslands und Co...

Dann hatte ich vor einiger Zeit, durch meine kurze 5 Parsecs Phase lust auf nen kleines Sci-Fi gelände bekommen. Die wechselnden Planeten bei 5 Parsecs fand ich wirklich einladend um mal was neues Auszuprobieren. Durch das ganze Fantasygelände konnte ich Braun und Grau üüüüberhaupt nicht mehr sehen.

Ein Spielfeld von 60x60cm fand cih auch klein genug um mal was anderes auszuprobieren.

Irgendwie hab ich mir in den Kopf gesetzt mal alles in Blau zu machen...  Ich mag blau einfach, und hab es bisher viel zu wenig benutzt. Und da die Acrylfarben auch mit der ZEit eintrocken oder auch schlecht werden... (das Grundblau ist schon mehrere Jahre alt, fließt gar nicht mehr, und hat einen doch sehr unangenehmen geruch, aber mit wasser verdünnt erfüllte es seinen Zweck.)

Und die Möglichkeit meine ersten 3D drucke unterzukriegen (Fässer und Kisten... mit recht schlechter Quali) und noch ein paar uralte Gelände elemente zu recyceln (die orangenen Styro-Kisten) war doch einladenen.

Für mich neu entdecktes Material in Gedenken an StarCraft 1:

Dann hatte ich noch bock was auszuprobieren... in Gedenken an StarCraft 1 wollte ich kleine Geysire/ Vulkane haben... Ich hab da ein für mich "Neues" Material ausprobiert. "Ton" also ganz klassischer (5kg ca. 5€!!!). Funktioniert für mich ganz gut, für mittelgroße, gröbere Gelände Stücke... Wenn der Ton nicht zu dünn ist. Ich habe den Ton sobald er Lederhart ist mit verdünntem Holzleim (hier Ponal Express) eingestrichen und mit Sand bestreut (für die Oberflächen Struktur. Durch den Leim kriegt der Ton eine Art Plastikschicht und wird recht stabil. Und bringt, finde ich,  ein echt gutes Preis-Leistungs-Gelände-Volumen-Verhältnis.

 

Das ganze sah dann erstmal so aus:


IMG_0703.jpeg.3386ceeeb37dab483778047b030f515e.jpeg


IMG_0702.jpeg.f34ea070d6204831a4a99d9a05961af6.jpeg
(Foto bei Tageslicht, das Blau kommt ganz gut rüber, bei späteren Bildern ist Glühbirnen Licht, sehr, sehr Farbstichig....)

Und lag Ewigkeiten unbemalt rum... so viel zu der Idee "Ins Blaue hinein"...

Jetzt war verlängertes Wochenende... und ich habe lieber bemaltes Gelände, als unbemaltes... zur not kann ich's ja nochmal übermalen wenn es schief geht. Also hab ich drauflos gepinselt... (macht mir auch am meisten Spaß).

War doch nen bisschen wenig gelände, also schnell Styro-Felsen her...

1862981765_OhneTitel.jpg.1a396cbe7185a81c722bfa9fd053badc.jpg


Bissel Bürsten und Rot-Braun rein??? Für die abwechslung dachte ich?

1735881151_OhneTitel3.jpg.5fc75e1795c5d890226c46f25cb5dec6.jpg

Dann Türkis-HellBlau?? Da hätte ich im Nachhinein vllt aufhören sollen.968668022_OhneTitel2.jpg.433f954b5a8e62d01e0dbb2119520213.jpg



Sooooo dann das ding mit den Vespin-Geysiren... Ich hab versucht sie mit Dingen, die ich da habe, zu füllen... Uhu, Holzleim, Heißkleber und so. Bisher hat mir nix gefallen... Mir nen Wassereffekt kram zu kaufen... geht gerade nicht weil verlängertes WE (und ob das "Projekt" nochtmehr experimente verträgt weiß ich nicht :) )... und irgendwie wollte ich das noch fertig kriegen bevor es wieder ewig rum liegt...  Aber ich hab angefangen mit Vallejo Game Ink Green und Vallejo Game Moon Yellow in den Geysire rein zu malen. 

Und den Baserand  mit verdünntem Blau der Spielplatte anzugleichen... (die Kontraste in dem Foto sind stärker als in echt denke ich)IMG_0784.jpeg.7d093cde37a3b3cec4b07139a23d0556.jpeg

Oben rechts der kleine Vulkan hat einen Heißkleber-Bubsel drin... finde ich... naja ok... Wie ich da jetzt weiter mache? Ideen?  Farblich bringt es glaub ich noch mal ne ganz coole ergänzung zu dem Blau.  Is ja alles eher nen buntes Projekt. 


So viel erstmal zu Teil 1... gleich kommt Teil 2 mit Billdern bei indirektem Tageslicht.

  • Like 6
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So Teil 2, einfach nochmal nen paar Bilder (bei Tageslicht, aufm Balkon) von der Platte aufm aktuellen WIP-Stand:


Wenn jetzt noch der übliche Scatter dazu kommt... Kisten, Fässer etc. dann sollte es genug sein, mehr geht aber immer :D
IMG_0814.jpeg.16d5a5b0b5829d1934bdc46e9b808744.jpeg


IMG_0810.jpeg.fb3f8eb84fec9eeb79025b7f40f4f4b4.jpeg

 

IMG_0813.jpeg.c27a9696d5d035e4fe9ceec3634e759d.jpeg

Und hier schonmal der Beginn der dazu gehörigen Minis :D Ich stelle sie mir in Metal und Knall Gelb vor, mit blauer Base :D

IMG_0809.jpeg.31d2d55427285a300a15692b2a96fe56.jpeg
 

Die nächsten Schritte wo ich noch nicht ganz weiter weiß:

 

Mach ich noch was in die Geysire rein? Ein bisschen Gelb male ich gleich noch nach, da es bei den größeren noch fehlt.

Und mache ich die Grundplatte noch weiter, dass sie sich an die Bases der Geysire angleicht? Also das Rotbraun rein? Helblau-Türkis drauf bürsten, und dann mit verdünntem blau wieder abdunkeln?


Bisher ist die grundplatte recht monoton.

Öhhm... was denkt ihr eigentlich? Bisher mein buntestes gelände. Eine schöne abwechslung :D

bearbeitet von PJB
  • Like 6
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.