Jump to content
TabletopWelt

Cheruba-L - Unter dem Splittermond [Splittermond] (P500)


Magna

Empfohlene Beiträge

Am 14.11.2023 um 22:51 schrieb SisterMaryNapalm:

Hm. Ich weiß nicht. Der gefällt mir ehrlich gesagt überhaupt nicht. Der sieht eher aus, als wenn er gerade versucht, ein Transportmittel zum Halten zu bewegen: "Kutscher, seid Ihr frei? Es gelüstet mich nach der Taverne am Marktplatz zu gelangen. Schafft Ihr es unter drei Glockenschlägen, so winken euch 3 Taler extra!"

Sehr gut 😁

Nach deinem Kommentar kann ich zumindest verstehen, warum du das so siehst, auch wenn ich selbst das nicht tue. In meinem Kopf streckt der die Hand in den Himmel, um einen Blitz oder sowas zu beschwören.

Oder - in meinem Fall - einen Mondstrahl, der meine Feinde verbrennen soll. Bei DnD geht das. Da ist Mondlicht fast so tödlich wie Sonnenlicht.

 

Na jedenfalls, die Kleidung und Frisur sind bei dem halt deutlich näher an dem, wie ich mir meinen Charakter vorstelle. Nur der Stab muss weg. Bin gespannt, ob ich das hinbekomme.

 

Am 14.11.2023 um 22:51 schrieb Delln:

Lustig finde ich, dass du für einen dreckigeren Look washen willst... :) aber ich hab auch 3 Bier getrunken. :lach:

Das kann auch an meiner Washmaschine liegen, die macht Dinge halt nur dreckiger.

 

Am 14.11.2023 um 22:57 schrieb SisterMaryNapalm:

Siehst Du, @Cheruba-L - so etwas passiert, wenn einen die Kutsche in drei Glockenschlägen zur Taverne bringt ...

Find ich jetzt gar nicht so schlimm... Irgendwie muss man ja mit dem ganzen psychsischen Stress und den Strapazen der vielen Abenteuer fertig werden, und bevor man sich das von der Seele redet, kann mans auch gleich ertränken.

 

Spaß beiseite. Am Ende werd ich vermutlich eh beide bemalen. Die Frage ist halt nur, wann. Und vor allem mir muss er ja gefallen. Und er passt halt einfach wirklich gut.

 

Nebenbei, kennt ihr Aaravos?

Aaravos2.jpg.caf578c9165b5311c694b74554586a09.jpg

(https://der-prinz-der-drachen.fandom.com/de/wiki/Aaravos)

 

Ein Sternenhauchelf aus der Welt des Prinzen des Drachen, und weiteres Vorbild für mich aus dieser grandiosen Serie. Ich werde bei einem der beiden Elfen versuchen, mich an Aaravos als Vorbild zu richten. Das wird dann wohl der zuerst gezeigte (von Archon Studios, der hat auch längere Haare). Wenn ich viel Zeit und etwas Langeweile hab, setze ich dem vielleicht sogar ein Geweih auf, aber das steht in den Sternen.

Den zweiten bemale ich mehr wie ich meinen Charakter letztens in der Runde vorgestellt habe. Also ziemlich blass. Bis ich damit anfange, hab ich mich aber möglicherweise auch nochmal umentschieden. Mal schauen. Erstmal muss der Stab weg.

 

Ja, jedenfalls, die Zombies sind quasi fertig.

IMG_20231115_220823.jpg.9a15f0e79625333d8cbd319e921a0627.jpg

(klasse Fokus, oder?)

 

Quasi, weil die jetzt noch lackiert werden, und dann kommt das Grünzeug auf die Bases, und dann sind sie richtig fertig. An der Haut wollte ich mich dann doch nicht mehr verkünsteln, weil ich die eigentlich voll okay so finde.

Der in der hinteren Reihe rechts hat übrigens eins der übelsten Zombiegesichter, das ich bisher bei Modellen gesehen hab. Im positiven Sinne. Mehr Bilder folgen dann, wenn sie fertig fertig sind.

bearbeitet von Cheruba-L
  • Like 7

Künstliche Intelligenz verliert immer gegen natürliche Dummheit.

Ordis has been counting stars, Operator. All accounted for.

 

Meine Projekte: Cheruba-Ls Fantasy-Welten Cyber Hero

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb Cheruba-L:

An der Haut wollte ich mich dann doch nicht mehr verkünsteln, weil ich die eigentlich voll okay so finde.

 

Wollte nach dem Bild schon schreiben, dass ich Haut etwas flach finde. Aber wenn du sagst es reicht, dann reicht das. Nun wieder zu Sachen die dir Spaß machen in der Bemalung.

  • Like 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 7 Stunden schrieb Delln:

 

Wollte nach dem Bild schon schreiben, dass ich Haut etwas flach finde. Aber wenn du sagst es reicht, dann reicht das.

Sie ist etwas flach, aber das Foto ist auch überhaupt nicht schmeichelnd. 

 

vor 7 Stunden schrieb Delln:

Nun wieder zu Sachen die dir Spaß machen in der Bemalung.

Bin bei. Laut meiner Liste sind als nächstes die Harpien dran. 

Auf die freu ich mich tatsächlich sehr, und ich habe schon mal die Grundschicht der Haut aufgetragen. 

IMG_20231116_200436.jpg.b7f6c5bb7cccb33fa721a4fb31de6f23.jpg

 

Ich habe wieder was bestimmtes im Kopf, und bin grad sehr unsicher, ob das am Ende hinhaut. 

Auf jeden Fall habe ich jetzt aber aus Versehen den Grundton für Drow und Mondelfen gefunden :D

Während diese Harpien am Ende deutlich hellere Haut bekommen sollen, finde ich den Ton sehr gut für meinen Aaravos. Da brauch ich dann natürlich einen dunkleren Grundton. 

 

Nur falls es jemanden interessiert: Das ist Sombre Grey von Vallejo (Air in meinem Fall). 

  • Like 7

Künstliche Intelligenz verliert immer gegen natürliche Dummheit.

Ordis has been counting stars, Operator. All accounted for.

 

Meine Projekte: Cheruba-Ls Fantasy-Welten Cyber Hero

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe fertig: Splitter I

 

IMG_20231117_202825.jpg.f11f6e56e8c52d7de0e8e59749a63c36.jpg

 

Hauptmann des Wächterbunds

4 Grabbeißer

1 Grabbeißer-Königin

7 Untote

 

Vielleicht setze ich mich irgendwann nochmal an das Maul der Königin und pack da etwas Glanzlack drauf. Aber eigentlich ist sie ja fertig.

 

Zwei Snapshots der Untoten:

IMG_20231117_202532.jpg.9aacbf927a14a32e778263a2b43ecc2f.jpg

 

IMG_20231117_202525.jpg.8ca49895d78f962aaf30348317411ea8.jpg

 

Er hier hat ein echt fieses "Gesicht", wenn man das so nennen möchte. Kann mir gut vorstellen, das mal an irgendeine andere Mini anzubauen. Sieht einfach richtig, richtig fies aus, finde ich.

 

An den Harpien ging es jetzt zwar noch nicht weiter, aber dafür sind die Bases der Untoten fertig.

  • Like 10

Künstliche Intelligenz verliert immer gegen natürliche Dummheit.

Ordis has been counting stars, Operator. All accounted for.

 

Meine Projekte: Cheruba-Ls Fantasy-Welten Cyber Hero

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank euch allen :)

 

vor 15 Stunden schrieb Sir Hanselot:

Der letzte Zombie sieht in der Tat ziemlich fies aus. Ist das ein regulärer Mantic-Zombie-Kopf?

Ja der ist regulär bei den Zombies dabei. Ich hab vielleicht noch ein paar davon, wenn du welche brauchen kannst.

 

Nachdem es mich pünktlich am Freitag zum Feierabend mit einer Erkältung erwischt hat, von der ich mich gerade erhole, hab ich nicht so viel geschafft. Nur ein paar weitere Grundfarben:

IMG_20231120_120155.jpg.d1a3c2626876c9b42bed0bff8280a5d2.jpg

 

Wer mich kennt wird wissen, dass die Bronze-Teile später mal Gold werden. Das sieht meine Inspiration so vor. Das helle Braun wird diesmal ins Gelb gezogen. Für die Flügel hab ich noch was anderes vor, aber ich denke, Dunkelbraun ist eine gute Grundfarbe.

Ich bin mir bei den Waffen unsicher. Bei meinen Großen Königreichen hab ich einfach alles Metall in Gold gemacht, also auch die Waffen. Jetzt bin ich mir unsicher bei den Harpien, denke aber, die sollten "klassischere" Metallfarben bekommen, also Silber. Meine Ispiration hat keine Waffen.

 

...

 

Am Sonntag hatten wir die Charaktererstellung. Wir haben:

Eine Vargin, mystische Kämpferin mit Kampf- und Stärkungsmagie. Außerdem einen Speer und Schuppenrüstung. Natürlich hab ich hierfür kein Modell, das ist schon reichlich spezifisch. Bis ich da was passenderes habe, wird einfach das Modell von Arrou herhalten. Das ist einer der Archetypen aus dem Grundregelwerk, und hier ist sein Artwork:

thumb.php?f=Arrou.png&width=415

(Splitterwiki - Arrou)

Passt hinreichend, denke ich. Das Modell ist natürlich etwas "klobiger", insgesamt aber sehr gut getroffen, finde ich.

 

Fun Fact: Als ich eben "Splittermon Arrou Figur" gegoogelt habe, hab ich ein Bild meines Hauptmannes gefunden. Nice :D

Was ich nicht gefunden hab, ist ein Bild der (unbemalten) Mini, die ich gesucht habe, also hab ich doch nochmal meine eigene rausgeholt:

IMG_20231120_122110.jpg.2789474f6ff27a2f012b46651f542beb.jpg

Den Bogen hat unsere Vargin tatsächlich nicht, aber ich bereit, darüber hinweg zu sehen :D

 

Der zweite ist ein Alben-Waldläufer. Das wird ziemlich einfach, denn elfische Bogenschützen gibt es ja einige zur Auswahl. Ich schaue mal, ob ich noch ein passendes, unbehandeltes Modell habe, das ich meinem Spieler passend bemalen kann. Eine Beschreibung möchte er mir noch nachreichen.

Der Waldläufer hat neben dem Albenbogen eine schlanke, lange Klinge, einen Falkenbegleiter (der für Kämpfe nicht ausgelegt ist, mal schauen, ob ich mich da überhaupt um ein Modell bemühe) und etwas Naturmagie. Kliescheehafter Waldelf, im Grunde.

 

Der dritte will ein Gnomischer Alchemist und Bastler sein. Mit Bomben und ähnlichem. Das ist leider etwas, das in Splittermond eher schwierig umzusetzen ist, und jetzt "verhandeln" wir, ob wir gute Hausregeln finden, oder ob er das Konzept nochmal ändert. Das bleibt abzuwarten. So oder so existiert grundsätzlich eine schöne Figur, die ich eigentlich der Meinung war, auch zu besitzen. Nur finden tu ich sie nicht mehr.

Datei:Eshi bid-Herar.png

(Splitterwiki - Eshi)

Gleiches Problem hier: Es gibt keine guten Bilder der Mini (und ich hab sie ja leider nicht). Bestell ich mir vielleicht noch. Ist eine von drei Minis, die es tatsächlich noch im Shop gibt.

 

Keine Ahnung ob mein Spieler bei seinem Konzept bleibt, ob es überhaupt ein Gnom bleibt. Mal sehen. Ich arbeite solange erstmal an den Harpien weiter und grundiere Arrou. Zur Not hätte ich aber zumindest einen Halbling / Gnom fertig, der ihn im Kampf darstellen könnte, wenn nötig.

 

Das für heute. Bis zum nächsten Mal.

  • Like 9

Künstliche Intelligenz verliert immer gegen natürliche Dummheit.

Ordis has been counting stars, Operator. All accounted for.

 

Meine Projekte: Cheruba-Ls Fantasy-Welten Cyber Hero

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Und Fortschritte:

IMG_20231120_191832.jpg.f0174d853d424aab2e811dffeb162858.jpg

 

Bei den Harpien hab ich die Bäume und das Schwein gemacht. Außerdem ein leichtes Wash auf der Kleidung. Jetzt kann ich mit der Haut anfangen.

 

Bei dem Magier hab ich den Stab gewechselt. Wie so oft ist nicht das bei rum gekommen, was ich im Sinn hatte, aber ich finde das Ergebnis okay.

Ich weiß schließlich nichtmal, was ich genau im Sinn hatte.

Wird also demnächst (nochmal) grundiert und dann irgendwann mit zwischen geschmissen. Die Base ist soweit auch schon vorbereitet. Beim Stab zieh ich vielleicht noch etwas feine Sehne um den Griff-Teil. Als Umwicklung. Wenn ich sie finde, die liegt hier sicher irgendwo rum...

  • Like 7

Künstliche Intelligenz verliert immer gegen natürliche Dummheit.

Ordis has been counting stars, Operator. All accounted for.

 

Meine Projekte: Cheruba-Ls Fantasy-Welten Cyber Hero

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb Cheruba-L:

Bei den Harpien hab ich die Bäume und das Schwein gemacht

 

Geil. Ich hab die Bäume und das Schwein bis gerade gar nicht gesehen, die Modelle ziehen den Fokus eindeutig auf sich.

Wollte schon fragen, ob das die Autokorrektur war 🙈

 

Aber so soll es ja auch sein, schicke Harpien. 

  • Like 3

Bemalte Miniaturen 2007: 115 / 2008: 80 / 2009: 29 / 2010: 15 / 2011: 12 / 2012: 13 / 2013: 35 / 2014: 158 / 2015: 71 / 2016: 10 / 2017: 16 / 2018: 0 / 2019: 0 / 2020: 0 / 2021: 10 / 2022: 0 / 2023: 104 / 2024: 55

Ist das nicht herrlich, wie er läuft, wie'n Gigolo nach der Bandwurmkur!
 P500 DBA 2013 . . . . P500 DBA 2014 . . . . P250 2015 . . . . SoPro 2023 . . . . P250 2023 (Imperial Fists/Tyraniden) . . . . Winterprojekt 2023

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Weiterer Zwischenstand:

IMG_20231121_154109.jpg.996abf1b232ea82e45227df7c519d781.jpg

 

Kleidung ist Gelb. Da kommen gegen Ende vermutlich noch ein paar dezente Akzente drauf. 

Haut ist auch durch, und viel dunkler geworden als ich im Sinn hatte. Trotzdem gefällts mir, also bleibts so. 

 

Falls es jemanden Interessiert:

Nach der Grundfarbe (Sombre Grey, Vallejo) 

50:50 Mischung aus Sombre Grey und Wolf Grey (Vallejo) nahezu deckend. Nur die tiefen Kanten und "Blacklines" im dunklen Blau gelassen. 

Mit einer hellen Hautfarbe aufhellen für die Akzente. In meinem Fall Haut Highlights von Pegasus. Ich glaube, die gibt es nicht mehr. Die dürfte es bei Reaper geben unter dem Namen Fair Highlight, aber jede (sehr) helle Hautfarbe passt. Dezent anfangen, sonst gibts scharfe Kanten. 

 

Überhaupt habe ich bei Haut was entdeckt, was viele hier vermutlich längst wissen: Egal, was man als Grundfarbe nimmt (Blau, Braun, Violett), wenn man die Akzente mit (heller) Hautfarbe mischt, ergibt das am Ende einen passenden Hautton. Passend, weil unser Auge halt "Hautfarbe" gewohnt ist. Mit einem Hautton mischen holt also jeden Farbton in ein für unser Auge angenehmes Spektrum. 

 

... 

 

Auf das Gold kommt noch ein Wash. Die Waffen werden silber. Die Haare und Flügel kommen zum Ende dran, weil ich mit meinen Griffeln da immer dran rum grabbel beim Malen. 

 

Ich liebe die Modelle einfach sehr. Ich kann nicht so fein malen, aber wie gut man die Körperformen erkennt ist erstaunlich. Bauchmuskeln, Muskulatur der Oberschenkel. Sieht einfach richtig, und richtig gut aus. Absolut hervorragend. 

  • Like 8

Künstliche Intelligenz verliert immer gegen natürliche Dummheit.

Ordis has been counting stars, Operator. All accounted for.

 

Meine Projekte: Cheruba-Ls Fantasy-Welten Cyber Hero

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Puh. Das Gefieder in Kooperation mit meiner Unlust, so fitzelige Arbeit im Loop zu malen, ziehen diesen Part echt in die Länge. 

IMG_20231123_190952.jpg.fcdade900d21dd998f0c891a51ef6590.jpg

 

Es hilft auch nicht unbedingt, dass man vorn an die Federn kaum dran kommt wegen der Bewaffnung. 

 

Ich hatte ursprünglich überlegt, Farbe in das Gefieder zu bringen, denke aber, in Braun allein sieht das stimmiger aus. 

 

Eine fertig. Zwei weitere fehlen noch. Ich bezweifle stark, dass ich das heute noch fertig mache.

Auch bei denen kommt natürlich noch Holzstreu auf die Bases. 

  • Like 11

Künstliche Intelligenz verliert immer gegen natürliche Dummheit.

Ordis has been counting stars, Operator. All accounted for.

 

Meine Projekte: Cheruba-Ls Fantasy-Welten Cyber Hero

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 23.11.2023 um 19:25 schrieb Delln:

Der Aufwand lohnt sich aber. Sieht super aus!

Danke. 

vor 23 Stunden schrieb Der Bil:

Aussehen tut das Gefieder aber schon mal sehr gut. 👍

Danke. 

vor 11 Stunden schrieb Mr. V:

Niemals aufgeben, niemals kapitulieren.

Niemals! 

 

Da ich grad auf dem Maltreffen bin - und die Harpien nicht dabei sind - gibts hier erstmal andere Minis. Heute fertig geworden:

IMG_20231124_222749.jpg.352d465f3cf8eb4e8c9636cbc4eff03d.jpg

 

Mal schauen, was es morgen wird. 

  • Like 10

Künstliche Intelligenz verliert immer gegen natürliche Dummheit.

Ordis has been counting stars, Operator. All accounted for.

 

Meine Projekte: Cheruba-Ls Fantasy-Welten Cyber Hero

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Harpien sehen wirklich super aus. Der Hautton ist cool, und die Federn sehen entsprechend dem Aufwand dahinter krass aus. Wie lang sitzt du da so an einem Flügel? 

 

Am 16.11.2023 um 10:03 schrieb Cheruba-L:

Nebenbei, kennt ihr Aaravos?

 

Hm, weiß gar nicht, ob mir der jetzt bekannt vorkommt oder nicht. Als Avatar-Fan habe ich natürlich angefangen die Serie zu schauen, aber ich glaube während der ersten Staffel hatte ich dann schon wieder aufgehört. In jedem Fall ein sehr cooler Look, den ich mir auf jeden Fall mal merke

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 7 Stunden schrieb Sir Hanselot:

Die Harpien sehen wirklich super aus. Der Hautton ist cool, und die Federn sehen entsprechend dem Aufwand dahinter krass aus.

Vielen Dank :)

vor 7 Stunden schrieb Sir Hanselot:

Wie lang sitzt du da so an einem Flügel? 

Mit beiden Stufen bestimmt über eine Stunde. Nun bin ich aber eben auch kein sehr schneller Maler. 

 

vor 7 Stunden schrieb Sir Hanselot:

Hm, weiß gar nicht, ob mir der jetzt bekannt vorkommt oder nicht. Als Avatar-Fan habe ich natürlich angefangen die Serie zu schauen, aber ich glaube während der ersten Staffel hatte ich dann schon wieder aufgehört. In jedem Fall ein sehr cooler Look, den ich mir auf jeden Fall mal merke

Ja in der ersten Staffel ist der noch nicht sonderlich wichtig. Das kommt zu Staffel 3/ 4 dann ganz besonders. 

 

 

Zwischenstand und vermutlich auch Endstand für heute:

IMG_20231125_221741.jpg.144339dbfe94168f6f3514e39b0c868f.jpg

  • Like 9

Künstliche Intelligenz verliert immer gegen natürliche Dummheit.

Ordis has been counting stars, Operator. All accounted for.

 

Meine Projekte: Cheruba-Ls Fantasy-Welten Cyber Hero

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nach dem Maltreffen am Wochenende sieht mein Endstand so aus:

IMG_20231126_213214.jpg.6d4b863c13087b4ad4568e55e7464507.jpg

 

Dank Herrn Davius ist es verdammt schwer, eine anständige Belichtung für alle drei hinzubekommen. Seine eigentlich nicht ganz so weiße Gugel macht das Fotografieren etwas abenteuerlich.

Davius zählt auch zu Block 2, wo ich diverse Stadtbewohner bemalen möchte - neben den Harpien, versteht sich.

Der Herr in der Mitte ist ein Held für meinen Dungeon, und den kann ich hier leider nicht werten, weil schon ein paar Farben drauf waren. Aber dafür ist er endlich fertig, und ich bin durchaus zufrieden mit ihm.

Der Geselle links kann zählen, auch wenn er eigentlich nicht geplant war und in den Dungeon gehört. Der ist aber auch noch gar nicht fertig. Muss ich schauen, ob ich den am Ende mit aufnehme. Hab ich ja noch Zeit.

 

Jetzt gilt es aber erstmal, ein paar Helden zu bemalen. Wir haben einen Spieltermin noch Ende Dezember angesetzt. Bis dahin muss ich zumindest Arrou bemalen (den Vargen). Einen Elfen-Bogenschützen habe ich notfalls, einen Gnom auch. Den Splittermond-Gnom besitze ich bisher aber noch nicht, der wird also bis dahin definitiv nicht fertig.

Wir haben auch eine weitere Mitspielerin aufgabeln können. Sie möchte eine albische Feuermagierin spielen, und hat die Erstellung mit Drumrum ansonsten mir überlassen. Da hab ich mich etwas ausgetobt, sie zu einer Seealbin gemacht. Was als Feuermagier natürlich nur teilweise nützlich ist. Vermutlich ist das auch der Grund, warum sie auf Abenteuer geht, Feuer und Schiffe passt eben nicht so richtig gut zusammen. Besonders, wenn man ein entsprechendes Temperament hat.

Außerdem kann ich dann das Modell von Tiai bemalen, das ich auch noch hier habe - eine Seealbin.

Datei:Tiai Schimmersee.png

(Splitterwiki - Tiai)

 

Im Original ist Tiai (eine der Archetypen) mystische Kämpferin mit Kampfunterstützungszauber. Unsere Albin ist eher Kampfmagierin (mit etwas Kampffertigkeiten). Da sie von mir auch tatsächlich die obige Kettensichel bekommen hat, passt das Modell geradezu perfekt.

 

Und ich habe einen triftigen Grund, auch dieses Modell zu bemalen.

 

Planmäßig sollten also die nächsten Tage dann die drei Harpien fertig werden, und dann soll es mit Arrou und Tiai losgehen. Davius bekommt noch seine richtige Base.

 

 

Überleben in Splittermond - Verteidigung und Widerstände

 

In Splittermond gibt es neben der Verteidigung, was den "Hauptwiderstand" darstellt, noch weitere "Schutzmechanismen". Zunächst einmal wirkt die Verteidigung gegen alle Angriffe, die nicht explizit etwas anderes ansagen. Verteidigung dient daher dazu, alle regulären Angriffe, die primär Schaden machen sollen, abzuwehren.

Hinzu kommen aber noch der Körperliche und Geistige Widerstand. Diese beiden dienen dazu, den Körper gegen äußere Beeinflussung zu schützen. Währen ich mit einem Waffenangriff die Verteidigung des Ziels erreichen muss, um zu treffen, muss ein Gift oder ein positionsverändernder Angriff (Umwerfen, Treiben oder ähnliches) gegen den körperlichen Widerstand gelingen. Mentale Beeinflussung (Spott, Verwirrung, Ansgt) geht gegen den geistigen Widerstand.

Erfahrungsgemäß ist die Verteidigung deutlich leichter zu steigern - und in vielen Fällen ja auch wichtiger. Man sollte aber die Widerstände keinesfalls vernachlässigen. Wenn man nämlich erst einmal umgeworfen (Körp. Widerstand) und Umklammert (auch körperlich) ist, verteidigt es sich doch recht sperrig.

 

Ein weiteres Schutzelement ist die Schadensreduktion, welche hauptsächlich durch Rüstungen oder manche Zauber erlangt wird. Diese reduziert schlicht den erlittenen Schaden. Das ist vor allem gegen leichte, schnelle Waffen sehr hilfreich, weil dann oftmals kein Schaden mehr beim Ziel ankommt.

 

Natürlich ist es ziemlich schwierig, alle diese Werte auf einem hohen Wert zu haben, aber das macht ja irgendwie auch den Reiz aus.

 

Eine "durchschnittliche" Verteidigung, wenn man sich nicht allzusehr drum kümmert, sollte so bei 16-18 Punkten liegen. Darunter wird es schnell sehr gefährlich. Optimiert man das Ganze ein wenig, kommt man relativ leicht auf 21-22 Punkte. Mit Zaubern kommen man nochmal 1 bis 4 (je nach Art und Menge der Zauber) oben drauf. Alles bei Starthelden. So ein Held mit 26 Verteidigung ist in der Art äußerst schwer zu knacken. Weshalb man hierfür als Spielleiter dann gern mal zu Gegnern mit speziellen Manövern greifen sollte, wie etwa Umreißen. Nicht, um den Spieler für seine hart erkaufte Verteidigung zu strafen, sondern um das Spiel trotz allem noch spannend zu halten.

 

Wenn ich nämlich einfach einen Gegner aufstelle, der passend hohe Angriffswerte hat, macht dieser mit allen anderen aus der Gruppe kurzen Prozess, und das will niemand am Tisch.

 

Unsere neue Magierin startet mit 21 Verteidigung, was für sie ein ausgezeichneter Wert ist. Diesen verdankt sie zum Großteil ihrer Ausbildung zur Piratin - eine hohe Beweglichkeit fließt direkt in die Verteidigung ein, sowie die Meisterschaft "Ausweichen", welche die Verteidigung um 2 Punkte erhöht, wenn man keine behindernde Rüstung trägt und Platz zum Manövrieren hat.

Dazu besitzt die den Zauber "Magische Rüstung", welcher ihr nochmals +2 Punkte geben kann.

 

Unser Waldläufer hat ähnliche Werte.

Die Vargin liegt ebenfalls bei 21 Punkten, hat dazu aber eine Schadensreduktion durch die Rüstung und Fell (4 Punkte) und deutlich mehr Leben: 9 pro Stufe. Die Magierin steht bei 6. Und ohne Schadensreduktion - weil keine schwere Rüstung trägt.

 

Das als kurzer Überblick, und zur Klarstellung, ein Magier in Splittermond muss keine Glaskanone sein. Oft sind sie es doch, weil sie ihre Punkte eben in die Offensive stecken. Aber es wäre ein leichtes, als Magier auch der Schutzschild der Gruppe zu sein. Wenn man das denn möchte.

 

Kurz noch zum Vergleich: Wenn ich die Widerstände nicht gezielt hoch treibe (über die passenden Attribute), habe ich sie auf etwa 16. Werte von 18 bis 20 sind gut möglich, erfordert aber schon eine gewisse Spezialisierung. Und ja, natürlich steigern sich die Widerstände über unterschiedliche Attribute. Und da es keine "Rüstung" für die Widerstände gibt, muss man teure Erfahrungspunkte ausgeben, um die passenden Stärken zu erwerben, wenn man da höhere Werte haben möchte.

 

  • Like 7

Künstliche Intelligenz verliert immer gegen natürliche Dummheit.

Ordis has been counting stars, Operator. All accounted for.

 

Meine Projekte: Cheruba-Ls Fantasy-Welten Cyber Hero

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.