Jump to content
TabletopWelt

Hydraphant groß größer am größten


Empfohlene Beiträge

The difference between man and boy is the size of his toys.

 

So oder so ähnlich heist es immer wenn gefragt wird, warum so groß?

 

Hallo,

hier will ich euch meinen Hydraphanten Biotitanen zeigen.

Das original Modell ist von Red Beard Bits und heißt Xenoteras.

 

xenoteras-titan-3d-model-418e11bc04.jpg.08358f1d35ecfb30110d8c9aa9d22e69.jpg

 

xenoteras-titan-3d-model-e36f0eaeda.jpg.62d3cdf51103927e88fab51aa0f88ea8.jpg

 

Nach einiger Suche welche Größe denn nun passend wäre, habe ich mich für eine 300% Vergrößerung entschieden.

Das nachfolgende Foto ist leider das eizige was ich noch gefunden habe.
Ob es sich tatsächlich um dir 300% Vergrößerung handelt kann ich jetzt nicht mehr sicher sagen, mea culpa.

 

20220403_133142.jpg.6f92a4a479ea3e0980a18b2733bef7e9.jpg

 

Nach meinen Erfahrungen mit drucken von Titanen, habe ich mich auch beim Hydraphant für den druck in FDM entschieden.

Gedruckt aus PLA auf einem alten Creality CR-10S mit einen OmniaDropp Extruder.
Wer genaueres wissen möchte, hier die Druckerteile Liste.

Die kleinen Talons und Tendrills drucke ich erst wenn der Titan steht, alle anderen Teile sind bereits gedruckt.

 

Druckerteileliste1.JPG.74b64db87fa634e548aa8b6e632380da.JPG

 

Hier ein paar Bilder zum Größenvergleich mit einen Space Marine.

 

20231031_065837.jpg.cc38321b8e99e2f9ba530e7862d248b9.jpg20231026_150922.jpg.61717804734612589537cf31ecb24d99.jpg20231022_174429.jpg.25c00de488ce0490662cd721150b6cfc.jpg20231021_115919.jpg.7663f7ff8177ad61ea44af0b9d22bfab.jpg20231016_201943.jpg.c3b8406fb60c9b9fb6cedf39a8d71dd9.jpg20231014_095938.jpg.8f993dddfec19e7a34fc178f528fa76c.jpg20231012_123637.jpg.1d62c96c58c40a8fa5cc5c7786796023.jpg20231005_220743.jpg.98f8810ee265c2346df1433fc43e084b.jpg20231005_220609.jpg.42b5e8ae8988f2e01f80b6e71dfb444e.jpg

 

Der Zusammenbau hat bereits begonnen, leider konnte ich bisher keine Fotos machen, das hole ich aber noch nach, versprochen.

 

Ich arbeite immer zeitgleich an mehr als einem (Groß)Projekt, weil ich bei Problemen gerne auf das Nebenprojekt wechsle um Stillstand zu vermeiden.

Das gute daran ist das ich immer was zum bauen habe, das schlechte das die Fertigstellung der einzelnen Projekte natürlich länger dauert.

Die Motivation reißt dafür aber nie ab und ich zeige euch nach und nach meine anderen "Großprojekte" in Ihren Bauphasen.

 

 

 

bearbeitet von furijozo
Schreibfehler
  • Like 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

image.jpeg.ec69be4530b37aebd4873ab3d593c6d0.jpeg

image.jpeg.f057be175ec45a8744fe8be3e19f5645.jpegimage.jpeg.9a6dd24d428d371c19f51e2effed196f.jpeg

image.jpeg.c788ef12637d6bcea726a2c31bb21049.jpeg

image.jpeg.7fcca462ae9870b314f03925990c2f7e.jpeg

image.jpeg.296d585c8eec43649b5c466ebd4bb952.jpeg

image.jpeg.c4c2b2b15eac480566664f7d5651c9b5.jpeg

image.jpeg.54b7a11e2a71a6023bd7841f6768d736.jpeg

image.jpeg.538e3170a8a199ff1ea9cdaf7649531a.jpeg

 

Endlich mal etwas Zeit gehabt und den Hydraphanten mit einem schmackhaften gelben (Vanille?) Primaris gefüttert.....

 

Der Körper ist noch nicht mit dem Kopf verklebt, da ich mir nicht sicher bin, ob die Beine mit einer einfachen "Flächenverklebung" das ganze Gewicht halten werden können.

Habe da leider schon schlechte Erfahrung mit einem 3d gedruckten Hierophaten Modell gemacht, die dünnen Kackstelzen lassen einfach mit der Zeit nach....

 

Die Maße des Hydraphanten wie auf dem Foto zusehen, Kopf 1700g, Körper 2400g, die Höhe 54cm.

Für die Montage der Beine werde ich eine Art X-Bock machen den ich noch in der Höhe verstellen kann.

Darin soll das Modell wie auf dem Foto seinen Platz finden und wenn die richtige Höhe für die Beine eingestellt ist, wird der Körper & Kopf fixiert.

Ich denke das (pro Bein) zwei lange Zylinder (Messing/Edelstalrohr) die Beine mit dem Körper dauerhaft verbinden.

Nächster Schritt ist alle Beine säubern, schleifen und zusammenbauen, das dauert jetzt etwas....

 

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Kira, ja die kleinen Tyras werden gerne von Titanen zerstampft, da muß was getan werden.......

 

@Mascharius, ich habe mir dazu noch keine Gedanken gemacht, aber ohne Airbrush wurd das glaub ich nicht gehen, egal welche Shema.

Mein derzeitiges Tyraniden Shema ist an Space Hulk angelehnt, das schaut bei den normalen Tyras bis Swarmtyrant gut aus.

Aber bei den größeren Monstern hab ich noch keine Erfahrung, eine Dominatrix ist aber in der mache.....

 

@all, dankeschön

 

Anbei ein paar Bilder vom nächsten Bauteil, ich dachte es ist einer der Klauenfüße, ist aber die linke Sense oben.

 

image.jpeg.f678e3d089cc5b10f64bb056cc7dd9a6.jpeg

image.jpeg.c70097630cfddc13ff8aa666a09912a4.jpeg

image.jpeg.ad87f6dea5570b080984422a6cfebf24.jpeg

  • Like 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.