Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

Sagen wir es so, die Deutshce Seite ist da etwas langsam, wobei die zusammenarbeit (besonders der Austausch von Umbauartikeln) mit der US Seite ja schon einiges gebracht hat.

Was die WD Artikel angeht, bin ich nich Skeptisch, ob sich im eigentlichen AB dann wircklich etwas berbessenr wird.

Das ein Beta Test über die Spieler läuft ist ja nichts neues, aber ob GW dann auch wircklich auf die Spieler hört ist eien andere Frage.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 306
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Komisch gibt es irgendwie noch nicht?   Mal ne Frage in die Runde. Seid erscheinen der echt üblen OP  Codices, spielt eigentlich der 0815 casual Spieler noch 40K? Also ich hab seid erscheine

Ich hab mitte 8. Edi aufgehört und mir für "casual" andere Spiele gesucht, ist einfach nicht mehr mein Fall, darum kann nicht sagen ob es für ein entspanntes Spiel besser oder schlechter geworden ist.

Geht noch wunderbar, man muss ja nicht ausmaximieren. Und die meisten Voelker lassen echt viele Builds zu, da kann man in Funspielen auch mal richtig schoen wilde Sachen aufstellen.

Joa, aber lieber so, als wenn es jetzt schon einen richtig festen Codex gaebe, an dem sich in den naechsten 5-6 Jahren nichts aendern wuerde, und die BA waeren bei Minimalstpunktzahlen (500 Punkte z.B.) kaum spielbar.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie gesagt, wenn der Codex BA dann wircklich noch etwas anders wird, sehe ich das durchaus positiv.

Wenn im Codex selbst dann aber die WD Liste nur 1:1 übernommen wird (weil sie ja schon so toll ist), war das dann wieder eine Aktion für nichts.

Und abgesehen davon bin ich mal neugierig ob ein neue Codex SM kommt, denn der wird langsam überfällig.

Und solange der nicht da ist, bin ich sehr pesimisstisch eingestellt was Marines angeht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine Vorabliste für den Dämonencodex des Chaos wäre sehr nice, kommt aber bestimmt nicht :(

Und an sich sind die Vorablisten auch super, auch wenn es schön wäre, wenn die dazu gleich ein oder zwei Boxen ändern würden (bzw. das Miniaturendesign).

MfG Abercr0mbie

P.S. Der Thread hier ist mir das erste mal aufgefallen ^^

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:ok: Bin freudig überrascht das einige meine Meinung über die Gute Grundidee des Vorbadruckens von Codex im WD teilen. Wenn diese mögliche "Groß Betatest Werkzeug" von GW richtig genutzt und auch umgesetzt wird/würde dann lohnt sich allein aus diesem Grunde diverse WD's wieder in die Sammlung zu integrieren. Genauso gut würde es auch herüber kommen wenn wieder mehr/verstärkt Hintergrund Information zur Verfügung gestellt würde.

Was auch nicht schlecht wäre, wäre es wenn eine neue "Index Astrates" & "Index Xenon" reihe zum herunterladen oder als Printmedien veröffentlich würde.

;) Aber das ist nur Wunschdenken eines "Älteren" WH40k Spielers. ;)

Gruß Raptor

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich fände es Klasse, wenn weitere neue Codizies vorab im WD veröfentlicht werden. Nicht als Beta Version (ich glaube nicht, daß GW allzu viel auf die Meinung der Spieler hört) sondern speziell zu Beginn einer neuen Edition. Es ist einfach :heul2: ,wenn man nach einer neuen Edition mehrere Jahre auf einen den neuen Regeln angepaßten Codex warten muß. Wenn man Pech hat, kommt dann ein weiteres Jahr später schon wieder eine neue Edition :notok:

Also vorab so zb. 4 Codizies zusätzlich als "Update" in den WD`s ... fände ich gut! Denn die Errata`s ... na ja...nicht so toll :notok:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit der hintergruninformation fände ich auch super :ok: der Wd ist im moment wirklich lächerlich.

Es scheint wirklich nur darum zu gehen Sachen zu verkaufen - wann war die letzte Kurzgeschichte im WD?

Und die Spielberichte werden auch immer schlechter mit ihren völlig unnötigen Anmerkungen am Rande :notok:

Ich schwelge in Erinnerung an die Zeiten als die Spieler selbst die Spielzüge beschrieben haben und sich wunderschön über die 5te 1 beim Raketenwerfer "gefreut" haben :D

Und sonstiger Inhalt ist kaum noch vorhanden, nur noch Eavy Metal Schaukästen... ehrlich gesagt hab ich den ganzen interessanten Inhalt schon beim durchgucken im Laden gelesen :sauer:

Dann hätte man wirklich wieder einen Grund den zu kaufen.(um wieder zum Thema zurückzukommen :))

Mfg,

Snooer :schlafen:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch wenn ich die heutigen White Dwarfs nicht mehr kenne - mein Abo lief um die Zeit von FB 6 aus, mein letzter war glaube ich 108 und den hab ich mir auch nur gekauft weil ich auf meinen Zug warten musste - wage ich doch zu behaupten, dass der Qualitätsabfall weitaus geringer ist, als er häufig dargestellt wird.

Comics und Kurzgeschichten, die über einen kleinen Kasten hinausgingen, waren schon damals äußerst rar gesät und grottige Spielberichte und Firmenpropaganda sind durchaus keine neue Erfindung. Auch mit Enttäuschungen wurden die WD-Leser schon früh bekannt gemacht (zur Jubiläums-50 wurde man schon drei Ausgaben vorher angeheizt um dann mit drei Spielberichten abgespeißt zu werden :skepsis: ), das einzig wirklich große Yay! an das ich mich erinnern kann, war das Warhammer Monthly-Preview.

Der eigentliche Grund warum ich mir den Zwerg immer kaufte waren Erratas und Zusatzregeln (INI, Chroniken, neue Spin Off-Missionen) und Vorabregeln wie für Mortheim oder BFG, aber das ist im Informationszeitalter auch Schnee von gestern. Ansonsten war der White Dwarf schon vor 2000 von einem professionellem Magazin mit festen Rubriken, Fanbeteiligung und Hobby-Material maximal entfernt. :ka:

Gedanke des Tages: Früher war nicht alles besser. Wer's immer noch nicht glaubt soll die ersten Schmidt Show-Folgen sehen. ;D

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm, natürlich war nich alles besser. Aber früher hatte das Ding wenigstens noch hin und wieder Stil. Mittlerweile gucke ich einmal rein und danach nie wieder. Früher waren wenigstens noch ein paar besondere Sachen im WD, die momentan wirklich mehr als rar geseht waren, und wenn es nur Bilder waren, die man noch nicht kannte. Momentan werden ja nur noch Standard-Bilder gezeigt und Umbauten in GW-Armeen sind quasi kaum noch vorhanden. Wenn man ein bisschen im Internet surft, dann braucht man den WD nicht mehr, weil man kaum noch was findet, was mich selbst interessiert. Vielleicht liegt es aber auch nur an mir, aber ich freue mich meist auch nur über Kleinigkeiten. Aber um zum x-ten Mal zu sehen, wie GW gewisse Sachen bemalt hat (und man sieht kaum Alternativen)...

Früher gab es hin und wieder zumindest mal Armeen, die richtig genial waren wie die Untoten aus WD19 oder die Biel-Tan Eldar aus WD27 oder die Dark Eldar aus WD49. Das waren richtig coole Sachen und die Spielberichte dazu waren auch klasse damals. Egal, ob getürkt oder nicht...

Naja, whatever...

Zwingt mich ja auch keiner ihn zu kaufen...

Beste Grüße CF

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, mich persönlich interessieren vor allem Sachen, die man sich ohne GW-Weg-Filter anschauen kann. Ich will keine Sachen hören, was wie ach so toll doch ist oder so. Coole Umbauten, Armeen und Modelle. Mehr Farbschematas, mehr Sachen, die Außergewöhnlich sind und inspirieren. Ich liebe es auch Listen anzuschauen, insofern wären Spielberichte mit sinnvollen Armeelisten echt schick. Das Beste an den letzten WDs allgemein (das ist vermutlich weiter gefasst als man denkt) waren die Berichte wie man vernünftig malt und mit Erklärung der Techniken. Aber das war ja denke ich rein aus Deutschland und gehörte nicht zum allgemeinen Teil des WD...

Gruß CF

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das beste am WD, finde ich, im Moment sind die "Explosions"-Bilder. Damit sieht man recht schnell, was in den neuen Boxen drin ist und kann sich auch überlegen, wie man Reste ggf anderst verbauen will.

@CF

Nett mal wieder was von Dir zu lesen :)

@fratis nox

Könntest Du etwas mehr auf Dein "Schriftbild" achten. Für mich ist Deine Post recht schwer zu entziffern.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich muss sagen, das mir ein paar Dinge am neuen WD doch gefallen.

Auch wenn sie mir nich tsher nützlich sind, aber gerade für Einsteiger sind nette Sachen dabei.

Als ich angefangen habe, hatte ich weder internet, noch kam ich regelmäßig in einen Laden, mein einziger Kontakt zu GW war die Mo über Telefon und der WD.

Da waren zwar schöne Sachen dabei, aber selten bis gar keine Anleitung wie man soetwas machen kann.

Jetz hat man Taktik Artikel für Einsteiger, Malartikel für Einsteiger, Modellbauartikel für Einsteiger.

Also das was ich in meinen ersten WHFB Jahren gebraucht hätte.

Und die Vorschau auf die Inhalte der Boxen sind für mich jetz auch recht nützlich (auch wenn ich mir deswegen den WD nicht kaufe, aber ich überlege ob ich mir die entsprechende Box für Umbauten besorge).

Eigentlich ist der WD nur mehr für diejenigen interessant, die kein (oder kaum) Internet haben udn das wird sich kaum ändern.

(Schon gar nicht solange es den Black Gobo gibt)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das beste am WD, finde ich, im Moment sind die "Explosions"-Bilder. Damit sieht man recht schnell, was in den neuen Boxen drin ist und kann sich auch überlegen, wie man Reste ggf anderst verbauen will.

Stimmt, das ist echt gut. Auch prima, wenn man Kleinigkeiten zum Umbauen sucht.

@CF

Nett mal wieder was von Dir zu lesen :)

Danke, freut mich auch mal wieder mit euch zu schreiben... ;)

Beste Grüße CF

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Komisch gibt es irgendwie noch nicht?

 

Mal ne Frage in die Runde. Seid erscheinen der echt üblen OP  Codices, spielt eigentlich der 0815 casual Spieler noch 40K? Also ich hab seid erscheinen der Death Guard absolute die Freude an dem Spiel verloren. Das ganze wurde ja auch nicht besser mit den weiteren Codices. Habe es noch nie in 7 Editionen als so schlimm empfunden.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 19.8.2021 um 23:30 schrieb Bruder Kane:

spielt eigentlich der 0815 casual Spieler noch 40K?

Geht noch wunderbar, man muss ja nicht ausmaximieren. Und die meisten Voelker lassen echt viele Builds zu, da kann man in Funspielen auch mal richtig schoen wilde Sachen aufstellen.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Stunden schrieb Garthor:

Geht noch wunderbar, man muss ja nicht ausmaximieren. Und die meisten Voelker lassen echt viele Builds zu, da kann man in Funspielen auch mal richtig schoen wilde Sachen aufstellen.

Ok interessant. Da sind dann aber auch die neuen Codices vertreten ja? Weil aus meiner Sicht es ja nicht mehr wie früher an der Kombination an Einheiten liegt, dass es so op wird, sondern schon mit den Armeesonderregeln. Death Guard beeinflusst ja z.B direkt meine Armee mit ihren Fähigkeiten, oder auch Dark Angels Termis mit ihrem immer nur auf 4+ verwunden.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Zavor changed the title to Allgemeines und Treff
  • Zavor pinned this Thema

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.