Jump to content
TabletopWelt

Allgemeines und Treff


Empfohlene Beiträge

@Nogegon

Auf Turnieren kann ich meine Eldar natürlich erstmal nicht mehr einsetzen. OK, ich kann immernoch mit ihnen spielen und habe das Glück, Unmengen an Gardistenmodellen zu haben (mittlerweile zwar punktetechnisch zu teuer, aber im Moment eine der wenigen sinnvollen Einheiten). Ansonsten habe ich ja noch meine Dämonenjäger, aber die habe ich sowieso eigentlich nur wegen den Modellen. Die spielerische Effektivität meiner Armee ist ziemlich gering, was ich aber selbst so zugelassen habe, da ich einfach eine stimmungsvolle Armee wollte.

- Standard = etwas Geläufiges, Etabliertes, weithin Verbreitetes

- Standart = eine Art, zu stehen

- BlaBlaMeter

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Naja, ganz so schlimm muss man es nicht sehen. Einige der letzte Codices sind ja schon für V4 da. Und es gibt jetzt schon, gab es schon vor dem Release, Erratas für die Codices. Wenn man ein einer Hobby Spieler ist, dann ist es egal. Sicher wird es aber in nächster Zeit nicht viele verschiedene Turnierarmeen geben.

Ich meine auch, dass GW schon pdf-files mit FAQs zu jeder Armee angeboten hat, ist teilweise zwar nicht so toll wie erwartet, lohnt sich aber wirklich. Da werden sicher noch eine ganze Menge Sachen folgen, vor allem wenn der Marine Codex rauskommt und zu den DA, SW, BA und BTs mehr und mehr Fragen aufkommen werden...

@CF

Willkommen zurück.. ;-) Ich hoffe man liest Dich wieder etwas mehr, könnte wieder mehr schwung ins 40k Forum kommen.

Zumindest hat der Thread jetzt auch schon anderthalb Tage ohne meine Posts recht gut gelebt, das gabs früher ja kaum, absgesehen vom Anfang, wo wirklich alle mit dabei waren... ;)

Gruß CF

Der Klingensturm von Biel-Tan

<< Null Toleranz der Intoleranz >>

Inoffizieller Großmeister der Eldar 😉 [edit von Garthor] <einfach mal so, um Funktionen zu testen...

Achtung! Diese Signatur steht ab sofort unter dem persönlichen Schutz von >>Odysseus<< !!!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also ich finde zur Zeit sind die Eldar nicht wirklich spielbar (aber waren sie das zu V3 zeiten nicht auch schon??)

Ich bleibe im Moment lieber bei meinen Chaoten die schlagen sich auch mit V4 verdammt gut und machen zur Zeit auch mehr Spaß beim Spielen!

Blut für den Blutgott!!

Meinentwegen... solange das Bier bei den Zwergen bleibt!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich selbst spiele zwar keine Eldar, aber ich spiele des Öfteren gegen sie ;) und meine deswegen sagen zu können, dass sie durchaus in eine schlagkräftige Armeeliste gepackt werden können. Bei unserem letzten clubinternen Turnier belegten die 2 angetretenen Eldarspieler am Schluss Platz 3 und 4.

Allerdings kann dieses Turnier auch nicht als repräsentativ gewertet werden, denn Platz 1 und 2 wurde von Dämonenjägern und Necrons (in dieser Reihenfolge) belegt :gnae: .

Gruß,

DaimYo

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Natürlich kann man sie noch spielen, aber das Problem, dass die meisten Dinge nicht das kosten, was sie wert sind war schon in der 3.Ed. ein nicht übersehbares Problem. Einige Truppen sah man in fast jeder Armee (PLs, Avatar, Vypers, Banshees oder Skorps, Feuerdrachen, Khaindar), andere in fast gar keiner (Illum Zar, Warpspinnen, Kriegsfalken, Jetbikes, Speere des Khaine, Asuryans Jäger)...

Das lag meines Erachtens daran, dass einige wenige Sachen zu stark waren, aber vieles einfach zu teuer oder zu schlecht (Jetbikes, Illum Zar, Warpspinnen, Kriegsfalken, Jäger halt) und daran hat sich nichts geändert, es sind sogar noch mehr Truppen dazu gekommen. Lediglich Falcon und Feuerdrachen sind leicht aufgewertet wurden, Gardisten haben nun wirklich keinen Vorteil mehr gegenüber anderen Völkern und die zerbrechlichen Aspektkrieger sind jetzt ein offenes Ziel für jeden, vor allem die Nahkämpfer, wenn sie aus nem Transporter steigen...

Dadurch werden so ziemlich alle Armeen noch gleicher aussehen. Mehr PLs, mehr Falcons, mehr Gardisten, weniger Aspkektkrieger bis gar keine. Der Schattensturm scheint mir so die noch am besten weggekommene Armee zu sein...

Ein neuer Codex ist meiner Meinung nach mehr als überfällig...

Gruß CF

Der Klingensturm von Biel-Tan

<< Null Toleranz der Intoleranz >>

Inoffizieller Großmeister der Eldar 😉 [edit von Garthor] <einfach mal so, um Funktionen zu testen...

Achtung! Diese Signatur steht ab sofort unter dem persönlichen Schutz von >>Odysseus<< !!!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ist er doch schon ewig CF!

Ich denke mal man kann die aspekte noch immer einsetzen, die Fragen ist aber allerdings wie man das tut.

Ich denke mal Banshees kommen von allen noch am besten weg. Skorps sind recht überflüssig geworden....

Mit den anderen bin ich noch im zwispalt ob man sie nun nehmen sollte oder nicht!

Blut für den Blutgott!!

Meinentwegen... solange das Bier bei den Zwergen bleibt!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Skorps und Warpspinnen sind meiner Meinung nach dank ihrem 3+RW noch ganz gut (außerdem dürfen Skorps jetzt auch in eigentlich jeder Mission Infiltrieren, denn hinter Gardisten verstecken ist nicht mehr). in Deckung halten muss man sie alle, aber das ganze Spiel vor Beschuss schützen ist praktisch unmöglich, solange man sie nicht nur zum hinterm Wald rumstehen gekauft hat und selbst das ist nicht sicher... ;D

Und wer die Eldar kennt, der weiß, dass man Banshees, Feuerdrachen oder Khaindar keinem Beschuss ausliefern darf, denn was Bolter, Schwere Bolter, Sturmkanonen etc. mit W3 4+RW machen ist denke ich jedem bekannt...

Und dafür sind mir die ganzen Aspektkrieger im Gegensatz zu andern Sachen einfach zu teuer geworden...

Welche ich noch spielen werde sind Skorpione, Feuerdrachen und Warpspinnen, aber wohl höchstens einen Trupp...

Gruß CF

Der Klingensturm von Biel-Tan

<< Null Toleranz der Intoleranz >>

Inoffizieller Großmeister der Eldar 😉 [edit von Garthor] <einfach mal so, um Funktionen zu testen...

Achtung! Diese Signatur steht ab sofort unter dem persönlichen Schutz von >>Odysseus<< !!!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Genau solche Probleme (bzw. die Debatten darüber) sind mir als nicht-40kler auch schon reichlich aufgefallen. Deshalb auch meine Frage bezüglich deren Lösung (durch neue Codizes z.B.)

Ist ja erfreulich, daß es wenigstens für 40k digital abrufbare Errata und Updates gibt. den "Luxus" haben wir für WHFB nicht. Entweder fleißig den WD sammeln (nicht so toll für WHFB, da 40k und HdR überproportional sind, und man sie mitbezahlen muß ;)) oder die Chroniken als Zusammenfassung kaufen. Geht aber auch ins Geld. Ihr wißt schon, man würde lieber ein paar Minis... oder auch mal was zu essen kaufen :rotfl:

And now something compltly different :)

Ich habe noch ein paar GW-Gutscheine und würde die dazu nutzen, mal ein paar Minis in einer streng geometrischen Tarnung zu bemalen. Vorzugsweise in den Weihnachtsferien. Am liebsten nur Schwarz-Weiß-und Grautöne. Wollte ich schon immer mal machen, hatte aber nie die passenden Modelle zur Hand. Also wirklich nur wenige, damit es nicht in Arbeit ausartet. Nur so als Fun-Projekt zwischendurch. Sowas wie "Urban Camo" der Briten in Berlin schwebt mir vor. WHFB-Minis sind da ja nicht so geeignet. Ich dachte spontan an ein paar Tau-Anzüge, weil die doch recht technisch anmuten. Gibt es prinzipiell noch andere geeignete Kandidaten bzw. Völker? Landraider bleiben da außen vor (zu teuer), und Imps auch. Bloß nicht wieder etwas, das versehentlich in eine Massenarmee ausarten könnte! :vielangst Ich pinsele immer noch an meinen WHFB-Imperialen... Also: Vorschläge? Verdrängte Wünsche, die so wenigstens stellvertretend realisiert werden könnten?

Gruß NogegoN

2+2=5 (für große Werte von 2) **** Titan of Ether
Bei deinem P500 wird min 1 NSA Computer drüber drehen. Aufbau einer neuen iranische Streitmacht, innerhalb von 6 Monaten auf Brigadestärke, mit deutschen know how. Dazu wird noch versucht vor US-Geheimdiensten zu vertuschen und ein eventueller Angriff auf die Türkei geplant.
Herz der Finsternis Cold War Commander

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Außer Tau, Imperialen Soldaten und Gardisten gibt es soweit ich weiß keine Armeen welche Tarnfarben verwenden...( Space Marines sind ja meistens einfarbig oder quietschbunt.)

möglicherweise noch Eldar Ranger, wobei die meistens grüne Tarnmäntel tragen. Sollte aber nichts dagegen sprechen denen ein urbanes Schema zu verpassen.

"Gentlemen. All I ask for is war. War so grand as to make Hell itself tremble. Gentlemen! I ask you as fellow brothers in arms: What is it that you really want? Do you wish for further war, as I do? Do you wish for a merciless, bloody war? A war whose fury is build with iron and lightning and fire? Do you ask for war to sweep in like a tempest, LEAVING NOT EVEN RAVENS TO SCAVENGE FROM THIS EARTH!?"

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@NogegoN

Knispel hier im Forum hat seine Orks bzw. deren Hosen in Tarnfarben bemalt. (Grau-weiß-schwarz) Dies sieht extrem gut aus. (Allerdings ist die Farbe nicht streng geometrisch) Frag ihn im Ork-Treff mal nach ein paar Bilder.

Wenn Du zudem Heizas spielen würdest, wäre es keine Massenarmee, da Du einige Fahrzeuge einsetzen kannst. Du hättest zudem eine ziemlich schlagkräftige Armee.

gallery_897_9_11637.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Erasmus Tycho

Guter Tip! Knispel hat mir auch gleich den Link gepostet :ok: Wirklich hübsche Orks! (He, Schönheit liegt im Auge des Betrachters :D) Vielleicht male ich ja mal ein Bike an. Das bekommt dann aber garantiert Chromfelgen!

Danach habe ich Garthors Bericht über ds Turnier mit seinem Mob gelesen. Also Orks waren ja nie äh, nun ja, die Überarmee? Aber jetzt ist es nur noch deprimierend! :heul2: Entweder man ist ein Glückspilz, oder man geht sang- und klanglos mit den Boyz ein... :notok: Nicht wirklich gut so.

Gruß NogegoN

p.s. Ich freue mich schon darauf, wenn du deinen Völkerüberblick an die 4. Edi aktualisierst. Liest sich immer wieder gut. Wo ich gerade Lob austeile: Markasius Guide zu dem Imperialen und das Tau-Kompendium sind auch sehr gelungen. Ok, waren. Im Angesicht der 4. Edi. Trotzdem Lichtblicke in der finsteren Zukunft des Wh40.000-Universums ;) -N.

2+2=5 (für große Werte von 2) **** Titan of Ether
Bei deinem P500 wird min 1 NSA Computer drüber drehen. Aufbau einer neuen iranische Streitmacht, innerhalb von 6 Monaten auf Brigadestärke, mit deutschen know how. Dazu wird noch versucht vor US-Geheimdiensten zu vertuschen und ein eventueller Angriff auf die Türkei geplant.
Herz der Finsternis Cold War Commander

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danach habe ich Garthors Bericht über ds Turnier mit seinem Mob gelesen. Also Orks waren ja nie äh, nun ja, die Überarmee? Aber jetzt ist es nur noch deprimierend! :heul2: Entweder man ist ein Glückspilz, oder man geht sang- und klanglos mit den Boyz ein... :notok: Nicht wirklich gut so.

Gruß NogegoN

Ich vertrete die Theorie, dass man um so mehr Würfelglück hat, desto schlechter die Armee ist.

Jedenfalls mit Orks.

Sinnlose Mobs wie Plünderaz oder Kommandoz fangen plötzlich an Grey Knight Termis zu verkloppen (4 Stück in einer Runde von 5 Boyz) oder Dark Angels Großmeister zu erschießen (Eine Bazzukka gegen einen Großmeister in meisterhafter Rüstung).

Sowas ist mir alles schon passiert.

Nun muss man sich allerdings noch etwas mehr auf sein Glück verlassen, da hast du recht.

Oder man passt sich an. Pikkups raus, Fusslatscher rein. Und ordentlich Schusswaffen. Ich werde ein bischen herumexperimentieren, vielleicht kann ich die ja irgendwann sagen, was am meisten Sinn macht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich vertrete die Theorie, dass man um so mehr Würfelglück hat, desto schlechter die Armee ist.

Interessante These. :D Würde einen Besuch in einem gewissen Hamburger GW rechtfertigen, wenn da nicht mein Slayereid wäre ;)

Kenne ich aber auch von WHFB: Gobbos und Skaven. Entweder es läuft super, oder die Armee vom Feld... Oder der Meisterschamane explodiert durch einen Zauberpatzer. ;D Dito Bloodbowl: Hakflems :skaven: gegen die "Grünen Schnuckelchens" :ork: meiner Freundin: der Skavenstürmer sprintet mit dem Ei in der Pfote über die Ziellinie, rutscht aus, das Ei hoppelt ein paar mal vom Feld und wieder zurück und schlußendlich einem Ork-Verteidiger in die Pranken. Und dann machen die Grünhäute tatsächlich noch einen Punkt mittels Touchdown...

Ist aber schade, daß die Orkboyz nicht mehr dürfen, was sie am gernsten machen: Moschen! Ich meine, wenn ich primär stehen und ballern will, nehme ich doch Tau oder so als Armeeauswahl. Reine NK-Armeen dürften jetzt bei 40k wohl ein recht seltener Anblick werden, wenn sie auf Fahrzeuge angewiesen sind. Wer nahkämpfen will, wird sich jetzt wohl Nids oder Nekrons zulegen müssen. Oder Imps in Massen. Ein Treppenwitz: plötzlich entwickeln sich einfache Soldaten zur ultimativen Nahkampfarmee, während die privilegierten Blechdosen und ihre verirrten Kollegen um ihr Leben ballern müssen ;D (Naja, so in etwa ;))

Gruß NogegoN

2+2=5 (für große Werte von 2) **** Titan of Ether
Bei deinem P500 wird min 1 NSA Computer drüber drehen. Aufbau einer neuen iranische Streitmacht, innerhalb von 6 Monaten auf Brigadestärke, mit deutschen know how. Dazu wird noch versucht vor US-Geheimdiensten zu vertuschen und ein eventueller Angriff auf die Türkei geplant.
Herz der Finsternis Cold War Commander

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

bloddbowl ? kannst du da mal fotos posten ? .. also wie deine freundin das spielt *g* die figuren interressieren mich nicht so löl

"Es ist gelogen, dass Videogames Kids beeinflussen. Hätte PAC MAN das getan, würden wir heute durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören."

K. Wilson, Nintendo, 1989

DOW 4 teh win !!11 >>mein Clan

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ist aber schade, daß die Orkboyz nicht mehr dürfen, was sie am gernsten machen: Moschen! Ich meine, wenn ich primär stehen und ballern will, nehme ich doch Tau oder so als Armeeauswahl. Reine NK-Armeen dürften jetzt bei 40k wohl ein recht seltener Anblick werden, wenn sie auf Fahrzeuge angewiesen sind. Wer nahkämpfen will, wird sich jetzt wohl Nids oder Nekrons zulegen müssen. Oder Imps in Massen. Ein Treppenwitz: plötzlich entwickeln sich einfache Soldaten zur ultimativen Nahkampfarmee, während die privilegierten Blechdosen und ihre verirrten Kollegen um ihr Leben ballern müssen ;D (Naja, so in etwa ;))

Gruß NogegoN

Naja, die wirklichen Nahkampfhelden waren Orks ja nie.

Aber gegen Gegner mit niedrigem Widerstand können die tatsächlich austeilen. Gegen alles andere helfen Bosse.

Sicherlich kannst du noch moshen, du musst nur eine gute Strecke zwischen dir und dem Gegner überwinden.

Und das halt neuerdings zu Fuss, da sich das mit den Pikkups wohl oder übel erledigt hat.

Achja, Necrons sind nicht wirklich eine gute Nahkampftruppe ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Superarmee waren die Orks ohnehin nie, wenn ich das richtig gepeilt habe. Der orkische Beschuß erfreut sich wohl einer gewissen Unzuverlässigkeit in Punkto Waffentechnik und Zielgenauigkeit. Irgendwie stellt man sich doch die Orkboys als Moschertruppe und Heizaverein vor. Marke saftige Festzeltkeilerei ;) mit einem Haufen Wummen hintendran (eins der Dinger sollte bei der Anzahl doch mal was treffen). Aber nur noch hinten wie die Sissis rumlungern und ballern? -Neee. :nono1: Ist doch eine gruselige Vorstellung.

Was die Necrons betrifft: Ok, ich spiele kein 40k. Schaue allenfalls mal zu. Und irgendwie gibts da doch diesen garstigen Monolithen, der teleportiert. Also KÖNNTEN die Blechgerippe rasch in den NK kommen, wenn sie es wollten. Denk ich mir mal so... :ka:

Was bleibt da noch an NK-Armeen über? Chaoten und SM entfallen (ok, die anderen Völker werden den Rhino-Rush nicht vermissen. Nicht wirklich ;)). Die Heiza auch. Necrons und Tau sowieso. Dito Eldar. Blieben wohl nur noch Nids und Imps, oder?

Gruß NogegoN

2+2=5 (für große Werte von 2) **** Titan of Ether
Bei deinem P500 wird min 1 NSA Computer drüber drehen. Aufbau einer neuen iranische Streitmacht, innerhalb von 6 Monaten auf Brigadestärke, mit deutschen know how. Dazu wird noch versucht vor US-Geheimdiensten zu vertuschen und ein eventueller Angriff auf die Türkei geplant.
Herz der Finsternis Cold War Commander

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Imps sind als Nahkampfarmee wenig geeignet.

Ich möchte den Orks den Status als Nahkampfarmee ja nicht aberkennen, allerdings ist es wirklich ein gründlich weiter Weg bis zum Gegner.

Wenn sie es geschafft haben, den zu überbrücken, und noch die Hälfte der Jungs über zu haben, dann ist es gut gelaufen. Man wird halt probieren müssen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deswegen spielt man ja Heizas.Du bringst ne Riesenmenge an Fahrzeugen aufs Feld.Geschützt durch Kraftfelder kann dein Gegner oft ballern wie er will,irgendwas kommt immer an und dann geht es rund,vorallem da man bei Heizas auch Skarboyz einfach mit Pikk-Ups ausrüsten kann und diese geben die besseren Nahkämpfer ab.

Auch Orks haben mMn noch Chancen,die masse machts.Sie haben allerdings mehr Probleme gegen starke Beschussarmeen,das stimmt.

EDIT: okay,ich habe Garthors Abriss über die neuen Fahrzeugregeln gelesen und muss meine Meinung vielleicht revidieren.Die neuen Transportregeln erscheinen doch schlimmer als befürchtet,ich muss noch ausgiebig testen,

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Kwirk

Hast du den kompletten Turnierbericht gelesen?

Probiers mal aus, deine Erfahrungen würden mich da echt mal interessieren.

Ich denke nämlich, dass man jetzt nicht mehr ohne weiteres in einen Pikkup einsteigen sollte.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Garthors schlachtbericht in allen Ehren, aber seine Liste kann man wohl in keinster Weise mit einer harten Heizaarmee vergleichen.

Dazu fehlten ihm einfach die Masse an billigen Fahrzeugen, die den Transportern Schutz bieten können.

Ansonsten macht es eigentlich kaum Unterschiede, ob man einen Pikk-Up nach den Regeln der 3. oder 4. Edi vernichtet. Die Insassen müssen aussteigen, erleiden im Duchschnit knapp 50% Verluste und müssen den Rest des Weges zu Fuß laufen.

Der Trupp war/ist dann meist Geschichte, ob er nun noch zusätlich niedergehalten wird oder nicht.

Eine Massen an Buggys hingegen kann den Pikk-Ups der Skarboys in einer Heizaarmee aber genügend Deckung geben, damit sie ihr Ziel erreichen.

gallery_897_9_11637.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich sehe da schon einen unterschied.

Wenn man damals nah an die gegnerischen Truppen gefahren ist, wurde man aus dem Auto gesprengt und der Gegner musste sich immerhin in der selben Phase noch mit ihnen befassen, um Nahkämpfe zu vermeiden. Nehmen wir an, der Gegner zerschießt dir 2 Transporter. Da er ja noch gemütlich eine Runde Zeit hat, sich um die herausfallenden Orks zu kümmern, hat er 2 Trupps mehr zur Verfügung, die er in der 3ten Edi gebraucht hätte, um sie zu erschießen. Mit diesen 2 Trupps kann er jetzt jedoch in dem Rest deiner Armee rumwüten.

Und es gibt tatsächlich mal Fälle, in denen Truppinsassen in damaligen Spielen überlebt haben (z.B. weil der Gegner andere Ziele wichtiger fand). Diese konnten dann immerhin noch etwas nerven und Truppen im Nahkampf binden. Heute stehen sie einfach da und tun nix.

Und den Unterschied zwischen 50 und 75% Treffern gegen die Insassen sehe ich auch nicht grade als gering an, allerdings sehe ich die Probleme eher im feststecken.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also wenn ich das so lesen, habs nur überflogen, weil es um Heizas ging, kommt mir alles hoch. Was hat GW aus den Orks gemacht. So wie das hier klingt gibt es Orks nur noch in der Form "Heizas" und das noch als eigener Clan..?? Ich weis ja, dass die Orks seit Jahren schon nicht mehr das sind, was sie für mich mal waren. Jetzt sind sie nur noch Kindergarten. Eine versuchte Nahkampf Armee, die von IGs wohl noch im Nahkampf weg gemacht werden.

Angst habe ich an dieser Stelle nur vor dem zukünfigten Codex: Orks. Ein Freund von mir hat schon vorgeschlagen, dass ein Clan-Builder doch nicht schlecht währe. So etwas wie der Chapter-Builder im baldigen SM: Codex. Wenn das kommt, werde ich wohl doch meine Orks verkaufen, für einige meiner Raritäten würde ich sicher noch einige bekommen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Au ja, ein Clan-Builder... Super...

Am besten nen Weltenschiff-Builder, nen Kabalen-Builder (wobei der garnicht mal abwegig wäre) und ein Schwarmflotten-Builder...

....

Wenn du meinen Bericht meinst, den du überflogen hast, dann geht es da nicht um Heizas, sondern um eine Deathskull-Armee.

Heizas sind zum Glück auch kein eigenständiger Klan...

So weit ist es dann doch noch nicht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So langsam bekomme ich Minderwertigkeitskomplexe:

Nur noch Mod, Mods a.D. und Super-Mods um mich rum! Ok, ich halte das Fähnlein des normalsterblichen Users hoch. Last man standing! ;) Sollte das jetzt natürlich ein reiner Mod-Klub sein, verweise ich auf Schwarmtyrant und nenne mich: Hätte-Mod-sein-können-aber-wollte-nicht-Mod. Auch als "Mod in being" bekannt. :ok:

Wollte nur mal eben Garthor für seine persönliche Auskunft danken. Außerdem habe ich eine Panzabike-Vignette auf die Liste zu bauender Minis gesetzt. Habe mein Herz für Orkse entdeckt ;) Artenschutz im Kleinbiotop gewissermaßen. Das bekommt dann ein bikender Kumpel bei Gelegenheit verehrt. Also nochmal Dank an alle, die mir bei der Entscheidungsfindung geholfen haben :)

Wo waren wir in der Gesprächsrunde angelangt? Ach ja: Vermutlich sollte man momentan überhaupt keine größeren Investitionen in Sachen 40k tätigen, sondern erstmal den Lauf der Dinge abwarten. So für 1-2 Jahre, bis ein paar "echte" Codizes für die 4. Edi da sind. Ehe man womoglich seinen Minis wutentbrannt die total falsch ausgesuchten Waffen wieder abreißen muß... :D Man kann sich ja die Zeit mit Geländebau vertreiben ;)

Gruß NogegoN

2+2=5 (für große Werte von 2) **** Titan of Ether
Bei deinem P500 wird min 1 NSA Computer drüber drehen. Aufbau einer neuen iranische Streitmacht, innerhalb von 6 Monaten auf Brigadestärke, mit deutschen know how. Dazu wird noch versucht vor US-Geheimdiensten zu vertuschen und ein eventueller Angriff auf die Türkei geplant.
Herz der Finsternis Cold War Commander

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Total falsche Waffen wieder abbauen?

Ha, bei Orks kann doch eh keiner erkennen, was was ist^^

Und Teile wieder abreißen und durch neue Ersetzen tut man als Orkspieler doch eh ab und zu.

Nee, mal im Ernst, ich denke nicht, dass man aufhören sollte, sich Sachen zu holen, bis der Codex des jeweiligen Volkes kommt.

Schließlich wird das bei einigen Völkern noch ganz schön lange dauern.

Und mal im ernst, selbst wenn der Ork-Codex schon in 3 Monaten kommen würde, wäre mir das zu lange zum warten.

Und so viel wird in den einizelnen Codices ja nun nicht komplett über den Haufen geworfen (OK, bei den Orks wird wohl aber echt einiges an Veränderung nötig sein).

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Zavor changed the title to Allgemeines und Treff
  • Zavor pinned this Thema

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.