Jump to content
TabletopWelt

Wie findet ihr Albion???  

57 Stimmen

You do not have permission to vote in this poll, or see the poll results. Bitte melde dich an oder registriere dich, um an dieser Umfrage teilzunehmen.

Empfohlene Beiträge

LOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOL

Das haben die auch so schon...

Ritter mit Plattenrüstung z.B.

1+ Save ist dir wohl noch nicht gut genug, hm?

So'n UNFUG!

Wer solche Brocken spielen will, soll 40K spielen...

Wenn n Imp das gegen mich spielen will, spiel ich mal nen Dämonenbesessenen Predator oder Land Raider... dann stimmt der Vergleich.

Lord Lothar

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Salve!

Wenn ich mich recht entsinne kosten die Bewahrer oder Dunklen Abgesandten 15,90 pro Nase und der Vollständigkeit halber, die Moorbestie kostet(e) 29,90.

Man konnte einen Albion-Deal mit den Beiden machen, einen Zauberer, egal welcher von beiden mit zwei Moorbestien für 69DM plus Porto und Verpackung.

Hoffe geholfen zu haben

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Imperium ist unfair ? Darauf kannst du einen lassen.

Ich sage da nur HÖLLENFEUER-SALVENKANONE.

Und das beste ist, dass mein Bruder die natürlich hat und das meinen Ratten das dann überhaupt nicht mehr lustig finden.

Immerhin kann das Scheißding bis zu 30 Treffern machen und gekoppelt mit Mörser und Großkanone (bei meinem Bruder alles vorhanden) ist für meine Jungs die Sonne eh schon untergegangen.

In meinen Augen ist Imperium das langweiligste,unfairste, auf seine Kriegsmaschienen angewiesenste, bevorzugteste Volk auf der gesamten Warhammer Welt !!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ne richtige Schwäche hat dieses "Allrounder Volk" nicht.

Am besten versucht man immer den RW zu vermindern, oder solche Modelle einsetzen, gegen die kein RW erlaubt is. (Empfiehlt sich besonders gegen Ritter)

Stärke 5 oder 6 Modelle, können wahre Wunder wirken und ich glaube, dass das nicht das Problem bei Chaos ist solche Modelle zu beschaffen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Idee fand ich ja nicht mal sooo schlecht. Schließlich darf man nicht vergessen, daß GW ja versucht hat, etwas Farbe in die Warhammerwelt zu bringen. Daß sie dabei noch ein paar Mark verdienen wollen ist ja auch ok.

Allerdings ist Albion um Klassen schlechter als Armageddon vergangenes Jahr war.

Damals gabs einen Codex für 3 Armeen, massenhaft neue Modelle und vorallem viele Spielberichte und Hintergrundinfos.

Bei Albion gabs gerade mal 3 Modelle, kaum Infos und 2 Spielberichte, von denen noch einer ein warmaster (gäähn) war. Denoch muß ich sagen, daß es besser war als frühere Kampangen wie die Tränen der Isha oder die ganz alten Sachen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ihr habt schon recht das, das Imperium "etwas" zu stark ist. Aber ich kann auch eine grosse Schwäche nennen: DER PROFILWERT IST MISERABEL!!!!!!!

Das gleicht dann eben die Kavallerie und die Atillerie aus.

Das der DP neu rauskommt ist schon den Völkern die ihr AB noch nicht haben gegenüber unfair (WE *g*). Die müssen dadurch noch länger warten.

Aber jeder Imp. Spieler liebt den DP!!!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Idee hinter Albion finde ich wirklich super.

Aber wie die Kampagne gelaufen ist, ist eine Frechheit von Games Workshop.

Da bringen sie die Regeln und Figuren heraus und erwarten von Dir, dass du innerhalb von 3-4 Wochen alles bemalt hast, haufenweise neues Gelände gebaut hast und dann auch noch Zeit zum Spielen gefunden hat um die Ergebnisse zu GW zu schicken.

Vielleicht sollten die Herren bei GW auch mal einen Gedanken daran verschwenden, dass nicht jeder am Erstverkaufstag vom White Dwarf in den Laden rennt, um das Heft zu Kaufen.

Wenn ich den White Dwarf erst am Ende des Monats gekauft habe, hatte ich gar keine Chance mehr überhaupt an der Kampgne teilzunehmen.

Noch schlimmer ist die Kampagne aber in den GW LÄden gelaufen. Da fanden die ersten Spiele bereits statt, bevor die Regeln überhaupt erschienen sind (Oberschlechtes Timing).

Das es auch anders geht hat meiner Meinung nach die Armageddon Kampagne im letzten Jahr gezeigt.

Ich bin der Meinung, dass es bei Albion wieder einmal so war, wie es bei GW immer ist.

Der Kunde soll nur die Produkte kaufen und der Rest ist uninterssant.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich finde eigentlich auch prinzipiell die wh40k hintergründe wesentlich besser da dramatischer als bei fantasy (was auch immer man auch für eine meinung über gewisse organisationen, namen, symbole sowie aussehen einiger figuren und deren reale inspirationsquellen hat)...letztes jahr bei armaggedon fand ich die geschichte und die berichte über den verlauf der schlacht einfach göttlich...dieses jahr hat mich das nicht wirklich vom hocker gehauen, ganz zu schweigen von der organisation und dem timing, was oben schon bemängelt wurde....

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von aller Kritik abgesehen(gibt es zuhauf auch von mir), fand ich die Szenarios ganz in Ordnung.

Das erste(Die Landung) war echt witzig, denn mein Hochelfenheld ertrank 1 Zoll vorm Ufer :kopfab: ....wir lachten uns tot.

Der Monsterüberfall war auch ganz interessant, zwar gewannen die Monster NIE, aber es gibt Anregungen für mehr Truppenspeziefische Schlachten, zB ausschließliche Kavalerieattacke(nicht nur Bret) o.ä..

mfg

Zwölfelf

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Albion wurde wahrscheinlich von Gay Thorpe an einem Abend schnell zusammengeschrieben,kurz bevor er die Dunkelelfen verhunste....

Bei Armageddon haben selbst WHF Spieler gespannt mitgelesen,wie es denn zur Zeit steht,die Story war spannend,

und rundum hat alles gepasst...

:sauer: :sauer: :sauer:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.