Jump to content
TabletopWelt

Warum habt ihr euch für welches Volk entschieden?


Empfohlene Beiträge

,weil meine Figuren wie Porzellanpüppchen aussehen und riesige stinkende (übrigens auch homosexuelle (nur auf andere Weise :)) Orks mit gezielten Flankenangriffen, gut plazierter Magie und treffsicheren Speerschleudern aushebeln können - nichts geht über die Erfahrung wie dem oberorkigen Gegenüber langsam das Gesicht einschläft...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe erst Orks gespielt.

Gefiel mir dann aber nicht mehr so gut.

Mit der 6. Edition kamen die Skaven. Der Grund ist, dass ich die Idee der Skaven (Masse statt Klasse) super finde.

Dann war ich es aber leid mit den Regeln aus Kriegerische Horden spielen zu müssen.

Als ich dann die neuen Dunkelelfen gesehen habe, stand fest, dass ich sie spielen werde.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wollte eigendlich erst mit Waldelfen anfangen, aberda das Armeebuch noch nicht draußen war hab ich mich für die Zwerge entschieden.

Pro:

Stark

haben auch gute Ferkämpfer/Kriegsmaschienen

ein Gutes Volk

mächtige Runen

und können einiges weckstecken (RW, W)

Zwar sind die Zwerge bei Warhammer nicht so stark wie in "Wirklichkeit", aber das wäre ja auch ein bischen unfair gegenüber den anderen Völkern, da würden ja alle nur noch Zwerge spielen :D :D :D

Vielleicht spiel ich später doch einmal Waldelfen (schließlich ist es ja ziemlich langweilig immer so leicht zu gewinnen :D )

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ritter, Ritter....Ritter, Ritter.....Ritter Ritther, Rittherr, Ritter

( Auszug aus Wagners "Pacival, der Gralsritter" )

Riesige Regs aus Rittern, jeder ein Herrscher, ein Held, jeder hat seine eigenen Farben und sein Wappen, donnern auf ihren treuen Rössern über das Schlachtfeld und reiten jeden nieder, der sich ihnen in den Weg stellt.....

P.S.: @ Knochnknota: Brets sind nich schwul, die retten schließlich immer die Frauen, aber sag mal....wo sind die weibsen in deiner Orks & Goblins - Armee ? aber is nich schlimm, die orks werden bei den gobbos schon nen eingang finden.....;D ;D ;D

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe ich mich aus ein paar Gründen entschieden:

-Ich liebe geordnete Karees aus Speeren!

-Ich hab ein Faible für den 30 Jährigen Krieg (und dazu passen sie wirklich)

-Die Milizen sehen echt lustig aus.

-Man kann sie im Zimmer rumstehen haben ohne, dass man für Verrückt gehalten wird!:D

Die Armen Jungs in dem Bildern des Grundbuchs immer nur niedergemetzelt werden! Das muss geändert werden!

Ja, mein Herz schlägt für die Bedrohten und Unterdrückten!

ZUM ANGRIFF! Stellt euch vor wie einen Walze aus Stahl und Fleisch völlig gleichmäßig vorrückt. Das Donnern der Kanonen vermischt sich mit den Schlachtgesängen der Soldaten und den Todesschreien deiner Feinde.

An den Flanken prescht leichte Kavallerie vor und ihr Pistolen zerfetzen die Gegner bevor sie sich in den Nahkampf werfen.

Auf ein Signal hin schwenkt das Zentrum zur Seite und ein mächtiger Angriff der schweren Kavallerie bricht aus ihren Reihen hervor um mit ihren Lanzen und Schwertern die Ungläubigen zu zerschmettern.

Das Schlachtfeld erbebt unter dem gleichmäßigen Tritt abertausender Soldaten. Während Pfeilwolken und Pulverdampf den Himmel verdunkeln............

Ich hab gut reden, ich kämpf ja nicht mit....;D

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich habe die BLOODSUCKAZ gewählt weil:

1. Vampire sind die stärksten Wesen in der Alten Welt (außer Dämonen, aber die stinken nach Warpstone und sind hässlich) :silly:

2. Die Einheiten sehen gut aus (v.a. Charaktermodelle) :asthanos:

3. Nekromantie ist einfach geil

4. Ich würfle verdammt mies und würde jeden Moraltest versauen :heul2:

und dem kann ich nur beipflichten:

Bretonen, Hochelfen, Waldelfen sind S T O C K S C H W U L !!!

:sex:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also:Ich habe das Imperium genommen weil:

...ich eben gerne Menschen spiele

...ich ihre mischung aus Rittern und Infantrie mag

...ich ausser den Orks nix anners da hatte

...Orks mir zu be******* aussahen

Ich werde mit Zwergen anfangen weil:

...ich die Kriegmaschienen mag

...sie leicht zu bemalen sind

...lange durchhalten

...sie gut in der Defensive sind

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

....die dir dafür allerdings zerfallen, wenn sie zu hoch verlieren, zb bei fluchrittern recht unangenehm....;D ;D

imperium ist einfach das beste, da abwechslungsreichste....ich habe mittlerweile auch schon eine auge auf den abschaum des chaos geworfen, tiermenschen werde ich ziemlich sicher auf eine streitmachtgroße größe ausbauen (erstens sehen sie cool, aus zweitens spielt sie nicht jeder wie die imps) und wenn der "rest" des chaos auch ok ist, wieso nicht ein paar häretiker in die schlacht führen? abwechslung muss sein....:D :D

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

JA!

Ich hab auch noch eine Chaoskrieger-Armee. Immerhin 4000P und noch ein paar Dämonen, die ich im Moment aber nicht spielen kann (DANKE GW!!).

Also 2 Armeen finde ich auch besser, um ein wenig Abwechslung zu kriegen. Imperium hab ich als erstes gekauft, weil die Jungs hier schon fast alle anderen Armeen hatten, die damals spielbar waren und ich einige Modelle von Claymore-Saga und Heroe Quest hatte.

Chaos wollte ich wegen der extrem starken Nahkampf-Truppen.

Für Khorne!! ...eh.. oder Sigmar??

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Emperor und Marcian

auf den Scheiterhaufen mit euch Häretikern .... wie ... was ach ja

Mein Blutdämon .... ähmmm.... Räusper ..... Hmm ja stimmt ,

ich habe auch ein bisschen Chaos aber noch nicht Großgenug um sselbst zu spielen den Blutdämon ein Regiment und Archaon ich glaubee das wars.

Ne klar zwei Armeen zu haben hat was eben Abwechslung auch wenn bei mir bis hetzt nur Imps spielbar sind habe ich noch Söldner ,Chaoszwerge und Hochelfen wobei Söldner und Chaoszwerge grossgenug wären um eine eignen Armee zu bilden bei den Hochelfen warte ich noch aufs Armeebuch

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hätte für kleine gefechte (<1500 punkte) auch noch bretonen und söldner spielbar....

übrigens scheinen sich gerade imperiumsspieler als zweitarmee häufig zum chaos hingezogen zu fühlen - so schlimm steht es schon um uns, häretiker überall!!:asthanos:

ach ja, die schwäche der menschen....

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ne ich ärger mich immer das ich sovielle Modelle aufstellen muss und Chaos so wenig da kommt man schon mal in Versuchung

...... wie ? Moment was wollen sie da mit der Fakel?

..... Nein sie wollen doch nicht das Stroh unter mir anzünden......

.... Nein ..... Pff Pffff .

.. ich habe doch nichts getan ich war dem Imperium immer treu .

..... Hilfe .......... Wech mit der FAckel das ist heiß ....NNNNNNNEEEEEEEEEEEEIIIIIIIIIIIIINNNNNNNNN

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Ceros

Moment ich hohl schnell den Feuerlöscher!!!

@emperor

Ich glaub es liegt daran das die zwei Armeen sehr verschieden sind. Imperium kann sher stark schießen - Chaos gar nicht.

Dafür haben die die knallharten Chars und verdammt harte Truppen.

Vielleicht ist auch der Fluß des Chaos in unserem geliebten Imperium heimlich mehr und mehr angewachsen!!

Ich werde sofort um Unteredung mit Volkmar bitten und eine Untersuchung in allen Ebenen fordern.

Möge Sigmar's Glanz ewig über dem Imperium scheinen

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum habe ich die Zwerge gewählt? Mal nachdenken.....aja, jetzt weiß ich's wieder, das war so, mein Freund hat in der Schule von einen Spiel geredet, daß ich bis datto noch nicht kannte und als ich mich langsam dafür interessierte war es auch schon um mich geschehen. Also suchte ich mir ein Volk aus, daß mein Freund nicht hatte, also Grünlinge und Hochelfen schieden schon mal aus. Ich wollte eine Armee mit vielen unterschiedlichen Kriegsmaschinen, also blieben nur die Imps und die Zwerge. Eigentlich wollte ich die Imps nehmen, aber mein Freund redete dies mir bald aus, also nahm ich die Zwerge. Seiner Meinung nach nur "Menschen", zu schwach zum kämpfen und siegen. Weil die Zwerge doch unterschiedliche Kriegsmaschinen haben, habe ich mich doch für die Zwerge entschieden.

Ps: Ich bin mal gespannt, ob sich ein gewisser IZ-"Herr" meldet bzw. seinen Senf dazugibt. *sfg*

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast da Gitbeissa

Ich spiele schon immer Orks & Goblins, weil

- sie das Gegenteil von mir darstellen (grün, wild, böse)

- sie genial aussehen

- sie immer wieder für eine Überraschung gut sind

- sie tollen Hintergrund mit witzigen Geschichten haben

- sie niemalz nich värlier'n :)

Jetzt baue ich noch eine seperate Goblin-only Armee, weil

- sie so klein und hilflos sind :D

- ich schon bei Gorkamorka Grotrebellen mochte

- sie eine echte Herausforderung darstellen

Als nächstes ist dann eine Dunkelelfenarmee dran, weil

- ich die Saga vom Dunkelelf gelesen habe und seitdem von Dunkelelfen (bzw. Drow) fasziniert bin

- sie perfekte, elegante Kämpfer sind

- sie hammergeile neue Modelle haben

- sie mal was anderes als Orks und Goblins sind

Außerdem mag ich noch Chaos und Untote. Hmm, irgendwie hab ich ne Vorliebe für die bösen :bking:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast da Gitbeissa

Skaven hatte ich mal angefangen zu sammeln :D

Super Hintergrund! Habe aber keine vernünftige Armee zusammenbekommen.

Chaoszwerge finde ich ein bisschen seltsam mit ihren komischen Hüten, müsste aber mal den Hintergrund lesen...:asthanos:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.