Jump to content
TabletopWelt

[Chronopia] Allgemeines und Treff


Empfohlene Beiträge

@Kodiak: Ich würde gerne den klassischen Warkiller nehmen! Ansonsten muss ich mir mal dein Sortiment für den freien Markt anschauen. :-)

 

Es tut gut mal wieder Zeit für was angenehmes zu haben. Waren echt beschissene Wochen seit unserem letzten Spiel ( mal abgesehen von meiner Frau und den beiden Konzerten natürlich).

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 402
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Moin,   Nach sieben Jahren habe ich mal wieder für meine Zwerge etwas gemacht. So lange standen diese sechs Dunkelsternkrieger grundiert und metallisch gebrusht bei mir rum.  

Auf geht's ...   Chronopia (Erste Edition) Spielbericht:  Sack und Pack Hallo zusammen, hier kommt der kleine Spielbericht. Gespielt wurden 500 Punkte nach der ersten Edition v

Soo... mit einiger Verspätung ein Update.   Ursprünglich sollte es ja im November weitere News geben. Auf meine Nachfrage gestern hat sich herausgestellt, das auf dem Discord vom Uhrwerk-Ver

Posted Images

Generell gefällt mir der neuere Warkiller besser ... mit dem würde ich eher was anfangen, da der auch besser zu den Celtos Elfen von Kev White passt.  

Von dem klassischen Warkiller hab ich glaub auch mehrere falls das für dich interessant ist.

Wenn du magst kannst du auch gern den Drachenreißer haben, ist halt immer das Transport/Verstauproblem mit den großen Zinndrachen ... :heul2:

Ansonsten machen wir einfach mal ein Trading-Date, evtl. können wir das ja mit dem nächsten Spieldate kombinieren ... vielleicht hat @Artan ja auch noch Interesse an der einen oder anderen Miniatur.

Von den Elfen und Zwergen Sachen würde ich mich (teilweise) trennen. bei den Blackblood bin ich noch unschlüssig.

 

Firstborn waren immer schon meine Lieblinge, die werde ich irgendwann mal renovieren/regenerieren (und auf Rundlippbasen umsetzen)

Elven wollte ich mit Celtos auffrischen, hab da eine coole Idee und werd da einen Chronopia/Warlords Armeenmix machen ... geht dann so in diese Richtung:

 

celtoselves001.jpg.c22d0bb8482a1cf97505291658f5b5e7.jpg

 

 

Allerdings ohne Lavabases. Soll so ein düster angehauchtes Elfenvolk werden, mit Elf/Spinnen-Hybriden ... bisschen Drow  Einschlag... wie gesagt Alles noch ein bisschen in der Schwebe.

Für die Zwergen Clans würde ich vermutlich auf Confrontation Zwerge zurückgreifen und für die Stygianer eignen sich die Typhoon von Wargods of AEgyptus prima.

 

Hmmm... vielleicht sollte ich für das kommende P500 ein Chronopia Projekt starten ... wäre dann Nummer 3 :heul2:

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mich reizen die Stygianer auch. Da gibt es auch jede Menge tolle Alternativmodelle. Als Firstborn eignen sich übrigens einige Modelle der "Iron Fangs" (Khador) von Warmachine, wie ich gesehen habe. Ansonsten würde ich vielleicht das eine oder andere Firstborn-Modell erwerben, wenn du sie loswerden willst, Kodiak ;)

 

https://privateerpress.com/warmachine/gallery/khador/units/iron-fang-pikemen

bearbeitet von Artan
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Stunden schrieb Artan:

Als Firstborn eignen sich übrigens einige Modelle der "Iron Fangs" (Khador) von Warmachine, wie ich gesehen habe.

 

Stimmt die wären eine Möglichkeit, alternativ gingen auch die Morrow Anhänger  Precursor Knights (sind Allierte von Cygnar) auch von PP

 

PIP42013.jpg.01fc87dec8c6ca65ef53b72d4b689760.jpg

 

die Sword Knights von Cygnar passen auch prima! Jetzt, wo ich das Schreibe, fällt mir ein dass ein Bekannter mal die Firstborn als Proxies für die Cygnar Sword Knights verwendet hat :P 

 

Zitat

Ansonsten würde ich vielleicht das eine oder andere Firstborn-Modell erwerben, wenn du sie loswerden willst, Kodiak ;)

 

Oh bei Firstborn sieht es schlecht aus, die behalte ich selbst ;-p

bearbeitet von Kodiak71
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Precursor Knights"...die sind mir beim Stöbern auch schon aufgefallen. Geile Modelle und hervorragende Firstborns, in der Tat. Ist nicht schlimm, dass du deine Firstborns behalten willst; das kann ich nachvollziehen ;) Mir fällt schon was ein. Fünf Originalmodelle habe ich ja auch schon erworben. Denen werde ich übrigens eigene Helme modellieren, denn die Originalhelme sind ja winzig (ansonsten sind die Modelle schön, aber bei der Kopfproportion hat der Modellierer echt Mist gebaut - auch wenn es vielleicht der Stil sein soll)

bearbeitet von Artan
  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute gab es endlich das erste Chronopia-Testspiel: 1000 Punkte Blackblood Orks gegen die Lakaien. War ein spannendes und höchst unterhaltsames Spiel, bei dem meine Orks den bösen Jungs mit etwas Glück eins auf die mutierte Mappe geben konnten. Freue mich schon auf die Fortsetzung.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Coki:

Sehr schön. Gibt es etwas vom Gefecht zu berichten?

 

Gruss,

 

Coki

Nun ja, meine Blackblood Orcs haben zwar die letzte Schlacht gegen die Lakaien recht glorreich gewonnen, doch gegen die Elfen haben sie einen auf den Deckel bekommen. Zwei Trupps elfische Bogenschützen (versteckt in Ruinenhäusern) waren eine üble Nummer, während meine Ork-Bogenschützen nicht so richtig zur Geltung gekommen sind (ihnen wurden u.a. Felsen vor die Nase gezaubert!). Die elfischen Speerträger (mit der Verschanzen-Regel) waren allerdings auch überraschend gut und haben meinen Ogern und meinem Kutara Reiter eine Menge Probleme bereitet.

Alles in allem haben meine guten Truppen leider versagt (teilweise Würfelpech, teilweise falsche Aufstellung - natürlich sind wir beide auch noch nicht wirklich regelfest), während sich die gewöhnlichen Ork Schwertkämpfer und sogar die Goblin-Speerträger erstaunlich gut geschlagen haben. Meine 5 Assault Orks sind übrigens ebenfalls im elfischen Pfeilhagel draufgegangen. Insgesamt ist es bei Chronopia wohl so, dass Schußtruppen richtig heftig sein können. Weitaus effektiver als bei Warhammer FB.

Aber alles in allem war es eine aufregende Schlacht mit gewaltigem Spaßfaktor. Da ich allerdings auch bei Warhammer FB und Warhammer 40000 bereits seit Jahren Orkhorden spiele, werde ich bei Chronopia auf Dauer lieber Firstborn spielen. Die Blackbloods bleiben dann eine "Nebenarmee". Allerdings brauche ich da noch mehr Modelle und muss teilweise proxen und umbauen. Stygianer würden mich übrigens auch begeistern, aber erst mal wird klein angefangen ;)

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

;)

 

Je nach Edition gibt es zwei Erfahrungen. In der ersten Edition sind die Schwarmarmeen (Sumpfgoblins und Stygianer) recht stark. Und ja, Beschuss ist immer stark gewesen. Deswegen mit VIEL Gelände spielen. Inklusive Sichtschutz!

 

Gruss,


Coki

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

 

Nach sieben Jahren habe ich mal wieder für meine Zwerge etwas gemacht. So lange standen diese sechs Dunkelsternkrieger grundiert und metallisch gebrusht bei mir rum.

 

025.png.ef16a6d5e080828423e18102650b5245.png

 

Mehr Bilder: http://de.chronopiaworld.com/forum/viewtopic.php?p=16667#p16667

 

Mal schaun wann wieder die nächsten Chronopia Figuren bemalen werde.

 

Gruss,


Coki

  • Like 5
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Richtig, sind Minis vom Clan der Dunklen Hauer.

Hier die Info in englisch http://www.chronopiaworld.com/artikel.php?id=272

und deutsch http://de.chronopiaworld.com/artikel.php?id=229

 

@Eintönig

Man kann natürlich erheblich mehr rausholen, bin aber aktuell eher auf dem minimalistischen Weg unterwegs.

Trotzdem hat das bemalen Spass gemacht. Chronopia Figuren sind genau richtig für das Malen mit einem Pinsel.

 

Gruss,


Coki

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Kodiak71:

 

Und wo bleibt der Spielbericht??? :aufsmaul:

Es war definitiv ein sehr spannendes Gefecht. Auf der linken Flanke wurden meine Streitkolbenkämpfer, ein Exemplar und ein "Meister der Paladine" von den fiesen Chaosrittern...äh...Blood Hunters verdroschen und sind nach heroischem Kampf alle gefallen. Meine Bogenschützen, mein Chronomancer und meine 12 Schwertkämpfer haben allerdings die andere Flanke erfolgreich gegen einen Trupp Devout Schwertkämpfer und einen fiesen Soul Flayer halten können, so dass ich das Spiel doch gewinnen konnte. Die untoten Bogenschützen der Devout waren glücklicherweise zu langsam und gurkten im Hintergrund rum, ohne noch großartig Verluste zu verursachen. Ich hätte anfangs nicht gedacht, dass die Schwertkämpfer usw. dem Ansturm gewachsen sind, aber es hat dann doch geklappt. Die Chronopia-Welt ist gerettet...vorerst...;)

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.