Jump to content
TabletopWelt

BESTIEN DES CHAOS - Treff 7


Gitzbang

Empfohlene Beiträge

Chaosriesen sind göttlich. Sicherlich sind sie stark vom Glück abhängig (umfallen, Angriff), aber wehe, sie "funktionieren", dann geht´s tierisch zur Sache :D. Sicherlich, aufgrund ihrer Größe sind sie etwas benachteiligt, was beschuss angeht. Dank hohen Wiederstand und die LPs (sowie RW bei den Mutationen (imo Pflicht)) sind sie gegen normalen Beschuss aber bestens gerüstet! Und solange der Riese den Beschuss abbgekommt kannst du dein Hauptfeld gemütlich vorziehen.

Riesen sind wirklich toll :ok:

Nun, kleiner Zinnsoldat. Das Spiel heißt: Überleben!

Ich fress' dein Fleisch, brech' dein Gebein und reiß' dein Herz heraus.

Dann zieh' ich weiter in dein Dorf, brenn's nieder Haus für Haus.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich seh an Riesen bisher auch nix schlimmes. Sowas großes zieht immer allen Beschuss auf sich und wenns glücksabhängig mal funktioniert,macht der ganze Regis alleine platt oder sorgt für lustige Aktionen,hab ich mir sagen lassen,wie auf den geg. General fallen etc. Monstrosität halte ich auch für Pflicht, für 20 Punkte nen 5+RW und mit ein bisschen Würfelglück kann man sich aussuchen,wo das Riesending hinfällt...nice..

Hab die Digicam vor mir liegen,sobald ich heute Zeit habe mich mit der vertraut zu machen kann ich Bilder postern, von allen aktuellen Umbauten,vom Testigor,bei dem mich interessiert wie ihr das Farbschema findet (ich hoffe ich schaffe es, mich dieses Jahr nochmal endgültig auf ein Farbschema festzulegen,damit ich endlich mal malen kann..dauert eh lang des Schema (ca. 5-6 Akzentschichten die Haut,dann 3 der Stoff,2 die Lederteile,Waffen einfach bürsten,Hufe und Hörner auch 2 Schichten,muss halt alles sauber aussehen).........*seufz*

"Ich musste mich immer besaufen, wenn ich was malen wollte." - Janosch

 

Fantasy <<-RAUS RAUS->40k

Hive Tarsus + In der Kristallfestung + Jenseits der Kristallfestung + Schatten über Bögenhafen + 

Blutnebel um Steinbachthal + Die Kinder des Drakenwaldes + Melekh der Wandler 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja das habe Ich mir bei dem Riesen auch Gedacht!

Alles wird mein Gegner nicht beschießen können!Aber vor den Multiplen Lebenspunktverlusten habe Ich ein wenig Angst.

Aber die Punktkosten find Ich im Gegensatz zum Leistungsverhältniss ganz passabel.

"In der Politik ist es wie im Konzert: Ungeübte Ohren halten das Stimmen der Instrumente schon für Musik."

"Ich habe keinen Führerschein , denn ich will nicht so wie der Führer sein . "

www.spiritofpride.de

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@MonstaGoblin:

Ich meine doch auch, dass ic für Slaanesh schon einen Kommandanten habe und mich frage, welcher der anderen Male von einem Sterblichen Helden besetzt wird. :mauer:

@all:

ICh glaube, dann nehme ich wirklich das Mal des Slaanesh für die Auserkorenen. Aber ihr habt mir immer nonicht erzählt, welches Mal der Sterbliche Kommandant kriegen sollte, außer Slaanesh, weil ich dafür ja schon genügend TM-modelle zur Verfügung habe.

Nietzsche sagt: "Gott ist tot."

Gott sagt: "Nietzsche ist tot."

http://philippsieber.oyla17.de/

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Riesen sind eigentlich schon ganz lustig, vor allem gegen Untote, amn muss sie nͺr von Ghoulen fern halten.

Als Supporteinheit sind die auch ganz lustig, da sie schon mal alleine feindlcihe Breaker auseinandernehmen könnnen, wenn sie in die Flanke angreifen. Außerdem machts einen riesenspass die Burschen zu spielen, da ich selbst mal Orks gespielt habe spreche ich aus Erfahrung. Einzig das Modell passt nicht so richtig zu den TM's. Achja, hinzuzufügen wäre, dass es Riesen gegen Beschusstarke Völker fast garnicht bringen. Bei mir waren die oft schon tot bevor sie in den nahkampf gekommen sind.

force of the north

- a dark elves blog: painting, gaming, trash talk

"Warhammer ist ein Spiel, das nicht im Konjunktiv gespielt wird." - Jan H.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@ onkel

na gut aber dafür wird der Rest deiner Armee nicht beschossen!

Und der Riese kann ja n 5+ Rüstungswurf bekommen!(Mutierte Monstösität)!

"In der Politik ist es wie im Konzert: Ungeübte Ohren halten das Stimmen der Instrumente schon für Musik."

"Ich habe keinen Führerschein , denn ich will nicht so wie der Führer sein . "

www.spiritofpride.de

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Muss ich Urmel zustimmen,wenn der Riese bevor er im Nahkampf ist schon tot ist,vermute ich das der Rest kaum was/gar keinen Beschuss abgekriegt hat (je nachdem,wenns Elfen sind mit vielen Schützen und RSS oder Zwerge), und dann hat der Riese ja auch seinen Zweck erfüllt,wenn der im Nahkampf losmoscht machts natürlich noch mehr spaß,ausserdem stell ich mir Spiele mit dem Riesen enorm lustig vor,für beide Spieler.

Japp,und er kann nen RW kriegen. Und das Modell...also,nen Riesen,der nach Tiermensch aussieht kann ich mir nicht vorstellen...der MUSS ihmo menschlich aussehen.

"Ich musste mich immer besaufen, wenn ich was malen wollte." - Janosch

 

Fantasy <<-RAUS RAUS->40k

Hive Tarsus + In der Kristallfestung + Jenseits der Kristallfestung + Schatten über Bögenhafen + 

Blutnebel um Steinbachthal + Die Kinder des Drakenwaldes + Melekh der Wandler 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Okay über das Modell läßt sich jetzt Streiten aber da Ich eh Horden des Chaos spiele ist er für mich gut so wie er ist!

Außerdem gibt es einen TM-Riesen schau mal im TM_AB nach!

Nur ist es etwas unreal.Wo soll der herkommen?Chaosriesen sind ordinäre Riesen die m Chaos Infiltriert wurden.So denke Ich das zumindest.

"In der Politik ist es wie im Konzert: Ungeübte Ohren halten das Stimmen der Instrumente schon für Musik."

"Ich habe keinen Führerschein , denn ich will nicht so wie der Führer sein . "

www.spiritofpride.de

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

MAn könnte sowas wie Zyklopen als Chaosriesen nehmen. Mit Panzerung säh er auch nicht schelcht aus, aber das wäre glaube ich unfair :bking:

ich guck ma wie ich mein Geld investiere, habe von meiner Oma 20€ bekommen;D

Nietzsche sagt: "Gott ist tot."

Gott sagt: "Nietzsche ist tot."

http://philippsieber.oyla17.de/

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Naja mit Riesen habe ich bei meinen Orks u. Gobbos keine guten Erfahrungen ich setze lieber Trolle ein. Und ich glaube nicht das dieser 5+Rw das sehr viel besser macht.

Urmel was ist jetzt wolltest du mir was verkaufen?

Es gibt Schlüssel für Türen in die keiner rein soll....

Und Äxte für die Leute die da doch rein wollen

Warhammer Rund um Höxter, Lippe, Hameln

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Devilz_Advocate

Wat is denn nu mit die Bilder? Ich hab hier in Budapest ein bisschen WH-Entzug und m͵chte bespasst werden :-)

Bis jetzt hab ich nur einen Fantasy-Shop gefunden und der hat NUR Rollenspiele und ein paar Trading-Cards (seufz). Aber ich suche weiter. ͛ber das ungarische Forum hab ich Kontakt zu ein paar Vampire-live-Spielern aufgenommen, aber die kommen nicht so richtig in die P͵tte. Vielleicht wissen die ja wo ich Tabletop-Spieler finden kann.

Grüsse an alle.

Gorac

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Original geschrieben von Urmel ausdem Ei

@ onkel

na gut aber dafür wird der Rest deiner Armee nicht beschossen!

Und der Riese kann ja n 5+ Rüstungswurf bekommen!(Mutierte Monstösität)!

Da hast du zwar recht, aber der Rest sind sowieso größtenteils Plänkler, viel auch mit W4, sodass, der gegner auch ohne Riesen bei mir kaum was trifft. DO und so weiter muss man natürlich trotzdem vom Beschuss fernhalten, allerdings ist ein Riese als Beschussfang auch relativ teuer.

force of the north

- a dark elves blog: painting, gaming, trash talk

"Warhammer ist ein Spiel, das nicht im Konjunktiv gespielt wird." - Jan H.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

japp, Ist bei mir auch so, das problem ist nur, dass sie keinen Rüstungswurf haben und deshalb im Falle von Verwudnung sofort verrecken. wenn die tiermenschen rüstung hätten, dann würde sich die ganze Welt drüber beschweren, glaube ich, zumindest di ganze Warhammer welt.

Deswegen ist Morghur so legendär, weil seine Bestigors nämlich GUT sind :ok: (plänkler)

 

PS:

Ich kann einfahc nicht glauben, wie wenig zur Zeit im WHFB Allgemein los ist, mann.

Nietzsche sagt: "Gott ist tot."

Gott sagt: "Nietzsche ist tot."

http://philippsieber.oyla17.de/

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@gorac: digicam streikt. bald mal ich mal wieder mit nem freund zusammen,oder wir zocken oder er kommt wegen irgendwas, und dann machen wir zusammen bilderz - regt mich auch enorm auf,das das net funzen will...kleinere sachen kann ich viell. einscannen,muss ma schaun.

"Ich musste mich immer besaufen, wenn ich was malen wollte." - Janosch

 

Fantasy <<-RAUS RAUS->40k

Hive Tarsus + In der Kristallfestung + Jenseits der Kristallfestung + Schatten über Bögenhafen + 

Blutnebel um Steinbachthal + Die Kinder des Drakenwaldes + Melekh der Wandler 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Morgen wird wieder ordentlich bemalt. Die Woche raubt einem ja schon viel Zeit :nono2: Aber morgen sind meine Gors def. Fällig fürs Painting. Ich werde jeden einzelnen (bis auf den ST, dem habe ich ein Sonderlingsfarbschema gegeben) so bemalen wie den Champion, den ihr ja kennt. Nur werde ich die Axtschäft AKZENTUIEREN und nicht TROCKENBÜRSTEN. Tja, mal gucken, was draus wird.

:guten8:

Nietzsche sagt: "Gott ist tot."

Gott sagt: "Nietzsche ist tot."

http://philippsieber.oyla17.de/

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja ihr spielt alle mit Tiermenschen.ich tue das nicht!Deshalb kann der Riese für mich schon einige gute Dienste verrichten!

"In der Politik ist es wie im Konzert: Ungeübte Ohren halten das Stimmen der Instrumente schon für Musik."

"Ich habe keinen Führerschein , denn ich will nicht so wie der Führer sein . "

www.spiritofpride.de

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast Darmzäpfchen

Hi @ all

Ich hätte da mal eine Frage,

im AB steht das Centigors wie Modelle zu Fuss

die Boni für das Tragen von 2 Handwaffen bekommt.

Aber es steht auch, dass sie nur mit

Wurfäxten +3 Pkt

und Schilden +2 Pkt

ausgerüstet werden dürfen!!

Also kann ich ihnen eine zweite Handwaffe geben oder nicht?

Und wieviele Pkt würde das kosten??

und wie mache ich diese an dieser Zinnkreatur

sichtbar (am besten) ????

@ Urmel

Also ich fände es total lustig mit oder gegen einen Riesen zu spielen.Das ist doch mal was anderes mit den tollen Attacken!!:ok:

Alleine aus Fun würde ich den spielen...

Euer Darmzäpfchen:bang:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

und wieder die Centigor-Wurfäxte-Diskussion...

EDIT: Sorry wenn sichs so angehört hat,aber kam die eigentlich jemals zu nem Ergebnis? Wenn ja sollte es in die FAQs auf der Warhammer-Startseite. Wollte niemanden hier vergraulen,schon garnicht neue Bestien-Häuptlinge..

"Ich musste mich immer besaufen, wenn ich was malen wollte." - Janosch

 

Fantasy <<-RAUS RAUS->40k

Hive Tarsus + In der Kristallfestung + Jenseits der Kristallfestung + Schatten über Bögenhafen + 

Blutnebel um Steinbachthal + Die Kinder des Drakenwaldes + Melekh der Wandler 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@ DARMzäpfchen

JA der Riese ist nr gute Mischung aus SPass und Leistung!Er zieht Beschuss auf sich, und wenn nicht kommt er in den Nahkampf und Rockt!Im besten Fall läßt er sich auf den Gegnerischen General fallen!-lol-

@Devilz-Advocate

Sorry er ist halt Noob.Wenn ich es wüsste würde ich es ihm sagen,spiele aber Sterbliche dlb weiß Ich es nicht.Ich habe mal gehört es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen!Wenn das bei dir nicht so ist Respekt!Aber ihm eben die Antwort zu Posten ist doch wohl hallb so wild!Okay vielleicht Nervt es dich , aber poste einfach und geh mit Ruihgem Gewissen Schlafen denn dann hast du einem angehenden Bestien General mal echt unter die Arme gegriffen,wäre ein feiner Zug von dir!!!

"In der Politik ist es wie im Konzert: Ungeübte Ohren halten das Stimmen der Instrumente schon für Musik."

"Ich habe keinen Führerschein , denn ich will nicht so wie der Führer sein . "

www.spiritofpride.de

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So moin nochmal. Irgendwie merke ich mehr und mehr das mich die TM faszinieren. Sterbliche sind irgendwie immer diesselbe Leier.

Hätte da mal nen paar Fragen, da ich noch kein Bestien Armeebuch besitze, sondern es nur mal grob überblättern konnte:

-Wie stellt man mit TM Breaker auf? Benutzt ihr da auschließlich DO, Trolle oder Minos oder greift ihr auf Ritter zurück?

-Kann man mit TM eine Infantriearmee spielen mit der man auch hin und wieder gewinnen kann? :D

-Was sind Dämonen wenn man einen Tiermenschengeneral hat? Selten oder Elite? Sterbliche sind Elite oder?

-Was haltet ihr von deren Streitwägen? Meines Erachtens bringen die dasselbe wie die Sterblichen, sind nur günstiger.

-Die Geschichte mit den Centigors würde mich auch interessieren :D

-Was haltet ihr vom Shaggy? Übersehe ich was oder rockt der wirklich nicht? 4 DO tuns da irgendwie besser oder nicht?

-Was gibts generell für Sterbliche Spieler zu beachten, wenn sie mit TM anfangen wollen, bzw die Armeen kombinieren wollen? Bisher habe ich in meinen Sterblichen Armeen von den TM eigentlich nur DO und Minos eingesetzt. Wo muss man Akzente setzen und was ist nicht so wichtig. Was sollte man sich kaufen, wenn man mit TM anfängt. (Habe bislang 10 Minos, DO waren bislang immer Proxis, wegen der häßlichen Modelle) Und jetzt nicht sone Tips wie CK bei Sterblichen ;D

Der letzte Tag ist gekommen...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

mal sehen wie weit ich helfen kann. hab bisher leider nur horden-erfahrung und was ich hier gelesen hab, also keine gewähr.

Original geschrieben von Fenrir

-Wie stellt man mit TM Breaker auf? Benutzt ihr da auschließlich DO, Trolle oder Minos oder greift ihr auf Ritter zurück?

Unterschiedlich. hab schon beide seiten gehört. viele nutzen DO's und chosen knights. trolle sind irgendwie keine echten breaker, eher defensiv da sie regenerieren. wenn da mal ein ritterregi reinkracht kanns leicht passieren das die trolle zurückkrachen, da sie den angriff regenerieren und kotzen. aufgrund der blödheit muss jedoch entweder ein TM held oder der general ran. in ersterem fall werden sie langsamer, in zweiterem fall hat man den ärger den general immer in der nähe zu halten.

-Kann man mit TM eine Infantriearmee spielen mit der man auch hin und wieder gewinnen kann? :D

Klar, ist doch eh fast nur (allerdings sehr schnelle) Infanterie. Besonders mit hinterhalt kannst du bei gutem würfeln schnell am gegner sein von hinten und KM's breaken.

-Was sind Dämonen wenn man einen Tiermenschengeneral hat? Selten oder Elite? Sterbliche sind Elite oder?

Dämonen auch. Eines der drei ist immer kern, die anderen beiden gruppen elite.

-Was haltet ihr von deren Streitwägen? Meines Erachtens bringen die dasselbe wie die Sterblichen, sind nur günstiger.

Kann man fast so sagen. jedoch kannst du bei den sterblichen auch nen bannmagus für ES 5 reinstellen, bei den TM's musses immer der Kommandant sein.

-Die Geschichte mit den Centigors würde mich auch interessieren :D

Ne ewige diskussion, ob wurfäxte als 2. Handwaffe zählen. gibt bisher keinen konsens. nach den regeln kann man die irrtümlicherweise wohl so benutzen, aber

wenn du dir mal die niedrigen punktkosten ansiehst wird die angesichts von deren werten schlecht.. ich spiel die einfach als normale wurfwaffen ohne den bonus, aber erlaubt wäre es (noch).

-Was haltet ihr vom Shaggy? Übersehe ich was oder rockt der wirklich nicht? 4 DO tuns da irgendwie besser oder nicht?

Genau. Das kann jeder sagen der rechnen kann. der einzige sinn liegt in seinem entsetzen.

"Kommt mit mir an der Platz der Macht, ihr Auferweckten! Folgt mir dorthin wo die Wasser weinen und die Bäume keine Herzen haben." -Lim-DÍ»l der Totenbeschwörer

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Original geschrieben von Fenrir

-Wie stellt man mit TM Breaker auf? Benutzt ihr da auschließlich DO, Trolle oder Minos oder greift ihr auf Ritter zurück?

Ich denke, am effektivsten spielen sich TM´s breakerfrei. Also mit vielen kleinen Einheiten, die alle entbehrlich sind, von denen einige (Herden, Hunde, Streitwägen) das ablenken, verwirren und locken übernehmen, und andere (Monster, Ritter, Streitwägen (die können beides)) dann kurz und hart zuschlagen.

Ich habe von der Theorie eines Ogerbreakers gehört, aber wirklich beeindruckt war ich nicht.

Ein sterblicher Breaker klappt natürlich noch immer und hat hervorragenden Support, aber in der Beastmenliste habe ich noch nichts vergleichbares gefunden...

-Kann man mit TM eine Infantriearmee spielen mit der man auch hin und wieder gewinnen kann? :D

Es läuft doch eh alles zu Fuß bei den Beastmen (oder zählst du Drachenoger und Centigors als Kavallerie?), insofern muss es irgendwie möglich sein. Ich sehe aber keinen Grund, nicht trotzdem Truppen aus "Horden" aufzustellen...

-Was sind Dämonen wenn man einen Tiermenschengeneral hat? Selten oder Elite? Sterbliche sind Elite oder?

Elite.

-Was haltet ihr von deren Streitwägen? Meines Erachtens bringen die dasselbe wie die Sterblichen, sind nur günstiger.

Genau das.

-Die Geschichte mit den Centigors würde mich auch interessieren :D

...und ich bin Vertreter der "ja, sie dürfen Wurfäxte als zusätzliche Handwaffen benutzen"-Variante.

-Was haltet ihr vom Shaggy? Übersehe ich was oder rockt der wirklich nicht? 4 DO tuns da irgendwie besser oder nicht?

Ja, er hat einige Vorteile, aber im großen und ganzen ist er ein großer teurer Chaosgeneral, den man nicht vernünftig ausrüsten kann, der lächerliche Werte für ein Monster hat und im preis-Leistungs-Verhältnis gegen die DO´s wenig Chancen hat...

-Was gibts generell für Sterbliche Spieler zu beachten, wenn sie mit TM anfangen wollen, bzw die Armeen kombinieren wollen?

Dass sie ins Konzept passen. In einer reinen Kavalleriearmee hat eine Herde auch keinen Sinn, da würden eher Centigors, Monster, Streitwägen passen.

Bisher habe ich in meinen Sterblichen Armeen von den TM eigentlich nur DO und Minos eingesetzt. Wo muss man Akzente setzen und was ist nicht so wichtig. Was sollte man sich kaufen, wenn man mit TM anfängt.

Lass die Finger vom Armeedeal.

Truppen, die man für eine Tiermenschenarmee haben sollte:

3-4 Boxen Herde.

4-5 Minotauren

3-4 Streitwägen

Helden nach Belieben

viele Chaoshunde

Andere Monster nach Belieben (haben alle ihre Vorteile, keins ist wirklich schlecht)

Bestigors haben ähnliche Probleme auf Schlachtfeldern wie Chaoskrieger, deshalb: Nö.

(Habe bislang 10 Minos, DO waren bislang immer Proxis, wegen der häßlichen Modelle)

Faszinierend. Du "hast" 10 Minotauren, aber nur "Proxis". Logik?? ;D;D;D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast Darmzäpfchen

Ich weiss es nerft

Dieses thema centigors, aber ich würde noch gerne wissen:

Wie mache ich die Wurfäxte an den Centis am Besten sichtabar?

da diese doofen Zinnfiguren den Arm mit dem Schild direkt am Körper halten und einfach drankleben find ich auch doof.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.