Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

  • Antworten 889
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Hab grad angefangen ein paar Echsen anzupinseln, hier der erste fertige Skink.

Danke ihr beiden. Du hast recht @Kirby, der Kontrast ist echt hart. Dennoch war das von mir so bezweckt um ein paar richtig knallige Modelle zu malen, wo ich sonst eher dezentere Kontraste wähle.

Da war ja noch was. Das Foto hat natürlich einen sonderbaren Winkel, aber es war mir anders nicht möglich, alles drauf zu bekommen.

Posted Images

Hallo Zusammen,

da ich nun auch unter die Echsengeneräle gegangen bin, suche ich nach einem geeignetem Farbschema, abseits der blauen Horden.

Idealerweise sollen die Waffen schwarz/ grau sein, um schwarzen Stein (Obsidian) als Material darzustellen. Die Hornnacken bekommen vielleicht noch Waffen, die aussehen, als würden sie von innen leuchten (wie z.B. die Steine in Indiana Jones 2, die Shivas Lingam darstellen sollten).

Was passt hierzu als Echsenhaut? Ich hatte zunächst gedacht, die Schuppen in dunklem Purpur, die Haut relativ hell, mit leichten Purpurstich (als Laze oder Wash) zu bemalen.

Was mache ich dann passend auf die Cold Ones?

Und noch eine zweite Frage: hat jemand Erahrung damit, die Köpfe abzumontieren und stattdessen die von den DE anzubringen? Irgendwie merkt man denen die Blödheit sonst zu sehr an, finde ich, also die DE Echsen sehen irgendwie blutrünstiger aus...

Schon einmal vielen Dank für Eure Hilfe!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei den Kampfechsen weiß ich nicht, ob die DE Köpfe überhaupt passen. Würde ansonsten vorschlagen, die älteren Modelle zu nehmen. Die sehen mMn insgesamt besser aus (als die aktuellen Echsenechsen) und passen sicher besser zu den Sauren. So ein bisschen wie Godzilla aus dem neusten US-Film.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm, die Echsen stehen ja schon fertig bei mir, die DE Köpfe hätte ich mir bei bitzbox oder so bestellen können (was etwas günstiger ist als die Echsen neu zu kaufen).

Ich gebe Dir recht, dass die vielmehr wie Mini-Gozilla aussehen und nicht wie "Die Dinos" auf Super-RTL.

Nur beim Farbschema bin ich noch total unschlüssig.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also erstens sind "Die Dinos" ja wohl total kultig!!! :ok:

Zweitens würde ich dir empfehlen, die Kampfechsen unabhängig von den Reitern zu entscheiden. Ich habe das bei meinen auch gemacht und finde es eigentlich prinzipiell gar nicht schlecht, wenn die sich absetzen. So hast du evtl. auch die Möglichkeit später unterschiedliche Einheiten zu kennzeichnen, indem du die Kampfechsen mit unterschiedlichen Farbschemata ausstattest, wenn du für deine Grundarmee keine allzu großen Varianzen drin haben willst.

Wobei ich halt nicht weiß, wie deine Armee farblich so grundsätzlich aufgebaut ist. Bei mir ist alles recht bunt, weshalb sich z. B. fünf Farbschemata bei meinen Sauren und drei bei den Skinks tummeln. )Zzgl. zu den diversen Dinos, die auch alle noch mal eigene Farben abbekommen haben.)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus zusammen ;)

Da ich zZ mit ner Echsenmenschen Armee liebäugel hab ich mir bereits ein paar Gedanken zur Bemalung gemacht … für meine Skaven die ich momentan spiele verwend ich ein einheitliches Farbschema, das sich durch die Ganze Armee zieht (weißer Stoff, helles Fell, rote Blutspritzer mit ner Zahnbürste drauf, schaut ganz gut aus wie ich find :D ), einfach damit das Skaven Feeling besser rüberkommt. Großartig individuel bemalen passt da in meinen Augen nicht.

Bei den Echsen würd ich nun gern eine andere Schiene verfolgen, generell möchte ich vermeiden wieder ein Farbschema für die ganze Armee zu verwenden. Nun bin ich am überlegen zwischen zwei Möglichkeiten:

1 - da ich mich sowieso nicht entscheiden kann, ob mir nun blaue, rote, grüne, gelbe oder sonstwas Skinks besser gefallen, würd ich jeder Einheit nen anderen Farbstil geben. Sprich zB die Skinks gelb mit blauen und roten Elementen, die Tempelwächter in türkis mit gelben Elementen usw ... je nachdem was mir grad am ehesten zusagt wird halt bemalt, sodass die Einheit in sich zwar nach einem Schema bemalt ist, die Armee als ganzes aber trotzdem bunt gemischt bleibt.

2 - jedes Modell bekommt sein eigenes Farbschema, je nachdem wie ich grad lustig bin ;) Somit steht dann ein gelber Sauruskrieger neben einem grünen, hinter den beiden ein roter und ein blauer. Damit das Ganze nicht zu sehr nach bunter Hund aussieht, werden nur Schuppen oder Federn unterschiedlich bemalt, Waffen, Rüstungen o.Ä. bekommen einen einheitlichen Look. Kann auch mal sein das mehrere Modelle die gleiche Grundfarbe haben (geht bei der Einheitenmasse auch schwer es anders zu machen ... ), durch farbige Akzente würden sie sich aber trotzdem unterscheiden. Bsp: Türkis als Grundfarbe, einer bekommt ein paar gelbe Schuppen verpasst, ein anderer grüne, wieder ein anderer rote usw.

Persönlich tendier ich momentan zur 2, nur kann ich ehrlich gesagt nicht ganz abschätzen ob das Ganze in Echt dann auch gut rüberkommt. Aus dem Grund würd ich mich über Anregungen freuen, vlt kennt auch jemand ein Armeeprojekt das ein ähnliches Schema verfolgt.

So oder so danke schonmal allen die antworten, LG :D

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

zu 1) Ich steh halt auf bunte Echsen und kann dir sowas nur empfehlen :) Unterschiedliche Farben sind unter verschiedenen Reptilien/Amphibien-Arten ja auch Gang und Gebe.

Aber zu 2) Ich würde es nicht so krass mischen. Ich finde, das wirkt dann wie eine bunte/wilde Horde und wenig diszipliniert... eher a la Karneval. Ich finde die unterschiedlichen Sorten sollten nachwievor erkennbar sein, auch durch ihre Farbgebung, so wie du es in 1) schon beschrieben hast. Das wird mMn besser aussehen.

Echsen haben ja auch laut Fluff im Armeebuch bestimmte Farb"codierungen" je nach "Klasse"/"Kaste" der sie angehören, vlt findest du da ja noch interessante Ideen für deine Armee.

cheers,

Jaensch

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja eben, die Befürchtung hab ich halt auch ... nur gleichzeitig reizt es mich dann doch ziemlich es auszuprobieren :D Bevor ich aber dann 20 Modelle entfärben kann weils doch *** aussieht dacht ich mir frag ich mal hier nach ob jmd ein ähnliches Projekt kennt das ich als Referenz hernehmen könnt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da ich meine Armee auch nach deiner Idee Nr. 1 bemalt habe, würde ich dir absolut dazu raten! Nr. 2 ist viel zu viel Stückwerk und entspricht nicht dem echsischen Fluff. Die Kohorten steigen ja schließlich als einzelne Bruten aus den Teichen und haben dann eine einheitliche Farbe. Das ist wie eine Uniform, die sie erkennbar macht. (Wahrscheinlich unterscheiden die sich untereinander aber eher am Geruch...) Die Differenzierung zwischen den einzelnen Einheiten und vor allem den Typen (Skinks - Saurus - TW) ist aber absolut sinnvoll. Ich habe sogar noch weitere Unterscheidungen. Meine Kavalleriesauren sehen anders aus, als die Fußsoldaten, die Skinks auf allen möglichen Dönern sehen anders aus, als die am Boden. Und es sieht auf dem Schlachtfeld doch wieder gut aus und nicht wie zusammengestückelt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das helle Grün sieht mir arg nach weißer Grundierung mit Thrakka Green aus, was mal echt faul ist... ;) Aber dennoch sieht es für einen solchen Aufwand hübsch aus. Aber ich würde an deiner Stelle zumindest die Schuppen noch highlighten oder am besten ganz in einer anderen Farbe bemalen. Es ist schließlich ein Kernstück deiner Armee und wird die Blicke auf sich ziehen!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja genau ich bemal den nochmal neu für dich. Tut mir leid ich bin durchaus an konstruktiver Kritik interessiert aber das du den in einer anderen Farbe bemalen würdest interessiert mich dann doch nicht. Eigentlich hätte ich ihn gerne noch heller gehabt das Grün sollte eigentlich noch schwächer wirken, weil ich ihn als mit dem Zeichen der Alten versehen darstellen wollte.

P.S.: Und ob eine Maltechnik nun als faul angesehen wird oder nicht interessiert mich auch nicht. Mich interessiert tatsächlich nur das Ergebnis.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kritik ist ja ok aber nicht so. Ich mal den doch nicht in einer anderen Farbe an als die für die ich mich eben entschieden habe. Wenn du deine Hochelfen in einem Roten Schema anmalst würde ich auch nicht schreiben. Gefällt mir nicht mal sie blau an das gefällt mir besser. Darum geht es und diese Laus ist mir über die Leber gelaufen wenn du es unbedingt so ausdrücken willst.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich highlighte mal:

Das helle Grün sieht mir arg nach weißer Grundierung mit Thrakka Green aus, was mal echt faul ist... ;)(!!!!!!)Aber dennoch sieht es für einen solchen Aufwand hübsch aus. Aber ich würde an deiner Stelle zumindest die Schuppen noch highlighten oder am besten ganz in einer anderen Farbe bemalen. Es ist schließlich ein Kernstück deiner Armee und wird die Blicke auf sich ziehen!

Ich werfe ein, dass dein Carnosaurus andere Schuppen als Haut hat. Komisch, wie der Freizeitschamane da auf solche Ideen kommt, also wirklich.

Weiterhin werfe ich ein, dass man dir hier mit Kommentaren helfen will.

Und jetzt erklär mir deine völlig überzogene Reaktion nochmal....

bearbeitet von Thorin Goldfuß
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dem Schamanen ging es um das Grün also um den Reiter. Was du mir mit den Schuppen des Carnosauriers sagen willst habe ich noch nicht verstanden.

Wenn du fair wärst hättest du das "am besten" noch mit gehighllightet.

Ich will mich auch nicht streiten, ich finds nur merkwürdig jemandem beim einem gewählten Farbschema einfach ein anderes nahezulegen.

Kritik an Krontasten oder ähnliches nehm ich gerne an und es stimmt auch aber das mit der Farbe finde ich nicht sinnvoll.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.